Category Archives: Familie, Kinder und Zuhause

Familie, Kinder und Zuhause

Termine für das Sicherheitstraining für Kinder, Frauen

Wir Schulen Kinder und Frauen im Thema Sicherheit

Termine für das Sicherheitstraining für Kinder, Frauen

Sicherheitstraining für Kinder „Ansprache Auto“

Am Sonntag den 30.09.2018 veranstaltet die WingTsun-Schule Viersen ein Rollenspiel für Kinder, in denen diese gezielt das richtige Verhalten üben, wenn sie auf der Straße von Fremden angesprochen werden. Bei gutem Wetter die Ansprache aus dem Auto, bei schlechtem Wetter in den Trainingsräumen, Ansprache am Spielplatz ,Strasse oder Schulweg. Die Teilnahme ist für Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren. Um die Rollenspiele vorbereiten zu können, ist eine Voranmeldung unter 0163-1966744 oder info@wt-viersen.de erforderlich.
Kosten: 49,00 je Kind. Bei Anmeldung von mehreren Kindern gibt es pro Kind 10% Rabatt.

“ Sicherheit für Kinder ist erlernbar“, erklärt Schulleiter Ralf Meininghaus, „allerdings muss man regelmäßig üben“. Genau dies findet wöchentlich in den Kids-WingTsun-Kursen in Viersen statt. Auf dem Schulplan stehen Themen wie Mobbing oder Gewalt durch Gleichaltrige aber auch Verhaltensregeln gegenüber Erwachsenen. Am Sonntag den 30.09.2018 von 14:00h bis 16:00h werden diese Regeln erstmals auch mit Nicht-Mitgliedern der WingTsun-Schule Viersen trainiert. Geübt wird folgendes Szenario:
Mann fährt mit Auto vor und versucht das Kind in ein Gespräch zu verwickeln. Die Kinder lernen sich nicht auf ein Gespräch einzulassen und Abstand zum Auto zu halten. Dieses Rollenspiel wird so durchgeführt, dass die Kinder dabei niemals Angst empfinden, aber trotzdem das richtige Verhalten in Gefahrensituationen üben.

Terminübersicht:
30.09.2018: 14:00 – 16:00 auf der Sittarder Str. 35 in 41748 Viersen (in der WT-Schule)
28.10.2018: 14:00 – 16:00 auf der Klosterstr. 1A in 41379 Brüggen (im Tanzstudio 1a)

Weitere Termine:
„Escrima“ mit Tom Theren 14.10.2018 11:30 – 14:30
auf der Sittarder Str. 35 in 41748 Viersen (in der WT-Schule)

„Selbstverteidigung für Frauen und Mädchen“ 18.11.2018 10:00 – 14:00
auf der Sittarder Str. 35 in 41748 Viersen (in der WT-Schule)

Für weitere Rückfragen und Anmeldung der Kinder steht zur Verfügung:

WingTsun Viersen
Ralf Meininghaus
Sittarderstr. 35, 41748 Viersen
Mobil: 0163 1966 744 oder Tel.: 02162 – 8191825
info@wt-viersen.de WingTsun Viersen

Weitere Schulungsorte können über die Homepage http://www.wt-viersen.de
gefunden werden.

Fachschule für Selbstverteidigung, Gewaltprävention und Selbstbehauptung

Kontakt
WingTsun Viersen
Ralf Meininghaus
Sittarder Str. 35
41748 Viersen
021628191825
info@wt-viersen.de
http://www.wt-viersen.de

Familie, Kinder und Zuhause

Exklusive Hundekörbe für elegante Hunde

Hundekörbe in moderner Optik, passend zu jeder Einrichtung

Exklusive Hundekörbe für elegante Hunde

Für die Herstellung der orthopädischen Hundekörbe, Hundebetten und Hundekissen, verwenden wir ausschließlich ausgesuchte Materialien, die vor allem besonders langlebig sein müssen. Diese Erfahrungen sind komplett in die Entwicklung der neuen orthopädischen Hundebetten eingeflossen.
Unsere orthopädischen Hundekörbe bieten sich mit ihrer perfekten Ausstattung als idealer Platz für ein Nickerchen an. Die hochwertige Ausrüstung und die robusten Materialien verringern eventuelle Probleme bei Hunden, die an Arthrose oder an einer Dysplasie leiden. Gegebenenfalls wirken sie auch Schmerzen und Haltungsschäden bei Übergewicht entgegen. Die Hundekörbe sind für gesunde Hunde als auch für kranke Hunde geeignet.

Alle unsere orthopädischen Hundebetten, orthopädischen Hundekörbe und orthopädischen Hundekissen sind von hochwertiger Qualität, werden einzeln in Handarbeit gefertigt und entsprechen somit höchsten Qualitätsstandards.

Kein Durchliegen
Es werden nur neue, unbenutzte Schaumstoffe aus der Matratzenindustrie für das Innenleben der orthopädischen Hundebetten und orthopädischen Hundekissen verwendet. Diese wurden auf die Gewichte unserer Hunde abgestimmt. Ein Durchliegen bis 100 kg ist somit dauerhaft ausgeschlossen. Sie erhalten 5 Jahre Garantie gegen ein Durchliegen.

