Category Archives: Elektro und Elektronik

Elektro und Elektronik

newgen medicals Akku-HdO-Hörverstärker HV-633

Gutes Hören mit hohem Komfort genießen – fast unsichtbar hinter dem Ohr

newgen medicals Akku-HdO-Hörverstärker HV-633

newgen medicals Akku-HdO-Hörverstärker HV-633, www.pearl.de

Wieder aktiv am Leben teilnehmen: Egal ob Gespräch, Fernsehprogramm oder Alltagsgeräusche – jetzt hört man alle Töne und Klänge des Lebens klar und deutlich!

Ideal für Gespräche: Die Frequenz-Verstärkung des Hörverstärkers von newgen medicals ist optimal an das Hervorheben von Stimmen angepasst. So genießt man eine hohe Hörqualität ohne störende Nebengeräusche – bei einer Verstärkung von 33 dB.

Perfekt angepasst für jeden Einsatz: Per Schalter lässt sich die Verstärkungs-Leistung auf die jeweilige Klang-Umgebung einstellen. Ob es leise zugeht wie in einer Bibliothek oder laut wie bei einem Gespräch im Straßenverkehr – der HdO-Hörverstärker bietet stets adäquaten Hörkomfort.

Für jedes Ohr geeignet: Der Hörverstärker passt sich perfekt an die Ohr-Konturen an: dank drei Ohrpass-Stücken in verschiedenen Größen und der flexiblen Schallschläuche. So genießt man zum Hörkomfort auch hohen Tragekomfort!

Überall einfach aufladen: Der Hörverstärker verfügt über einen Micro-USB-Ladeport. So lädt man den Akku überall ganz bequem auf – per Netzteil, am Computer oder mit einer Powerbank.

-Akku-HdO-Hörverstärker HV-633
-Klein und komfortabel hinter dem Ohr: Fast unsichtbar zu tragen!
-Individueller Tragekomfort: Ohrpass-Stücke in 3 Größen
-Anpassbare Verstärkungs-Leistung für laute und leise Umgebung
-Verstärkungsleistung: >= 33 dB
-Frequenzgang: 200 – 5.000 Hz, optimal an die Hervorhebung von Stimmen ohne störende Nebengeräusche angepasst
-Maximale Lautstärke: 130 +/- 5 dB
-Eingangs-Lautstärke: 32 dB
-Lautstärke einstellbar
-Multifunktions-Schalter zum Ein-/Ausschalten und Einstellen der Verstärkungs-Leistung, mit integrierter Lade-LED
-Praktisches Klapp-Etui: zur sicheren Aufbewahrung, z.B. auch auf Reisen
-Stromversorgung: integrierter Li-Ion-Akku mit 30 mAh für bis zu 25 Stunden Laufzeit, aufladbar per Micro-USB
-Maße: 25 x 16 x 9 mm, Gewicht: 4 g
-Akku-Hörverstärker inklusive 3 Ohrpass-Stücken, 2 Schallschläuchen, USB-Ladekabel, Aufbewahrungs-Etui und deutscher Anleitung

Preis: 69,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 179,90 EUR
Bestell-Nr. NX-8762-625
Produktlink: http://www.pearl.de/a-NX8762-5250.shtml

PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit 10 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 40.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich, der Schweiz, Frankreich und China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 15.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten. ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Elektro und Elektronik

InPrint 2017: Tichawa Vision zeigt VTCIS und VDCIS mit neuartigen Funktionen

100%-Qualitätskontrolle von Druckerzeugnissen durch hochpräzise CIS-Sensoren

InPrint 2017: Tichawa Vision zeigt VTCIS und VDCIS mit neuartigen Funktionen

VTCIS kann im Druckbild fehlende Nozzles bei einer Auflösung von 1200 dpi automatisch detektieren

Friedberg, 17. Oktober 2017. Bei ihrem ersten Messeauftritt auf der InPrint vom 14. bis 16. November in München ist die Tichawa Vision GmbH gleich mit zwei Neuheiten vertreten. In Halle A6 am Stand 254 präsentiert der Spezialist für hochpräzise CIS-Sensoren den VTCIS sowie den international ausgezeichneten VDCIS. Der für Digital-, Inkjet- und Sicherheitsdruck optimierte Industriescanner VTCIS ist mit einer neuen Funktion ausgestattet, die das automatische Erkennen von fehlenden Düsen bei 1200dpi Auflösung ermöglicht. Der VDCIS erschließt mit seinem vergrößerten Arbeitsabstand und höherer Tiefenschärfe komplett neue Anwendungsfelder wie den Direct-to-Shape-Druck und die Inspektion von stark profilierten Materialien in nahezu 3D-Qualität.

Die InPrint bietet Tichawa Vision die ideale Plattform, ihre speziell für die Druckindustrie entwickelten CIS-Technologien erstmals vorzustellen. „Die Anforderungen des industriellen Drucks auf Papier, Metall, Kunststoff und andere Oberflächen steigen bei gleichzeitig immer höheren Ansprüchen an die Qualität. Mit unseren Produkten reagieren wir auf die Marktanforderungen und entwickeln CIS-Sensoren, die Herstellern und Veredlern eine 100-prozentige Qualitätskontrolle garantieren“, erklärt Dr. Nikolaus Tichawa, Geschäftsführer von Tichawa Vision GmbH.

