Category Archives: Handel und Dienstleistungen

Handel und Dienstleistungen

Beim Zukunftstag schon heute an morgen denken

Schüler schnuppern ins Arbeitsleben der Wertgarantie Group

Beim Zukunftstag schon heute an morgen denken

Hannover, 28. April 2017. Wenn Schüler die Eltern am Arbeitsplatz besuchen und hinter die Kulissen gucken, dann ist Zukunftstag. Am Donnerstag nutzten acht Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 10 die Möglichkeit, ein wenig frische Arbeitsluft zu schnuppern und einem Elternteil oder anderem Verwandten über die Schulter zu gucken.

Am Aegidientorplatz öffnete die Wertgarantie Group ihre Türen und verschaffte den Schülerinnen und Schülern aus Hannover, Hameln, Wunstorf und Lehrte einmalige Einblicke in den Berufsalltag. Die Organisation übernahmen die Auszubildenden des Unternehmens im ersten Lehrjahr. „Es war viel zu berücksichtigen, viel zu planen und zu überlegen. Mit dem Ergebnis bin ich aber sehr zufrieden und die Acht haben super mitgemacht.“ – Daniel Lohrke, angehender Mediengestalter, war beeindruckt davon, wie interessiert, offen und neugierig die Schüler waren.

Verteilt auf die verschiedenen Abteilungen des Spezialversicherers bekamen die Gäste einen runden Gesamteindruck von den Tätigkeiten der Poststell und dem Kundendienst bis hin zum Marketing, Schadenmanagement und dem IT-Bereich.

Der 13-jährige Benjamin war neugierig, was sein Bruder Sebastian eigentlich bei Wertgarantie im Marketing macht und wie sein Arbeitsalltag aussieht. Erst besuchte er ihn an seinem Arbeitsplatz und zog dann mit der Auszubildenden Jennifer Vollmer weiter, um später im Kundendienst sogar Telefonate entgegen zu nehmen. Der Schüler war hellauf begeistert: „Das war echt interessant. Jetzt weiß ich, was mein Bruder so treibt und was eine Geräteversicherung ist. Mein Smartphone ist mir auch schon öfters heruntergefallen.“

Oliver Pelzer, aus der Personalabteilung, zog ebenfalls ein positives Resümee: „Auch für mich war es der erste Zukunftstag bei Wertgarantie. Unsere Auszubildenden haben ihre Sache prima gemacht. Der Spaß kam nie zu kurz und doch konnten die Schüler eine Menge mitnehmen. Versicherungen sind eben gar nicht langweilig.“ Jedes Jahr gestalten die Auszubildenden im ersten Lehrjahr den Zukunftstag bei der Wertgarantie Group – von der Planung, über die Einladungen und der Durchführung bis hin zum Feedback.

Über Wertgarantie:
Wertgarantie ist der Fachhandelspartner Nr.1 im Bereich Garantie-Dienstleistung und Versicherung für Konsumelektronik, Hausgeräte und Fahrräder. Seit 1963 bietet das Unternehmen Garantie-Lösungen über die gesetzliche Gewährleistung hinaus. Aktuell nutzen mehr als 4,6 Millionen Kunden die Angebote der Unternehmensgruppe, die vor allem über den mittelständischen Fachhandel vermarktet werden. Weitere Partner sind Verbundgruppen, Hersteller, Werkskundendienste und Dienstleistungsunternehmen. Mehr als 550 Mitarbeiter sind derzeit in der Unternehmensgruppe tätig.

Firmenkontakt
WERTGARANTIE Management GmbH
Ulrike Braungardt
Breite Straße 8
30159 Hannover
0511 71280 128
u.braungardt@wertgarantie.de
http://www.wertgarantie.de

Pressekontakt
WERTGARANTIE Management GmbH
Ulrike Braungardt
Breite Straße 8
30159 Hannover
0511 71280 128
u.braungardt@wertgarantie.de
http://www.wertgarantie.de

Handel und Dienstleistungen

Handy verkaufen Oldenburg – An und Verkauf – SG Pfand und Leihhaus

Handy verkaufen Oldenburg - An und Verkauf - SG Pfand und Leihhaus

Handy verkaufen in Oldenburg und Umgebung.

Ihre Schubladen füllen sich mit alten Handy´s oder Smartphone Geräten?

