Category Archives: Familie, Kinder und Zuhause

Familie, Kinder und Zuhause

Hilfe für Jamie

4 Pfoten fuer Jamie

Ich bin am 14.05.2015 in Fulda als Frühchen per Notkaiserschnitt geboren worden.
Zunächst schien alles in Ordnung zu sein, doch am Tag, als ich nach Hause sollte, kam der Schock für meine Eltern: es wurde festgestellt, dass ein Großteil von meinem Großhirn fehlt. Anscheinend habe ich im Bauch meiner Mutter einen Schlaganfall erlitten, warum weiß allerdings niemand. Mir wurden kaum Überlebenschancen eingeräumt, und auch heute kann niemand sagen, wie lange ich leben werde.
Von Anfang an haben meine Eltern gekämpft und alles Menschenmögliche für mich getan. So durfte ich nach einem halben Jahr im Krankenhaus dann endlich nach Hause. Dort werde ich von meiner Mutter und einem Intensiv Pflegedienst rund um die Uhr betreut, sofern keine größeren Krisen auftreten und ich dafür in´s Krankenhaus muss. Am schwierigsten ist es, meine ständig auftretenden Krämpfe und epileptischen Anfälle in den Griff zu bekommen. Meine Eltern würden gerne mehr für mich tun, zum Beispiel jetzt eine tiergestützte Therapie organisieren, die aber von der Krankenkasse nicht übernommen wird. Auch Platz ist für mich sehr wichtig den Ich für mein Rolli nicht habe. Das vom Familieneinkommen für eine 7-köpfige Familie zu finanzieren, ist schwierig, denn mein Papa ist Alleinverdiener.
Daher dieser Spendenaufruf. Jeder Euro, der für mich gespendet wird, Hilft mir ein besseres und leichteres Leben zu führen. Vielleicht gibt es auch Vorschläge, Anregungen oder andere Hilfen, die Ihr anbieten könnt. Dann meldet euch per E-Mail an meine Eltern: Hilfe-fuer-Jamie@web.de
Danke euch allen für eure Unterstützung!!!

Konto Daten: “ 4 Pfoten fuer Jamie“ IBAN: DE56530601800400061000
Für eine Spenden Quittung geben Sie bitte Ihre Adresse als Verwendungszweck mit an!!!

Private Unterstützung der Spendenaktion.

Kontakt
Städtler
Matthias Städtler
Mörfelder Landstr. 181
60598 Frankfurt
015201954260
info@guth-staedtler.de
http://www.guth-staedtler.de

Familie, Kinder und Zuhause

Bewerbungsphase um Deutschlands renommiertesten Preis für Kinder- und Jugendbeteiligung startet

Jetzt wieder mitmachen bei der Goldenen Göre des Deutschen Kinderhilfswerkes!

Bewerbungsphase um Deutschlands renommiertesten Preis für Kinder- und Jugendbeteiligung startet

Logo Deutsches Kinderhilfswerk e.V.

Ab sofort sind Bewerbungen um die Goldene Göre des Deutschen Kinderhilfswerkes möglich. Mit der Goldenen Göre werden Projekte ausgezeichnet, bei denen Kinder und Jugendliche beispielhaft an der Gestaltung ihrer Lebenswelt mitwirken. Die Goldene Göre ist mit insgesamt 12.000 Euro dotiert und der renommierteste Preis für Kinder- und Jugendbeteiligung in Deutschland. Die Vorhaben sollen bereits begonnen haben oder im letzten halben Jahr abgeschlossen worden sein. Die Bewerbungsfrist endet am 31. Januar 2018, die Preisverleihung findet am 11. Juni 2018 im Europa-Park in Rust statt.

Mit der Goldenen Göre wirbt das Deutsche Kinderhilfswerk im Sinne der UN-Kinderrechtskonvention für eine stärkere Beteiligung von Kindern und Jugendlichen an allen sie betreffenden Fragen und Belangen. Um ihre aktive Teilnahme zu sichern, stellt das Deutsche Kinderhilfswerk Kinder und Jugendliche in den Mittelpunkt des gesellschaftlichen Interesses. Nur so fühlen sie sich ernst genommen, lernen Demokratie, setzen sich für andere ein und werden auch als Erwachsene gemeinschaftsfähig und engagiert sein. Priorität hat dabei auch, die Kinder und Jugendlichen im Rahmen der Preisverleihung für ihr Engagement zu würdigen und ihre Projekte einer breiten Öffentlichkeit vorzustellen.

Die Gewinner des 1. Platzes erhalten ein Preisgeld in Höhe von 5.000 Euro, der 2. Platz ist mit 3.000 Euro, der 3. Platz mit 1.500 Euro, die vierten Plätze mit jeweils 500 Euro dotiert. Zusätzlich vergibt der Europa-Park den mit 1.000 Euro dotierten „Europa-Park Junior Club Award“.

„Mit der Goldenen Göre zeichnen wir das Engagement von Kindern und Jugendlichen für ihre eigenen Rechte oder die Rechte anderer aus. Gleichzeitig weisen wir darauf hin, wie wichtig die Beteiligung von Kindern und Jugendlichen ist. Kinder und Jugendliche, die sich selbst als aktiv gestaltend erfahren, beteiligen sich auch als Erwachsene eher an der Gestaltung des Gemeinwesens. Mit der Beteiligung von Kindern und Jugendlichen wird somit ein wesentlicher Grundpfeiler unserer Demokratie gestärkt“, sagt Holger Hofmann, Bundesgeschäftsführer des Deutschen Kinderhilfswerkes, zum Start der Bewerbungsphase.