Fehlende Düsen bei 1200 dpi Auflösung automatisch erkennen

Der VTCIS ist in der Lage, im Druckbild fehlende Nozzles bei einer Auflösung von 1.200 dpi automatisch zu detektieren. Tichawa hat den VTCIS mit der neuartigen Funktion „Regions of Interest“ hinterlegt. Da der CIS nicht das komplette Bild einzieht, sondern nur bestimmte Bereiche scannt, wird die Datenverarbeitung vereinfacht und die Datenmenge deutlich reduziert. Außerdem garantiert die integrierte Flüssigkeitskühlung Farbstabilität über den gesamten Druckprozess hinweg und schließt Farbabweichungen aus.

Hinsichtlich Kompaktheit und Abtastgeschwindigkeit ist der VTCIS derzeit marktführend unter den Kamerasystemen zur Qualitätskontrolle. Dank der herausragenden Zeilenrate von bis zu 250 kHz und einer Abtastgeschwindigkeit von bis zu 20 m/s ist der VTCIS für die sehr schnell laufenden Druckprozesse bestens geeignet. Der Sensor ist optional mit einer Lesebreite von 260 bis 1560 Millimeter verfügbar.

VDCIS überzeugt durch herausragende Eigenschaften

Der beim diesjährigen Vision Systems Design Innovators Award mit Gold ausgezeichnete VDCIS ist speziell für die Oberflächeninspektion von stark profilierten Gegenständen sowie Erzeugnissen aus Glas, Holz, Metall, Plastik und Keramik konzipiert. Das Besondere: Der VDCIS steigert den Arbeitsabstand vom Prüfling zum Sensorfenster von bisher 10 Millimeter auf jetzt 60 bis 80 Millimeter. Gleichzeitig erhöht sich die Tiefenschärfe von rund 1 Millimeter auf 15 Millimeter Damit ist der CIS-Sensor in der Lage, tiefer zu blicken. Er kann beispielsweise prüfen, ob Tabletten in Verpackungen fehlen oder den Aufdruck auf Dosen, Flaschen, zylindrischen Formen und anderen gekrümmten Flächen inspizieren.

Durch seine schlanke und sehr kompakte Bauweise lässt sich der VDCIS ohne großen Installationsaufwand schnell und einfach in Maschinen einbauen. Der Sensor ist optional mit einer Lesebreite von 300 bis 1.800 Millimetern erhältlich. Der VDCIS mit umschaltbarer Auflösung (250 bis 1.000 dpi) steht in den Beleuchtungskombinationen RGB und Monochrome (schwarz/weiß) zur Verfügung. Mit diesen innovativen Eigenschaften erschließt die VDCIS-Produktfamilie komplett neue Anwendungsfelder, wie Direct-to-Shape-Druck oder die Inspektion von stark profilierten Materialien in nahezu 3D-Qualität.

Besuchen Sie Tichawa Vision auf der InPrint 2017 in Halle A6 am Stand 254.

epr ist eine inhabergeführte Agentur für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit mit Sitz in Augsburg. Mit kreativen Lösungen unterstützt epr lokale, nationale und internationale Unternehmen und Institutionen beim Aufbau einer Marke und eines Images. Die 2007 in Augsburg gegründete Agentur bietet langjährige Erfahrung in der Beratung und Umsetzung von PR- und Marketingkonzepten und im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Weitere Informationen finden Sie unter: www.epr-online.de

Firmenkontakt
epr-elsaesser public relations
Cornelie Elsässer
Maximilianstraße 50
86150 Augsburg
+49 (0) 821-4508 79-0
ce@epr-online.de
http://www.epr-online.de

Pressekontakt
epr-elsaesser public relations
Kirstin Schulze-Büssing
Maximilianstraße 50
86150 Augsburg
0821-4508 79- 11
ksb@epr-online.de
http://www.epr-online.de

Elektro und Elektronik

auvisio Kfz-DAB+/DAB-Empfänger mit Bluetooth-Freisprecher

DAB+-Digitalradio, MP3-Musik & FM-Transmitter

auvisio Kfz-DAB+/DAB-Empfänger mit Bluetooth-Freisprecher

FMX-640.dab auvisio Kfz-DAB+/DAB-Empfänger, FM-Transmitter, Bluetooth und Freisprech-Funktion

Beste digitale Empfangsqualität: Jetzt kann man mit DAB+ das Radio der Zukunft auch auf dem
altgedienten Autoradio genießen!

Mit wenigen Handgriffen einsatzbereit:
– DAB-Antenne verlegen – am besten nahe einer Scheibe,
– Kfz-USB-Ladegerät einstecken und den Empfänger anschließen,
– DAB-Suchlauf durchführen,
– eine freie UKW-Frequenz an Radio und Transmitter einstellen und schon kann das kabellose
DAB-Streaming beginnen!

Kabellos auf jedes Radio: Die Musik wird per UKW-Radiosignal – oder alternativ per Klinken-Kabel
übertragen. Alles was man für den Empfang auf der HiFi-Anlage zu Hause zusätzlich benötigt, ist
ein USB-Netzteil für den Empfänger.

Spielt die Wunschmusik: Über den integrierten MP3-Player hört man seine Lieblings-Hits von der
Speicherkarte. Musik vom Smartphone kommt kabellos per Bluetooth. MP3-Player, iPod u.v.m.
werden per Audiokabel verbunden.

Freihändig telefonieren: Ist das Handy oder Smartphone per Bluetooth angebunden, lässt sich der
DAB-Empfänger bequem als Freisprecher nutzen.

Übersichtlich und einfach im Handling: Auf dem beleuchteten, 6,1 cm großen Farb-Display des
Multitalents von auvisio hat man Sender, Einstellungen & Co. immer bestens im Blick.