Sie haben ein neues Handy bekommen und wissen nicht wohin mit ihrem alten, wollen aber noch einen guten Preis erzielen?

Dann sind sie bei uns genau richtig.

Wir kaufen gebrauchte und neue Handys und Smartphone Geräte von allen Herstellern wie zum Beispiel Apple, Samsung, HTC, LG , Blackberry, Sony etc.

Wir zahlen stets den bestmöglichen Ankaufspreis für ihr Gerät.

Ankauf auch von aktuellen Geräten wie zum Beispiel Samsung Galaxy S8 oder Galaxy S8+ , wie auch Apple Iphone 7 oder Apple Iphone 7 Plus.

Sorgfalt wird bei uns groß geschrieben!

Wir verwenden modernste Software um sicher zu gehen, dass alle ihre alten Daten vom Gerät gelöscht worden sind.

Denn sie möchten garantiert nicht, dass irgendjemand ihre alten Daten wieder herstellen kann.

Wir tragen ohne jegliche Mehrkosten für sie Sorge und stellen für sie sicher, das wirklich niemand mehr in der Lage ist alte Daten von ihrem Handy oder Smartphone wieder herzustellen. Egal ob Bilder, Musik, Videos oder auch ihre Kontakte.

Der Vorteil liegt auf der Hand.

Im Gegensatz zu anderen Anbietern, zahlen wir ihnen den Ankaufspreis direkt und in Bar aus.

Unsere Gutachter bewerten ihr Gerät nach einem genau festgelegten Ablauf in ihrem Beisein und erklären ihnen gerne die Unterschiede in der Bewertung.
Für unsere Kunden aus Oldenburg und dem Oldenburger Umland ist es ein klarer Vorteil.

Es bedeutet keine langen Wartezeiten, kein Versand, kein warten auf den Eingang einer Überweisung. Der Ankauf erfolgt in der Regel innerhalb von wenigen Minuten.

Verschenken sie keine Zeit und vor allem kein Geld.

Ihr SG Pfand und Leihhaus – Mit Sicherheit.

SG Pfand und Leihhaus

Pfandkredite
Goldankauf
Luxusuhren Ankauf
Ankauf und Verkauf aktueller Elektronik

In Oldenburg und Umgebung.

Kontakt
SG Pfand und Leihhaus Oldenburg
Shehide Delija
Heiligengeiststr. 1
2621 Oldenburg
044196030165
info@oldenburg-leihhaus.de
http://www.oldenburg-leihhaus.de

Handel und Dienstleistungen

Bestatterportal muss auf Provisionen hinweisen

Urteil des BGH zu Bestatterportalen

Bestatterportal muss auf Provisionen hinweisen

Verband unabhängiger Bestatter e.V.

Der Bundesgerichtshof hat am 27.04.2017 unter dem Aktenzeichen I ZR 55/16 ein äußerst wichtiges Urteil zum Schutz der Verbraucher gesprochen.

Der erste Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hatte zu prüfen, welche Informationspflichten dem Betreiber eines im Internet angebotenen Preisvergleichsportals obliegen.
Auf dem Vergleichsportal der Beklagten wird ein Verbraucher zunächst aufgefordert, die gewünschten Leistungen auszuwählen. Danach werden verbindliche Angebote verschiedener Bestattungsunternehmen angezeigt, aus denen der Verbraucher drei Angebote auswählen kann. Allerdings berücksichtigt der Anbieter bei seinem Preisvergleich nur Unternehmen, die mit ihm für den Fall eines Vertragsabschlusses eine Provision von 15% oder 17,5% des Angebotspreises vereinbaren. Die Nutzer des Portals werden auf diese Provisionsvereinbarung allerdings nicht hingewiesen. Sie lässt sich lediglich einem Hinweis im Geschäftskundenbereich der Internetseite entnehmen.

Beklagt wird der fehlende Hinweis auf die Provisionspflicht der im Preisvergleich berücksichtigten Unternehmen für einen Verstoß gegen § 5a Abs. 2 UWG.
Es wurde beantragt, dem Portal zu verbieten, Bestattungsleistungen im Internet anzubieten, ohne den Verbraucher darauf hinzuweisen, dass das Portal im Falle eines Vertragsschlusses zwischen dem Verbraucher und den über den Preisvergleich vermittelten Bestattungsunternehmen eine Provision des Bestattungsunternehmens enthält.

