Category Archives: Handel und Dienstleistungen

Handel und Dienstleistungen

Powerbank und Spinner statt Aschenbecher & Kalender: Wie die Digitalisierung den Werbemittelmarkt reformiert

Powerbank und Spinner statt Aschenbecher & Kalender:  Wie die Digitalisierung den Werbemittelmarkt reformiert

Beliebter Werberatikel: Mobile Ladegeräte für Smartphones & Co. (Bildquelle: nito/Shutterstock)

Tischkalender vom Versicherungsberater, Aschenbecher vom Handwerksbetrieb – jeder kennt die Klassiker unter den Werbegeschenken und hat vielleicht sogar noch das eine oder andere Relikt davon zuhause. Nur die Chance, eine dieser Ikonen der Werbegeschenkindustrie frisch bekommen zu haben, wird seltener. Der Grund: Die Digitalisierung und auch ein neuer Konsens, was gesellschaftlich akzeptiert ist und was nicht und somit als Werbeträger genutzt werden darf, radiert gerade ganze Produktgruppen aus dem Sortiment der Anbieter. Dafür haben die Digitalisierung, aber auch die neue Designsprache von Technikprodukten, den Markt in den letzten Jahren stark geprägt und immer neue Renner produziert, die in den meisten Fällen die neue mobile Lebenswelt rund um Smartphone, Tablet & Co. erweitern. Dass es aber auch analoge Produkte nach wie vor schaffen können, die Menschen zu begeistern, zeigt der aktuelle Trend rund um die sogenannten Spinner – und natürlich der gute alte Kaffeebecher.

Eines hat sich im Laufe der Jahrzehnte nämlich nie verändert: der Anspruch, dass Werbegeschenke einen echten Nutzwert für die Menschen haben, Spaß machen und ins Leben der Menschen integriert werden müssen. Deshalb gibt es viele Klassiker unter den Werbeartikeln auch heute immer noch: Parkscheibe, Eiskratzer, Kapselheber – Produkte, die nie aus der Mode kommen werden, aber trotzdem deutlich weniger nachgefragt sind, als das noch früher der Fall war. Vor allem, weil die Produkte heute in Sachen Technik und Qualität weitaus ausgefeilter sind als früher. Statt T-Shirts sind es heute Funktions-Shirts aus atmungsaktivem Material, statt Regenumhang Outdoor-Jacken für die sogenannte Urban Adventure Zielgruppe und statt Aschenbecher moderne Wasserflaschen mit Fruchtsieb für heiße Sommertage, natürlich in „edlem Design“. A propos Aschenbecher: Raucher-Utensilien haben sich in den vergangenen 15 Jahren immer stärker aus dem Sortiment verabschiedet. Früher Top-Seller, heute geächtet. Ähnlich ergeht es, in geringerer Ausprägung, dem klassischen Feuerzeug. Allerdings auch, weil die Gefahrengut-Regelungen für den Transport in den letzten Jahren immer stärker geworden sind.

Werbegeschenke für die digitale Zukunft
Dominiert wird der Markt heute dafür von Produkten, die die Nutzung von Smartphone, Laptop & Co. erweitern und unsere mobile Lebenswelt widerspiegeln. Da gehört der klassische USB-Stick schon zu den alten Hasen unter den Tools. Aktuelle Renner sind Bluetooth-Lautsprecher und -Kopfhörer, Power-Banks und Adapter-Systeme für Netzstecker, USB-Anschlüsse und Co. Und weil man heutzutage immer sämtliche Daten wie Fotos oder Filme, die über die Speicherkapazitäten der Endgeräte hinausgehen, bei sich haben will, sind tragbare Clouds in Form von externen Speichermedien der letzte Schrei – und Produkte rund um Virtual und Augmented Reality. Auch weil die Preise in diesem Segment immer stärker fallen und man sich dem Level nähert, das Werbegeschenke kosten dürfen. Nämlich durchschnittlich 5 bis 15 EUR, aus Compliance-Gründen niemals über 35 Euro. Der Werbemittelmarkt kann bei den neuesten Trends durchaus als Spiegel der Gesellschaft verstanden werden – er bildet immer das ab, was die Bevölkerung gerade beschäftigt.

Vegane Gummibärchen
Das zeigt sich auch bei beliebten Streuartikeln wie Gummibärchen. Immer mehr Unternehmen achten, wenn überhaupt Süßwaren genutzt werden, auf nachhaltige Herstellungsbedingungen und moderne Ernährungsgewohnheiten. Vegane Gummibärchen ohne tierische Zusätze, Schokolade ohne Milchprodukte – viele Firmen springen heute auf diesen Zug und möchten ihren Kunden etwas bieten, das wirklich jeder genießen kann. Oder setzen gleich auf kalorienarme Produkte wie Apfelchips, die unserem neuen Gesundheitsbedürfnis entsprechen.

Ein Faktor kommt allerdings nie aus der Mode, und das ist Spaß: Bestes Beispiel dafür ist der aktuelle Trend bei Kindern und Jugendlichen um den sogenannten Fidget Spinner – eine Art Handkreisel, den man durch ein integriertes Kugellager auf verschiedenartigste Weise in der Hand drehen lassen kann. Ein Phänomen, das gerade die Welt elektrisiert und auch den Werbemittelmarkt erreicht hat. Ein Produkt, das es in dieser Form seit Schleimi und Zauberwürfel in den 80ern und 90ern nicht mehr gegeben hat.

