Category Archives: Freizeit, Buntes und Vermischtes

Freizeit, Buntes und Vermischtes

Ich höre Deine Stimme, sagt euch Anja Owens

Ich höre Deine Stimme, sagt euch Anja Owens

(Bildquelle: Fiesta Records)

Manchmal muss man gar nichts sagen, um dennoch die richtigen Worte zu finden, die einen mitten ins Herz treffen. Um genau diese unausgesprochenen Worte, die man trotzdem irgendwie hören kann, geht es in der neuen Single von Anja Owens – Ich höre Deine Stimme.
„Ich höre deine Stimme“ ist wieder ein eingängiger und gefühlvoller Song, der gänzlich aus der Feder der Sängerin selbst stammt, was eindeutig an ihrem unverwechselbaren Stil zu erkennen ist. Sie singt ihn gefühlvoll und doch mit Power in der Stimme.
Für die Produktion zeichnet sich wieder einmal Stephan Weidenbrück (Mixdownmusic) verantwortlich. Veröffentlicht wird „Ich höre deine Stimme“ von Fiesta Records (Andreas Rosmiare).
Anja Owens – Ich höre Deine Stimme
Musik und Text: Anja Owens
Produzent: Stefan Weidenbrück von Mixtownmusic
Labe und Veröffentlichungl: Fiesta records, LC 02000).
Mehr Infos zu Anja Owens gibt es im Web unter www.anja-owens.de und bei Ihr auf Faebook

Die HPS Entertainment und Sperbysmusikplantage ist der Spezialist für die komplette Online-Promotion im Internet. Seit 2006 arbeiten wir erfolgreich in der Unterhaltungsbranche und machen Webwerbung für Künstler und Veranstaltungen. In diesem Rahmen veröffentlichen wir journalistische Pressetexte im Internet auf Presseportalen und Musikplattformen, in Auftrag und Eigenregie. Wir bewerben für Sie Ihre neue CD (Album oder Single) und Ihre Veranstaltung. Egal ob Rockfestival, Schützenfest oder Schlagerparty – wir bewerben jede Art von Veranstaltung im Netz. Ob Rock, Pop, Schlager, Volksmusik, Popschlager, Deutschpop, Deutschrock, Jazz, Reggae oder andere Musikrichtungen – wir machen Ihre Veranstaltung oder Ihr musikalisches Produkt im Internet breitflächig bekannt. Darüber hinaus gehört auch die Bemusterung von neuen Liedern bei einer großen Anzahl von Webradios, sowie lokalen Radiosendern im Deutschsprachigen Raum zu unseren Dienstleistungen. Wir vermitteln Ihnen erstklassige Künstler für Ihr Event in Deutschland.

Kontakt
HPS-Entertainment & Sperbysmusikplantage
Hans Peter Sperber
Weisestr 55
12049 Berlin
030/65911004
hps-win@gmx.net
http://sperbysmusikplantage.over-blog.com

Freizeit, Buntes und Vermischtes

Transformation – das Musikdebüt von Mio

Transformation - das Musikdebüt von Mio

(Bildquelle: Mahoni Music)

Mio ist ein junger Musiker aus Berlin, der erst seit Jahresanfang mit seiner Musik auf dem Markt ist. Er singt tiefgründigen deutschsprachigen Electro-Pop, der textlich zum Zuhören einlädt. Mio hat nun mit „Transformation“ seine erste CD veröffentlicht. Dieser Silberling ist eine Maxi-Single mit vier starken Songs.
Die CD-Premiere wurde am 16. Juli im Berliner Privatclub gebührend mit einem CD-Release-Concert gefeiert. Für dieses Konzert holte er Musiker aus seiner ehemaligen Band auf die Bühne und die Fans rockten zusammen mit den Musikern ab. Mio schreibt und komponiert alle seine Lieder selbst. Das hat er schon vorher für die Band EMMA-Project gemacht, wo er Lead-Sänger und Mastermind war. Die Musiker des Abends stammen aus dieser Gruppe.
Der Titelsong „Transformation“ handelt von einem Menschen, der sich ändert und eine Art Transformation hat. „Warum siehst Du es nicht?“ erzählt von einem Menschen, der das Glück einfach übersieht. „Phase“ schrieb er in der Zeit, wo Mio eine musikalische Neuorientierung hatte und „Echolot“ beschreibt die Beziehung zwischen zwei Menschen. Neben diesen Songs performten die Musiker auch eine Menge Songs aus der alten Zeit von EMMA-Project. Die Besucher und Fans waren begeistert und klatschten lautstark Beifall.
Nach dem Konzert gab Mio noch eine Autogrammstunde, wo die begeisterten Gäste sich die gekaufte CD signieren lassen konnten. Besonders die Mädels ließen sich mit dem sympathischen Sänger fotografieren. Mio heißt eigentlich Fabrice Richter-Reichhelm und stammt aus einer musikalischen Familie. Die Songs sind alle in den Downloadportalen für Musik kaufbar.

Infos über Mio gibt es im Web unter www.facebook.com/hallomio
Autor: Hans Peter Sperber von Sperbys Musikplantage
Bildquelle: Mahoni Music

Die HPS Entertainment und Sperbysmusikplantage ist der Spezialist für die komplette Online-Promotion im Internet. Seit 2006 arbeiten wir erfolgreich in der Unterhaltungsbranche und machen Webwerbung für Künstler und Veranstaltungen. In diesem Rahmen veröffentlichen wir journalistische Pressetexte im Internet auf Presseportalen und Musikplattformen, in Auftrag und Eigenregie. Wir bewerben für Sie Ihre neue CD (Album oder Single) und Ihre Veranstaltung. Egal ob Rockfestival, Schützenfest oder Schlagerparty – wir bewerben jede Art von Veranstaltung im Netz. Ob Rock, Pop, Schlager, Volksmusik, Popschlager, Deutschpop, Deutschrock, Jazz, Reggae oder andere Musikrichtungen – wir machen Ihre Veranstaltung oder Ihr musikalisches Produkt im Internet breitflächig bekannt. Darüber hinaus gehört auch die Bemusterung von neuen Liedern bei einer großen Anzahl von Webradios, sowie lokalen Radiosendern im Deutschsprachigen Raum zu unseren Dienstleistungen. Wir vermitteln Ihnen erstklassige Künstler für Ihr Event in Deutschland.