Die Bewerbung erfolgt online unter www.dkhw.de/goldenegoere Dort sind weitere Informationen sowie Hinweise zum richtigen Ausfüllen der Bewerbung aufgeführt. Für die Endauswahl werden sechs Projekte durch eine Fachjury nominiert. Danach wird der Kinder- und Jugendbeirat des Deutschen Kinderhilfswerkes als Kinderjury die Preisträger ermitteln. Kinder und Jugendliche der nominierten Projekte für die Goldene Göre werden zur Preisverleihung in den Europa-Park in Rust eingeladen und erhalten während der Veranstaltung die Möglichkeit, ihr Projekt direkt auf der Bühne vorzustellen. Außerdem wird von jedem Projekt ein Kurzfilm gedreht, der zur Vorstellung der Aktivitäten dient.

Das Deutsche Kinderhilfswerk e.V. setzt sich seit mehr als 45 Jahren als Interessenvertreter für ein kinderfreundliches Deutschland bundesweit für die Rechte der Kinder und die Überwindung von Kinderarmut in Deutschland ein. Der gemeinnützige Verein finanziert sich überwiegend aus privaten Spenden, dafür stehen seine Spendendosen an ca. 40.000 Standorten in Deutschland. Das Deutsche Kinderhilfswerk initiiert und unterstützt Maßnahmen und Projekte, die die Teilhabe von Kindern und Jugendlichen, unabhängig von deren Herkunft oder Aufenthaltsstatus, fördern. Schwerpunkte sind hierbei insbesondere die Kinderrechte, die Mitbestimmung von Kindern und Jugendlichen und die Überwindung von Kinderarmut in Deutschland.

Kontakt
Deutsches Kinderhilfswerk e.V.
Uwe Kamp
Leipziger Straße 116-118
10117 Berlin
030-308693-11
presse@dkhw.de
http://www.dkhw.de

Familie, Kinder und Zuhause

Zu Weihnachten das erste Handy für den Nachwuchs

ARAG Experten erklären, was man beim ersten Kinder-Handy beachten sollte

Zu Weihnachten das erste Handy für den Nachwuchs

Was wünscht sich denn der Filius zu Weihnachten? Ganz oben auf dem Wunschzettel der meisten kleinen Racker steht üblicherweise das neueste Smartphone. Ab welchem Alter Kinder ein Handy bekommen sollten, ist natürlich Ansichtssache und liegt im Ermessen der Eltern. Doch wenn es soweit ist, sollten Eltern es selbst konfigurieren, um in Sachen Privatsphäre und Datenschutz auf Nummer sicher zu gehen. Und da nicht alle Eltern Profis im Einrichten von Handys sind, erläutern ARAG Experten im Folgenden die wichtigsten Schritte.

Das richtige Gerät auswählen
Wird der Wunsch nach dem ersten mobilen Telefon bereits in der Grundschule laut, raten die ARAG Experten zu einem robusten und einfachen Handy, das auch gerne ein altes Gerät der Eltern sein darf. Spezielle Kinderhandys sind viel zu teuer und gelten zudem unter den Kids oft als uncool.

Vertrag oder Prepaid?
Anders als bei einem Vertragsabschluss, haben Eltern bei einer Prepaid-Karte die volle Kostenkontrolle und einen genauen Überblick über das Guthaben des Kindes. Zudem gibt es günstige Discount-Tarife, die die Kosten im Rahmen halten.

Ohne WLAN und SIM-Karte einrichten
Bevor man eingestellt hat, was mit dem Gerät gesendet werden darf und was nicht, sollte die Einrichtung ohne SIM-Karte und Internetverbindung erfolgen. Ansonsten riskiert man, dass das Gerät Daten versendet, bevor man Einschränkungen treffen darf. Fordert das Telefon dazu auf, die SIM-Karte einzulegen und sich mit dem WLAN zu verbinden, kann man diesen Hinweis mit der „Überspringen“-Funktion einfach ignorieren.

Surfen verboten
Soll der Nachwuchs auch anschließend gar nicht erst mit dem Handy ins Internet, kann man die Zugangseinstellungen unter dem entsprechenden Menüpunkt unter „Einstellungen“ löschen. Zudem sollten Eltern – wenn vorhanden – die Option „Datenpakete“ löschen, damit keine automatische Verbindung aufgebaut wird. Die ARAG Experten raten, den Mobilfunk-Anbieter zu kontaktieren und eine Drittanbietersperre einrichten zu lassen. So kann man verhindern, dass aus Versehen ein Abonnement oder ähnliche Verbindlichkeiten abgeschlossen werden, die meistens mit hohen Kosten verbunden sind.

Telefonbuch und Anrufeinstellungen
Im Telefonbuch des Gerätes sollten nur Notruf- und die wichtigsten privaten Nummern gespeichert sein. Wenn man diese Nummern als Kurzwahlen einrichtet, können die jungen Nutzer mit einem Klick wählen. Sind fremde Telefonnummern per Werkszustand enthalten, sollten Eltern diese aus dem Speicher löschen, da sie manchmal kostenpflichtig sind. Um zu verhindern, dass Kinder von unbekannten Anrufern angerufen werden, können Eltern die Anrufeinstellungen so konfigurieren, dass unbekannte Nummern automatisch abgelehnt werden. Nur noch Anrufer mit angezeigter Nummer kommen durch und lassen sich im Zweifel zurückverfolgen.

