Category Archives: Bildung, Karriere und Schulungen

Bildung, Karriere und Schulungen

Jobbörse von vier Hotels und Eventgastronom am Frankfurter Flughafen

50 neue Stellen sind sofort zu besetzen

Mit einer innovativen Idee wenden sich vier Hotels und ein Eventgastronom im neuen Stadtteil Gateway Gardens direkt am Frankfurter Flughafen an Jobsuchende. Auf Initiative der Agentur für Arbeit bieten die Hotels Element, Meininger, Park Inn by Radisson und das Holiday Inn Frankfurt Airport sowie die Suppentag& Eventgastronomie am Mittwoch, dem 10. August, von 10 bis 15 Uhr einen Bewerbertag an. Wer seine berufliche Zukunft im Hotel- und Gastronomiebereich sieht, hat hier die Qual der Wahl: Die vier Hotels haben derzeit 50 freie Stellen zu besetzen: Vom Auszubildenden über Servicemitarbeiter, Empfangsmitarbeiter, Köche bis hin zu Abteilungsleitern oder zum stellvertretenden Hoteldirektor werden Gastgebertalente gesucht.

Interessierte kommen am 10. August in das Element Frankfurt Airport (De-Saint-Exupery-Straße 6, 60549 Frankfurt). Dort präsentieren die fünf Unternehmen ihre Stellenangebote. Danach besteht die Möglichkeit, von dort aus gleich zu Fuß zu den anderen drei Hotels zu gehen und den zukünftigen Arbeitsort kennen zu lernen.

Primestar Hospitality ist eine Betriebsgesellschaft für Immoblien. Primestar Hospitality ist im Jahr 2015 aus der Interstar Hotel hervorgegangenen. Das Unternehmen will in den nächsten fünf Jahren in Deutschland und Österreich 20 Hotels entwickeln und betreiben und setzt dabei auf international bekannte Hotelmarken.

Firmenkontakt
Primestar Hospitality GmbH
Wolfgang Gallas
Hanauer Landstraße 151
60314 Frankfurt
069-509575570
info@primestar-hotel.de
http://primestar-hospitality.com/

Pressekontakt
ReComPR GmbH
Thomas Rentschler
Herderplatz 5
55124 Mainz
06131-21632-0
primestar@recompr.de
www.recompr.de

Bildung, Karriere und Schulungen

Sicher-Stark-Organisation gibt Tipps zur Einschulung

Wie kann ich die Sicherheit bei Kindern erhöhen?

Sicher-Stark-Organisation gibt Tipps zur Einschulung
Der Bestseller Schulwegsicherheit von Ralf Schmitz

Die meisten Kinder freuen sich auf die neue Grundschule und können den ersten Schultag kaum erwarten. Raus aus dem Kindergarten, rauf auf die Schulbank.
Doch die Umstellung bringt auch neue Gefahren mit sich, wissen die Präventionsexperten zu berichten.
Hier einige Sicherheitstipps, wie Eltern ihre Kindergartenkinder auf den ersten Schultag richtig vorbereiten können.

ELTERNTIPPS

Tipp 1: Treffpunkte für Kinder vereinbaren

In der Regel geht Ihr Kind nie alleine zu Schule, sondern zusammen mit vielen Kindern aus der Gegend. Deshalb vereinbaren Sie Sammelpunkte, wo sich mehrere Kinder aus einem Wohngebiet treffen und gefährliche Kreuzungen / Schnellstraßen gemeinsam gehen können. So erhöhen Sie bereits die Sicherheit Ihres Kindes.

Tipp 2: Sicherheitstraining

Besuchen Sie mit Ihrem Kind gemeinsam ein Sicherheitstraining. Der ADAC , die Verkehrswacht oder auch das Sicher-Stark-Team bieten das seit vielen Jahren an.

Tipp 3: Einschulungs-To-do-Liste anlegen

Nicht nur Kinder sind am ersten Schultag aufgeregt, sondern auch Eltern. Was wird sie wohl erwarten? Welchen Schulweg werden die Kinder zukünftig gehen? Welchen Ranzen? Welche Schultüte? Welches Transportmittel?

Die Sicherheitsexperten von Sicher-Stark raten, bereits einige Wochen vorher den Schulweg einmal mit dem Kind zu beschreiten, um mögliche Gefahrenpunkte zu erkennen, zu vermeiden, zu besprechen. Kinder mit unter 1 Meter Körpergröße nehmen den Straßenverkehr ganz anders wahr als ein Erwachsener. Legen Sie auch eine Einschulungs-To-do-Liste gemeinsam an und arbeiten jeden Punkt einzeln durch.
Sie sollten den neuen Schulweg auch bei schlechtem Wetter gemeinsam gehen, denn dann sind Gefahren zu erkennen, die in den Sommermonaten gar nicht auffallen. Üben Sie mit Ihrem Kind frühzeitig. Zeigen Sie Ihrem Kind auch Hilfestellen, z. B. Notinseln. Das sind Aufkleber in Ladengeschäften, wo Kinder immer Hilfe bekommen können.

Tipp 4: Kinder sollen viel schlafen

In der Nacht vor der Einschulung werden die wenigsten Kinder ruhig schlafen. Deshalb ist es wichtig, dem Schulkind an den folgenden Tagen viel Schlaf zu ermöglichen, denn die Anforderungen werden wachsen. Damit Erstklässler neues Wissen aufnehmen können, darf der Schlaf nicht zu kurz kommen. Während Erwachsene mit 7 bis 8 Stunden Schlaf pro Nacht auskommen, sollten Kinder im Alter von 6 bis 10 Jahren rund 10 bis 12 Stunden schlafen.