Kontakt
HPS-Entertainment & Sperbysmusikplantage
Hans Peter Sperber
Weisestr 55
12049 Berlin
030/65911004
hps-win@gmx.net
http://sperbysmusikplantage.over-blog.com

Freizeit, Buntes und Vermischtes

Reputationsmanagement in postfaktischen Zeiten

Unternehmen und Privatpersonen müssen sich immer häufiger mit Fake News auseinandersetzen

Reputationsmanagement in postfaktischen Zeiten

Die Online Reputation ist das Aushängeschild eines Unternehmens. (Bildquelle: © Jakub Jirsák – Fotolia.com)

KARLSRUHE / STUTTGART. Immer häufiger müssen sich Unternehmen und Privatpersonen mit Fake News auseinandersetzen. Auch in der Politik wird dieses Thema heiß diskutiert. Waren es Hacker ausländischer Geheimdienste, die in den amerikanischen Wahlkampf eingegriffen haben, um dem Präsidentschaftsbewerber der Republikaner den Rücken zu stärken? Haben Trolle mit Fake News in sozialen Netzwerken und Hacker mit Informationen aus dem Email-Postfach des Kandidaten der Bewegung „En Marche“ versucht, Einfluss auf den französischen Präsidentschaftswahlkampf zu nehmen? „Viele Journalisten stellen fest – Populisten wie Trump, Le Pen, Wilders und Petry drängen in politische Verantwortung. Wir leben in postfaktischen Zeiten“, meint Andreas Bippes, Geschäftsführer der südwestdeutschen Agentur PrimSEO mit Sitz in Baden-Baden, unweit der Metropolen Karlsruhe und Stuttgart.

Wir leben in postfaktischen Zeiten – Fake News sollen Meinungen verändern

Online Reputationsmanagement beschreibt eine professionelle Dienstleistung, die sich um den guten Ruf von Unternehmen, Personen, Marken, Waren oder Dienstleistungen kümmert. „Wir bezeichnen Reputationsmanagement als Königsdisziplin der Suchmaschinenoptimierung. Im Kern geht es darum, eigene Inhalte so zu setzen, dass sie schlechte Inhalte verdrängen. Bei Reputationsmanagement zählt nicht der Platz, sondern allein der Sieg“, so Andreas Bippes.

„Bei Reputationsmanagement zählt nicht der Platz, sondern allein der Sieg“

Es sind vor allem Fake-Bewertungen, die Unternehmen das Leben schwermachen. Experten gehen je nach Bewertungsportal von einem Anteil zwischen 15 und 30 Prozent aus. „Unfassbar – es gibt Agenturen, die man dafür beauftragen kann. Oft stecken Konkurrenten hintern solchen Machenschaften. An einer Bewertung können gleich mehrere Dinge falsch sein. Zum einen der Inhalt, dann oft auch das Nutzerprofil. Immer häufiger kommen Bots zum Einsatz, die Bewertungen automatisiert produzieren. Hier kann durchaus von einer technischen Kriegsführung gesprochen werden – schließlich ist der maximale Schaden eines Unternehmens das Ziel. Wie groß die Gegenwehr auch ist – Reputationsmanagement ist für Unternehmen heute eine Pflichtübung. Rufmarketing wirkt nicht nur vorbeugend, sondern sollte auch im Ernstfall eine schnelle und effektive Gegenwehr sein“, meint Andreas Bippes.

Reputation für Privatpersonen, Firmen, Dienstleistungen oder Produkte. Zuverlässig und vertrauenswürdig kümmern sich die Brüder Bippes und ihr Team um ihre Kunden. Online Reputationsmanagement ist der Personenschutz im Internet durch Inhalte und einer Strategie.

Kontakt
Reputationsmanagement von PrimSEO GbR
Dr. Thomas Bippes
Breisgaustraße 25
76532 Baden-Baden
072212174600
07221/ 217460 9
presse@primseo.de
http://www.reputationsmanagement24.de

Freizeit, Buntes und Vermischtes

Sarg, Urne und Bestattungswaren sind keine alltäglichen Produkte

Sarg, Urne und Bestattungswaren sind keine alltäglichen Produkte

(Mynewsdesk) Bei der Auswahl von angemessenen Produkten für die Bestattung eines Menschen ist Fingerspitzengefühl und Fachexpertise notwendig

Produkte und Dienstleistungen werden heute zunehmend bequem im Internet bestellt, deren Preise werden zuvor verglichen und nach der Bestellung direkt zum Kunden nach Hause geliefert. Möchte man aber für die Bestattung eines geliebten Menschen einen Sarg oder eine Urne bestellen? Wohl kaum! Denn in Zeiten von Trauer und Abschied bedarf es einer individuellen Beratung, die nicht mit wenigen Klicks im Internet erledigt werden kann oder über einen Fabrikverkauf zu bewerkstelligen ist.

Individuelle Auswahl statt Massenware

Bestatter kaufen für den Einsatz in ihren Bestattungshäusern zwar Särge, Urnen, Bestattungswäsche und tröstende Erinnerungsgegenstände ein, verstehen sich aber primär nicht als Verkäufer und Händler, sondern als persönliche Begleiter in schweren Stunden. Dazu gehört großes Fingerspitzengefühl, denn die Produkte sollen zum Verstorbenen passen und einen adäquaten Preis haben. Das weiß auch Christian Streidt, Bestatter in Ulm und Präsident des Bundesverbands Deutscher Bestatter. Er berichtet aus seiner alltäglichen Berufserfahrung und meint: „Die Wünsche der Angehörigen sind sehr unterschiedlich und auch in den verschiedenen Regionen unseres Landes ganz differenziert ausgeprägt. Da kann man nicht einfach etwas einkaufen und dann versuchen, es Trauernden aufzureden. Es kommt darauf an, zu verstehen, was für ein Mensch der Verstorbene gewesen ist und wie er durch die richtige Auswahl eines Sarges, einer Urne oder anderer Utensilien eine ehrliche und authentische Würdigung erfährt.“ Würde habe dabei nicht primär etwas mit einem hohen Preis zu tun, betont Streidt, der sich als persönlicher Wegbegleiter versteht und seine handwerklichen Fähigkeiten zur Ehre der Verstorbenen und zum Wohl der Angehörigen einbringen möchte, so wie seine über 3200 Kolleginnen und Kollegen in ganz Deutschland, die Mitglieder in 16 Landesverbänden bzw. Innungen der Bestatter sind.

Umweltbewusste und ökologisch einwandfreie Bestattungswaren

Aktuell wird vermehrt von einem Trend zu ökologischen Bestattungswaren berichtet. Viele Menschen interessieren sich für eine „grüne Bestattung“, doch welche Produkte sind wirklich umweltbewusst? Der Bestatter kann beraten, ob die Urne biologisch abbaubar ist oder die Stoffe bei Sargauskleidung und Decke das Bio-Siegel verdienen. Erst jüngst wurde auf der FORUM BEFA, einer Fachmesse für Bestattungswaren, ein elektrisch angetriebener Bestattungswagen vorgestellt, der die Überführung zum Friedhof CO2-neutral erlaubt. Werner Kentrup, Bestatter aus Bonn, hat gerade erst die sogenannte „Grüne Linie“ auf den Markt gebracht und versteht darunter eine wirklich umweltbewusste und ökologisch nachhaltige Bestattung. Dabei weiß Kentrup, dass viele Hersteller inzwischen mit Umweltversprechen ihre Produkte bewerben, ein kritisches Hinterfragen bei Särgen, Urnen und Gegenständen im Einkauf aber durchaus angebracht ist.

