Category Archives: Essen und Trinken

Essen und Trinken

Gutscheine verschenken – Pralinen-Gutschein online kaufen

Gutscheine verschenken - Pralinen-Gutschein online kaufen

Die Suche nach einem originellen Weihnachtsgeschenk hat ein Ende. Die Ehren Zuckerwarenfabrik stellt Gutscheine aus, mit denen die Beschenkten nach Lust und Laune schlemmen, oder aktiv werden können. Der Gutschein kann in beliebiger Höhe im Ladenlokal der Schokoschurken in Mönchengladbach-Rheydt, oder unter ehren.de online erworben werden.

Ein Gutschein – immer das richtige Geschenk

Zur Weihnachtszeit geht die Suche nach originellen Geschenkideen los. Viele haben ambitionierte Ansprüche. Ein außergewöhnlicher Einfall soll es sein, der zeigt, wie wichtig einem der andere ist. Im Idealfall soll das Geschenk dem Beschenkten eine Freude bereiten. Das alles zu vereinen ist vielfach unmöglich und bedingt, dass eine Notlösung gefunden werden muss.
Um das zu vermeiden, entscheiden sich viele für einen Gutschein. Es gibt keinen sichereren Weg, dem Beschenkten eine Freude zu machen. Meist fällt die Wahl auf ein Restaurant oder einen Laden, den der Beschenkte gerne mag. Was aber, wenn der Beschenkte über den Tellerrand hinaus blicken will? Dort muss ein besonderer Gutschein her.

Der besondere Gutschein

Wenn der Beschenkte seinen Horizont erweitern will, eignen sich die Gutscheine von den Schokoschurken als Weihnachtsgeschenk. Im Ladenlokal auf der Limitenstraße 58 in Mönchengladbach-Rheydt, direkt gegenüber vom alten Atlantis Kino, gibt es viele leckere Kleinigkeiten zu entdecken. Neben den handgemachten Pralinen, die ein Genuss sind, präsentieren regionale Partner ebenfalls tolle Produkte. Für all diese besonderen Kleinigkeiten können Sie einen Gutschein für Ihre Lieben erwerben. Egal ob Warengutschein oder ein Gutschein für einen Schokoschurken-Kurs, oder wie wäre es mit einem Geschenkgutschein für eine Pralinenverkostung? Auch Gutscheine für Führungen sind bei den Ehren Schokoschurken erhältlich.

Um über den Tellerrand hinaus, bis nach Sri Lanka, zu schauen, eignet sich die Jack Fruit. Sie wird von Vegetariern und Veganern als nährstoffreicher Fleischersatz geschätzt und lässt sich zum Beispiel als Burger zubereiten. Bei den Street Food Events der Schokoschurken kam diese Alternative sogar bei eingefleischten Kunden gut an.

Auch für den alkoholischen Genuss ist bei den Schokoschurken gesorgt. So kann mit einem Gutschein beispielsweise der Schlehengeist der Brauerei Ehringhausen oder der viel prämierte Siegfried Dry Land Gin erworben werden. Dazu passen wunderbar unsere handgemachten gebrannten Mandeln und das Genießerglück kann beginnen.

Wer nicht zu den herben Zungen gehört, sollte den Glitzerlikör von Husch Husch probieren, den es in den Geschmacksrichtungen Rhababer und Johannisbeere gibt. Wenn die süße Note den Gaumen umspielt, passen dazu hervorragend die fruchtigen Bonbons der Ehren Zuckerwarenfabrik. Geschmacksrichtungen wie Himbeer Brause, auch Flamingo-Bonbons genannt, versüßen zum Beispiel jeden Mädelsabend. Ein Gutschein kann somit auch noch anderen eine Freude bereiten.

Natürlich können die handgefertigten Pralinen ebenfalls mit einem Gutschein von den Schokoschurken erworben werden. Sie eignen sich für gemeinsame Genießerstunden in einer Runde mit Freunden zum Kaffee, oder zum abendlichen Glas Wein mit dem Partner.
Wer sich darüber hinaus diese Genießerstunden durch ein zusätzliches Kompliment versüßen lassen will, der ist mit einem Gutschein für einen Pralinenkurs gut beraten.

Pralinenkreationen handgemacht

In regelmäßigen Abständen finden bei den Schokoschurken Pralinenkurse statt, für die Sie bei uns einen Gutschein erwerben können. Es wird zwischen Basis-, Fortgeschrittenen und veganen Pralinenkurs unterschieden. Für die aktuellen Termine schauen Sie am besten online unter ehren.de nach, oder informieren sich im Ladenlokal auf der Limitenstraße.

Wenn Sie einen Gutschein zum Basis-Pralinenkurs verschenken, schenken Sie ein vierstündiges Erlebnis, das mit einem Begrüßungsdrink für die Teilnehmer und dem Kennenlernen des Meisterkonditors und Kursleiters Erwin startet. Er informiert über die wichtigsten Fakten zum Thema Kuvertüre, deren Temperierung und Verarbeitung. Nach der kurzen Einführung schreiten die Teilnehmer zur Tat und fertigen Schritt für Schritt ihre Pralinen von Hand. Dabei werden sie begleitet von Meister Erwin, der nützliche Tipps und Kniffe einwirft. Die gesamte Fertigung der Pralinen, wie das Herstellen der Ganache, das Füllen, sowie das Lösen aus den Formen, wird von den Teilnehmern gemacht. Anschließend dürfen die kleinen Kreationen mit nach Hause genommen und verkostet werden. Die Rezepte aus dem Kurs werden zur Verfügung gestellt, sodass die selbstgemachten Pralinen bald Lob ernten können.

Über den Gutschein für einen Pralinenkurs bei Meister Erwin dürfen sich nicht nur Anfänger freuen. Auch Kenner des Pralinenhandwerkes sind bei dem Meister gut aufgehoben. Ziel der ebenfalls vierstündigen Pralinenkurse für Fortgeschrittene ist es, die vorhandenen Kenntnisse zu festigen und zu erweitern. Erwin gibt gezielt Tipps und unterstützt bei der Fertigung der anspruchsvollen Rezepte. Am Ende des Kurses dürfen die selbstgemachten Pralinen ebenfalls zur Verkostung mit nach Hause genommen werden.
Sowohl der Basis-Pralinenkurs, als auch der Pralinenkurs für Fortgeschrittene, eignen sich für Privatpersonen, Gruppen, Firmen- oder Weihnachtsfeiern.

