Category Archives: Bildung, Karriere und Schulungen

Bildung, Karriere und Schulungen

Tripada® Pilates Trainer Ausbildung jetzt mit modularem Aufbau

Alle 5 Module ab 2017 auch einzeln buchbar

Tripada® Pilates Trainer Ausbildung jetzt mit modularem Aufbau

Tripada Akademie für Gesundheit und Yoga

Die Pilatestrainer Ausbildung in der Tripada Akademie für Gesundheit und Yoga® in Wuppertal gliedert sich ab 2017 in verschiedene Module, die auch jeweils alle einzeln buchbar sind. Somit können nun grundsätzlich alle Interessierten eine Pilates Trainer Ausbildung in der Tripada Akademie machen, je nach den persönlichen Anforderungen.

Von der sogenannten „Basic“ Ausbildung, die aus den ersten beiden Basis-Seminaren besteht und für die man keinerlei Vorkenntnisse oder Grundberufe benötigt, bis hin zu der kompletten Tripada® Ausbildung Pilatestrainer „Expert“, die den Kriterien des Leitfadens der Spitzenverbände der gesetzlichen Krankenkassen nach § 20 SGB V entspricht. Für die Kassenzulassung ist hier ein geforderter Grundberuf nötig, wie z.B. Sport- oder Gymnastiklehrer, Physiotherapeut, Arzt/Ärztin oder Sportwissenschaftler.

3 verschiedene Module innerhalb der Ausbildung schulen auf besondere Themenschwerpunkte und sind auch als Zusatzqualifikation für bereits bestehende Pilatestrainer jeweils einzeln buchbar. Gerade für den Pilatesunterricht in der Prävention ist das Thema „Pilates mit Älteren“ ein sehr wichtiges. Hier werden die verschiedenen Krankheitsbilder vermittelt, mit denen die Teilnehmer in den Unterricht kommen und wie man als Pilateslehrer am besten damit umgeht und die einzelnen Übungen so anpasst und reduziert, dass sie von allen Kursteilnehmern auch problemlos umgesetzt werden können. Die Do´s and Dont´s im Umgang mit Älteren, sowie das spezielle Anleiten und Korrigieren der Übungen steht bei diesem Seminar im Vordergrund. Die Ausbildungsleiterin und Diplomsportlehrerin Gabriele Möbius vermittelt hierbei praktisches Wissen und Tipps aus über 30 Jahren Unterrichtserfahrung.

Ein weiteres Modul ist „Pilates mit Kleingeräten“, wo mit verschiedenen Utensilien, wie Rolle, Ball und Band, die Pilates Mattenübungen abwechslungsreicher und intensiver gestaltet werden können.

Jedes Seminar-Modul schließt mit einem eigenen Zertifikat ab. Wer die komplette Ausbildung zum Tripada® Pilates Trainer Expert über 5 Wochenendseminare absolvieren möchte, erhält im Anschluss ein Gesamtzertifikat über die Ausbildung.

Alle weiteren Informationen zu der Pilatestrainer Ausbildung und den verschiedenen Modulen unter www.tripada.de.

Auf 460 qm Fläche bieten wir mit drei großen, schönen und stilvollen Kursräumen im Zentrum von Wuppertal verschiedene Kurse und Ausbildungen zu den Themen Yoga, Pilates, Taijiquan (auch Taichi oder Tai Chi), Qigong oder Qi Gong, Wirbelsäulengymnastik, Rauchfrei, Autogenes Training und Stressbewältigung an. Tripada und Tripada – Yoga sind eingetragene Marken und stehen für Qualität in der Gesundheitsförderung durch entsprechende Ausbildungen und Weiterbildungen der Kursleiter und eigene Kurskonzepte. Alle Kurse werden von den gesetzlichen Krankenkassen gefördert. Alle Kurse, Ausbildungen und Fortbildungen sind als berufliche Weiterbildung und Ausbildung von der Bezirksregierung anerkannt. Neben ca. 30 wöchentlichen Kursen verschiedener Dozenten bieten wir im Bereich Ausbildung eine Yogalehrer – Ausbildung, eine Kinder – Yogalehrerausbildung, zahlreiche Fortbildungen für Yogalehrer sowie auf die Gesundheitsförderung zugeschnittene Ausbildungen in Taijiquan oder Taichi, Ausbildung Entspannungspädagogik, Ausbildung Autogenes Training, Ausbildung Progressive Muskelentspannung und Ausbildung Pilates an. Workshops und Seminare stehen zudem allen Interessenten offen. Weiter bieten wir betriebliche und schulische Gesundheitsförderung sowie Personal Training.

Kontakt
Tripada Akademie für Gesundheit und Yoga
Hans Deutzmann
Hofaue 63
42103 Wuppertal
0202 979 854 0
0202 979 854 1
info@tripada.de
http://www.tripada.de

Bildung, Karriere und Schulungen

Beratung durch Berater für Selbstständige

Kostenlose Suche im Beraternetzwerk auf selbststaendigkeit.de

Beratung durch Berater für Selbstständige

Eine kostenlose und gezielte Suche nach qualifizierten Beratern bietet die auf Gründer und Unternehmer spezialisierte Beratungsplattform selbststaendigkeit.de allen Selbstständigen an.

Das zweiseitige Angebot von selbststaendigkeit.deDieses Angebot der Beratung durch Berater für Selbstständige von der Onlineplattform selbststaendigkeit.de richtet sich einerseits an die Suchenden und andererseits an die Gebenden von Beratung; denn beide Seiten hängen voneinander ab. Ein Beraternetzwerk ist für beide Seiten nur so leistungsfähig, wie seine Spanne an Branchen der Berater reicht. Deshalb verfügt das Beraternetzwerk von selbstaendigkeit.de über folgende fünf Branchen:

– Unternehmensberatung
– Steuerberatung
– Rechtsberatung
– Notar
– Wirtschaftsprüfung.

