Category Archives: Handel und Dienstleistungen

Handel und Dienstleistungen

Das Ziel ist der Abschluss

Den Abschluss machen bedeutet, dass Verkäufer den Abschluss aktiv suchen und auch herbeiführen – leider sieht das in der Praxis anders aus, weiß Dieter Menyhart

Das Ziel ist der Abschluss

Dieter Menyhart über den Abschluss im Verkauf

Ein Verkäufer hat den Abschluss als Ziel. Das klingt zunächst einmal logisch. „Verkaufen bedeutet aus meiner Sicht, Menschen zu Kaufentscheidungen zu motivieren. Auf den Punkt gebracht läuft das folgendermaßen ab: Der Interessent hat einen Bedarf – der Verkäufer kann ihn erfüllen. Das zieht ein Geschäft und damit den Abschluss nach sich“, erklärt Dieter Menyhart. Er ist Verkaufstrainer in der Schweiz und Buchautor und greift in seiner Arbeit auf 30 Jahre aktive Verkaufspraxis, davon 12 Jahre Führungserfahrung, zurück.

„In der Praxis treffe ich hervorragende Berater in allen Branchen an. Sie haben eine echte Vertrauensbasis mit ihren Interessenten aufgebaut, Bedürfnisse erfragt, perfekt und kompetent beraten und abschließend Offerten von höchster Qualität erstellt“, führt Menyhart aus. Was dann folgt, sei fatal: „Das ist alles schön und gut – aber sie schließen nicht ab – egal ob es sich um ein B2B-Geschäft oder B2C handelt.“

Für Menyhart heißt Abschließen, dass ein Verkäufer aktiv den Abschluss sucht und ihn herbeiführt. Die meisten – in etwa 90 Prozent der Verkäufer – machen aber genau das Gegenteil und den Fehler, den Interessenten entscheiden zu lassen. „Das ist beraten, aber nicht verkaufen!“, betont der Experte für Selling. Er sieht den Ursprung des Problems darin, dass Verkäufer Angst vor der Ablehnung haben. „Klar tut ein „Nein“ weh – aber lieber sagt ein Interessent mal Nein, als dass nie wirklich die Chance auf den Abschluss besteht“, betont Menyhart.

Er weiß genau, wie es Spitzenverkäufer machen. Seinen Erfahrungen zufolge gehen diese ganz anders damit um – sie fragen immer und ständig nach dem Abschluss. „Sie haben keine Scheu vor der Antwort. Und wenn ihnen ein Nein entgegnet wird, versuchen sie aus dem Nein ein Ja zu machen. Sollte das nicht gelingen, werden sie einen neuen Interessenten finden, wo es passt“, sagt Menyhart und hebt abschließend hervor „Ohne Abschluss, kein Verkauf.“

Mit Verkaufstrainings, Seminaren und Büchern schult und informiert Dieter Menyhart Verkäufer, um heute wie auch zukünftig erfolgreich zu verkaufen. Nähere Informationen und Kontakt zu Dieter Menyhart finden Sie unter www.menyhart.ch.

30 Jahre aktive Verkaufspraxis, davon 12 Jahre Führungserfahrung als Marketing- und Verkaufsleiter in mittleren und größeren Unternehmen (national und international) machen Dieter Menyharts Profession aus. Wer wissen möchte, wie man sich Neukunden angelt, ist bei ihm genau richtig. Als Dozent und Prüfungsexperte in der Erwachsenenbildung mit Schwerpunkt Verkauf, Marketing, Präsentation und Führung sowie als Buchautor gibt er sein Wissen und seine Erfahrung weiter.

Kontakt
Dieter Menyhart
Dieter Menyhart
c/o acOffice Anstalt Sonnblickstrasse 12
9490 Vaduz
+41 55 556 70 60
info@menyhart.ch
http://www.menyhart.ch/

Handel und Dienstleistungen

High-quality offices

Find the right offices

If you want to rent an office, the most important question is where and for how long. Of course the budget also plays an important role. Mrs. Rieta Vanessa de Soet, CEO of De Soet Consulting has one easy answer. „Come in and start your Business with us.“ It is as simple as it sounds.

De Soet Consulting offers Business Centers with a complete infrastructure for consultants who need an office for a few weeks or for enterpreneurs, who would like to test the market before they decide for a location or for start-ups.

According to Rieta Vanessa de Soet, Business Center are a good alternative for manager and freelancer. Flexibility is the keyword. Adjustable office size, furniture, term of lease and service. The De Soet Consulting Business Center are full of opportunities. There is no problem which can not be fixed.

Mrs. de Soet says, analysis have shown that Business Center have a lot of benefits compared to ordinary rented premises. The financial aspect is not the only benefit. Business Center can be used immediately and they are completely equipped.