Die besten Einstellungen für den Start
Um Einstellungen vorzunehmen, muss das Zahnradsymbol auf dem Startbildschirm angeklickt werden. Die ARAG Experten empfehlen folgende Einstellungen für den Anfang: Das Gerät sollte über PIN oder Passwort geschützt sein, da Mustereingaben nicht als sicher gelten. Zudem sollten Standortdienste deaktiviert werden, ebenso wie Bluetooth und NFC, damit eine drahtlose Datenübertragung unterbunden wird. NFC (Near Field Communication) ist ein neuer Funkstandard, mit dem beispielsweise eine Bezahlung mit dem Handy möglich ist. Sollte das Gerät nicht schon ab Werk verschlüsselt sein, kann man dies im Bereich „Sicherheit“ nachholen.

Apps
Auf Kontakte, Standort, Telefon und SMS sollte keine App ohne plausiblen Grund zugreifen können. Daher müssen die Zugriffsrechte von Apps entsprechend eingeschränkt werden. Es ist zudem ratsam, vorinstallierte Apps, die Kinder nicht unbedingt benötigen, zu deinstallieren. Stattdessen gibt es eine Menge Apps, mit denen Kinder altersgerechte Inhalte konsumieren können und die vor Erwachsenen-Inhalten geschützt sind. Je nach Alter sollten zusätzlich Filter eingesetzt werden. Damit Kinder nicht ungewollt App-Käufe tätigen, können Eltern im Play-Store eine Gutscheinkarte hinterlegen statt einer Bankverbindung. Es ist auch möglich, Einkäufe im Play-Store mit einem Passwort zu sichern.

Doch der wichtigste Tipp der ARAG Experten hat weder mit Geräte-Einstellungen noch mit technischem Know-how zu tun: Wer es schafft, mit seinem Kind im vertrauensvollen Gespräch zu bleiben, kann das Bewusstsein für den sicheren Umgang mit dem Smartphone schärfen.

Download des Textes:
https://www.arag.de/service/infos-und-news/rechtstipps-und-gerichtsurteile/internet-und-computer/

Die ARAG ist das größte Familienunternehmen in der deutschen Assekuranz und versteht sich als vielseitiger Qualitätsversicherer. Neben ihrem Schwerpunkt im Rechtsschutzgeschäft bietet sie ihren Kunden in Deutschland auch attraktive, bedarfsorientierte Produkte und Services aus einer Hand in den Bereichen Komposit, Gesundheit und Vorsorge. Aktiv in insgesamt 17 Ländern – inklusive den USA und Kanada – nimmt die ARAG zudem über ihre internationalen Niederlassungen, Gesellschaften und Beteiligungen in vielen internationalen Märkten mit ihren Rechtsschutzversicherungen und Rechtsdienstleistungen eine führende Position ein. Mit über 3.900 Mitarbeitern erwirtschaftet der Konzern ein Umsatz- und Beitragsvolumen von rund 1,6 Milliarden EUR.

Firmenkontakt
ARAG SE
Brigitta Mehring
ARAG Platz 1
40472 Düsseldorf
0211-963 2560
0211-963 2025
brigitta.mehring@arag.de
http://www.ARAG.de

Pressekontakt
redaktion neunundzwanzig
Thomas Heidorn
Lindenstraße 14
50674 Köln
0221-92428215
thomas@redaktionneunundzwanzig.de
http://www.ARAG.de

Familie, Kinder und Zuhause

Das Toys“R“Us Jubiläumsjahr 2017

Spielwarenhändler blickt auf die Highlights des Geburtstagsprogramms zurück

Das Toys"R"Us Jubiläumsjahr 2017

Köln, 7. Dezember 2017 – Unter dem Motto „30 Jahre Freude schenken“ beging Toys“R“Us in Deutschland seinen diesjährigen runden Geburtstag. In Österreich und der Schweiz feierte der Spielwarenhändler 2017 sein bereits 25-jähriges Bestehen. Im Zentrum der Feierlichkeiten stand das tierische Maskottchen des amerikanischen Unternehmens: Giraffe „Geoffrey“. Diese lud Groß wie Klein im rheinländischen Köln – dem Hauptsitz von Toys“R“Us in Zentraleuropa – von Ende August bis Anfang Oktober zur „Großstadtsafari“ ein. Insgesamt 30 lebensgroße und von Prominenten gestaltete Figuren von Geoffrey und seinen Freunden galt es, im Stadtgebiet zu suchen. Wer einen gemeinsamen Schnappschuss mit einer oder auch mehreren der Giraffen postete, hatte die Chance auf zahlreiche Aktionsgewinne wie beispielsweise eine Toys“R“Us Spielzeug-Jahresflatrate.

„Über die Resonanz der Teilnehmer unserer Großstadtsafari haben wir uns sehr gefreut. Unzählige Selfies mit unserem Maskottchen haben uns erreicht, was nicht nur für unser Team bei Toys“R“Us, sondern auch für alle beteiligten Giraffen-Designer, Produzenten, Organisatoren und Helfer ein toller Erfolg war“, berichtet Marie-Charlotte von Heyking, PR-Managerin bei Toys“R“Us Zentraleuropa. „Mit dieser positiven Stimmung feierten wir dann auch am 7. Oktober in über 80 Märkten in Deutschland, Österreich und der Schweiz mit unseren Kunden die „Geburtstagssafari“. Kinder, Familien und Spielwarenfans konnten bei diesem Event noch einmal ins Safari-Feeling eintauchen und an mehreren Spielstationen in den Märkten spielen, experimentieren und mit uns und unseren Mitarbeitern Geburtstag feiern.“

Freude zu schenken ist für Toys“R“Us nicht nur die Kernidee des Jubiläumsjahres und der Antrieb der Geschäftstätigkeit, sondern auch ein fester Bestandteil der Unternehmensphilosophie. Ganz in diesem Sinn versteigerte der Spielwarenhändler alle Figuren der Großstadtsafari für den guten Zweck. Die Erlöse rundete Toys“R“Us nochmals auf und übergab sie zusammen mit den Einnahmen aller vom 13. Oktober bis 23. November 2017 in Deutschland und Österreich verkauften Plüsch-Giraffen „Geoffrey“ an die Stiftung RTL – Wir helfen Kindern e.V. Insgesamt konnten für den Spendenmarathon des TV-Senders so 71.600 Euro zugunsten der zahlreichen Kinderhilfsprojekte gespendet werden.