Die Beratungsbranchen sind in 16 Dienstleistungsschwerpunkte unterteilt.

Das Angebot an Selbstständige

Das Beratungsangebot für Selbstständige von der Onlineplattform selbststaendigkeit.de kann wie folgt angenommen werden:

1. Zielgruppen:

Die Zielgruppen, die durch das Angebot angesprochen werden, sind

– Gründer
– Unternehmer
– Freiberufler
– Interessenten, die sich selbstständig machen wollen.

2. Auswahl:

Die Auswahl des benötigten Beraters erfolgt in der Suchmaske von selbststaendigkeit.de nach folgenden Kriterien:

– Dienstleistungsbranche
– Schwerpunkt
– Einsatzregion
– Name des Beraters im offenen Suchfeld
– Firma des Beraters im offenen Suchfeld.

3.Verzeichnis der empfohlenen Berater:

Nach dem Absenden der Suchinformationen erhält der Selbstständige ein Verzeichnis empfohlener Berater, die zu seinen Suchkriterien passen. Zu den Informationen über diese Berater gehören:

– die Fachthemeno
– die Standorte
– die Einsatzorte
– die Erbringung der Beratungsleistungen (persönlich vor Ort, schriftlich, telefonisch oder per Skype).

4.Kontaktaufnahme:

Sobald sich der Selbstständige für einen Berater entschieden hat, kann er über den Button „Berater anfragen“ direkt zu ihm Kontakt aufnehmen. Die direkte Übersendung der Anfrage stellt die Onlineyplattform selbststaendigkeit.de den Zielgruppen der Selbstständigen kostenlos zur Verfügung.

Das Angebot an Berater

Das Angebot an die Berater, also das Gegenstück zum Angebot an die Selbstständigen, dient der Erweiterung des Beraternetzwerkes. Dadurch kann die auf Gründungen spezialisierte Beraterplattform selbststaendigkeit.de darauf hinwirken, dass die von den Selbstständigen benötigte Vielfalt der Beratungsleistungen Eingang in das Netzwerk findet. Die Selbstständigen brauchen nicht in unüberschaubaren Verzeichnissen oder Datenbanken nach den gewünschten Beratern zu suchen; sondern sie stoßen im Beraternetzwerk von selbststaendigkeit.de auf diejenigen Anbieter, die ihre Dienstleistungen speziell an Gründer und Unternehmer erbringen. Die Berater, die Selbstständige beraten, nehmen das Angebot von selbststaendigkeit.de dadurch an, dass sie Mitglied im Beraternetzwerk werden. Sie können dann von Suchenden direkt angefragt werden. Von selbststaendigkeit.de erhalten die Berater ein persönliches Profil, das sie im Internet bewerben können, und weitere werbliche Vorteile wie einen wertvollen Backlink (Do Follow Link) und die Möglichkeit, Fachartikel auf selbststaendigkeit.de zu veröffentlichen.

Fazit

Mit ihrem Beraternetzwerk bietet die auf Gründungen spezialisierte Beraterplattform selbststaendigkeit.de allen Selbstständigen Dienstleistungen an, die Berater speziell für Selbstständige erbringen. Durch Annahme des kostenlosen Angebots können die Selbstständigen ihre benötigten Berater gezielt im Beraternetzwerk von selbstsändigkeit.de suchen und direkt zu den gewählten Beratern Kontakt aufnehmen. Die auf die Beratung von Selbstständigen spezialisierten Berater können Mitglieder im Beraternetzwerk werden und sich den Suchenden als professionelle Dienstleister präsentieren. Mit der Mitgliedschaft erhalten sie zudem einen wertvollen DoFollow Link.

Hilfe für Gründer und Unternehmer aus einer Hand

Das Onlineportal selbststaendigkeit.de hilft Gründern und Unternehmern beim selbstständig werden und bleiben. Ziel des Portals ist der Aufbau einer aktiven Community von Gründern und Unternehmern, die sich vernetzen und gegenseitig unterstützen. Wir wollen Gründern und Unternehmern helfen – sei es durch News aus der Gründer- und Unternehmerszene, hilfreiches Wissen für die Unternehmensgründung und -führung, maßgeschneiderte Beratung sowie viele kostenlose Services und Tools.

Mehr Informationen finden Sie auf der Webseite:
www.selbststaendigkeit.de

Kontakt
Selbststaendigkeit.de Service UG
Roul Radeke
Moltkestrasse 59
47058 Duisburg
0251 9811575377
info@selbststaendigkeit.de
http://www.selbststaendigkeit.de

Bildung, Karriere und Schulungen

Neue Inspirationen für therapeutische Arbeit

Berliner Fortbildungswoche Psychotherapie „Kreativität in der Psychotherapie“ vom
28.08.-02.09.2017

Neue Inspirationen für therapeutische Arbeit

In einer Zeit, die von starkem Veränderungsdruck und wachsender Individualität geprägt ist, steigt die Bedeutung kreativen Handelns. Die Anwendung wissenschaftlich begründeter Theorien und Strategien innerhalb der psychotherapeutischen Arbeit ist wichtig – aber schon lange nicht mehr alles! Es braucht kreative Interventionen und manchmal auch überraschende Momente, um wichtige Veränderungsprozesse in Gang zu setzen, Perspektivwechsel zu fördern und neue Handlungskompetenzen zu schaffen.

Hochaktuelles Seminarprogramm für Psychotherapeuten und Ärzte
Die Deutsche Psychologen Akademie veranstaltet zum fünften Mal die Berliner Fortbildungswoche Psychotherapie. Unter dem Motto „Kreativität in der Psychotherapie“ erstreckt vom 28.08.-02.09. 2017 ein breites und spannendes Spektrum für all diejenigen, die neue Ansätze kennenlernen und vielfältige Inspirationen für ihre therapeutische Arbeit mitnehmen möchten. Im Rahmen von 19 Seminaren stehen kreative, interaktive Techniken, Methoden und Formen der Psychotherapie im Zentrum hochinteressanter Themen.

