Category Archives: Essen und Trinken

Essen und Trinken

Ausgewogen essen mit der ganzen Familie und den Knorr Familien-Fixen

Neues Verpackungslayout für die gesamte Fix-Range macht zusätzlich Appetit

Ausgewogen essen mit der ganzen Familie und den Knorr Familien-Fixen

Neue Range: Knorr Familien-Fix

Hamburg, im Juni 2017. Fix Produkte gehören zu den umsatzstärksten Kategorien im Lebensmitteleinzelhandel. Mit einer neuen Range setzt Knorr ab Juli frische Impulse im Stammregal mit neuen Angeboten für Haushalte mit Kindern: Familien-Fixe zielen speziell auf ernährungsbewusste Eltern und sorgen für Verbundkäufe in der Fleisch- und Gemüseabteilung. Auch erscheint die gesamte Fix-Range in neuem, frischem Verpackungsdesign. Varianten werden schneller gefunden und machen noch mehr Appetit auf die Gerichte.

Neue Range: Knorr setzt auf ernährungsbewusste Familien

KNORR Familien-Fix: Mit dieser neuen Range nimmt Knorr die Bedürfnisse von Eltern ins Visier. Die wollen eine ausgewogene Ernährung für ihre Kinder und zugleich eine schnelle und zuverlässige Zubereitung ihrer Mahlzeit mit Fix-Produkten. Diesem Trend tragen die neuen Familien-Fixe nun Rechnung: Die Produkte sind für jeweils 4 Portionen. In den zubereiteten Gerichten ist reichlich Gemüse enthalten. Ein Banner auf der Packung zeigt auf einen Blick, welchen Anteil Gemüse, Kohlenhydratkomponente und Eiweißlieferant an der Mahlzeit haben. Wegen des höheren Nährstoffgehaltes werden die Vollkornvarianten von Nudeln und z. B. Parboiled Reis empfohlen. Zuletzt hatte Knorr mit der Natürlich lecker!-Produktreihe den Fix-Markt revolutioniert. Diesen Erfolg will der Würzbasen-Experte mit der neuen Range fortschreiben.

Nudeln, Reis und sehr viel Gemüse: Zusatzumsatz durch Verbundkäufe

Bei Knorr wurden vier Varianten für Familien-Mahlzeiten eigens für die Familien-Fix-Range kreiert, zwei bereits etablierte wurden rezeptoptimiert und in die neue Reihe eingruppiert, sodass Verbraucher zwischen sechs Gerichten wählen können. Bauerntopf mit Hackfleisch, Wikingertopf mit Hackbällchen, Tomaten-Paprika Pasta, Möhren-Brokkoli Nudeln, Paprika-Mais Nudeln und Gemüse-Hähnchen Pfanne. Allen gemeinsam: Sie enthalten für jeden eine große Portion Gemüse und wurden kindgerecht rezeptiert. Neben den genannten Besonderheiten sind die Gerichte auch dezent abgeschmeckt. So will Knorr Fix-Käufer gewinnen und zusätzliche Kaufakte generieren.

Neues Design: Mehr Information vermittelt Qualität und macht Appetit

Gleich alle Fix-Produkte haben jetzt ein neues Verpackungslayout, das besser auf die Bedürfnisse der Shopper eingeht. Auch wenn der Wunsch der Verbraucher bleibt, leckere Gerichte schnell und einfach zu kochen, so informieren sie sich zunehmend über die Zutaten in Lebensmitteln. Hier punktet Knorr mit einer Bilderstory auf der Verpackung, die in knapper Form den Weg der Zutaten vom Feld auf den Teller erklärt. Auf der Vorderseite sind neben den Rezeptfotos auch eine Auswahl der enthaltenen Gemüse- und Kräutersorten zu sehen. So wirken die Verpackungen moderner, aufgeräumter und natürlicher. „Bei einem Regaltest haben mehr als die Hälfte der Befragten bestätigt, dass das neue Design Appetit macht. Knapp 50 Prozent verbinden mit den modernen Verpackungen eine höhere Qualitätsanmutung“, sagt Maren Claus, Category Business Leader Knorr Cooking Products bei der Unilever Deutschland GmbH. Die Trays für die Fix-Produkte haben ab sofort eine einheitliche grüne Grundfarbe. Der Farbcode zur Differenzierung der Unterkategorien – beispielsweise Fix Produkte für Fleisch- oder Fischgerichte – wurde im Design integriert.

Nähere Informationen auch unter www.knorr.de

Über Knorr
1838 vom Heilbronner Kaufmann Carl Heinrich Theodor Knorr ins Leben gerufen, ist Knorr heute die größte Unilever-Marke mit einem jährlichen Absatz von über vier Milliarden Euro. Knorr steht an achter Stelle unter den Verbrauchsgütermarken, für die sich Konsumenten weltweit am häufigsten entscheiden (laut Kantar Worldpanel). Knorr Produkte sind in 87 Ländern rund um den Globus erhältlich. Mehr als 320 Millionen Menschen genießen jeden Tag ein Produkt von Knorr. In Deutschland umfasst das Sortiment rund 400 unterschiedliche Artikel, darunter nützliche Küchenhelfer wie Fix-Produkte, Suppen, Saucen, Bouillons, Salatdressings und schnelle Fertiggerichte. Rund 300 Chefköche aus 48 Nationen entwickeln die Produkte und verbessern bestehende Rezepturen. Damit ist Knorr weltweit einer der größten Arbeitgeber für Profiköche. Im Rahmen der „Partnerschaft für Nachhaltigkeit“ mit Lieferanten und Landwirten hat Knorr es sich zum Ziel gesetzt, bis 2020 100 Prozent der landwirtschaftlichen Rohwaren für seine Produkte nachhaltig zu beschaffen. Weitere Informationen unter www.knorr.de

Kontakt
ad publica Public Relations GmbH
Sonia Garcia Köpper
Poßmoorweg 1
22301 Hamburg
+49 (40) 317 66-300
+49 (40) 317 66-301
sonia.garcia@adpublica.com
http://www.knorr.de

Essen und Trinken

Die Bäckerei Zöttl feiert mit Zeichen & Wunder das „Jahr der Breze“

Die Bäckerei Zöttl feiert mit Zeichen & Wunder das "Jahr der Breze"

Unter dem Claim „Wir feiern die Breze!“ entwickelt die Brand Design Company eine abwechslungsreiche Imagekampagne für die Münchner Traditionsbäckerei und inszeniert die Breze in verschiedensten Facetten.

In Bayern isst man seine Breze zum Frühstück, zur Weißwurst, zur Brotzeit, im Biergarten oder auch einfach mal zwischendurch. Aber Breze ist nicht gleich Breze. Die Zöttl-Breze zum Beispiel hat eine lange Tradition und wird heute wie schon vor 90 Jahren aus natürlichen Zutaten hergestellt. Täglich ab zwei Uhr in der Früh wird in der Backstube Teig geknetet und werden Brezen geschlungen. Jede individuell, aber alle handgemacht und in bester Zöttl-Qualität. In diesem Jahr hat die Bäckerei zusammen mit der Brand Design Company Zeichen & Wunder das „Jahr der Breze“ ausgerufen und eine Kampagne gestartet, bei der dieses Kulturgut die Hauptrolle spielt.