– 4in1-Empfänger FMX-640.dab für Digitalradio per DAB/DAB+
– Integrierter FM-Transmitter: kabellose Audio-Übertragung per UKW-Signal
– Freie Frequenzwahl in 0,1-MHz-Schritten (87,6 – 107,9 MHz)
– Integrierter MP3-Player: spielt Musik von microSD(HC/XC)-Karte bis 128 GB (bitte dazu
bestellen)
– Freisprecher mit integriertem Mikrofon: für sicheres freihändiges Telefonieren
– Bluetooth 4.2 für Verbindung mit Smartphone und iPhone, bis zu 10 m Reichweite
– Audio-Ausgang: 3,5-mm-Klinkenbuchse, für Anschluss an Autoradio, HiFi-Anlage u.v.m.
– Großes Farb-LCD-Display mit 6,1 cm / 2,4″
– Einfache Bedienung über 4 blau beleuchtete Tasten sowie Drehregler: für Frequenzwahl,
Sender-Suche und -Auswahl, Rufannahme und Musik-Wiedergabe
– Saugnapf- und Lüftungsgitter-Halterung mit magnetischer Haftfläche
– Anschlüsse: Micro-USB-Ladeport, Antenne, microSD-Steckplatz, AUX-Eingang und –
Ausgang (je 3,5-mm-Klinkenbuchse)
– 12-V-Kfz-Netzteil mit 2 USB-Ports: 5 V, je 1x 2,1 A und 1 A, gesamt max. 3,1 A / 15,5 Watt
– Stromversorgung: 5 V, 500 mA per Micro-USB (Anschlusskabel enthalten)
– Maße (ohne Halterung): 89 x 68 x 25 mm, Gewicht: 77 g
– Empfänger inklusive Saugnapf- und Lüftungsgitter-Halterung, Micro-USB-Ladekabel (95 cm),
Kfz-USB-Netzteil, Antenne (300 cm), Audio-Kabel (2x 3,5-mm-Klinkenstecker, 100 cm),
Kabelklemmen und deutscher Anleitung

Preis: 69,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 149,90 EUR
Bestell-Nr. ZX-1675-625
Produktlink: https://www.pearl.de/a-ZX1675-1521.shtml

PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit 10 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 40.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich, der Schweiz, Frankreich und China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 15.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten. ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Elektro und Elektronik

SPS IPC Drives 2017: POLYRACK zeigt Gehäuse- und Systemlösungen für anspruchsvolle Einsatzgebiete

SPS IPC Drives 2017: POLYRACK zeigt Gehäuse- und Systemlösungen für anspruchsvolle Einsatzgebiete

Das EmbedTEC SFF ist die elegante Verpackung für kleine Formfaktoren. (Bildquelle: POLYRACK TECH-GROUP)

Die POLYRACK TECH-GROUP bietet Systemlösungen in hoher Qualität mit den ökonomischen Vorteilen der Serienproduktion und stellt HMI/MMI-Anwendungen vom 28.-30. November 2017 auf der SPS IPC Drives vor (Halle 5, Stand 171).

Für den Embedded-Bereich, insbesondere für industrielle Umgebungen, präsentiert POLYRACK die PanelPC 2-Serie. Diese Panel-PC-Lösungen der Schutzklasse IP54 sind in Größen von 10,1″“ bis 21,5″“ sowie in unterschiedlichen Materialvarianten von gefrästem Aluminium bis hin zur Blechbiegelösung verfügbar. Als Bedienoberfläche stehen resistive Single-Touch- oder Multi-Touch-fähige kapazitive Touchscreens (PCAP) in unterschiedlichen Glasstärken zur Auswahl. Kundenspezifische Bedruckung und Anti-Fingerprint-Beschichtungen sind auf Wunsch möglich.

Small Form Factor mit EmbedTEC: Das Aluminium-Tischgehäuse ist die elegante Verpackung für kleine Formfaktoren wie embedded NUC (eNUC), pico-ITX (pITX, 2,5″), SMARC, QSeven und SBCs wie den Raspberry Pi. Es verfügt über ein austauschbares I/O-Shield und einen massiven Aluminiumdeckel zur Wärmeabfuhr. Für höhere Leistungen lässt sich dieser durch einen Kühlkörper ersetzen, perforierte Seitenwände und Ventilatoren steigern die Kühlleistung bei Bedarf nochmals. Für Anwendungen im Bereich Automatisierung und IoT bietet POLYRACK zudem vielfältige Anpassungen und Montageoptionen.

Weitere Gehäuseserien wie SmarTEC für hochwertige Systeme wie passiv gekühlte Mini-PCs, EmbedTEC für Embedded Computing und HMI-Anwendungen sowie Backplanes für den High-Speed-Bereich mit den Standards VPX und CompactPCI Serial vervollständigen das Portfolio des Gehäusespezialisten POLYRACK. Alle Lösungen zeichnen sich durch das perfekte Zusammenspiel von Mechanik, Kunststofftechnik und Elektronik aus – exakt abgestimmt auf den Zielmarkt.