„Die Fortbildungswoche hat sich in den letzten Jahren als Refresher und Update für aktuelles diagnostisches und therapeutisches Wissen bewährt“, berichtet Dr. Ina Hinz, Bereichsleiterin Klinische Psychotherapie/Psychologie der Deutschen Psychologen Akademie. Das Angebot ist schulenübergreifend und bietet eine gemeinsame Plattform für psychotherapeutische Vielfalt, Innovationen im klinischen Kontext und Schnittstellen psychotherapeutischen Handelns zu anderen Behandlungsansätzen.

Kostenlose Fachvorträge für die Fortbildungsteilnehmer
Neben einem breiten Seminarangebot umfasst das Veranstaltungsprogramm zwei kostenfreie Fachvorträge zu aktuellen Entwicklungen in der Psychotherapie. Dieses Zusatzangebot können alle Teilnehmer kostenlos in Anspruch nehmen, die mindestens ein Seminar innerhalb der Fortbildungswoche gebucht haben. Alle Seminare inklusive der kostenlosen Vorträge sind zur Zertifizierung durch die Psychotherapeutenkammer Berlin beantragt. Mitglieder des Berufsverbandes Deutscher Psychologinnen und Psychologen (BDP) erhalten spezielle Konditionen und können bei rechtszeitiger Buchung zusätzlich den Frühbucherrabatt nutzen. Bei Interesse an einer Teilnahme empfiehlt es sich, die Verfügbarkeit telefonisch zu erfragen, da die Seminare i.d.R. schnell ausgebucht sind. Die Veranstaltung findet im Haus der Psychologie statt.

Weitere Informationen finden Sie unter www.psychologenakademie.de im Bereich Klinische Psychologie/ Psychotherapie. Die Broschüre „Berliner Fortbildungswoche Psychotherapie 2017“ kann über die Internetseite der Deutschen Psychologen Akademie kostenlos bestellt oder als Online-PDF heruntergeladen werden.

Für Fragen wenden Sie sich bitte direkt an Ihre Ansprechpartnerin bei der Deutschen
Psychologen Akademie:

Steffi Baumgarten
Tel.: 030 – 20 91 66 314
E-Mail: s.baumgarten@psychologenakademie.de
www.psychologenakademie.de

Pressekontakt
Meike Stöckl
+49 30 209 166-317
m.stoeckl@psychologenakademie.de

Weitere Informationen:
www.psychologenakademie.de

Die Deutsche Psychologen Akademie mit Sitz in Berlin ist seit über 25 Jahren als Fort- und Weiterbildungsanbieter erfolgreich am Markt. Mit einem Angebot von rund 300 Seminaren nimmt die Bildungseinrichtung in Deutschland die Spitzenposition ein, wenn es um berufsbezogenen Wissenstranfer im Bereich der angewandten Psychologie geht. Das Angebot an Fort- und Weiterbildung sowie verschiedenste Zertifizierungsmöglichkeiten richtet sich in erster Linie an Psychologen, Psychotherapeuten, Ärzte sowie Berater und Coaches. Die Dozenten sind Diplom-Psychologen, die als anerkannte Experten in Ihrem Fachgebiet über langjährigen Praxiserfahrung und hervorragende Expertise verfügen.

Kontakt
Deutsche Psychologen Akademie
Meike Stöckl
Am Köllnischen Park 2
10179 Berlin
+49 30 209166-317
m.stoeckl@psychologenakademie.de
http://www.psychologenakademie.de

Bildung, Karriere und Schulungen

Warum nicht bei jedem Kauf das HGB greift

Unterscheiden Sie bürgerlichen Kauf und Handelskauf!

Warum nicht bei jedem Kauf das HGB greift

Nicht jeder Flohmarktkauf ist ein bürgerlicher Kauf – je nach Konstellation kann auch das HGB gelten (Bildquelle: pixabay)

Im Handelsrecht wird unterschieden zwischen bürgerlichem Kauf und Handelskauf. Doch was bedeutet das eigentlich genau, und worin liegt der wesentliche Unterschied? Diese ist für sowohl für Privatkonsumenten als auf für Unternehmer nicht ganz uninteressant und taucht gelegentlich auch in der Prüfung zum Betriebswirt/in (IHK) auf. In seinem kostenlosen Schulungsvideo klärt Deutschlands Schnell-Lernexperte Dr. Marius Ebert die Unterschiede zwischen diesen beiden Varianten.

Wer eine Ware haben will und sie nicht gerade stehlen will oder geschenkt bekommt, der muss sie kaufen. Das lernen sogar Kinder schon sehr früh. Unter Privatkonsumenten kursieren aber zum Teil abenteuerliche Vorstellungen über die Unterschiede, ob man von einer Privatperson kauft oder von einem gewerblichen Anbieter, etwa im Hinblick auf Garantie, Rückgaberecht und Gewährleistung. Insbesondere auf den einschlägigen virtuellen Flohmärkten findet man dann häufig auch Hinweise wie „Privatverkauf“, „Gekauft wie gesehen“ und „kein Rückgaberecht“. Unabhängig davon, ob diese Aussagen Rechtskraft haben, stellt sich zunächst einmal die Frage, ob es hier tatsächlich einen Unterschied gibt.

