Category Archives: Freizeit, Buntes und Vermischtes

Freizeit, Buntes und Vermischtes

Physiotherapie in der Region Tübingen / Reutlingen

Krankengymnastik kann zu einem gesunden und schmerzfreien Rücken beitragen

Physiotherapie in der Region Tübingen / Reutlingen

Die Therapie bei Rückenschmerzen ist individuell wie der Schmerz. (Bildquelle: © Ralf Geithe – Fotolia)

TÜBINGEN / REUTLINGEN / BALINGEN. Rückenschmerzen sind Volkskrankheit Nummer Eins. Rückenschmerzen treten in jedem Lebensalter, in allen Berufsgruppen und Bevölkerungsschichten auf. Eine Umfrage der „Aktion Gesunder Rücken e.V.“ kommt zu dem Ergebnis, dass 70 Prozent der insgesamt 1000 Befragten zumindest einmal pro Monat Rückenschmerzen haben. Für einen Großteil bedeuten die Rückenschmerzen eine Einschränkung ihrer Lebensqualität. „Oft sind die Ursachen der Rückenschmerzen weitgehend harmlos. Und dennoch ist eine Behandlung unbedingt anzuraten, damit der betroffene Mensch aus dem Rückenschmerz Teufelskreislauf endlich herauskommt“, meint Adam Hypa, der in Balingen, im Einzugsbereich der Region Tübingen / Reutlingen, eine Praxis für Physiotherapie betreibt.

So vielfältig Rückenschmerzen sind, so zahlreich sind auch die Therapien

Rückenschmerzen können ganz unterschiedliche Ursachen haben. Vielfältig sind auch die Therapie- und Behandlungsformen. „Es gibt nicht die eine Therapie bei Rückenschmerzen. Erst wenn die Ursache zweifelsfrei durch einen Facharzt festgestellt wurde, kann die physiotherapeutische Behandlung zusammen mit dem Patienten, oft auch unter Hinzuziehung des behandelnden Arztes geplant werden“, so Krankengymnast Adam Hypa. Häufige Ursachen können unter anderem Fehlhaltungen, Verschleiß der Wirbelkörper, Übergewicht, zu wenige körperliche Betätigung sein. „Wer richtig vorbeugt, kann den Rückenschmerz erfolgreich und dauerhaft besiegen. Die richtige Körperhaltung beispielsweise beim Tragen und Heben, am Arbeitsplatz oder beim Sport – mit speziellen Rückenschulungen kann ein gesunder und schmerzfreier Rücken Realität werden. Viel Bewegung und gezielte Rückenübungen, die vom Patienten auch selbstständig regelmäßig absolviert werden, unterstützen diesen Prozess sehr effektiv“, so der spezialisierte Physiotherapeut Adam Hypa.

Die Qualifikationen der Physiotherapie Praxis von Adam Hypa in Balingen reichen von der Therapie auf neurophysiologischer Grundlage: Bobath Therapie, über die manuelle Lymphdrainage, manuelle Therapie, ambulante Rehabilitation, Kiefergelenkbehandlung (CMD), Beckenbodengymnastik, medizinische Massagen nach Dr. Marnitz bis hin zur Dornbehandlung und das Therapiegerät Slackline in der Neurorehabilitation. Krankengymnastik in Balingen bei Adam Hypa mit ganzheitlicher, individueller Therapie.

Kontakt
Physiotherapeut Adam Hypa
Adam Hypa
Im Zwinger 17
72336 Balingen
07433 / 9984374
presse@adamphysio.de
http://www.adamphysio.de

Freizeit, Buntes und Vermischtes

Zahnarzt für Karlsruhe: Selbstbewusst durch Zähne bleichen

Warum Zähne bleichen auf das Selbstbewusstsein wirkt, erklärt Zahnarzt Dr. med. dent. Beschnidt

Zahnarzt für Karlsruhe: Selbstbewusst durch Zähne bleichen

Das Selbstbewusstsein lässt sich mit weißen Zähne positiv beeinflussen.

KARLSRUHE. Schon der große deutsche Dichter Johann Wolfgang von Goethe wusste: „Die Erfahrung lehrt uns, dass die einzelnen Farben besondere Gemütsstimmungen geben“. Die Verbindung zwischen Farben und Stimmung spielt auch beim Zähne bleichen eine Rolle, und ist hier sogar besonders augenscheinlich. Die Farbpsychologie charakterisiert Weiß mit folgenden Eigenschaften: Weiß steht für Reinheit, für Unschuld und Unberührtheit. Es symbolisiert helles, leuchtendes Licht, das mit Wahrheit, Klarheit, Weite, Sauberkeit und Vollkommenheit assoziiert wird. Fast automatisch schreiben wir Menschen mit strahlend weißen Zähnen diese positiven Eigenschaften zu. „Weiße Zähne wirken auf das Selbstbewusstsein“, schildert Dr. med. dent. S. Marcus Beschnidt, der in Baden-Baden bei Karlsruhe eine langjährig etablierte privatärztliche Zahnarztpraxis führt.

In der Praxis Dr. Beschnidt (Metropolregion Karlsruhe) entscheiden Patienten über Bleaching Intensität

Der Bleicheffekt lässt sich in der modernen Zahnmedizin gezielt steuern. Arzt und Patient entscheiden im Vorfeld der Behandlung anhand einer Farbskala, wie intensiv der Bleich-Effekt ausfallen soll. Diese Entscheidung fällt in der Praxis von Dr. S. Marcus Beschnidt auf Grundlage einer intensiven zahnmedizinischen Untersuchung im Vorfeld der Bleaching-Behandlung. „Wir stellen die Zahngesundheit in den Vordergrund. Ein gesunder Zahnschmelz ist wichtig, damit das Zähne bleichen zum gewünschten guten Ergebnis führt“, erklärt der Zahnarzt Dr. Beschnidt. Er verwendet in seiner Praxis Bleich-Substanzen, die sanft und nachhaltig wirken. Dabei kommen Wirkstoffe mit Wasserstoffperoxid oder Trockensubstanzen auf Wasserstoffperoxid-Basis zum Einsatz. Der Bleich-Prozess macht sich dabei eine chemische Reaktion auf den Zähnen zunutze: Die Farbstoffe auf dem Zahn, die durch Ablagerungen entstanden sind, werden aufgespalten. Die Zähne werden deutlich heller.