Tipp 5: Onkel Sabbelschmatz und Tante Knuddel

Auch an dem Festtag sollten die Grenzen der Kinder geachtet werden.
Kinder dürfen auch „Nein“ sagen, wenn sie mal nicht geküsst werden wollen.
Sie haben die gleichen Rechte wie Erwachsene. Ein Schulkind möchte sich „groß“ fühlen. Dazu zählt auch, dass die Tante oder der Onkel das Kind nicht mehr mit feuchten Küssen abschmatzen, wenn es das nicht will. Im Kindergarten kann das noch schön gewesen sein, aber jedes Jahr werden Kinder älter und möchten nicht mehr von jedem berührt, geküsst oder angefasst werden. Deshalb achten Sie die Grenzen der Kinder und zwingen Sie Ihr Kind nicht, der Oma einen Kuss zu geben. Das Sicher-Stark Team bietet hierzu spezielle Kurse, Vorträge, Webinare und Videocoachingkurse an. Missbrauch kann so später verhindert werden.

Tipp 6: Hausaufgaben

Viele Eltern erwarten viel von ihrem Kind. Der Leistungsdruck steigt mit Beginn der Schule. Doch achten Sie auch hier darauf, Ihr Kind nicht zu überfordern. Nach der Schule sollte das Kind zunächst spielen. Der Zeitpunkt, zu dem Sie Ihr Kind an den Schreibtisch setzen, trägt entscheidend zum Erfolg der Hausaufgaben bei. Deshalb sollten Sie nach dem Mittagessen dem Kind Spielzeit oder eine Schlafpause gönnen. Nach einer Runde Toben klappt es dann bestimmt besser mit den Hausaufgaben.
Faustformel: In der ersten Klasse höchstens 30 Minuten Hausaufgaben pro Tag!

Tipp 7: Sicherheitsbuch von Ralf Schmitz

Ein unverzichtbarer Ratgeber für alle Eltern mit Kindern – und für alle Interessierten, die wissen wollen, was bei der Einschulung beachtet werden muss. Mit über 100 Sicherheitstipps und Strategien.

Mit To-do-Listen und Ablaufplänen. Durchdachte Kopiervorlagen runden das informative Buch ab.

Dieses Buch gibt es als E-Book und Druckversion und ist ein Grundlagenwerk für alle Erzieher, Lehrkräfte und Eltern, deren Kinder kurz vor der Einschulung stehen. Kein wissenschaftlicher, dafür ein pragmatischer Ratgeber, lösungsorientiert und geeignet zur sofortigen Umsetzung innerhalb der Familie.
Hier spricht ein Kenner aus der Praxis über die Praxis und alles, was er sagt, hat Hand und Fuß. Angesichts der Fülle von Literatur zum Thema „Einschulung“ können wir dieses Buch jedem ans Herz legen, der praktikable Hilfen für die Schulwegsicherheit und Einschulung sucht.
Der Ratgeber ist gut strukturiert und hat einen hohen Praxisbezug. Er enthält alle wesentlichen Informationen zur Einschulung und vor allem viele sinnvolle und kreative Anleitungen und Ideen, wie man den Einschulungstag gestalten kann.
************************************************************
Buchtitel Download: http://www.sicher-stark-team.de/so-helfen-sie-uns.cfm
Leseprobe Download: http://www.sicher-stark-team.de/?loadCustomFile=Buch_Schulwegsicherheit/Leseprobe_Schulwegsicherheit_Einschulung.pdf

Bestellink: E-Book-Version ISBN: 978-3-9812954-5-0 oder Druckversion ISBN: 978-3-9812954-6-7
http://www.shop-020.de/SicherStark-s49h46-Buecher.html

Wofür wir stehen:

Mit Gründung der Sicher-Stark-Initiative haben wir uns zum Ziel gesetzt, im Vorfeld etwas zu tun und nicht abzuwarten, bis wieder ein Kind einem Gewaltverbrechen zum Opfer gefallen ist. Kinder präventiv vor Gewalttaten und sexuellem Missbrauch zu schützen ist heute äußerst wichtig. Denn die Kleinsten unserer Gesellschaft brauchen besonderen Schutz.

Unsere Angebote, die sich an Grundschulkinder und Kitas richten, werden durch spezielle Förderprogramme unterstützt. Mehr erfahren Sie unter:

http://www.sicher-stark-team.de

DVDs, Hörbücher, Downloads und weitere Artikel finden Sie auf:

http://www.sicher-stark-team.de/shop.cfm

Kontakt
Bundesgeschäftsstelle
Nicole Koch
Hofpfad 11
53879 Euskirchen
0180-5550133-3
info@sicher-stark.de
http://www.sicher-stark.de

Bildung, Karriere und Schulungen

Six Sigma Telecoaching – eine wirtschaftliche Alternative

Virtuelles Coaching zur Bearbeitung von Six Sigma Projekten nutzen

Six Sigma Telecoaching - eine wirtschaftliche Alternative

Bei der Bearbeitung von Six Sigma Projekten treten häufig die verschiedensten Herausforderungen für den zuständigen Six Sigma Black Belt oder Six Sigma Green Belt auf. Und nicht immer hat man die passende Methode des Six Sigma Werkzeugkoffers parat. Gründe dafür können eine schon länger zurückliegende Ausbildung zum Belt sein oder für die Bearbeitung der Six Sigma Projekte werden nicht immer regelmäßig alle Werkzeuge benötigt.