Bei allen Produkten rund um den Friedhof wie zum Beispiel Grabsteinen oder Grabbepflanzung kennt sich der qualifizierte Bestatter, oftmals auch Inhaber des Markenzeichens, einem Label für zertifizierte Bestatter, aus. Er arbeitet mit Experten wie Steinmetzen und Gärtnern zusammen und kann Menschen gut beraten. Er kennt die Vorschriften, die auf dem jeweiligen Friedhof herrschen und welche Gestaltungsspielräume es regional gibt. Auch was die Grabpflege betrifft, ist er Experte: Es gibt heute viele pflegefreie Grabanlagen, die nicht teuer sein müssen, sodass, auch wenn die Familie weit verstreut lebt, das Grab immer schön und gepflegt aussieht. In den 1960er Jahren sprach man bei einer Bestattung von qualitativ hochwertig, wenn beispielsweise ein Eichensarg Verwendung fand. Bestatter wissen, dass heute nicht die Art des Holzes für die Qualität eines Sarges entscheidend ist, sondern die Gesamtverarbeitung und ein ökologisch nachhaltiger und nachweisbarer Herstellungs- und Produktionsprozess.

Trauerfeier und Erinnerungsgegenstände

Bei der Gestaltung der Trauerfeier und der immer öfter damit verbundenen Erstellung von Fotobüchern zur Erinnerung an den Abschied eines geliebten Menschen oder der Anfertigung eines individuellen Schmuckstückes, das etwa den Fingerabdruck des Verstorbenen trägt, kann der Bestatter ebenfalls Hinweise geben, wie man als Angehöriger sinnvoll Erinnerung durch Gegenstände ermöglicht, ohne auf Produktversprechen hereinzufallen die nur Trauernden das Geld aus der Tasche ziehen und spätestens nach einiger Zeit bei den Trauernden einen schalen Beigeschmack hinterlassen.

Bestatter werden manchmal gefragt, ob man sich als Sohn oder Tochter bei der Gestaltung des Sarges beteiligen könne. Stephan Neuser, Generalsekretär des Bundesverbands Deutscher Bestatter, weiß aus seinem beruflichen Kontakt zu vielen Bestattern, dass es Angehörigen ein Bedürfnis sein kann, den Sarg zu bemalen oder die Trauerfeier mitzugestalten und damit einen ganz persönlichen Abschiedsgruß auszudrücken. Und Neuser betont in diesem Zusammenhang: „Angehörige wollen bei der Auswahl von Bestattungswaren ernst genommen und beteiligt werden!“

Bestattungsvorsorge

Um sich nicht erst im akuten Todesfall und der inneren Erschütterung zu schnellen Entscheidungen gedrängt zu fühlen, ist es ratsam, bereits zu Lebzeiten beim Bestatter die eigenen Wünsche auch für Waren und Dienstleistungen zu besprechen und eine Bestattungsvorsorgevereinbarung zu treffen. Auf jeden Fall ist klar: Bestatter wollen nicht primär verkaufen, sondern einen Abschied in einer Gesamtheit gestalten, bei dem die Trauerfeier, künstlerische Gestaltungselemente und die Bestattungswaren zusammenpassen, so Oliver Wirthmann, Pressesprecher des BDB.

Pressekontakt:

Bundesverband Deutscher Bestatter e. V.
Cecilienallee 5

40474 Düsseldorf
Telefon: ++49 (0)211 / 16 00 8 – 10
Fax: ++49 (0)211 / 16 00 8 – 60

Ansprechpartner:
Stephan Neuser, Generalsekretär – Bundesverband Deutscher Bestatter e.V.
Oliver Wirthmann, Pressesprecher – Bundesverband Deutscher Bestatter e.V.

E-Mail: info@bestatter.de
Internet: www.bestatter.de

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Bundesverband Deutscher Bestatter e. V.

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/u9axqk

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/vermischtes/sarg-urne-und-bestattungswaren-sind-keine-alltaeglichen-produkte-55355

1948 gründeten die deutschen Bestatter den Bundesverband Deutscher Bestatter e. V., der heute aus 16 Landesverbänden und -innungen der Bundesländer besteht. Aus einem kleinen Berufsverband haben sich bis heute mehrere Organisationen entwickelt, die ihren Mitgliedern, den Trauernden und Bestattungsvorsorgenden eine große Bandbreite von Serviceleistungen anbieten.

Dem BDB ist es gelungen, die Berufsausbildung von der Bestattungsfachkraft über den Bestattermeister bis hin zu fachspezifischen Zusatzqualifikationen zu professionalisieren und qualitativ auf ein hohes Niveau zu heben. Der BDB setzt sich dafür ein, dass die Interessen der Bestatter in Politik, Rechtsprechung und Verwaltung Gehör finden. Mit dem Kuratorium Deutsche Bestattungskultur e. V. und der Deutschen Bestattungsvorsorge Treuhand AG können Menschen zwei verschiedene Vorsorgemodelle zur finanziellen Absicherung der Bestattungskosten wählen: die Sterbegeldversicherung oder die Eröffnung eines Treuhandkontos. Mit dem Markenzeichen zertifiziert der BDB Bestatter, die ihr garantiertes Qualitätsversprechen auch dokumentieren können und hohe persönliche, fachliche und betriebliche Anforderungen bei der Beratung und Durchführung von Bestattungsdienstleistungen erfüllen. Auf europäischer und internationaler Ebene ist der BDB in der europäischen Bestattervereinigung EFFS und der FIAT-IFTA als Weltorganisation für alle Interessen und Belange der Bestatter auf globaler Ebene aktiv. Der BDB Maßstab für die Bestattungsbranche in Deutschland!

Firmenkontakt
Bundesverband Deutscher Bestatter e. V.
Oliver Wirthmann
Volmerswerther Straße 79
40221 Düsseldorf
0211 – 1 60 08 10
info@bestatter.de
http://www.themenportal.de/vermischtes/sarg-urne-und-bestattungswaren-sind-keine-alltaeglichen-produkte-55355

Pressekontakt
Bundesverband Deutscher Bestatter e. V.
Oliver Wirthmann
Volmerswerther Straße 79
40221 Düsseldorf
0211 – 1 60 08 10
info@bestatter.de
http://shortpr.com/u9axqk

Freizeit, Buntes und Vermischtes

Do it yourself: Viele Workshops auf der STRICK! Hannover 2017

Auf der diesjährigen STRICK! Hannover wird vom 14. bis 16. Oktober wieder alles im Zeichen der kreativen Handarbeit stehen.