Die vielfältigen Kampagnenmotive inszenieren die Brezn in all ihren Facetten – mal süß, mal nussig, als Wiesnheld oder ganz klassisch. So macht der Münchner Handwerksbetrieb, der durch die Eröffnung neuer Filialen sowie die Modernisierung bestehender Standorte in den letzten Jahren eine kontinuierliche Entwicklung als Marke vollzogen hat und auch die Breze im Logo trägt, auf abwechslungsreiche Art und Weise auf sich aufmerksam. Unter dem Claim „Wir feiern die Breze!“ vermittelt die Kampagne auf den ersten Blick, wie lecker die Brezn von Zöttl sind. Und wecken bei den Kunden die Lust, einen absoluten Klassiker neu zu entdecken.

Die Brezn-Plakate werden das ganze Jahr über überall im Münchner Stadtbild zu sehen sein. Gezielte Maßnahmen am POS und auf der Homepage, diverse Printmittel sowie Facebook-Banner und Posts ergänzen die Kampagne. Die Bäckerei Zöttl und Zeichen & Wunder arbeiten schon seit 2009 zusammen.

What’s your Story? – Mit diesem Ansatz entwickelt die Brand Design Company Zeichen & Wunder starke Markenstorys und erstklassige Designkonzepte für visionäre Auftraggeber und Premiummarken.

Für die enge Verzahnung von strategischem Denken, ausgezeichnetem Design und Storytelling stehen die Geschäftsführenden Gesellschafter Irmgard Hesse und Marcus von Hausen. Zeichen & Wunder ist aus Überzeugung inhabergeführt, gehört mit 47 Mitarbeitern zu den TOP 10 der CI/CD-Agenturen in Deutschland und ist im W&V-Umsatzranking als eine der 50 größten Agenturen 2015 gelistet.

Kunden sind u. a. BMW Group, BMW i, Gore-Tex, Herrmannsdorfer Landwerkstätten, München Tourismus, MINI, Landeshauptstadt München, SAP, Naturkundemuseum BIOTOPIA, und das Sporthaus Schuster. Weitere Informationen unter: www.zeichenundwunder.de

Kontakt
Zeichen & Wunder GmbH
Michaela Zeman
Rumfordstraße 34
80469 München
08974637739
mzeman@zeichenundwunder.de
http://www.zeichenundwunder.de

Essen und Trinken

Grillbücher – der Sommer wird heiß mit Grill-Lektüre von bücher.de

Grillen und Chillen im Sommer mit bücher.de und Grill-Büchern

Grillbücher - der Sommer wird heiß mit Grill-Lektüre von bücher.de

Grillzeit bei bücher.de und den topaktuellen Büchern rund ums Grillen

Sommerzeit ist Grillzeit – und zwar überall: im Garten, auf der Terrasse, dem Balkon, zu Hause oder bei Freunden und Nachbarn: Grillen kann man (fast) überall. Und jeder tut es auf seine Weise. Doch Grillen ist schon längst nicht mehr „nur den Grill anschmeißen und Würste drauf“, sondern für viele eine Lebensart, ein Event oder sogar eine Philosophie. Die Grill-Buchempfehlungen der Grillsaison 2017 bei bücher.de geben Aufschluss über Trends und Grillgewohnheiten und machen den Sommer für alle Grillfans heiß und lecker!

Grillen zur jeder Gelegenheit
Immer und fast überall kann gegrillt werden. Die Grillexperten dieses neuen Grillbuches verraten über 70 Rezepte für jede Jahreszeit – Vorspeisen, Hauptspeisen und Desserts: Ob Rucola-Schinken-Schnecken oder Garnelenbällchen, ob klassischer Schweinebraten oder Schokokuchen mit Biersabayon – die Grillvielfalt kennt keine Grenzen. Dazu gibt es jede Menge Tipps und Tricks. Man findet detaillierte Erläuterungen zu verschiedenen Garmethoden und eine übersichtliche Tabelle mit Expertenwissen zu unterschiedlichsten Grillarten. Bei jedem Rezept gibt es Informationen zu Zeitaufwand, Schwierigkeit und Grillart. Ein übersichtliches Grill-Buch für anspruchsvolle Grillmeister und solche, die es werden wollen!

Feuer und Flamme von Josh Jabs
Im berühmt-berüchtigten „Goldhorn-Beefclub“ in Berlin wird nicht einfach nur gegrillt: dort zelebriert man Prime-Fleischqualitäten der edelsten Rinderrassen aus aller Welt in den verschiedensten Garstufen: Wagyu-, Kobe-Rind und Black Angus, Ozaki-Rind, Galloway und Charolais. Josh Jabs – Diplom-Fleischsommelier, Eventgastronom und Macher des „Goldhorn-Beefclubs“ – verrät seine besten Rezepte. Allerdings ist er spezialisiert auf den Holzkohlegrill und sein Werk eher etwas für die erfahrenen Griller, die gerne ein gutes Stück Fleisch auflegen. So grillt der trendy Man(n) heute eben – mit tollen Rezepten. Ein schön veranschaulichtes Grill-Buch mit guten Erklärungen.

Vegan Grillen von Mattias Kristiansson
Wer tierlieb und fleischlos grillen möchte – ohne angebrannte Tomaten und schlappe Selleriestangen oder langweiligem Grillkäse – dem lassen Mattias Kristianssons Rezepte das Wasser im Munde zusammenlaufen. Hier bekommt man Lust auf eine farbenprächtige Grillparty mit saftigen Burgern, würzigen Grillspießen, knackigen Salaten und himmlischen Desserts. 100 % vegan! Die Fotografien sind ansprechend und animieren zum Nachmachen. Das schöne Grill-Buch sprudelt vor Inspiration und neuen Ideen und beweist, dass vegane Ernährung nicht gleichzeitig Verzicht auf Köstlichkeiten bedeutet und überzeugt (mit einiger Vorbereitungszeit) sogar eingefleischte Old-School-Griller.

Mädchen grillen anders von Silke Haun
Silke Haun, erfolgreiche Foodbloggerin, Autorin und seit kurzem Besitzerin ihrer eigenen Kochschule, zelebriert die Girlpower in ihrem neuen Grillbuch: nicht besser, aber eben anders! Statt Würstchen und Fleischberge mit Ketchup gibt es hier feine Hühnerspieße, delikate Salate, selbst gemachte Dips und Soßen, kühlende Sommercocktails und eine liebevolle Dekoration obendrein. Kurzum alles, was das Herz der versammelten (weiblichen) Grillrunde begehrt und gute Laune garantiert – und es ist leicht nachzumachen. Und es ist für jeden etwas dabei. Ein Grill-Buch für den Fleischliebhaber, sowie für die Vegetarier, die gerne mal etwas Neues ausprobieren wollen. Auch für ganz harte (Grill-) Männer zu empfehlen!

Es wird heiß mit Büchern zum Thema Grillen der Grillsaison 2017 bei bücher.de. Wer den Sommer im Freien und beim Grillen oder auf Grillpartys verbringen möchte, findet hier zahlreiche Anregungen

Die buecher.de GmbH & Co. KG hat ihren Sitz in Augsburg. Seit über 15 Jahren ist der Name Programm: Über zehn Millionen Artikel in den Bereichen Bücher und Medien räumen dem Online-Versandhändler buecher.de eine führende Position im World Wide Web ein. bücher.de wurde in den letzen Jahren mehrfach zum Testsieger in den Bereichen Medien- und eBook-Shops gekürt, was für besondere Markt- und Kundennähe spricht.