Nicht immer sind Six Sigma Champions und Belts auf diese Situation vorbereitet. Deshalb ist es notwendig, externe Hilfe in Anspruch zu nehmen. Doch ist es wirtschaftlich, einen externen Belt in vollem Umfang zu engagieren, wenn man Hilfe bei einem speziellen Problem benötigt, welches in relativ kurzer Zeit gelöst werden kann? In der Regel ist dies nicht der Fall.

Die Dr. Benner Prozessoptimierung bietet daher Six Sigma Telecoaching an.Virtuelles Coaching ist eine wirtschaftliche Alternative für das herkömmliche Coaching vor Ort. Das Coaching via Webkonferenz bietet die Möglichkeit für alle Six Sigma Projektleiter und Six Sigma Projektmitglieder, die speziellen Herausforderungen ihres Six Sigma Projekts mit erfahrenen Consultants zu meistern. Im Regelfall dauert dieses e-Coaching ca. 1 Stunde und wird zeitgenau abgerechnet. So bleibt die Abrechnung des Telecoachings für den Kunden transparent und kostengünstig.

Das Six Sigma Telecoaching wird auch zu Schulungszwecken angeboten. Der zuständige Projektleiter eines Six Sigma Projekts kann mittels e-Coaching seine Kenntnisse spezieller Six Sigma Werkzeuge auffrischen. Ganz nach seinen Bedürfnissen.

Gerne erteilt die Dr. Benner Prozessoptimierung GmbH Auskünfte über Six Sigma Telecoaching. Informationen sind auf der Internetpräsenz der Dr. Benner Prozessoptimierung GmbH www.drbenner.de , per Email an info@drbenner.de, oder telefonisch unter 07131 3947913 erhältlich.

Als Dienstleister im Bereich der Prozessoptimierung bieten wir Ausbildungen zu den gängigsten und leistungsstärksten Prozessverbesserungsmethoden wie Six Sigma und/oder Lean Management an. Als Experte für Ihre Prozesse unterstützen wir Sie durch Analyse und Coaching dabei, Ihre Prozesse optimal zu gestalten.

Kontakt
Dr. Benner Prozessoptimierung GmbH
Jessica Bocek
Allee 64
74072 Heilbronn
071313947913
jb@drbenner.de
http://www.drbenner.de

Bildung, Karriere und Schulungen

Neu: taa bietet umfassendes IBIZA-Seminar an

Praxisbezogene Schulungen für Einsteiger und Fortgeschrittene vom 20. bis 23. September 2016

Neu: taa bietet umfassendes IBIZA-Seminar an

Für Buchhalter hat die taa (travel agency accounting) eine neue, umfassende Schulungsreihe entwickelt, mit deren Hilfe sie noch besser und effizienter mit dem leistungsstarken Buchhaltungssystem SAP-IBIZA der ta.ts arbeiten können. Das Seminar findet an vier aufeinanderfolgenden Tagen, vom 20. bis 23. September 2016, im Schulungszentrum der taa am Firmensitz in Großwallstadt statt. Vermittelt werden wichtige Grundlagen sowie zahlreiche Kniffe für die Alltagspraxis. Die Schulungsreihe richtet sich an Einsteiger und Fortgeschrittene, wobei die Teilnehmer sich zum gesamten Seminar oder für einzelne Tage anmelden können.

Das IBIZA-Seminar der taa startet mit der Grundschulung. Hierzu gehören die Einführung in die Reisebürobuchhaltung sowie die Vermittlung von Grundlagen zu SAP-IBIZA. Die Basisschulung am zweiten Tag umfasst unter anderem Zahlungsverkehr, Mahnwesen, Umsatzsteuer und Kontenabstimmung. Themen der Fortgeschrittenen-Schulung an Tag 3 sind Electronic Banking, Dauerbuchungen, Bruttolohnverbuchung, Monatsreporting und der Jahresabschluss. Jede Menge Tipps und Hinweise für den optimalen Einsatz von IBIZA sowie ein Erfahrungsaustausch der Teilnehmer stehen auf der Agenda des vierten Seminartages.

Pro Person und Tag kostet die Teilnahme am neuen IBIZA-Seminar der taa in Großwallstadt 199 Euro. Bei Buchung von mehreren Seminartagen gewährt die taa einen attraktiven Rabatt. Anmeldungen können über die taa-Website unter www.taa.de vorgenommen werden. Anmeldeschluss ist der 30. August 2016.

„Aus der Praxis wissen wir, dass die umfangreichen Möglichkeiten und die effizienten Prozesse, die das IBIZA-System bietet, oft nicht voll ausgenutzt werden. Hinzu kommt, dass die Buchhaltung in Reisebüros einige sehr spezifische Anforderungen stellt, die sich von anderen Branchen deutlich unterscheiden“, erläutert taa-Geschäftsführer Mathias Welsch. „Mit dem neuen IBIZA-Seminar wollen wir deshalb die Buchhalter unterstützen und ihnen neben wesentlichen Grundlagen auch eine echte Hilfestellung bieten, damit sie im Arbeitsalltag optimal mit dem System arbeiten können.“

Die travel agency accounting GmbH (taa) ist ein Dienstleister für alle kaufmännischen und betriebswirtschaftlichen Arbeitsabläufe. Im Jahr 1997 wurde die taa von erfahrenen Touristik- und Finanzprofis gegründet, seit 2015 ist die taa ein Unternehmen der international agierenden ETL Gruppe. Die taa profiliert sich als leistungsstarker Back Office-Partner für Reisevermittler, Reisebüroorganisationen, mittelständische Reiseveranstalter sowie global tätige Konzernen und nimmt dabei eine neutrale, marktführende Position ein. Zudem nutzen auch Unternehmen weiterer Branchen die Dienste der taa. Oberste taa-Priorität ist die vertrauensvolle Beziehung zu den Kunden. Kompetenter Service ist für taa von höchster Bedeutung. Mehr als 1.300 Firmen unterschiedlichster Strukturen und Größen aus den Bereichen Touristik, Verkehr und Dienstleistungen vertrauen der taa als externem Serviceunternehmen ihr wichtigstes Gut an: ihr gesamtes Rechnungswesen. Aktuell betreut die taa mit einem Team von über 170 Mitarbeitern am unterfränkischen Stammsitz Großwallstadt sowie an sieben weiteren Standorten einen Gesamtumsatz von über 4,5 Milliarden Euro.