Doppelte Nähte
Jede Naht der orthopädischen Hundebetten ist 2-fach ausgelegt. Die Nähte werden 1x gesteppt und 1x genäht. Dies gewährleistet, dass keine Naht mehr aufreißen kann.

Dickes Kunstleder
Das verwendete dicke Kunstleder wird seit über 20 Jahren für hochwertige Polstermöbel verwendet. Die Unterseite des Kunstleders besteht aus reiner Baumwolle. Die Oberseite besteht aus PU und hat somit eine geschlossene Oberfläche. Flüssigkeiten können nicht eindringen.

Eigene Manufaktur
Unsere Produkte werden zu 100% in unserer deutschen Hundebettenmanufaktur in 44534 Lünen hergestellt.

Handfertigung
Um die hohe Qualität der Produkte zu gewährleisten, werden sämtliche DoggyBed und CatBed in „handwerklicher Tradition“ gefertigt.

Die Firma Tierfreunde-Store hat sich zur Aufgabe gemacht, stets qualitativ hochwertige Materialien für die angebotenen Waren zu verwenden. Nur so ist es möglich, einen gleich bleibenden hohen Qualitätsstandard dauerhaft zu liefern.

Die verschiedenen hierzu benötigten Materialien werden speziell in Deutschland, von uns oder von unseren Partnerfirmen, angefertigt. Der Vertrieb erfolgt über das Internet direkt an Endkunden.

Kontakt
Tierfreunde-Store
Uwe J. Holler
Schützenstr. 32-34
44534 Lünen
02306-3783194
info@tierfreunde-store.de
https://www.tierfreunde-store.de

Familie, Kinder und Zuhause

Pferde, Esel und ein Eis – Neues von der Ballermann Ranch

Tagesausflug der Mittwochsgruppe des familienentlastenden Dienstes der Lebenshilfe Syke führt auf die Ballermann Ranch nach Blockwinkel

Pferde, Esel und ein Eis - Neues von der Ballermann Ranch

„Mittwochsgruppe“ der Lebenshilfe Syke bei Annette Engelhardt auf der Ballermann Ranch

„Das war ein toller Ausflug“, so ein Mädchen der Mittwochsgruppe der Lebenshilfe Syke, nachdem sie und ihre Freunde von Ballermann-Rancherin Annette Engelhardt eine „Ballermann“- Erinnerungs-CD an den Besuch auf der Blockwinkeler Pferderanch erhalten hatte.
Bei schönstem Frühlingswetter hatte sich nämlich die Mittwochsgruppe – bestehend aus 7 Kindern und den Betreuerinnen Stefanie Libkemann, Marina Dikmann, Jessica Mennen und Katja Kuhlmann-Franke – von Syke aus auf den Weg nach Scholen in den Ortsteil Blockwinkel gemacht, um dort die Esel und Pferde der Ballermann Ranch von Annette und André Engelhardt zu treffen.
Gerne nahm Annette Engelhardt die fröhliche und sehr herzliche Gruppe in Empfang und führte sie über die Ranch, wobei der Pferdestall mit den Pferden und freilaufenden Eseln Yoshi und Maxi natürlich für die sieben Kids das Größte war. Als Dank für die „nette Führung“ erhielt Annette Engelhardt sogar noch eine kleine Spende der Mittwochsgruppe. Annette Engelhardt versprach, dass diese den Hunden und Katzen im Tierheim Lindern bei Sulingen zu Gute kommen wird.
Bevor die Kinder von ihren Eltern am späteren Nachmittag in Syke wieder abgeholt wurden, ging es aber von der Ballermann Ranch aus noch los auf ein verdientes Eis in einer Eisdiele. Ja, dass war wohl ein toller Ausflug.
Mehr Infos zu und über die Ballermann ranch: www.ballermann-ranch.de

A. Engelhardt-Markenkonzepte GmbH: Verwaltung und wirtschaftliche Verwertung von eingetragenen Markenrechten und von sonstigen Kennzeichenrechten (z. B. Marken: Ballermann, Longhitter Golf u. a.). Entwicklung von Markenkonzepten und Markenideen; Realisierung von Markenprojekten.

Firmenkontakt
A. Engelhardt Markenkonzepte GmbH
Annette Engelhardt
Blockwinkel 87
27251 Scholen
04245-3179970
post@markenkonzepte.de
http://www.ballermann.de

Pressekontakt
André Engelhardt
André Engelhardt
Blockwinkel 87
27251 Scholen
04245 3179970
post@markenkonzepte.de
http://www.markenkonzepte.de

Familie, Kinder und Zuhause

Fußball, football, soccer – Starke Songs für kleine und große Fußballfans

Passend zum großen Fußballjahr 2018 präsentiert der beliebte Kinderliedermacher Reinhard Horn ein ganzes Album mit 14 Ohrwürmern rund um die schönste Nebensache der Welt.