Über den Autor:
Steffen Weigand ist Werbemittelexperte und Geschäftsführer der Verticas GmbH mit Sitz in Wiesbaden (Hessen), einer der führenden Agenturen im Bereich Werbe- und Merchandisingartikel in Deutschland.

VERTICAS: einer der führenden Premiumwerbe- und Merchandisingartikel-Dienstleister mit Sitz in Wiesbaden (Hessen)

Firmenkontakt
Verticas
Steffen Weigand
Schoene Aussicht 59
65193 Wiesbaden
+49 (0) 611 9 86 25-0
n.rossi@public-star.de
http://www.verticas.de

Pressekontakt
Deutscher Pressestern
Nicola Rossi
Bierstadter Straße 9a
65189 Wiesbaden
+49 (0) 611 39539-13
n.rossi@public-star.de
http://www.public-star.de

Handel und Dienstleistungen

Tiroler Bauernstandl erneut ausgezeichnet

Österreichisches Unternehmen erhält begehrten Franchise-Preis

Tiroler Bauernstandl erneut ausgezeichnet

F&C-Award GOLD 2017 (Bildquelle: F&C Münster)

Das österreichische Franchise-Unternehmen Tiroler Bauernstandl konnte nun bereits zum dritten Mal in Folge den F&C Gold Award für hohe Partnerzufriedenheit entgegennehmen. In 2011 schnitt es in der Kategorie „Partnerzufriedenheit“ sogar als „Bestes System bis 50 Partner“ ab. Die globale Zufriedenheit der Partner wurde in 2017 auf einer Skala von 1,0 bis 7,0 mit der Note 2,0 bewertet.

Im vergangenen Jahr konnte Tiroler Bauernstandl in Kitzbühel sein 30-jähriges Bestehen feiern. Gründer und Geschäftsführender Gesellschafter Wolfgang Obermüller stellte sich zu diesem Anlass genau an die Stelle auf dem Marktplatz, wo er vor 3 Jahrzehnten sein erstes Standl betrieb.

Das Unternehmen setzt seinen Wachstumskurs mit dem Focus auf NRW in den nächsten Jahren fort.
Aktuell sind noch attraktive Standorte im Rheinland und Ruhrgebiet vorhanden.

– Fotos: F&C, Tiroler Bauernstandl GmbH, Abdruck freigegeben –

_________________________________________________________________________________

Pressekontakt:

Tiroler Bauernstandl GmbH
Karin Schützler
Zentrale Deutschland
Eurotec-Ring 15
47445 Moers

FON +49 2841 881160
FAX+49 2841 881161

Info@Tiroler.eu

Unternehmens-Homepage

Franchiseunternehmen mit knapp 50 Partnerbetrieben und 30-jähriger Firmentradition.

Kontakt
Tiroler Bauernstandl GmbH
Karin Schützler
Eurotec-Ring 15
47445 Moers
02841-881160
info@tiroler.eu
http://www.tiroler.eu

Handel und Dienstleistungen

gb consite liefert Adressen und Standorte von Filialen im Handel auf filialstandorte.de

Deutschlandweite, redaktionell geprüfte Adressinformationen von Filial-Standorten

gb consite liefert Adressen und Standorte von Filialen im Handel auf filialstandorte.de

Adressen und Standorte von Filialen im Handel auf http://www.filialstandorte.de

Oberschleißheim, 14.08.2017 – gb consite, der Spezialist für Geomarketing-Software, bietet nun auch eine Vielzahl von Filial-Standort-Daten für verschiedenste Anwendungen im Geomarketing, im Direktmarketing oder für Standortanalysen an.
Auf der neuen Plattform http://www.filialstandorte.de stehen derzeit für die Branchen Autohändler und Werkstätten, Lebensmitteleinzelhandel (z.B. Supermärkte oder Discounter), Bäckereien, Getränkemärkte, Drogeriemärkte, System-Gastronomie, Fitness-Studios, Möbelhandel und Küchenmärkte, Shopping-Center, Sanitätshäuser und weiterer Branchen Adressen und umfassende Zusatzinformationen zur Verfügung.
Dabei spielen die Adressqualität, Vollständigkeit und Lagegenauigkeit eine entscheidende Rolle. Allein im Lebensmitteleinzelhandel liefert gb consite über 31.000 Adressdaten. Die Detailinformationen beinhalten u.a. Datum der Aufnahme in die Datenbank, SEH/Regiebetrieb, Regionen, Inhaber und Verkaufsflächen. Hinzu kommen über 42.000 Adressen von Bäckereien oder 7.200 Fitness-Studios.
„Wir freuen uns darüber, als exklusiver Partner von wer-zu-wem die Standorte der Supermärkte in Deutschland vertreiben zu dürfen. Die Adressen sind top-aktuell und werden redaktionell geprüft. Diese Vorgehensweise ist Grundlage für die hohe Qualität der Daten und hat uns überzeugt“, so Malte Geschwinder, Geschäftsführer der gb consite.
Eine Übersicht aller Branchen und Informationen zu den attraktiven Preisen gibt es direkt unter http://www.filialstandorte.de