Firmenkontakt
taa travel agency accounting
Silke Stollberg
Lützeltaler Straße 5c
63868 Großwallstadt
06022 – 2004
info@taa.de
http://taa.de

Pressekontakt
Claaasen Communication
Ralph Steffen
Hinenburgstraße 2
64665 Alsbach
06257 – 6 87 81
ralph.steffen@claasen.de
http://www.claasen.de

Bildung, Karriere und Schulungen

Pitch5 – die Web-App von und für begeisterte Speaker

Das Speech Pad von Patrick Nini jetzt in digitaler Form

Pitch5 - die Web-App von und für begeisterte Speaker
Das Pitch5-Team v. l. n. r.: H. und D. Mörtenschlag, G. Sailer, P. Nini, S. Höfer und D. Pühringer.

Seit etwa anderthalb Jahren gibt es das Speech Pad, ein Tool zur Erstellung informativer und spannender Präsentationen, das sein Erfinder Patrick Nini als „Werkzeugkoffer für Menschen, die kommunizieren“ bezeichnet. Jetzt ist es auch in der digitalen Welt angekommen: Unter dem Namen Pitch5 ist es nun als reine Web-App erhältlich.

Pitch5 wurde von einem sechsköpfigen Team entwickelt: Helga und Daniel Mörtenschlag, Gerald Sailer, Patrick Nini, Saskia Höfer und Dominik Pühringer haben viele Monate harter Arbeit investiert, um die Lösung eines Problems zu finden, das in der modernen Geschäftswelt noch immer zum Alltag gehört: langweilige Präsentationen, die das Publikum nicht packen. „Interessierte und aufmerksame Zuhörer sind die Grundvoraussetzung jeder erfolgreichen Präsentation“, so Speaker Coach Nini. „Mit Pitch5 wecken Sie Interesse, indem Sie die Inhalte entsprechend aufbereiten. So stellen Sie sicher, dass die Zuhörer die Kernbotschaft Ihrer Präsentation mit nach Hause nehmen.“

Ebenso wie das klassische Speech Pad ermöglicht Pitch5, Präsentationen von der ersten Idee bis zum fertigen Auftritt durchzustrukturieren. Auch Elemente wie die Körpersprache, Bühnenposition und visuelle Hilfsmittel werden berücksichtigt. „Alle Erfahrungen, die wir in den letzten Jahren mit dem Speech Pad gesammelt haben, sind in Pitch5 eingeflossen“, so Nini, der selber begeisterter Redner ist.

Pitch5 macht zusätzlich Gebrauch vom digitalen Format, indem es dem Anwender mit zahlreichen Tipps, Anleitungen und Hilfestellungen zur Hand geht. Praktisch: Der Anwender kann die fertige Präsentation einfach auf dem Tablet oder Laptop mitnehmen.

Ninis Tool wächst, das zeigt sich darin, dass es sich mittlerweile drei Versionen gibt: Speech Pad Business, die klassische, für unternehmerische Präsentationen konzipierte Variante, Speech Pad 4school, mit der Schüler spannende und informative Präsentationen gestalten, und Pitch5, das gerade für Menschen in der Weiterbildung und im Sales-Umfeld interessant ist. „Im Grunde ist es ein digitaler Präsentationscoach“, fasst es Nini zusammen. „Es ist für jeden geeignet, der Inhalte – statt nur Folien – präsentieren.“

Pitch 5 ist aktuell in der Closed-Beta-Phase. Wer an Pitch5 interessiert ist, findet auf http://pitch5.io weitere Informationen – und kann sich auch als künftiger Beta-User eintragen.

Mit seinen Vorträgen „Dump your Presentation“ und „Speech Pad: Was wir von Aristoteles & Co lernen können“ zeigt Speaker Patrick Nini seinen Kunden, wie man wirklich überzeugen und den eigenen Auftritt unvergesslich machen kann. Der Unternehmer, Trainer und Redner möchte andere dazu inspirieren, selbstbewusst aufzutreten und die eigenen Zuhörer von innen heraus für sich zu gewinnen. In seinem Seminar „Rhetorisch überzeugen“ zeigt er außerdem, wie man die eigene Komfortzone verlässt und lernt, souverän und wirkungsvoll auf der Bühne zu begeistern.

Kontakt
Patrick Nini – überzeugt!
Patrick Nini
Hafenstraße 47-51
4020 Linz
+43 720 513223
office@patricknini.com
http://www.patricknini.com

Bildung, Karriere und Schulungen

Qualifiziertes Personal für Gesundheits-Pflege-Sozialberufe verzweifelt gesucht

Jobmarktstudie von WBS Training: Große Nachfrage auf dem Arbeitsmarkt – Weiterbildungen können Fachkräftemangel lindern

Qualifiziertes Personal für Gesundheits-Pflege-Sozialberufe verzweifelt gesucht
Die Studie WBS JobReport zeigt den starken Anstieg der Nachfrage.