BGB bei bürgerlichem Kauf, BGB plus HGB bei Handelskauf

Tatsächlich unterscheidet die Rechtsprechung zwischen einem bürgerlichen Kauf und einem Handelskauf. Diese beiden Begriffe sind klar geregelt: Sind beide Vertragspartner Bürger, aber keine Kaufleute, handelt es sich um einen bürgerlichen Kauf. Ist mindestens einer der beiden Vertragspartner Kaufmann oder Kauffrau, handelt es sich bei dem Vorgang um einen Handelskauf. In dem beschriebenen Fall ist es ein einseitiger Handelskauf. Sind beide Vertragspartner Kaufleute, liegt ein zweiseitiger Handelskauf vor.

Doch was bedeutet dies nun konkret? Sofern es sich um einen reinen bürgerlichen Kauf handelt, gilt für die Vertragspartner beziehungsweise den Vorgang das Bürgerliche Gesetzbuch (BGB). Die oben beschriebenen Aussagen wären deshalb alleine anhand des BGB zu klären, sofern beide es sich beim Verkäufer und beim Käufer um Bürger und nicht um Kaufleute handelt. Handelt jedoch mindestens eine der Personen gewerblich, liegt ein Handelskauf vor, und für diesen gilt neben dem BGB als grundlegendem Recht zusätzlich als Spezialgesetz das Handelsgesetzbuch (HGB).

Das komplette, kostenlose Video “ Unterscheiden Sie bürgerlichen Kauf und Handelskauf!“ finden interessierte Leser auf der Video-Plattform YouTube. Weitere Hinweise zu diesem und vielen weiteren betriebswirtschaftlichen Themen finden sich ebenfalls auf der Webseite des Unternehmens ( http://mariusebertsblog.com/).

Dr. Marius Ebert ist Deutschlands Schnell-Lernexperte. Sein Schnell-Lernsystem für betriebswirtschaftliche Themen ermöglicht eine schnelle Vorbereitung auf IHK-Prüfungen, wie z.B. Betriebswirt/in IHK, Wirtschaftsfachwirt/in IHK und Personalfachkauffrau/mann IHK.

Firmenkontakt
Dr. Ebert Schnell-Lernsysteme
Dr. Marius Ebert
Hauptstraße 127
69117 Heidelberg
038676138344
info@spasslerndenk.de
http://www.spasslerndenk-shop.de

Pressekontakt
Inhaber
Dr. Marius Ebert
Hauptstraße 127
69117 Heidelberg
038676138344
info@spasslerndenk.de
http://www.spasslerndenk-shop.de

Bildung, Karriere und Schulungen

Entrepreneurship an der Wilhelm Büchner Hochschule berufsbegleitend studieren

Fernstudium: Master-Studiengang Innovations- und Technologiemanagement (M.Sc.) mit neuer Vertiefungsrichtung

Entrepreneurship an der Wilhelm Büchner Hochschule berufsbegleitend studieren

(Bildquelle: peshkova @ fotolia)

Pfungstadt bei Darmstadt, 28.06.2017 – Wir befinden uns in einem globalen Innovationswettlauf. Technologische Optionen frühzeitig zu erkennen, aufzugreifen und zu einem unternehmerischen Erfolg zu führen ist ein essentieller Wettbewerbsfaktor. In diesem Prozess nehmen Entrepreneure eine Schlüsselrolle ein – ob als Gründer eines Startups oder in leitender Position im Unternehmen. Die Wilhelm Büchner Hochschule bietet Studierenden des Master-Studiengangs Innovations- und Technologiemanagement (M.Sc.) nun die neue Vertiefungsrichtung Entrepreneurship an. Mit dieser bereiten sie sich gezielt auf eine technologiebasierte Unternehmensgründung vor. Das viersemestrige Fernstudium kann jederzeit begonnen und vier Wochen kostenlos getestet werden.

Studieninhalte Vertiefung Entrepreneurship
Im Basisstudium bearbeiten alle Studierenden – neben den bisherigen fachlichen Kernthemen Innovations-, Technologie- sowie Qualitätsmanagement – nun auch Entrepreneurship. Anschließend bauen sie im Vertiefungsstudium ihr Know-how in einem dieser vier Bereiche gezielt aus.
Wer sich für den neuen Schwerpunkt Entrepreneurship entscheidet, bearbeitet zunächst das Modul Grundlagen der Technologiebasierten Unternehmensgründung. Darauf aufbauend bietet das zweite Modul Entrepreneurship tiefere Einblicke in die für eine Unternehmensgründung wichtigen Aspekte – dabei geht es unter anderem um die relevanten Soft Skills, die Entwicklung von Geschäftsmodellen oder die Etablierungs- sowie Seedphase. Im dritten Modul New Venture Management geht es unter anderem um Entrepreneural Finance und Kennzahlensysteme oder das Entrepreneural Marketing.

Der Studiengang Innovations- und Technologiemanagement im Überblick
Das Master-Fernstudium richtet sich an alle Absolventen technischer und naturwissenschaftlicher Studiengänge sowie an Absolventen der Informatik. Das Basisstudium vermittelt – neben den Grundlagen in den Kernbereichen Innovations-, Technologie- und Qualitätsmanagement sowie Entrepreneurship – Methodenkompetenz, Entscheidungsgrundlagen der Ökonomie und Methoden des wissenschaftlichen Arbeitens.

Im Schwerpunkt Innovationsmanagement geht es um Entwicklung innovativer Leistungsbündel – von der strategischen Ausrichtung über das Ideenmanagement bis hin zur systematischen Ableitung von Strategien. Die Module im Einzelnen: Markt- und Projektmanagement, Management von Innovationsideen sowie Innovationsstrategien.
Der Schwerpunkt Technologiemanagement legt in den Modulen Technologiebasierte Unternehmensgründung, Patentstrategien und -recht sowie F&E-Management Wert auf die Umsetzung von Innovationen in Produkten sowie deren rechtliche Absicherung.
Das Produkt- und Prozessmanagement ist der Fokus des Schwerpunktes Qualitätsmanagement. Dabei bearbeiten die Studierenden die Module Lean Six Sigma, Produkt- und Live-Cycle-Management sowie Prozessmanagement.
Im anschließenden Projektstudium und der Master-Arbeit führen die Studierenden den gewählten Schwerpunkt weiter fort.