Über gb consite gmbH
Das Unternehmen mit Sitz in Oberschleißheim bei München ist führend bei Standortanalysen, Routenoptimierung und innovativem Online-Geomarketing Software. Die Spezialisten in der kombinierten Verarbeitung standortbezogener Informationen schaffen mit ihren Ideen und Geomarketing-Systemen die Grundlage für präzisere und schnellere unternehmerische Entscheidungen.
Kernprodukte der gb consite:
Die preisgekrönte Geomarketing-Software „Online-Standortcheck“ für Standortanalyse mit Umsatzprognose hilft bei Expansion oder Existenzgründung im Einzelhandel sowie bei stationären Dienstleistungen, z.B. in der Gastronomie.
Für die großflächige Expansion: White Spot Analyse für die gezielte Standortsuche neu aufzubauender oder bestehender Filialnetze.
Für Vertrieb und Logistik: Online Tourenplaner „MultiRoute“ für kostengünstige Routen- und Tourenoptimierung und -planung, z.B. für Kurierdienste oder Außendienst.
Für die Zustellung: „MultiRoute Go!“ für die Optimierung der Haushaltsabdeckung von Zustellorganisationen und zur gesetzlichen Dokumentation beim Mindestlohn.
Sowie „Zustellgebiete Online“ für die Optimierung der Haushaltsabdeckung von Zustellorganisationen.
gb consite Produkte und Daten werden u.a. bei der größten deutschen Drogeriemarktkette, beim größten deutschen Discounter, bei dem bekanntesten schwedischen Möbelhaus, bei dem größten deutschen Zeitschriftenverlag oder bei der zweitgrößten amerikanischen Burgerkette in Deutschland eingesetzt.

Firmenkontakt
gb consite GmbH
Michael Terwesten
Mittenheimer Straße 58
85764 Oberschleißheim
49 89 30905297-8
michael.terwesten@gbconsite.de
http://www.filialstandorte.de

Pressekontakt
gb consite GmbH
Alina Erke
Mittenheimer Straße 58
85764 Oberschleißheim
49 89 30905297-5
alina.erke@gbconsite.de
http://www.gbconsite.de

Handel und Dienstleistungen

SCHÖNWETTER-PREISE

Sommer, Sonne, Sonnenschein – zu diesem Wohlfühlklima wollen auch wir in diesem Monat mit unseren SCHÖNWETTER-PREISEN für Pokale, Orden, Pins beitragen.

Sport- und Ehrenpreise
– Top-Preis-Pokal: schon ab 5,06 EUR (= 15 % Rabatt)
Besonders preiswertes Pokal-Schnäppchen in 6 verschiedenen Größen (von 14 x 6 bis 18 x 7 cm) mit Sportmotiv nach Wahl und Gravur eines individuellen Wunschtextes (30 Gravurzeichen sind kostenlos).
– Color-Pokal: schon ab 7,61 EUR (= 15 % Rabatt)
NEU: Pokal mit Deckel in 8 verschiedenen Größen (von 23 x 8 bis 36,5 x 16 cm) mit Sportmotiv nach Wahl und Gravur eines individuellen Wunschtextes (30 Gravurzeichen sind kostenlos).
– Klassik-Pokal: schon ab 7,23 EUR (= 15 % Rabatt)
Pokal in klassischem Design in 8 verschiedenen Größen (von 20,5 x 8 bis 30,5 x 16 cm) mit Sportmotiv nach Wahl und Gravur eines individuellen Wunschtextes (30 Gravurzeichen sind kostenlos).
Bestellen Sie bequem unter www.pokale-sack.de

Schützenbedarf
– Klassikorden: nur 23,90 EUR
Orden (5,3 x 5,3 cm) in klassischem Design mit Gravur eines individuellen Wunschtextes und Vereinswappens bzw. Schützenauflage nach Wahl. Der Orden ist in folgenden Farbkombinationen lieferbar: Gold-Rot, Gold-Blau, Gold-Weiß, Gold-Schwarz, Silber-Rot, Silber-Blau, Silber-Grün, Silber-Schwarz, Altsilber-Grün.
– Ehrenpreis: schon ab 14,90 EUR
Moderne Glas-Trophy in 3 verschiedenen Größen (von 11 x 10 bis 18 x 25 cm) mit Schützenmotiv nach Wahl und Gravur eines individuellen Wunschtextes (30 Gravurzeichen sind kostenlos).
– Klompenkette: nur 49,90 EUR
Voll massiver Klompen in Silber mit Kette und hochwertiger Metall-Lasergravur eines individuellen Wunschtextes.
Hier geht“s zu den Angeboten: www.schuetzenorden-sack.de

Karnevalsbedarf
– Brillantorden: schon ab 6,50 EUR
Massiv 3-dimensional gegossener Orden (10 x 10 cm) mit individuellem Wunschtext, Vereinswappen und Einlagen in Gold, Silber, Rot, Blau, Grün.
– Kinderorden: schon ab 2,99 EUR
Farbenfroher Orden (4,5 x 4,5 cm) mit individuellem Wunschtext, Vereinswappen und Einlagen in Gold, Silber, Rot, Blau, Grün.
Pin-Sammelboxen: schon ab 4,50 EUR
– DIE VERKAUFSIDEE! Verkaufen Sie unsere 4er Pinbox. Vier Harlekin- oder Clown-Pins in einer Box zum günstigen Preis. Sie können die Box aber auch individuell mit 4 Pins Ihrer Wahl aus unserem umfangreichen Sortiment zusammenstellen. Der Käufer kann vier Jahre jeweils einen anderen Pin tragen und anschließend alle 4 Pins dekorativ mit der Box ins Regal stellen.
Einfach mal reinschauen unter www.karnevalsorden-sack.de.