„Mit unseren Jubiläumsaktionen rund um Giraffe Geoffrey und die Geburtstagssafari konnten wir über 24 Millionen Menschen erreichen, was uns sehr bewegt hat“, berichtet Susanne Moormann, Marketing & E-Commerce Director bei Toys“R“Us Zentraleuropa. „Nur durch die vernetzte und gemeinschaftliche Projektarbeit und die Mithilfe so vieler engagierter Menschen ist unser diesjähriges Jubiläumsjahr zu einem ganz besonderen geworden. Wir danken unseren Mitarbeitern und Kunden, allen Partnern und Unterstützern für ihre tatkräftige Beteiligung und wünschen allen einen frohen und besinnlichen Jahresausklang.“

Toys“R“Us ist mit über 1.600 Märkten in 37 Ländern der weltweite Marktführer im Handel mit Spielwaren und Babyartikeln. Im deutschsprachigen Raum unterstreichen mehr als 90 Stores, sowie jeweils landeseigene Onlineshops die marktführende Rolle des Unternehmens auch in Zentraleuropa. Mit seinem breit gefächerten Angebot bekannter Hersteller- und leistungsstarker Eigenmarken aus den Bereichen Spielwaren, Multimedia, Outdoor und Baby führt Toys“R“Us das umfangreichste Sortiment der Branche. Durch attraktive Kundenvorteilsprogramme, hohe Servicestandards und Produktqualität zu günstigen Preisen bietet das Toys“R“Us Konzept den Kunden einen großen Mehrwert.

Besuchen Sie uns doch auch einmal im Internet unter www.toysrus.de

Kontakt
ToysRUs GmbH
Marie-Charlotte von Heyking
Köhlstraße 8
50827 Köln
0049 / 221 / 5972 – 418
heykingm@toysrus.com
http://www.toysrus.de

Familie, Kinder und Zuhause

Tolles Weihnachtsbuch:

Die kleine Wolke rettet die Weihnachtsmagie!

Tolles Weihnachtsbuch:

Eine Weihnachtsgeschichte für Jung und Alt

Sie hat schon unzählige Kinder im Grundschul- und Kindergartenalter begeistert: Die kleine Wolke, die sich von einer Regenwolke in eine wunderschöne Schönwetter-Schäfchen-Wolke verwandelt hat.
Mit der zauberhaften Weihnachtsgeschichte „Rettet die Weihnachtsmagie“ erreicht die Autorin jetzt auch Leser jedem Alter. „Der dritte Band der Reihe „Die kleine Wolke“ ist für Menschen, die Weihnachten als Fest der Familie und nicht als Fest der immer teureren und größeren Weihnachtsgeschenke verstehen“, so Petra Lahnstein.
Eine liebevoll erzählte Geschichte, die traditionelle Werte wie Freundschaft und Familie hervorhebt und Weihnachten wieder magisch werden lässt….

INHALT: Die kleine Wolke (Band 3) – Rettet die Weihnachtsmagie
Nur noch wenige Wochen bis Weihnachten und die Weihnachtshelferwolken stehen vor einem großen Problem. Nicht nur, dass sich die Kinder immer technischere Geräte wünschen, die sie kaum herstellen können. Ihnen bleibt dadurch auch zu wenig Zeit, um genügend Schnee auf die Erde fallen zu lassen.
Als auch noch der Weihnachtsmann seinen Job kündigt, scheint die Situation aussichtslos. Oma Greisina bittet die kleine Wolke um Hilfe. Gemeinsam wollen sie für weiße Weihnachten sorgen und dabei die lange in Vergessenheit geratene Weihnachtsmagie wieder neu entstehen lassen. Keine leichte Aufgabe. Denn Rupi Ruprecht, der ehemalige Helfer des Nikolauses, will der neue, „der bessere Weihnachtsmann“ werden. Weil er nicht immer mit ganz sauberen Methoden arbeitet, sorgt er für manch eine Aufregung in der Weihnachtswolkenwerkstatt.

Bisher in dieser Reihe erschienen

978-3-945067-35-2 – Die kleine Wolke – Lebe Deinen Traum! (Band I)
978-3-945067-10-9 – Die kleine Wolke – Flecki und Fanti (Band II)
978-3-945067-11-6 – Die kleine Wolke – Rettet die Weihnachtsmagie! (Band III)
Die kleine Plüschwolke (Kuschelige Spielzeugfigur)
978-3-945067-03-1 – Die kleine Wolke I KITA-Version dt./frz.
978-3-945067-04-8 – Die kleine Wolke I KITA-Version dt./russ.
978-3-945067-05-5 – Die kleine Wolke I KITA-Version dt./türk.
978-3-945067-23-9 – Die kleine Wolke I KITA-Version dt./engl.
978-3-945067-27-7 – Die kleine Wolke I KITA-Version dt./arab.
978-3-945067-29-1 – Die kleine Wolke I KITA-Version dt./italienisch
978-3-945067-31-4 – Die kleine Wolke I KITA-Version dt./polnisch
978-3-945067-36-9 – Die kleine Wolke II KITA-Version dt./engl.
978-3-945067-37-6 – Die kleine Wolke II KITA-Version dt./frz.
978-3-945067-38-3 – Die kleine Wolke II KITA-Version dt./ital.
978-3-945067-39-0 – Die kleine Wolke II KITA-Version dt./türk.
978-3-945067-40-6 – Die kleine Wolke II KITA-Version dt./russ.
978-3-945067-41-3 – Die kleine Wolke II KITA-Version dt./poln.
978-3-945067-42-0 – Die kleine Wolke II KITA-Version dt./arab.

