Category Archives: Elektro und Elektronik

Elektro und Elektronik

Workshops zu Beschallung und DANTE: Yamaha Pro Audio Road Tour 2018

Workshops zu Beschallung und DANTE: Yamaha Pro Audio Road Tour 2018

Yamaha Pro Audio Road Tour 2018 mit Audio-Profi Gerd Drücker

Rellingen, 11. Oktober 2018 – Yamaha bietet mit den Workshops der Pro Audio Road Tour 2018 die Möglichkeit, vom Fachwissen zum Aufbau von Beschallungsanlagen, zur Live-Mischung und zur Arbeit mit DANTE-Audionetzwerken direkt von Audio-Profi Gerd Drücker zu profitieren. Nach dem norddeutschen Raum, der im ersten Teil der Tour im September bereist wurde, folgen in Oktober und November Mitte und Süden von Deutschland sowie Österreich und die Schweiz.

Fachwissen für Beschallung und Audionetzwerke
Bei ausgewählten Musikfachhändlern hält Sound-Engineer Gerd Drücker praxisnahe Lehrgänge zum idealen Live-Sound. Während der etwa zweistündigen Workshops behandelt Drücker beispielsweise die Auswahl der Elemente einer PA und den Aufbau der Beschallungsanlage. Anhand der vorgestellten Yamaha Produkte gibt er außerdem hilfreiche Tipps zur Abmischung einer Live-Band. Weiterhin wird das Thema DANTE-Audionetzwerk und sein Einsatz für Beschallungszwecke abgedeckt. Dabei erfahren die Teilnehmer alles über die Vorteile der Ethernet-basierten Audionetzwerke und erhalten Ratschläge zur optimalen Einrichtung eines DANTE-basierten Systems.

Produkt-Highlights von Yamaha in Aktion
Das theoretische Fachwissen wird anhand von praktischen Demonstrationen anschaulich vorgeführt und vertieft. Dazu greift Gerd Drücker auf eine Reihe von aktuellen Yamaha Produkten zurück. Basis der Beschallungsanlage bilden die brandneuen netzwerkfähigen Lautsprecher der DZR Serie, die sich direkt mit einem DANTE-Netzwerk verbinden und so komfortabel bedienen und einstellen lassen. Im Bassbereich werden die DZR Lautsprecher von den ebenfalls netzwerkfähigen Subwoofern der DXS-XLF Serie unterstützt. Als Schalt- und Mischzentrale dient ein Yamaha TF Mischpult.

Unterwegs in Deutschland, Österreich und der Schweiz
Nach den ersten Workshops im September umfasst die Yamaha Pro Audio Road Tour weitere Termine in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Mehr Informationen gibt es auf https://de.yamaha.com/de/news_events/2018/Yamaha-Pro-Audio-Road-Tour-2018.html

Deutschland (+49)
17.10.2018 – Fellbach – SOUNDLAND – 19:00 Uhr – Tel.: 0711-5109800
18.10.2018 – Saarbrücken – MUSIKHAUS KNOPP – 18:00 Uhr – Tel.: 0681-910100
30.10.2018 – Augsburg – MUSICWORLD – 18:30 – Tel.: 0821-907900
02.11.2018 – München – JUST MUSIC – 18:00 Uhr – Tel.: 089-3838840

Schweiz (+41)
23.10.2018 – Oftringen – LÜSCHER MUSIK AG – 19:00 Uhr – Tel.: 062-7975088
26.10.2018 – Zürich – PRO MUSIG – THE MUSIC STORE – 19:30 Uhr – Tel.: 062-7975088 (Veranstaltungsort: Studio Bar AG, Zugerstraße 162, 8820 Wädenswill)

Österreich (+43)
05.11.2018 – Linz – SAM MUSIC – 18:00 Uhr – Tel.: 0732-655189
06.11.2018 – Graz – MUSIK HAMMER – 18:30 Uhr – Tel.: 0316-722000
07.11.2018 – Wien – YAMAHA MUSIC SCHOOL – 19:30 Uhr – Tel.: 0160-26411

Yamaha Music Europe GmbH Firmenprofil
Yamaha ist weltgrößter Hersteller von Musikinstrumenten und einer der führenden Hersteller von Home- und Professional-Audio-Equipment. Das Unternehmen Yamaha wurde vor über 125 Jahren in Japan gegründet. Die Yamaha-Europavertretung, die seit 2009 unter dem Namen Yamaha Music Europe GmbH firmiert, besteht bereits seit 1966 und ist die zentrale europäische Vertriebsorganisation für alle Produktbereiche des Konzerns von Musikinstrumenten über Pro-Audio-Geräte bis hin zu Home-Entertainment-Produkte.
de.yamaha.com

Firmenkontakt
Yamaha Music Europe GmbH
Thorsten Martens
Siemensstraße 22-34
25462 Rellingen
04101/303-0
thorsten.martens@music.yamaha.com
http://de.yamaha.com

Pressekontakt
rtfm | public relations
Frank Mischkowski
Flößaustraße 90
90763 Fürth
0911/310910-0
0911/310910-99
yamaha@rtfm-pr.de
http://www.rt-fm.com

Elektro und Elektronik

Neues Whitepaper hilft Post- und Logistikdiensten wachsenden Druck zu bewältigen

Panasonic und Zetes veröffentlichen ein neues Whitepaper, das europäischen Post- und Logistikdiensten hilft, die Herausforderungen der „letzten Meile“ durch den Einsatz von Technologie zu meistern.

Neues Whitepaper hilft Post- und Logistikdiensten wachsenden Druck zu bewältigen

Ergonomische Mobile IT Lösungen minimieren Gesundheitsrisiken und steigern Produktivität (Bildquelle: Panasonic)

Wiesbaden, 11.10.2018 – Durch die Explosion des E-Commerce und wachsende Qualitäts- und Informationsansprüche seitens der Besteller nimmt der Druck auf die Post- und Logistikbranche sowie ihrer Arbeitskräfte zu. Es wird erwartet, dass der Umsatz von Online-Einkäufen in ganz Europa bis 2021 auf 450,2 Milliarden Euro steigen wird – eine durchschnittliche jährliche Wachstumsrate von 14%(1). Diese Veränderung der Geschäfts- und Konsumgewohnheiten hat massive Auswirkungen auf die Branche: Bis 2021 wird mit einem Anstieg von Paketzustellungen in Europa um 69% gerechnet(2).

Durch die erhöhte Arbeitsbelastung ist es für Logistikunternehmen dringend erforderlich, neue, effizientere und effektivere Arbeitsweisen zu finden, da sowohl die technische Infrastruktur als auch die Arbeitskräfte unter dem Druck leiden. Eine unabhängige Studie hat gezeigt, dass 60% der Mitarbeiter aus der Liefer-, Lager- und Logistikbranche der Ansicht sind, dass ihr Barcodescanner nur „ausreichend effektiv“ oder „gar nicht effektiv“ ist. Die Geräte werden heute bereits für durchschnittlich 197 Scans pro Tag genutzt, und die Befragten prognostizieren ein jährliches Wachstum von 24%.

Der dramatische Anstieg der Arbeitsbelastung – kombiniert mit veralteter Technologie – wirkt sich auch auf die Gesundheit der Mitarbeiter aus. Mehr als 60% geben an, an Handgelenk- oder Armschmerzen zu leiden, 69% mussten in den letzten 12 Monaten durchschnittlich 2,75 Krankheitstage frei nehmen. Auch Gelenküberlastungen und Verletzungen durch vielfach wiederholte Bewegungsabläufe (Repetitive Strain Injuries, RSI) betrafen 52% der Belegschaft, wobei 78% der Betroffenen in den letzten 12 Monaten durchschnittlich 3 Krankheitstage einlegen mussten(3).