There have never been so many options for finding the best office solution, says Rieta Vanessa de Soet. If you still prefer to work in your own office, you have to calculate high costs for furniture, rent and long term contracts.

People who like to take care of anything, will be enthusiastic about the concept of a Business Center. De Soet Consulting offers qualified employees, for example a secretary, a business economist and a tax consultant, who are available on demand.

De Soet Consulting ist eine Beratungsgesellschaft mit einem Team von Betriebswirten, Steuerberatern, Marketing- und Unternehmensberatern, die über eine 20-jährige Beratungserfahrung verfügen. De Soet Consulting betreut weltweit in Amerika, Asien und Europa Kunden, die ihren bisherigen Standort verlagern oder eine neue Firma gründen wollen. De Soet Consulting bietet Komplettlösungen für Unternehmen an, die ihren Standort verlegen oder einen neuen Standort gründen wollen.

Kontakt
De Soet Consulting
Rieta Vanessa
Gubelstrasse 12
6300 Zug
0041 41 560 36 00
pr@news-channel.ch
http://www.desoet.ch

Handel und Dienstleistungen

High-quality offices

Find the right offices

If you want to rent an office, the most important question is where and for how long. Of course the budget also plays an important role. Mrs. Rieta Vanessa de Soet, CEO of De Soet Consulting has one easy answer. „Come in and start your Business with us.“ It is as simple as it sounds.

De Soet Consulting offers Business Centers with a complete infrastructure for consultants who need an office for a few weeks or for enterpreneurs, who would like to test the market before they decide for a location or for start-ups.

According to Rieta Vanessa de Soet, Business Center are a good alternative for manager and freelancer. Flexibility is the keyword. Adjustable office size, furniture, term of lease and service. The De Soet Consulting Business Center are full of opportunities. There is no problem which can not be fixed.

Mrs. de Soet says, analysis have shown that Business Center have a lot of benefits compared to ordinary rented premises. The financial aspect is not the only benefit. Business Center can be used immediately and they are completely equipped.

There have never been so many options for finding the best office solution, says Rieta Vanessa de Soet. If you still prefer to work in your own office, you have to calculate high costs for furniture, rent and long term contracts.

People who like to take care of anything, will be enthusiastic about the concept of a Business Center. De Soet Consulting offers qualified employees, for example a secretary, a business economist and a tax consultant, who are available on demand.

De Soet Consulting ist eine Beratungsgesellschaft mit einem Team von Betriebswirten, Steuerberatern, Marketing- und Unternehmensberatern, die über eine 20-jährige Beratungserfahrung verfügen. De Soet Consulting betreut weltweit in Amerika, Asien und Europa Kunden, die ihren bisherigen Standort verlagern oder eine neue Firma gründen wollen. De Soet Consulting bietet Komplettlösungen für Unternehmen an, die ihren Standort verlegen oder einen neuen Standort gründen wollen.

Kontakt
De Soet Consulting
Rieta Vanessa
Gubelstrasse 12
6300 Zug
0041 41 560 36 00
pr@news-channel.ch
http://www.desoet.ch

Handel und Dienstleistungen

Umweltfreundliche Tragetaschen aus Papier für den Einzelhandel

Pack4Food24.de bietet Kunden aus Einzelhandel, Gastronomie und Marketing ein umfangreiches Sortiment an Papiertragetaschen verschiedenster Varianten.

Umweltfreundliche Tragetaschen aus Papier für den Einzelhandel

Papiertragetaschen bei Pack4Food24.de

Seit einiger Zeit besteht im europäischen Einzelhandel bereits die freiwillige Selbstverpflichtung zur Reduzierung des Verbrauchs an Einwegtragetaschen und Tüten aus Kunststoffen. Nicht nur die erdölbasierte Herstellung der Plastiktüten und Tragetaschen ist problematisch, gerade das fast nicht mögliche Recycling und die quasi nicht oder extrem langwierige Abbaubarkeit in der Natur sprechen auch in Ländern mit stark ausgebauten Entsorgungssystemen für umweltfreundlichere Alternativen.
Diese finden die Händler zum einen in Mehrwegtragetaschen aus Stoff, oder auch recycelten Rohstoffen, wie z.B. bei PP Woven Tragetaschen, aber gerade Tragetaschen aus Papier sind ein wichtiger Baustein eines nachhaltigen Einzelhandels.
Papiertragetaschen stehen herkömmlichen Kunststofftüten in nichts nach, im Gegenteil, in vielen Belangen übertreffen die Möglichkeiten der Papiertüten die der Kollegen aus Plastik. Längst hat sich auch der Verpackungsmarkt auf den Bedarf eingestellt und bietet in den Sortimenten der Fachhändler zahlreiche Größen, Qualitäten, Henkel- und Griffvarianten, Farben oder neutrale Designs.
Gerade in der individuellen Gestaltung liegt auch eine große Stärke der Papiertragetaschen, denn relativ unkompliziert können abweichende Größen gefertigt, und diese mit dem eigenen Logo, pfiffigen Werbebotschaften oder auch aufwendigen Unternehmensdesigns bedruckt werden.