Do it yourself: Viele Workshops auf der STRICK! Hannover 2017

Logo STRICK! Hannover

Auf der diesjährigen STRICK! Hannover wird vom 14. bis 16. Oktober wieder alles im Zeichen der kreativen Handarbeit stehen. Neben einer großen Vielfalt an Strickzubehör sowie Woll- und Garnsorten wird es auch zahlreiche, professionell angeleitete Workshops zum Zuschauen und Mitmachen geben.

+++ Schritt für Schritt, mach mit! Do it yourself +++

Die STRICK! Hannover bildet die Oase des Glücks für strickverliebte Künstler/-innen. Inmitten der großen infa kreativ-Messe lässt es sich an über 20 Woll- und Garnshops nach Lust und Laune stöbern und shoppen. Damit nicht genug – Auch in diesem Jahr wird die infa kreativ an drei Tagen mit über 15 Workshop-Angeboten die Besucher in ihren Bann ziehen. Ganz egal, ob erfahrener Nadelkünstler/-in oder frischer Anfänger/-in: Auf der infa kreativ ist für jeden Messegast der richtige Kurs dabei! Vorherige Anmeldungen sind erwünscht, aber nicht bei allen Kursen zwingend notwendig.

http://www.infa-kreativ.de/infa_kreativ_themen_strick_workshop_de

+++ Maschenweise Workshops! Jetzt anmelden!+++

Immer mehr neuartige Nadeltechniken begeistern die Strickwelt. Nichtsdestotrotz bleiben alte, traditionelle Techniken, wie beispielsweise das Broomstick-Häkeln oder Tunesisch-Häkeln, weiterhin hoch im Kurs. An den Ständen der „Schoeller Süssen GmbH“, „Handarbeiten-Köster“ und „Ariadne-Handarbeiten“ lassen sich diese und andere Praktiken kinderleicht erlernen (ganztägig). Des Weiteren dürfen sich die Messebesucher bei „PondeRosa-Wolle“ an allen Messetagen, jeweils um 15:30 Uhr, auf einen interessanten Kurs rund um das Thema „Socken stricken von der Spitze“ freuen.

Schals, Stirnbänder, Stulpen und vieles mehr können Teilnehmer dagegen nach dem Workshop mit Uta Kempf im Handumdrehen selbst fertigen. Unter fundierter Anleitung stellen Strickbegabte und Neulinge kleine Anhänger oder Lesezeichen mit der angesagten Doubleface-Technik her (an allen Messetagen, jeweils von 11:00 bis 12:30 Uhr und von 16:00 bis 17:30 Uhr). Im zweiten Workshop-Angebot, täglich von 14:00 bis 15:30 Uhr, wird an norwegisch-anmutender Dekoration für den Christbaum gearbeitet.

Am Stand von „Makerist“, der Online-Handarbeitsschule, dürfen die Besucher mit Special Guest Claudia Bartels von der Zeitschrift „Easy Häkeln“ zum Thema „Effektvolles Zopf-Stirnband“ verschlungene Kreativität beweisen.

Zu jeder vollen Stunde beginnt außerdem ein neuer „myboshi“-Workshop „Kreativzeit mit myboshi – Mini-DIY „. In maximal 30 Minuten hat der Besucher die Gelegenheit, kleine Accessoires zu häkeln und die Wollqualität direkt vor Ort zu testen.

+++ infa kreativ Häkel Cup powered by „myboschi“- An die Nadeln, fertig, los! +++

Wem die zahlreichen Workshops allein noch nicht genügen, sollte sich unbedingt beim ersten „infa kreativ Häkel Cup powered by myboschi“ anmelden. Wer schafft es, das 55 Meter lange Wollknäul als Erster komplett zu verhäkeln? Alle 50 Teilnehmer erhalten eine kostenlose Eintrittskarte zur infa kreativ und ein „myboshi“-Starter Set. Dem Sieger winkt unter anderem ein „myboshi“-Gutschein im Wert von 100 Euro. Maschenspaß garantiert!

Termin: Sonntag, den 15. Oktober, von 12:00 – 15:00 Uhr.

+++ Shopping en masse +++

Die diesjährige Vielfalt an Wolle, Garnen, Strick- und Häkelzubehör übertrifft das bisher Dagewesene. Mit dabei sind unter anderem „Tausendschön“, die „Schoeller Süssen GmbH“, „Die Socken Manufaktur“, „Das Wollmobil“, „Wollkenschaf“, „Litonya“, „Handarbeiten-Köster“, „Ariadne-Handarbeiten“, „Jutta´s Lädchen“, „Kleines Wollhaus“, „LittleFavorites by Rea“, „Piratenwolle“, „PondeRosa-Wolle“, „Strick-Träume“ und „Der Kreativladen“. Das absolute Highlight wird dabei das Unternehmen „myboshi“ mit seinen zahlreichen Workshops, farbenfrohen Wollpaketen, Anleitungen und Kreativ-Sets sein.

+++ Größer, frecher, jünger: die infa kreativ 2017 +++

Die STRICK! Hannover findet nunmehr zum dritten Mal im Rahmen der beliebten infa kreativ, einer der größten Endverbrauchermessen im Norden, statt. Sie besticht in diesem Jahr durch ein noch bunteres, vielseitigeres und kreativeres Angebot. Dort gibt es, neben weiteren Woll-und Strickspezialitäten, unzählige Utensilien rund um die moderne Handarbeit, aktuelle Inspirationen zu neuen DIY-Trends und on top über 200 lehrreiche Workshops an 3 Tagen.

+++ infa KREATIV NACHT 2017 – Nur am 14. Oktober 2017 +++

Auch die Erfolgsgeschichte infa KREATIV NACHT geht in eine neue Runde und lädt am 14. Oktober von 18:00 – 21:00 Uhr zur langen Nacht der Kreativität ein (Halle 23). Das vielseitige Erlebnisprogramm besticht durch eine kulinarische Food-Truck-Meile, Street-Art-Künstler, exklusive DIY-Workshops und eine fulminante Fashionshow. Selbstverständlich gibt es nach „Ladenschluss“ die Möglichkeit, in den über 170 Design- und Fachgeschäften einzukaufen. Besucher können mit einer zusätzlichen Eintrittskarte das nächtliche Treiben der infa KREATIV NACHT miterleben.