Wo kann ich einen Pralinenkurs buchen?

Der Pralinenkurs kann online unter ehren.de ( Pralinenkurse) gebucht werden, oder im Ladenlokal auf der Limitenstraße. Eine Voranmeldung zu den Kursen ist erforderlich, um Zutaten und Ähnliches zu kalkulieren.
Natürlich kann ein solches Event auch mit einer größeren Gruppe oder im Rahmen einer Firmenfeier durchgeführt werden. Sollte dies für Sie in Frage kommen, bitten wir Sie, sich mit uns direkt in Verbindung zu setzen. Wir werden Ihnen eine individuelle Lösung anbieten.

Wo findet der Pralinenkurs statt?

Der Kurs findet im Ladenlokal der Schokoschurken auf der Limitenstraße 58 in Mönchengladbach-Rheydt statt, dort, wo unser Meister Erwin jeden Samstag die Pralinen in Schauproduktion herstellt. Die Schokoschurken können gut über die Autobahnanbindung über die A61 oder die A52 erreicht werden und der Rheydter Bahnhof ist nur fünf Minuten entfernt. Ein Gutschein für einen Pralinenkurs lohnt sich ebenfalls für Beschenkte aus Düsseldorf, Köln oder Neuss.

Probieren statt kreieren?

Für den Fall, dass die Begeisterung für die Feinarbeit des Pralinenhandwerks nicht so groß ist, wie die Liebe zum Genuss von Schokolade und Pralinen, haben die Schokoschurken eine Lösung. Ein Gutschein zur Pralinenverkostung ist unter diesen Umständen das Richtige. Auch hier gibt es einen Begrüßungsdrink und in gemütlicher Runde erfahren Sie von Meister Erwin vieles über die Pralinenherstellung. Anschließend findet die Verkostung statt. Nachdem sie auf den Geschmack gekommen sind, bekommen alle Teilnehmer noch ein Probierset mit nach Hause.

Für jeden Geschmack ein Gutschein

Für jeden Geschenktypen und Geldbeutel findet man somit bei den Schokoschurken einen Gutschein. Dabei ist es egal, ob man die interessanten Produkte und Kreationen der Ehren Zuckerwarenfabrik probieren will, oder aktiv werden möchte.

Wo kann ich einen Gutschein für die Schokoschurken bekommen?

Hier verhält es sich wie bei den Pralinenverkostungen und -kursen. Die Gutscheine können online unter ehren.de erworben werden, oder im Ladenlokal. Falls Sie uns dort besuchen möchten, freuen wir uns von Montag bis Freitag von 10-18 Uhr und am Samstag von 10-16 Uhr auf Ihren Besuch. Egal, ob wir Sie online oder persönlich begrüßen dürfen, wir wünschen Ihnen und den Beschenkten viel Freude mit dem Gutschein von den Schokoschurken.

Seit 1955 fertigt die Ehren Zuckerwarenfabrik Kräuterbonbons und Fruchtbonbons in der Tradition und nach den Rezepturen des Gründers Hubert Ehren. Der Werksverkauf in Mönchengladbach-Rheydt, Königstraße 115 ist täglich von 8-16 Uhr geöffnet. Und Rund um die Uhr kann man am Werksverkaufs-Automaten auf der Königstraße 115 und im Ehren Onlineshop unter EHREN.de süße Leckereien kaufen.
Die Ehren Schokoschurken fertigen in einer Schauproduktion handgemachte Pralinen und Schokoladen. Limitenstraße 58, 41236 Mönchengladbach

Kontakt
Ehren Zuckerwarenfabrik e. K.
Melissa Strecker
Königstraße 115
41236 Mönchengladbach
02166 466 35
info@ehren.de
http://www.ehren.de

Essen und Trinken

Neues aus der Gastroszene Donau Böhmerwald

Ein neuer Mitgliedsbetrieb und köstliche Geschenkideen für Weihnachten

Neues aus der Gastroszene Donau Böhmerwald

Die Gastroszene Donau Böhmerwald im Mühlviertel gibt den Überblick über die besten Restaurants, Gasthäuser und Gasthöfe im Bezirk Rohrbach. Seit kurzem ergänzt der Erlebnishof KräuterMandl aus Sarleinsbach das Angebot der Wirte Kooperation. Der eigene Kräutergarten, eine Kräuterstube sowie die Grillabende im Sommer sind nur einige Besonderheiten. Familien freuen sich über den riesigen Spielplatz direkt neben dem Haus, Gruppen und Schulklassen finden im Gästehaus ideale Bedingungen vor. Besonders jetzt im Winter interessant: Sarleinsbach verfügt über Langlaufloipen, das Langlaufzentrum Schöneben und das Skigebiet Hochficht sind ganz in der Nähe. Perfekt, um den sportlichen Ausflug in der Region mit einem kulinarischen Abschluss beim KräuterMandl zu verbinden.

Jetzt Gastroszene-Gutscheine schenken
Gutscheine zu Weihnachten? Wenn sich dahinter die feinsten Gourmet-Adressen aus dem Bezirk Rohrbach verbergen, sehr gerne. Gastroszene Gutscheine sind online unter www.gastroszene.at/gutscheine zu bestellen und auch bei jedem Mitgliedsbetrieb erhältlich. Dazu gibt“s es den neuen Gourmetkalender kostenlos dazu. Der Kulinarik Wegweiser führt übersichtlich durchs kulinarische Jahr der Gastroszene: mit speziellen Themen- bzw. Schmankerlwochen, Tipps für ein Romantikdinner am Valentinstag, zu besonderen Anlässen und vielem mehr. Übrigens, wer sich die Zeit bis Weihnachten mit duftenden Keksen versüßen möchte: Die Lieblingskekse der Wirte gibt“s auf www.gastroszene.at zum Nachbacken. Oder natürlich bei den Betrieben zum Verkosten. Mehr Infos und gratis Newsletter-Anmeldung unter www.gastroszene.at/newsletter-abonnieren .