Kontakt
buecher.de GmbH & Co. KG
Nicole Wöhrle
Steinerne Furt 65a
86167 Augsburg
0821/4502-133
0821/4502-299
nicole.woehrle@buecher.de
http://www.buecher.de

Essen und Trinken

Salat to go, die leichte Snack Alternative für heiße Tage

Gerade im Sommer verzichten Kunden gern einmal auf schwere Imbiss- und Fastfoodprodukte. Vielseitige Salat- und Feinkostvariationen können aber auch in den heißen Monaten des Jahres ein Umsatzgarant sein.

Salat to go, die leichte Snack Alternative für heiße Tage

Salat to go

Endlich ist der Sommer da, und wie die Menschen so sind, jammern bereits die ersten über die hohen Temperaturen. Auch die Gastronomen, Foodtrucks, Lieferdienste oder auch Kantinen bekommen das zu spüren, denn an heißen Tagen sinken die Umsätze bei herkömmlichen Menüs, sowie Imbiss- und Fastfoodprodukten oft spürbar. Hier heißt es also Alternativen in die Speisekarte zu bringen, und mit frischen und leichten Salaten oder Feinkostvariationen sollte das auch problemlos gelingen. Dabei sind Salate weit mehr als nur Dekorationsbeilage, denn mit verschiedensten Früchten und Beilagen lassen sich die wohlschmeckensten und exotischsten Kreationen zaubern, was gerade in den warmen Monaten des Jahren sehr gefragt sein dürfte.
An der Eignung für das Imbiss-, Außerhaus- oder Liefergeschäft wird es sicher nicht scheitern, denn der gut aufgestellte Fachhandel für Gastronomiebedarf und Servicevarpackungen, wie z.B. die Pro DP Verpackungen oder das B2B Onlineportal Pack4Food24.de, bietet ein umfangreiches Portfolio an praktischen und modernen Salatverpackungen für das Außerhausgeschäft. Die Gastronomen können aus einem großen Angebot an Salatschalen, Salatboxen und Salatbechern verschiedenster Größen, Formen und Materialien wählen. Besonders hoch im Kurs stehen aktuell auch umweltfreundliche Salat to go Verpackungen aus Bio Materialien, welche gerade in nachhaltig orientierten Gastro Konzepten wie Food Trucks fast schon obligatorisch sind.
Mit kreativen Ideen, frischen Produkten und dazu passenden, praktischen und modernen Salat to go Verpackungen, sollte also auch an heißen Tagen nichts einem erfolgreichen Tagesgeschäft entgegenstehen.

Pack4Food24.de ist das Onlinebestellportal des Großhandelsspezialisten Pro DP Verpackungen. Auf www.pack4food24.de kann rund um die Uhr auf ein umfangreiches Sortiment an praktischen Serviceverpackungen, modernen To Go Verpackungen, günstigem Einweggeschirr, innovativen Tischprodukten, qualitativen Hygieneartikeln und professionellen Reinigungsmitteln zugegriffen werden.
Mit der direkten Anbindung des Onlineshops an den stationären Großhandel verbindet die Pro DP Verpackungen ideal die Vorteile der beiden Vertriebswege.

Firmenkontakt
Pack4Food24.de – Der B2B Onlineshop für Gastronomie, Hotel & Einzelhandel
Dennis Bauer
Heidelbergweg 9
07580 Ronneburg
0800 / 7225 4 3663
service@pack4food24.de
https://www.pack4food24.de

Pressekontakt
Pro DP Verpackungen – Der Profi für Gastronomie, Hotel und Einzelhandel
Dennis Bauer
Heidelbergweg 9
07580 Ronneburg
036602/289000
036602/289005
info@pro-dp-verpackungen.de
http://www.pro-dp-verpackungen.de

Essen und Trinken

„From nose to tail“ oder „von der Nadel bis zur Wurzel“ – die Fichte im Waldhotel Tann****

"From nose to tail" oder "von der Nadel bis zur Wurzel" - die Fichte im Waldhotel Tann****

(Bildquelle: Fichte (c) Waldhotel Tann)

München/Klobenstein am Ritten, im Juni 2017 – Im Waldhotel Tann**** nimmt nachhaltiges Denken und Handeln einen sehr hohen Stellenwert ein. Neben dem großen Angebot an umweltbewussten Alternativen, greifen Barbara und Markus Untermarzoner, Inhaber des Waldhotel Tann****, unter anderem zu einem ursprünglichen und in der Geschichte der Landwirtschaft tief verwurzelten Prinzip: „from nose to tail“. Es geht um die restlose, vielfältige und damit nachhaltige Verwertung von dem was Mutter Natur gibt. Das eigentlich auf das Tier angewandte Prinzip funktioniert ebenso hervorragend, münzt man es auf die Verwertung pflanzlicher Produkte um. Ganz im Sinne der Tann**** Philosophie verwertet man im Waldhotel Tann**** vor allem die Fichte von der Nadel bis zur Wurzel. Auch in Deutschland hat sie einen hohen Stellenwert – dort wurde sie zum Baum des Jahres 2017 gekürt.

Nachhaltig gesund entschleunigen
Um einen nachhaltigen Lebensstil zu verfolgen braucht es Mut, Überzeugung und vor allem Hingabe zum Produkt. Im Hause Tann werden diese Grundsätze Tag für Tag aktiv aufs Neue umgesetzt. Als Mitglied der Organisation Slow Food Italien, kocht Barbara Untermarzoner bewusst gegen das weitverbreitete „schnelle Essen“ und fördert damit einerseits den Erhalt der regionalen Küche mit pflanzlichen und tierischen Produkten aus der Heimat, andererseits steigert sie auch das Genuss- und Nachhaltigkeitsbewusstsein ihrer Gäste. Nicht nur, dass durch den Slow-Food-Gedanken regionale Wirtschaftskreisläufe wieder gestärkt werden, auch der Respekt gegenüber dem, was Mutter Natur tributfrei gibt, wird in den Köpfen der Gesellschaft wieder größer. Jeder Mensch hat das Recht auf Genuss, doch nur die Wenigsten wissen, wie viel Persönlichkeit und Vielfalt tatsächlich in natürlichen Produkten stecken, die vielleicht auf den ersten Blick den Anschein manchen, charakterlich einfach gestrickt zu sein. Besonders die Flora birgt in diesem Zusammenhang vielversprechende Schätze.

Die Fichte – im Waldhotel Tann****
Vor dem Hintergrund der restlosen Verwertung natürlicher Vorkommnisse rund um das Waldhotel Tann**** spielt besonders die Fichte eine wichtige Rolle, da sie nicht nur kulinarisch sondern auch im Bereich der Gesundheit, Wellness, und Deko vielseitig einsetzbar ist und somit restlos eingesetzt wird. Das hochgewachsene Kieferngewächs ist sowohl aufgrund seiner weitverbreiteten forstwirtschaftlichen Nutzung von großer Bedeutung als auch wegen seiner vielfältigen Verwendung der Nadeln, Zapfen und Zweige.