Eine Weihnachtsgeschichte für Jung und Alt. Eine Geschichte für Menschen, die Weihnachten als Fest der Familie und nicht als Fest der immer teureren und größeren Weihnachtsgeschenke verstehen.

Mehr Informationen und kostenlose Malvorlagen auf www.die-kleine-wolke.de

Der Gute Ideen Verlag veröffentlicht spannende und lustige Geschichten für Kinder. Geschichten, die ohne Gewalt und ohne Illustrationen in Hightech-3D-Technik daher kommen. Stattdessen mit Bildern, die kindgerecht, detailreich, aber auch lustig sein können.

Der Gute Ideen Verlag wurde als Kleinverlag im Januar 2014 von der Verlegerin Petra Lahnstein gegründet. Der Verlag ist in den vier Kernbereichen Kinder & Jugend, Frauen, Humor & Ratgeber, Geschenkbücher & Geschenkideen sowie Regionales tätig.

Neben gedruckten Büchern und Geschenkideen, setzt der Verlag auf E-Books. Alle Artikel sind direkt beim Verlag, aber auch im Buchhandel, in Kaufhäusern und Geschenklädchen sowie auf E-Book-Plattformen erhältlich.

Programm

Kinder & Jugend
Frauen, Humor und Ratgeber
Geschenkbücher & Geschenkideen
Regionales

Kontakt
CONTENTkompetent
Petra Lahnstein
Neue Strasse 2
65599 Dornburg
06436 288440
petra.lahnstein@contentkompetent.de
http://www.contentkompetent.de

Familie, Kinder und Zuhause

Selbstgemachte Kerzen mit Erdbeerduft

Selbstgemachte Kerzen mit Erdbeerduft

(Bildquelle: @unsplash.com @Estée Janssens)

Düsseldorf, 06. Dezember 2017 – Ob am Adventskranz, Kaffeetisch oder Weihnachtsbaum – Kerzen gehören einfach zu einer gemütlichen Adventszeit dazu! Doch es müssen nicht immer die Teuren aus dem Einrichtungsgeschäft sein. Selbstgemachte Erdbeerkerzen verwerten hervorragend alte Kerzenreste und verbreiten einen tollen fruchtigen Duft. Sie eignen sich sowohl als Weihnachtsgeschenk für Freunde und Familie als auch für das eigene Wohnzimmer.

Zutaten:
Kerzenreste
Ein etwas dickerer Baumwollfaden
Ein leeres Marmeladenglas
Eine leere Konservendose
Erdbeerkerzen-Duftöl (nach Angaben des jeweiligen Öls dosieren)

Einen dickeren Baumwollfaden zu einem Docht flechten und ein Ende mittig an einem Holzstäbchen festbinden. Das Holzstäbchen anschließend quer über die Öffnung eines ausgewaschenen Marmeladenglases legen, sodass der Docht locker in der Mitte des Gefäßes hängt.
Wasser in einem Topf zum Kochen bringen. Kerzenreste in eine leere Konservendose geben und im Wasserbad zum Schmelzen bringen. Sobald das Wachs flüssig ist, mit einer Gabel Dochtreste herausfischen.

Etwas von dem Erdbeerkerzen-Duftöl zu dem übrigen Wachs hinzugeben und gut umrühren. Dann vorsichtig das Erdbeerwachs in das Marmeladenglas füllen, ohne dabei den Docht zu verschieben. Vorsicht: Das Gefäß wird ziemlich heiß! Alles auskühlen lassen. Das Holzstäbchen erst dann vom Docht abtrennen, wenn das Wachs vollkommen erkaltet ist. Eine brennende Kerze niemals unbeobachtet lassen.

Erdbeeren aus Europa
Der Duft von Erdbeerkerzen steigert die Vorfreude auf die kommende Erdbeersaison. Erdbeerfreunde müssen auch nicht mehr allzu lange warten. Aus dem sonnigen Spanien kommen schon im Februar die ersten Früchtchen nach Deutschland und sind dann in den Supermärkten erhältlich.

Die markenzeichen Gruppe ist ein unabhängiger Verbund inhabergeführter Kommunikationsagenturen mit Hauptsitz in Frankfurt sowie weiteren Standorten in Düsseldorf und München. Die Gruppe betreut mit über 50 Mitarbeitern Kunden u.a. aus den Bereichen FMCG, Telekommunikation, Energie, Finanzwirtschaft, Tourismus und Food. Geschäftsführer und Gesellschafter der Unternehmen sind Bodo Bimboese, Max Bimboese, Jörg Müller-Dünow, Christian Vogt und Dr. Egon Winter.

Kontakt
markenzeichen GmbH
Imke Cordes
Platz der Ideen 1
40476 Düsseldorf
0211 90980481
imke.cordes@markenzeichen.eu
http://www.markenzeichen.eu

Familie, Kinder und Zuhause

Wann kommt der Baum, wann die Brötchen?