Vereinsbedarf Sack gehört zu den führenden Anbietern für Vereinsbedarf und Auszeichnungen in den Bereichen Sport, Schützen und Karneval. Zum Angebot gehören u. a. Pokale und Medaillen, Pins und Anstecknadeln, Schützenorden und Karnevalsorden. Die Artikel gibt es nicht nur in Standardausführung, sondern auch als Sonderanfertigung nach den individuellen Wünschen der Kunden. 20 geschulte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie modernste computergesteuerte Maschinen und 2.000 qm Lager- und Produktionsflächen sorgen für professionelle Abwicklung der Aufträge. Alle Artikel können auch über einen Online-Shop bestellt werden.

Firmenkontakt
Vereinsbedarf Sack
Heinz Josef Sack
Daimlerstr. 5-7
41516 Grevenbroich
02182 / 821811
02182 / 821830
info@vereinsbedarf-sack.de
http://www.vereinsbedarf-sack.de

Pressekontakt
GiraCom e. K.
Heinz Schmitz
Rheydter Str. 70
41515 Grevenbroich
02181-819520
info@giracom.de
http://www.giracom.de

Handel und Dienstleistungen

crowd-factory – ein Unternehmen stellt sich vor

Der neue Onlineshop von crowd-factory bietet industrielle Gebrauchs- & Verbrauchsgüter für Profi-Anwender aus Bau, Handwerk & Industrie

crowd-factory - ein Unternehmen stellt sich vor

Das Unternehmen ergotexx GmbH hat mit der Beschaffungsplattform “ https://crowd-factory.de“ einen neuen Onlineshop gestartet und bietet ein breites Produktsortiment. Mittelpunkt der Tätigkeit des Unternehmens ist der Bereich Ergonomie, der aus ergonomisch heben, ergonomisch sitzen sowie ergonomisch arbeiten/stehen entstanden ist.

crowd-factory ist neben diesen Segmenten Ihr Spezialist im Handel mit Verbrauchs- und Gebrauchsgütern für Industrie, Handwerk und Bau. Ihr Sortiment umfasst eine Vielzahl an Markenprodukten aus den Bereichen Hebegeräte, Lagertechnik, Transportgeräte, Ergonomie, Wägetechnik, Umweltschutz, ergonomisches Sitzen, Arbeitsschutz sowie Betriebsausstattung und Industrieausrüstung. Diese werden im täglichen Einsatz von professionellen Anwendern hoch geschätzt. Trotz der hervorragenden Güte der Produkte bietet crowd-factory seinen Kunden äußerst wettbewerbsfähige Preise.

crowd-factory versteht sich als technischer Handel, der den Kunden immer wieder mit cleveren und sinnvollen Produkten überzeugen wird und sich als Zielsetzung eine langfristige Kundenbindung gesetzt hat, die einfach überzeugt. Bei crowd-factory steht der Kunde im Mittelpunkt aller Aktivitäten. Online und offline.

Neben der reinen Beschaffungsplattform https://crowd-factory.de bietet crowd-factory seinen Kunden eine persönliche Beratung am Telefon. Und dabei ist „crowd-factory“ keine reine Verkaufsplattform – das Unternehmen bietet qualifizierte, fachmännische Beratung, z.B. zu den aktuellen Angeboten oder zur Produktauswahl. Es gibt online kaum ein ganzheitliches Handelsunternehmen, das neben dem Produktportfolio eine Beratung wie im Fachhandel anbieten kann. Ein junges, kreatives, starkes Team kann auch hier mit langjähriger Erfahrung für Ihren Betrieb oder Unternehmen beisteuern. Für jeden das passende Produkt.

Das Unternehmen wurde in 2015 gegründet und bedient trotz seiner noch jungen Firmenhistorie bereits heute einen großen Kundenstamm an kleinen, mittelständischen und großen Unternehmen mit stark steigender Tendenz. Kein teurer Außendienst, keine teuren Ladenmieten, kein Katalog, kein Musterversand – nichts, was letztendlich das Geld seiner Kunden und demnach Ihr Geld kostet!

Aspekte wie sicheres Einkaufen, vielfältige Zahlungsmöglichkeiten sowie zuverlässige Liefertreue innerhalb kurzer Zeit sind für das Unternehmen selbstverständlich.

crowd-factory ist Ihr Spezialist im Handel mit Verbrauchs- und Gebrauchsgütern für Industrie, Handwerk und Bau. Unser Sortiment umfasst eine Vielzahl an Markenprodukten aus den Bereichen Hebegeräte, Lagertechnik, Transportgeräte, Ergonomie, Wägetechnik, Umweltschutz, ergonomisches Sitzen, Arbeitsschutz und Betriebsausstattung. Diese werden im täglichen Einsatz von professionellen Anwendern hoch geschätzt. Trotz der hervorragenden Güte der Produkte bieten wir unseren Kunden äußerst wettbewerbsfähige Preise.