Nachfrage nach Sozialberufen im Umfeld von Flüchtlingen stark gestiegen – Weiterbildungspädagogen und Erzieher sehr gefragt

Die im Jahr 2016 drastisch gestiegenen Flüchtlingszahlen zeigen jetzt Auswirkungen auf dem Jobmarkt der zugehörigen Sozialberufe – wenn auch auf einem quantitativ geringerem Niveau als andere Sozialberufe. So lag der Anstieg bei Lehrkräften für Deutsch bei knapp 180 Prozent und bei Integrationsbegleitern bei fast 210 Prozent, hier waren jedoch insgesamt nur wenige Stellen ausgeschrieben – 92 Deutschlehrer und 229 Integrationsbegleiter. Besonders deutlich war der Anstieg bei den Stellenangeboten für Aus- und Weiterbildungspädagogen mit knapp 60 Prozent von 1.010 auf 1.600 sowie bei Erziehern (+ 27 Prozent) von 3.150 auf 4.000.

Ausgewertet wurden Stellenanzeigen für folgende Berufe:

Altenpflegehelfer, Altenpfleger, Aus- und Weiterbildungspädagogen inkl. Personalentwicklung, Ergotherapeuten, Erzieher und Kindertagespfleger, Fachkräfte für Arzt- und Zahnarztpraxen (inkl. Abrechnungen), Gerontopsychatrie, Gesundheits-, Kranken- und Altenpflegehelfer und -fachkräfte, Hygienebeauftragte, Integration von Migranten, Kaufleute und Fachwirte im Gesundheits- und Sozialwesen, Klinische und medizinische Kodierfachkräfte, Krankenpflegehelfer, Lehrkräfte für Deutsch
Logopäden, Masseure und Medizinische Bademeister, Medizinische Dokumentation (inkl. Tumordokumentation), Notfallsanitäter und Rettungsassistenten, Personal in der Sterbebegleitung, Pflegeberater, Pflegedienstleitung, Pflegekräfte und Betreuer für Demenzkranke, Physiotherapeuten,
Praxisanleiter, Qualitätsmanagementbeauftragte, Sozialassistenten und -helfer.

„JobReport“ der WBS Training informiert über Karrieremöglichkeiten für spezielle Berufsbilder
In ihrem jüngsten „JobReport“ stellen die WBS Training und die WBS Schulen ihre Analyse des Stellenmarktes im Bereich Gesundheit, Pflege und Soziales vor. Hier wurden die Jobangebote hinsichtlich der konkreten Anforderungen in den Stellenausschreibungen analysiert, um Weiterbildungs- und Ausbildungsinteressierten, Jobvermittlern, Personaldienstleistern und Mitarbeitern der Bundesagentur für Arbeit konkrete Hinweise zum Stellen- und Bewerbermarkt und den geforderten Qualifikationen zu geben. Die eigenen Weiterbildungs- und Ausbildungsangebote können auf dieser Basis zudem bestmöglich an den Anforderungen des Arbeitsmarktes ausgerichtet werden. Die Daten werden von dem europäischen Marktführer in der Stellenmarktanalyse index Anzeigendaten erhoben. Der JobReport kann inklusive aller Auswertungen und Diagramme hier heruntergeladen werden: www.wbstraining.de/jobreport-gesundheit

Alle Grafiken und weitere WBS JobReports zu SAP-Berufen, Technischen Berufen, IT-Berufen, Kaufmännischen Berufen sowie Medienberufen unter www.wbstraining.de/jobreport
WBS JobReports

Die WBS TRAINING AG gehört mit über 35 Jahren Erfahrung in der berufsbegleitenden Weiterbildung und der geförderten beruflichen Bildung zu den führenden Anbietern der Qualifizierungsbranche in Deutschland. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Berlin erzielt einen jährlichen Umsatz von rund 82 Mio. Euro. Vorstand der WBS TRAINING AG ist Heinrich Kronbichler.

Firmenkontakt
WBS TRAINING AG
Anja Michaud
Mariendorfer Damm 1
12099 Berlin
030 6920980
info@wbstraining.de
http://www.wbsakademie.de

Pressekontakt
index Agentur GmbH
Anselm Brinker
Zinnowitzer Str. 1
10115 Berlin
030 39088300
presseservice-wbs@index.de
http://www.indexagentur.de

Bildung, Karriere und Schulungen

99 Rhetorik Tipps-für Prüfungen und Stress-Vorträge

Ein Ratgeber zur Verbesserung der Rhetorik bei Prüfungen oder Vorträgen zur Steigerung des rednerischen Erfolges

99 Rhetorik Tipps-für Prüfungen und Stress-Vorträge
Dr. von Hein im Seminar

In der mündlichen Abschlussprüfung an Hochschulen und Universitäten kommt es nicht nur auf das Wissen an, sondern auch auf die Art der Darstellung. „Rhetorik ist die halbe Miete“, sagen erfahrene Prüfer.

Der langjährige Lehrbeauftragte und Prüfer, Dr. Joachim von Hein geht noch weiter. Er behauptet, Rhetorik ist erlernbar. Zumindest können rhetorisch ungeübte Prüflinge mit geeigneten Rednerseminaren ihre sprachliche Überzeugungskraft deutlich verbessern. In seinem leicht verständlichen Ratgeber, erschienen in der handlichen Kindle Edition bei Amazon gibt er Beispiele, wie weitergesprochen werden kann, auch wenn die Kandidaten gar nicht mehr weiter wissen…

Er zeigt, welche rhetorischen Fehler unbedingt vermieden werden sollten, um eine gute Note zu erzielen. Die Wahl der richtigen Worte und Redewendungen ist genauso bedeutsam, wir das Fachwissen im Hintergrund, behauptet der Personalberater. www.Perso-Blog.de

Das bedeutet im Klartext, es gibt zwei Arten der Vorbereitung auf die Prüfung: Zum einen ist es das fachliche Lernen. Die Prüflinge müssen inhaltlich Bescheid wissen – und das müssen die Prüfer ihnen abspüren. Es wird gesagt, der Lernumfang muss etwa 20-mal so groß sein wie das, was in der Prüfung tatsächlich vorgetragen wird.