Pro DP Verpackungen ist ein Großhandels- und Dienstleistungsunternehmen für den täglichen Bedarf an Serviceverpackungen und Einweglösungen in Gastronomie, Hotel, Imbiss und Lebensmittelhandel.
In einem riesigen Sortiment finden Restaurants, Bars, Imbissbetriebe, aber auch Lebensmittelhersteller, Einzelhändler, Kantinen oder Hotels praktische und innovative Einweglösungen für den täglichen Einsatz in Produktion, Verkauf und Service.
Das Sortiment umfasst dabei praktische Einwegverpackungen, moderne To Go Verpackungen, günstiges Einweggeschirr aber auch qualitative Hygieneartikel und Reinigungsmittel.

Firmenkontakt
Pack4Food24.de
Dennis Bauer
Heidelbergweg 9
07580 Ronneburg
+49 (0) 36602 / 289 000
+49 (0) 36602 / 289 005
info@pack4food.de
http://www.papiertragetaschen-shop.de

Pressekontakt
Pro DP Verpackungen
Dennis Bauer
Heidelbergweg 9
07580 Ronneburg
036602/289000
036602/289005
info@pro-dp-verpackungen.de
https://www.pro-dp-verpackungen.de

Handel und Dienstleistungen

Online-Portal Fixando gibt sonderbarste Dienstleistungskategorien bekannt

Die Vermietung von Eiswagen ist die meistgesuchte unter den eigentümlichen Kategorien

Online-Portal Fixando gibt sonderbarste Dienstleistungskategorien bekannt

Fixando Logo

Fixando veröffentlicht eine Liste über die ungewöhnlichsten Dienstleistungen, die auf der Online-Plattform angefragt werden.

Eiswagen mieten, Rollrasenverlegungen und Henna Tattoos gehören zu den sonderbarsten Dienstleistungen, die 2018 von Deutschen gesucht werden. Allein die Vermietung von Eiswagen macht 11% aller eingehenden Anfragen aus. Gefolgt von der Verlegung von Rollrasen mit jeweils 5% und Henna Tattoos mit 3%. Seit Beginn des Jahres bis zum 15. Juni hat Fixando, die Online-Plattform zur Vermittlung von Dienstleistungen, ihre Anfragen analysiert und eine Liste der eigentümlichsten unter den meistgesuchten Services veröffentlicht.

„Besonders in der ersten Jahreshälfte können aktuelle Hochzeitstrends erkannt werden. Eiswagen und Schokoladenbrunnen, aber auch Henna Tattoos sind derzeit besonders beliebt auf Hochzeiten. Dass unsere Plattform bei der Hochzeitsplanung zu einem wichtigen Tool geworden ist, bemerken wir auch aufgrund der vielen Anfragen für Brautkleidänderungen“, erklärt David Cordeiro, Leiter für Marketing.

Weitere Anfragen, die speziell sind und die Fixando in der ersten Jahreshälfte erhalten hat, sind Gebärdensprach- und Mundharmonikaunterricht. Diese stellen jeweils 2% aller gestellten Anfragen dar.

Über Fixando:
Fixando vereinfacht die Buchung lokaler Dienstleistungen. Über die App und Webplattform, ermöglicht Fixando seinen Nutzern eine simple Abwicklung von Serviceaufträgen. Sei es die Beauftragung eines Catering-Service, eines Fotografen, eines Personal Trainers oder gar eines DJs; es stehen 1200 Dienstleistungskategorien zur Verfügung.

Fixando ist ein Online-Portal, das die Suche nach geeigneten und lokalen Servicedienstleistungen erleichtert. Kunden finden über die Fixando App oder Webseite bewertete und zuverlässige Experten für jede Art von Service und erhalten innerhalb von 48 Stunden bis zu 5 individuell zugeschnittene Angebote. Für Fachkräfte, Kleinunternehmen und Selbstständige wird Fixando zum Werkzeug, um mehr Kunden zu akquirieren und den Umsatz zu steigern. Das 2017 gegründete Unternehmen bietet diesen Service bereits in den D-A-CH Ländern, Portugal, Spanien, Chile und Mexiko an.