„Um der europaweit steigenden Nachfrage erfolgreich begegnen zu können, sollten Liefer- und Logistikunternehmen den Einsatz mobiler Computing-Lösungen überprüfen“, sagt Jan Kämpfer, General Manager Marketing bei Panasonic Computer Product Solutions. „Neueste Hardware kombiniert mit spezialisierten Softwarelösungen kann Unternehmen an die Spitze der Logistikrevolution führen. Dieses Whitepaper soll zeigen, wie effiziente Technologie für die Branche von Nutzen sein kann und wie zukunftsorientierte Unternehmen in Europa bereits erfolgreich moderne Lösungen einsetzen, um effizient zu wirtschaften und ihre Mitarbeiter gesund zu halten.“

Das Whitepaper „Für zügige Lieferungen – Mobile IT als Erfolgsfaktor gegen wachsenden Druck in der Post- und Logistikbranche“ finden Sie unter:
https://business.panasonic.de/computerloesungen/sites/default/nfsfiles/technical_downloads/Panasonic%20Zetes%20postal%20whitepaper-DE.pdf

1) Retail Research Studie „Online Retailing: Britain, Europe, US and Canada“ (2017)
2) Cushman & Wakefield Studie „Urban Logistics“ (2017)
3) Panasonic Studie „Auswirkungen von schlecht konstruierten Scannern auf Gesundheit und Produktivität“

Weitere Informationen zu Panasonic Computer Product Solutions finden Sie unter http://business.panasonic.de/computerloesungen

Über Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU)

Panasonic bietet Technologien an, die zuverlässig und unsichtbar zusammenarbeiten. Damit können sich Unternehmen vollständig auf ihre eigentlichen Aufgaben konzentrieren und erfolgreich agieren. Wir sind überzeugt, dass Technologie einfach und zuverlässig funktionieren sollte. Unternehmen sind immer dann am erfolgreichsten, wenn sie sich ganz auf ihre Kunden konzentrieren und sicher sein können, dass ihre Technologie im Hintergrund perfekt zusammenarbeitet. Daher entwickeln wir Produkte und Lösungen, die sich so nahtlos in das Geschäft unserer Kunden integrieren, dass sie nahezu unsichtbar erscheinen – Technologie im Hintergrund, die den Erfolg von Unternehmen antreibt.

PSCEU besteht aus sechs Unternehmenseinheiten:

– Broadcast & ProAV bietet qualitativ hochwertige Produkte und Lösungen, die Anwendern die Freiheit geben, ihre Geschichten zu erzählen. Die Panasonic Systeme sorgen in den Bereichen Remote-Kameras, Mischer- und Kontroll-Lösungen, Studiokameras und P2HD für reibungslose Abläufe bei exzellentem Preis-Leistungsverhältnis. Die Produktionskameras der VariCam Linie und die EVA1 bieten echtes 4K und High Dynamic Range (HDR) und eignen sich damit ideal für Film- und Fernsehproduktion, Dokumentationen und Live Events.

– Communication Solutions bietet weltweit führende Kommunikationslösungen inklusive professioneller Scanner-Systeme, Telekommunikationslösungen und SIP-Endgeräte. Damit bekommen Unternehmen die Freiheit, sich voll und ganz auf die Kommunikation zu konzentrieren.

– Computer Product Solutions verbessern die Produktivität mobiler Mitarbeiter mit robusten TOUGHBOOK Notebooks, 2-in-1 Geräten, Tablets und Handhelds sowie Electronic Point of Sales (EPOS) Systemen. Panasonic ist Marktführer in Europa und hatte im Jahr 2017 einen Umsatz-Marktanteil von 57% im Markt für robuste Notebooks und von 56% im Markt für robuste Tablet PCs (VDC, März 2018).

– Industrial Medical Vision bietet Applikationen für verschiedene Segmente wie beispielsweise Medizin, Life Science, ProAV oder Industrie. Das Portfolio umfasst komplette und OEM-Kamerasysteme, die Anwendern die Freiheit bieten, mit Bilderfassungslösungen in Bereiche vorzudringen, in denen mit bloßem Auge nichts mehr zu erkennen ist.

– Security Solutions verfügt über umfassende Erfahrung im Bereich Videoüberwachung, um Bilder in gerichtlich verwertbarer Beweisqualität zu liefern. Unsere extrem zuverlässigen, hochentwickelten Überwachungskameras und -rekorder sorgen für höchste Bildqualität in allen Umgebungsbedingungen und geben Unternehmen die Freiheit, die mit optimaler Sicherheit einhergeht.

– Visual System Solutions umfassen professionelle Projektoren und professionelle Displays, die AV-Profis die Freiheit zur Kreativität geben. Panasonic ist europäischer Marktführer im Bereich von Hochleistungsprojektoren mit einem Umsatzanteil von 39 % (Futuresource, > 5.000 lm; FY17 Q3 exklusive 4K & Digital Cinema).

Die Panasonic Corporation ist weltweit führend in der Entwicklung diverser elektronischer Technologien und Lösungen für Kunden in den Geschäftsfeldern Consumer Electronics, Wohnwesen, Automotive und B2B.
Im Jahr 2018 feiert das Unternehmen seinen hundertsten Geburtstag. Seit seiner Gründung expandierte das Unternehmen weltweit und unterhält inzwischen über 591 Konzernunternehmen in 88 Ländern auf der ganzen Welt. Im abgelaufenen Geschäftsjahr (Ende am 31. März 2018) erzielte Panasonic einen konsolidierten Netto-Umsatz von 61,4 Milliarden EUR. Das Unternehmen hat den Anspruch, durch Innovationen über die Grenzen der einzelnen Geschäftsfelder hinweg Mehrwerte für den Alltag und die Umwelt seiner Kunden zu schaffen. Weitere Informationen über das Unternehmen sowie die Marke Panasonic finden Sie unter http://www.panasonic.com/global

Firmenkontakt
Panasonic Computer Product Solutions Europe
Marco Rach
Hagenauer Straße 43
65203 Wiesbaden
+49 (0)611 235 276 165
marco.rach@eu.panasonic.com
http://www.toughbook.eu

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmbH
Corinna Voss
Stefan-George-Ring 2
65203 München
089 / 99 38 87 30
corinna_voss@hbi.de
http://www.hbi.de

Elektro und Elektronik

Devialet präsentiert seine neueste Innovation – Phantom REACTOR – UNREASONABLE SOUND

Mit einer Größe von nur drei Litern liefert der vernetzte Lautsprecher PHANTOM REACTOR bis zu 900 Watt zu einem Preis ab 990EUR

Devialet präsentiert seine neueste Innovation - Phantom REACTOR - UNREASONABLE SOUND

Bildmaterial unter: https://www.lucyturpin.de/wp-content/uploads/2018/10/HAND.png

Paris, 11. Oktober 2018 – Devialet gibt einen neuen Meilenstein der Audiotechnologie bekannt – den Phantom REACTOR. Der Phantom REACTOR 600 und der Phantom REACTOR 900 sind die neuesten Produkte der Phantom-Serie von Devialet. Beim Phantom REACTOR handelt es sich um einen ultrakompakten Lautsprecher, der mit seinen 600 bzw. 900 Watt eine unvergleichliche Leistung, Klangtreue und Klangqualität bietet. Er ist das Ergebnis aus drei Jahren Forschung und Entwicklung im Bereich Akustik und Mechanik.

DAS BESTE GRÖßEN-, LEISTUNGS- UND KLANGVERHÄLTNIS OHNE KOMPROMISSE
Mit dem Phantom REACTOR setzt Devialet erneut neue Maßstäbe in Sachen Klangqualität. Der Phantom REACTOR ist ein extrem kompakter Lautsprecher mit einer maximalen Lautstärke von 98 dB SPL, die durch beispiellose 900 Watt ermöglicht wird. Phantom REACTOR gibt den Ton genauso wieder, wie es der Künstler beabsichtigt hat: ohne jegliche Verzerrung, Klangübersättigung und Hintergrundrauschen. Klangwiedergabe in Reinform.
Phantom REACTOR ist sowohl aus technologischer als auch aus physikalischer Sicht höchst präzise konstruiert, um eine perfekte Audioleistung zu erzielen. Ein noch kleineres Gerät für höchste Ansprüche ohne Kompromisse: Das kompakte kugelförmige Design bietet die perfekte akustische Form, zwei Push-Push-Tieftöner mit extremer Membranauslenkung ermöglichen ultra-tiefe Bassleistung – ein Fullrange-Lautsprecher für ultimativen Klanggenuss.