Heutzutage ist es jedem selbst überlassen, wann der Weihnachtsbaum im Wohnzimmer leuchten darf.

Wann kommt der Baum, wann die Brötchen?

Morgengold bringt’s – backfrisch und lecker!

Der Christbaum im Wohnzimmer verkörpert für die meisten Deutschen den Inbegriff der Weihnachtszeit. Sein Einzug in die Wohnung signalisiert den Beginn der Festtage, sein Verschwinden verkündet gleichzeitig das Ende der Weihnachtszeit.
Doch wann sollte der Weihnachtsbaum seinen Einzug ins heimische Wohnzimmer halten? In den USA ist es beispielsweise üblich, den Weihnachtsbaum schon zwei bis drei Wochen vor den Festtagen aufzurichten. Oftmals beginnen die Amerikaner schon gleich nach Thanksgiving, also Ende November, mit dem Aufstellen des Baumes.
Die Engländer beginnen sogar häufig schon nach Halloween das Haus mit Weihnachtsdekoration zu schmücken. Der Tannenbaum hält dann in der Regel Anfang Dezember Einzug ins Haus, obwohl die Briten ursprünglich die deutsche Tradition des Aufstellens eines Weihnachtsbaumes am 24. Dezember übernommen hatten.
In Deutschland wurde traditionell der Weihnachtsbaum am 24. Dezember ins Haus geholt und sofort geschmückt, damit er pünktlich zur Bescherung im vollen Glanze erstrahlen durfte.
Viele Deutsche halten sich heute aber nicht mehr an diese alte Regel und stellen den Baum deutlich früher auf, um die Weihnachtsstimmung im Haus einzuleiten.
Um die perfekte Frühstücksstimmung einzuleiten, sorgen sich ofenfrische Brötchen und Backwaren, direkt aus der Backstube. Diese werden von den Morgengold Frühstücksdiensten bis an die Haustür geliefert, sieben Tage in der Woche und natürlich nicht nur zur Weihnachtszeit.
Ausgesucht werden die Brötchen und Backwaren zeitsparend und bequem in dem Kundenportal der www.morgengold.de Frühstücksdienste. Hier werden die Brötchen-Lieferungen, Lieferunterbrechungen oder auch Zusatzlieferungen auf einfachstem Weg geregelt und organisiert.
Die Morgengold Frühstücksdienste arbeiten ausschließlich mit Bäckereibetrieben aus den jeweiligen Regionen zusammen und garantieren dadurch beste Qualität der gelieferten Brötchen und Backwaren.
An welchen Tagen die Brötchen und Backwaren geliefert werden sollen, wird jedem selbst überlassen. Ob jeden Morgen oder nur an den Wochenenden – die Morgengold Frühstücksdienste bieten eine angenehme Flexibilität.
Jedem selbst wird es auch überlassen, wann der Weihnachtsbaum aufgestellt werden soll. Der Tradition folgen, oder sich frühzeitiger an dem geschmückten Baum erfreuen und in weihnachtliche Stimmung bringen lassen. Die Hauptsache ist der Wohlfühlgedanke – sowohl beim Frühstück, als auch in der Vorweihnachtszeit.

Morgengold bringt Ihnen Brot, Brötchen, Brezeln und vieles mehr ofenfrisch direkt an Ihre Haustür. 1979 in Augsburg gegründet und seit 1991 im Franchise betrieben, ist Morgengold Frühstücksdienste Marktführer im Backwaren-Homedelivery. An sieben Tagen in der Woche liefert Morgengold sämtliche Backwaren pünktlich zum Frühstück an die Haustür. Modernste EDV und die konsequente Nutzung neuer Medien ermöglichen eine Neu- oder Umbestellung noch bis (teilweise) 17 Uhr des Vortages. Sämtliche Produkte werden von lokalen Bäckereien bezogen und von selbstständigen Unternehmern, sogenannten Franchise-Nehmern und deren Mitarbeiter, ausgeliefert.

Firmenkontakt
Morgengold Frühstücksdienste Franchise GmbH
Jürgen Rudolph
Hohenzollernstraße 24
70178 Stuttgart
+49 (0) 711 248 97 98
kontakt@morgengold.de
http://www.morgengold.de

Pressekontakt
nic media GmbH
Kerstin Prahmann
Neue Brücke 3
70192 Stuttgart
0711 3058949-0
kontakt@morgengold.de
http://www.nic-media.de

Familie, Kinder und Zuhause

Ginger & June

Bei Ginger & June dreht sich alles ums Essen und Trinken

Ginger & June

Ginger & June

Was unser Hunde mit Ginger & June zu tun haben

Es lässt sich nicht mehr nachvollziehen, wer auf die Idee kam, unsere beiden Hunde namens Ginger und June zu Namenspaten für unseren Onlineshop zu machen!

Jedenfalls sind sie es seit Februar 2016, als ich mich entschieden habe, die Welt der Eltern und der Kinder mit meinem Onlineshop rund ums Essen und Trinken für den Alltag, im Kindergarten und der Schule, bei Kindergeburtstagen und Aktivitäten in der Natur zu bereichern.

Mein Name ist Alexandra Steuernagel. Als Mutter von drei Kindern weiß ich viel darüber, was Kinder (und Eltern) begeistert. Und genau das ist es, was ich mir wünsche und was mich antreibt: Leuchtende Kinderaugen und zufrieden lächelnde Mamas und Papas, weil sie (endlich) Produkte gefunden haben, die zu ihrem Anspruch an erstklassige Qualität, ein schönes Design und Umweltverträglichkeit passen.