Fußball, football, soccer - Starke Songs für kleine und große Fußballfans

Fußball, football, soccer (Heft/CD)

Im Titelsong „Fußball, football, soccer“ erfahren alle, wie „Fußball“ in verschiedenen Sprachen heißt – z.B. Knattspyrna (isländisch), Jalkapallo (finnisch) oder Ibhola (Zulu).
Im „Gelbe-Karte-Rote-Karte-Blues“ erfährt man viel über das Fair Play, der „Schiri-Song“ rückt den Referee in den Mittelpunkt, „das Lied vom Ersatzspieler“ beleuchtet die besondere Rolle der Ersatzbank – aber natürlich sind alle „ein Team“, wie es im Song „Wir sind ein Team!“ heißt.

Endlich gibt es Antworten auf Fragen wie „Braucht man für das Knacken einer Abwehrkette eine Zange?“ und natürlich – das fehlt in keinem Fußballstadion – gibt es das Originallied zur Stadion-Welle: „Hier kommt La Ola!“. Auch die Fußball-Weisheit „Das Runde muss ins Eckige“ wird besungen und für die fußballerischen Analphabeten gibt es das „Fußball-ABC“.

Daneben gibt es aber auch immer Lieder, die das „Fair Play“ in den Mittelpunkt stellen – wie zum Beispiel „Auf dem bunten Erdenball!“. Reinhard Horn: „Bei den Liedern ist mir wichtig, dass die Kinder neben dem Spaß beim Singen und Bewegen auch und gerade den Gedanken des „Fair Play“ erleben können. Fußball hat eine große Integrationskraft und ist in Kita und Schule ein großer Gewinn, wenn man sich als „ein Team“ erleben kann!“

Zur CD gibt es auch ein Liederheft mit allen Melodien, Akkorden und Texten zum Mitsingen, Mitmachen und Nachspielen.
Diese Liedersammlung ist der Soundtrack für die Fußball-WM und darüber hinaus!
Denn: Fußballspielen, das macht Spaß!

Bei Interesse stellen wir für redaktionelle Hinweise gerne ein Rezensionsexemplar aller oder einzelner Medien zur Verfügung!

Bildmaterial der Medien sowie der Pressetext stehen online zum Download unter:
www.kontakte-musikverlag.de/presse-downloads.html

„Wir verstehen Kinder!“ Diesen Gedanken möchten wir in unseren Büchern und CDs umsetzen und mit Leben füllen. Für Ihr Interesse an unserem Verlagsprogramm und den Einsatz unserer Titel danken wir Ihnen herzlich.

Firmenkontakt
KONTAKTE Musikverlag
Ute Horn
Windmüllerstr. 31
59557 Lippstadt
02941 14513
02941 15654
info@kontakte-musikverlag.de
http://www.kontakte-musikverlag.de

Pressekontakt
KONTAKTE Musikverlag
Ruth Mähling
Windmüllerstr. 31
59557 Lippstadt
02941 14513
02941 14654
presse@kontakte-musikverlag.de
http://www.kontakte-musikverlag.de

Familie, Kinder und Zuhause

Vätergruppe „Dranbleiben“

Neue wöchentliche Gruppe für Väter nach Trennung und Scheidung in Bonn

Vätergruppe "Dranbleiben"

Das Bild ist frei von Urheberrechten und stammt von www.pixabay.com

Wenn sich zwei Partner trennen, bedeutet dies einen tiefen Einschnitt für alle Beteiligten. Das Leben ändert sich grundlegend, auch für Männer und Väter. Häufig entfällt der gewohnte Alltag mit den eigenen Kindern. Viele Fragen stellen sich neu, wie Wohnort, Finanzen, Besuchsregelungen, Freundeskreise, Urlaub, Weihnachten und vieles mehr. Meistens geht eine Trennung einher mit emotionalem Stress mit der Ex-Partnerin.

Damit nun Kinder nicht die Leidtragenden der Trennung sind, ist es wichtig, dass die Erwachsenen konstruktiv miteinander umgehen. Die Eltern und die Kinder müssen lernen, mit der neuen Situation umzugehen. Es geht um Abschied, Loslassen und neue Orientierung.

Die kostenfreie Gruppe „Dranbleiben“ richtet sich an alle Väter, die sich in einer Trennungssituation befinden und akute Fragen und Herausforderungen haben. Hierbei spielt es keine Rolle wie lange die Trennung her ist.

Die Teilnehmer diskutieren offen und vertraulich ihre Fragen und finden gemeinsam Antworten. Viele Situationen ähneln sich. So sitzen hier Experten an einem Tisch, die aus eigener Erfahrung sprechen und wissen wovon sie reden.

Die kostenfreie Gruppe startet sobald acht Teilnehmer angemeldet sind. Man trifft sich donnerstags von 19.00 bis 21.00 Uhr in Bonn-Mehlem. Geplant sind acht Abendtermine.

Der Veranstalter Ulrich Hanfeld ist ausgebildeter Coach (Foundation-Level) und Vater von fünf Kindern. Er bringt seine Familienerfahrung ein und sein Erleben aus einer anderen Vätergruppe, an der er selbst teilgenommen hat. Hanfeld betont, wie ungemein stark die Hilfe einer Vätergruppe sein kann. Deshalb gründete er seine eigene Selbsthilfegruppe, um das Angebot möglichst vielen Vätern zugänglich zu machen.