Kontakt
Fixando BV
David Cordeiro
J. Schaperstraat 2
1432 PR Aalsmeer
+4932211001125
support-de@fixando.com
http://www.fixando.de

Handel und Dienstleistungen

Mode-Offensive: Das Centro feiert seinen 111ten Fashion-Shop

Mode-Offensive: Das Centro feiert seinen 111ten Fashion-Shop

Das Centro ist der Hot Spot für angesagte Marken- und Modetrends. Mit der Eröffnung des neuen Levi´s-Stores kann das Einkaufszentrum jetzt eine Schnapszahl feiern. 111 Stores bieten den Besuchern Fashion, Accessoires und Schuhe an. Dieses Jahr sind bereits vier Shops hinzugekommen und weitere werden noch folgen.

Oberhausen, den 22.06.2018 – Unexpected Shopping gilt im Centro insbesondere für Fashionliebhaber. Das Mekka für Frauen-, Männer-, Kindermode, Outdoorbekleidung, Schuhe und Accessoires bietet jetzt in 111 Fashion-Shops eine riesige Auswahl an Trendmarken. Davon überzeugen sich Jahr für Jahr über 20 Millionen Besucher.

Premieren und Shop-Refreshments 2018
Im ersten Halbjahr 2018 eröffneten bereits drei neue Fashionshops. Mit großem Ansturm und Begeisterung wurde Urban Outfitters von den Besuchern begrüßt. Auf einer Fläche von 964 m2 gibt es ausgefallene It-Pieces im urbanem Stil zu entdecken. Im kreativen O-Bag-Store können die Besucher ihre eigene Handtasche im italienischen Design gestalten. Die Kultmarke Levi´s hat jetzt endlich auch seinen eigenen Store. Auf 200 m2 finden die Fans der Marke zeitlose Blue Jeans, Jacken, Hemden, Accessoires und vieles mehr. Refreshments erlebten die Stores von COLLOSEUM, in dem die Besucher internationale Fashionkollektionen sowie Schuhe, Schmuck und Accessoires finden sowie O´Neill, der Lifestyle Klamotten für Surfer und Boarder anbietet. Besucher, die zum schicken neuen Outfit das passende Make-Up suchen, werden in der neuen Sephora Boutique in Galeria Kaufhof fündig.

Mit Spannung erwartet: TK Maxx
Ein weiteres Highlight erwartet die Besucher mit der Eröffnung von TK Maxx im Herbst. Auf riesigen 1.900 m2 wird es dort Designerstücke zu günstigen Preisen geben. Der Store war ein ausdrücklicher Wunsch vieler Besucher, die diesen immer wieder auf der Facebook-Seite des Centro gefordert hatten.

2018 wird es noch weitere Shoperöffnungen geben, so dass die Schnapszahl 111 bald wieder Geschichte sein wird.

Weitere Informationen zu den neuen Fashion-Stores im Centro finden Sie unter www.centro.de

Europas größtes Freizeit- und Shoppingscenter

Firmenkontakt
Centro Management GmbH
Markus Römer
Promenade 555
46047 Oberhausen
040 716 61 33 16
040 716 61 33 11
jw@lauffeuer-kommunikation.de
http://www.centro.de

Pressekontakt
lauffeuer Kommunikation GmbH
Jonas Windler
Hoheluftchaussee 20
20253 Hamburg
040 716 61 33 16
040 716 61 33 11
jw@lauffeuer-kommunikation.de
http://www.lauffeuer-kommunikation.de

Handel und Dienstleistungen

Spinde in zahlreichen Maßen von Greiner Garderoben

Passende Garderobensysteme für jeden Bedarf

Die G. Greiner Garderobensysteme UG (haftungsbeschränkt) mit Sitz in Isernhagen bei Hannover bietet vielfältige Spinde in verschiedenen Maßen, die für zahlreiche unterschiedliche Einsatzgebiete geeignet sind. Je nach Material sind die Spinde für Feucht- oder Trockenräume, zum Beispiel in Schwimmbädern, Fitnessstudios und betrieblichen Einrichtungen, geeignet. Auch im Kindergarten und in der Schule kommen Schließfächer von Greiner Garderoben zum Einsatz. Das Unternehmen bietet vielzählige verschiedene Größen der Garderobenschränke an. Darüber hinaus können Kunden dem Unternehmen bei Bedarf für Ihren Spind Maße nennen, die von den Standardausführungen abweichen. Diese können als Sonderausführungen speziell gefertigt werden.

Spinde aus verschiedenen Materialien

Die Spinde werden aus Stahl oder HPL gefertigt und verfügen damit über unterschiedliche Eigenschaften. Stahlspinde etwa sind sehr robust, während ein HPL-Spind wasserfest ist. Anfertigungen mit Holztüren bieten eine elegante Designoption, die den Raum optisch aufwertet. Die verschiedenen Ausführungen können in einer Ausstellungshalle am Unternehmensstandort besichtigt werden. Dort stehen auch Mitarbeiter für eine ausführliche Beratung bereit.