Kontakt
crowd-factory (ergotexx GmbH)
S. Kirstein
DEA-Straße 4
29323 Wietze
05146-3949795
05146-3949796
info@crowd-factory.de
https://crowd-factory.de

Handel und Dienstleistungen

JEMAKO® Angebote – die neuen Herbstangebote sind da!

Das Unternehmen JEMAKO® mit Sitz in Rhede, Nordrhein-Westfahlen, das 1999 in Deutschland gegründet wurde, vertreibt sowohl für Privathaushalte als auch für gewerbliche Anwender hoch qualitative Reinigungsmittel. Auf dem Gebiet der Reinigung und Pflege steht JEMAKO für absolute Hochleistung, da nicht nur die Fasern und Tücher durch hervorragende Qualität überzeugen, sondern auch die speziellen und umweltschonenden Reiniger bei sparsamer Dosierung hochwirksam sind. Mittlerweile existiert das Unternehmen schon weit über 15 Jahre und kann auf eine richtige Erfolgsgeschichte zurückblicken. Das Unternehmen legt beim Vertrieb der eigenen Produkte grundsätzlich hohen Wert auf individuelle und professionelle Beratung, sodass die Reinigungsmittel ausschließlich über fachlich geschulte und selbstständige Vertriebspartner vertrieben werde. Im Laufe der Zeit hat sich der Vertrieb auch in Richtung „online“ verschoben, sodass die selbstständigen JEMAKO® Vertriebspartner Renate & Manuel Saßerath einen eigenen JEMAKO® Online Shop eröffnet haben.

Und endlich ist es wieder soweit- JEMAKO® veröffentlicht vier Mal im Jahr neue Angebote, die nicht nur aus Einzelprodukten mit direkten Preisvorteilen und sog. Angebot-Sets (mehrere JEMAKO® Produkte in einem Set) bestehen, sondern oftmals auch absolute Neuheiten hervorbringen. Bei der Angebotsgestaltung berücksichtigt JEMAKO® nicht nur die saisonal unterschiedlichen Wettersituationen (bspw. befinden sich im Sommer mehr Produkte für die Reinigung des Außenbereiches im Angebot), sondern vor allem auch ein Höchstmaß an Abwechslung. Nur selten sind JEMAKO® Angebote in zwei unterschiedlichen Aktionen ein und dieselben.

Das aktuelle Motto der JEMAKO® Angebote lautet „Ahoi, ihr frischen Angebote!“ und bietet sowohl für Neu- als auch für Bestandskunden tolle Preisvorteile, die für eine frische Brise im geliebten Zuhause sorgen. Angefangen bei Produkten für das Badezimmer über Artikel für die Küche bis hin zu Sets für den Boden, ist für jede Herausforderung in jeglichem Wohnbereich das passende Angebot dabei.

Besonders lässt sich bei den aktuellen Angeboten von JEMAKO® beim Kauf der Kanister-Ware sparen- teilweise sogar über 20%! So zum Beispiel beim JEMAKO® KalkEx Plus, mit dem man Verkalkungen durch die besonders schnell wirkende organische Milchsäure schnell und zuverlässig löst. Auch aufgrund der einfachen sowie der gut dosierbaren Anwendung und dem damit verbundene sparsamen Verbrauch, gehört dieser Artikel mit zu den JEMAKO® Topsellern.

Toll ist, dass im JEMAKO® Online Shop unter schnell-geputzt.de, noch weitere JEMAKO® Angebote auf die Besucher warten- neben Restposten aus der bereits „abgelaufenen“ JEMAKO® Sonderaktion, gibt es ebenfalls eine große Auswahl an Spezialangeboten, welche die Inhaber des Online Shops immer wieder aufs Neue mit langjährigen Kunden für Kunden zusammenstellen. „Wir hatten schon immer das Ziel so vielen Menschen wie möglich, Mittel und Wege aufzuzeigen, wie sie ihre Reinigungszeit mit effizienten und umweltschonenden Produkten verkürzen. Um dieses Ziel zu erreichen ist eine große Auswahl an Angeboten eine tolle Möglichkeit, um Neukunden die Möglichkeit zu gewähren, unsere Produkte zum Vorteilspreis zu testen“, sagen Renate und Manuel Saßerath.

Als geschulte und mehrfach ausgezeichnete JEMAKO®-Vertriebspartner zeigen wir Ihnen, wie Sie mit den richtigen Putzmitteln Ihren Haushalt gründlich reinigen und dabei bis zu 50% Ihrer Zeit sparen.