Kontakt für Anmeldungen
Ulrich Hanfeld
Internet: https://www.facebook.com/DranbleibenVaeter/
E-Mail: ulrich.hanfeld@t-online.de
Telefon: 0175 181 9772

Hanfeld PR ist ein Redaktions- und PR-Büro, das Dienstleistungen in allen Kommunikations-Bereichen anbietet.

Kontakt
Hanfeld-PR
Ulrich Hanfeld
Konstantinstraße 31
53179 Bonn
01751819772
mail@hanfeld-pr.de
http://www.hanfeld-pr.de

Familie, Kinder und Zuhause

Sicherheit und Zuverlässigkeit für die ganze Familie mit RAL Gütezeichen

Aktualisierter RAL Ratgeber Familie mit Tipps für viele Lebensbereiche

Sicherheit und Zuverlässigkeit für die ganze Familie mit RAL Gütezeichen

RAL Ratgeber Familie

Bonn, 24.04.2018 – Schadstoffe in Tapeten, Möbeln und Kerzen oder ein Kamin, der zu viel Feinstaub in die Luft abgibt – ein Zuhause, das eigentlich als sicherer Rückzugraum dienen soll, kann auch Gefahren bergen. Viele davon lassen sich vermeiden, wenn bei Produkten und Leistungen rund um die eigenen vier Wände auf Qualität und Sicherheit geachtet wird. Im aktualisierten RAL Ratgeber Familie, der von RAL Deutsches Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung e. V. herausgegeben wird, erhalten Verbraucher vielfältige Tipps, wie sie ihr Heim so gestalten können, dass sich Alt und Jung sicher, wohl und geborgen fühlen. Auf insgesamt 56 Seiten beschreibt er unter anderem wirkungsvollen Schutz gegen Blitzeinschlag, Brand und Einbruch. Er gibt Hinweise, worauf Familien bei ihrer Urlaubsplanung achten sollten, damit sie keinen Reinfall erleben und informiert über die Wahl eines zuverlässigen ambulanten Pflegedienstes sowie über eine gesunde Ernährung außer Haus in Kitas, Altenheimen und Kantinen.

Schadstofffreiheit fürs Zuhause

Möbel spielen für das Wohlfühlen eine zentrale Rolle. Gerade in Haushalten mit Kindern müssen sie jedoch nicht nur gemütlich sein, sondern vor allem sicher. Scharfe Kanten werden ebenso schnell zur Gefahrenquelle wie schwere Möbelstücke, die leicht kippen können. Beim Möbelkauf sollte daher auf sicher aufstellbare Einrichtungsgegenstände mit abgerundeten Ecken geachtet werden. Wichtig ist zudem, dass die Möbel frei von Schadstoffen sind. Bei Möbeln mit dem RAL Gütezeichen Möbel, dem „Goldenen M“, ist das eins von vielen Qualitätsversprechen. Die Hersteller verzichten auf eine vorbeugende Behandlung mit bioziden Holzschutzmitteln. Stoffe wie Formaldehyd, FCKW, Schwermetalle oder Flammschutzmittel dürfen strenge Grenzwerte nicht überschreiten.

Auch Tapeten tragen zur Wohnlichkeit bei. Sie können allerdings Schwermetalle wie Blei und Cadmium enthalten, die vor allem bei Profiltapeten als Stabilisatoren eingesetzt werden. Das RAL Gütezeichen Tapeten steht für Produkte, die ohne schädliche Stoffe auskommen und bei deren Herstellung auf die Verwendung von FCKW, chlorierten und aromahaltigen Lösemitteln oder leichtflüchtigen Weichmachern verzichtet wird.

Auf Feinstaubbelastung achten

Ein offener Kamin oder Kaminofen sorgt nicht nur im Winter für Gemütlichkeit. Wer die wohlige Atmosphäre ohne Bedenken genießen möchte, sollte jedoch beachten, dass bei der Verbrennung von Holz unerwünschter Feinstaub entstehen kann. Daher sollte ein Fachmann regelmäßig die Einhaltung der Staubgrenzwerte überprüfen. Betriebe, die Leistungen mit dem RAL Gütezeichen Offener Kamin anbieten, untersuchen nach der ersten Heizperiode kostenlos, ob die Verbrennung des Kamins schadstoffarm ist und sorgen so für ein sicheres Kaminvergnügen für die ganze Familie.

Der RAL Ratgeber Familie kann kostenlos bei RAL Deutsches Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung bestellt werden: Telefonisch unter 0228 – 68895 – 0, oder per E-Mail unter RAL-Institut@RAL.de. Zudem steht der Ratgeber unter www.ral-guetezeichen.de zum Download zur Verfügung.