Befreiter lächeln durch Zähne bleichen – Zahnarzt sieht positive Wirkung

Je nachdem, ob es sich um einen devitalen, also einen abgestorbenen, oder einen vitalen Zahn handelt, fällt das Zähne bleichen mehr oder weniger intensiv aus. Sowohl das „Home Bleaching“ mit einer Schiene, als auch das „in-office Bleaching“, zwei gängige Verfahren zum Zähne bleichen, werden in der Praxis von Dr. med. dent. Beschnidt angewendet. Egal welches Verfahren zum Einsatz kommt – nach der Behandlung stellt der Zahnarzt regelmäßig fest, dass seine Patienten befreiter lächeln und ein gutes Gefühl haben.

Dr. med. dent. S. Marcus Beschnidt zählt zu den Top-Medizinern in Deutschland. Zu seinem Leistungsspektrum gehört unter anderem die Implantologie und die ästhetische Zahnheilkunde. Beim Zähne bleichen und auch beim Setzen von Implantaten setzt der Arzt auf moderne Behandlungsmethoden.

Kontakt
Dr. med. dent. S. Marcus Beschnidt Privatpraxis für Zahnheilkunde
Dr. med. dent. S. Marcus Beschnidt
Lichtentaler Allee 1
76530 Baden-Baden
07221- 39 39 719
07221- 39 39 718
mail@webseite.de
https://www.beschnidt.com

Freizeit, Buntes und Vermischtes

Diese Vornamen sind sexy

Hübsche und sinnliche Vornamen steigern laut einer Studie der TU Chemnitz die Attraktivität besonders

Diese Vornamen sind sexy

Moderne Vornamen werden als attraktiv bewertet. (Bildquelle: © Sergey Novikov – Fotolia)

Wer von einer Person lediglich den Vornamen kennt, der macht sich sofort anhand des Namens ein Bild von der Person. Heike oder Cornelia wirken eher altmodisch, Sunny oder Lea wirken allerdings eher jung und modern und werden somit positiv bewertet. So haben Forscher der TU Chemnitz eine Studie durchgeführt und dreißig weibliche sowie männliche Vornamen untersucht. Sie haben zunächst ihre Wahrnehmung überprüft. Hierzu wurden diese von 149 Personen in verschiedene Kategorien – Attraktivität, Alter sowie Intelligenz – eingeordnet. Laut dieser Studie haben die Teilnehmer überwiegend das Alter als Reiz des Vornamens als maßgeblich gesehen.

Studie untersucht verschiedene Vornamen – moderne Vornamen besonders attraktiv

Besonders attraktiv bewertet wurden moderne Vornamen. Zwar raten Wissenschaftler von der Wahl eines Trendnamens ab, jedoch scheint das die meisten Menschen nicht zu stören. Ipso facto ist zu sagen, je älter ein Vorname klingt, desto älter schätzen Sie auch diesen Menschen ein. An dieser Stelle ist zu erwähnen, dass hier den Teilnehmern keine weiteren Informationen außer der Vorname vorgelegen haben. Die Teilnehmer hatten diese zwölf weiblichen Vornamen als besonders attraktiv eingestuft:

– Julia
– Sophie
– Lara und Lea
– Marie und Sarah
– Lena
– Katharina
– Leonie
– Laura
– Anna
– Jana
– Maria
– Marlene
– Susanne

Bei den männlichen Namen waren es diese:

– Alexander
– Leon, Luca und Lukas
– Tim
– Maximilian
– Jonas
– Christian
– Niklas
– Florian
– Felix
– David
– Michael
– Jan

Zeitlose Vornamen geraten immer mehr in den Trend

Je klassischer ein Vorname ist, desto beliebter ist er. Zeitlose Namen finden zahlreiche Menschen besonders schön. Während Trendnamen nach einigen Jahren wieder aus der Mode geraten, erhalten zeitlose Namen immer ein Stück Modernität. Für viele Menschen ist ein attraktiver Vorname äußerst wichtig. Allerdings sind für viele Menschen andere Namen attraktiv. Am besten sollten Sie sich selbst ein Bild vom Charakter des Menschen verschaffen. Denn auch eine Ursel oder ein Karl-Heinz können äußerst attraktiv sein.

Bei WelcherName.de dreht sich alles um Namen, Vornamen, Hundenamen und Katzennamen. Das große Verzeichnis bietet auch eine umfassende Datenbank zu Hunderassen. Dabei werden die beliebtesten Vornamen, Hundenamen und Katzennamen sowie Hunderassen ermittelt. Dabei stimmen die User selbst ab. Insgesamt über 100.000 User haben in diesem Jahr bereits verschiedene Bewertungen vorgenommen, die zum Jahresende zusätzlich veröffentlicht werden.