Das Sortiment von Greiner Garderoben umfasst neben Spinden zusätzlich Garderoben und Sitzbänke, Aktenschränke und vieles mehr. Weitere Informationen über das umfassende Sortiment und die vielfältigen Einsatzgebiete der Spinde finden Interessierte auf der Website des Unternehmens.

Weitere Informationen und persönliche Beratung erhalten Interessenten bei G. Greiner Garderobensysteme UG (haftungsbeschränkt), Isernhagen, Telefon: +49 511 / 26 14 42 71, http://www.greiner-garderoben.de

Die G. Greiner Garderobensysteme UG (haftungsbeschränkt) bietet u. a. Spinde, Personalschränke und Garderobensysteme. Das Angebot umfasst Produkte aus verschiedenen Materialien, z. B. HPL-Spinde oder Stahlspinde. Das Einsatzgebiet von Greiner Garderoben reicht vom Schwimmbad über die Feuerwehr und das Pflegeheim bis zum Kindergarten. Auch Aktenschränke und Schulspinde werden angeboten. Mit einer eigenen Spedition und einem Montageteam wird deutschlandweit geliefert und montiert.

Kontakt
G. Greiner Garderobensysteme UG (haftungsbeschränkt)
Günther Greiner
Siemensstraße 24
30916 Isernhagen
+49 511 / 26 14 42 71
+49 511 / 26 14 42 72
info@greiner-garderoben.de
http://www.greiner-garderoben.de

Handel und Dienstleistungen

Monatskalender Gestaltungsservice von PRINTAS zum Festpreis

Monatskalender Gestaltungsservice von PRINTAS zum Festpreis

PRINTAS Kalenderverlag GmbH Hamburg

Der hochwertige Monatskalender mit Gestaltungsservice zum Festpreis
Haben Sie schon einmal Monatskalender als Werbemittel eingesetzt? Wenn nicht, schrecken Sie vielleicht vor dem vermeintlichen Aufwand zurück. Das muss nicht sein! Der renommierte Kalenderhersteller PRINTAS bietet einen kompletten Gestaltungsservice zum attraktiven Festpreis an, wenn Sie zum ersten Mal Dreimonatskalender oder andere Kalendervarianten bestellen. Nutzen Sie als Neueinsteiger die Chance auf individuell gestaltete Kalender! Selbstverständlich ist der professionelle Gestaltungsservice auch für alle anderen Kalendernutzer interessant.

Das bietet der Gestaltungsservice von PRINTAS
Für Sie sind Fachleute am Werk! Grundsätzlich ist die Dienstleistung ideal für alle, die wenig oder gar keine Zeit haben. Outsourcing erleichtert Ihnen Ihre tägliche Arbeit, geben Sie die Kalendergestaltung in professionelle Hände! Sollte Ihnen die Erfahrung mit Grafikprogrammen oder in der grafischen Gestaltung fehlen, ist das PRINTAS-Team ebenfalls zur Stelle. Fehlende Computerkenntnisse können ein weiterer Grund sein, warum Profis gefragt sind.

Darüber hinaus ist der Gestaltungsservice immer dann die richtige Wahl, wenn Ihre Monatskalender besondere Anforderungen erfüllen sollen. Die individuelle Gestaltung ist bei den Experten unseres Designer-Teams in den besten Händen. Sie liefern Dateien mit Logo und Bildmaterial. Der Gestaltungsservice aus dem Hause PRINTAS übernimmt die komplette Ausarbeitung vom Entwurf bis zur Druckvorlage. Durch die enge Zusammenarbeit mit dem Druckteam sind außergewöhnliche Gestaltungen möglich. Ihre individuellen Wünsche werden bis ins letzte Detail berücksichtigt.

Monatskalender in zahlreichen Variationen – mit Gestaltungsservice noch einfacher und besser!
PRINTAS bietet Kalender in vielen Ausführungen. Beim Monatskalender reicht die Bandbreite vom Kalendarium für drei Monate bis zu Kalendern für sieben Monate. Diverse Formate und Größen sorgen für viele Möglichkeiten. Wenn Sie sich für das „Grundmodell“ entschieden haben, folgt ein ausführliches Briefing. So hat der Gestaltungsservice alle Daten und Infos zur Verfügung, um Ihren individuellen Kalender zu entwerfen. Änderungen und Ergänzungen sind jederseit möglich, nachdem Ihnen der Entwurf zur Genehmigung vorliegt.

Die professionelle Gestaltung ist außerdem die beste Möglichkeit, um Sonderwünsche perfekt umzusetzen. Sparen Sie Zeit und Nerven, erzielen Sie optimale Resultate! Wenn Monatskalender als Werbemittel verwendet werden, lohnt sich der Einsatz von Spezialisten. Schließlich möchten Sie, dass der Kalender einen möglichst guten Eindruck bewirkt. Mit einem professionell gestalteten Monatskalender erzielen Sie die gewünschte Resonanz!