Das Landgericht Berlin hatte bereits in der Vorinstanz mit Urteil vom 2. September 2014 – 91 O 19/14 den Betreiber des Portals antragsgemäß verurteilt. Das Berufungsgericht Kammergericht – Urteil vom 16. Februar 2016 – 5 U 129/14 hat die Klage abgewiesen. Der Bundesgerichtshof hat auf die Revision der Klägerin das Urteil des Berufungsgerichts aufgehoben und das Urteil des Landgerichts wiederhergestellt.

In der Begründung dazu heißt es:

Die Information darüber, dass in einem Preisvergleichsportal nur Anbieter berücksichtigt werden, die sich für den Fall des Vertragsschlusses mit dem Nutzer zur Zahlung einer Provision an den Portalbetreiber verpflichtet haben, ist eine wesentliche Information im Sinne des § 5a Abs. 2 UWG. Eine Information ist wesentlich, wenn sie nach den Umständen des Einzelfalles unter Berücksichtigung der beiderseitigen Interessen vom Unternehmer erwartet werden kann und ihr für die geschäftliche Entscheidung des Verbrauchers ein erhebliches Gewicht zukommt. Der Verbraucher nutzt Preisvergleichsportale, um einen schnellen Überblick darüber zu erhalten, welche Anbieter es für ein bestimmtes Produkt gibt und welchen Preis der jeweilige Anbieter für das Produkt fordert. Dabei geht der Verbraucher, sofern keine entsprechenden Hinweise erfolgen, nicht davon aus, dass in den Vergleich nur solche Anbieter einbezogen werden, die dem Betreiber des Portals im Falle des Vertragsabschlusses mit dem Nutzer eine Provision zahlen. Diese Information ist für den Verbraucher von erheblichem Interesse, weil sie nicht seiner Erwartung entspricht, der Preisvergleich umfasse weitgehend das im Internet verfügbare Marktumfeld und nicht nur eine gegenüber dem Betreiber provisionspflichtige Auswahl von Anbietern. Maßgebliche Interessen des Betreibers stehen der Information darüber, dass die gelisteten Anbieter dem Grund nach provisionspflichtig sind, nicht entgegen. Die Information muss so erteilt werden, dass der Verbraucher sie zur Kenntnis nehmen kann. Ein Hinweis auf der Geschäftskundenseite des Internetportals reicht hierfür nicht aus.
Dieses Urteil hat auch Bedeutung für andere Portale
Streng genommen wurde in dem Urteil nur über die Frage bezüglich des Bestattungsportals entschieden, allerdings haben die Richter in ihrer Begründung keinerlei Einschränkungen gemacht. Diese Regeln gelten also auch für alle anderen Portale – egal, ob es um Stromverträge, Urlaubsreisen oder Versicherungen geht. Wer über die Provisionen bisher noch nicht aufklärt, wird dies von jetzt an machen müssen.
Vertrauen sie bei der Suche nach Bestattungsunternehmen den Portalen der Verbände. Dort finden sie z.B. unter www.bestatterverband.de oder www.bestattungstreuhand.deUnternehmen, die transparent und ohne Provisionszahlungen ihre Dienste anbieten.

Der Berufsverband für selbstständige und angestellte Bestatter in Deutschland

Basisdemokratisch – kritisch – von Bestattern für Bestatter

Firmenkontakt
Verband unabhängiger Bestatter e.V.
Hans-Joachim Möller
Burg 1
36341 Lauterbach
070088225883
info@bestatterverband.de
http://www.bestatterverband.de

Pressekontakt
Verband unabhängiger Bestatter e.V.
Kai Lociks
Eutiner Str. 104
23689 Pansdorf
04504-1842
lociks@bestatterverband.de
http://www.bestatterverband.de

Handel und Dienstleistungen

Das Reformhaus Bacher feiert 90-Jähriges.

Deutschlandweit locken 90 Filialen mit Aktionen und Knaller-Jubiläumspreisen.

Das Reformhaus Bacher feiert 90-Jähriges.

Ein echter Hingucker: Vertriebsleiter Sascha Schwedler zeigt das Bacher-Jubiläumslogo.