Das Finden neuer und schöner und vor allem nachhaltigen Produkte macht mir besonders viel Freude – und sichert meinen inzwischen vielen glücklichen Kunden immer wieder wunderschöne neue Utensilien zum Verschenken – oder zum selbst behalten.
Uns liegt auch die Natur und die Umwelt sehr am Herzen, daher sind wir von Ginger & June immer auf der Suche nach nachhaltigen und trotzdem schönen Produkten für Zuhause und unterwegs. Unser besonderes Augenmerk liegt auf Produkten aus Edelstahl und Bambus.

Mit der ganzen Familie kochen ist schön immer ein Traum von mir, den ich auch immer wieder versuche umzusetzen. Daher bietet unser liebevoll ausgewähltes Sortiment verschiedenste Artikel zum Kochen und Backen mit Kindern. Zubehör für die Kinderküche und ungefährliche Küchenutensilien, die Kinder beim gemeinschaftlichen Kochen mit den Eltern einsetzen können. Auch hier achten wir natürlich auf die hohe Qualität der Produkte und bieten Kinderküchenzubehör nur aus Holz und Email an.

Im Online Shop von Ginger & June dreht sich alles ums Essen und Trinken für den Alltag, in der Schule und dem Kindergarten, für Aktivitäten in der Natur und fröhlichen Kindergeburtstagen. Außerdem haben wir für Euch buntes, hochwertiges Zubehör für die Kinderküche. Alles immer schön und qualitativ hochwertig und meistens auch umweltverträglich. Viel Spaß beim Stöbern!

Kontakt
Ginger & June
Alexandra Steuernagel
Römerstr. 3 3
82049 Pullach
0172 8962583
shop@gingerundjune.de
http://www.gingerundjune.de

Familie, Kinder und Zuhause

Exklusive Partnervermittlung: Akademiker wollen Sicherheit

Im Gegensatz zu Online-Portalen setzt die Partnervermittlung Perfectdate (www.perfectdate.de) auf rein persönliche Kontakte. Das führt zu mehr Sicherheit für alle Beteiligten.

Exklusive Partnervermittlung: Akademiker wollen Sicherheit

Berater Markus Poniewas von der Partnervermittlung Perfectdate

Die Partnersuche ist zu einem typischen Thema fürs Internet geworden. Viele Millionen Menschen sind auf den zahlreichen Online-Dating-Plattformen registriert und suchen dort nach dem Partner fürs Leben. Sie stellen persönliche Details online und hoffen, damit die oder den richtige/n anzusprechen. Und diese Hoffnung ist auch erst einmal nachvollziehbar, so viele Menschen, wie sich mittlerweile auf den Portalen tummeln.

Aber das bringt nicht nur Vorteile. So hat der Soziologe Dr. Kai Dröge in einem Interview mit dem WDR (Westdeutscher Rundfunk) herausgestellt (www1.wdr.de/wissen/mensch/tag-der-virtuellen-liebe-100.html), dass die Fülle von Angeboten „suggeriert, dass man immer noch jemand besseren finden könnte. Das führt häufig dazu, dass Menschen sehr lange sehr viele Leute treffen, immer wieder neue. Und bei der kleinsten Enttäuschung sofort zur nächsten Person wechseln. Das bekommt dann etwas Repetitives, man stumpft ab. Dabei büßen die Leute ihre Fähigkeit ein, überhaupt noch eine Beziehung zu einer einzelnen Person aufzubauen. Aber genau darum geht es ja bei der Liebe: dass man zu einer Person eine besondere Beziehung aufbaut. Diese Fähigkeit wird mit der Zeit unterminiert.“

„Und wir machen die Erfahrung, dass viele Menschen schon herbe Enttäuschungen auf diesen Portalen erlebt haben. Zum Beispiel erhalten sie keine ernst gemeinten Anfragen, sondern werden von Menschen angesprochen, die nur ihren Marktwert zur Selbstbestätigung testen wollen und/oder auch unlautere Absichten haben“, sagt Nicole Reddig. Sie führt die Partnervermittlung Perfectdate.de ( www.perfectdate.de), die zu der bekannten Agentur PV-Exklusiv mit Sitz in Düsseldorf und Mönchengladbach gehört ( www.pv-exklusiv.de).

„Daher haben wir uns als seriöse und exklusive Partnervermittlung darauf konzentriert, nur sehr persönlich zu arbeiten. Gerade für Akademiker und Singles mit hohem Niveau, die unsere typischen Kunden sind, ist dies besonders wichtig. Sie können sich darauf verlassen, dass sie keine schmutzigen Nachrichten erhalten oder sich mit Fake-Profilen herumschlagen müssen und dass wir ihnen nur die Menschen vorstellen, die wirklich zu ihnen passen. Wir kennen alle unsere Kunden persönlich und können durch die individuellen Gespräche schnell feststellen, wer zu wem passt. Dementsprechend verbinden wir auch nur Menschen miteinander, bei denen wir davon überzeugt sind, dass sie die richtigen füreinander sind.“

Zudem könnten sich Klienten bei Perfectdate darauf verlassen, dass alle Profile echt sind. „Akademiker, Unternehmer, Freiberufler, leitende Angestellte, allesamt gut situiert, sportlich und kulturell interessiert: Diese Versprechen machen die Online-Dating-Portale. Aber wir halten dieses Versprechen und können die Aufrichtigkeit garantieren“, sagt der erfahrene und bekannte Berater Markus Poniewas. „Wer weiß, wer sich hinter einem Profil verbirgt: Sind die Angaben echt? Existiert die Person überhaupt oder ist es nur eine Karteileiche? Diese Fragen stellen sich in den Internetportale – aber wir können guten Gewissens sagen, dass wir die Antworten darauf haben, da wir alle unsere Kunden sehr genau kennen.“