Informationen zur RAL Gütesicherung
Für die Anerkennung von RAL Gütezeichen ist seit 1925 RAL Deutsches Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung im Produkt- und Dienstleistungsbereich zuständig. Die zuverlässige Einhaltung des hohen Qualitätsanspruchs wird durch ein dichtes Netz stetiger Eigen- und Fremdüberwachung gesichert, dem sich die Hersteller und Anbieter freiwillig unterwerfen. Als objektive und interessensneutrale Kennzeichnung werden RAL Gütezeichen den wachsenden Ansprüchen der Verbraucher gerecht und stehen für deren Schutz.

Informationen zur RAL Gütesicherung:

Für die Anerkennung von RAL Gütezeichen ist seit 1925 RAL Deutsches Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung im Produkt- und Dienstleistungsbereich zuständig. Die zuverlässige Einhaltung des hohen Qualitätsanspruchs wird durch ein dichtes Netz stetiger Eigen- und Fremdüberwachung gesichert, dem sich die Hersteller und Anbieter freiwillig unterwerfen. Als objektive und interessensneutrale Kennzeichnung werden RAL Gütezeichen den wachsenden Ansprüchen der Verbraucher gerecht und stehen für deren Schutz.

Kontakt
RAL Deutsches Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung e. V.
Andrea Knaden
Fränkische Straße 7
53229 Bonn
0228 / 68895-172
presse@RAL.de
http://www.ral-guetezeichen.de

Familie, Kinder und Zuhause

Was ist Adipositas? Mainzer Endokrinologe klärt auf

Mit zunehmendem Übergewicht steigt das Risiko für Erkrankungen wie Diabetes, Arterienverkalkung, Bluthochdruck, Fettstoffwechselstörungen oder Fettleber

Was ist Adipositas? Mainzer Endokrinologe klärt auf

Adipositas: Woher kommt das starke Übergewicht? (Bildquelle: © pixabay.com)

MAINZ / WIESBADEN / FRANKFURT. Der Begriff Adipositas ist der lateinischen Sprache entlehnt und bedeutet starkes oder auch krankhaftes Übergewicht. Übersetzungen wie Fettleibigkeit oder Fettsucht sind ebenfalls geläufig. Hinweis auf ein Übergewicht liefert der sogenannte Body-Mass-Index (BMI). Die Kennzahl, die auch Körpermassenindex (KMI), Körpermassenzahl (KMZ) oder Quetelet-Kaup-Index genannt wird, bewertet das Körpergewicht eines Menschen in Relation zu seiner Körpergröße. Bereits im Jahr 1832 wurde die Maßzahl insbesondere von Adolphe Quetelet entwickelt. Der BMI „Quadrat der Körpergröße“ ist ein grober, vereinfachter Richtwert. Faktoren wie das Geschlecht, die Statur eines Menschen, das individuelle Verhältnis zwischen Fettgewebe und Muskelmasse bleiben unberücksichtigt. Statistisch gesehen sind rund 25 Prozent der Deutschen stark übergewichtig (adipös).

Statistisch gesehen sind rund 25 Prozent der Deutschen adipös – stark übergewichtig

Richtwerte werden von der Weltgesundheitsorganisation, der Koordinationsbehörde der Vereinten Nationen für das Gesundheitswesen erstellt. Demnach wird ab einem Body-Mass-Indes (BMI) über 30 (Kilogramm pro Quadratmeter) von Adipositas gesprochen. Adipositas ist weit mehr als nur ein Zeichen eines ungesunden Lebensstils. Für den Endokrinologen Prof. Dr. Dr. hc. Christian Wüster, der in seinem Hormon- und Stoffwechselzentrum Patienten aus der Großregion Frankfurt / Wiesbaden behandelt, ist Adipositas eine „Erkrankung, die viele Ursachen haben kann“. Zu den Folgeerkrankungen, so Prof. Dr. Dr. Wüster, zählen insbesondere Typ-2-Diabetes mellitus, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Fettleber, Fettgewebestörungen und Schäden am Stütz- und Bewegungsapparat. Nach Auffassung des Endokrinologen muss ein erhöhter BMI nicht automatisch problematisch sein.

Ist Adipositas erblich oder hormonell bedingt oder gar selbstverschuldet?

„Wichtig ist die Abklärung des Übergewichts. Patienten müssen gerade bei Übergewicht untersucht und gegebenenfalls individuell behandelt werden. Auch kommen hormonelle Ursachen in Frage. Es sind vor allem die Hormone Insulin und Leptin, die im Gehirn Prozesse der Nahrungsaufnahme – Energieverbrauch und -aufnahme – koordinieren. Die Zusammenhänge sind komplex. Ist Adipositas erblich oder hormonell bedingt oder gar selbstverschuldet? Letztlich kann die genaue Ursache nur von einem Experten abgeklärt werden“, meint Prof. Dr. Dr. hc. Christian Wüster, der in einem eigenen Labor endokrine Fehlfunktionen untersucht.