Kontakt
WelcherName.de
Dr. Thomas und Andreas Bippes
Breisgaustraße 25
76532 Baden-Baden
07221 / 2174602
info@welchername.de
http://www.welchername.de

Freizeit, Buntes und Vermischtes

Diese Vornamen sind sexy

Hübsche und sinnliche Vornamen steigern laut einer Studie der TU Chemnitz die Attraktivität besonders

Diese Vornamen sind sexy

Moderne Vornamen werden als attraktiv bewertet. (Bildquelle: © Sergey Novikov – Fotolia)

Wer von einer Person lediglich den Vornamen kennt, der macht sich sofort anhand des Namens ein Bild von der Person. Heike oder Cornelia wirken eher altmodisch, Sunny oder Lea wirken allerdings eher jung und modern und werden somit positiv bewertet. So haben Forscher der TU Chemnitz eine Studie durchgeführt und dreißig weibliche sowie männliche Vornamen untersucht. Sie haben zunächst ihre Wahrnehmung überprüft. Hierzu wurden diese von 149 Personen in verschiedene Kategorien – Attraktivität, Alter sowie Intelligenz – eingeordnet. Laut dieser Studie haben die Teilnehmer überwiegend das Alter als Reiz des Vornamens als maßgeblich gesehen.

Studie untersucht verschiedene Vornamen – moderne Vornamen besonders attraktiv

Besonders attraktiv bewertet wurden moderne Vornamen. Zwar raten Wissenschaftler von der Wahl eines Trendnamens ab, jedoch scheint das die meisten Menschen nicht zu stören. Ipso facto ist zu sagen, je älter ein Vorname klingt, desto älter schätzen Sie auch diesen Menschen ein. An dieser Stelle ist zu erwähnen, dass hier den Teilnehmern keine weiteren Informationen außer der Vorname vorgelegen haben. Die Teilnehmer hatten diese zwölf weiblichen Vornamen als besonders attraktiv eingestuft:

– Julia
– Sophie
– Lara und Lea
– Marie und Sarah
– Lena
– Katharina
– Leonie
– Laura
– Anna
– Jana
– Maria
– Marlene
– Susanne

Bei den männlichen Namen waren es diese:

– Alexander
– Leon, Luca und Lukas
– Tim
– Maximilian
– Jonas
– Christian
– Niklas
– Florian
– Felix
– David
– Michael
– Jan

Zeitlose Vornamen geraten immer mehr in den Trend

Je klassischer ein Vorname ist, desto beliebter ist er. Zeitlose Namen finden zahlreiche Menschen besonders schön. Während Trendnamen nach einigen Jahren wieder aus der Mode geraten, erhalten zeitlose Namen immer ein Stück Modernität. Für viele Menschen ist ein attraktiver Vorname äußerst wichtig. Allerdings sind für viele Menschen andere Namen attraktiv. Am besten sollten Sie sich selbst ein Bild vom Charakter des Menschen verschaffen. Denn auch eine Ursel oder ein Karl-Heinz können äußerst attraktiv sein.

Bei WelcherName.de dreht sich alles um Namen, Vornamen, Hundenamen und Katzennamen. Das große Verzeichnis bietet auch eine umfassende Datenbank zu Hunderassen. Dabei werden die beliebtesten Vornamen, Hundenamen und Katzennamen sowie Hunderassen ermittelt. Dabei stimmen die User selbst ab. Insgesamt über 100.000 User haben in diesem Jahr bereits verschiedene Bewertungen vorgenommen, die zum Jahresende zusätzlich veröffentlicht werden.

Kontakt
WelcherName.de
Dr. Thomas und Andreas Bippes
Breisgaustraße 25
76532 Baden-Baden
07221 / 2174602
info@welchername.de
http://www.welchername.de

Freizeit, Buntes und Vermischtes

Starkes Kundenwachstum und positives Jahresergebnis

Neue Geschäftsfelder sollen attraktive Zusatzangebote schaffen

Starkes Kundenwachstum und positives Jahresergebnis

(NL/3909927319) Die lekker Energie GmbH hat ihr Kundenwachstum in einem schwierigen Marktumfeld erheblich beschleunigt: Mit 324.000 Strom- und Gaskunden waren zum Jahresende 2017 6,6 Prozent mehr Kunden in Belieferung als im Vorjahreszeitraum (304.000). Der bundesweite Energieanbieter hat darüber hinaus zum vierten Mal in Folge ein positives Jahresergebnis erzielt. Nach Steuern beträgt das Ergebnis rund 5,3 Mio. Euro (2016: 6,8 Mio. Euro). Der Umsatzerlös stieg um 6,8 Mio. Euro auf 237,2 Mio. Euro.

Ein schlagkräftiger und kundenwertorientierter Vertrieb, ausgezeichneter Service, Kundenbin-dungsmaßnahmen sowie eine effiziente IT-Infrastruktur. Das sind die wichtigsten Erfolgsfaktoren für unsere nachhaltige Profitabilität und unser stetiges Kundenwachstum, sagt Josef Thomas Sepp, Sprecher der Geschäftsführung von lekker.

Dennoch steht lekker wie andere Energieanbieter auch vor großen Herausforderungen. Die Margen im Energievertrieb sind gering, daher testet lekker neue Geschäftsfelder, um Kunden mit attraktiven Zusatzangeboten zu akquirieren und zu halten. Den ersten Schritt machte lekker mit der Beteiligung an dem Berliner Start-up MieterEngel. MieterEngel wickelt das bislang analoge Geschäft Mieterberatung über eine Online-Plattform ab.

Unsere Kernkompetenzen sind günstige Akquise über viele unterschiedliche Vertriebskanäle sowie Kundenbindung durch kundenfreundliche, individualisierbare und automatisierte Prozesse, sagt Michael Veit, Geschäftsführer für Kundenservice und Vertrieb. Dieses Know-how wollen wir auf ähnliche Businessmodelle übertragen und dadurch zusätzlichen Nutzen für lekker und unsere Kunden schaffen.