Über die POLYRACK TECH-GROUP ( www.polyrack.com)
Die POLYRACK TECH-GROUP entwickelt und produziert hochqualitative Standardgehäuse und kundenspezifische Gehäuselösungen. Dank breitem Technologiespektrum in der mechanischen Fertigung, Systemtechnik/ Elektronik, Kunststofftechnik und Oberflächenbearbeitung bietet POLYRACK Electronic Packaging für jeden Bedarf. Das Leistungsangebot reicht von der Beratung in der Konzeptionsphase über die Entwicklung, Produktion und Assemblierung bis hin zu Logistiklösungen und Sourcing Services.
Die Unternehmensgruppe umfasst die POLYRACK Electronic-Aufbausysteme GmbH, die RAPP Kunststofftechnik GmbH, die RAPP Oberflächenbearbeitung GmbH sowie Tochterunternehmen in der Schweiz, Belgien, Amerika und China. Die Tochtee econ solutions GmbH verantwortet Entwicklung und Vertrieb des Energie Controlling Systems „econ“. Das inhabergeführte Unternehmen beschäftigt weltweit ca. 380 Mitarbeiter und erzielte im Geschäftsjahr 2016 einen Umsatz von 56,7 Millionen Euro in der Gruppe.

Firmenkontakt
POLYRACK TECH-GROUP
Maximilian Schober
Steinbeisstraße 4
75334 Straubenhardt
+49 7082 7919-771
maximilian.schober@polyrack.com
http://www.polyrack.com

Pressekontakt
Agentur Lorenzoni GmbH Public Relations
Christine Schulze
Landshuter Str. 29
85435 Erding
+49 8122 559170
christine@lorenzoni.de
http://www.lorenzoni.de

Elektro und Elektronik

VR-Radio DOR-210 Digitales DAB+/FM-Radio mit Akku

Überall das Beste von DAB+ & FM hören

VR-Radio DOR-210 Digitales DAB+/FM-Radio mit Akku

DOR-210 VR-Radio Digitales DAB+/FM-Radio m. Akku, Dual-Wecker, RDS, LCD-Display, Timer, www.pearl.de

Überall Radio hören: Das Radio von VR-Radio passt in jeden Rucksack und jede Handtasche.
Dank mobilem Akku-Betrieb ist es ideal für Baggersee, Garten und beim Camping.

Die große Programmvielfalt genießen: Das kompakte Radio empfängt Digital- und UKW-Signale.
Einfach per Knopfdruck zwischen DAB+ und analogem FM-Radio wechseln und bis zu 10 digitale
und 10 analoge Sender speichern. So findet man seine Lieblingssender schnell wieder.

Vielseitige Funktionen: Das praktische LCD-Display zeigt Senderinformationen, Musiktitel, Datum
und Uhrzeit an. Dank Kopfhörer-Anschluss genießt man sein Lieblingsprogramm ohne Andere zu
stören. Und selbst als Wecker mit zwei einstellbaren Alarm-Zeiten ist es einsetzbar.

– Radiowecker DOR-210 mit großer Sendervielfalt
– Einfache Sendersuche: manuell oder per Auto-Scan
– Frequenzbereiche UKW: 87,5 – 108 MHz, DAB: 174 – 240 MHz
– 20 Speicherplätze für Sender: je 10 analoge und digitale Sender
– Ausgangsleistung: 1 Watt RMS
– Beleuchtetes LCD-Display mit 3,7 cm Diagonale
– RDS (Radio Data System): zeigt Interpret, Titel, Nachrichten u.v.m.
– Digital-Uhr mit automatischer und manueller Zeit- und Datumseinstellung
– Radiowecker: 2 verschiedene Weckzeiten einstellbar, weckt per Melodie oder Radio
– Schlummer-Funktion: erneuter Weckton nach wenigen Minuten
– Timer-Funktion: schaltet Radio automatisch aus, 120/90/60/45/30/15/5 Minuten wählbar
– Kopfhörer-Anschluss: 3,5-mm-Klinken-Buchse
– Teleskop-Antenne mit Kipp-Gelenk
– Ein/Aus-Schalter
– Status-LED für Ladekontrolle
– Stromversorgung: integrierter Li-Ion-Akku mit 600 mAh, bis zu 5 Stunden Laufzeit, lädt über
Micro-USB (Netzteil bitte dazu bestellen)
– Maße: 136 x 120 x 41 mm, Länge Antenne: bis zu 57 cm, Gewicht: 270 g
– Radio inklusive Micro-USB-Kabel und deutscher Anleitung

Preis: 26,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 49,90 EUR
Bestell-Nr. NX-4366-625
Produktlink: https://www.pearl.de/a-NX4366-1235.shtml

PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit 10 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 40.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich, der Schweiz, Frankreich und China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 15.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten. ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Elektro und Elektronik

Reminder Messe-Ankündigung: Deutsche HiFi-Tage in Darmstadt

Reminder Messe-Ankündigung: Deutsche HiFi-Tage in Darmstadt

(Bildquelle: @WEKA MEDIA PUBLISHING GmbH)

Liebe Redaktion,

der Countdown läuft! Nur noch wenige Tage bis Sie und Ihre Leser begehrte HiFi-Marken in geballter Vielfalt und sehr guter Raumakustik erleben können.
Zum ersten Mal finden in Darmstadt die Deutschen HiFi-Tage statt. Am 21. und 22. Oktober 2017 steht das Thema Sound im Mittelpunkt einer Publikumsmesse. Ob Stereo, Surround Sound, Kopfhörer, Vinyl oder Streaming – Die Deutschen HiFi-Tage werden die Creme de la Creme der in Deutschland vertretenen HiFi- und High-End-Firmen zu einem Gipfeltreffen der akustisch überragenden Vorführungen zusammenrufen. Verteilt auf 19 abgetrennte Vorführräume werden die Hersteller zeigen, was sie zu bieten haben.