Die Gastroszene Donau Böhmerwald im Mühlviertel ist eine Kooperaiton von Restaurants, Gasthäuser und Gasthöfe im Bezirk Rohrbach.

Firmenkontakt
gastroszene Donau Böhmerwald
Günther Wolfmayr
Haslacher Straße 4
4150 Rohrbach-Berg
0664 1223749
info@gastroszene.at
https://www.gastroszene.at

Pressekontakt
gastroszene Donau Böhmerwald
Julia Falkner
Haslacher Straße 4
4150 Rohrbach-Berg
0664 1223749
info@gastroszene.at
https://www.gastroszene.at

Essen und Trinken

PRCO-Meldung: Marokko Schmecken und Fühlen im Mazagan Beach & Golf Resort

PRCO-Meldung: Marokko Schmecken und Fühlen im Mazagan Beach & Golf Resort

(Bildquelle: Mazagan Beach Resort)

München/El Jadida, 12. Dezember 2017: Das Mazagan Beach & Golf Resort in Marokko ist saisonal mit bis zu 14 Restaurants und Bars ein Mekka für Gourmets und Liebhaber kulinarischer Vielfalt. Das Resort liegt direkt an der Atlantikküste, an einem schier endlosen Sandstrand. Nur 30 Autominuten entfernt, erreicht man das Hafenstädtchen El Jadida, dessen portugiesische Altstadt seit 2004 UNESCO Weltkulturerbe ist. Hier kann man, in Kontrast zum palastähnlichen Resort, das ursprüngliche Marokko mit seinen bunten Souks, duftenden Gewürzen, allerlei Handwerkskunst und quirligen Händlern entdecken.

Bei Gästen besonders beliebt ist das „Morjana“. Grund dafür sind die zu 100% typisch marokkanischen Gerichte wie Tajine oder Couscous, serviert in einer authentischen Einrichtung, die Marokko rundum spürbar macht. Jüngst wurde das Restaurant neu dekoriert. Farbig seidene Schleier in Rot-, Gold- und Blautönen und goldene Laternen verleihen der Einrichtung noch mehr Wärme. Wohnlich-elegant hängen die Stoffe von der Decke und geben den Gästen das Gefühl, wie bei Berbern in einem Zelt zu speisen. Ein einheimischer Musikant begleitet die Reise durch die Speisekarte mit orientalischen Klängen.

Die Zutaten für die Menüs im Morjana werden von lokalen Bauern geliefert. Obst, Gemüse und Gewürze wachsen in der umliegenden, fruchtbaren Region Doukkala. Laila Hassouna ist bereits seit 2010 Chefköchin im Morjana und weiß, worauf es bei regionalen Gerichten ankommt. Das Wichtigste sagt sie, sind Frische und Herkunft der Produkte in bester Qualität, die Liebe in der Zubereitung, um den Gästen das Gefühl zu vermitteln, sich zu Hause zu fühlen. Es sind meistens kreative Varianten der klassischen Gerichte, die hier gereicht werden. Herzhaft süße Lamm-Tajine ist bei Kennern besonders beliebt.

Die kulinarische Vielfalt ergänzen dazu die internationale Küche in den Restaurants „Olives“ und „Market Place“, in der Bistro & Bar „La Cave“, in den Strandrestaurants oder im neuen „George Steakhouse“ am Golfplatz. Für frischen Fang aus dem Atlantik empfiehlt sich ein Dinner im eleganten „Sel de Mer“ mit einer Spezialität aus der Küche – dem Seafood Salad. Und bei den Fettuccine in Lobstersauce schmeckt man wahrlich die Nähe zum Meer. Im Mazagan Beach & Golf Resort lassen sich 1001 Nacht erleben und der Orient auf der Zunge zergehen.

Das Mazagan Beach & Golf Resort liegt 90 Kilometer südlich von Casablanca inmitten einer 250 Hektar großen Anlage an einem sieben Kilometer langen Sandstrand. Das Küstenresort der Kerzner Gruppe verfügt über 500 Zimmer und Suiten sowie 67 Villen, die zum Verkauf angeboten werden. Das umfangreiche Kulinarikangebot mit acht Restaurants und mehreren Bars und Lounges reicht von typisch marokkanischer Küche bis zur italienischen Cuisine. Während der nahe gelegene Strand mit sportlichen Aktivitäten wie Reiten, Quadfahren und Jet Skiing lockt, bietet das Resort mit altersgerechten Kids Clubs, einem Casino und einem Nachtclub, Tennisplätzen, Koch- und Pilateskursen u.v.m. weitere Möglichkeiten für Freizeitbeschäftigungen. Zum Entspannen lädt das Mazagan Spa inmitten von Sanddünen gelegen mit luxuriösen Behandlungen und traditionell marokkanischen Wellnessanwendungen wie Hammam ein. Golffans kommen auf dem von der südafrikanischen Golflegende Gary Player gestalteten 18-Loch Championship Golfplatz auf ihre Kosten.

Kontakt
Mazagan Beach & Golf Resort
Janina Beckett
Trautenwolfstr. 3
80802 München
+49 (0)89 130 121 0
+49 (0)89 130 121 77
jbeckett@prco.com
http://www.mazaganbeachresort.com

Essen und Trinken

Festtagsbraten im Handumdrehen

Little Lunch bringt Bio-Fonds in drei Geschmacksrichtungen heraus

Festtagsbraten im Handumdrehen

Brandneue Bio-Produkte von Little Lunch: Geflügel-, Gemüse- und Rinderfond

Ein leckeres Gericht braucht eine solide Grundlage. Gerade rund um die bevorstehenden Festtage gehören Fonds zu den beliebten und praktischen Küchenhilfen. Das weiß die Sterne-Küche längst und setzt auf die kraftvolle Brühe. Auch immer mehr Hobbyköche finden bei der Zubereitung ihrer anspruchsvollen Speisen Geschmack an intensiven Fonds. Und genau für die Küche daheim sind die drei brandneuen Bio-Fonds von Little Lunch gemacht.
„Einen Fond zuzubereiten ist nicht kompliziert, dauert aber sehr lange. Unsere Gemüse-, Geflügel- und Rinderfonds sind dagegen einfach sowie schnell verwendbar und noch dazu 100 Prozent Bio“, beschreibt Denis Gibisch, Little Lunch Geschäftsführer, einen zentralen Vorteil der Produktneuheit. Kräftig in Farbe und Geschmack sowie nur mild gewürzt, bringen sie das nötige Feintuning ins Essen. Die Bio-Fonds sind eine optimal abgeschmeckte Basis für edle Soßen und Suppen rund um das Festtagsgericht.