Die zweite Art der Prüfungsvorbereitung betrifft die Rhetorik, die Art des Sprechens, die Schlagfertigkeit, die richtige Wortwahl, die Kunst der Pointe und der Pause, geschickte Hervorhebungen und Wiederholungen. Vor allen Dingen aber dürfen die Prüfer nicht merken, dass manche Rhetorik nur eingeübt wurde. Die Kandidaten müssen glaubwürdig und authentisch wirken.

Als erfahrener Rhetoriklehrer leitet Dr. von Hein auch persönliche Prüfungscoachings an. An praktischen Beispielen führt er vor, wie auf bohrende Fragen der Prüfer souverän geantwortet werden kann. In über 20 Jahren Prüfertätigkeit hat er sehr viele Erfahrungen sammeln können, die er gern weitergibt. www.Starterboerse.de

Seine Prüfungs-Coachings können in Hannover durchgeführt werden oder Dr. von Hein kommt zu den Prüflingen angereist. Er ist erreichbar unter der Hannoveraner Telefonnummer 0511 646 11 588 oder per E-Mail info@jvhein.de

Amazon Kindle Edition: Kolloquium – Psychologische Vorbereitung Band 3
http://www.amazon.de/gp/product/B017QEIGCQ?*Version*=1&*entries*=0

siehe www.Starterbörse.de

Kontakt
Starterboerse.de
Joachim von Hein
Fiedelerstr. 46
30519 Hannover
0511 646 11 588
info@jvhein.de
www.Starterboerse.de

Bildung, Karriere und Schulungen

Mobiles Lernen in der Praxis

Intuitives Lernen bei Dell

Mobiles Lernen in der Praxis
Saba Software GmbH

Das folgende Beispiel ist das erste von fünf, die zeigen, wie mobiles Lernen in großen und kleinen Unternehmen ein ganz neues Niveau der Flexibilität für Teams, Partner und Kunden bereitstellt.

Wie Dell den Zugang zum Lernen ausweitet

Im Laufe der Jahre hat der Computerkonzern Dell eine ständig wachsende Sammlung an Schulungsmaterial zu seinen Produkten zusammengetragen – insgesamt nahezu 12 Millionen Seiten. Das Lernteam bei Dell wollte die Relevanz der Schulungsinhalte und die Effizienz der nahezu 475.000 Benutzer – Mitarbeiter, Kunden und Partner – verbessern und nahm daher die Straffung nicht nur der Menge, sondern auch der Präsentation der Lerninhalte in Angriff. Diese sollten gleichermaßen mühelos zu finden und zu verwenden sein, und zwar unabhängig von Standort, Gerät und Rolle bei Dell. Ein Beispiel: Das Lernteam erstellte Videos zur schnellen Fehlerbehebung, die einfach über den QR-Code am jeweiligen Dell Gerät abgerufen werden. Benutzer scannen das Etikett am Gerät und werden sofort mit einer kurzen Videoanleitung verbunden, die auch weiterführende Links enthält. Mobiles Lernen bei Dell erfolgt nun einfach nach dem Prinzip: Scannen, Lernen, Machen.

Kennen Sie ein erfolgreiches Beispiel für mobiles Lernen? Wenn ja, dann teilen Sie uns das bitte gern mit. Hier in dem Video erfahren Sie mehr zu Dell’s mobilem Lernen .

Mobiles Lernen muss vor allem intuitiv sein.

Über Saba
Saba stellt eine cloudbasierte, intelligente Talentmanagementlösung bereit, die von weltweit führenden Unternehmen zur Mitarbeitersuche, -entwicklung, -bindung und -motivation eingesetzt wird. Die Lösung mit Schwerpunkt auf maschinellem Lernen bietet proaktive, individuelle Empfehlungen zu Kandidaten, Kontakten und Inhalten, die Ihre Mitarbeiter und Ihr Unternehmen zum Erfolg führen. Unsere Lösung basiert auf Saba Cloud, einer hochgradig skalierbaren Plattform, die die Branchenstandards hinsichtlich Sicherheit und Zuverlässigkeit sogar noch übertrifft. Saba unterstützt mehr als 31 Millionen Benutzer bei 2.200 Kunden in 195 Ländern und in 37 Sprachen. Weitere Informationen zum intelligenten Talentmanagement finden Sie unter www.saba.com/de

Kontakt
Saba Software GmbH
Anja Freiheit
Nymphenburger Strasse 4
80335 München
+49 162 29 88 092
afreiheit@saba.com
www.saba.com/de

Bildung, Karriere und Schulungen

Mit mehr Innovation zu mehr Wachstum

Dale Carnegie Training sieht Schlüsselfunktion der Personalentwicklung

Jeder weiß es: Die Fähigkeit zur Innovation entscheidet heute darüber, ob ein Unternehmen wettbewerbsfähig ist und wachsen kann oder nicht. Dabei reichen gute Ideen allein nicht aus, denn die Ideengeber müssen auch den Mut haben, Ihre Visionen zur Diskussion zu stellen. Und es braucht Strukturen, welche aus Ideen marktreife Produkte oder Dienstleistungen machen. Eine entscheidende Rolle komme dabei der Personalentwicklung zu, meint Uwe Göthert, Deutschland-Chef von Dale Carnegie Training. „Es sind schließlich Menschen, die Neues denken und verwirklichen.“

So macht Göthert denn auch typisch menschliche Eigenschaften für die Behinderung von Innovationen verantwortlich: „Wir hängen oft an Bewährtem, haben Angst vor dem Aufbruch ins Unbekannte.“ In Unternehmen sei es oft so, dass Neuerungen drohen, bestehende Geschäftsmodelle zu kannibalisieren. „Da schrecken dann viele erst einmal zurück, obwohl letztlich nur das Neue das Überleben sichert. Wer sich dem zu lange verschließt, der wird abgehängt“, sagt Göthert. Nicht selten treffe das die Erfolgreichen, weil sich diese quasi hinter ihrem noch hervorragend laufenden Kerngeschäft verstecken.