Als Initiatoren dieser erstmaligen Veranstaltung stehen mit AUDIO und stereoplay die beiden führenden HiFi-Magazine Deutschlands sowie die video als renommierte Test- und Technikmarke für Home Entertainment aus dem Verlag WEKA MEDIA PUBLISHING GmbH für akustische Kompetenz.
Der Veranstaltungsort, das darmstadtium, bietet mit einer aufregenden Architektur genügend Platz sowie eine angenehme Atmosphäre. Insbesondere die raumakustische Qualität, die eigens von einem Akustikbüro für die Messe optimiert wurde, bietet eine perfekte Plattform für Produktpräsentationen, Vorführungen und Vorträge.

„Besucher der Deutschen HiFi-Tage dürfen gespannt sein“, sagt Andreas Eichelsdörfer, Chefredakteur des Magazins AUDIO, „so werden beliebte HiFi-Hersteller und -Marken, wie B&W, Canton, Nubert, Technics, Teufel und andere ihre Anlagen präsentieren, von der preiswerten Einstiegskette bis hin zum Ultra High End, das zeigt, was klanglich alles möglich ist.“

Darüber hinaus gibt es Neuheiten aus den Themenbereichen Analog, Kopfhörer und Streaming zu bestaunen und auch die Redaktionsexperten haben was zu bieten: Besucher können sich auf spannende Vorträge zu den Themen Musik-Streaming, Raumakustik, Hörtests und Audio-Messungen freuen und in einem der abgetrennten Räume präsentiert die video ein eigens installiertes Heimkino mit JVC, Yamaha, Quadral, Stewart und Avinity.

Das Wichtigste im Überblick:
-Messetage 21.-22. Oktober 2017
-Öffnungszeit am Samstag: 10-18 Uhr
-Öffnungszeit am Sonntag: 10-17 Uhr
-Eintritt für Messebesucher:
Kostenfreie Anmeldung hier: https://deutsche-hifi-tage-2017.eventbrite.de
Video zur Messe unter: https://www.youtube.com/watch?v=fAhQJ0ovPKk

Wir freuen uns, wenn Sie über diese neue Veranstaltung in Darmstadt berichten, die erstmalig in Deutschland Marken aus dem Fachhandel sowie dem Direktvertrieb unter einem Dach versammelt. Weitere Infos finden Sie auch unter www.deutsche-hifi-tage.com
Wenn Sie persönliche Rückfragen zur Veranstaltung, ein Interview oder einen O-Ton der Chefredakteure Andreas Eichelsdörfer (AUDIO), Malte Ruhnke (stereoplay) und Andreas Stumptner (video) wünschen, melden Sie sich gerne jederzeit bei mir.

Herzliche Grüße
Anastasija Beller | PR Consultant | beller@siccmamedia.de | tel. +49 221 34 80 38 33

Über WEKA MEDIA PUBLISHING
TECHNIK TRENDS FASZINATION
Diesem Motto hat sich die WEKA MEDIA PUBLISHING GmbH verschrieben. Mit ihren Marken connect, PC Magazin, PCgo, COLORFOTO, AUDIO, stereoplay, video und SCREENGUIDE begleitet sie die Leser durch aufregende Technikwelten, sowohl Print als auch Digital. Hohe redaktionelle Kompetenz und objektive Produkttests im eigenen Testlabor sind steter Anspruch. Nicht zuletzt deswegen gehört die WEKA MEDIA PUBLISHING GmbH zu Deutschlands größten Technikverlagen und bietet darüber hinaus ein in der Verlagslandschaft einzigartiges Testlabor für kompetente und unabhängige Testdienstleistungen.

Firmenkontakt
WEKA MEDIA PUBLISHING GmbH
Marion Werber
Richard-Reitzner-Allee 2
85540 Haar bei München
+49 89 25556-1101
mwerber@wekanet.de
http://www.weka-media-publishing.de

Pressekontakt
Siccma Media GmbH
Anastasija Beller
Goltsteinstraße 87
50968 Köln
+4922134803833
beller@siccmamedia.de
http://www.siccmamedia.de

Elektro und Elektronik

Digitales DAB+/FM-Radio DOR-210 mit Akku, Dual-Wecker, RDS, LCD-Display, Timer

Klarer Empfang in Haus und Garten: überall das Beste von DAB+ und FM hören

Digitales DAB+/FM-Radio DOR-210 mit Akku, Dual-Wecker, RDS, LCD-Display, Timer

Digitales DAB+/FM-Radio DOR-210 mit Akku, Dual-Wecker, RDS, LCD-Display, Timer

Überall Radio hören: Das Radio von VR-Radio passt in jeden Rucksack und jede Handtasche.

Dank mobilem Akku-Betrieb ist es ideal für Baggersee, Garten und beim Camping.

Die grosse Programmvielfalt geniessen: Das kompakte Radio empfängt Digital- und UKW-Signale.

Einfach per Knopfdruck zwischen DAB+ und analogem FM-Radio wechseln und bis zu 10 digitale und 10 analoge Sender speichern.

So findet man seine Lieblingssender schnell wieder.

Vielseitige Funktionen: Das praktische LCD-Display zeigt Senderinformationen, Musiktitel, Datum und Uhrzeit an.

Dank Kopfhörer-Anschluss geniesst man sein Lieblingsprogramm ohne Andere zu stören.

Und selbst als Wecker mit zwei einstellbaren Alarm-Zeiten ist es einsetzbar.