Ihr Endokrinologe in Mainz. Prof. Dr. med. Christian Wüster beschäftigt sich mit allen Disziplinen der Endokrinologie: Schilddrüse, Hirnanhangsdrüse (Hypophyse), Knochenstoffwechsel und hier besonders mit der Osteoporose. Haben Sie Fragen zur Knochendichte? In der Praxis befindet sich u.a. ein modernstes Gerät zur Messung der Knochendichte. Osteoporose ist heute keine Krankheit, die man hinnehmen sollte, sondern die sehr gut geheilt werden kann. Prof. Dr. med. Christian Wüster ist auch zuständig bei Hashimoto, Schilddrüsenunterfunktion und Schilddrüsenüberfunktion, sowie Hormonen und Stoffwechsel im Allgemeinen.

Kontakt
Prof. Dr. med. Christian Wüster / Endokrinologe
Prof. Dr. med. Christian Wüster
Wallstraße 3-5
55122 Mainz
06131 / 588 48-0
presse@prof-wuester.de
http://www.prof-wuester.de

Familie, Kinder und Zuhause

Federwiege NONOMO®, neuer Look mit neuen Features

Federwiege NONOMO®, neuer Look mit neuen Features

NONOMO mit Designgestell in silber und naturfarbenen Wiegensack

Das seit dem Sommer 2010 etablierte Schlafsystem für entspannten Babyschlaf, die Federwiege NONOMO®, hat sich einem Facelift unterzogen und erstrahlt ab dem 20.04.2018 unter nonomo.de mit neuem Logo in neuem Design.

LOGO & CLAIM
Feel Close. Relax. Der Name ist Programm – Logo und Claim spiegeln nun auch wider, wofür NONOMO® steht: nämlich entspannten Babyschlaf und relaxte Eltern. Der Wiegensack schmiegt sich an das Baby und vermittelt somit ein Gefühl von Sicherheit und Geborgenheit – eben die Grundvoraussetzung, um entspannt schlafen zu können.

WAS IST NEU?
Die NONOMO Federwiege wir zum stylischen Möbelstück und erfüllt nun auch höchste Designansprüche. Unterstrichen wird dies durch das neue Logo, welches in der Premiumversion auf den Wiegensack gestickt ist. Der Wiegensack der NONOMO® Federwiege in Bio-Qualität ist jetzt auch in grau erhältlich. Sowohl das Basicgestell als auch das Designgestell sind nun in den Farben silber und anthrazit verfügbar.

DER KONFIGURATOR
Um den Bedürfnissen der Kunden und den Anforderungen des Marktes zu entsprechen, ist die NONOMO® Federwiege nun modular aufgebaut. Über den Online-Konfigurator kann der passende Baustein zum individuellen Schlafsystem ausgewählt werden. Dadurch passt sich die NONOMO® Federwiege veränderten Lebenssituationen und Wünschen optimal an und Einzelteile können einfach ausgetauscht oder ergänzt werden.

Im Trubel des Alltags aufatmen. Entspannt einschlafen. Glücklich aufwachsen. Natürlichkeit und Nähe spüren. Auf das Wesentliche besinnen und die innere Uhr hören. Das Gute fühlen!

NONOMO® passt sich Deinem Alltag an. Unsere Federwiegen aus geprüfter Qualität geben Schutz und fördern das Miteinander. Auf Reisen, im Wohnzimmer oder unterm Birnenbaum – das vollwertige Schlafsystem kommt genau dort zum Einsatz, wo Du es brauchst. Und wächst mit Deinen Ansprüchen. Das schenkt Vertrauen. Eben das gute Gefühl, immer und überall geborgen zu sein.

FEEL CLOSE. RELAX.

Kontakt
NONOMELLA GmbH
Jennifer Holmes
Bußmannstraße 18
45896 Gelsenkirchen
+4920960488911
jennifer.holmes@nonomo.de
http://www.nonomo.de

Familie, Kinder und Zuhause

Coworking: Office wird zum Service für mehr Lebensqualität und Produktivität

Boris Brabatsch von Sodexo sprach beim Heuer-Dialog Future Real Estate Coworking & Co. in Berlin über das Thema Office as a Service Was braucht der moderne Arbeitsplatz?

Coworking: Office wird zum Service für mehr Lebensqualität und Produktivität

(NL/3803307948) Office wird zum Service. Diese Entwicklung zeigt sich unter anderem in dem enormen Anstieg der Coworking Spaces weltweit. Vor dem Hintergrund der zunehmend wirtschaftlichen Bedeutung dieses modernen Arbeitsplatzmodells in Deutschland tauschten sich beim Kongress Heuer-Dialog Future Real Estate Coworking & Co in Berlin am 18. April 2018 Experten unter dem Motto New Work and Future Office Wird alles Co.? über innovative Bürowelten und Anforderungen an den Arbeitsplatz der Zukunft aus.

Boris Brabatsch, Head of Marketing Corporate Services D|A|CH bei Sodexo, sprach über Arbeitsplatzqualität als zentralen Faktor für Motivation und Produktivität in der modernen Arbeitswelt und identifizierte dabei wesentliche Faktoren einer positiven Workplace Experience.