Die Wellness-Fichte
Taucht man ein in die Welt der Wohlfühloase des Waldhotels, so gibt es das allseits bei den Gästen beliebte Waldkräuterbad. Hierbei handelt es sich um ein Vollbad in einer Holzwanne. Der Hauptbestandteil des Kräuterbads sind Fichtennadelspitzen, welche Muskulatur und Sinne entspannen. Sie fördern die Durchblutung, dienen der Hautpflege und wirken schleimlösend. Der intensive Duft der Fichte lässt einen den Wald nicht nur riechen, sondern auch spüren.

Fichten-Kulinarik
Aus bloßen Fichtennadeln gewinnt Barbara Untermarzoner eines der wertvollsten Güter unserer Zeit: Die Rede ist von Honig. Nach traditionellem Rezept wird süßer Fichtennadelhonig hergestellt, der zudem käuflich zu erwerben ist. Doch die Fichte kann auch deftig: Die Gäste des Tann**** werden mit Fichtennadelpesto und Fichtennadelhalbgefrorenem verzaubert. Um den Fischgerichten im Hause Tann**** ein intensives Aroma zu verleihen, werden diese stets mit den Zapfen der Fichte gebraten. Dürstet einem nach Erfrischung, eignet sich am besten ein Glas Lodenmoor-Quellwasser mit einem Fichtenzweig versehen. Dieser Energiebringer wird im Waldhotel stets als Begrüßungsgetränk gereicht. Beim Genuss des aromatisch nach Fichte schmeckenden Quellwassers vom benachbarten Lodenmoor, wird dem Körper die verlorengegangene Kraft vollumfänglich zurückgegeben.

Fichten-Deko und Tann**** Philosophie
Doch die Fichte ist nicht nur in der Küche und im Wellness-Bereich zu Hause. Vor allem ist das Kieferngewächs Teil der Tann-Philosophie. Wohin man schaut, befinden sich liebevoll dekorierte Fichtenzweige und -zapfen, die einerseits dem Deko-Zweck dienen, andererseits auch die Bedeutung von Gesundheit, Natur und Erholung tragen. So hat die Fichte ihren festen Platz im Leitgedanken des Waldhotel Tann**** – „Licht – luftig – g´sund“.

Ein DIY aus dem Hause Tann**** – zuckersüßer Fichtennadelhonig
Zutaten:
für ca. kg Honig benötigt man
– kg Fichtenspitzen
-1 l Wasser
-1 kg Rohrzucker

Zubereitung:
-Die Fichtenspitzen im Wasser aufkochen, vom Herd nehmen und über Nacht ziehen lassen.
-Abseihen, die Fichtenspitzen wegwerfen, den Rohrzucker in die Flüssigkeit mischen, unterrühren
und kurz erhitzen.
-Abkühlen lassen.
-Das Erhitzen und Abkühlen so lange wiederholen, bis die Konsistenz von Honig erreicht wird.
-Heiß in kleine Gläser abfüllen.
Schmeckt ausgezeichnet auf dem morgendlichen Butterbrot!

Fest steht: Wer nachhaltig leben möchte, braucht sich nicht auf eine Reise durch Anti-Globalisierungsmethoden zu begeben, sondern sollte im Kleinen damit beginnen zu dem zurück zu kehren, was Mutter Natur vorgesehen hat und sein Wissen über die Schätze, die unsere wundervolle Erde seit Jahrtausenden birgt, erweitern.

Allgemeine Informationen zum Hotel Tann****
Das inhabergeführte Hotel Tann**** der Familie Untermarzoner liegt an einem ganz besonderen Kraftort zwischen Südtirols idyllischen Waldlichtungen und dem Bergpanorama der Dolomiten. Auf 1500 m über dem Mittelmeer, in Klobenstein am Ritten, treffen moderne Eleganz, Tradition und vor allem Nachhaltigkeit zusammen und schaffen so ein Ambiente des Wohlfühlens – ganz nach der Philosophie „licht-luftig-g“sund“!
Das Hotel verfügt über insgesamt 20 Hotelzimmer und sieben Suiten der verschiedensten Kategorien, die alle vom typischen Tann-Ambiente und von südtiroler Naturholz geprägt sind. Desweiteren gibt es im Hotel Tann**** zur Erholung den Ort der Stille 1500m, einen Panoramasaal, einen Wintergarten, eine Bauernstube, die Hotelbar „Bergfeuer“ sowie die neu gestaltete Panoramalounge. Für das leibliche Wohl der Gäste sorgen Hausherrin Barbara und die Tann-Küche des Restaurants nach dem Motto „Vom Wald auf den Tisch“. Der Wellnessbereich „Pinus Mungo“ bietet zudem drei unterschiedliche Saunen – das Brotbad, welches einzigartig in Italien ist, das 60° Brechelbad und das 90° Zirbenstüberl, die neben dem beheizten Solewasser-Panoramapool für Entspannung sorgen. Auch verfügt das Hotel über SPA-Anwendungen rein auf der Basis von Naturkosmetik sowie der hauseigenen Pflegelinie Tann****. Die Gegend um das Hotel eignet sich im Sommer zum Wandern, Walking, Berglauf, Biken und Reiten. Im Winter bieten sich Wanderungen, Schneewandern, Skisportarten, Rodeln und Eissportarten als Outdoor-Aktivitäten an. Das Gebiet um das Sonnenplateau Ritten kann mit der RittenCard erkundet werden, die in den Zimmerpreisen des Hotels inbegriffen ist.

Weitere Informationen auf: www.tann.it

Firmenkontakt
Hotel Tann ****
Nadia Wieser
Tannstraße 22
39054 Klobenstein am Ritten
0039 – 0471 356 264
0039 – 0471 352 780
info@tann.it
http://www.tann.it

Pressekontakt
Münchner Marketing Manufaktur GmbH
Julia Eich
Westendstraße 147
80339 München
089 – 716 7200 14
089 – 716 7200 19
j.eich@m-manufaktur.de
http://www.m-manufaktur.de

Essen und Trinken

Dörrgeräte kauft man beim Profi – Dörrgeräte-Profi.de

Vor dem Kauf eines Dörrgeräts sollte man sich genaue Infos über die max. Dörrmenge, Luftstrom-Technik und Böden aus Edelstahl oder Kunststoff holen.

Die Dörrgeräte-Branche bietet eine sehr große Auswahl an Dörrautomaten und – insbesondere für Neulinge – ist es nicht einfach, sich für das richtige Produkt zu entscheiden. Im Idealfall fällt die Wahl bereits beim Kauf des ersten Gerätes auf ein hochwertiges Premiumgerät, da dieses gelungene Ergebnisse gewährleistet. Denn nur allzu oft erlebt der Dörranfänger mit Billiggeräten – hinsichtlich der Qualität des Dörrguts – eine herbe Enttäuschung. Vor allem beim Dörren spielen die Leistungsfähigkeit und Konstruktion des Gerätes eine entscheidende Rolle. Aber es gibt noch andere Aspekte, die beim Kauf eines Dörrautomaten von Bedeutung sind. Einer davon ist die Größe des Gerätes, die an die individuellen Bedürfnisse des Rohkostfans angepasst sein sollte. Hier reicht die Auswahl vom Excalibur Mini für den kleinen Bedarf bis zum Gerät mit neun Einschüben oder mehr für die Großfamilie oder alle, die in regelmäßigen Abständen größere Mengen dörren. Ob aus Edelstahl, wie der Excalibur EXC10EL bzw. der Sedona Combo Edelstahl, oder aus BPA-freiem Kunststoff, ist zum Teil eine Frage des persönlichen Geschmacks. Moderne Premiumgeräte sind in beiden Ausführungen von hoher Qualität und pflegeleicht. Profis greifen eher zu den Ausführungen in Edelstahl, was jedoch preisintensiver ist. Soweit die Geräteteile aus BPA-freiem Kunststoff sind, sollte man das leere Gerät einmal auf höchster Temperatur für 12 – 24 Stunden laufen lassen, damit letzte Kunststoffgerüche verschwinden.