Berufsbegleitendes Studieren an der Wilhelm Büchner Hochschule
Berufsbegleitendes Studieren an der Wilhelm Büchner Hochschule ist zeit- und ortsunabhängig und lässt sich gut in den Berufsalltag integrieren. Das Studium basiert auf einem Methodenmix aus Fernlernen mit schriftlichen Studienmaterialien, Online-Studium und Präsenzphasen sowie auf persönlicher Studienbetreuung. Zentraler Bestandteil des Studiums: der Online-Campus als Bibliothek für Studienunterlagen sowie als Organisations- und Kommunikationsplattform. Er ermöglicht den zeitnahen und individuellen Kontakt mit den betreuenden Lehrenden und aktives Netzwerken mit Mitstudierenden.

Weitere Informationen:
Informationen zu den Studiengängen, zum berufsbegleitenden Fernstudium und zur Wilhelm Büchner Hochschule sind unter der Telefonnummer 0800-924 10 00 (gebührenfrei), per E-Mail über info@wb-fernstudium.de oder auf der Google+ Seite der Hochschule erhältlich. Weitere Informationen: www.wb-fernstudium.de

Über die Wilhelm Büchner Hochschule:
Mit über 6 000 Studierenden ist die staatlich anerkannte Wilhelm Büchner Hochschule die größte private Hochschule für Technik in Deutschland. Das Studienangebot der in Pfungstadt bei Darmstadt ansässigen Fernhochschule richtet sich schwerpunktmäßig an Berufstätige und umfasst Bachelor- und Masterstudiengänge in den Fachrichtungen Informatik, Elektro- und Informationstechnik, Mechatronik, Maschinenbau, Verfahrenstechnik, Wirtschaftsingenieurwesen und Technologiemanagement. Ebenfalls zum Studienprogramm gehören akademische Weiterbildungen sowie Kurzstudiengänge. Alle Studiengänge zeichnen sich dadurch aus, dass sie nicht nur das nötige technische Fachwissen, sondern auch fachübergreifende Kompetenzen wie Betriebswirtschaft, Führung und Kommunikation vermitteln. Absolventen sind dadurch in der Lage, komplexe Projekte oder ganze Unternehmensbereiche zu führen.

Mit dem Online-Campus „StudyOnline“, persönlicher Studienbetreuung, schnell erreichbaren Tutoren sowie einem aktiven Netzwerk versteht sich die zur Klett Gruppe gehörende Wilhelm Büchner Hochschule als Service-Hochschule für Berufstätige. Zertifizierungen nach ISO 9001 und ISO 29990 belegen die hohen Qualitäts- und Servicestandards der institutionell akkreditierten Wilhelm Büchner Hochschule. Darüber hinaus sind alle Studiengänge durch die Akkreditierungsagenturen ACQUIN oder ZEvA erfolgreich akkreditiert.
Weitere Informationen unter: http://www.wb-fernstudium.de

Firmenkontakt
Wilhelm Büchner Hochschule
Barbara Debold
Ostendstraße 3
64319 Pfungstadt bei Darmstadt
+49 (0) 6157 806-932
barbara.debold@wb-fernstudium.de
http://www.wb-fernstudium.de

Pressekontakt
Maisberger GmbH
Emma Deil-Frank
Claudius-Keller-Str. 3c
81669 München
089 – 41 95 99 – 53
emma.deil@maisberger.com
http://www.maisberger.com

Bildung, Karriere und Schulungen

So zahlt sich Weiterbildung wirklich aus

Weiterbildung lohnt sich für Unternehmen und Arbeitnehmer

So zahlt sich Weiterbildung wirklich aus

Auf den Punkt gebracht – Steinbeis zeigt 6 schlagkräftige Argumente für die Weiterbildung

Weiterbildung ist in vielen Unternehmen heute noch ein schwieriges Thema. Gerade junge Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, aber auch gestandene Fachkräfte, die sich weiterentwickeln wollen, erwarten Weiterbildungen jedoch als selbstverständliches Angebot und Teil ihrer Beschäftigung. Das Steinbeis-Team in Bremen hat sechs schlagkräftige Argumente zusammengestellt, mit denen Mitarbeiter ihre Chefs von der Wichtigkeit ihrer Weiterbildung überzeugen können.

In vielen Unternehmen sind Weiterbildungs- und Entwicklungswünsche der Mitarbeiter mit der Angst besetzt, der Mitarbeiter oder die Mitarbeiterin könnte sich danach umorientieren und die Firma verlassen. Diese Frage sollte daher adressiert werden, indem die perspektivischen Möglichkeiten und insbesondere die Erwartungen des Arbeitsnehmers und des Arbeitgebers an die Zeit nach der Weiterbildung thematisiert werden. Das schafft Sicherheit für beide Seiten.

Allem vorangestellt geht es bei einer Weiterbildung darum, den Nutzen für das Unternehmen und die eigene Tätigkeit abzusichern und möglichst präzise herauszustellen. Dazu gehört sowohl die eigene ausführliche Information, die grundlegend ist für jedes strategisches Gespräch mit dem Arbeitgeber, wie auch die Überlegung, welchen eigenen Einsatz und welche Kapazitäten der Arbeitnehmer selbst mit einbringen möchte.

Die stetige Weiterbildung von Mitarbeitern kann zu einem Aushängeschild für jedes Unternehmen werden, auch um damit den Einflüssen des demographischen Wandels und der sinkenden Zahl der verfügbaren Fachkräfte auf das eigene Unternehmen zu begegnen. Das in der Weiterbildung neu gewonnene Wissen lässt sich dazu sowohl für den Außenauftritt des Unternehmens, wie auch für die interne Vernetzung der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen nutzen.