Firmenkontakt
selbstständige JEMAKO® Vertriebspartnerin
Renate Saßerath
Pastorenkamp 11b
41169 Mönchengladbach
02161-591093
info@schnell-geputzt.de
https://www.schnell-geputzt.de

Pressekontakt
JEMAKO® Vertriebspartner
Manuel Saßerath
Pastorenkamp 11b
41169 Mönchengladbach
01732434361
sasserath@jemako-mail.com
http://www.schnell-geputzt.de

Handel und Dienstleistungen

Segmentierung von Kunden

Die De Soet Consulting bietet einen Rundum-Service für Kunden aus den unterschiedlichsten Bereichen

Segmentierung von Kunden

Ein Business Center, viele Büros

In einem Business Center kommen häufig Firmen aus den unterschiedlichsten Bereichen unter einem Dach zusammen. Die Grundbedürfnisse der Kunden, wie z.B. Internetzugang oder Büromöbel ist natürlich gleich, aber man kann auch noch weiter differenzieren. Daher werden in einem Business Center Kunden in verschiedene Segmente unterteilt. Das heißt, sie werden bestimmten Kategorien eingeordnet, um so deren Bedürfnissen besser nachzukommen, so Rieta de Soet, Geschäftsführerin der Global Management Consultants AG.

Eine Unterteilung in verschiedene Segmente kann beispielsweise den folgenden Punkten zugeordnet werden:

Größe:

Es kann sich bei dem Unternehmen um eine Einzelperson handeln, einen Existenzgründer, der sich noch kein eigenes Büro leisten kann und einen dauerhaften Arbeitsplatz im Business Center benötigt. Außerdem gibt es noch Start-ups sowie Mittel- und Großunternehmen. Jede Unternehmensgröße hat unterschiedliche Bedürfnisse. Während ein Start-Up beispielsweise oft ein langfristiges Büro für 1 -2 Personen benötigt, braucht ein Großunternehmen lediglich hin und wieder einen Arbeitsplatz in einer anderen Lokalität oder einen Konferenzraum, um sich mit Kunden auswärts zu treffen, so Rieta de Soet. Das GMC Business Center bietet ihren Kunden auch die Chance, an einem wirtschaftsstarken Standort eine Repräsentanz zu gründen.

Marktgebiet:

Hier kann zwischen regional, national und international unterschieden werden. Je mehr Wirtschaft und je besser die Infrastruktur des Standortes ausgebaut ist, desto internationaler ist er.

Unternehmensorganisation:

Mittlerweile bieten viele Business Center Virtual Offices an. Diese werden immer gefragter. Man kann sich jedoch auch stundenweise Konferenzräume anmieten, sowie Tagesbüros oder Langzeitbüros.

Ziel:

Die GMC AG Business Center helfen allen ihren Kunden bei dem Erreichen des Firmenziels. Dank der professionellen Mitarbeiter der Global Managements Consultants AG, ist das Business Center für alle Eventualitäten gewappnet, so Rieta de Soet. Ob die Ansiedlung im Business Center nun eine Übergangssituation ist, als Testphase für ein neues Unternehmen oder die Verlagerung des Unternehmens auf einen anderen Standort, hier gibt es für jedes Problem eine zugeschnittene Lösung.

Über GMC AG

GMC AG mit Hauptsitz in Zug/Schweiz, ist mit zahlreichen Business Centern international in Amerika, Australien, Asien und Europa vertreten. In seinen Business Centern stehen Betriebswirte, Steuerberater, Marketing- und Unternehmensberater den Kunden zur Verfügung, die seit über 20 Jahren in den Bereichen Business Center, Firmengründung und Managementberatung tätig sind.

Kontakt
GMC Global Management Consultants AG
Rieta Vanessa
Gubelstrasse 12
6300 Zug
0041 41 560 77 00
info@gmc-consultants.ch
http://www.gmc-consultants.ch

Handel und Dienstleistungen

Gratisfoto zum Schulanfang im Forum Hanau

Aktion findet an drei Nachmittagen im Untergeschoss des Shoppingcenters statt

Gratisfoto zum Schulanfang im Forum Hanau

Hanau, 10. August 2017 – Eltern und Erstklässler aus Hanau und Umgebung dürfen sich freuen: Unter dem Motto „Schulspass, Fotopass“ spendiert das Forum Hanau das erste Foto zum Schulanfang. Die Kinder können sich vom 14. bis 16. August im Untergeschoss des Shoppingcenters mit Schulranzen- und passender Tüte fotografieren lassen.

Welcher Abc-Schütze ist nicht stolz auf seine Einschulung? Ein professionelles Foto gibt es deshalb als schöne Erinnerung an den Einstieg in den neuen, aufregenden Lebensabschnitt. Das Forum Hanau schenkt jetzt jedem Erstklässler ein kostenfreies Foto. An drei Nachmittagen vom 14. bis 16. August, jeweils von 14 bis 18 Uhr, können sich Schulanfänger mit ihren Schultüten und Rücksäcken im Untergeschoss des Einkaufscenters ablichten lassen. Im Anschluss an die Aktion bearbeitet der Fotograf alle Fotos. Die fertigen Bilder können dann von den Eltern am 26. August in der Zeit von 14 bis 18 Uhr am Fotostand im Untergeschoss des Forums Hanau abgeholt werden.

Bereits Anfang August hatte des Hanauer Einkaufscenter unter dem Motto „Hol Dir Deine Schultüte“ Gratis-Schultüten an Erstklässler verteilt. Diese konnten durch das Center laufen und kleine Geschenke für ihre Schultüte einsammeln.