– Radiowecker DOR-210 mit grosser Sendervielfalt
– Einfache Sendersuche: manuell oder per Auto-Scan
– Frequenzbereiche UKW: 87,5 – 108 MHz, DAB: 174 – 240 MHz
– 20 Speicherplätze für Sender: je 10 analoge und digitale Sender
– Ausgangsleistung: 1 Watt RMS
– Beleuchtetes LCD-Display mit 3,7 cm Diagonale
– RDS (Radio Data System): zeigt Interpret, Titel, Nachrichten u.v.m.
– Digital-Uhr mit automatischer und manueller Zeit- und Datumseinstellung
– Radiowecker: 2 verschiedene Weckzeiten einstellbar, weckt per Melodie oder Radio
– Schlummer-Funktion: erneuter Weckton nach wenigen Minuten
– Timer-Funktion: schaltet Radio automatisch aus, 120/90/60/45/30/15/5 Minuten wählbar
– Kopfhörer-Anschluss: 3,5-mm-Klinken-Buchse
– Teleskop-Antenne mit Kipp-Gelenk
– Ein/Aus-Schalter
– Status-LED für Ladekontrolle
– Stromversorgung: integrierter Li-Ion-Akku mit 600 mAh, bis zu 5 Stunden Laufzeit, lädt über Micro-USB (Netzteil bitte dazu bestellen)
– Masse: 136 x 120 x 41 mm, Länge Antenne: bis zu 57 cm, Gewicht: 270 g
– Radio inklusive Micro-USB-Kabel und deutscher Anleitung

Preis: CHF 46.95 statt empfohlenem Herstellerpreis von CHF 86.95
Bestell-Nr. NX4366

Zum digitalen DAB+/FM-Radio DOR-210 mit Akku, Dual-Wecker, RDS, LCD-Display, Timer

Die PEARL Schweiz GmbH wurde 1996 als eigenständiges Unternehmen der PEARL-Gruppe gegründet um speziell auf den Schweizer Markt einzugehen. Das Produktsortiment umfasst vor allem Computer- und Druckerzubehör, Unterhaltungselektronik, Navigationsgeräte, Tablet-PCs, Smartphones und Software sowie zahlreiche Artikel für Haushalt, Wellness, Lifestyle, Sport, Freizeit und Fun. Der Onlineshop www.pearl.ch zählt inzwischen über 15’000 Produkte und ist zusammen mit dem grossen 300-seitigen Katalog, der sechsmal im Jahr erscheint, der Hauptabsatzkanal.
PEARL Schweiz hat bereits über 250’000 zufriedene Stammkunden in der ganzen Schweiz, darunter zahlreiche Firmen, Versicherungen, Schulen und Behörden. In den Factory Outlets in Basel (BS), Egerkingen (SO), Pratteln (BL) und Spreitenbach (AG) können die Artikel auch direkt erworben werden. Weitere Eröffnungen von Factory Outlets in der ganzen Schweiz sind in Planung.

Firmenkontakt
PEARL Schweiz GmbH
Vanessa Brunner
Grüssenhölzliweg 5
4133 Pratteln
+41 61 826 10 60
+41 61 826 20 22
serviceteam@pearl.ch
https://www.pearl.ch

Pressekontakt
PEARL Schweiz GmbH
Ursula Hermann
Grüssenhölzliweg 5
4133 Pratteln
+41 61 827 52 50
+41 61 826 20 22
presse-schweiz@pearl.ch
https://www.pearl.ch

Elektro und Elektronik

NetModule auf der SPS/IPC/Drives 2017: Halle 6, Stand 140E

Industrial-Router NB800 mit Hardware Shields; Connectivity-Suite

NetModule auf der SPS/IPC/Drives 2017: Halle 6, Stand 140E

NetModule Industrial-Router NB800

Bern/Niederwangen, 4. Oktober 2017 – Zu den Messehighlights von NetModule zählt der NB800 EcoRouter. Er zielt auf alle Anwendungen im Umfeld von Industrie 4.0 ab, bei denen robuste Connectivity und Zuverlässigkeit Voraussetzungen sind. Der Fokus liegt auf einfacher Integration und Remote-Konfiguration / Management. Zu den Features gehören ein 3G/4G zu Ethernet-Gateway und eine leistungsstarke VPN-Protokoll-Suite. Das hochkompakte Gerät ist als UMTS und als LTE&WLAN Version erhältlich sowie in kundenspezifischen OEM-Varianten, z.B. als Tagfinder zum Freight Tracking, weitere Adaptierungen sind in Arbeit. Speziell für OEM-Versionen bietet neue Hardware-Shields zusätzliche Flexibilität, indem diese kleinen, aufsteckbaren Erweiterungsmodule auf den jeweiligen Einsatzbereich abgestimmt werden können. Derzeit gibt es Shields mit Dual CAN, mit seriellen Schnittstellen und Digital I/Os; in Arbeit sind GNSS und LoRa.