Die 6 schlagkräftigen Argumente für eine berufsbegleitende Weiterbildung finden Sie in der schrittweise zusammengefassten Übersicht im neuen Führungsfrage-Blog inklusive kostenlosem Download.

Das Steinbeis-Transferzentrum Strategisches Management – Innovation – Kooperation ist eine Tochter der Steinbeis GmbH & Co.KG für Technologietransfer. In Kooperation mit dem Steinbeis-Transfer-Institut Systemwissenschaft, Führungs- und Organisationsberatung hat sich das STZ SIK der Potentialentfaltung von Führungskräften verschrieben. Dazu beraten sie mittelständische Unternehmen und bieten Weiterbildungen für Führungskräfte an.

Kontakt
Steinbeis-Transferzentrum SIK
Karola Jamnig-Stellmach
Tiefer 2
28195 Bremen
0421 24 34 975
info@fuehrungsfrage.de
http://www.fuehrungsfrage.de

Bildung, Karriere und Schulungen

„Das Ende aller Ausreden“: Neuer Imagefilm von Keynote-Speaker Boris Grundl

Emotionale Bilder: Der Führungsexperte spricht erstmals über seine Mission als „Menschenentwickler“ (Süddeutsche Zeitung)

"Das Ende aller Ausreden": Neuer Imagefilm von Keynote-Speaker Boris Grundl

Boris Grundl – Das Ende aller Ausreden.

Menschen müssen sich immer wieder neu erfinden. Um diesem Anspruch treu zu bleiben, hat Management-Trainer Boris Grundl nach 17 Jahren seinen ersten Imagefilm publiziert: „Das Ende aller Ausreden“. Darin erlaubt der Unternehmer und Keynote-Speaker bisher nie dagewesene Einblicke in seinen Alltag.

Nach 17 Jahren erfolgreicher Arbeit als Management-Trainer, Vortragsredner und Unternehmer hat Boris Grundl seinen ersten Imagefilm veröffentlicht. Unter https://www.youtube.com/user/BorisGrundl finden Kunden und Interessenten das emotionale Video auf seinem YouTube-Kanal „Boris Grundl“. Nie zuvor gab es von ihm so persönliche bewegte Bilder über sein Leben und Arbeiten. Zum ersten Mal spricht der Führungsexperte offiziell über seine Mission: „Ich bin die Möglichkeit, anderen zu Wachstum, Kraft und Größe zu verhelfen.“

Boris Grundl lädt den Zuschauer ein, ihn bei seiner Roadshow zu begleiten – unterwegs, im Hotel, vor und hinter der Bühne. Drei Tage, drei Auftritte vor 120, 750 und 8.100 Zuhörern. Er zeigt ein klares Bild nach seiner Transformation: vom sportlichen Fußgänger über den Fall ins Bodenlose bis hin zum Leben als erfolgreicher Leadership-Experte. Doch der Kongressredner weiß: Die Reise geht immer weiter. Wie jeder seinen Bewusstseinszustand verändern kann, lernen Teilnehmer in den Führungskräftetrainings der Grundl Leadership Akademie.

Boris Grundl durchlief eine Blitzkarriere als Führungskraft und gehört als Führungsexperte und mitreißender Kongress-Redner zu Europas Trainerelite. Er ist Management-Trainer, Unternehmer, Autor sowie Inhaber der Grundl Leadership Akademie. Boris Grundl hat die Kunst perfektioniert, sich selbst und andere auf höchstem Niveau zu führen. Er ist ein gefragter Redner und Gastdozent an mehreren Universitäten. Seine Referenzen bestätigen seine Ausnahmestellung unter den Spitzen-Referenten. Keinem wird eine so hohe Authentizität und Tiefgründigkeit bescheinigt. Er redet Klartext, bleibt dabei stets humorvoll und bringt die Dinge präzise auf den Punkt. Boris Grundl ist „der Entwickler“ (Harvard Business Manager). Starke Rede – tiefer Sinn.

Mehr Informationen unter www.borisgrundl.de

Firmenkontakt
Boris Grundl
Boris Grundl
Richard-Kohler-Weg 8
78647 Trossingen
+49 (0) 7425 20997-0
info@grundl-akademie.de
http://www.borisgrundl.de

Pressekontakt
PS:PR Agentur für Public Relations GmbH
Petra Spiekermann
Grimmelshausenstr. 25
50996 Köln
0221/778898-0
office@pspr.de
http://www.pspr.de

Bildung, Karriere und Schulungen

Rainer Krumm veröffentlicht dritte, erweiterte Auflage des Buchs „9 Levels of Value Systems“

Das Entwicklungsmodell für Persönlichkeitsentfaltung und Evolution von Organisationen und Kulturen geht in die dritte Runde

Rainer Krumm veröffentlicht dritte, erweiterte Auflage des Buchs "9 Levels of Value Systems"

Rainer Krumm veröffentlicht dritte, erweiterte Auflage des Buchs „9 Levels of Value Systems“

Unternehmenskultur wird immer wichtiger und 94% der CEOs und Geschäftsführer haben erkannt, dass sie einer der wichtigsten Erfolgsfaktoren ist. Das Schwierige ist nur: Wie bekommt man sie zu fassen, die eigene Unternehmenskultur? Rainer Krumm, Gründer des „9 Levels Institute für Value Systems“, gibt Unternehmen ein wissenschaftlich fundiertes Analysetool an die Hand, das gleichwohl pragmatisch wie praxistauglich ist. Mit der dritten Auflage des Standardwerkes zum Modell wurde der Inhalt nun zusätzlich erweitert.