Voll Bio – voll lecker
Das bekannte Credo der Augsburger Jungunternehmer lautet: Nur was Bio ist, kommt ins Glas. „Wir setzen ausschließlich auf natürliche Zutaten. Wer gerne kocht, ist erfahrungsgemäß eher bereit, hochwertige Zutaten zu verwenden. Da sollte man beim Fond keine faulen Kompromisse machen“, erklärt Daniel Gibisch, Geschäftsführer von Little Lunch. Frei von Gentechnik und ohne zugesetzte Geschmacksverstärker, Konservierungsstoffe oder Zucker, bestechen die drei Bio-Fonds mit einem runden Geschmackserlebnis.
Ab Dezember sind Gemüse-, Geflügel- und Rinderfonds im Onlineshop von Little Lunch erhältlich. Das 400-Milliliter-Glas kostet 3,40 EUR (UVP). Listungsgespräche mit großen Handelspartnern stehen kurz vor dem Abschluss.

Ohne Rinder-Fond kein Rinderbraten
Rein natürlich, kräftig in der Farbe, intensiv im Geschmack – der Bio-Fond vom Rind ist die ideale Basis für dunkle Soßen. Die Verwendungsmöglichkeiten sind vielseitig. Ob weihnachtliches Festtagsmahl oder Steaksoße auf der Barbecue-Party, eine vollmundige Note ist garantiert. Dabei ist die Zutatenliste dieses Fonds puristisch gehalten. Auf der Zutatenliste finden sich Bio-Gemüse und Bio-Rindfleisch. So gelingt ein elegantes Kochergebnis. Alle Bio-Fonds von Little Lunch können bis zu zwei Jahre ungekühlt aufbewahrt und verwendet werden.

Volle Gemüsepower
Wenn es ein Allround-Talent gibt, dann ist es der Bio-Gemüsefond! Raffiniert abgeschmeckt, verbinden sich seine Aromen aus den eingekochten Bio-Erzeugnissen wie Karotten, Lauch, Zwiebeln und Sellerie zu einer harmonischen und runden Fondkreation. Dabei eignet er sich als Grundlage für allerlei Suppen, Pasta oder Gemüsegerichte. Selbst wenn Fisch oder Fleisch im Spiel oder besser gesagt im Topf sind, verleiht der Gemüsefond einer Mahlzeit den letzten Schliff.

Geflügel-Küchenhelfer
Zeigt das Thermometer Minusgrade an, ist heiße Geflügelsuppe die erste Wahl. Wenn die Zubereitung schnell gehen muss und die Zeit zum Hühnchen auskochen nicht reicht, entfaltet der Geflügelfond seine volle Kraft. Im Handumdrehen verwandelt er Suppen, traditionelle sowie moderne Speisen zu einem echten Geschmackserlebnis. Festliche Enten- oder Gänserezepte veredelt der Bio-Fonds mit seinem rein natürlichen und authentischen Aroma.

Der König der Löwen
Im Juni 2014 haben Denis und Daniel Gibisch Little Lunch gegründet und die ersten Suppen auf den deutschen Markt gebracht – frisch, überraschend, lecker und voll BIO. Seit Herbst 2015 läuft es richtig rund: Als ambitioniertes Start-up präsentierten sie ihre Idee, mit Suppen die Mittagspause zu revolutionieren, der Jury in „Die Höhle der Löwen“. Zwei Juroren witterten das Geschäft und waren bereit, dem überzeugenden Geschäftsmodell eine kräftige Kapitalspritze zu verabreichen. Mittlerweile ist das Produktsortiment um fruchtige Bio-Smoothies, Bio-Brühe und Bio-Eintöpfe angewachsen – to be continued…

Firmenkontakt
Little Lunch
Birgit Schiele
Am alten Schlachthof 1
86153 Augsburg
0821 806 130 0
birgit.schiele@littlelunch.de
http://www.littlelunch.de

Pressekontakt
kiecom GmbH
Sven Fischer
Rosental 10
80331 München
089 23 23 62 0
fischer@kiecom.de
http://www.kiecom.de

Essen und Trinken

tastebox KÖSTLICHE WEIHNACHTEN

Geschenktipp

tastebox KÖSTLICHE WEIHNACHTEN

tastebox KÖSTLICHE WEIHNACHTEN auf wilke-mytaste.de. Foto & Design: Jürgen Litzka Design GmbH. (Bildquelle: Jürgen Litzka Design GmbH)

Viele Zeitgenossen suchen in den letzten beiden Wochen vor Weihnachten clevere und tolle Last-Minute-Geschenke. Fündig werden sie jetzt im gerade eben gestarteten Wilke Online-Shop. Dort lässt sich mit wenigen Mausklicks die brandneue tastebox KÖSTLICHE WEIHNACHTEN ordern. Im Inneren des hochwertigen, schwarzen Geschenkpaketes warten viele Leckereien auf die Beschenkten – vor allem auf Fleischliebhaber.

Scharfes Extra

So sind etwa die Wilke – my taste Bockwürstchen im Glas mit an Bord. Kartoffelsalat, Gurken und frisches Brot dazu servieren und fertig ist der Klassiker für den Heiligen Abend. Der passende Senf liegt auch gleich in der Kiste. Außerdem hat der Hersteller einen herzhaften Premium-Nussschinken hineingepackt. Das 1 Kg-Stück ist besonders mager und zart. Die Delikatesse erhält ihr volles Aroma durch die geheime und handverlesene Mischung aus hochwertigem Salz und Kräutergewürzen. Aufschneiden lässt sich das gute Stück dann gleich mit dem ebenfalls zum Lieferumfang gehörenden Wilke Taschenmesser. Das robuste Cross Pocket Knife mit polierter Edelstahlklinge und wertigem Echtholzgriff macht aber auch ganz sicher als eigenständiges
Geschenk eine gute Figur.