Copyright: Fachausstellungen Heckmann

Weitere Informationen unter:

http://www.infa-kreativ.de
https://www.strick-hannover.de

Verwendung honorarfrei, Beleghinweis erbeten
663 Wörter, 5.026 Zeichen mit Leerzeichen

infa kreativ- Messe für kreatives Gestalten

Die STRICK! Hannover findet im Rahmen der infa kreativ, einer der größten Messen für kreatives Gestalten mit über 70.000 Besuchern, statt. Dort gibt es noch mehr Wolle, Strickgarn und fertige Strickdesignstücke, aber auch Utensilien fürs Handarbeiten, Basteln, Schmuckherstellen, Papierdesign u.v.m. zu entdecken. Neue Inspiration und Infos zu neuen DIY-Trends und Techniken bieten die zahlreichen Workshops auf der infa kreativ. Die DaWanda-Area lockt mit kreativen Geschenkideen, individuellen Accessoires und handgefertigter Deko. Und für alle Fans von Torten, Cupcakes, Cake Pops und Co ist die Cake World Germany, die ebenfalls im Rahmen der infa kreativ stattfindet, ein absolutes Muss.

Weitere Informationen:

www.infa-kreativ.de

Firmenkontakt
Eventagentur EVENTS4YOU
Holger Ballwanz
Christburger Straße 2
10405 Berlin
+49 (0) 30 43 73 43 43
+49 (0) 30 44 67 73 99
presse@pr4you.de
http://www.events4you.de

Pressekontakt
PR-Agentur PR4YOU
Holger Ballwanz
Christburger Straße 2
10405 Berlin
+49 (0) 30 43 73 43 43
+49 (0) 30 44 67 73 99
presse@pr4you.de
http://www.pr4you.de

Freizeit, Buntes und Vermischtes

Ikaros, sein Buch-Autor und der weiße Rabe beim Weltkulturradio zu Gast

Ikaros auf der Suche nach der Wahrheit: Buchautor und sein Rabe beim radiomulticult.fm

Ikaros, sein Buch-Autor und der weiße Rabe beim Weltkulturradio zu Gast

Endlich ist der Sommer da, und auch die Ferien locken einen fort. Wer noch keine Urlaubslektüre hat sollte am 21. August um 8 Uhr radiomuticult.fm einschalten, online gehen (Live Stream) oder danach die Sendung im Archiv aufrufen. Das Ikaros-Buch kann man auch einfach downloaden z.B. bei bücher.de. Beim Weltkulturradio gratis und on air: Sonne, Meer, Mythologie mit Dieter Schultze-Zeu und Ikaros.

Aber auch so ist das Abenteuerbuch in allen Buchläden und auch als ebook zu haben. Der Erlös geht an die Kreuzberger Kinderstiftung. Man tut Gutes, unterhält sich und lernt eine Menge. Denn der Ort des Geschehens ist Griechenland. Die Wiege der Demokratie: Das neueste Werk des Autoren Dieter Schultze-Zeu kommt da gerade richtig. „Ikaros auf der Suche nach der Wahrheit“ – ein spannendes Abenteuer rund um die Themen Liebe, Familie, Herkunft und Mythologie. Der weiße Rabe ist auch wieder dabei.

Dieter Schultze-Zeu verrät Spannendes zu seinen Büchern, Griechenland und dem weißen Raben

Der Erlös der Romane geht an die Kreuzberger Kinderstiftung – welche Beziehung haben Sie dazu?
Schultze-Zeu: „Die Kreuzberger Kinderstiftung ist das Lebenswerk meines langjährigen Freundes Peter Ackermann. Sie fördert eine Reihe von Jugendprojekten, auch in Griechenland. Ich finanziere über die Stiftung Stipendien für junge Menschen, die im 2. Bildungsweg den mittleren Schulabschluss oder das Abitur nachholen wollen.“

In Ihrem Buch „Ikaros“ gibt es ein mythologisches Vorbild?
Schultze-Zeu: „Mit meinem Ikaros-Büchern korrigiere ich die Schulbuchweisheiten. Mein Ikaros wollte auch hoch hinaus. Er war jedoch nicht so übermütig, die Sonne anzusteuern. Er wollte frei und selbstbestimmt leben und die Wahrheit über seine Herkunft herausfinden. Und, wie ich von dem weißen Raben weiß, ist ihm dies – trotz aller Schwierigkeiten, gelungen. Der weiße Rabe ist auch – jenseits des Bücher, wo er auch zu mir spricht – der Meinung, dass die reichen Staaten Europas Griechenland helfen sollten.“

Wer mehr darüber erfahren möchte, schaltet beim Weltkulturradio ein: auf www.multicult.fm und auf UKW 91,0 Alex am Montag 21.08 in der dritten Stunde des Morgenmagazins von 8- 9 Uhr, für Langschläfer in Wdh. von 11- 12 Uhr ( nur im Internet) und zum Nachhören hier im Radio-Online-Archiv gratis.

Das abenteuerliche Lesevergnügen ist ab sofort als Buch und eBook erhältlich, nicht nur für Griechenland-Fans und Urlauber, sondern auch für Daheimgebliebene, Jung und Alt. Und das auch noch für einen guten Zweck: mit den Honoraren aus dem Verkauf dieses Buchs unterstützt der Berliner Autor die Kreuzberger Kinderstiftung.

Das Buch „Ikaros auf der Suche nach der Wahrheit“ von Dieter Schultze-Zeu, erhältlich im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-3234-0 erhältlich für 11,99 Euro. Das Buch ist versandkostenfrei und auch als ebook zum Download u.a. auf bücher.de zu bestellen.

PR-Agentur Medienarbeiten.de

Kontakt
Medienmiezen GmbH
Manuela Waller
Staakener Str. (GmbH-Sitz) 19
13581 Berlin
030 33890 488
office@medienarbeiten.de
http://www.medienarbeiten.de

Freizeit, Buntes und Vermischtes

9. HYGIA Firmenlauf Braunschweig: Das müssen Sie jetzt wissen

Ausgabe der Startunterlagen schon ab Dienstag Nachmeldungen vor Ort möglich

9. HYGIA Firmenlauf Braunschweig: Das müssen Sie jetzt wissen

(NL/6337186559) Braunschweig Nur noch wenige Tage bis zum 9. HYGIA Firmenlauf Braunschweig, der in diesem Jahr mit einem Teilnehmerplus von 20 Prozent aufwarten kann.

„Uns liegen bisher 3.800 Anmeldungen vor. Der neue Teilnehmerrekord freut uns als Veranstalter genauso wie unseren neuen Titelsponsor, die HYGIA-Fitnessgruppe“, sagt Conrad Kebelmann von der veranstaltenden Agentur Die Sportmacher. „Jetzt muss nur noch der Wettergott ein Einsehen haben.“ Die Aussichten für einen angenehm sonnigen, aber nicht zu heißen Eventtag stehen derzeit übrigens sehr gut.