Paradoxerweise ist also eine starke Marktposition eher kontraproduktiv für Innovationen. In solchen Unternehmen fehlt der Antrieb, eine in die Zukunft gerichtete Strategie zu entwickeln sowie bei Neuem Geduld zu beweisen. Manager wüssten zwar um die Dynamik globaler Märkte, aber sie versuchten, dieser mit dem Verhaltensrepertoire des Industriezeitalters zu begegnen, hat Göthert beobachtet. „Im Bezug auf Produkte heißt das: Diese werden in einem mehrstufigen Prozess optimiert, während man disruptive Ansätze ausblendet.“

Angst vor Risiko
Es wird also auf sukzessive Entwicklung gesetzt, was laut Dale Carnegie auch an der eher geringen Risikobereitschaft in Deutschland liegt. Radikalen Umbrüchen mit den sich daraus ergebenden Möglichkeiten steht man eher skeptisch gegenüber. So wird lieber versucht, die Abläufe immer effizienter zu machen, statt in riskante Projekte zu investieren, bei denen der Erfolg zwar unsicher ist, aber zu überproportionalem Wachstum führen könnte. Dabei sei die Uhr des Kaizen, der stetigen Verbesserung abgelaufen, glaubt Göthert. „Heute muss man verrückt sein und aufs Ganze gehen, um mit dem Tempo des Wandels Schritt zu halten.“

Gerade Deutschland brauche eine neue Innovationskultur, betont Göthert. Schließlich beruhe unser Erfolg auf der technischen Entwicklungskompetenz eines starken Mittelstands und vielen international präsenten Hidden Champions. Was aber ist zu tun, um Ideen systematisch in Werte generierende Produkte zu überführen? „Dafür muss man bei den Führungskräften ansetzen, ihre Einstellung verändern. Von innen heraus funktioniert das oft nicht. Es braucht den Blick eines externen Experten.“

Beim Menschen ansetzen
Was der bewirkt, das sieht Dale Carnegie Training bei seinen Kunden, die den in über 90 Ländern aktiven Trainingsanbieter auch deshalb engagieren, um ihr Innovationspotenzial besser ausschöpfen zu können. Göthert: „Unternehmen denken zu sehr in Prozessen und zu wenig an Menschen. Dabei sind es immer die Menschen, die Neues bewirken – vom Brainstorming über das Grobkonzept und die Detailplanung bis zur Markteinführung.“ Der Personalentwicklung komme daher eine Schlüsselrolle zu. Sie müsse die Mitarbeiter fit machen für innovative Denkprozesse inklusive deren Umsetzung.

Dale Carnegie fokussiert sich darauf, eine „Kultur der Ermutigung“ zu schaffen. In Seminaren werden Mitarbeiter motiviert, querzudenken, neue Ideen zu entwickeln und selbstbewusst zu kommunizieren. Auch die Fehlerkultur gehöre auf den Prüfstand, sagt der Experte. Fehler zu begehen, dürfe nicht als Scheitern gelten, sondern als wertvolle Erfahrung. „Und Teams sollten hierarchie-, aber auch standort- und daher immer öfter länderübergreifend zusammenarbeiten“, betont Göthert. Um dort hin zu kommen, sei in vielen Unternehmen eine Überarbeitung der Führungsrollen nötig. „Das mittlere Management ist auch in Sachen Innovation der Dreh- und Angelpunkt, weil es darüber entscheidet, wie gut die Mitarbeiter auf der neuen Reise mitgenommen werden.“

Über Dale Carnegie Training
Dale Carnegie ist der führende internationale Anbieter von Trainings und skalierbaren Unternehmenslösungen in den Bereichen Führung, Verkauf, Präsentation, Kommunikation, Change Management sowie Team- und Persönlichkeitsentwicklung. Maßgeschneiderte Trainings sowie mehr als ein Jahrhundert Erfahrung garantieren eine nachhaltige Verbesserung der Betriebsergebnisse. International agierende Unternehmen, insbesondere Hidden Champions und Weltmarktführer, profitieren von der globalen Kompetenz Dale Carnegies. Mehr als 2.700 Business Coaches bieten kulturell adaptierte Trainings in über 90 Ländern und 30 Sprachen sowie mit einer einheitlichen Qualität und Methodik. Weitere Informationen finden Sie unter www.dalecarnegie.de

Für weitere Informationen:

Uwe Göthert
Managing Director
Dale Carnegie Training®
DCD Training GmbH
Stefan-George-Ring 24
81929 München
Tel.: +49 89 23 88 99-22
E-Mail: uwe.goethert@dalecarnegie.de

Über Dale Carnegie Training®
Dale Carnegie Training® ist mit einem Jahrhundert Erfahrung und einem Netzwerk von rund 2.700 Business Coaches in 90 Ländern der weltweit führende Trainingsanbieter. Dale Carnegie in Deutschland bietet Seminare und Unternehmenslösungen in den Bereichen Führung, Verkauf, Präsentation und Kommunikation sowie Team- und Persönlichkeitsentwicklung an. Im Rahmen von firmeninternen, maßgeschneiderten Trainingslösungen unterstützt Dale Carnegie Unternehmen darin, ihre Leistung durch die Entwicklung ihrer Mitarbeiter zu steigern, indem persönliche Fähigkeiten ausgebaut, berufliche Kompetenzen erweitert und Potenziale erschlossen werden. Vom Coaching-Know-how, der überdurchschnittlichen Qualität und der globalen Kompetenz des Unternehmens profitiert branchenübergreifend ein renommierter Kundenstamm. Weitere Informationen zu Dale Carnegie sind unter http://muenchen.dalecarnegie.de/ erhältlich.