Weitere tasteboxen

Neben dieser Box und vielen Einzelprodukten bietet der Shop aktuell noch zwei weitere tasteboxen an: den ERSTE HILFE KASTEN, u.a. mit Currywurst im Glas und die Box BESONDERES FÜR GENIESSER, die z.B. Rindsrouladen im Glas und hochwertige Gewürzmischungen enthält. So ist auch nach Weihnachten für die passenden Geschenke gesorgt.

Fazit: Ein Präsent in letzter Minute gesucht? Online-Order erwünscht? Fleischliebhaber? Dann ist die tastebox von Wilke – my taste KÖSTLICHE WEIHNACHTEN für unter 30 Euro genau die richtige Wahl. Link zum Shop: https://www.wilke-mytaste.de.

Quelle: Presseinformation tastebox Köstliche Weihnachten

Die Wilke Waldecker Fleisch- und Wurstwaren GmbH & Co. KG nahm ihren Anfang vor über 80 Jahren in einer Dorfmetzgerei. Im Laufe der Jahre wuchs das Geschäft durch Kontinuität, Leistungsbereitschaft und Qualität zu einem soliden und modernen Unternehmen der Fleischwarenindustrie heran. Mit ca. 200 engagierten Mitarbeitern werden auf 25.000 m² Betriebsfläche wöchentlich ca. 300t bester Roh-, Brüh-, und Kochwurstartikel, sowie Roh- und Kochpökelwaren, als auch Konserven hergestellt und vermarktet und weltweit exportiert. https://www.wilke-mytaste.de # Amtsgericht Korbach: HRB Nr. 1157 # USt.-IdNr. DE 113144853 # EWG-Betriebsnr. DE EV 203 EG

Firmenkontakt
Wilke Waldecker Fleisch- und Wurstwaren GmbH & Co. KG
Sandra Wrzosek
Korbacher Straße 5
34477 Twistetal-Berndorf
05631/973-221
wilke@pressebuero-laaks.de
https://www.wilke-mytaste.de/

Pressekontakt
pressebürpo laaks
Peter Laaks
Kieler Str. 11
45145 Essen
0201-50733455
redaktion@pressebuero-laaks.de
https://www.pressebuero-laaks.de

Essen und Trinken

Von Anno dazumal® bis Salanettis®: einmal um die Sorger-Welt

Egal ob Haussalami, Kantwurst oder Karreespeck – mit seinem breit gefächerten Sortiment ist Sorger nicht umsonst der Salami- und Rohwurstmeister.

Von Anno dazumal® bis Salanettis®: einmal um die Sorger-Welt

Die Sorger-Welt ist vielfältig – von Salamis über Rohwürste bis hin zu Schinken und Selchware (Bildquelle: Sorger GmbH)

Seit über 100 Jahren ist die Sorger Wurst- und Schinkenspezialitäten GmbH aus dem steirischen Frauental bekannt für seine hochqualitativen Produkte. Was im Jahr 1907 als kleine Fleischhauerei mit angeschlossenem Gasthaus begann, hat sich bis heute zu einem großen Unternehmen mit einem noch größeren Produktsortiment entwickelt.

Mehr als „nur“ Salami
Geblieben ist die Qualität: „In alle unsere Produkte kommen nur bestes Fleisch und ausgewählte Gewürze hinein“, erzählt Geschäftsführer Ferdinand Sorger. Die sorgfältige Reifung der Würste trägt ihr Übriges zum besonderen Geschmack bei.

Der einzigartige Geschmack der Sorger-Würste ist vor allem durch die Salamis bekannt: Von der traditionellen Haussalami über würzige Bergsalami bis hin zur feinen Ungarischen Salami reicht hier die Produktpalette. Wer es edler mag, ist mit Dekorsalamis in den Sorten Knoblauch, Parmesan, Pfeffer und Kürbiskern gut bedient.

Nicht umsonst ist Sorger aber auch für seine Rohwürste bekannt – Hauswürstel, Kaminwurz’n und Kantwurst gehören hier genauso zum Sortiment wie Knoblauchstangerl, Landjäger und Snack-Cabanos.

Aber auch mit Brüh-, Fleisch- und Dauerwürsten, Schinken- und Selchware und Rohpökelware in verschiedensten Ausführungen macht das steirische Fleischerunternehmen auf sich aufmerksam.

Anno dazumal®: Genießen wie damals
Obwohl alle Produkte hohe Qualität und besten Geschmack vereinen, hebt sich eine Produktlinie ganz besonders von den anderen ab: die Anno-dazumal®-Produkte. Diese Hauswürstel, Kaminwurzerl, Landjäger und Salamis werden nach alten Traditionsrezepten des Firmengründers Georg Sorger zubereitet. Heute werden die Produkte zwar mit High-Tech-Maschinen und nach höchsten Qualitäts- und Hygienestandards produziert, der ursprüngliche Geschmack allerdings bleibt. Außerdem wird auf Farbstoffe und Geschmacksverstärker verzichtet.

Innovationsprodukt Salanettis®
Den stärksten Gegensatz zur Traditionslinie Anno dazumal® bildet das Innovationsprodukt aus dem Hause Sorger: Salanettis®. Die Snack-Würstchen sind in den Geschmacksrichtungen mild und scharf erhältlich und auf jeder Party, beim Wanderausflug oder einfach so für zwischendurch bekannt und beliebt.

Besonders durch die aktuellen Kampagnen macht das Top-Produkt Salanettis® immer wieder auf sich aufmerksam: „Unsere neueste Kampagne läuft unter dem Motto „Heute wird gefeiert!“ und man kann über ein Facebook-Gewinnspiel immer wieder tolle Reisen gewinnen“, verrät Ferdinand Sorger.

Eine ganze Sorger-Welt
Mit seiner vielfältigen Produktauswahl und der einerseits traditionellen Anno-dazumal®-Linie sowie den andererseits innovativen Salanettis® spannt die Sorger GmbH den schmackhaften Bogen über eine ganze Salami- und Rohwurstwelt.