„Das Kapitel ‚Widerstände gegenüber Wertesystemen‘ betrachtet nun auch den Fall, dass Wertesysteme auf Widerstand stoßen können, was bisher noch nicht tiefer betrachtet wurde“, erzählt Krumm. Hiermit setzt sich das Buch erstmals mit Mitarbeitern auseinander, die auf Werte mit ablehnendem Verhalten reagieren. „In der dritten Auflage dieses Buchs stellen wir jedoch nicht nur diese Widerstände dar und erklären sie, sondern zeigen auch Wege, wie Widerstände in produktive Bahnen gelenkt werden können“, erklärte der Wertesystem-Experte.

Krumm ist ebenfalls bekannt als Autor des Buchs „Change ist doof – warum sich Mitarbeiter gegen Veränderungen wehren“. Seine Erkenntnisse und praktischen Erfahrungen, die der Autor in Unternehmen macht und gemacht hat, werden hier in Verbindung mit dem 9 Levels of Value System gebracht, analysiert und für den Leser nutzbar gemacht.

Bestellen können Sie die 3. Auflage von „9 Levels of Value Systems“ direkt bei Amazon.

Mehr Informationen zu Rainer Krumm unter www.rainerkrumm.de

Das 9 Levels Institute for Value Systems ist ein Unternehmen, das sich darauf spezialisiert hat, Trainer, Coaches und Berater mit dem Tool „9 Levels“ bei ihrer Arbeit mit Personen, Gruppen und Organisationen zu unterstützen. Das Tool erfasst die aktuelle Wertekultur des Kunden/Klienten, gleicht diese mit zukünftigen Marktanforderungen ab und schafft Verständnis für die Notwendigkeit von Veränderung – eine ideale Basis für die Erarbeitung der nächsten Schritte.

Institutsgründer Rainer Krumm bietet mit 9 Levels ein wissenschaftlich fundiertes Tool, das sich in der Praxis optimal bewährt hat. Trainer, Coaches und Berater können sich durch das Institut zum 9 Levels Berater zertifizieren lassen.

Kontakt
9 LEVELS
Rainer Krumm
Eywiesenstr. 6
88212 Ravensburg
+49 751 36344 – 999
info@9levels.de
http://www.9levels.de

Bildung, Karriere und Schulungen

Studie belegt: Reiss Motivation Profile bei Weiterbildnern immer beliebter

Das Reiss Profile klettert vom fünften auf den zweiten Platz der meistgenutzten Tools

Studie belegt: Reiss Motivation Profile bei Weiterbildnern immer beliebter

v. l. n. r.: Dr. Maximilian Koch, Benjamin Schulz, Daniele & Brunello Gianella

Laut der aktuellen Methodenstudie des Verlags managerSeminare verzeichnet das Reiss Motivation Profile in der deutschsprachigen Weiterbildungsbranche eine stark wachsende Verbreitung. So kletterte das Tool im Vergleich zur Erhebung aus dem Jahr 2014 vom fünften auf den zweiten Platz der meistgenutzten Diagnoseinstrumente. „Fast jeder vierte Weiterbildner, der Lizenznehmer ist, nutzt in seinen Trainings und Seminaren das Reiss-Profile“, so Jürgen Graf von managerSeminare.

Das Reiss Motivation Profile, ein wissenschaftliches Diagnostiktool für menschliche Motivation, wurde von Professor Dr. Steven Reiss in den 1990er Jahren entwickelt. Anhand einer fundierten Faktorenanalyse ermittelte Reiss 16 zentrale Lebensmotive eines jeden Menschen. Mittels 128 Aussagen zu verschiedenen Lebensbereichen, die in einem Online-Fragebogen bewertet werden, wird die Ausprägung dieser 16 Lebensmotive über ein wissenschaftlich-mathematisches Verfahren ermittelt. Milliarden verschiedene Motivkonstellationen ermöglichen so die individuelle Abbildung der menschlichen Motivation.

Die RMP germany GmbH ist ab dem 1. Juli 2017 exklusiver Lizenzpartner des Reiss Motivation Profile in Deutschland. Das erklärte Ziel: RMP germany möchte das Diagnostiktool stetig weiterentwickeln, um es noch mehr Menschen in unterschiedlichen Branchen zugänglich zu machen. „Das Ergebnis der Studie freut uns natürlich sehr und bestärkt uns in unserem Bestreben, das Reiss Motivation Profile noch effizienter und zielgerichteter zu machen. Die Beliebtheit in der Weiterbildungsbranche bei Trainern und Coachs spricht für sich, doch darüber hinaus lässt sich das Tool auch in vielen weiteren Bereichen einsetzen – von der Führungskräfteentwicklung, Teamentwicklung und Persönlichkeitsentwicklung über Vertrieb, Einkauf und Projektmanagement bis zu Prozessgestaltung, Recruiting oder Unternehmensnachfolge“, so Brunello Gianella. Er ist gemeinsam mit Daniele Gianella exklusiver Lizenzpartner für das Reiss Motivation Profile in der Schweiz, Portugal und Skandinavien und hat RMP germany gemeinsam mit Personal-Branding-Experte Benjamin Schulz sowie Irene Krötlinger und Dr. Maximilian Koch gegründet, die seit 15 Jahren die Reiss Profil Akademie Österreich betreiben. Durch die langjährige Erfahrung aller Beteiligten mit dem Reiss Motivation Profile konnten die Kompetenzen optimal gebündelt werden und bieten den Anwenderinnen und Anwendern somit bestmögliche Beratungs- und Weiterbildungsleistungen.

Weitere Informationen über RMP germany finden Sie unter: www.rmp-germany.com

RMP germany ist exklusiver Lizenzpartner des Reiss Motivation Profile® in Deutschland und der erste Ansprechpartner für Fragen intrinsischer Motivation. Die Experten von RMP germany ermöglichen Anwendern, versteckte Potenziale zu entdecken und individuellen Erfolg nachhaltig zu sichern. Als Repräsentanten von Steven Reiss möchte RMP germany das Reiss Motivation Profile® allen Menschen auf der Welt zugänglich machen und unterstützt damit die Vision des 2016 verstorbenen Forschers und Erfinder des bekannten Persönlichkeitsprofils. RMP germany: reflect – match – perform.