2 Modelle
Phantom REACTOR 600 – 95 dB SPL – mit 600 Watt
Phantom REACTOR 900 – 98 db SPL – mit 900 Watt

PHANTOM REACTOR AUF EINEN BLICK:
– Der Phantom REACTOR ist viermal kleiner als die Lautsprecher der legendären Phantom-Familie. Die aktuelle Phantom-Reihe (mit Phantom Classic, Silver, Gold) wird ab sofort „Phantom Premier“ bezeichnet.
– Gewicht: 4,3 Kilo
– Größe: 3 Liter Volumen
– Maße: L 219 mm x B 157 mm x H 168 mm: So klein, dass er in eine Hand passt, so laut, wie ein Symphonieorchester
– Hervorragender Klang von Infrabass bei 18Hz (als wäre ein Subwoofer im Raum) bis hin zu extremen Höhen bei 21Khz
– Phänomenale Schalldichte ohne Verzerrung, Klangübersättigung oder Hintergrundrauschen durch die von Devialet entwickelte Technologie
– Phantom REACTOR bedeutet „Plug-and-Play“. Der Speaker kann drahtlos über Bluetooth, Spotify Connect, Airplay, UPnP und über eine analoge und eine optische Schnittstelle betrieben werden. Eine speziell entwickelte mobile App ermöglicht eine einfache Steuerung.

VIERMAL KLEINER DANK MODERNSTER, ZUKUNFTSWEISENDER INNOVATIONEN
Seit seiner Gründung hat Devialet kontinuierlich daran gearbeitet, seine Produkte zu miniaturisieren und damit einem neuen Kundenkreis verfügbar zu machen.

Die Miniaturisierung des Phantom REACTOR grenzt an eine technische Unmöglichkeit. Dennoch haben es die Ingenieure von Devialet dank ihrer ungebrochenen Leidenschaft geschafft: Elf neue Patente und ein bahnbrechendes Design ermöglichen die extrem kompakte Form und den attraktiven Preis.

BAHNBRECHENDE DEVIALET-INNOVATIONEN – WEITERENTWICKELT UND IN DEN PHANTOM REACTOR INTEGRIERT:
– Analog Digital Hybrid (ADH®): Devialets Herzstück der Klangverstärkung kombiniert die Perfektion der analogen Class A-Verstärkung mit der Power und Kompaktheit der digitalen Class D-Technologie
– Speaker Active Matching (SAM®): SAM ist ein mathematisches Modell, das zu jeder Zeit die Kontrolle der Lautsprecher und die Klangtreue des Phantom REACTOR gewährleistet
– Heart Bass Implosion (HBI®): HBI ist ein revolutionäres akustisches Verfahren, das Bassklänge von phänomenaler Tiefe und mit physikalischer Wirkung erzeugt
– Active Cospherical Engine (ACE™), das kugelförmige Design und die perfekte akustische Form, um Klang wiederzugeben und in alle Richtungen zu verteilen

MADE IN FRANCE UND WELTWEITE VERFÜGBARKEIT
Der Phantom REACTOR wurde komplett in Frankreich konstruiert und entwickelt und wird in einer speziell von Devialet für den Phantom REACTOR eröffneten Produktionsstätte gefertigt.

Für den Phantom REACTOR erweitert Devialet sein Vertriebsnetz in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Phantom REACTOR wird bei Gravis, Amazon, im Fnac-Netzwerk und bei Manor sowie über Devialets eigene Geschäfte bei KaDeWe, Oberpollinger und Ludwig Beck und einem Netzwerk von High-End-Audio-Resellern erhältlich sein.

Der Phantom REACTOR kann ab dem 10. Oktober vorbestellt werden.

Über Devialet
Devialet wurde 2007 gegründet und ist ein weltweit renommiertes Unternehmen für Innovationen in der Audiotechnologie. Die Grundlage für den Erfolg von Devialet bildet eine Reihe von tiefgreifenden Innovationen, die in allen Devialet-Produkten integriert sind. Dazu gehören: die Verstärker Devialet Expert Pro, die vernetzten Lautsprecher der Phantom-Familie sowie der neue Phantom REACTOR. Täglich arbeiten hundert Devialet-Ingenieure, Mechaniker, IT- und Audioexperten unermüdlich an einem Ziel: Möglichst vielen Menschen die Emotion des besten Sounds der Welt zu vermitteln, jegliche Verzerrung, Klangübersättigung und Hintergrundgeräusche.

Die von Branchenexperten und der internationalen Presse hochgelobten und mit mehr als 160 Patenten geschützten Produkte von Devialet sind in den 30 Geschäften der Marke und bei einer wachsenden Zahl von Premium-Handelspartnern erhältlich.
Die vollständige Liste der Filialen nach Standort finden Sie unter: www.devialet.com/de-de/store-locator/

Bernard Arnault, Jacques-Antoine Granjon, Xavier Niel und Marc Simoncini gehören zu den Investoren von Devialet. In jüngster Zeit konnte das Unternehmen seine Entwicklung auch mit einem Rekord-Fundraising von 100 Millionen Euro von führenden internationalen Investoren wie Korelya Capital, Ginko Ventures, CM-CIC Development, Foxconn, BPI und BNP Development beschleunigen. Devialet baut seine Aktivitäten in Europa, Asien und den Vereinigten Staaten weiter aus und setzt seine Technologien in neuen Industrien ein.

Über Devialet
Im Jahr 2007 gegründet, ist Devialet ein führendes Tech-Startup und hat als Unternehmen die bisher größte Anzahl an Auszeichnungen innerhalb der Audio-Branche erhalten. Die revolutionären Expert Pro-Verstärker und das drahtlose Soundcenter Phantom werden von Experten und der internationalen Presse gefeiert und sind mit mehr als 100 Patenten geschützt. Sie befinden sich im Sortiment der weltweit exklusivsten Kaufhäuser, inklusive Harrods, KaDeWe, den Münchner Traditionskaufhäusern Ludwig Beck und Oberpollinger, sowie Apple Stores und werden zudem über ein von Devialet aufgebautes, internationales Händlernetzwerk verkauft. Zu den ersten Investoren zählen Bernard Arnault, Jacques-Antoine Granjon, Xavier Niel und Marc Simoncini.

Im Dezember 2016 konnte Devialet seine Entwicklung mit einer Rekord-Investitionsrunde von 100 Millionen Euro noch weiter beschleunigen. Zu den Unterstützern zählen unter anderem internationale Investoren wie Ginko Ventures, Foxconn, Groupe Renault, Sharp Corporation, Playground Global und Roc Nation, das Label von Jay Z. So wird die einzigartige Technologie über Lizenzpartnerschaften künftig für weitere Branchen nutzbar sein.

Firmenkontakt
Devialet
Eva Hildebrandt
Prinzregentenstraße 89
81675 München
089 – 417761 – 14
devialet@lucyturpin.com
https://www.devialet.com/de-de/

Pressekontakt
Lucy Turpin Communications GmbH
Eva Hildebrandt
Prinzregentenstraße 89
81675 München
089 – 417761 – 14
Devialet@lucyTurpin.com
http://www.lucyturpin.de

Elektro und Elektronik

LG Cloud Monitor Roadshow 2018 gestartet: Mit Volldampf in die Wolke!

LG zeigt innovative Cloud-Monitore und Thin Clients sowie weitere Highlights auf großer Deutschland-Tour mit Truck-Showroom

LG Cloud Monitor Roadshow 2018 gestartet: Mit Volldampf in die Wolke!