Die Sorger GmbH ist seit über 100 Jahren der Salami- und Rohwurstmeister aus dem steirischen Frauental. Die Produktpalette des mittlerweile in der vierten Generation geführten Familienunternehmens reicht von exquisiten Salamis über zahlreiche Rohwurstsorten bis hin zum Verkaufsschlager Salanettis®.

Firmenkontakt
Sorger Wurst- und Schinkenspezialitäten GmbH
Friedrich Kopriva
Grazerstraße 249
8523 Frauental
+43 3462 2302
office@sorger.co.at
http://www.sorger.co.at

Pressekontakt
Agentur CMM
Ute Baumann, MA
Angergasse 41
8010 Graz
+43 316 81 11 78 35
ute.baumann@cmm.at
http://www.cmm.at

Essen und Trinken

Fruchtsaft & Co. als ideale Begleiter zum Weihnachtsmenü

Food Pairing – natürlich mit Saft

Fruchtsaft & Co. als ideale Begleiter zum Weihnachtsmenü

(Bildquelle: VDF)

Bonn, 7. Dezember 2017 – Kaum ein anderes Getränk kann so viele Bedürfnisse und Verzehrsanlässe bedienen wie Fruchtsaft. Und so bieten sich Säfte auch beim Trendthema „Food Pairing“ als ideale Partner an. Beim Food Pairing werden Aromen kombiniert, die zunächst nicht vermuten lassen, dass sie gemeinsam ein harmonisches Ganzes ergeben. Fruchtsaft & Co. in Kombination mit Tonic Water oder schwarzem Tee, mit Kräutern, Gewürzen oder Ölen bieten ganz neue Geschmacksalternativen. Diese Kombinationen eigenen sich hervorragend als alkoholfreie Speisebegleiter, auch als Alternative zum klassischen Wein im Rahmen des Weihnachtsmenüs. Dabei muss man nur wissen, was wozu passt und welche Aromen miteinander harmonieren. Grundsätzlich sind der Fantasie aber keine Grenzen gesetzt und schlußendlich entscheidet immer der eigene Geschmack.

Fruchtsaft für neue Geschmackserlebnisse
Fruchtsäfte und -nektare können dank ihrer Sorten- und Geschmacksvielfalt ganz unterschiedliche Geschmäcker bedienen. Ob herb-säuerlich, klar und spritzig oder samtig-süß, es gibt immer das passende Produkt. Das moderne Food Pairing geht heute über die Berechnung von passenden Schlüsselaromen hinaus. Um die Kombinationen perfekt zu machen, kommt es auch auf Texturen, Konsistenzen und Aggregatzustände an. Fruchtsäfte und -nektare verfügen hier von Haus aus über verschiedene Varianten, sei es ein klarer Kirschnektar, ein Orangensaft mit Fruchtfleisch oder ein samtiger Aprikosennektar. Ein Saft oder Nektar bietet sich auch ideal als Granita an oder sorgt über das Fermentieren für ein ganz neues Geschmackserlebnis. Fermentation beruht auf dem Prinzip, dass der Pilz in einer Nährlösung wie Tee oder einem Aufguss liegt und von dem zugegeben Zucker lebt. Verwendet man Fruchsäfte, reduziert dies nicht nur die Menge des beizugebenden Zuckers, sondern sorgt durch die Fermentation für völlig neue Geschmackserlebnisse. Es muss auch nicht immer das Getränk sein. Fruchtsäfte begleiten das Menü auch in Dressings, Saucen oder Dips. So passen Sauerkirsche und Johannisbeere gut zu Fleisch- und Wildgerichten, während die Ananas Currys eine besondere Note verleiht und ein Orangensaft dem Salat den Frischekick gibt.

Unsere Food Pairing-Ideen für Weihnachten

Rhabarber-Loorbeer-Drink
Zutaten für 4 Portionen:
330 ml Apfelsaft naturtrüb, 330 ml Rhabarbernektar, 350 ml kochendes Wasser, 5 getrocknete Lorbeerblätter

Zubereitung:
Lorbeerblätter grob brechen, mit dem kochenden Wasser aufgießen und 15 Minuten ziehen lassen. Abseihen und den Lorbeertee abkühlen lassen. Apfelsaft, Rhabarbernektar und Lorbeertee mischen.

Passt zu:
Ein süffiger Allrounder-Drink, der mit seiner fruchtig-herben Note zu vielen Gerichten passt! Er schmeckt zu Gemüsegerichten wie geschmortem Kürbis oder Guacamole. Er passt zu Ofenkartoffeln, Couscoussalat und Flammkuchen, harmoniert mit milden Frischkäsen, weißem Fischfilet oder Omeletts. Er lässt sich aber auch zu mürbem Apfelkuchen, Waffeln oder gebackenen Apfelspalten trinken.

Der Verband der deutschen Fruchtsaft-Industrie e. V. in Bonn wurde 1951 gegründet. Rund 345 Fruchtsaft-, Fruchtnektar-, Gemüsesaft- und Gemüsenektarhersteller Deutschlands sind Mitglied. Der Verband vertritt die gemeinsamen Interessen der Branche im In- und Ausland.

Firmenkontakt
Verband der deutschen Fruchtsaft-Industrie e. V. (VdF)
Dipl.-Ing. agr. Klaus Heitlinger
Mainzer Str. 253
53179 Bonn
02 28 / 95 46 00
info@fruchtsaft.de
http://www.fruchtsaft.de

Pressekontakt
WPR COMMUNICATION GmbH & Co. KG
Nicole Ickstadt
Schulstraße 25
53757 Sankt Augustin
022 41 / 23 40 7 0
info@fruchtsaft.de
http://www.fruchtsaft.de

Essen und Trinken

Ein Online-Shop mit vielen Gesichtern

Im-Shop-Kaufen.de ist ein Online-Shop, der die Bereiche Gastronomie, Haus & Garten, sowie ein kleines Sortiment an Tierbedarf abdeckt.

Ein Online-Shop mit vielen Gesichtern

Online-Shop, der die Bereiche Gastronomie, Haus & Garten, sowie Tierbedarf.