Infomaterial zum Download

Um den Teilnehmern am 9. HYGIA Firmenlauf Braunschweig die Vorbereitungen zu erleichtern, haben Die Sportmacher eigens übersichtliches Informationsmaterial erstellt. Unter www.firmenlauf-braunschweig.de/wp-content/uploads/2017/08/TNI-FLB2017.pdf steht ein PDF-File zum Download und Ausdruck bereit, auf dem sich neben dem Zeitplan weitere Infos zu Parkplätzen, der Kleiderabgabe oder dem Getränkeservice finden. Darüber hinaus gibt es auf dem Infoblatt einen Lage- und einen Streckenplan.

Wichtig für alle Teamcaptains: Es sind vor Ort noch Nachmeldungen möglich. Auch beim Catering kann nachgeordert werden. Entsprechende Informationen sowie Formulare finden sich im Service-Center der Firmenlauf-Präsenz unter: www.firmenlauf-braunschweig.de/downloadbereich. Die Ausgabe der Startunterlagen startet schon am Vortag des Firmenlaufes, in der Zeit zwischen 16 und 18 Uhr im ORG-Büro in der Löwen-Lounge. Am Firmenlauf-Tag, Mittwoch, 23. August 2017, können die Startunterlagen dort ab 10 Uhr abgeholt werden.

Ab 16 Uhr startet die Veranstaltung offiziell, dann öffnet auch der Clean-Car-Firmenlauf-Parkplatz am
Schützenplatz seine Pforten. Ebenfalls gleich zu Beginn können die Teilnehmer sich bei der Aktion „Schlag
den Panda“ spielerisch messen. Dabei treten die Firmenläufer in fünf per Zufallsprinzip ausgewählten
Spielen gegen den HYGIA-Panda an. Um 19 Uhr fällt der Startschuss. Die ersten Firmenläufer werden
nach gut 15 Minuten wieder ins Stadion einlaufen.

Liveband „Push It Up“ heizt Teilnehmern ein

Ab 19:30 Uhr werden die Hamburger Rockröhren von der Liveband „Push It Up“ den Firmenlauf
aufmischen. Die Profimusikerinnen bringen jede Menge Power, Charme und Witz auf die Bühne und
werden den Zuhörern ordentlich einheizen. Die Band wird gemeinsam mit DJ Swen auch die After-Run-
Party (ab 21 Uhr) einläuten. Dort können alle Teilnehmer in entspannter Atmosphäre neue Kontakte
knüpfen und den inspirierenden Firmenlauftag in ausgelassener Stimmung ausklingen lassen.

Über Die Sportmacher GmbH, Veranstalter des HYGIA Firmenlaufs Braunschweig

Die Sportmacher GmbH veranstaltet deutschlandweit Firmenläufe als Netzwerkpartys. Gegründet im Jahr 2006 in Chemnitz, sind Die Sportmacher für die Durchführung von vier erfolgreichen Firmenläufen (Potsdam, Leipzig, Braunschweig und Chemnitz) verantwortlich.

Im Jahr 2016 bewegten Die Sportmacher insgesamt 30.000 Menschen, über 3.500 Firmen konnten zum Laufen gebracht werden. 2017 sollen es schon 35.000 Läufer sein, die an einem der vier Firmenläufe sowie dem TrailRunBerlin teilnehmen.

Firmenkontakt
Die Sportmacher GmbH
Conrad Kebelmann
Dreiserstraße 4
12587 Berlin
030 3464 95 877
presse@firmenlauf-braunschweig.de
http://

Pressekontakt
Die Sportmacher GmbH
Conrad Kebelmann
Dreiserstraße 4
12587 Berlin
030 3464 95 877
presse@firmenlauf-braunschweig.de
http://www.firmenlauf-braunschweig.de

Freizeit, Buntes und Vermischtes

Business meets Future: Neue Marketing-Perspektiven in der dmexco World of Experience

(Mynewsdesk) #dmexco #expo #conference #2017

Vom Internet of Things (IoT) bis Virtual Reality: In der vernetzten Welt stehen Verbraucher und ihr persönliches Erlebnis im Fokus. Wichtige Einblicke in die Marketing-Kommunikation und -Technologien von morgen gewährt die dmexco in ihrem Expo-Special „World of Experience“ und auf der Conference-Bühne der „Experience Hall“. Weitere Informationen über die dmexco World of Experience finden sich unter http://dmexco.de/world-of-experience. Das komplette Programm der dmexco Experience Hall ist ab sofort unter http://dmexco.de/conference_programm abrufbar.

Köln, 17. August 2017 – Automobilhersteller werden zu Mobilitätsplattformen, Food-Brands erobern mit Content und Commerce die smarte Küche, die Reisebranche schafft mit Virtual Reality emotionales Fernweh. Für die Marketing-Kommunikation eröffnet das neue Perspektiven. Wie aktuelle Technologietrends und visionäre Kommunikationsmöglichkeiten schon heute im Tagesgeschäft zum Einsatz kommen können, zeigt die dmexco 2017 in ihrer deutlich vergrößerten „World of Experience“ in Halle 9 und der „Experience Hall“ im Congress Center Nord.

Vernetzte Produkte und neuartiges Business in der World of Experience
Mit ihrem Expo-Special „World of Experience“ etabliert die dmexco 2017 den Innovation Hub für Marketing-Kommunikation und -Technologie von morgen. Hier präsentieren führende Brands und Dienstleister wie 3spin, Accenture, Beaconinside, Brandlocal, Commercetools, Denkwerk, Favendo, Hyve, Location Based Marketing Association, Loyality Partner Solutions, Lufthansa, make/c video content marketing, Merck, Microsoft, Mobalo, Navispace, Picanova, Radioscreen, Reply, Reprise Media (IPG), Sensiks, Snap und weitere First Mover der Connected World ihre vernetzten Produkte, neue Konsumentenerlebnisse und neuartiges Business. Zu den Themenschwerpunkten zählen das Internet of Things, Künstliche Intelligenz, Voice Technologie, Virtual und Augmented Reality sowie zahlreiche Facetten des Smart Home. Eines der zahlreichen Highlights: die erste Echtzeit-Emotions-Videoinstallation von Denkwerk. Erstmals zeigt die Digitalagentur in der World of Experience, wie schnell Gesichts- und Emotionserkennung schon heute funktioniert und wie vielseitig man sie einsetzen kann. Alle Informationen über die dmexco World of Experience finden sich unter http://dmexco.de/world-of-experience.