„Werbung, die hängen bleibt“ – seit Jahrzehnten ist der PRINTAS Kalenderverlag auf die Herstellung hochwertiger, individueller Monatskalender für Firmenkunden spezialisiert. In seinem Ursprung geht PRINTAS auf den von der Schriftstellerin Irmgard Heilmann 1953 in Hamburg gegründeten Heilmann-Verlag zurück. 1954 erschien hier zum ersten Mal der beliebte und bis heute erscheinende Bildkalender „Hamburg – Rund um die Alster“. Die Entwicklung, Fertigung und der weltweite Vertrieb wurden von Beginn an vom Unternehmensstandort Hamburg aus geleitet und koordiniert.

Durch die Erschließung neuer Märkte und den ständigen Ausbau neuer Konzepte hat sich das Angebot im Lauf der Jahre zunehmend erweitert. Auf dem internationalen Markt für Werbekalender ist PRINTAS ebenfalls fest vertreten: Aktuell liefert PRINTAS in 53 Länder.

Der Dialog mit den Kunden sowie das Streben nach stetiger Verbesserung und Innovation machen den Erfolg von PRINTAS aus. Die Weiterbildung der Mitarbeiter und kontinuierliche Ablauf-Optimierung sind wichtige Bestandteile des Leitbildes. Seit Gründung des Unternehmens pflegt PRINTAS ein überdurchschnittlich hohes Qualitäts- und Serviceniveau.

PRINTAS fertigt ausschließlich in Deutschland und gewährleistet so die Umsetzung der Unternehmensideale und Qualitätsstandards bei jedem Schritt der Produktionskette. PRINTAS steht für Werbung, die hängen bleibt!

Für Rückfragen rufen Sie gern an.

Kontakt
PRINTAS Kalenderverlag GmbH
Dirk Stolzke
Borsteler Chaussee 49
22453 Hamburg
040 – 88 88 84 84
040 – 88 88 84 99
post@printas.com
https://www.printas.com

Handel und Dienstleistungen

AGRAVIS Raiffeisen AG veröffentlicht vierten Nachhaltigkeitsbericht

Projekte mit Mehrwert für den Kunden

AGRAVIS Raiffeisen AG veröffentlicht vierten Nachhaltigkeitsbericht

Durch ein konsequentes Energiemanagement und eine bessere Auslastung ihrer Futtermittelwerke hat die AGRAVS Raiffeisen AG die Energieintensität bei der Futtermittelproduktion in den vergangenen Jahren im Schnitt gesenkt. Im Vorjahresvergleich sank die Zahl der Kilowattstunden pro produzierter Tonne Futtermittel im Jahr 2017 um 1 Prozent auf 58,9 Kilowattstunden. Verringert wurde 2017 ebenfalls die Intensität der CO2-Emissionen: Sie fiel um 2,2 Prozent auf 21,6 Kilogramm pro Tonne. Dies ist ein Ergebnis des vierten AGRAVIS-Nachhaltigkeitsberichtes, der jetzt veröffentlicht wurde. Der Bericht wurde nach den Leitlinien der Global Reporting Initiative erstellt und zeigt wesentliche Aktivitäten und Ziele rund um das Thema Nachhaltigkeit auf. Dazu gehört neben der Weiterentwicklung der AGRAVIS-Nachhaltigkeitsaktivitäten auch die Integration des Nachhaltigkeitsmanagements in alle Unternehmensbereiche.

Berichtet wird über nachhaltigkeitsrelevante Zahlen, Daten und Fakten aus den Geschäftsjahren 2016 und 2017. Darüber hinaus geht es um zukunftsorientierte Projekte, die AGRAVIS mit Kunden, Mitarbeitern und Partnern durchgeführt hat. Beispielsweise ist die AGRAVIS in der Lage, den „ökologischen Fußabdruck“ ihrer Schweinefutter zu bestimmen. Eine extern verifizierte Studie belegt, dass moderne Fütterungskonzepte wie „Zukunft Füttern“ bei konstanten Futterkosten deutlich geringere Umweltauswirkungen haben. So können diese zum Beispiel dazu beitragen, die Bodenfruchtbarkeit zu verbessern sowie die Klimawirkungen der Schweinehaltung zu reduzieren. „Unser Ziel ist es, unsere Kunden, den Genossenschaften und Landwirten, Produkte und Dienstleistungen anzubieten, mit denen sie nachhaltiger und gleichzeitig erfolgreich wirtschaften können“, hält Andreas Rickmers, Vorsitzender des Vorstandes der AGRAVIS Raiffeisen AG fest.