Im-Shop-Kaufen.de ist ein Online-Shop, der die Bereiche Gastronomie, Haus & Garten, sowie ein kleines Sortiment an Tierbedarf abdeckt. Der Online-Shop liefert hauptsächlich nach Deutschland und Europa.

Der größte Anteil obliegt dem Gastronomiebedarf, der mit günstigen und fairen Preisen eine Vielzahl unterschiedlichster Artikel für Gastronomen bereitstellt. Hierbei profitiert der Kunde von Angeboten unter anderem aus Warmhaltebehälter, Chafing Dish, Arbeitstischen oder Töpfen.

Gastrobedarf nicht nur für Profis! Das Sortiment an Gastronomiebedarf richtet sich an gewerbliche, wie auch an private Kunden und ist somit nicht nur speziell auf die professionellen Bedürfnisse von Gastronomie, Hotel und Gewerbe ausgerichtet, sondern bedient und hilft auch im privaten Haushalt, bei der Ausrichtung verschiedenster kleiner privaten Events. ( https://www.im-shop-kaufen.de/chafing-tassen-toepfe/)

Pflege von Haus und Garten ist der zweitgrößte Bereich auf https://www.im-shop-kaufen.de Ganzjährig benötigen Haus und Garten Pflege. So kann aus einem vielfältigen Sortiment an Gartengeräten, robusten Werkzeugen und Hilfsmitteln wie Handschuhen gewählt werden. Wer seinen Garten oder seine Terrasse verschönern möchte, findet Dekorationsartikel wie LED-Beleuchtung und LED-Blumentöpfe im Online-Shop. ( https://www.im-shop-kaufen.de/haus-garten/)

Tierisches für Klein und Groß. Neben einer Auswahl an Trimmtischen für das Styling des Lieblings- Vierbeiner bis hin zur Alu-Hundebox oder einer Transporttasche für Haustiere, sind auch Hunde-/Katzenklappen im Sortiment enthalten.

Im Shop smart Shoppen. Mit AmazonPay kann sich einfach und schnell einloggt werden. Somit erspart sich der Käufer das lästige eingeben von Adressdaten. Es kann bequem mit PayPal oder per AmazonPay bezahlt werden. Über den Web-Shop lassen sich sonst üblich einkalkulierte Gebühren clever einsparen.

Bereitgestellt wird der Online Shop durch die Airbrush-City GmbH, Industriestr.14a in 29389 Bad Bodenteich, Tel. +49 (0) 5824 953954, E-Mail: info@airbrush-city.de

Im-Shop-Kaufen.de ist ein Online-Shop, der die Bereiche Gastronomie, Haus & Garten, sowie ein kleines Sortiment an Tierbedarf abdeckt. Der Online-Shop liefert hauptsächlich nach Deutschland und Europa.

Kontakt
Airbrush-City GmbH
N Peters
Industriestr. 14a
29389 Bad Bodenteich
05824954953
n.peters@airbrush-city.de
https://www.im-shop-kaufen.de

Essen und Trinken

Zertifizierter Botschafter für den Fisch

Fischsommelier IHK: Andreas Alt von Friesenkrone

Zertifizierter Botschafter für den Fisch

Fischsommelier IHK: Andreas Alt von Friesenkrone drückte noch mal die Schulbank. (Bildquelle: Koch des Jahres/Melanie Bauer Photodesign)

Fortbildung in einem komplexen Thema: Andreas Alt, Key-Accounter bei Friesenkrone, hat jetzt seine Prüfung zum Fischsommelier IHK bestanden. Er und weitere 21 Kandidaten durchliefen als erster Kurs erfolgreich das anspruchsvolle Programm, das die Vielseitigkeit von Fisch und Meeresfrüchten in seiner gesamten Bandbreite umfasst. Über 50 Stunden Unterricht, intensives Selbststudium und schriftliche, mündliche sowie sensorische Prüfungen galt es zu bewältigen. Die Ausbildung in Bremerhaven ist einmalig in Deutschland, die IHK-Zertifikate werden den Teilnehmern offiziell im Februar 2018 überreicht.
Warum ein gelernter Koch und erfahrener Fischexperte noch einmal die Schulbank drückt: „Die Leidenschaft für Fisch hat mich bis heute nicht losgelassen. Fisch ist eines der ältesten Lebensmittel überhaupt, das der Mensch aktiv als Nahrungsquelle genutzt hat. Fisch ist enorm vielfältig und vielseitig: Es gibt unzählige Arten mit ihren Besonderheiten und -zig Zubereitungsarten“, so der frischgebackene Fischsommelier Andreas Alt. „Mein Spezialwissen wird sowohl unseren Kunden als auch meinem Arbeitgeber zu Gute kommen. Friesenkrone hat mich bei der anspruchsvollen Fortbildung zum Fischsommelier IHK tatkräftig unterstützt.“
Die Ausbildung zum Fischsommelier in Bremerhaven ist eine Gemeinschaftsinitiative von Transgourmet, IHK, ttz Sensoriklabor und Fischmagazin. Die Schwerpunkte der Ausbildung liegen in der Warenkunde, der Fischsensorik, der Qualitätsprüfung und der Qualitätserkennung.
Für Andreas Alt von Friesenkrone war bestandene IHK-Prüfung zum Fischsommelier ein Traum, der jetzt in Erfüllung gegangen ist: „Allerdings fiel damit auch der Startschuss für das lebenslange Lernen in Sachen Fisch. Als Fischsommeliers haben wir uns ja quasi verpflichtet, Botschafter und Aufklärer für den Fisch zu sein. Dafür wollen wir als Gruppe noch mehr zusammenwachsen, uns austauschen und zusammenarbeiten.“
Weitere Einzelheiten rund um Matjes und Hering sowie leckere Rezepte finden sich unter www.friesenkrone.de und auf der Facebook-Seite von Friesenkrone.