Wichtig ist eine individuelle Temperatureinstellung in einem Bereich von mind. 30 bis 68 Grad Celsius, um den Dörrvorgang individuell auf die Rohkost abzustimmen. Eine Zeitschaltuhr ist eine sehr komfortable Zusatzfunktion, über die ein Großteil der Premiumgeräte, wie sie von Sedona, Excalibur, Stöckli oder Ezidri angeboten werden, verfügt. Ebenfalls von Bedeutung ist die Entscheidung für ein Dörrgerät mit stapelbaren Dörraufsätzen oder Einschüben. Wer plant, Kräcker oder Fruchtleder herzustellen, ist aufgrund des einfacheren Handlings mit einem Dörrgerät mit mehreren Einschüben besser beraten. Hat man wenig Platz sollte man auf kompakte Geräte mit möglichst vielen Dörretagen setzen. Besonders komfortabel sind schließlich Geräte mit Automatikprogrammen, die den Dörrzeitraum verkürzen und somit Energie sparen. Das Dörren von Rohkost ist seit Generationen ein natürliches Verfahren, um Kräuter, Obst oder bestimmtes Gemüse zu konservieren. Wurden dafür früher die Kraft der Sonne, die Wärme der bäuerlichen Tenne oder der Backofen genutzt, so nutzt der gesundheitsbewusste moderne Mensch von heute hochwertige Dörrgeräte. Dadurch ist man nun auch in der Lage, Dinge wie haltbare Snacks für unterwegs selber schonend zu trocknen, um diese dann tagsüber unterwegs als gesunde Zwischenmahlzeit zu genießen. Die große Auswahl an Dörrgeräten – vom kleinen Excalibur Mini bis zum großen Excalibur EXC10EL und anderen prominenten Marken – erleichtert die gesunde Ernährung. Gedörrte Rohkost gilt als wichtiger Lieferant von wertvollen Vitaminen, Ballaststoffen und Nährstoffen. Vor allem, wenn man großen Wert auf möglichst naturbelassenes Dörrgut legt, empfiehlt sich der Kauf eines eigenen Dörrautomaten. Denn wer auf eine gesunde Ernährung achtet, vermeidet Zusatzstoffe, wie sie viele gekaufte Produkte enthalten. Dabei ist es unerheblich, ob der eigene Ernteüberschuss verarbeitet wird oder Obst, Gemüse, Pilze oder Kräuter saisonal in größeren Mengen gekauft und zu Dörrgut verarbeitet werden.
Auf einen deutschen Garantiegeber achten
Der Ezidri 1000 – Dieses Dörrgerät bietet viel Dörrfläche für wenig Geld
Ezidri 1000 – Dieses günstige Dörrgerät bietet viel Dörrfläche
Oftmals gibt es verlockend günstige Angebote für Dörrgeräte von ausländischen Händlern, die hier in Deutschland Ihre Waren über die einschlägigen Handelsportale vertreiben. Selbst, wenn das Handelsportal vertrauenswürdig erscheint, bedeutet das nicht, dass man im Garantiefall problemlos eine Reparatur oder einen Ersatz erhält. Garantiegeber für Küchengeräte ist oftmals nicht der Hersteller selbst, sondern der Großhändler. Wenn Ihr Verkäufer die Ware bei einem überregionalen Großhändler gekauft hat, ist dieser auch für Garantiefälle zuständig. Nicht selten passiert es dann, dass man das defekte Gerät auf eigene Kosten ins Ausland schicken müssen, da der deutsche Verbraucherschutz nicht eingehalten wird. Mal abgesehen von den hohen Portokosten (Premium-Dörrgeräte wiegen bis zu 32 Kg) ist es ärgerlich und zeitraubend, mit fremdsprachigen Händlern kommunizieren zu müssen. Kommt es dann zu einer Einigung, muss man dann auch noch Wochen oder gar Monate auf das reparierte Gerät warten. Spätestens dann wird aus dem Schnäppchen ein teures Vergnügen. Gleiches gilt übrigens bei der Beschaffung von Ersatzteilen nach Beendigung der Garantiezeit. Fragt man dann bei einem inländischen Garantiegeber an, wird dieser wissen wollen, wo man das Gerät gekauft hat. Können man keine inländische Rechnung vorlegen, kann es passieren, das man für das Ersatzteil einen höheren Preis bezahlt als ein inländischer Käufer oder gar an den ausländischen Versorger verwiesen wird.
ARGUMENTE FÜR EIN PREMIUM-DÖRRGERÄT
Excalibur EXC10EL Dörrautomat
Excalibur EXC10EL Dörrautomat – Gefertigt aus Glas & Edelstahl
Besonders attraktiv ist die Vielfalt gesunder Produkte aus einem Premium-Dörrgerät. Getrocknete Bananenchips als süße Knabberei sind genauso beliebt wie getrocknete Tomaten, die in der mediterranen Küche unverzichtbar sind. Für den Snack zwischendurch sind Müsliriegel mit natürlicher Süße und ohne Zusatzstoffe genauso gern gesehen wie Fruchtleder aus verschiedenen Früchten oder Rohkost-Kräcker. Gedörrte Pilze bereichern den winterlichen Speiseplan und getrocknete Kräuter aus eigener Produktion eignen sich für die Zubereitung eigener Teekompositionen oder als gesunde Würzmittel. Mit dem eigenen Profi-Dörrautomaten lassen sich allerdings nicht nur Kräuter, Gemüse, Körner oder Obst trocknen, sondern auch Fleisch und Fisch. Vor allem hochwertige Dörrgeräte mit einer stufenlosen Temperatureinstellung liefern hierbei hervorragende Ergebnisse. Eine Funktion, die nicht nur für Liebhaber dieser Spezialität von großem Interesse ist, sondern auch für Hundehalter, die hochwertige Leckerli gerne selbst herstellen. Gleichzeitig sind Trockenfleisch und Trockenfisch im Urlaub eine komfortable Alternative zu unhandlichen Futterdosen oder zum Rohfleisch. Die Voraussetzung für hochwertige Rohkostqualität in gedörrter Form ist ein leistungsstarker Deyhydrator mit kraftstrotzendem Gebläsemotor, komfortable Automatikprogramme mit ausgefeilter Technik sowie die Möglichkeit zur individuellen Temperaturregulierung. Denn die Ansprüche der verschiedenen Rohkostprodukte an eine schonende Trocknung sind äußerst unterschiedlich. Damit diese Ansprüche auch nach Jahren zufriedengestellt wird, bieten die Dörrgeräte-Hersteller Sedona, Excalibur und C.I. eine Garantiezeit von 5 Jahren an.
DÖRRGERÄTE FÜR VITAMINSCHONENDES DÖRREN
Sedona Express Dörrgerät – Spitzentechnik und kompakte Maße für kleinere Küchen
Sedona Express Dörrgerät – Spitzentechnik und kompakte Maße für kleinere Küchen
So erfordert das Herstellen rohköstlicher Spezialitäten eine andere Temperatur als das Trocknen von Kräutern, Pilzen oder Fleisch. Von besonderer Bedeutung ist die gleichmäßige Wärmeverteilung im Dörrraum. Voraussetzungen, die ausschließlich hochwertige Geräte wie jene von Stöckli, Sedona, Excalibur oder Ezidri durch die Nutzung innovativer Technologien bieten. Obwohl sich die Geräte dieser Marken zum Teil in ihrer Funktionsweise unterscheiden, erfüllen Alle jene Mindestanforderungen, die an das vitaminschonende Dörren von Rohkost gestellt werden sollten. Wer höchste Ansprüche an Bedienbarkeit und Technik hat, ist beim Sedona Combo & Express, beim Infrarot Dörrautomat CI oder aber beim Excalibur EXC10EL am besten aufgehoben. Diese Dörrautomaten lassen wirklich keine Wünsche offen.
DIE KLASSIKER UNTER DEN DÖRRGERÄTEN
Unter den Herstellern von Dörrgeräten zählen vier Unternehmen zu den Klassikern. Einer der renommiertesten Dörrgeräte-Hersteller ist Excalibur mit unterschiedlichen Gerätegrößen vom Excalibur Mini mit vier Einschüben bis zum großen Excalibur EXC10EL mit zehn Einschüben. Der Einsatz eines auf der Rückseite angebrachten leistungsstarken Lüfters gewährleistet eine gleichmäßige horizontale Wärmeverteilung und die zuverlässige Abfuhr der beim Trocknen entstehenden Feuchtigkeit.
PREMIUM DÖRRGERÄTE – AUF IHRE BEDÜRFNISSE ANGEPASST
Excalibur Mini Dörrgerät – perfekt für alle Dörrgeräte-Anfänger
Excalibur Mini Dörrgerät – perfekt für alle Dörrgeräte-Anfänger
Nach einem sehr ähnlichen System arbeiten die Sedona Dörrgeräte wie das Sedona Combo, Sedona Classic oder Sedona Express. Wie andere Premiumgeräte bieten auch diese Dörrautomaten einen stufenlos einstellbaren Temperaturbereich von 30 bis 68 Grad Celsius für die schonende Trocknung des Dörrguts. Geräte von Stöckli heben sich durch ihre Konstruktion von den Mitbewerbern ab. Der Hersteller setzt auf das traditionelle Design von stapelbaren und mit Edelstahlgittern ausgestatteten Dörrflächen. Durch die gute Wärmeverteilung gewährleisten auch diese Produkte hervorragende Ergebnisse, wenn es darum geht, Obst oder Gemüse zu trocknen. Weniger geeignet sind diese Geräte zur Herstellung von Müsliriegeln, Fruchtleder oder Kräckern. Dies gilt auch für den Ezidri Snackmacker, der auf dem gleichen System beruht und ebenfalls zu den Premiumgeräten zählt. Zusammenfassend betrachtet zeichnet sich jedes einzelne Gerät der genannten Hersteller durch eine hohe Qualität des Dörrguts aus.
Durch die stufenlose Temperatureinstellung und die optional integrierten Zeitschaltuhren bzw. Timer erfüllen sie alle Voraussetzungen, die an ein hochwertiges Gerät gestellt werden. Neben der hohen Gerätequalität ist es unverzichtbar, dass ein Dörrautomat an die individuellen Bedürfnisse des Benutzers angepasst ist. Er sollte weder zu klein noch zu groß sein und muss über Funktionalitäten verfügen, die alle Ansprüche erfüllen. Um die Auswahl zu erleichtern, vergleichen wir alle Geräte und erklären die Unterschiede detailliert.