Über lekker Energie:
Als einer der bedeutendsten Lieferanten von Ökostrom an private Haushalte steht die lekker Energie GmbH seit 2003 für umwelt- und verbraucherfreundliche Produkte. Für faire Wettbewerbsbedingungen setzt sich lekker Energie im Bundesverband Neue Energiewirtschaft ein. lekker ist kunden- und serviceorientiert und schneidet bei Vergleichstests regelmäßig mit Bestnoten ab. Bundesweit beliefert lekker Privat-, Gewerbe- und Geschäftskunden mit Strom und Gas. In der Berliner Zentrale und am Standort Heinsberg (NRW), wo lekker Grundversorger ist, beschäftigt das Unternehmen 200 Mitarbeiter.

Firmenkontakt
lekker Energie GmbH c/o Publiplikator
Thomas Reckermann
Hauptstraße 3
10827 Berlin
030-200 898 22
reckermann@publiplikator.de
http://

Pressekontakt
lekker Energie GmbH c/o Publiplikator
Thomas Reckermann
Hauptstraße 3
10827 Berlin
030-200 898 22
reckermann@publiplikator.de
http://shortpr.com/7h45e6

Freizeit, Buntes und Vermischtes

Stoneman Miriquidi Road: Startschuss für einzigartige Rennradstrecke im Erzgebirge

Stoneman Miriquidi Road: Startschuss für einzigartige Rennradstrecke im Erzgebirge

(Mynewsdesk) Das Erzgebirge ist um ein attraktives Aushängeschild reicher. Am heutigen Nachmittag fiel in Altenberg der Startschuss für eine neue, einzigartige Rennradstrecke. 290 Kilometer und über 4.900 Höhenmeter führt der neue Stoneman Miriquidi Road über den deutschen Erzgebirgskamm und entlang des tschechischen Egergrabens.

Nach dem grandiosen Erfolg des Stoneman Miriquidi für Mountainbiker, lädt das Erzgebirge nun auch Rennradfahrer ein, die weiten Erzgebirgsblicke und die atemberaubenden Gipfelerlebnisse auf Asphalt zu spüren.

Unter den erwartungsvollen Blicken der anwesenden Gäste, darunter auch Radsportlegende Olaf Ludwig, enthüllten Landrat Frank Vogel (Vorsitzender des Tourismusverbandes Erzgebirge e.V.), Heiko Weigel (Beigeordneter des Landkreises Sächsische Schweiz-Osterzgebirge), Thomas Kirsten ( Bürgermeister Stadt Altenberg) sowie Roland Stauder (Gründer der Marke „Stoneman“) feierlich die Kontrollstelle in Zinnwald als eine der insgesamt 13 Checkpointsentlang der Strecke.

Von dort führt der Stoneman Miriquidi Road vorbei an der Altenberger Pinge, dem atemberaubenden Abbruch durch Zinnbergbau, hinein in die Mystik des tschechischen Hochmoores. Entlang des 869 Meter hohen Stürmer geht es auf verkehrsarmen, feinen Asphaltstraßen hinab ins Egertal. Vorbei an Gebirgsneudorf (Nová Ves v Horách), Komotau (Chomutov) und dem Schloss Klösterle an der Eger (Klášterec nad Oh?í) führt der Stoneman Miriquidi Road den markanten Schollenbruch des Erzgebirges wieder hinauf.

Richtung Oberwiesenthal muss im Königsanstieg der 1.244 Meter hohe Keilberg (Klínovec) erklommen werden. Auf diesem Abschnitt passiert die Rennradstrecke die Checkpunkte Keilberg, Fichtelberg (1.214 m) und Bärenstein (897 m) des legendären Mountainbike-Abenteuers. Durch beeindruckende, abwechslungsreiche Landschaft führt die Strecke weiter Richtung Marienberg, von dort hoch zum Kamm nach Kühnhaide.

Entlang der Natschung schlängelt sich die Tour durch beeindruckende Felsvorsprünge bis nach Seiffen. Ein Highlight ist die Überquerung der Talsperre Rauschenbach. Vorbei am Checkpoint Holzhau, führt der Stoneman Miriquidi Road wieder zurück bis nach Altenberg.

Im Laufe der Eröffnungsfeierlichkeiten konnten die ersten offiziellen Fahrer im Ziel begrüßt werden, die bereits am 15. Juni 2018 zu einer geführten Silbertour gestartet waren.

„Traumhafte Momente, beeindruckende Landschaft und eine packende körperliche Herausforderung – die man geschafft habe und jederzeit wieder fahren möchte“, so lautete die Meinung der ersten Finisher zum Stoneman Miriquidi Road.

Dass man entlang des Stoneman Miriquidi Road auch zwei Kulturen entdeckt, verrät bereits die Strecke, die auch durch das Nachbarland Tschechien führt.Da die tschechischen Partner intensiv an der Projektumsetzung mitgewirkt haben, wurde die Eröffnung auch zum Anlass genommen, um eine entsprechende Kooperationsvereinbarung zu besiegeln. Damit vereinbaren die Partner (Tourismusverband Erzgebirge e.V. , Destina?ní agentura Krušné hory, o.p.s., Destina?ní agentura Dolní Pooh?í, o.p.s sowie První Krušnohorská o.p.s., Živý kraj – Destina?ní agentura pro Karlovarský kraj, z.s ), die grenzüberschreitende Zusammenarbeit weiter auszubauen, um die touristische Entwicklung zu stärken.

Weitere Informationen sowie buchbare Angebote zum Stoneman Miriquidi Road unter: https://road.stoneman-miriquidi.com

Hintergrundinformationen:

Das ist der Stoneman: Der „Stoneman by Roland Stauder “ ist eine sportliche Herausforderung als beeindruckender Rundkurs entlang landschaftlicher Highlights auf den schönsten Routen der Region. Die Strecke kann je nach sportlicher Ambition an einem Stück (an einem Tag GOLD) oder in mehreren Etappen (zwei Tage SILBER; drei Tage BRONZE) absolviert werden. Starterpakete inkl. Starterkarte werden an öffentlichen Ausgabestellen sowie bei den Logis-Partnern entlang der Strecke erhältlich sein.