Vom temporären Trend zum Wettbewerbskonzept der Zukunft
Coworking galt lange Zeit als temporärer Trend. Mit seinen Wurzeln im Silikon Valley stand er vornehmlich für eine revolutionäre Arbeitsform, die Start-ups wie Instagram oder Spotify zu internationalem Erfolg verholfen haben. Mittlerweile ist der Trend Coworking nicht nur in Deutschland angekommen, sondern hat auch sein Nischendasein in der Start-up-Szene verlassen und ist in die Büros der traditionellen Unternehmen und Weltkonzerne eingezogen, die sich mit neuartigen Arbeitsplatzmodellen im verschärften War for Talents behaupten müssen.

Globalisierung, Digitalisierung und die zunehmende Vermischung von Beruf und Freizeit führen zu elementaren Veränderungen von Arbeitswelten und haben massiven Einfluss auf die Lebensqualität und Leistungsstärke von Arbeitnehmern. Unternehmen können beides positiv beeinflussen, indem sie eine Arbeitsplatzumgebung schaffen, die ihre Mitarbeiter bei der Bewältigung der neuen Herausforderungen unterstützt, erläutert Boris Brabatsch, Head of Marketing Corporate Services D|A|CH.
Integriertes Facility Management als Erfolgskomponente moderner Arbeitswelten

Wie muss eine moderne Arbeitsumgebung beschaffen sein, die Mitarbeiter bei den zukünftigen Herausforderungen unterstützt, inspiriert und motiviert? Dieser Frage und weiterführenden Aspekten ging Brabatsch in seinem Vortrag auf den Grund. Als Experte verantwortet er bei dem Multidienstleister Sodexo unter anderem den Bereich Markt- und Trendforschung, Innovationsmanagement und strategische Produktweiterentwicklung. In diesem Rahmen befasst er sich seit mehreren Jahren intensiv mit dem Thema Workplace Experience.

In der Rolle als führender Anbieter von Services für mehr Lebensqualität betrachtet Sodexo das Wohlergehen von Mitarbeitern und konstruktive Arbeitsprozesse als essenzielle Erfolgskriterien seiner Dienstleistungen. Unter diesem Blickwinkel suchen wir kontinuierlich neue Wege, um unsere Kunden mit ganzheitlichen Servicekonzepten bei der Gestaltung produktiver Arbeitswelten zu unterstützen, erklärt Boris Brabatsch.

Coworking impliziert einen innovativen Rundum-Service am Arbeitsplatz. Daher ging Brabatsch in seiner Präsentation auch speziell auf die Bedeutung und Potenziale integrierter Facility Management Services in modernen Arbeitswelten ein. Dabei zeigte er beispielhaft auf, in welcher Weise Gebäudeleistung, Verfügbarkeit von Technologien und Raumatmosphäre großen Einfluss auf die positive Workplace-Experience ausüben, und wie diese von Arbeitgebern aktiv gestaltet werden können, um eine motivierende und produktive Arbeitsumgebung zu schaffen [NM190418SX].

Sodexo beschäftigt heute in der D|A|CH-Region rund 15.000 Mitarbeiter, die mit ihrer Servicementalität täglich knapp 500.000 Nutzer in über 2.000 Betrieben begeistern, darunter Wirtschaftsunternehmen, Behörden, Schulen, Kindergärten, Kliniken und Senioreneinrichtungen.

Firmenkontakt
Sodexo Services GmbH
George Wyrwoll
Eisenstr. 9
65428 Rüsselsheim
06142 1625-265
george.wyrwoll@sodexo.com
http://

Pressekontakt
Sodexo Services GmbH
George Wyrwoll
Eisenstr. 9
65428 Rüsselsheim
06142 1625-265
george.wyrwoll@sodexo.com
http://www.sodexo.de

Familie, Kinder und Zuhause

25 Jahre Glück dokumentieren die Dimension des TTPCG Matching

25 Jahre Glück dokumentieren die Dimension des TTPCG Matching

Das erste gemeinsame Foto

Donnybrook, Dublin, 18.04.2018 – Ramona und Alois ein glückliches Ehepaar seit 1992. Eines von Millionen glücklichen Paaren, das sein Glück in der Partnerschaft der Tim Taylor Partner Computer Group zu verdanken hat. Wie gut die Matching Methode der TTPCG funktioniert, spiegelt sich im Ehepaar Ramona und Alois Huber, das im schönen Alpenvorland in Deutschland lebt, wider. Das erste Foto von den beiden gemeinsam wurde in der Heimat von Alois mittels Selbstauslöser im Jahr 1991 aufgenommen. Ramona ist ein echtes Nordlicht. Sie lebte 1991 in Itzehoe – Deutschland, einer Mittelstadt im Südwesten Schleswig-Holsteins beiderseits der Stör.