Firmenkontakt
Dale Carnegie Training® DCD Training GmbH
Daniela Finke
Stefan-George-Ring 24
81929 München
+49 89 23 88 99-22
daniela.finke@dalecarnegie.de
http://www.dalecarnegie.de

Pressekontakt
Fröhlich PR GmbH
Siynet Spangenberg
Alexanderstraße 14
95444 Bayreuth
0921 75935-53
s.spangenberg@froehlich-pr.de
http://www.froehlich-pr.de

Bildung, Karriere und Schulungen

KESSEL-Kundenforum jetzt auch in Hamburg

Entwässerungsspezialist eröffnet sechstes Kundenforum in Deutschland

KESSEL-Kundenforum jetzt auch in Hamburg
Am 20. Juni 2016 eröffnete die KESSEL AG in Hamburg ihren sechsten Schulungsstandort in Deutschland. (Bildquelle: KESSEL AG)

Am 20. Juni 2016 eröffnete die KESSEL AG in Hamburg ihr neues Kundenforum. Rund 40 Architekten, Planer, Installateure sowie Vertreter von Innungen, Berufsschulen und Behörden kamen zu der Veranstaltung. Alexander Kessel, Vorstand Vertrieb, Marketing und Personal, sowie Reinhard Späth, Marketingleiter der KESSEL AG, informierten zum Unternehmen und dem Aus- und Weiterbildungsangebot. Ingo Schmitz, Vertriebsleiter Nord-Ost bei KESSEL, erläuterte Details zu aktuellen Themen der Entwässerungstechnik. „Mit unserem zentral in Hamburg gelegenen Kundenforum bieten wir jetzt auch unseren Kunden, Partnern und allen Interessierten im Norden Deutschlands Präsenzseminare ohne weite Anreise an. Für 2016 haben wir bereits zwölf Seminare geplant, die hier stattfinden werden. Im kommenden Jahr werden wir unser Angebot auf 24 Seminare ausweiten“, erklärt Stephan Schreck, Schulungsleiter der KESSEL AG. Alle Informationen zum Aus- und Weiterbildungsangebot stehen unter weiterbildung.kessel.de zur Verfügung.

Praxisnah und interaktiv lernen
„Mit modernen Whiteboards und Nodes sorgen wir an unserem neuen Standort für interaktive und abwechslungsreiche Schulungen, bei denen wir die Teilnehmer aktiv miteinbeziehen. An zahlreichen funktionsfähigen Produkten können sie ihr Wissen direkt in die Praxis umsetzen“, sagt Schreck. Mit den Seminaren im Hamburger Kundenforum spricht KESSEL alle Zielgruppen der Entwässerungstechnik an. Für Handwerker besonders interessant sind beispielsweise Seminare zu Einbau, Funktion und Wartung von Rückstauverschlüssen und Hebeanlagen. Für Architekten und Planer bietet KESSEL vor allem Sachkundelehrgänge zu Fett- und Leichtflüssigkeitsabscheidern sowie Seminare zur Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen (VOB) an.

Kundenforen in Deutschland und Österreich
Mit dem Kundenforum in Hamburg eröffnet KESSEL den sechsten Schulungsstandort in Deutschland. „Neben Hamburg sind wir mit Kundenforen in Lenting, Stuttgart, Mainz, Kerpen und Taucha in der Nähe von Leipzig vertreten. So können wir deutschlandweit Seminare anbieten, ohne dass für die Teilnehmer weite Anreisen erforderlich sind oder lange Ausfallzeiten entstehen. Auch international haben wir unser Angebot ausgebaut“, erklärt Schreck. Seit 2016 finden Seminare im Kundenforum im österreichischen Vorchdorf statt. Zusätzlich zu den Seminaren vor Ort bietet KESSEL unter weiterbildung.kessel.de ein breites Spektrum an E-Learning-Modulen und Webinaren an.

Die KESSEL AG ist deutschlandweiter Marktführer in
der Entwässerungstechnik. Das 1963 gegründete Unter-nehmen hat den Werkstoff Kunststoff in der Entwässerungstechnik etabliert. Heute ist die KESSEL AG ein international agierender Premiumanbieter mit rund 520 Mitarbeitern. Vom Ableiten des Abwassers über dessen Reinigung bis zum Schutz vor Rückstau eines Gebäudes umfasst das Produktspektrum ganzheitliche Systemlösungen für die Entwässerungstechnik.

Firmenkontakt
KESSEL AG
Reinhard Späth
Bahnhofstr. 31
85101 Lenting
08456 270
info@kessel.de
http://www.kessel.de

Pressekontakt
Heinrich GmbH
Nike Overhoff
Gerolfinger Str. 106
85049 Ingolstadt
0841 99 33 940
nike.overhoff@heinrich-kommunikation.de
http://www.heinrich-kommunikation.de