Übernachtungsleistungen können bei den ausgewiesenen 17 Logis- Partnern entlang der Strecke gebucht werden. Diese sind speziell auf Bedürfnisse von Radfahrern eingestellt. Weitere Servicepakete wie z.B. Shuttle oder Gepräcktransfer werden ebfalls angeboten. 

Pressekontakte:

Tourismusverband Erzgebirge e.V. ; Doreen Burgold;  Tel. +49 (0) 3733 188 00 23 ;  presse@erzgebirge-tourismus.de

Agentur absolutGPS ; Sebastian Thiele ; Tel. +49 (0) 341-97523442 ; s.thiele@absolut-gps.com

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Tourismusverband Erzgebirge e.V.

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/slkwbb

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/vermischtes/stoneman-miriquidi-road-startschuss-fuer-einzigartige-rennradstrecke-im-erzgebirge-98565

Über den Tourismusverband Erzgebirge e.V.

Der Tourismusverband Erzgebirge e.V. ist die Dachorganisation für die nationale und internationale Vermarktung der Reiseregion Erzgebirge. Ausgezeichnete Rad-& Wanderwege, Wintersportmöglichkeiten, mehr als 800 Jahre Bergbautradition, weltbekannte Weihnachtsbräuche & Handwerkskunst sowie historische Dampfeisenbahnen: Wer in das Erzgebirge im Süden Sachsens aufbricht, lernt eine zweite Heimat kennen die Erlebnisheimat. Modern und traditionell, mit Geschichte und Geschichten!

Firmenkontakt
Tourismusverband Erzgebirge e.V.
Doreen Burgold
Adam Ries-Straße 16
09456 Annaberg-Buchholz
+49 (0) 3733-18800 23
d.burgold@erzgebirge-tourismus.de
http://www.themenportal.de/vermischtes/stoneman-miriquidi-road-startschuss-fuer-einzigartige-rennradstrecke-im-erzgebirge-98565

Pressekontakt
Tourismusverband Erzgebirge e.V.
Doreen Burgold
Adam Ries-Straße 16
09456 Annaberg-Buchholz
+49 (0) 3733-18800 23
d.burgold@erzgebirge-tourismus.de
http://shortpr.com/slkwbb

Freizeit, Buntes und Vermischtes

Dr. Anemone Bippes: Content Marketing – mehr als Storytelling!

Begriffe Content Marketing und Storytelling werden oft synonym gebraucht – ein Irrtum!

Dr. Anemone Bippes: Content Marketing - mehr als Storytelling!

Content Marketing: Informieren, beraten, unterhalten und Orientierung geben. (Bildquelle: © adiruch na chiangmai – Fotolia)

BADEN-BADEN. Reputationsmanagement, Integrierte Kommunikation, Online Marketinginstrumente, Content Marketing – „die Digitalisierung des Marketings kommt mit ganz neuen Begriffen einher. Und ganz klar: Online Marketing unterliegt einer starken Veränderung“, meint Dr. Anemone Bippes, Geschäftsführerin der Agentur PrimSEO in Baden-Baden. Begriffe wie Content Marketing und Storytelling werden oft synonym gebraucht – „was für ein Irrtum! Wer Content Marketing nur darauf reduziert, der verkennt die Möglichkeiten, die mit guten Inhalten erreicht werden können“, meint Dr. Anemone Bippes.

In der Bandbreite der Kommunikation ist Storytelling ein wichtiges Versatzstück

Tatsächlich sei das Storytelling zwar wichtig – „gut geschriebene Geschichten über eine Marke, ein Produkt oder eine Person, die beispielsweise für eine Marke steht und ihr ein Gesicht gibt, sorgen für Sexappeal, Begeisterung und sind sozusagen die Würze, die den Gegenstand der Storys besonders schmackhaft macht. Storytelling ist immer mehr als nur die Kür, aber immer nur Teil einer Marketing Gesamtstrategie. Letztlich geht es darum, mehr Leads zu generieren und höhere Umsätze zu realisieren, neue Zielgruppen zu erschließen und zu binden, im Gespräch zu bleiben mit Kunden und potentiellen Kunden. In der Bandbreite der Kommunikation ist Storytelling ein wichtiges Versatzstück“, meint Dr. Bippes.

Storytelling ist die ausgeworfene Angel und nur Teil einer Gesamtstrategie

Content Marketing ist in aller Munde. Fachartikel und Berichte mit Überschriften wie zum Beispiel

– „Hochwertige Inhalte sind entscheidend für die Markenbildung“,
– „Klassische Werbung zieht auch im Internet kaum noch“,
– „Content Marketing ist das neue PR“

machen deutlich, dass Unternehmenskommunikation den Stellenwert von Content Marketing längst erkannt hat. „Unternehmen setzen auf Contentstrategien als Teil der Integrierten Kommunikation. Sie suchen das Gespräch mit ihrer Zielgruppe, recherchieren fortwährend wo die Menschen, die sie erreichen wollen, kommunizieren und wie und wo sie sich informieren. Möglichst viele relevante Kanäle werden bedient, um potentielle Kunden zu erreichen. Im Idealfall wird eine Marke, ein Produkt oder eine Dienstleistung zu einem Medium. Wer mit relevanten und zugleich interessanten, informativen und unterhaltsamen Inhalten zur Stelle ist, wenn sich Menschen informieren wollen – Stichwort Pull-Strategie -, der wird zum gefragten Experten“, meint Dr. Anemone Bippes.