LG startet Cloud Monitor Roadshow mit Truck-Showroom

Eschborn, 11. Oktober 2018 – Die Zukunft der Arbeit steht nicht in den Sternen – sie liegt in den Wolken. Genauer gesagt: in der Cloud. Die innovativen Cloud-Lösungen von LG sind nicht nur produktiver als herkömmliche PC-Systeme sondern sparen den Unternehmen auch Energie, Geld und Wartungs-Zeit. Doch nicht nur die Firmen profitieren vom Einsatz der neuen LG Thin Clients und Cloud-Monitore – auch der einzelne Mitarbeiter wird die Vorteile und Ergonomie eines 21:9 UltraWide™ All-In-One-Modells wie dem 38CK900N bald nicht mehr missen wollen! Fachbesucher und Journalisten können sich jetzt auf der mobilen LG Cloud Monitor Roadshow persönlich von den Cloud-Lösungen überzeugen. Zwei Trucks sind Bundesweit unterwegs – ein rollender Showroom und ein Foodtruck für kulinarische Genüsse. Zusätzlich gibt es dort eine Reihe weiterer Innovationen aus dem Hause LG zu sehen, die nicht nur Profis begeistern, vom 5K-Monitor bis hin zum UHD-Laser-Projektor.

Cloud-Lösungen für jedes Budget
Die Migration von Prozessen und Strukturen in die Cloud hilft dabei, die IT-Strukturen eines Unternehmens zu modernisieren und zu verschlanken. LG leistet einen wichtigen Beitrag hierzu und bietet eine Reihe zuverlässiger Cloud-Lösungen. Die aktuellen Modelle sind für Public- und Private-Cloud-Anwendungen geeignet, von Amazon Web Services bis Citrix, von VMware bis Microsoft RDP. Auch für kleine und mittelständische Unternehmen sind Cloud-Arbeitsplätze eine interessante Option. Für Sie eignen sich Thin Clients wie die Box CK500W oder All-In-Ones wie der 24CK550W mit Full-HD-Auflösung und 4K-Support für Dual-Display-Setups. Dieser All-In-One Thin Client lässt sich über VMware, Citrix oder Microsoft RDP problemlos in VDI-Systeme einbinden. Der ergonomische Standfuß erlaubt neben Drehung, Neigung und Höhenverstellung auch den praktischen Pivot-Modus, was ihn besonders für Programmierer prädestiniert. Ebenfalls verfügbar sind die Zero Clients 20CAV37K, 24CAV37K sowie 23CAV42K und CBV42.

LG All-In-One 38CK900N – Mit Multitasking in der Cloud
Ein Highlight ist der All-In-One 38CK900N. Mit seinem Curved 38 Zoll 21:9 UltraWide™ Display und 4K-Auflösung erlaubt er anspruchsvolles Multitasking und bietet beste Bildqualität auf Profi-Niveau. Der Client arbeitet mit einem fortschrittlichen AMD Ryzen R3 Prozessor und verfügt über 8 GB DDR4 RAM, eine 128 GB SSD, eingebaute Stereolautsprecher, eine HD-Kamera mit Mikrofon sowie WLAN, Gigabit-LAN und USB-Typ-C™. Das lüfterlose Design ist sauber, leise und minimiert den Wartungsaufwand. Die Stromersparnis im Vergleich zu einem herkömmlichen PC beträgt über 60 Prozent. Die Dual-Display-Verbindung (DisplayPort Ein- und Ausgang) erlaubt den Einsatz eines zweiten Bildschirms und unterstützt Auflösungen bis zu 4.096 x 2.160 Pixeln. Mittels VESA-Halterung ist der Monitor flexibel in jedem Arbeitsumfeld einsetzbar. Gerade wenn eine Vielzahl von Daten parallel und effizient bearbeitet werden müssen, spielt dieses System dank der extrem großen Bilddiagonale seine Stärken voll aus.

Monitor- und Projektorhighlights auf Tour erleben
Im Rahmen der LG Cloud Monitor Roadshow 2018 werden diese vielseitigen Cloud-Lösungen live zu sehen sein. Die Experten von LG sind im Oktober und November 2018 mit einem bestens ausgestatteten Truck-Showroom unterwegs und zeigen die Monitore und Clients an zahlreichen Standorten in Deutschland. In dem mobilen Ausstellungsraum gibt es darüber hinaus weitere innovative Monitor-Highlights von LG zu sehen, unter anderem der atemberaubende Nano-IPS UltraWide™ 5K-Monitor 34WK95U und der Laser-4K-Projektor HU80K sowie Gaming-Monitore der neuen LG UltraGear Serie. Für das leibliche Wohl sorgt vor Ort ein Foodtruck mit einem köstlichem Catering-Angebot.

Händler finden alle Informationen zu den Standorten der LG Cloud Monitor Roadshow 2018 sowie Anmeldemöglichkeiten online unter:

https://www.lg-isppartner.de//news/cloud-truck-tour

Pressevertreter sind zu folgenden Terminen herzlich eingeladen:

NRW am 17. Oktober 2018
Siewert & Kau Computertechnik GmbH
Walter-Gropius-Straße 12A
50126 Bergheim

Landkreis München am 31. Oktober 2018
Ingram Micro Distribution GmbH
Heisenbergbogen 3
85609 Aschheim / Dornach

Berlin am 09. November 2018
Caseking
Gaußstraße 1
10589 Berlin

Über LG Electronics, Inc.
LG Electronics, Inc. (KSE: 066570.KS) ist ein global führender Anbieter und technologischer Impulsgeber in den Bereichen Unterhaltungselektronik, Mobilkommunikation und Haushaltsgeräte. Mit 125 Niederlassungen auf der ganzen Welt und 77.000 Mitarbeitern erzielte LG im Geschäftsjahr 2017 einen Konzernumsatz von 55,4 Milliarden US-Dollar (61,4 Billionen Koreanische WON). LG besteht aus vier Business Units – Home Entertainment, Mobile Communication, Home Appliances & Air Solution und Vehicle Components – und ist einer der international führenden Hersteller von Flachbildfernsehern, Mobilgeräten, Klimageräten, Waschmaschinen und Kühlschränken. LG Electronics ist ENERGY STAR Partner des Jahres 2016. Weitere Informationen zu LG Electronics finden Sie unter www.LGnewsroom.com

Über LG Electronics Deutschland GmbH
Der koreanische Technologiekonzern LG Electronics ist seit 1976 auf dem deutschen Markt aktiv. Das Unternehmen mit Sitz in Eschborn bei Frankfurt hat seine Aktivitäten seitdem kontinuierlich ausgebaut und ist aktuell in sieben Geschäftsbereichen tätig: Home Entertainment, Mobile Communications, Information System Products, Home Appliances, Air Conditioning, Lighting und Solar. In den vergangenen Jahren konnte der Innovationstreiber immer wieder Preise und Auszeichnungen für seine richtungsweisenden Produkte entgegennehmen. Wichtige Neuerungen wie flexible Displays oder gebogene Batterien gehen dabei aus der Zusammenarbeit spezialisierter Unternehmen innerhalb der LG-Gruppe hervor. Neuentwicklungen orientieren sich gemäß dem Markenversprechen „Life“s Good“ dabei stets an den Bedürfnissen der Nutzer und dienen nie dem Selbstzweck. Sein Markenversprechen untermauert LG auch durch gesellschaftliches Engagement mit selbst durchgeführten Aktionen oder in Zusammenarbeit mit zahlreichen Partnern. Weitere Informationen finden Sie unter www.lg.com

Über LG Electronics Information System Products
LG Electronics Information System Products (ISP) liefert als führender Anbieter seit über zwanzig Jahren Lösungen, um Menschen effizient mit Computern arbeiten zu lassen. Zwei von drei in Deutschland verkauften optischen Laufwerken stammen beispielsweise von LG. Im Display-Bereich setzt LG Maßstäbe bei der Entwicklung und Fertigung modernster Monitore und LED-Projektoren. Die optimale Verbindung von attraktivem Design, perfekter Ergonomie und höchster Bildqualität steht bei der Produktentwicklung von Monitoren an erster Stelle. Nach dieser Philosophie entwickelten die Ingenieure von LG technologische Meilensteine wie die farbtreuen LG IPS-Panel, atemberaubende 21:9-Monitore der LG UltraWideTM Serie und die LG UltraFineTM Displays, die mit ihrer 5K-Auflösung im Consumer- und B2B-Bereich völlig neue kreative Möglichkeiten eröffnen.