Bei Perfectdate gebe es keine Karteileichen, betont Markus Poniewas. Er verweist auf einen Artikel in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (FAZ) vor einigen Jahren: „Jede Menge Karteileichen bevölkern die angeblich so lebhaften Flirtbörsen. Auch die Kunden selbst lügen, was das Zeug hält: „Es ist immer das Gleiche“, klagt ein Mann. „Die erfolgsverwöhnte und zielstrebige Bürokauffrau entpuppt sich als momentan arbeitslos, die Anwältin befindet sich seit zwei Jahren in der Umorientierungsphase.“ Aus 65 Kilo werden schnell 85, aus einem 35-Jährigen ein Frührentner“, heißt es ( www.faz.net/aktuell/wirtschaft/netzwirtschaft/online-dating-der-schmu-mit-den-singleboersen-12265014.html). „Diese Karteileichen gibt es bei uns nicht. Wir arbeiten ausschließlich mit echten Profilen. Das ist unser Leistungsversprechen für unsere Kunden.“

Über Perfectdate
Perfectdate ist eine seriöse Partnervermittlung mit Büros in Düsseldorf und Mönchengladbach und hat sich auf Akademiker spezialisiert. Unter den Klienten finden sich Ärzte, Professoren, Rechtsanwälte, Unternehmer, Ingenieure, Juristen, Steuerberater, Architekten, Notare, Physiker und zahlreiche weitere Persönlichkeiten in führenden Positionen – Menschen eben, die viel Wert auf Diskretion und Seriosität legen. Perfectdate gehört zu der bekannten Agentur PV-Exklusiv, die von Nicole Reddig geführt wird. Weitere Informationen: www.perfectdate.de und www.pv-exklusiv.de

Kontakt
Perfectdate
Nicole Reddig
Im Eschert 123 A
47877 Willich
0211 9934640-0
info@pv-exklusiv.de
http://www.perfectdate.de

Familie, Kinder und Zuhause

UPS CHRISTMAS TRUCK HILFT KINDERN IN DER WEIHNACHTSZEIT

UPS CHRISTMAS TRUCK HILFT KINDERN IN DER WEIHNACHTSZEIT

Neuss, 28. November 2017 – UPS (NYSE: UPS) verbreitet Weihnachtsstimmung und schickt den Christmas Truck 2017 auf Tour. Seit 2009 zaubern UPS Mitarbeiter bedürftigen Kindern ein Lächeln ins Gesicht, indem sie deutschlandweit Spielzeugspenden für lokale Hilfsorganisationen sammeln.

Bürger haben die Möglichkeit Spenden, Spielzeug, Spiele, Bücher und Sportgeräte ab Samstag, 2. Dezember, und auch an jedem weiteren Samstag bis Weihnachten an UPS zu überreichen. Das Aushängeschild der Aktion ist der UPS Christmas Truck, erkennbar an der großen, roten Weihnachtsmütze auf dem Dach. Dieser wird in ausgewählten Innenstädten einen Standplatz haben und als Sammelstelle dienen. Außerdem nehmen in vielen Städten UPS Paketzusteller Spenden während ihrer regulären Arbeitsroute entgegen. Ebenso besteht die Möglichkeit, Spielsachen direkt am Kundenschalter der 65 teilnehmenden UPS Center, sowie in der UPS Deutschlandzentrale in Neuss, abzugeben.

Die Spenden werden daraufhin an verschiedene Hilfsorganisationen im Einzugsgebiet der jeweiligen Center, wie zum Beispiel Tafeln, Wohlfahrtsverbände oder Kinderheime, überreicht. „Wir wollen aktiv werden, um das Leben von Kindern zu bereichern“, so Frank Sportolari, UPS Deutschland-Chef. „Bei UPS ist es uns wichtig, etwas für die Gemeinschaften vor Ort zu tun. Mit dem UPS Christmas Truck wollen wir Kindern eine Freude machen, die weniger haben.“

Weitere Informationen über den Tourplan des UPS Christmas Trucks finden Sie auf der UPS Facebook-Seite.

UPS schickte dieses Jahr auch zum ersten Mal eines seiner elektrisch betriebenen Fahrzeuge, den UPS Green Christmas Truck, auf eine einwöchige, weihnachtliche Spendentour durch Nordrhein-Westfalen. Der E-Truck des Typs P80E folgte dabei einer Route, die die Reichweite von durchschnittlich 80-100 km effizient ausnutzte.

Über UPS
UPS (NYSE:UPS) ist ein weltweit führendes Logistikunternehmen, das umfassende Lösungen für den Paket- und Frachttransport, die Förderung des internationalen Handels und den Einsatz modernster Technologie anbietet, damit die Geschäftswelt effizienter arbeiten kann. UPS hat seinen Hauptsitz in Atlanta, USA, und bietet seine Dienstleistungen in über 220 Ländern und Gebieten an. Weitere Informationen zum Unternehmen gibt es unter ups.com®, den Unternehmensblog finden Sie unter longitudes.ups.com. Um direkt auf UPS Nachrichten zuzugreifen, rufen Sie bitte pressroom.ups.com/RSS auf.

Kontakt
Havas PR Germany GmbH
Cansu Erdogan
Kaiserswerther Straße 135
40474 Düsseldorf
+49 (0)211 9916-748
cansu.erdogan@havaspr.com
https://www.ups.com/de