Alisch Internet ist eine Agentur, die sich mit verschiedenen Bereichen des Internethandels und marketings beschäftigt. Diese Bereiche umfassen den Betrieb und die Erstellung von Internetshops, Leadmarketing, Suchmaschinenmarketing sowie Webdesign. Die Agentur besteht seit 2011 und hat Ihren Sitz in Berlin-Rummelsburg.

Kontakt
Alisch Internethandel
Stefan Alisch
Kaskelstraße 19
10317 Berlin
030-22436048
presse@alisch-internet.de
http://alisch-internet.de

Essen und Trinken

So pflückt man Erdbeeren richtig

So pflückt man Erdbeeren richtig

Frische Erdbeeren vom Feld (Bildquelle: @pixabay @walkersalmanac)

Düsseldorf, 27. Juni 2017 – Oh, wie schön blühen die Erdbeerfelder! Endlich ist der Sommer auch in Deutschland angekommen und an vielen Straßenecken laden Schilder von Erdbeerbauern zum Pflücken auf dem Acker ein. Bei sonnigem Wetter sollten sich Erdbeerfreunde den Spaß auf keinen Fall entgehen lassen: Ob mit Freunden oder Familie – Erdbeerpflücken macht gute Laune und lässt den Erdbeerkuchen im Anschluss noch besser schmecken. Mit folgenden Tipps landen nur die besten Früchtchen im Körbchen:

– Erdbeerpflücker sollten früh aufstehen, denn die Früchte lassen sich besonders gut in den kühleren Morgenstunden ernten. Steht die Sonne zu hoch am Himmel, erwärmen sich die Erdbeeren und werden druckempfindlicher oder sogar matschig.

– Erdbeeren haben eine empfindliche Oberfläche, die bei zu viel Druck einreißt. Deswegen sollten Erdbeerpflücker nicht am Fruchtfleisch ziehen, um die Erdbeere zu ernten, sondern die Frucht samt Kelchblätter und Stiel mit Zeigefinger und Daumen abtrennen.

– Das Körbchen mit den bereits geernteten Früchten sollte möglichst im Schatten stehen, damit die Erdbeeren in der Zwischenzeit nicht matschig werden.

– Auch für den Transport nach Hause sollten Erdbeerfreunde darauf achten, dass die Früchte nicht unter Hitze oder Platzmangel leiden. Um Druckstellen zu vermeiden, verwenden sie am besten rechteckige, atmungsaktive Spankörbe, in denen die Erdbeeren nicht zu sehr aufeinander liegen.

Erdbeeren aus Europa
Die heimische Erdbeersaison hat zwar gerade erst begonnen, doch Mitte Juli neigt sie sich schon wieder ihrem Ende zu. Auch wenn das Erdbeerpflücken dann nicht mehr möglich ist, können Erdbeerfreunde immer noch auf Früchte aus dem sonnigen Süden zurückgreifen. Besonders häufig befinden sich dann Beeren der Sorte Elsanta aus Huelva in den deutschen Supermärkten.