Der AGRAVIS-Nachhaltigkeitsbericht widmet sich in fünf Handlungsfeldern weiteren nachhaltigkeitsrelevanten Aspekten, die neben positiven Entwicklungen wie etwa in der Energieeffizienz auch weiteres Potenzial für Verbesserungen aufzeigen.

Das Thema Nachhaltigkeit stellt die AGRAVIS auch in einer Onlineversion dar, die auf der Unternehmenswebsite unter nachhaltigkeit.agravis.de zu finden ist.

Die AGRAVIS Raiffeisen AG ist ein modernes Agrarhandelsunternehmen in den Segmenten Agrarerzeugnisse, Tierernährung, Pflanzenbau und Agrartechnik. Sie agiert zudem in den Bereichen Energie und Raiffeisen-Märkte einschließlich Baustoffhandlungen sowie im Projektbau. Die AGRAVIS Raiffeisen AG erwirtschaftet mit über 6.500 Mitarbeitern 6,4 Mrd. Euro Umsatz und ist als ein führendes Unternehmen der Branche mit mehr als 400 Standorten überwiegend in Deutschland tätig. Internationale Aktivitäten bestehen über Tochter- und Beteiligungsgesellschaften in mehr als 20 Ländern und Exportaktivitäten in mehr als 100 Ländern weltweit. Unternehmenssitze sind Hannover und Münster. www.agravis.de

Kontakt
AGRAVIS Raiffeisen AG
Bernd Homann
Industrieweg 110
48155 Münster
0251/682-2050
bernd.homann@agravis.de
http://www.agravis.de

Handel und Dienstleistungen

Konsumbarometer 2018 – Europa. Was Millennials vom stationären Handel erwarten

Konsumbarometer 2018 - Europa. Was Millennials vom stationären Handel erwarten

Konsumbarometer 2018 – Europa. Was europäische Millennials vom stationären Handel erwarten.

Was Millennials vom stationären Handel erwarten

– Shopping nach wie vor beliebt – stationär und online

– Digitale Services, Erlebniseinkauf und kürzere Wartezeiten an den Kassen werden erwartet

Für 57 Prozent der europäischen Millennials ist Shopping ein wahres Vergnügen. Dabei kaufen nach den Ergebnissen des Konsumbarometer 2018 von Consors Finanz 78 Prozent der Digital Natives gerne im Internet ein. Häufig online ordern sie aber nur bestimmte Produkte, wie etwa Bücher oder Musik. Sie wollen die physische Erfahrung, die ihnen der stationäre Handel bietet, nicht missen. 82 Prozent möchten das Produkt vor dem Kauf sehen und anfassen, 79 Prozent es ausprobieren können. Der Einkaufsbummel in der realen Welt steht also nach wie vor hoch im Kurs. „Allerdings unterscheiden sich das Konsumverhalten und die Anforderungen, die die Millennials an Geschäfte stellen, deutlich von denen der älteren Generation“, analysiert Gerd Hornbergs, CEO von Consors Finanz. „Der stationäre Handel muss die Erwartungen kennen und erfüllen können, um die wichtige junge Konsumentengeneration nachhaltig an sich zu binden.“

Die digitale Welt gehört zum Einkaufserlebnis
So wollen die Millennials als Digital Natives etwa die Vorteile und Annehmlichkeiten, die ihnen die digitale Technik bietet, auch beim Einkauf nutzen. „Das Einkaufsverhalten der Millennials ist fast ausschließlich digitalbasiert“, sagt Prof. Dr. Gerrit Heinemann, Leiter des eWeb Research Center der Hochschule Niederrhein. „Ohne Smartphone, Apps und Social Media läuft gar nichts mehr.“ 66 Prozent würden gerne während ihres Einkaufs im Geschäft personalisierte Angebote in Echtzeit auf ihr Smartphone erhalten. 67 Prozent wünschen sich, über aktuelle Sonderangebote der einzelnen Abteilungen des Geschäfts in Echtzeit informiert zu werden. Und 59 Prozent möchten beim Ausprobieren der Produkte stets auf die neueste Technik zurückgreifen können.

Erlebnisshopping für Millennials
Millennials sind stets auf der Suche nach dem Besonderen. 80 Prozent der Befragten erwarten, dass die Geschäfte Produkte anbieten, die sich nirgendwo anders finden lassen. 76 Prozent bevorzugen Shops, die originell sind und mehr Emotionen wecken. Sie wünschen sich Orte, an denen sie uberraschende Erfahrungen erleben können, die zugleich spielerisch und sinnlich sind (61 Prozent), wo man sich ausruhen und entspannen kann (52 Prozent), wo man nicht nur einkauft, sondern auch andere Freizeitangebote nutzen kann (53 Prozent). Gerne hätten sie in den Geschäften mehr Platz und spezielle Bereiche, in denen sie Produkte testen (74 Prozent) oder eine persönliche Einweisung während des Shoppings erhalten (69 Prozent). „Diesen Bedürfnissen werden stationäre Händler gerecht, wenn sie einzigartige Angebote schaffen und diese klar herausstellen“, so Hornbergs.