Firmenkontakt
LG Electronics Deutschland GmbH
Klaus Petri
Alfred-Herrhausen-Allee 3-5
65760 Eschborn
0 61 96/ 5821 – 0
lg-isp@rtfm-pr.de
http://presse.lge.de/

Pressekontakt
rtfm GmbH
Marco Albert
Flößaustraße 90
90763 Fürth
0911/310910-0
0911/310910-99
lg-isp@rtfm-pr.de
http://www.rtfm-pr.de

Elektro und Elektronik

Plexus auf der electronica 2018

Der E2MS-Spezialist präsentiert in Halle A1, Stand 324 End-to-End-Lösungen aus den Bereichen Healthcare und Life Sciences, Industrie und Sicherheit

Plexus auf der electronica 2018

Idylla von Biocartis

Darmstadt, 11. Oktober 2018 – Plexus Corp., weltweiter Anbieter von Electronic Engineering und Manufacturing Services (E2MS), präsentiert auf der electronica 2018 in München (Halle A1, Stand 324) innovative Lösungen für die Entwicklung, Fertigung und Aftermarket Services von elektronischen Produkten. Im Fokus steht in diesem Jahr u. a. die Branche Healthcare und Life Sciences, Industrie und Sicherheit.

Am Plexus-Stand erhalten Besucher einen umfassenden Eindruck vom ganzheitlichen Leistungsportfolio und können sich von den Vorteilen einer Zusammenarbeit mit einem Full-Service-Partner überzeugen.

Gezeigt werden u. a. Lösungen aus dem Bereich Healthcare und Life Sciences, die es Herstellern ermöglichen, ihre innovativen Ideen in kürzester Zeit in marktreife Geräte umzusetzen. Dabei kann Plexus auf seine Erfahrung bei der Entwicklung von Endoskopiegeräten, renalen Denervierungssystemen, Infusionspumpen und Probenvorbereitungssystemen für die HPV-Diagnose zurückgreifen. Als Beispiel am Stand präsentiert Plexus ein Brust-Biopsie System mit neuer Bildgebungstechnologie, das Arbeitsabläufe bei der Diagnostik wesentlich verkürzt sowie ein neues vollautomatisiertes Molekulardiagnostik-System, das Daten in Echtzeit liefert.

Darüber hinaus zeigt Plexus weitere Lösungen aus den Branchen Industrie und Sicherheit. Für das Bikesharing-System Dash-Smart Bikes entwickelte Plexus sowohl das RFID- und GPS-fähige Smart Kit der Räder als auch die Kiosksystem zum Ausleihen. Beim Fahren können die Nutzer einfach den Wegbeschreibungen auf dem Heads-Up-Display folgen.

Plexus unterstützt seit mehr als 35 Jahren Unternehmen dabei, innovative Konzepte in Markenprodukte zu überführen und auf den Markt zu bringen. Kleinere und mittlere Unternehmen profitierten von der Erfahrung Plexus aus der Zusammenarbeit mit international führenden Markenunternehmen sowie dem umfassenden Serviceleistungen im Bereich „High Mix/Low Volume“. Sie alle vertrauen auf den lokalen Support durch das Design-Center in Darmstadt sowie die gebündelte Expertise und Supply Chain-Kompetenz der insgesamt 21 Standorte weltweit.

„Unsere strategische Ausrichtung erlaubt es uns, lokale Projekte auf globaler Ebene zu realisieren und dabei die marktspezifischen Bedürfnisse und regulatorischen Vorschriften zu erfüllen. Deutschland nimmt dabei eine zentrale Rolle ein“, erklärt Oliver Mihm, Regional President in EMEA. „Unser Ziel ist es, innerhalb der DACH-Region weiter zu wachsen. Im Frühjahr 2019 werden wir deshalb auch unser Design-Center in Darmstadt erweitern, um Unternehmen aller Größen und Branchen noch besser bei der Realisierung ihrer komplexer Produkte zu unterstützen.“

Besuchen Sie Plexus auf der electronica 2018 (Halle A1, Stand 324)!
Gerne vereinbaren wir für Sie ein persönliches Gespräch mit den Plexus-Experten.

Weiterführende Informationen:
– Plexus Website
– Plexus Healthcare/Life Sciences
– Plexus Industrie
– Plexus Luftfahrt und Verteidigung
– Case Study Renales Denervations-System
– Case Study Probenvorbereitungssystem für die Diagnostik
– Case Study BCycle

Über Plexus:
Plexus arbeitet seit 1979 gemeinsam mit Unternehmen an Lösungen und Produkten für eine bessere Welt. Das Team aus mehr als 16.000 Experten bietet Dienstleistungen weltweit im Bereich Design und Entwicklung, Supply Chain-Lösungen, Neue Produkteinführung (NPI), Produktion und Aftermarket Services. Plexus ist branchenführend bei der Realisierung komplexer Produkte, die in regulierten Umgebungen eingesetzt werden. Basierend auf Innovation und Kundenservice entwickeln die Plexus-Teams kundenspezifische End-to-End Lösungen, um selbst anspruchsvollste Produkte zuverlässig umzusetzen. Weitere Informationen unter www.plexus.com/de-de/

Firmenkontakt
Plexus
Olivia Jeske
Bratustraße 7
64293 Darmstadt
06151 13775500
plexus@lucyturpin.com
http://www.plexus.de

Pressekontakt
Lucy Turpin Communications
Birgit Fuchs-Laine
Prinzregentenstr 89
81675 München
089/4177610
plexus@lucyturpin.com
http://www.LucyTurpin.de

Elektro und Elektronik

Somikon Vorsatz-Tele-Objektiv 20x CVL-200.tel

Optische Vergrößerung für die Smartphone-Kamera

Somikon Vorsatz-Tele-Objektiv 20x CVL-200.tel

Somikon Vorsatz-Tele-Objektiv 20x CVL-200.tel für Smartphones, www.pearl.de

– Universell für Handy, Smartphone & Tablet-PC
– Dreibein-Stativ für verwacklungsfreie Fotos
– Mikrofasertuch zum Reinigen der Linsen

Entfernte Details ganz nah ranholen: Dank 20-facher optischer Vergrößerung ist Kleines jetzt ganz
groß im Bild! Ideal für Naturfotografie, Architektur-Details u.v.m.

Dreibein-Stativ für verwacklungsfreie Fotos: Einfach das Objektiv mit festgeklemmtem Smartphone
auf die Halterung drehen. Im Handumdrehen richtet man das Stativ optimal aus. Schon entstehen
scharfe Fotos!

Stets sicher dabei: Kappen schützen die empfindlichen Linsen von Somikon vor Kratzern und Stößen. Staub und Wasserspritzer lassen sich mit dem mitgelieferten Mikrofasertuch entfernen.
Und zum bequemen Transport verstaut man das Set einfach im praktischen Aufbewahrungs-
Beutel.