PrimSEO – Online Profilmarketing und Online Medizinmarketing. PrimSEO setzt auf Content Marketing durch Online Pressemitteilungen. Die Zukunft der Suchmaschinenoptimierung (SEO) liegt im inhaltlichen Bereich. Nur wer hochwertige und einzigartige Inhalte zu bieten hat, wird auch in Zukunft eine Rolle in der organischen Suche bei Google & Co. spielen.

Kontakt
PrimSEO GbR
Andreas Bippes
Breisgaustraße 25
76532 Baden-Baden
07221 / 217460 2
07221/ 217460 9
presse@primseo.de
http://www.primseo.de

Freizeit, Buntes und Vermischtes

Die Bedeutung von Katzennamen

Finden Sie den passenden Namen für Ihre Samtpfote

Die Bedeutung von Katzennamen

Oftmals tragen Katzen einen Namen, der zum Charakter passt. (Bildquelle: © Grigorita Ko – Fotolia)

Katzen sind die beliebtesten Haustiere überhaupt, und die Beliebtheit steigt immer weiter an. Kein Wunder, faszinieren die samtpfötigen Stubentiger doch bereits seit Jahrtausenden die Menschen. Wenn Sie mit dem Gedanken spielen, sich eine Katze ins Haus zu holen, haben Sie sich sicherlich Gedanken darüber gemacht, welchen Katzennamen Sie ihr geben möchten. Es gibt zahlreiche Namen mit ganz unterschiedlichen Bedeutungen. Die übersichtliche Namensdatenbank WelcherName hat sie alle.

Die beliebtesten Namen für Katzen

Die beliebtesten Katzennamen ändern sich, wenn man die Hitlisten betrachtet, kaum, denn offenbar sind viele Katzenhalter, was den Namen für ihre Samtpfote angeht, besonders den Klassikern zugetan. Dies zeigt eine Umfrage auf, die unter mehr als 9.500 Katzenfans durchgeführt wurde. Obwohl moderne Katzennamen auf dem Vormarsch sind und immer mehr Katzeneltern ihren Stubentigern Vornamen, Kosenamen und Kurzformen von Vornamen geben, steht unangefochten auf dem ersten Platz nach wie vor der Name „Minka“. Kater werden am liebsten mit dem Namen „Felix“ versehen. Außerdem stellten sich zum Teil Unterschiede bei den Geschlechtern in Bezug auf die Namensgebung der Stubentiger heraus. So nennen männliche Katzenhalter Ihr Haustier gerne „Muschi“, während bei den weiblichen Katzenliebhabern „Luna“ und „Kitty“ sehr beliebt sind.

Gründe für die Namensgebung von Katzen

Es stellt sich die Frage, ob bestimmte Menschen für Ihre Katze auch spezielle Namen aussuchen, die nicht nur die Persönlichkeit der Katze, sondern auch die der Halterin oder des Halters widerspiegelt. Nicht selten werden Katzennamen ausgewählt, die für die Besitzer eine besondere Bedeutung haben. So kann vermutet werden, dass beispielsweise Cineasten Ihren Samtpfoten gerne Namen von Charakteren aus ihren Lieblingsfilmen verpassen. Namen dieser Art könnten beispielsweise „Garfield“ oder „Sissi“ sein. Geschichtsliebhaber hingegen neigen womöglich dazu, sich Namen bekannter Persönlichkeiten auszusuchen. So passt „Cleopatra“ etwa zu einer besonders edlen Rassekatze, während „Napoleon“ der passende Name für einen Draufgänger ist. Eine Historikerin könnte ihrem Kater den Vornamen „Golo“ geben – in Erinnerung an den großen Golo Mann. Katzennamen, die für sportaffine Katzenfans in Frage kommen, sind beispielsweise „Jumpy“ oder „Speedy“. Wer es klassisch, einfach und traditionell mag, nennt sein Tier „Susi“ oder schlichtweg „Max“.

Bei WelcherName.de dreht sich alles um Namen, Vornamen, Hundenamen und Katzennamen. Das große Verzeichnis bietet auch eine umfassende Datenbank zu Hunderassen. Dabei werden die beliebtesten Vornamen, Hundenamen und Katzennamen sowie Hunderassen ermittelt. Dabei stimmen die User selbst ab. Insgesamt über 100.000 User haben in diesem Jahr bereits verschiedene Bewertungen vorgenommen, die zum Jahresende zusätzlich veröffentlicht werden.

Kontakt
WelcherName.de
Dr. Thomas und Andreas Bippes
Breisgaustraße 25
76532 Baden-Baden
07221 / 2174602
info@welchername.de
http://www.welchername.de

Freizeit, Buntes und Vermischtes

Everto Consulting: Unternehmenskauf und Kapitalbeschaffung

Beim Unternehmenskauf ist die Kapitalbeschaffung nicht selten eine große Herausforderung

Everto Consulting: Unternehmenskauf und Kapitalbeschaffung

Unternehmenskauf: Das wirtschaftliche Umfeld ist gut. (Bildquelle: © Kittiphan – Fotolia)

Das wirtschaftliche Umfeld für einen Unternehmenskauf könnte derzeit kaum besser sein. Gleichzeitig sind viele Unternehmer und Seniorchefs auf der Suche nach einem Nachfolger, sodass das Angebot an zum Verkauf stehenden Unternehmen die Nachfrage übersteigt. Die Rahmenbedingungen sind also positiv – dennoch scheitern viele Unternehmenskäufe auf den letzten Metern, und das liegt nach Erfahrung von Unternehmensberater Thomas Salzmann von Everto Consulting vor allem an der Finanzierung. „Die Kapitalbeschaffung zur Absicherung von Unternehmenskäufen ist mitunter nicht einfach. Ein Grund dafür ist, dass örtliche Geldinstitute wie Volksbanken und Sparkassen nicht auf den Bereich M&A spezialisiert sind. Die Einbeziehung von Beteiligungskapital kann in diesem Kontext eine Lösung sein“, erklärt Thomas Salzmann.