Firmenkontakt
RMP germany GmbH
Benjamin Schulz
Aarstraße 6
35756 Mittenaar-Bicken
+49 2772 58201-23
+49 2772 58201-29
mail@rmp-germany.com
http://www.rmp-germany.com

Pressekontakt
PS:PR Agentur für Public Relations GmbH
Laura Krüppel
Grimmelshausenstr. 25
50996 Köln
+49 221 778898-0
office@pspr.de
http://www.pspr.de

Bildung, Karriere und Schulungen

inside & BURGERISTA erhalten Comenius Siegel

Ausgezeichnet wurden beide Unternehmen für die Realisierung einer Lern- und Trainingswelt.

inside & BURGERISTA erhalten Comenius Siegel

Die inside Unternehmensgruppe hat gemeinsam mit der österreichischen Restaurantkette BURGERISTA das Comenius-EduMedia-Siegel 2017 erhalten. Ausgezeichnet wurden beide Unternehmen für die Realisierung einer Lern- und Trainingswelt, die eine effiziente und umfassende Einarbeitung der BURGERISTA Mitarbeiter ermöglicht. Die Lernwelt lehnt sich dabei an den Aufbau der BURGERISTA Restaurants an und stellt auf diese Weise einen maximalen Praxisbezug und Wiedererkennungseffekt her.

Die BURGERISTA Lern- und Trainingswelt wurde im Rahmen eines Blended-Learning-Konzepts umgesetzt, das heißt, die Qualifizierung besteht aus der Kombination von Online-Lernphasen und Präsenztraining im Restaurant. Dabei bearbeiten die Mitarbeiter in den Onlinephasen die fünf BURGERISTA Qualifizierungs-Level in kleinen Lerneinheiten in Form von interaktiven Lernkarten und Videos, die das Wissen kurzweilig und interaktiv vermitteln. Parallel dazu wenden sie das Wissen in praktischen, betreuten Übungen im Restaurant an.

Die Lernwelt bildet das Ausbildungskonzept, die Organisationsstruktur und die Qualifizierungsprozesse von BURGERISTA exakt ab und sorgt auf diese Weise für eine nahtlose Integration in den Lern- und Arbeitsalltag.
Während des gesamten Qualifizierungsprozesses geben Lerner-Dashboards den Mitarbeitern einen detaillierten Überblick u.a. über ihren Lern- und Zertifizierungsstatus, ihren Lernfortschritt in den einzelnen Qualifizierungs-Level, den geschätzten zeitlichen Lernaufwand je Level und die zugehörige Restlernzeit sowie die Anzahl der Versuche für den theoretischen Test und das letzte Testergebnis.

Für das Management und die Führungskräfte stehen ebenfalls Dashboards und Reports auf nationaler und internationaler Ebene mit umfassenden Informationen zum Qualifizierungsstand und den Trainingsaktivitäten der Mitarbeiter in den einzelnen Organisationseinheiten zur Verfügung, detailliert oder kumuliert, je nach Bedarf und Berechtigung. „Wir sind mit der Lern- und Trainingswelt in der Lage, unsere Mitarbeiter praxisnah, effizient und nachhaltig zu qualifizieren und bieten ihnen eine optimale Unterstützung dabei. Und auch unsere Manager erhalten über die Dashboards genau die Informationen in der Art aufbereitet, die sie benötigen, was ihren Arbeitsalltag extrem erleichtert“, erklärt Lina Lischtschuk, HC-Operations Assistant bei BURGERISTA. Der Zugriff auf die Dashboards erfolgt nach einem festgelegten Rollen- und Rechtesystem. Damit wird sichergestellt, dass sowohl Manager als auch Mitarbeiter nur die Informationen erhalten, für die sie berechtigt wurden.

Das Comenius-EduMedia-Siegel zählt zu den etabliertesten europäischen Auszeichnungen der E-Learning-Branche. Es wird jährlich von der Gesellschaft für Pädagogik und Information e.V. (GPI) für pädagogisch, inhaltlich oder gestalterisch herausragende Multimediaprodukte und Bildungsmedien vergeben. inside erhält die Auszeichnung bereits zum 14. Mal. Die Lösung überzeugte die Jury dabei vor allem aufgrund ihrer gelungenen didaktischen Umsetzung. „Es macht uns stolz, dass nicht nur unsere Kunden zufrieden sind, sondern die Qualität unserer Arbeit jetzt zusätzlich von einer unabhängigen Jury bestätigt wurde. Wir haben für BURGERISTA eine Lern- und Trainingswelt realisiert, die für das Onboarding und die Einarbeitung neuer Mitarbeiter alles bietet, was heute von modernem E-Learning erwartet wird“, erklärt Dr. Patrick Blum, Geschäftsführer der inside Unternehmensgruppe.

Wir sind Spezialist für betriebliche Bildung und realisieren seit mehr als 20 Jahren erfolgreich maßgeschneiderte Aus- und Weiterbildungskonzepte. Schwerpunkte liegen in den Bereichen E-Learning, Blended Learning, Mobile Learning, Performance Support und Wissensmanagement.

Firmenkontakt
inside Unternehmensgruppe
Moritz Ruland
Auf der Hüls 190
52068 Aachen
+49 (0) 241/1 82 92 – 0
ruland.moritz@inside-online.de
http://www.inside-online.de

Pressekontakt
inside Unternehmensgruppe
Sabine Hoppe
Auf der Hüls 190
52068 Aachen
+49 (0) 241/1 82 92 – 28
hoppe.sabine@inside-online.de
http://www.inside-online.de/de/pressebereich.html