Das Bild eines Mannes in einer Illustrierten faszinierte Ramona

Ramona arbeitet als Friseurin. Es war ein regnerischer norddeutscher Freitag im April 1991, an dem wenige Kundinnen in den Salon kamen. Ramona wartete auf Kundschaft und blätterte in einer der ausliegenden Illustrierten. Dort fiel ihr Blick, eher zufällig, auf einen Partnertest mit kleinen Bildern von Damen und Herren. Ein Gesicht in der Werbung der Tim Taylor Partner Computer Group ging der damals 27-jährigen Ramona über das ganze Wochenende nicht mehr aus dem Kopf. Am Sonntag besorgte sich Ramona am Kiosk diese Illustrierte und füllte den Partnertest aus und warf den Umschlag in den Briefkasten. Schon in der Folgewoche klingelte nach Feierabend Ramonas Telefon. Singleberater Gerrik war am Telefon. Ramona kann sich noch heute gut an den Namen Gerrik erinnern, weil er sie an ihre Lieblingsserie mit Oberinspektors Stephan Derrick und der Musik von Frank Duval erinnerte. Man verabredete sich an Ramonas freiem Montag. Herr Gerrik wertete den Partnertest von Ramona aus und sie war erstaunt, wie der Test ihre Persönlichkeit spiegelte.

Was war denn mit dem Gesicht des Mannes in der Illustrierten

Ramona wollte wissen, ob das Bild von einem Mann ist, den sie kennenlernen kann. Da hatte Ramona Herrn Gerrik eiskalt erwischt. Er konnte es ihr nicht sagen, versprach ihr aber nachzufragen und ihr Bescheid zu geben. So kam es dann auch. Das Gesicht, welches Ramona so sehr beschäftigte, gehörte zu Alois, einem 30-jährigen Mitglied auf Partnersuche, der allerdings in Schechen – Deutschland, einer Gemeinde im oberbayerischen Landkreis Rosenheim wohnte. Dies störte Ramona nicht, denn sie hatte sich in dieses Foto verliebt. Ramona wurde TTPCG Mitglied und ihrem Wunsch folgend, war Alois der erste Partnervorschlag. Dass es auch ihr letzter Partnervorschlag sein sollte, hoffte sie zwar, aber glaubte nicht daran. Schliesslich ist die Stör ein im Unterlauf durch Gezeiten beeinflusster rechter Nebenfluss der Elbe in Schleswig-Holstein und Alois lebte am Inn im Bayernland.

An einem Mai Wochenende im Jahr 1991 sass Ramona im Zug nach Bayern

Zuerst schrieb Ramona dem Alois einen langen Brief und legte aktuelle Fotos von sich bei. 1991 lebten wir schliesslich noch nicht im Zeitalter von Email und WhatsApp. Dann folgten Telefonate, welche die Telefonrechnungen von Ramona und Alois Mutter, bei der er damals noch wohnte, in schwindelerregende Höhen trieben. Im Mai war es dann endlich so weit, das erste Treffen an einem Wochenende im Mai. Alois holte Ramona am Bahnhof ab und brachte sie in einem Gasthof unter. Die Mama sollte noch nichts davon erfahren. Abends beim Tanzen kamen sich die Zwei näher. Alois zeigte Ramona die schöne Gegend seiner Heimat. Dabei entstand mittels Selbstauslöser das erste gemeinsame Foto. Es kam, wie es kommen musste. Ramona suchte sich eine Arbeit in der Nähe von Alois und zog zu ihm in das Haus seiner Mutter, die Ramona „trotz ihrer komischen Sprache“ in ihr Herz geschlossen hat. Aber das mit dem komischen Dialekt beruhte auf Gegenseitigkeit.

Hochzeit war im März 1993

Im März 1993 heirateten die Zwei in Bayern auf dem Chiemsee und feierten auf Teneriffa im März 2018 ihre silberne Hochzeit. Das Ehepaar hat heute eine 23-jährige Tochter und einen 20-jährigen Sohn. Alois machte sich als Handwerker selbstständig. Ramona hat ihren Beruf an den Nagel gehängt und schmeisst ihrem Mann heute das Büro. An diesem Ehepaar, wie an Millionen weiterer Paare, zeigt sich, wie Tim Taylor Partner Computer Group die Welt jeden Tag ein kleines Stückchen besser macht. Auch dieses Paar verdankt TTPCG das Liebesglück und zwei Menschen wären ohne die Vermittlung von TTPCG nicht geboren worden. Natürlich vermittelt das Tim Taylor Team so nahe wie nur möglich zum Wohnort eines jeden Mitglieds, aber manchmal kann der Traumpartner eben mal nicht um die nächste Ecke wohnen. Sie können TTPCG hier gratis testen.

Sie haben einen Pressebericht des Autors Cathal O’Reilly care of PARTNER COMPUTER MARKETING LIMITED Donnybrook Dublin Ireland gelesen. Vielen Dank dafür!

TTPCM Ltd. mit Hauptsitz in Irland macht PR mit Blitz und Donner für die Taylor Group ® USA.

Firmenkontakt
c/o TTPCM Germany
Eric Anderson
Wilhelm-Röntgen-Str. 24-26
63477 Maintal
+49.6181.4233882
marketing@ttpcg.us
http://www.partner-computer-group.com/franchise/

Pressekontakt
c/o TTPCM Germany
Karlheinz Möller
Wilhelm-Röntgen-Str. 24-26
63477 Maintal
0152-05285447
karlheinzmoeller100@t-online.de
http://www.taylorgroup.ch