Zur einfachen und sicheren M2M-Kommunikation seiner Industrial Router zu beliebigen Cloud-Lösungen entwickelte NetModule seine Connectivity-Suite. Sie ermöglicht neben der zentralen Verwaltung des Inventars (Deployment, Konfiguration und Update der Geräte) auch den Anschluss an übergeordnete Managementsysteme und liefert den Gesamtüberblick, welche Router online bzw. im Feld aktiv sind und welche Aufgaben sie ausführen. Weitere kundenspezifische Features sind integrierbar. Dieses Softwarepaket ist in wenigen Minuten installiert und betriebsbereit; der Zugriff erfolgt über einen speziellen Webmanager. Investitionssicherheit garantiert die Connectivity-Suite indem sie leistungsstark genug ist für Projekte, die sich auf mehrere hundert Router ausdehnen können. NetModule AG

Über NetModule AG ( www.netmodule.com ):
Die NetModule AG ist ein führender Hersteller von Kommunikationsprodukten für M2M und IoT. Einen Schwerpunkt bilden Lösungen für Anwendungen im Bereich Transportation, den öffentlichen Nah- und Fernverkehr sowie Industrie 4.0. Die zertifizierten Geräte integrieren neueste Drahtlos-Technologien sowie diverse Schnittstellen für Anwendungsbereiche, in welchen robuste Kommunikation gefragt ist – Informationssysteme, Fahrerkommunikation, Passagier WLAN Fernwartung, Condition Monitoring sowie Datenaustausch in Echtzeit.
Das 1998 gegründete Schweizer Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Bern mit Niederlassungen in Basel und Winterthur, sowie Tochtergesellschaften in Frankfurt und Hong Kong. Zu den Kunden zählen u. a. Siemens, Philips, ABB, Alstom, Bombardier, MAN, ZF, DB, ÖBB, SBB, Vodafone und Swisscom, sowie eine Vielzahl von KMUs.

Firmenkontakt
NetModule AG
Jürgen Kern
Meriedweg 11
3172 Niederwangen
+41 (0)31/ 985 25 10
juergen.kern@netmodule.com
http://www.netmodule.com

Pressekontakt
Agentur Lorenzoni GmbH, Public Relations
Beate Lorenzoni-Felber
Landshuter Straße 29
3172 Erding
+49 8122 55917-0
beate@lorenzoni.de
http://www.lorenzoni.de

Elektro und Elektronik

Rechtssicherheit quo vadis?

Distributoren vermissen eindeutige Vorgaben

Rechtssicherheit quo vadis?

Bad Birnbach, 5. Oktober 2017 – Klare Anweisungen ergeben Sicherheit und Ordnung – und sie verhindern Missverständnisse. Logisch, oder? Und wenn etwas unklar ist, dann lassen wir es einfach aus oder umgehen es – so scheint zumindest die derzeitige Handhabe für manche Konformitäts-Regularien. Was so absurd klingt, ist traurige Wahrheit für die Elektronikbranche: Wegen unterschiedlicher Interpretationen bei Herstellern, Notified Bodies und Behörden hat die EU-Kommission verschiedene Leitfäden wieder zurückgezogen. So geschehen für die EMV-Richtlinie (siehe hierzu auch Kommentar auf der ICSMS-Webseite: „A guide will soon be available to assist with the common application of the Directive 2014/30/EU. The guide has no weight in law, but deals with a number of practical issues that will be of interest to manufacturers and other stakeholders.“) sowie für die RE-D-Richtlinie, hier in beiden Kontexten zu den Themen Bauteile, Baugruppen / Module oder „Komponenten“. Dennoch ist die Gesetzgebung anzuwenden, aber wie soll das richtig erfolgen, wenn unklar ist, ob z.B Module in der RE-D enthalten sind oder nicht, bzw. welche Anforderungen an diese bestehen? Wenn keine eindeutigen Vorgaben existieren und es am „Wer“, „Wie“ „Wo“ und „Was“ fehlt? Denn der Leitfaden hierzu klammert kritische Passagen ganz einfach aus, und verweist auf laufende Gespräche im nächsten Gremien-Meeting – allerdings ohne Termin. Ein Schelm, wer Böses dabei denkt.

Wir, die Distributoren und Importeure fragen uns: Wie soll das im Tagesgeschäft funktionieren? Woran sollen wir uns nun halten? Es kann nicht angehen, dass die Marktteilnehmer ohne gesetzlichen Schutz agieren müssen. Wir brauchen dringend eine Klärung, damit endlich Schluss ist mit diesen unterschiedlichen Interpretationen! Eine Lösung ist aber nicht in Sicht, solange man sich uneins ist über die Betroffenheiten, Anforderungen, Umsetzungen und Überwachungs- und Sanktionsmaßnahmen: Für die Europäische Kommission ist das eine länderspezifische Aufgabe, deren Umsetzung bei den Mitgliedsländern liegt. So weit so gut. In Deutschland wird sie aber weiter delegiert an die Bundesländer, und da liegt sie nun – anscheinend völlig ungeliebt und ignoriert. Weil die Gesetzgebung nicht eindeutig in Betroffenheiten und Anforderungen erläutert wird, kann auch die Marktüberwachung durch den Zoll nicht nach klaren Anweisungen handeln. Alles liegt also brach. Keiner fühlt sich bemüßigt, ein Machtwort zu sprechen und das Problem aufzulösen. Solange aber die Gremien nicht Klartext sprechen, ist die Gewährleistung der Rechtssicherheit für die Importeure und Distributoren und letztlich der Schutz für die Verbraucher nicht gegeben. Denn beim besten Willen: Wie in aller Welt kann man Richtlinien ohne klare Anweisungen befolgen? Schon William Shakespeare ließ seinen Protagonisten Hamlet über „Sein oder Nichtsein, das ist hier die Frage“ sinnieren – stellt man aber heute diese Frage, dann kann man mit größter Sicherheit davon ausgehen, dass die Antwort ein klares „Vielleicht?“ sein wird. Darum: Wann traut sich endlich jemand, eine Entscheidung zu treffen?