Inspirierende Live-Demos und Sessions in der dmexco Experience Hall
Weitere Mega-Trends der Connected World werden auf der dmexco Bühne in der Experience Hall sichtbar: In spannenden Sessions und beeindruckenden Live-Demos gewähren namhafte Branchenexperten und Vordenker wie Michael Zawrel (Product Manager HoloLens & Devices Microsoft), Thomas Reiter (Astronaut ESA), Andreas Heyden (CEO DFL Digital Sports), Beate Rosenthal (CDO Merck), Jon Collins (President of Integrated Advertising Framestore), Torsten Wingenter (CDO Lufthansa), Jordan Bitterman (CMO IBM Watson Content & IoT Platform), Howard Lerman (Co-Founder & CEO Yext), Chad Stoller (EVP Global Innovation Director UM) und Richard Robinson (Vice President of Commercial Cambridge Analytica) vor 700 Zuschauern einen Blick in die (gar nicht mehr so ferne) Zukunft des Digital Business. Das komplette Programm der dmexco Experience Hall ist ab sofort unter http://dmexco.de/conference_programm abrufbar.

dmexco Tickets gibt es unter http://dmexco.de/tickets – bis zum 21. August noch für 99,- Euro.

Vorschlag für Twitter:
Neue Marketing-Perspektiven in der #dmexco World of Experience – http://dmexco.de/world-of-experience Tickets: http://dmexco.de/tickets

Vorschlag für Facebook:
Vom Internet of Things (IoT) bis Virtual Reality: In der vernetzten Welt stehen Verbraucher und ihr persönliches Erlebnis im Fokus. Wichtige Einblicke in die Marketing-Kommunikation und -Technologien von morgen gewährt die dmexco in ihrem Expo-Special „World of Experience“ und auf der Conference-Bühne der „Experience Hall“. Weitere Informationen über die dmexco World of Experience finden sich unter http://dmexco.de/world-of-experience. Das komplette Programm der dmexco Experience Hall ist ab sofort unter http://dmexco.de/conference_programm abrufbar. Tickets gibt es unter http://dmexco.de/tickets – bis zum 21. August noch für 99,- Euro.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im dmexco

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/61tn72

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/vermischtes/business-meets-future-neue-marketing-perspektiven-in-der-dmexco-world-of-experience-12789

Über #dmexco

Die dmexco ist die globale Business- und Innovationsplattform der digitalen Wirtschaft. Sie setzt die digitale Agenda und treibt als Ideen- und Wachstumsmotor die nationale und internationale Wirtschaft voran: Mit direkten Geschäftsabschlüssen, wertvollen Neukontakten, inspirierenden Erkenntnissen und der Evaluierung von Geschäftsideen. Die dmexco steht damit für Pure Business, verbindet die entscheidenden Marktteilnehmer aus aller Welt und präsentiert die vielversprechendsten Strategien, Lösungen und Trends aus der Marketing Communications & Technology. dmexco die weltweit führende Messe und Konferenz der digitalen Wirtschaft.

Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. ist unter besonderer Mitwirkung des Online-Vermarkterkreis (OVK) ideeller und fachlicher Träger der dmexco sowie Inhaber der Marke. Veranstalter der dmexco ist die Koelnmesse.

Die dmexco 2017 findet am 13. und 14. September 2017 in Köln statt. Alle Informationen sowie Fotos, Videos und O-Töne zur dmexco 2016 finden sich unter http://www.dmexco.de, http://www.facebook.com/dmexco, http://twitter.com/dmexco und http://www.youtube.com/dmexcovideo

Firmenkontakt
dmexco
André Hoffmann
Messeplatz 1
50679 Köln
+49 40 679 446 53
dmexco@faktor3.de
http://www.themenportal.de/vermischtes/business-meets-future-neue-marketing-perspektiven-in-der-dmexco-world-of-experience-12789

Pressekontakt
dmexco
André Hoffmann
Messeplatz 1
50679 Köln
+49 40 679 446 53
dmexco@faktor3.de
http://shortpr.com/61tn72

Freizeit, Buntes und Vermischtes

SIGNAL IDUNA fusioniert ihre Krankenversicherer

SIGNAL IDUNA fusioniert ihre Krankenversicherer

(Mynewsdesk) Die SIGNAL Krankenversicherung a. G. und der Deutscher Ring Krankenversicherungsverein a. G. wurden zur SIGNAL IDUNA Krankenversicherung a. G. verschmolzen.

* Die SIGNAL IDUNA Krankenversicherung a. G. gehört zu den TOP FIVE im deutschen Markt der privaten Krankenversicherungen.
* Die Marke „Deutscher Ring Krankenversicherung“ bleibt erhalten.
* Der Versicherungsschutz für die Kunden bleibt unverändert.
* Die Arbeitsverhältnisse der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bleiben inhaltlich unverändert und werden von der SIGNAL IDUNA Krankenversicherung a. G. fortgeführt.
Die beiden Krankenversicherer der SIGNAL IDUNA Gruppe gehören zu den beitragsstabilsten und best-gerateten privaten Krankenversicherern in Deutschland. Die Verschmelzung bringt zusätzliche Vorteile für die Mitglieder, Kunden, Mitarbeiter und Vermittler.

„Wir steigern unsere Wettbewerbsfähigkeit weiter, die Beitragsentwicklung wird noch stabiler und wir schärfen das Markenprofil“, sagt Ulrich Leitermann, Vorsitzender der Vorstände der SIGNAL IDUNA Gruppe.

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht hat der Verschmelzung Anfang August zugestimmt. Vorher gaben die Gremien der Gesellschaften einstimmig „grünes Licht“ für die Fusion. Mit der nunmehr erfolgten Handelsregistereintragung ist die Verschmelzung rechtskräftig.

Die SIGNAL IDUNA Gruppe hat mit ihrem Zukunftsprogramm wichtige Weichen gestellt, um sich auf das veränderte Kundenverhalten durch die Digitalisierung einzustellen.

„Wir stellen uns frühzeitig und konsequent auf neue und aktuelle Herausforderungen wie die bereits lang andauernde Niedrigzinsphase ein. Wir haben bereits im Jahr 2014 mit der Neuausrichtung unserer gesamten Unternehmensgruppe begonnen. Diesen Weg der Konsolidierung und des Investments auch in neue Geschäftsfelder gehen wir konsequent und gemeinsam mit unseren Mitgliedern, Kunden, Mitarbeitern und Vermittlern“, so der Vorstandsvorsitzende auch im Hinblick auf die Verschmelzung der beiden Krankenversicherer.

Die SIGNAL IDUNA Krankenversicherung a.G. gehört mit einer Beitragseinnahme von rund 2,7 Milliarden Euro zu den größten privaten Krankenversicherern.