– Vorsatz-Tele-Objektiv CVL-200.tel mit 20-facher Vergrößerung
– Dreibein-Stativ mit Gewinde zum Anschrauben des Objektivs: für verwacklungsfreie
Fotos
– Ausziehbare Stativ-Füße für perfekten Stand auf jedem Untergrund
– Scharfstellung durch Drehung am Fokussierring
– Lichtstarke Optik: Blende f/1,8
– Mikrofasertuch zum Reinigen der Linsen
– Schutzkappe schützt hintere Linse vor Kratzern und Stößen
– Stabiles Aluminium-Gehäuse
– Maße Objektiv (Ø x L): 37 x 105 mm, Clip: 80 x 43 x 19 mm
– Gesamtgewicht mit Stativ: 282 g
– Objektiv inklusive Schutzkappen, Halte-Clip, Dreibein-Stativ, Mikrofasertuch,
Aufbewahrungs-Beutel und deutscher Anleitung

Preis: 33,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 59,90 EUR
Bestell-Nr. ZX-2956-625

Produktlink: https://www.pearl.de/a-ZX2956-1059.shtml

Die PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit mehr als 13 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 110.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich sowie Schwesterfirmen in der Schweiz, Frankreich und über eine Onlinevermarktungsfirma in China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Zwei große Versandlager und Spezial-Versandzentren in Nordhessen und Südniedersachsen ermöglichen aus der Mitte Deutschlands eine schnelle Belieferung der Kunden. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 16.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Elektro und Elektronik

KYOCERA präsentiert innovative Technologien und Produkte auf der CEATEC JAPAN 2018

Das breite Spektrum reicht von Automobiltechnologien bis hin zu Energiemanagementlösungen, mit denen Kyocera modernste Technologien für die vernetzte Gesellschaft demonstriert.

KYOCERA präsentiert innovative Technologien und Produkte auf der CEATEC JAPAN 2018

KYOCERA präsentiert innovative Technologien und Produkte auf der CEATEC JAPAN 2018

Auf der CEATEC JAPAN 2018, die zu Asiens größten Fachmessen für innovative IT und Elektronik zählt und im Makuhari Messe International Convention Complex (Chiba pref., Japan) stattfindet, zeigt die Kyocera Gruppe vom 16. bis 19. Oktober ausgewählte Produkte und Technologien. Unter dem Standkonzept „Mit IoT eine Zukunft für Mensch und Gesellschaft schaffen“ demonstriert die Kyocera Group ihre Produkte und Lösungen in den fünf Bereichen Mobilität, Energie, Spitzentechnologie, Lifestyle und Netzwerke.

Mobilität
Eine sichere und komfortable Mobilitätsgesellschaft entsteht durch moderne Fahrerassistenzsysteme und vernetzte Fahrzeuglösungen. Die neuesten Systeme nutzen innovative Produkte von Kyocera mit künstlicher Intelligenz (KI), Augmented Reality (AR) und Kommunikationstechnologie. Im Zusammenspiel schaffen sie Connected-Car-Lösungen, die für das IoT im Automobilsektor unverzichtbar sein werden. Messebesucher können das Kyocera Konzeptfahrzeug mit seinem interaktiven Fahrersitz, einzigartigen Geräten und Systemen testen. Kyocera trägt mit seinem Engagement in diesem Segment einen wichtigen Beitrag zur vernetzten Mobilitätsgesellschaft bei.
Highlights: 3DAR Head-up-Display (HUD), Rückfahrkamera mit AI-Erkennung, Millimeterwellenradar zur Überwachung der Fahrzeugumgebung, Vehicle-to-Infrastructure (V2I) Straßeneinheit, haptische Feedback-Technologie HAPTIVITY®(1), elektronische Steckverbinder

Energie
Die Reduktion des Kohlenstoffverbrauchs in der Gesellschaft ist ein entscheidendes Thema auf weltweiter Ebene. Kyocera-Technologie trägt zur Energieoptimierung bei, indem sie Solarstromerzeugungssysteme, Speicherbatterien und Elektroautos für Einzelhaushalte kombiniert und Energiemanagement-Lösungen anbietet, die Häuser und Städte vernetzt. Kyocera zeigt Beispiele, wie das Unternehmen zum intelligenten Umgang der Gesellschaft mit Energien beiträgt.
Highlights: VPP-Testprojekt, lokales Energie-Business, Speichersystem mit Vehicle-to-Home (V2H) Funktion

Spitzentechnologie
Geräte mit neuen, von Kyocera entwickelten Technologien fördern die Verbreitung von IoT. Kyocera stellt Schlüsseltechnologien vor, die in den verschiedensten Industrien von Fertigungsbetrieben bis hin zum Gesundheitswesen eingesetzt werden.
Highlights: Kompakte, auf metallischen Objekten montierbare Antenne Amcenna, einen mit Kamera und LIDAR ausgestatteten Sensor, 3-Achsen-Kristall-Kreiselsensor, Zellsortier- und Densitometergerät, membranartiger Oberflächenspannungssensor

Lifestyle
Innovative Technologien spielen auch beim alltäglichen Komfort eine wichtige Rolle. Kyocera stellt daher einzigartige Produkte vor, die das Leben angenehmer und einfacher machen. Sensorgeräte zur Messung von Vitalparametern dienen der medizinischen Vorsorge und ermöglichen dies in einem komfortablen Rahmen. Zudem werden LPWA-kompatible IoT-Geräte mit ihren unterschiedlichsten Einsatzmöglichkeiten gezeigt.
Highlights: Audio/Vibrationsstellglied, Hörgerät mit Blutflusssensor, Bildkorrekturstabilisierung in Echtzeit, tragbares Gerät mit Vital-Sensor, LWPA entsprechende/s IoT-Gerät/Taste, tragbares Mikroskop mit Videofunktion für Kontrastphasen

Netzwerke
Kyocera Communication Systems Co., Ltd. bietet in Japan „Sigfox“, einen IoT-Netzwerklösungsdienst, der sich durch niedrige Kosten, geringen Stromverbrauch und Langstreckenübertragung auszeichnet. Bis zum Jahr 2020 plant das Unternehmen, 99 Prozent der japanischen Bevölkerung damit zu versorgen. Das System spielt eine wichtige Rolle bei nahezu allen Verbindungen über ein IoT-Netzwerk, dazu zählen auch Einsatzmöglichkeiten beim Monitoren von älteren Menschen, bei der Verhinderung von Fahrraddiebstahl und der Absicherung von quantitativ wie auch qualitativ beständigen Ernten.
Highlights: Sigfox (Beispiel zur Verhinderung von Fahrraddiebstahl)

(1) HAPTIVITY® ist eine eingetragene Marke von Kyocera

Die Kyocera Corporation mit Hauptsitz in Kyoto ist einer der weltweit führenden Anbieter feinkeramischer Komponenten für die Technologieindustrie. Strategisch wichtige Geschäftsfelder der aus 264 Tochtergesellschaften (31. März 2018) bestehenden Kyocera -Gruppe bilden Informations- und Kommunikationstechnologie, Produkte zur Steigerung der Lebensqualität sowie umweltverträgliche Produkte. Der Technologiekonzern ist weltweit einer der ältesten Produzenten von Solarenergie-Systemen, mit mehr als 40 Jahren Branchenerfahrung. 2017 belegte Kyocera Platz 522 in der „Global 2000“-Liste des Forbes Magazins, die die größten börsennotierten Unternehmen weltweit beinhaltet.

Mit etwa 75.000 Mitarbeitern erwirtschaftete Kyocera im Geschäftsjahr 2017/2018 einen Netto-Jahresumsatz von rund 12,04 Milliarden Euro. In Europa vertreibt das Unternehmen u. a. Drucker und digitale Kopiersysteme, mikroelektronische Bauteile und Feinkeramik-Produkte. Kyocera ist in Deutschland mit zwei eigenständigen Gesellschaften vertreten: der Kyocera Fineceramics GmbH in Neuss und Esslingen sowie der Kyocera Document Solutions in Meerbusch.

Das Unternehmen engagiert sich auch kulturell: Über die vom Firmengründer ins Leben gerufene und nach ihm benannte Inamori-Stiftung wird der imageträchtige Kyoto-Preis als eine der weltweit höchstdotierten Auszeichnungen für das Lebenswerk hochrangiger Wissenschaftler und Künstler verliehen (umgerechnet zurzeit ca. 764.000 Euro*).