Die markenzeichen Gruppe ist ein unabhängiger Verbund inhabergeführter Kommunikationsagenturen mit Hauptsitz in Frankfurt sowie weiteren Standorten in Düsseldorf und München. Die Gruppe betreut mit über 50 Mitarbeitern Kunden u.a. aus den Bereichen FMCG, Telekommunikation, Energie, Finanzwirtschaft, Tourismus und Food. Geschäftsführer und Gesellschafter der Unternehmen sind Bodo Bimboese, Max Bimboese, Jörg Müller-Dünow, Christian Vogt und Dr. Egon Winter.

Kontakt
markenzeichen GmbH
Imke Cordes
Platz der Ideen 1
40476 Düsseldorf
0211 90980481
imke.cordes@markenzeichen.eu
http://www.markenzeichen.eu

Essen und Trinken

LANDMANN-Gasgrillwagen mit innovativem Stauraumkonzept

LANDMANN Triton PTS 6.1+

LANDMANN-Gasgrillwagen mit innovativem Stauraumkonzept

LANDMANN Triton PTS 6.1+

Osterholz-Scharmbeck, 26.06.2017
Zur Grillsaison 2017 hat LANDMANN das Sortiment seiner PTS-Gasgrills, die mit dem patentierten System zur optimalen Hitzeverteilung ausgestattet sind, weiter ausgebaut. Neuestes Mitglied der weltweit erfolgreichen Triton-Serie ist das Modell Triton PTS 6.1+, mit dem bis zu 14 Personen mit kulinarischen Köstlichkeiten verwöhnt werden können.
Dieser große Gasgrillwagen punktet mit fünf stufenlos einstellbaren Edelstahlbrennern plus Infrarot-Rückseitenbrenner und versenkt eingebautem Seitenbrenner. Seine eigentliche Besonderheit ist das innovative Stauraumkonzept, mit dem der Markenhersteller dieses Top-Modell ausgestattet hat: Es bietet mit zwei großen selbstschließenden Schubladen und zwei zusätzlichen Schränken reichlich Platz für Grillzubehör aller Art. Statt mit Beistelltischen oder Stühlen zu improvisieren, um Ablagefläche zu gewinnen, lässt sich dort alles, was am Rost zur Zubereitung der Speisen gebraucht wird, bequem in Reichweite unterbringen.
Einfach smart ist die von LANDMANN entwickelte Ladestation für Gasflaschen hinter einer Tür im seitlichen Unterschrank. Das mühsame Platzieren und Anschließen selbst einer 11-kg-Gasflasche reduziert sich damit auf ein paar Handgriffe. Beim Triton PTS 6.1+ stellt man den Behälter einfach auf den herausziehbaren Schubladenwagen, lässt ihn in den Unterschrank gleiten und kann ihn dann von oben ganz komfortabel anschließen. Hinter der linken Vordertür befindet sich noch ein Besteckschrank zum Aufhängen von Grillzange, Grillwender usw.
Zur hochwertigen Materialausstattung gehören u. a. zwei Grillroste und eine Grillplatte aus emailliertem Gusseisen, Edelstahl-Warmhalterost, emaillierte Brennerabdeckungen und Feuerschale, integrierte Piezozündung, doppelwandiger Deckel mit Temperaturanzeige und ein in die Vorderfront eingebautes Kerntemperatur-Thermometer mit großem Display.
Der Triton PTS 6.1+ (unverbindliche Preisempfehlung: 1.499,00 Euro) ist in Baumärkten und im ausgewählten Fachhandel erhältlich.
Weitere Informationen:
Landmann GmbH & Co. Handels-KG
Am Binnenfeld 3 – 5
27711 Osterholz-Scharmbeck
Tel.: 04791 308-0
Fax: 04791 308-35/36
E-Mail: BBQ@LANDMANN.de
www.landmann.com

LANDMANN ist eine der führenden europäischen Grillmarken und weltweit mit eigenen Vertriebs- und Einkaufsgesellschaften aktiv, neben Europa u. a. auch in den USA, Australien und China. Die Firmenzentrale des deutschen Markenherstellers, der seit den Anfängen in Familienbesitz ist, befindet sich in Osterholz-Scharmbeck bei Bremen.
Mit dem Vertrieb kanadischer Grillgeräte legten die Firmengründer bereits 1966 den Grundstein für den Grillboom in Deutschland. Die Weichen für die internationale Ausrichtung wurden ebenfalls schon früh gestellt, und LANDMANN ging auf einen kontinuierlichen Expansionskurs.
Mit seinem Produktsortiment zeigt das Unternehmen, wie innovativ die Branche sein kann. LANDMANN steht heute mehr denn je für Grillvielfalt, bei den Geräten wie beim Zubehör. Unter dem Dach einer starken Marke schafft LANDMANN erlebnisorientierte Grill-Welten, zugeschnitten auf den Lebensstil der unterschiedlichen Konsumentengruppen – „Your World of BBQ“.

Kontakt
Landmann GmbH & Co. Handels-KG
Ronald Bosse
Am Binnenfeld 3-5
27711 Osterholz-Scharmbeck
04791 3080
04791 308-35/36
bbq@landmann.de
http://www.landmann.com

Essen und Trinken

Pack4Food24.de – Der B2B Onlineshop für Gastro & Gewerbe

Im Produkt- und Bestellportal der Pro DP Verpackungen finden Gastronomen, Imbissbetriebe, Hotels und Einzelhändler zahlreiche professionelle Lösungen

Pack4Food24.de - Der B2B Onlineshop für Gastro & Gewerbe

Pack4Food24.de Logo

Die Pro DP Verpackungen ist ein Großhandels- und Serviceunternehmen rund um täglichen Bedarf an praktischen Serviceverpackungen, innovativen Tischprodukten, lebensmittelnahen Einweglösungen für Produktion und Verkauf, sowie professionellen Reinigungs- und Hygieneprodukten in Gastronomie, Imbiss, Hotel und Lebensmittelhandel. Über das Service- und Logistikzentrum in Ronneburg bei Gera in Thüringen, aber auch über leistungsfähige logistische Partner in Deutschland und Europa versorgt die Pro DP Verpackungen Restaurants, Foodtrucks, Lieferdienste, aber auch Kantinen, Hotels und Einzelhändler in der ganzen Welt.
Um seinen Kunden immer die optimalen und aktuellsten Informationen zum extrem breiten Portfolio an Produkten und Leistungen bieten zu können, hat der Verpackungsspezialist aus Ronneburg in Thüringen das Onlineportal Pack4Food24.de geschaffen. Hier finden die Kunden nicht nur eine gut sortierte und sinnvoll recherchierbare Sortimentsübersicht, die Produkte können auch direkt und rund um die Uhr online bestellt werden. Eine durchdachte Mengenrabattstaffel unterstützt dabei die Kundenausrichtung der Pro DP Verpackungen auf gastronomische und gewerbliche Großverbraucher.
Neben der Shopfunktion bietet das Portal Pack4Food24.de auch zahlreiche Kontaktmöglichkeiten zur Pro DP Verpackungen, sowie aktuelle Neuigkeiten und Entwicklungen vom Markt der lebensmittelnahen Verpackungen und Einweglösungen. Auf Grund modernster und angepaßter Bedienung auf Desktop Computern, Tablet PCs und Smartphones ist Pack4Food24.de der optimale Partner an der Seite seiner Kunden im Unternehmensalltag.
Mit dem Onlineshop für praktische Einwegverpackungen, moderne To Go Verpackungen, günstiges Einweggeschirr, innovative Tischprodukte, sowie professionelle Reinigungs- und Hygienelösungen ist es der Pro DP Verpackungen gelungen, die Vorteile des Onlinehandels mit den Möglichkeiten eines stationären Großhandels zu verbinden.