Warum ein Unternehmenskauf scheitern kann

Für das Scheitern eines Unternehmenskaufs gibt es nach Einschätzung der Everto Experten verschiedene Ursachen. Dem DIHK-Report zur Unternehmensnachfolge 2017 zufolge fordern Senior- Unternehmer, die ihr Unternehmen verkaufen möchten, zu 41 Prozent einen überhöhten Kaufpreis. Zudem haben 40 Prozent der potenziellen Käufer Finanzierungsschwierigkeiten. Der DIHK bezeichnet die Finanzierung sogar als Dreh- und Angelpunkt. „Oftmals gelingt es nicht, über Banken das notwendige Kapital für den Unternehmenskauf zur Verfügung zu stellen. Vor allem, wenn der Kaufinteressent bisher keine unternehmerische Erfahrung hat oder wenn er wenig Eigenkapital aufweisen kann, legen Banken nicht selten ihr Veto für die Finanzierung ein“, beschreibt Thomas Salzmann.

Unternehmenskauf erfolgreich begleiten

Wie kann dennoch ein Unternehmenskauf zu einem Erfolgsprojekt werden? Die Suche nach alternativen Finanzierungskonzepten steht für Thomas Salzmann in diesem Kontext weit vorne. „Denn die gibt es selten von der Stange. Sinnvolle Finanzierungsmodelle sind immer individuell.“ So kommen für den erfahrenen Unternehmensberater diverse Finanzierungsalternativen in Betracht, die oftmals zwar bekannt sind, aber erst in der Kombination die volle Wirkung entfalten können. Hier sind Beteiligungen nur eine von vielen Möglichkeiten. Thomas Salzmann: „Der Kreditvergabe-Prozess ist komplex. Nicht selten scheitert die Finanzierung an formalen Kriterien, weil die Unterlagen in sich nicht schlüssig sind, der rote Faden für den Finanzierungspartner fehlt, das Gesamtkonstrukt falsch aufgebaut ist oder einfach die falschen Banken angefragt werden. Wir wissen, worauf es dabei ankommt.“

Unternehmenskauf, Unternehmensverkauf und somit die Unternehmensnachfolge sind komplexe Angelegenheiten. Thomas Salzmann kümmert sich um mittelständische Unternehmen. Komplexe Aufgaben werden bei Everto Consulting mit Sitz in Hamburg durch Thomas Salzmann und sein Team gelöst.

Kontakt
Everto Consulting GmbH
Thomas Salzmann
Baumwall 7
20459 Hamburg
040555573364
presse@everto-consulting.de
https://everto-consulting.de

Freizeit, Buntes und Vermischtes

Dr. Anemone Bippes: Wir brauchen dringend bezahlbare Wohnungen!

„Wir sollten aus Freiburg Lehren ziehen – wir müssen sehr viel mehr Wohnraum für Bezieher unterer und mittlerer Einkommen schaffen“

Dr. Anemone Bippes: Wir brauchen dringend bezahlbare Wohnungen!

„Fehlender Wohnraum, der bezahlbar ist, ein Problem“, so Dr. Anemone Bippes.

„Wir sollten aus Freiburg Lehren ziehen – wir müssen sehr viel mehr Wohnraum für Bezieher unterer und mittlerer Einkommen schaffen“, fordert Dr. Anemone Bippes, Vorsitzende der Mittelstandsvereinigung (MIT) Baden-Baden / Rastatt. Wie jeder Markt unterliege auch der Wohnungsmarkt eigenen Gesetzen. „Hier begegnen sich Angebot und Nachfrage der Ware Wohnung. Auf dem Markt entscheidet sich, wer wo und wie wohnt. Der Wohnungsmarkt ist aber nicht nur rein mikroökonomisch zu betrachten, auch Stadtsoziologen, Geografen und Kommunalpolitiker müssen sich mit sozialräumlichen Strukturen befassen“, so Anemone Bippes.

„Wird zu wenig Wohnraum geschaffen, explodieren die Preise“

„Wird zu wenig Wohnraum geschaffen, explodieren die Preise. Verkauft der öffentliche Sektor zu hohen Preisen Grundstücke an Entwicklungsgesellschaften und Investoren, schnellen die Preise ebenfalls in die Höhe. So geschehen in Freiburg, wo ausgerechnet die Politik eines Grünen Oberbürgermeisters die Preise für Immobilien massiv nach oben getrieben hat. Es kann nicht im Interesse von politisch Verantwortlichen sein, dass sich die Menschen arm wohnen. Aber genau das droht vielen im Südwesten Deutschlands. Kommunalpolitisch Verantwortliche müsse aus Freiburg Lehren ziehen“, meint Dr. Anemone Bippes.

Anemone Bippes sieht den Wohnungsmarkt auch in der Region Mittelbaden vor einer „Jahrhundertaufgabe“. Laut einer aktuellen Studie der L-Bank wächst die Zahl der Haushalte in Baden-Württemberg bis 2040 um 600.000. „Und es muss bezahlbarer Wohnraum sein, der in den kommenden Jahren geschaffen werden muss. Unser Wirtschaftsstandort und der soziale Frieden stehen gleichermaßen auf dem Spiel, wenn uns das nicht gelingt“, stellt Dr. Bippes fest.