Firmenkontakt
Kyocera
Daniela Faust
Hammfelddamm 6
41460 Neuss
02131/16 37 188
02131/16 37 150
daniela.faust@kyocera.de
http://www.kyocera.de

Pressekontakt
Serviceplan Public Relations & Content
Benjamin Majeron
Brienner Straße 45 a-d
80333 München
089/2050 4193
b.majeron@serviceplan.com
http://www.kyocera.de

Elektro und Elektronik

PSI Audio bringt Schweizer Präzisionslautsprecher auf die Tonmeistertagung 2018

PSI Audio bringt Schweizer Präzisionslautsprecher auf die Tonmeistertagung 2018

PSI Audio auf der Tonmeistertagung 2018

Yverdon-les-Bains, 10. Oktober 2018 – Vom 14. bis 17. November 2018 findet in Köln die 30. Tonmeistertagung statt. Der Schweizer Lautsprecherhersteller PSI Audio präsentiert dort die präzisen Studiomonitore aus der Manufaktur und lädt zu einem besonderen Hör-Event ein.

Schweizer Präzisionsmonitore in Köln
Für Tonschaffende aller Bereiche von der Musikproduktion bis zum Sendebetrieb ist eine präzise Darstellung von Sounds von entscheidender Bedeutung. Aus diesem Grund verlassen sich Audio-Profis auf der ganzen Welt auf die herausragenden Klangeigenschaften von PSI Audio. Die hochwertigen Monitor-Lautsprecher des Unternehmens werden in der firmeneigenen Manufaktur entwickelt, optimiert und gefertigt. Dabei verlässt kein Lautsprecher das Werk, der nicht im schalltoten Raum gemessen und kalibriert wurde, um die absolute Klangneutralität der Systeme sicherzustellen. Auf der Tonmeistertagung in Köln präsentiert PSI Audio die Produkte und Technologien, die der Marke ihren exzellenten Ruf eingebracht haben.

Spannende Vorträge zur innovativen PSI Audio Technologie
Im Rahmen der Tonmeistertagung hält Roger Roschnik, Geschäftsführer von PSI Audio, Fachvorträge zu den Technologien aus der Schweizer Manufaktur. Die erste Präsentation beschäftigt sich mit Phase und Dämpfung bei Studiolautsprechern. Roschnik wird darüber sprechen, wie wichtig die phasenkorrekte Wiedergabe und die Wandlerdämpfung für eine präzise Klangreproduktion sind und dabei auf die PSI Audio Technologien CPR (Compensated Phase Response) und AOI (Adaptive Output Impedance) eingehen. In einem zweiten Vortrag präsentiert Roschnik die akustische Problematik von Raummoden, die spezifischen Schwierigkeiten bei der Behandlung eines Raums zur Optimierung des Modalverhaltens und die Möglichkeiten, die durch die aktive Bassfalle AVAA C20 von PSI Audio entstehen.

Musikgenuss@Riverside: Exklusives Hör-Event
Einen ganz besonderen Leckerbissen hat PSI Audio für den Freitag der Tonmeistertagung vorbereitet. Am 16.11. lädt das Schweizer Unternehmen ab 17 Uhr unter dem Motto „Musikgenuss@Riverside“ zu einem exklusiven Event in die Riverside Studios Cologne ein. Das Traditionsstudio am Rhein verbindet mit über 60 Jahren Aufnahme-Erfahrung die Welten klassischer Analogtechnik und modernster Arbeitsweise miteinander – wie auch PSI Audio einen analogen Ansatz verfolgt, aber innovative, moderne Technologie einsetzt. Neben einer kurzen Einführung in die Welten von hochpräzisen Lautsprechern aus der Manufaktur und der aktiven Bassfalle AVAA C20 bietet das Event die Möglichkeit, das gesamte Portfolio von PSI Audio in einer erstklassigen Studioumgebung zu hören. Teilnehmer der kostenlosen Veranstaltung können sich außerdem bei erlesenem Wein und schmackhaftem Fingerfood-Catering mit den Spezialisten aus der Schweiz und anderen Kollegen austauschen. Für den Transport vom Congress-Centrum Nord in die Riverside Studios und zurück steht ein Shuttle-Service zur Verfügung. Da die Teilnahme auf maximal 50 Personen beschränkt ist, ist eine Anmeldung per Mail an workshop@audiowerk.eu erforderlich.

Manufakturlautsprecher auf der TMT 2018
Vom 14. bis 17. November finden Besucher der Tonmeistertagung PSI Audio an Stand B-36 Boulevard und können dort die Produkte des Schweizer Unternehmens kennenlernen und mögliche Fragen direkt mit den Spezialisten klären. Die Teilnahme am Hör-Event am 16.11. von 17 Uhr bis etwa 22 Uhr in den Riverside Studios Cologne ist kostenlos, aber auf maximal 50 Teilnehmer beschränkt. Die Anmeldung erfolgt über eine E-Mail an workshop@audiowerk.eu

Das Unternehmen PSI Audio
Seit 40 Jahren entwickelt und baut die Schweizer Firma Relec SA hochwertige Wiedergabesysteme für den professionellen Bereich, unter anderem auch als OEM-Hersteller für Studer. Als Marke hat sich PSI Audio mittlerweile fest im Bereich der Studio-Lautsprecher etabliert. Die Firmenphilosophie: 100 Prozent analoge Schaltungstechnik ohne DSP, höchste Qualität durch Fertigung in der eigenen Manufaktur – und absolut klangneutrale Darstellung. Die Lautsprecher von PSI Audio geben exakt das wieder, was in der Musik vorhanden ist, fügen nichts hinzu und lassen nichts weg. Mit der aktiven Bassfalle AVAA C20 revolutioniert PSI Audio außerdem die Raumakustik.
www.psiaudio.com

Firmenkontakt
Relec SA
Roger Roschnik
Rue de Petits-Champs 11a+b
1400 Yverdon-les-Bains
0911/310 910 -0
info@psiaudio.com
http://www.psiaudio.com

Pressekontakt
rtfm GmbH
Moritz Hillmayer
Flößaustraße 90
90763 Fürth
0911/310 910 -0
0911/310 910 -99
psi-audio@rtfm-pr.de
http://pressecenter.rtfm-pr.de

Elektro und Elektronik

Full-HD-Wildkamera WK-585 mit Bewegungssensor, Nachtsicht, Farb-Display, IP66

Tolle, hochauflösende Einblicke ins Leben unserer Waldbewohner

Full-HD-Wildkamera WK-585 mit Bewegungssensor, Nachtsicht, Farb-Display, IP66

Full-HD-Wildkamera WK-585 mit Bewegungssensor, Nachtsicht, Farb-Display, IP66

Hochauflösende Videos und Fotos

– Automatische Aufnahme bei Bewegung
– Mit Zeitraffer-Funktion
– Nachtsicht in bis zu 20 Metern
– Mikrofon für Aufnahmen mit Ton
– Wetterfest nach IP66

Scheue und nachtaktive Tiere filmen ohne sie zu verschrecken: Denn die Outdoor-Kamera von VisorTech nimmt per Bewegungserkennung selbstständig auf. Dank Inrarot-LEDs sogar bei Nacht!

Hochauflösend mit bis zu 20 Megapixeln: Das Geschehen vor der Linse lässt sich in Full-HD-Videos festhalten. Oder in bis zu 3 aufeinander folgenden Fotos als kurzes „Daumenkino“. Langzeit-Ereignisse dokumentiert man einfach per Zeitraffer-Funktion.

Leichte Einrichtung: Batterien einlegen und die Kamera per Gurt z.B. an einen Baum befestigen. Dann nimmt man im übersichtlichen Menü noch die Wunscheinstellungen vor – fertig!