Zeit – wichtiger Faktor für Millennials
Auch bei der jungen Generation spielen Zeit und Zeitersparnis eine wichtige Rolle. 71 Prozent wünschen sich längere Öffnungszeiten. 40 Prozent empfinden die Wartezeit an den Ladenkassen als zu lang. Das ist ein Nachteil gegenuber dem Einkauf im Internet. 83 Prozent wurden ein Geschäft sogar häufiger aufsuchen, wenn sie so schnell wie möglich zahlen könnten. „Um schnellere Prozesse zu schaffen, könnten Händler verstärkt auf Selbst-Scan-Kassen oder auf kontaktloses Zahlen via Smartphone setzen“, rät Hornbergs. Bereits heute bezahlen 32 Prozent der Millennials mit mobilen Geräten.

Digital Natives bestimmen die Zukunft des stationären Handels
Händler können es sich nicht leisten, die Wünsche der jungen Generation zu ignorieren. „Die Millennials sind besser über aktuelle Trends und Produkte aufgeklärt als ihre Vorgängergeneration“, weiß Heinemann. Auch wenn Sie nur 20 Prozent der Bevölkerung ausmachen, ist ihr Einfluss auf das Kaufverhalten anderer Familienmitglieder überproportional.

Die vollständige Studie kann abgerufen werden unter studien.consorsfinanz.de

Studien-Newsletter: Erfahren, was Verbraucher erwarten
Consors Finanz erstellt regelmäßig Studien und Umfragen zum Thema Konsum. Der Studien-Newsletter informiert sechsmal im Jahr über die Ergebnisse, fasst wichtige Fakten zusammen und zeigt Trends auf. Anmeldung unter studien.consorsfinanz.de

Über die Studie
Das Konsumbarometer – Europa wird jährlich von Consors Finanz herausgegeben. Die Verbraucherstudie wurde vom 2. Oktober bis zum 2. November 2017 in Zusammenarbeit mit dem Marktforschungsinstitut Kantar TNS in den Ländern Belgien, Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, Slowakei, Spanien, Tschechische Republik und Ungarn durchgeführt. Als repräsentative stichprobenartige Erhebung wurden 13.800 Konsumenten im Alter von 18 bis 75 Jahren sowie innerhalb einer zusätzlichen Befragung 3.400 Konsumenten im Alter von 18 bis 35 Jahren (Millennials) befragt. Die Befragungen erfolgten auf dem CAWI-System.

Über Consors Finanz
Consors Finanz ist eine Marke der internationalen BNP Paribas Gruppe. Sie gehört zu den führenden Consumer-Finance-Anbietern in Deutschland. Im Unternehmensfokus steht die Vergabe von Konsumentenkrediten, insbesondere die Absatzfinanzierung im Einzel- und Online-Handel sowie in Auto-, Caravan- und Motorradhäusern.

Das Produktportfolio umfasst Ratenkredite, Kartenprodukte mit Verfügungsrahmen und endfällige Kredite sowie in Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern ergänzende Versicherungs- und Zusatzprodukte. Vertriebspartner sind Handelsunternehmen jeder Größe, Banken und Versicherungen. Als Mitglied des Bankenfachverbandes hat sich Consors Finanz dazu verpflichtet, den strengen Verhaltensregeln der verantwortungsvollen Kreditvergabe von Verbraucherkrediten zu folgen.
www.consorsfinanz.de

Über BNP Paribas in Deutschland
BNP Paribas ist eine führende europäische Bank mit internationaler Reichweite. Sie ist mit mehr als 192.000 Mitarbeitern in 74 Ländern vertreten, davon über 146.000 in Europa. In Deutschland ist die BNP Paribas Gruppe seit 1947 aktiv und hat sich mit 13 Gesellschaften erfolgreich am Markt positioniert. Privatkunden, Unternehmen und institutionelle Kunden werden von rund 5.000 Mitarbeitern bundesweit in allen relevanten Wirtschaftsregionen betreut. Das breit aufgestellte Produkt- und Dienstleistungsangebot von BNP Paribas entspricht nahezu dem einer Universalbank.
www.bnpparibas.de

Kontakt
Consors Finanz
Dr. Stefan Mette
Schwanthalerstraße 31
80336 München
+49 (0) 89 / 55 11 31 40
presse@consorsfinanz.de
http://www.consorsfinanz.de