Friesenkrone – aus Liebe zum Fisch. Dort, wo die Elbe das Schleswig-Holsteinische Wattenmeer kreuzt und der ewige Wechsel von Ebbe und Flut das Leben in Dithmarschen bestimmt, ist der Fischfang zu Hause. Hier schreibt das Familienunternehmen Friesenkrone seine Erfolgsgeschichte. Der erfahrene Fischfeinkost-Experte beherrscht sein Handwerk aus dem Effeff und begeistert mit seinen hochwertigen und innovativen Rezepturen all jene, die Genuss und Gaumenfreuden lieben. Dabei legt Friesenkrone größten Wert auf beste Rohware aus kontrollierten Fanggründen und nachhaltiger Fischerei. Bereits bei der Rohwarenbeschaffung prüfen Mitarbeiter der Friesenkrone die Qualität und Verarbeitung persönlich vor Ort. Somit erfüllt das Familienunternehmen nicht nur die eigenen hohen Ansprüche an Qualität und Zertifizierung, sondern vor allem die der Gastronomen und Caterer. Ob Filets und Happen, Marinaden und Terrinen oder Salate und Saucen – am Anfang steht immer der direkte Kontakt zu dem Verwender. Erfahrung und Inspiration gingen und gehen hier stets Hand in Hand. Kurz: „Aus Liebe zum Fisch“ zeichnet sich Friesenkrone als Vorreiter in der Kategorie Fischfeinkost aus. Und das seit über 100 Jahren.

Firmenkontakt
Friesenkrone Feinkost
Sylvia Ludwig
Alter Kirchweg 18
25709 Marne
04851 8030
info@friesenkrone.de
http://www.friesenkrone.com

Pressekontakt
MARA Redaktionsbüro
Marion Raschka
Rheinstraße 22
76870 Kandel
07275/5047
marion.raschka@t-online.de
http://www.mara-redaktion.de

Essen und Trinken

Gelebte Nachhaltigkeit beim Salami- und Rohwurstmeister

Nachhaltigkeit ist für die Sorger GmbH mehr als nur ein Wort. Nachhaltigkeit ist Regionalität, Ressourcenschonung und Verantwortung für Mitarbeiter und Gesellschaft.

Gelebte Nachhaltigkeit beim Salami- und Rohwurstmeister

Die Nachhaltigkeit bei Sorger zeigt sich unter anderem auch durch die positive Mitarbeiter-Politik. (Bildquelle: Sorger GmbH)

Im steirischen Frauental im Bezirk Deutschlandsberg wurde 1907 von Georg Sorger ein kleines Unternehmen gegründet – eine einfache Fleischerei mit angeschlossenem Gasthaus: Die Sorger GmbH. Seitdem hat sich der erst kleine Familienbetrieb immer weiter entwickelt und ist heute – mehr als 100 Jahre später – der Salami- und Rohwurstmeister.

Erfolg trägt Verantwortung
Als mittlerweile großes Familienunternehmen, geführt in der vierten Generation, produziert die Sorger GmbH täglich eine Vielzahl an Produkten. Dabei legt man Wert auf frische und ehrliche Zutaten: „Frauental ist nicht nur einfach unser Produktionsstandort. Das hier ist unsere Heimat, unser Zuhause, unsere Region“, erklärt der heutige Geschäftsführer, Ferdinand Sorger. Nur bestes Fleisch kommt in die echt steirischen Sorger-Würstel hinein, kombiniert mit frischen Gewürzen.

Dabei deckt Sorger eine große Produktpalette ab, von Salamis und Rohwürsten über Selch- und Pökelware bis hin zu Brüh- und Fleischwürsten.

Bewährtes Produkt modern produziert
Eine ganz besondere Produktlinie stellen die Anno-dazumal®-Produkte dar: Sie werden nach alten Traditionsrezepten des Firmengründers Georg Sorger zubereitet und sind somit der Inbegriff von Tradition. Gleichzeitig schließen sie aber den Kreis zur modernen und damit nachhaltigen Produktion, schließlich werden die traditionellen Rezepte (und natürlich auch all jene der anderen Sorger-Qualitätsprodukte) heutzutage mittels moderner High-Tech-Geräte umgesetzt.

Von der Kühlung bis zur CO2-Ersparnis
Bei Sorger steht die moderne Produktion im perfekten Einklang mit den Wurzeln des Erfolgsunternehmens. Der Kreislauf ebendieser Produktion ist ein sehr nachhaltiger, was eine einfache Rechnung beweist: Jährlich werden bei der Sorger GmbH durchschnittlich 1.250 kW für die Kühlung der Hallen und Produktionsstätten aufgewendet, wodurch ganze 1.775 kW Abwärme entstehen. Durch diese können wiederum 1.350 kW Heizleistung erzeugt und in das Unternehmen rückgeführt werden.

„Durch die Abwärme-Produktion und die Rückführung der Heizleistung in das Unternehmen können wir durchschnittlich 962.000 Liter Heizöl und damit 3,2 Tonnen CO2 sparen“, freut sich der Firmenchef über die nachhaltige Arbeitsweise.

Nachhaltigkeit ist einfach mehr
Nachhaltigkeit zeichnet sich aber nicht nur durch regionale Wertschöpfung, Ressourcenschonung und CO2-Ersparnis aus – Nachhaltigkeit ist viel mehr. Zum Beispiel der verantwortungsvolle Umgang mit Mitarbeitern: „Einige unserer Mitarbeiter sind bereits seit über 40 Jahren im Unternehmen beschäftigt. Fluktuation gibt es bei uns fast gar nicht“, so der stolze Firmenchef.

Alles in allem blickt der Salami- und Rohwurstmeister auf über 100 Jahre Geschichte, Entwicklung und Verantwortung zurück. Und in eine ebenso erfolgreiche wie nachhaltige Zukunft.

Die Sorger GmbH ist seit über 100 Jahren der Salami- und Rohwurstmeister aus dem steirischen Frauental. Die Produktpalette des mittlerweile in der vierten Generation geführten Familienunternehmens reicht von exquisiten Salamis über zahlreiche Rohwurstsorten bis hin zum Verkaufsschlager Salanettis®.

Firmenkontakt
Sorger Wurst- und Schinkenspezialitäten GmbH
Friedrich Kopriva
Grazerstraße 249
8523 Frauental
+43 3462 2302
office@sorger.co.at
http://www.sorger.co.at

Pressekontakt
Agentur CMM
Ute Baumann, MA
Angergasse 41
8010 Graz
+43 316 81 11 78 35
ute.baumann@cmm.at
http://www.cmm.at