– Kamera WK-585 zur Wildbeobachtung, mit Nachtsicht und Zeitraffer-Funktion
– Ideal auch als Überwachungskamera für Garten, Terrasse & Co.
– PIR-Sensor: für automatische Aufnahme per Bewegungserkennung, Erfassungswinkel: 90° Reichweite 20 m
– Infrarot-Nachtsicht dank unsichtbarem Licht von 40 IR-LEDs, bis zu 20 m Reichweite
– Dämmerungssensor (Helligkeitssensor): schaltet automatisch zwischen Tag- und Nachtmodus um
– Zeitraffer-Funktion (Time Lapse) für Aufnahmen alle 15 oder 30 Sek., 1, 3, 5, 10, 15 oder 30 Min.
– Serienbild-Funktion (Multi-Shot): bis zu 3 Fotos nacheinander aufnehmen
– 5-Megapixel-Farb-CMOS-Sensor
– Video-Auflösung in Pixel: 1920 x 1080 (Full HD 1080p) bei 30 Bildern/Sek., 1280 x 720 (HD 720p), 640 x 480 (VGA)
– Einstellbare Aufnahme-Dauer: 5, 10, 20, 30 Sekunden, 1, 2, 5 oder 10 Minuten
– Foto-Auflösung: 20, 16, 12, 8 MP (jeweils interpoliert) oder 5 MP (2560 x 1920 Pixel)
– Aufnahmeformat Videos: AVI, Bilder: JPEG
– Integriertes Mikrofon für Aufnahmen mit Ton
– Objektiv-Bildwinkel: 55° Brennweite: 8,7 mm, Blende: f/2,5
– Integrierter 5,1-cm-TFT-Farbmonitor (2″): für Einstellungen und Aufnahmen-Kontrolle
– Auslösezeit: 0,2 Sekunden
– Wetterfest: IP66
– Steckplatz für SD(HC)-Speicherkarte bis 32 GB (bitte dazu bestellen)
– Schnittstellen: Mini-USB, Speicherkarte, Netzteil
– Stromversorgung: 8 Batterien Typ AA / Mignon (bitte dazu bestellen) für bis zu 30 Tage Laufzeit
– Masse: 145 x 105 x 68 mm, Gewicht: 475 g (mit Batterien)
– Wildkamera inklusive Mini-USB-Kabel, Befestigungs-Gurt, Montagematerial und deutscher Anleitung

Preis: CHF 199.95 statt empfohlenem Herstellerpreis von CHF 389.95
Bestell-Nr. NX4482

Zur Full-HD-Wildkamera WK-585 mit Bewegungssensor, Nachtsicht, Farb-Display, IP66

Die PEARL Schweiz GmbH wurde 1996 als eigenständiges Unternehmen der PEARL-Gruppe gegründet um speziell auf den Schweizer Markt einzugehen. Das Produktsortiment umfasst vor allem Computer- und Druckerzubehör, Unterhaltungselektronik, Navigationsgeräte, Tablet-PCs, Smartphones und Software sowie zahlreiche Artikel für Haushalt, Wellness, Lifestyle, Sport, Freizeit und Fun. Der Onlineshop www.pearl.ch zählt inzwischen über 15’000 Produkte und ist zusammen mit dem grossen 300-seitigen Katalog, der sechsmal im Jahr erscheint, der Hauptabsatzkanal.
PEARL Schweiz hat bereits über 250’000 zufriedene Stammkunden in der ganzen Schweiz, darunter zahlreiche Firmen, Versicherungen, Schulen und Behörden. In den Factory Outlets in Basel (BS), Egerkingen (SO), Pratteln (BL) und Spreitenbach (AG) können die Artikel auch direkt erworben werden. Weitere Eröffnungen von Factory Outlets in der ganzen Schweiz sind in Planung.

Firmenkontakt
PEARL Schweiz GmbH
Vanessa Brunner
Grüssenhölzliweg 5
4133 Pratteln
+41 61 826 10 60
+41 61 826 20 22
serviceteam@pearl.ch
https://www.pearl.ch

Pressekontakt
PEARL Schweiz GmbH
Ursula Hermann
Grüssenhölzliweg 5
4133 Pratteln
+41 61 827 52 50
+41 61 826 20 22
presse-schweiz@pearl.ch
https://www.pearl.ch

Elektro und Elektronik

VisorTech Full-HD-Wildkamera WK-585, Nachtsicht, IP66

Tolle Einblicke ins Leben der Waldbewohner

VisorTech Full-HD-Wildkamera WK-585, Nachtsicht, IP66

VisorTech Full-HD-Wildkamera WK-585 mit Bewegungssensor, Nachtsicht, Farb-Display, www.pearl.de

– Hochauflösende Videos und Fotos
– Automatische Aufnahme bei Bewegung
– Mit Zeitraffer-Funktion
– Nachtsicht in bis zu 20 Metern
– Mikrofon für Aufnahmen mit Ton
– Wetterfest nach IP66

Scheue und nachtaktive Tiere filmen ohne sie zu verschrecken: Denn die Outdoor-Kamera von VisorTech nimmt per Bewegungserkennung selbstständig auf. Dank Infrarot-LEDs sogar bei Nacht!

Hochauflösend mit bis zu 20 Megapixeln: Das Geschehen vor der Linse lässt sich in Full-HD-Videos
festhalten. Oder in bis zu 3 aufeinander folgenden Fotos als kurzes „Daumenkino“. Langzeit-
Ereignisse dokumentiert man einfach per Zeitraffer-Funktion.

Leichte Einrichtung: Batterien einlegen und die Kamera per Gurt z.B. an einen Baum befestigen.
Dann nimmt man im übersichtlichen Menü noch die Wunscheinstellungen vor – fertig!

– Kamera WK-585 zur Wildbeobachtung, mit Nachtsicht und Zeitraffer-Funktion
– Ideal auch als Überwachungskamera für Garten, Terrasse & Co.
– PIR-Sensor: für automatische Aufnahme per Bewegungserkennung, Erfassungswinkel:
90° Reichweite 20 m
– Infrarot-Nachtsicht dank unsichtbarem Licht von 40 IR-LEDs, bis zu 20 m Reichweite
– Dämmerungssensor (Helligkeitssensor): schaltet automatisch zwischen Tag- und
Nachtmodus um
– Zeitraffer-Funktion (Time Lapse) für Aufnahmen alle 15 oder 30 Sek., 1, 3, 5, 10, 15 oder
30 Min.
– Serienbild-Funktion (Multi-Shot): bis zu 3 Fotos nacheinander aufnehmen
– 5-Megapixel-Farb-CMOS-Sensor
– Video-Auflösung in Pixel: 1920 x 1080 (Full HD 1080p) bei 30 Bildern/Sek., 1280 x 720 (HD
720p), 640 x 480 (VGA)
– Einstellbare Aufnahme-Dauer: 5, 10, 20, 30 Sekunden, 1, 2, 5 oder 10 Minuten
– Foto-Auflösung: 20, 16, 12, 8 MP (jeweils interpoliert) oder 5 MP (2560 x 1920 Pixel)
– Aufnahmeformat Videos: AVI, Bilder: JPEG
– Integriertes Mikrofon für Aufnahmen mit Ton
– Objektiv-Bildwinkel: 55° Brennweite: 8,7 mm, Blende: f/2,5
– Integrierter 5,1-cm-TFT-Farbmonitor (2″): für Einstellungen und Aufnahmen-Kontrolle
– Auslösezeit: 0,2 Sekunden
– Wetterfest: IP66
– Steckplatz für SD(HC)-Speicherkarte bis 32 GB (bitte dazu bestellen)
– Schnittstellen: Mini-USB, Speicherkarte, Netzteil
– Stromversorgung: 8 Batterien Typ AA / Mignon (bitte dazu bestellen) für bis zu 30 Tage
Laufzeit
– Maße: 145 x 105 x 68 mm, Gewicht: 475 g (mit Batterien)
– Wildkamera inklusive Mini-USB-Kabel, Befestigungs-Gurt, Montagematerial und deutscher
Anleitung

Preis: 139,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 269,90 EUR
Bestell-Nr.: NX-4482-625

Produktlink: https://www.pearl.de/a-NX4482-4235.shtml

Die PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit mehr als 13 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 110.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich sowie Schwesterfirmen in der Schweiz, Frankreich und über eine Onlinevermarktungsfirma in China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Zwei große Versandlager und Spezial-Versandzentren in Nordhessen und Südniedersachsen ermöglichen aus der Mitte Deutschlands eine schnelle Belieferung der Kunden. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 16.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de