Über das Forum Hanau
Das Forum Hanau ist das größte Shopping-Center der Region mit einem Investitionsvolumen von etwa 200 Millionen Euro, einem Einzugsgebiet von mehr als 400.000 Menschen und einem Nachfragevolumen von ca. 2,4 Milliarden Euro. Die aus fünf Baukörpern bestehende Immobilie mit einer Mietfläche von insgesamt etwa 36.400 Quadratmetern – davon 22.500 Quadratmeter Mietfläche für Einzelhandel, Gastronomie und Dienstleistungen – wurde im September 2015 fertig gestellt und ist zu über 95 Prozent vermietet. Zu den Mietern zählen H&M, TK Maxx, New Yorker, Esprit, Toys“R“Us, die Nahversorger Rewe und dm sowie das Restaurant Vapiano. Öffentlicher Nutzer auf etwa 9.000 Quadratmetern ist die Stadt Hanau mit der Stadtbibliothek, dem Stadtarchiv, der Wetterauischen Gesellschaft für Naturkunde und dem Medienzentrum.

Die HBB-Firmengruppe mit Sitz in Hamburg ist seit rund 45 Jahren in der Immobilienbranche als Investor und Projektentwickler tätig. Bundesweit wurden Einzelhandels-, Büro-, Hotel-, Senioren- und Wohnimmobilien errichtet. Die HBB versteht sich als spezialisierter Investor mit dem Anspruch, langfristig erfolgreiche Werte zu schaffen. Statt auf kurzfristige Gewinnmaximierung wird auf Nachhaltigkeit und Verträglichkeit der Immobilien gesetzt. Die HBB ist ein inhabergeführtes Unternehmen und verfügt über ein gut ausgebildetes Team von rund 50 Mitarbeitern. Die HBB Centermanagement GmbH & Co. KG betreut weitere Shopping-Center unter anderem in Langenhagen, Gummersbach, Nidderau, Hamburg-Krohnstieg und Ingelheim.

Firmenkontakt
HBB Centermanagement GmbH & Co. KG
Diana Schreiber
Im Forum 5a
63450 Hanau
06181-919570
06181 / 98252-37
info@forum-hanau.net
http://www.forum-hanau.net

Pressekontakt
BALLCOM GmbH
Heike Fauser
Frankfurter Straße 20
61350 Heusenstamm
06104 669813
06104 668919
hf@ballcom.de
http://www.ballcom.de

Handel und Dienstleistungen

KABO-PLASTIC nach IATF 16949:2016 zertifiziert

Für eine hohe Kundenzufriedenheit

Seit der Gründung 1965 ist die KABO-PLASTIC GmbH aus Hartheim-Feldkirch Spezialist für die Fertigung von Kunststoffspritzgussteilen. Das Leistungsspektrum umfasst einfache Serienbauteile, ebenso wie individuelle Hightechbauteile. Seit 1967 gehört die Automobilindustrie zu den Branchen, die von KABO-PLASTIC beliefert werden. Mittlerweile zählt sie als eine der Hauptbranchen des Kunststoffspritzgussspezialisten. Das innovative Unternehmen ist seit 1998 nach VDA 6.1 und seit 2008 nach ISO/TS 16949 zertifiziert. 1992 wurde ein QM-System auf Basis der ISO 9001 eingeführt. Seit Oktober 2016 gilt nun die neue Norm für Qualitätsmanagement in der Automobilindustrie: die IATF 16949:2016. Bis zum 14.09.2018 verlieren alle ISO/TS-16949-Zertifikate ihre Gültigkeit. Entsprechend zertifizierte Unternehmen müssen bis dahin auf die neue Norm umrüsten. Als eines der ersten Unternehmen ist KABO-PLASTIC bereits seit Juni 2017 nach IATF 16949:2016 zertifiziert.

Gemeinsamer Standard für eine hohe Kundenzufriedenheit

Kundenzufriedenheit steht bei KABO-PLASTIC an oberster Stelle, sei es bei der Planung, Fertigung oder den Serviceleistungen. Gewährleistet wird dieser Anspruch durch Flexibilität, einfache Abstimmungsprozesse und Zuverlässigkeit. Als Teil der Lieferkette der Automobilindustrie war es für KABO-PLASTIC naheliegend, dieses Selbstverständnis durch die zügige Zertifizierung nach den neuen Qualitätsstandards der IATF 16949:2016 zu signalisieren.

Hintergrund der Zertifizierungen nach Standard der Automobilindustrie

Ein gemeinsamer Standard hilft, dass sich alle Beteiligten der Lieferkette – bis hin zum Automobilhersteller – auf die gleiche Qualität verlassen können, sei es hinsichtlich der System-, Prozess- oder Produktqualität. Ziel dabei ist es, Fehler zu erkennen und zu vermeiden und letztendlich die Kundenzufriedenheit zu erhöhen.

Weitere Informationen zu KABO-PLASTIC sowie die Zertifizierung in PDF-Form können Interessenten auf der Website des Unternehmens einsehen.