Baukindergeld ist ein kleiner Schritt in die richtige Richtung

Neben der steigenden Nachfrage und Preistreibereien, die auch von der öffentlichen Hand selbst verursacht werden, steigen die Kosten für Bauleistungen derzeit rasant an. „Die hohe Nachfrage, das knappe Personal und die strengen Vorschriften des Gesetzgebers lassen die Kosten fürs Bauen immer weiter steigen. Allein das sogenannte „Erdmanagement“ hat schon unzähligen Bauherrn einen Strich durch die Kalkulation gemacht. Für Aushub, Laboruntersuchungen, Abtransport und Deponiekosten fallen in Baden-Baden bei einem ganz normalen Einfamilienhaus schnell 30.000 bis 35.000 Euro an. Vorausgesetzt allerdings, beim Aushub handelt es sich um unbedenkliches Material. Oft muss nicht nur in Baden-Württemberg Aushub weit gefahren werden, weil Deponien fehlen. Steigende Preise, ausufernde Kosten ziehen sich durch alle Gewerke. Auch stecken immer neue gesetzliche Vorgaben, Normen und Energievorschriften hinter den steigenden Preisen. Hier ist der Gesetzgeber gefragt, denn Bauen muss wieder günstiger und effizienter werden. Wir brauchen auch schnellere und einfachere Planungs- und Genehmigungsverfahren, um den Wohnungsbau anzukurbeln. Das neue Baukindergeld ist hier ein kleiner Schritt in die richtige Richtung“, meint Dr. Anemone Bippes.

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat jetzt in einem Video-Podcast erklärt, dass sie in den nächsten vier Jahren für 1,5 Millionen neue Wohnungen und Eigenheime sorgen will. Das sei, so Angela Merkel, „dringend notwendig“. Die Bundesregierung werde dafür sechs Milliarden Euro zur Verfügung stellen. Insbesondere will die Kanzlerin bezahlbaren Wohnraum fördern. Familien, so die Bundeskanzlerin, sollten sich nicht zwischen Wohneigentum oder Kindern entscheiden müssen.
Zur Studie der L-Bank: Von 2011 bis 2015 hat die Bevölkerung im Südwesten um 370.000 Menschen zugenommen – ein Plus von 3,5 Prozent. Mehr als in Bayern oder Hessen. Die Zahl der Beschäftigten stieg in fünf Jahren um 355.000. Weit mehr Arbeitsplätze als im Schnitt entstanden in den Landkreisen Karlsruhe, Heilbronn, Ludwigsburg, Tuttlingen, dem Hohenlohekreis und der Stadt Stuttgart. Dazu kommt: Die Zahl der Haushalte wächst mit 5 Prozent rascher, da mehr Menschen allein leben. Die Zunahme an Neubürgern ist nahezu flächendeckend, wobei Stuttgart mit seinen Nachbarkreisen allein 100.000 Zuzügler aufgenommen hat. An Bevölkerung stärker zugelegt als im Durchschnitt haben auch die Ober- und Mittelzentren mit 5 und 4 Prozent.
Derzeit fehlen im Land 88.000 Wohnungen. Allein in den neun Stadtkreisen klafft eine Lücke von 38.000 Wohnungen. Aber auch in den Landkreisen Konstanz, Tübingen, Ravensburg, Böblingen, Calw, Karlsruhe, Heilbronn, dem Rems-Murr- und Ostalbkreis hätten im vierstelligen Bereich Behausungen errichtet werden müssen, um den Bedarf zu decken.

„Wohnungsmarkt in Baden-Baden kann die neuen Wohnungen sehr gut verkraften“

„Eine Studie des Wirtschaftsministeriums in Baden-Württemberg, die im Oktober 2017 vorgestellt wurde, kommt zu dem Ergebnis, dass 82 Prozent der Gemeinden im Land in die Kategorie der „wachsenden bzw. überdurchschnittlich wachsenden Gemeinden“ zählen. Für Baden-Baden gibt es weitere deutliche Hinweise – so fehlen im Stadtkreis und im Landkreis Karlsruhe aktuell rund 10.000 Wohnungen. Diese Entwicklung macht den Druck deutlich, dem der Wohnungsmarkt in der Kurstadt zusätzlich ausgesetzt ist. Die wirtschaftlich starke Region Mittelbaden ist besonders vom Wohnungsmangel betroffen. Jetzt gilt es, Fehler zu vermeiden. Mit der Cite wurde in Baden-Baden ein neuer Stadtteil geschaffen, in dem viele Familien mit Kindern ein neues Zuhause gefunden haben. Das Quartier ist eine Frischzellenkur für die Kurstadt. Es gibt gute Beispiele, wie auch heute bezahlbarer Wohnraum geschaffen wird – beispielsweise im Baugebiet Bretagne / Cite. Der große Zuspruch zeigt aber, dass die Nachfrage weitaus größer als das Angebot ist. Bedeutende Wohnbauprojekte befinden sich derzeit in Planung. Dazu zählen das Vincentius-Areal und das Projekt „Wohnen am Tannenhof“ auf dem vom SWR verkauften Gelände. Allein dort sollen 383 Wohneinheiten entstehen. Weitere folgen hoffentlich in allen Stadtteilen und Gemeinden in und um Baden-Baden. Die Planung neuer Wohneinheiten endet nicht an der Kreisgrenze, sondern muss großen Räumen gesehen werden. Günstigen Wohnraum wird man in Sandweier, Bühlertal oder Weisenbach eher realisieren können als in der Innenstadt von Baden-Baden. Ich meine, dass der Wohnungsmarkt in Baden-Baden die neuen Wohnungen sehr gut verkraften kann. Und ich bin gespannt, welche Preise für die Wohnungen aufgerufen werden. Freiburger Verhältnisse drohen uns, wenn sich am Ende nur das Klientel „50 Plus und Kinderlos“ die schönen neuen Wohnungen leisten kann“, meint Dr. Anemone Bippes.

Privater Blog von Dr. Anemone Bippes.

Kontakt
Dr. Anemone Bippes
Dr. Anemone Bippes
Voltaire-Weg 6
76532 Baden-Baden
07221 276141
mail@webseite.de
http://www.anemonebippes.de