Pro DP Verpackungen ist ein Großhandels- und Dienstleistungsunternehmen für den täglichen Bedarf an Serviceverpackungen und Einweglösungen in Gastronomie, Hotel, Imbiss und Lebensmittelhandel.
In einem riesigen Sortiment finden Restaurants, Bars, Imbissbetriebe, aber auch Lebensmittelhersteller, Einzelhändler, Kantinen oder Hotels praktische und innovative Einweglösungen für den täglichen Einsatz in Produktion, Verkauf und Service.
Das Sortiment umfasst dabei praktische Einwegverpackungen, moderne To Go Verpackungen, günstiges Einweggeschirr aber auch qualitative Hygieneartikel und Reinigungsmittel.

Firmenkontakt
Pro DP Verpackungen
Dennis Bauer
Heidelbergweg 9
07580 Ronneburg
+49 (0) 36602 / 289 000
+49 (0) 36602 / 289 005
info@pack4food.de
http://www.pack4food24.de

Pressekontakt
Pro DP Verpackungen
Dennis Bauer
Heidelbergweg 9
07580 Ronneburg
036602/289000
036602/289005
info@pro-dp-verpackungen.de
https://www.pro-dp-verpackungen.de/

Essen und Trinken

Mystisches Backen mit dem neuen Einhorn Keksausstecher

Magic Punky Funky Unicorn

Mystisches Backen mit dem neuen Einhorn Keksausstecher

MagicPunky Funky Einhorn

Vor kurzem wurde die Welt des Backens um eine Erfindung reicher. Jeder Freund des Backens hatte schon einmal die Idee, etwas ganz besonderes zu kreieren. Leider fehlt es dazu nicht an Fantasie sondern vielmehr an dem passenden Back-Werkzeug. Jetzt wartet die kreative Firma Gande mit einer neuen Ausstechform für Kekse auf.

Das besondere an diesem edlen Teig-Ausstecher ist das fantasievolle Design in Form eines steigenden Einhorn.
Die mystischen Fabelwesen in Pferdeform beflügeln schon seit Urzeiten die Fantasie der Menschen an. Einhörner begründen mystische Sagen und man sagt ihnen magische Zauberkräfte nach.

Bis in die heutige Zeit haben Einhörner nichts von Ihrem Glanz verloren. Aktuell sind in der Kinderwelt die sympathischen Einhörner mit Zauberstaub in den Augen wieder total angesagt.
Mädchen und Jungen sowie deren Mütter sind auf den Zug des neuen Back-Trends aufgesprungen und verwandeln jede heimische Küche in eine brodelnde Schlossküche.

Auf die Frage, warum es gerade das Erscheinungsbild eines Einhorns sein musste, antwortet die Firmeninhaberin Frau Ellen Gande: „Wir wollten das Backen nicht neu erfinden, wohl aber das Gefühl dazu. Die klassischen Motive sind bei den Kids völlig out. Mit Monden, Sternen und Herzen alleine, können Sie bei dem anspruchsvollen jungen Publikum einfach nicht mehr punkten. Es musste einfach etwas neues her.“

Der Weg dahin war alles andere als bequem. Es fand sich zunächst kein Hersteller der auf die komplexe Thematik „Einhorn“ zufriedenstellende Antworten parat hatte. Doch der engagierten Chefin und Ex-Gastronomin war kein Weg zu weit und keine Mühe zu hoch, um sich der umfangreichen Aufgabe zu stellen. Schließlich galt es einen lang gehegten Kindertraum zu verwirklichen. Das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Die neue Ausnahme-Keks-Ausstechform ist aus unverwüstlichem Edelstahl in Zusammenarbeit mit einem deutschen Traditionsunternehmen entstanden. Im Lastenheft standen primär Haltbarkeit, Handlichkeit, Praxistauglichkeit und vor allem aber das beliebte filigrane „Einhorn-Design“. Auf dem Markt gibt es aktuell kein adäquates Produkt, welches all diese Vorzüge auf sich vereinen kann.

Glaubt man den bisher erschienen Statements und Meinungen, dann darf diese XXL-Einhorn-Ausstechform, welche auf den coolen Namen „Magic-Punky-Funky-Einhorn“ hört, in keiner Küche fehlen. Mit imposanten 16cm Höhe und farbigem Kunstoffrand sucht die kreative Neuschöpfung aus der Welt der Mythen vergebens nach seines Gleichen.

Wie wir von Frau Gande gleichermaßen erfuhren, ist der Trend des Backens keineswegs – wie sooft vermutet – auf die Weihnachtszeit beschränkt. Kindergeburtstage, Einladungen, Jubiläen und andere Festivitäten verlangen ganzjährig nach selbstgebackenen Leckereien. Na dann, los – auf gutes Gelingen !!

Wir stellen uns vor
Sollten Sie uns jetzt erst kennengelernt haben, hier unsere Geschichte.

Gande-Gourmet sowie Gande-Design® ist geboren aus unserer Liebe zum Leben mit Stil und Genuss. Dafür zählt für uns natürlich hochwertige Einrichtungsgegenstände aber auch gutes Essen. Unseren Schwerpunkt, unsere Berufung, kommt aus unserem Berufen Restaurantfachmann, Koch und Hotelfachfrau.

Detlev Gande, jüngster Oberkellnern Deutschlands vielfach ausgezeichnet im Michelin, Gault Millaut, Feinschmecker und vielen anderen Wein- und Leckereien Führern. In seiner Vita stehen Häuser wie

“ Das Schiffchen in Kaiserswerth “ Sommelier Deutscher Wein
La Marie Wassenberg Jüngster Oberkellner Deutschlands in der Sterne Gastronomie
Ophover Mühle Wegberg das erste eigene Projekt 15 Jahre erfolgreich geführt und auch zu Erwähnungen in diversen Restaurantführern gebracht
Ausbilder für Köche und Restaurantfachleute hier den ersten Sieger Auszubildener Köche Deutschlandsmeisterschaft aus dem Niederrhein hervorgebracht
Weineinkaufsberater für Edeka Supermärkte
Ellen Gande Hotelfachfrau, bereits mit

21 Jahren Hotelleitung in Düsseldorf.
Ausbildereignung für Hotelfachfrauen,
Eventmanagerin auf diversen Veranstaltungen im Messebereich.
Mit schon 25 Jahren selbstständig mit der Ophover Mühle
Seit 2004 selbstständig mit dem Online Handel Gande-Gourmet Gande-Design mit ca 10 – 20 Mitarbeitern
Zur Seite stehen uns freie Mitarbeiter die genauso das Essen, Trinken und das “ gute Leben “ wie wir Selber lieben. Menschen die kulinarisch ständig unterwegs sind, offen für Neues, Außergewöhnliches, Einzigartiges aber auch im Kleinen die Faszination und die Begeisterung leben und fühlen.

Kontakt
Gande UG ( haftungsbeschränkt )
Detlev Gande
Kölner Str. 69-71
41363 Jüchen
02165-1714765
shop-gande-ug@gandedesign.de
http://www.gandeshop.de