Weitere Informationen und eine persönliche Beratung erhalten Interessenten bei KABO-PLASTIC GmbH, Hartheim-Feldkirch, Telefon +49 7633 4004 – 0, http://www.kabo-plastic.de

Seit mehr als 40 Jahren bietet die KABO-PLASTIC GmbH Kunststoffspritzguss und Kunststoffwaren für die Automobilindustrie und weiterverarbeitende Betriebe an. Das Unternehmen fertigt individuelle Kunststoffspritzgussteile, Kunststoffformteile und Kunststoffpräzisionsteile. KABO-PLASTIC ist nach ISO 9001 und ISO/TS 16949 zertifiziert. Die Herstellung der Kunststoffformteile kann durch Kunststoffspritzgießen und Komponenten-Spritzguss erfolgen.

Kontakt
KABO-PLASTIC GmbH
Dr. Wilhelm Hohenegger
Gewerbestraße 3
79258 Hartheim-Feldkirch
+49 7633 4004 – 0
info@kabo-plastic.de
http://www.kabo-plastic.de

Handel und Dienstleistungen

Mikrodepots ermöglichen umweltfreundlichen Lieferservice

Intelligentes Schließsystem bildet die universelle Schnittstelle zwischen Kurierdiensten, Kunden und Handel

Mikrodepots ermöglichen umweltfreundlichen Lieferservice

Mikrodepots von Paul Wolff ermöglichen eine umweltfreundliche Citylogistik.

München, 9. August 2017 Mit dem Start einer Testphase für flexible Mikrodepots präsentiert die Paul Wolff GmbH nun auch in München ein innovatives System von Depotschränken mit universellen Schließsystemen.

Das erste Mikrodepot wurde von der Paul Wolff GmbH kürzlich an der Bernhard-Wicki-Straße aufgestellt. Mikrodepots bilden die physikalischen Stützpunkte für die Warenübergabe zwischen Kurieren, die mit Lastenrädern Wertsendungen und Pakete ausliefern. Als Vertragspartner der Stadt München ermöglicht die Paul Wolff GmbH den Testbetrieb. Das Unternehmen stellt als Entwicklungs- und Produktionspartner von Kommunen in Deutschland und in der Schweiz innovative Schutz- und Depotschränke her, die als Paket- und Wertschränke, als Fahrradgaragen und Rollatorboxen oder als technische Schränke vielseitig einsetzbar sind. Zweites Standbein von Paul Wolff sind ober- und unterirdische Abfallsysteme.

Die Depotschränke von Paul Wolff sind bewährte und langlebige Konstruktionen aus Beton und Stahl. Sie schützen Inhalte aller Art zuverlässig vor Umwelteinflüssen, Ungeziefer und Verschmutzungen. Dank unterschiedlicher klassischer und moderner Designvarianten fügen sie sich nahtlos in die Architektur ihrer Umgebung ein. Das jetzt in München aufgestellte erste Mikrodepot ist mit einem universellen Schließsystem ausgestattet. Sie wurde von der in Jena ansässigen Firma PaketIn GmbH entwickelt und garantiert höchste Sicherheit bei Zugang und Dokumentation von Einlagerungs- und Entnahmevorgängen.

Innovatives und universelles Schließsystem
Dazu bietet PaketIn hat ein neuartiges Verfahren an, mit der die Wertschränke von Paul Wolff ausschließlich über speziell freigeschaltete und berechtigte Mobilfunknummern mit Sicherheitsverschlüsselung geöffnet werden können.

Die Öffnung erfolgt über einen Anruf per Handy. Somit entfallen persönliche Übergabeaktionen zwischen Kurieren verschiedener Unternehmen und Lieferdiensten; Waren und Wertgüter werden in den Mikrodepots gelagert und können nur von berechtigten Personen entnommen werden.

Chance für den lokalen Handel
Auch für den stationären lokalen Handel eröffnet das neue System von Mikrodepots neue Chancen.Dr. Hanns Menzel, Geschäftsführender Gesellschafter der Paul Wolff GmbH, ist überzeugt: „Gerade weil das Schließsystem unserer Paketschränke universell ausgelegt und nicht an einen konkreten Paketdienst gebunden ist, können auch lokale Händler erheblich profitieren. Mit dem Zugang zum digitalen Schließsystem über die berechtigten Mobilfunknummern können auch sie ihren Kunden Waren bis vor die Haustür liefern.“

Seit über 60 Jahren ist Paul Wolff ein gefragter Entwicklungs- und Produktionspartner der Immobilien- und Abfallwirtschaft sowie von Kommunen und Friedhofsbetreibern. Mit 135 Mitarbeitern stellt das Unternehmen an den Standorten Mönchengladbach und Ditzingen innovative Abfallsammelsysteme, Schutz- und Depotschränke sowie Friedhofssysteme her.

Firmenkontakt
Paul Wolff GmbH
Frank Mayer
Monschauer Straße 22
41068 Mönchengladbach
+49 21 61 9 30-3
+49 21 61 9 30-599
info@aul-wolff.com
http://www.paul-wolff.com

Pressekontakt
Relations & Co
Michael Obst
Lützowstr. 1 A
41061 Mönchengladbach
+49 21 61 4 06 45-0
Michael.Obst@relations-co.de
http://www.relations-co.de