Autor: Jens Dorwarth, Vorsitzender AK Umwelt&Compliance im FBDi

Über den FBDi e. V. ( www.fbdi.de ):
Der Fachverband der Bauelemente Distribution e.V. (FBDi e.V.) seit 2003 eine etablierte Größe in der deutschen Verbandsgemeinschaft und repräsentiert einen Großteil der in Deutschland vertretenen Distributionsunternehmen elektronischer Komponenten.
Neben der informativen Aufbereitung und Weiterentwicklung von Zahlenmaterial und Statistiken zum deutschen Distributionsmarkt für elektronische Bauelemente bildet das Engagement in Arbeitskreisen und die Stellungnahme zu wichtigen Industriethemen (u.a. Ausbildung, Haftung & Recht, Umweltthemen) eine essenzielle Säule der FBDi Verbandsarbeit.

Die Mitgliedsunternehmen (Stand Januar 2017):
Acal BFi Germany, Arrow Central Europe, Avnet EMG EMEA (Avnet Abacus, Avnet Silica, EBV, MSC Technologies), Beck Elektronische Bauelemente, Blume Elektronik Distribution, Bürklin Elektronik, CODICO, Conrad Electronic SE, ECOMAL Europe, Endrich Bauelemente, EVE, Farnell, Future Electronics Deutschland, Haug Components Holding, Glyn, Hy-Line Holding, JIT electronic, Kruse Electronic Components, MB Electronic, Memphis Electronic, MEV Elektronik Service, Mouser Electronics, pk components, RS Components, Rutronik Elektronische Bauelemente, Schukat electronic, Distrelec Schuricht, SHC, TTI Europe.
Fördermitglieder: elotronics, Amphenol FCI, mewa electronic, TDK Europe.

Firmenkontakt
FBDI e. V.
Wolfram Ziehfuss
Mayrweg 5
84364 Bad Birnbach
+49 (0) 8563 / 9788 908
w.ziehfuss@fbdi.de
http://www.fbdi.de

Pressekontakt
Agentur Lorenzoni GmbH, Public Relations
Beate Lorenzoni-Felber
Landshuter Straße 29
85435 Erding
+49 8122 55917-0
beate@lorenzoni.de
http://www.lorenzoni.de

Elektro und Elektronik

auvisio 3in1-Kfz-FM-Transmitter u. Bluetooth-Freisprecher

Die Lieblings-Musik vom Smartphone aufs Autoradio

auvisio 3in1-Kfz-FM-Transmitter u. Bluetooth-Freisprecher

FMX-540.fs auvisio 3in1-Kfz-FM-Transmitter, Freisprecher m. Bluetooth, www.pearl.de

Das alte Autoradio aufrüsten und im Auto nie mehr auf die Lieblings-Musik verzichten! Der FM- Transmitter
von auvisio empfängt Musik per Bluetooth vom Smartphone und überträgt sie per
UKW-Funk auf jedes Radio.

Schnell eingerichtet: Einfach den Transmitter in den Zigarettenanzünder stecken und eine freie
UKW-Frequenz einstellen. Schon genießt man jederzeit das Wunsch-Programm!

Volle Kontrolle: Die wichtigsten Wiedergabe-Funktionen lassen sich ganz bequem direkt am
Transmitter steuern – ohne den Blick von der Straße abzuwenden: Play und Pause sowie Springen
zum nächsten oder vorhergehenden Musiktitel. Oder man steuert alles per Gratis-App vom
Smartphone aus.

Sicher telefonieren: Jetzt bleibt man auch während der Fahrt in Kontakt mit Familie, Freunden &
Co. Dank Freisprech-Funktion telefoniert man, ohne die Hände vom Lenkrad zu nehmen. So
verpasst man auch im Auto keine Anrufe.

Nie mehr leere Akkus: Über den integrierten USB-Ladeanschluss werden Smartphone, iPhone,
MP3-Player und andere mobile Begleiter mit neuer Energie versorgt.

– Musik-Transmitter FMX-540.fs mit FM-Signal
– Für 12- und 24-V-Kfz-Anschluss
– Überträgt kabellos Musik als FM-Signal aufs Autoradio
– Für Bluetooth 4.0: drahtlose Verbindung zu Smartphone & Co.
– Wiedergabe per Bluetooth, von microSD(HC)-Karte bis 32 GB (bitte dazu bestellen) und
USB
– Freie Frequenzwahl im Bereich 87,6 — 107,9 Mhz
– Wiedergabe direkt am Gerät steuern: vor, zurück, Play/Pause/Lautstärke/Anruf annehmen/
Wahlwiederholung
– Komfortable Einstellung und Bedienung über kostenlose App für iOS und Android,
erhältlich im App Store und bei Google Play, für Musik-Auswahl und Frequenz-Einstellung
– Unterstützte Formate: MP3, WMA, FLAC, WAV, APE
– Freisprech-Funktion dank integriertem Mikrofon
– USB-Ladeanschluss: 5 V, 3,1 A
– LED-Display: Anzeige von FM-Frequenz und Batterie-Spannung
– Automatische Abschaltung nach 1 Minute ohne Input
– Maße: 38 x 41 x 79 mm, Gewicht: 32 g
– FM-Transmitter inklusive deutsche Anleitung

Preis: 19,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 49,90 EUR
Bestell-Nr. ZX-1670-625
Produktlink: https://www.pearl.de/a-ZX1670-1521.shtml

PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit 10 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 40.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich, der Schweiz, Frankreich und China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 15.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten. ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de