Die betriebswirtschaftlichen Kennzahlen sind durchgehend überdurchschnittlich, so betrug im Jahr 2016 beispielsweise die RfB-Quote 55,7 Prozent (Markt: 42,1 Prozent). Mit Alterungsrückstellungen von über 19 Milliarden Euro und einer Nettoverzinsung der Kapitalanlagen von 4,5 Prozent ist die neue Gesellschaft sehr gut für zukünftige Herausforderungen aufgestellt.

Zur SIGNAL IDUNA Gruppe

Handwerker und Gewerbetreibende gründeten zu Beginn des 20. Jahrhunderts in Dortmund und Hamburg kleine Unterstützungskassen, aus denen die SIGNAL IDUNA Gruppe hervorging. Obwohl die Gruppe heute Vorsorgeprodukte für alle Zielgruppen anbietet, haben sich die traditionell engen Verbindungen zu Handwerk, Handel und Gewerbe bis heute gehalten.

Der Ursprungsgedanke der Gründer – Sicherheit durch Selbsthilfe – ist aktueller denn je und zeichnet die SIGNAL IDUNA Gruppe als partnerschaftlichen Berater mit erstklassigem Service und individuellen, zukunftsorientierten Absicherungen aus. Dieser Ursprungsgedanke ist auch in der Rechtsform der Gruppe – dem Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit (VVaG) – lebendig geblieben. Denn im Zentrum allen Engagements stehen für die SIGNAL IDUNA Gruppe einzig und allein ihre Mitglieder.

1999 fusionierten die 1907 gegründeten Dortmunder SIGNAL Versicherungen mit der Hamburger IDUNA NOVA Gruppe, gegründet 1906, zur SIGNAL IDUNA Gruppe. Der Deutsche Ring Krankenversicherungsverein, Hamburg, schloss sich 2009 dem Gleichordnungskonzern an. Unter dem Dach der SIGNAL IDUNA finden sich auch Spezialversicherer für den öffentlichen Dienst sowie ein komplettes Angebot an modernen Finanzdienstleistungen. Dazu gehören Bausparprodukte, Immobilienfinanzierungen und Investmentanlagen.Die Kernkompetenz der Gruppe liegt in der Absicherung aller Lebensrisiken der privaten Haushalte und in der maßgerechten Risikodeckung für die Betriebe der mittelständischen Wirtschaft.

In Europa ist die SIGNAL IDUNA Gruppe mit Versicherungsgesellschaften in Ungarn, Polen und Rumänien sowie mit einer Rückversicherungsgesellschaft in der Schweiz vertreten.

Die SIGNAL IDUNA Gruppe erzielt Beitragseinnahmen von etwa 5,6 Milliarden Euro. Mit Vermögensanlagen von mehr als 67 Milliarden Euro verfügt die Gruppe über eine beachtliche Finanzkraft. Sie betreut mehr als zwölf Millionen versicherte Personen und Verträge.

Dortmund/Hamburg, 16. August 2017

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im SIGNAL IDUNA

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/rvunyo

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/vermischtes/signal-iduna-fusioniert-ihre-krankenversicherer-45883

Die SIGNAL IDUNA Gruppe geht zurück auf kleine Krankenunterstützungskassen, die Handwerker und Gewerbetreibende vor über 100 Jahren in Dortmund und Hamburg gegründet hatten. Heute hält die SIGNAL IDUNA das gesamte Spektrum an Versicherungs- und Finanzdienstleistungen für alle Zielgruppen bereit.

Das Vertriebsnetz ist eines der größten in der deutschen Versicherungslandschaft. Der Gleichordnungskonzern betreut mehr als zwölf Millionen Kunden und Verträge und erzielt Beitragseinnahmen in Höhe von rund 5,6 Milliarden Euro.

Weitere Informationen zur SIGNAL IDUNA Gruppe finden Sie auf
http://www.signal-iduna.de

Firmenkontakt
SIGNAL IDUNA
Thomas Wedrich
Joseph-Scherer-Straße 3
44139 Dortmund
040 4124-3834
thomas.wedrich@signal-iduna.de
http://www.themenportal.de/vermischtes/signal-iduna-fusioniert-ihre-krankenversicherer-45883

Pressekontakt
SIGNAL IDUNA
Thomas Wedrich
Joseph-Scherer-Straße 3
44139 Dortmund
040 4124-3834
thomas.wedrich@signal-iduna.de
http://shortpr.com/rvunyo

Freizeit, Buntes und Vermischtes

Andrea Jürgens – Ruhrpottkind Die schweren Jahre 2010 – 2017

Ein Hörbuch über die letzten Jahre einer der beliebtesten Schlagersängerinnen Deutschlands
aufgezeichnet und gesprochen von Maurice van Beek (Hitschreiber, Manager, Produzent, Freund)

Andrea Jürgens - Ruhrpottkind  Die schweren Jahre 2010 - 2017

Jetzt bestellen!
www.andreajuergens.de

Andrea Jürgens
Ruhrpottkind

Ein Hörbuch über die letzten Jahre einer der
beliebtesten Schlagersängerinnen Deutschlands
aufgezeichnet und gesprochen von
Maurice van Beek

Das Hörbuch zur Geschichte einer der beliebtesten und erfolgreichsten Sängerinnen im Deutschen Schlager. Es ist nicht die ganze Geschichte von Anfang bis zu Ihrem tragischen Tod. Ich möchte Euch das Leben der letzten 7 Jahre von Andrea erzählen, damit man den Menschen Andrea Jürgens HÖRBUCH versandkostenfrei im Shop bestellenaus einem anderen Blickwinkel besser kennen- und verstehen lernt.

Mit Hochachtung auf Ihr musikalisches Lebenswerk und mit großem Respekt gegenüber der Verstorbenen bedanke ich mich als Ihr Freund, Hitschreiber, Produzent und Manager für eine ganz besondere Zeit meines Lebens.
Fast 3 Jahre durfte ich an der Seite von Andrea vieles in ihrem Musikerleben mitgestalten und war ihr sehr nahe. Ich war oft Ihre Schulter zum Anlehnen, ihr Freund.

Vielleicht kann ich manchem Zuhörer Antworten auf seine
vielen ungeklärten Fragen vermitteln, vielleicht kann ich auch Trost spenden…

Maurice van Beek im August 2017

Jetzt !! als HÖRBUCH-CD mit Foto-Raritäten-Booklet auf www.andreajuergens.de
oder als Download-Hörbuch ab demnächst in allen MP3-Shops

vanbeekmusic
Musikproduzent, Musikmanagement,
Songwriting, Musikverlag

Kontakt
vanbeekmusic
Maurice van Beek
Hansenstr. 1
53721 Siegburg
02241-2664960
maurice-van-beek@t-online.de
http://www.andreajuergens.de