Deutschlands führende Reformhausmarke, das Reformhaus Bacher, wird 90 Jahre jung. Aus diesem Anlass haben Vertriebsleiter Sascha Schwedler und sein Team ein umfangreiches Aktionspaket geschnürt, das nicht nur die Bestandskunden begeistern soll. „Wir wollen unseren Kunden danke sagen. Deshalb haben wir mit unseren wichtigsten Lieferanten beliebte Produkte zusammengestellt, die wir im Mai und Juni zu ganz besonders günstigen Jubiläumspreisen anbieten werden“, erklärt Schwedler. „Darüber hinaus werden wir über unterschiedliche Social Media Kanäle auch gezielt Neukunden, insbesondere jüngere Zielgruppen, ansprechen.“ Neben Aktionen auf der Homepage und der eigenen Facebookseite, über die attraktive Jubiläumsgutscheine downgeloaded werden können, wurden Kontakte mit namhaften Bloggern aus der Fitness-, Gesundheits- und Kochszene intensiviert und zu Kooperationen ausgebaut. Weitere Infos jetzt unter www.reformhaus-bacher.de

Natürlich gesund leben – modern und zeitgemäß im Reformhaus Bacher.
Reformhäuser gelten als Impulsgeber für eine natürliche Lebensweise. Angesichts des weiterhin wachsenden Bewusstseins in Bezug auf Nachhaltigkeit und gesunde Ernährung ist ihre Botschaft aktueller denn je. Hierbei nehmen das Reformhaus Bacher und die Marke betterlife eine absolut führende Position in Deutschland ein: Das Reformhaus Bacher steht im Reformhaus- und Bio-Markt für eine attraktive Mischung aus Tradition und Modernität, die sich neben der attraktiven Ladengestaltung der Shops und Filialen auch in einer ganz besonderen Beratungsqualität zeigt.

Beste Beratungsqualität: im Reformhaus Bacher mit „Knaller-Jubiläumspreisen“
Unter dem Motto „So feiern nur wir!“ präsentiert das Unternehmen 2017 zwei groß angelegte Jubiläumsaktionen, in denen sich die ganze Bandbreite des Bacher-Sortiments zeigen wird: Vollwerternährung, diätische Nahrungsmittel, Körperpflege, Naturkosmetika sowie Naturarzneimittel und Nahrungsergänzung. Die Produkte, die dabei verstärkt im Fokus stehen, sind u.a. von ARYA LAYA, betterlife, Börlind, Hübner, Dr. Hauschka, Heliotrop oder Voelckel. „Zum 90-jährigen Bestehen ist es uns wichtig, wirklich allen unsere Kundengruppen interessante Produkte zu besonders günstigen Preisen anbieten zu können. In diesem Sinne danke ich allen unseren Partnern und Herstellern, ohne die dies nicht realisierbar gewesen wäre,“ konzertiert Schwedler abschließend. Alle Infos zum Reformhaus Bacher Jubiläum, dessen erste Phase im Mai beginnt, jetzt unter: www.reformhaus-bacher.de

Moderne, gesundheitsbewusste Menschen, die beim Einkauf Wert auf Nachhaltigkeit legen, können dies bei Bacher und betterlife in einem attraktiven Umfeld tun: Natürlich. Gesund. Leben.

Firmenkontakt
Reformhaus Bacher GmbH & Co. KG
Martina Röhricht
Paul-Thomas-Straße 56
40599 Düsseldorf
+49 (0)211 913139-0
M.Roehricht@reformhaus-bacher.de
http://www.reformhaus-bacher.de

Pressekontakt
Bacher
Martina Röhricht
Schulstraße 55
30855 Langenhagen
05117854360
M.Roehricht@reformhaus-bacher.de
http://www.betterlife.de

Handel und Dienstleistungen

INSPIRE & MAYATO zeigen auf der HIS 2017 Predictive Commerce

Analytics im Handel für Filial- und Prozessoptimierungen

Am 15. und 16. Mai 2017 findet unter dem Motto „digital.innovativ.einfach“ die 21. Tagung Handelsinformationssysteme (HIS) an der Universität Münster statt. Mit Predictive Commerce zeigen die Experten im Business Process Management von INSPIRE gemeinsam mit den Analytics Spezialisten von mayato die neuesten Entwicklungen in diesem Bereich. Die HIS-Tagung richtet sich insbesondere an Entscheidungsträger des mittelständischen Handels, die sich in vielfältigster Weise in ihrem Unternehmen mit der Integration von Organisation, IT und Prozessen auseinandersetzen.

Die HIS-Tagung 2017 befasst sich mit dem Gedanken, wie digitale Systeme die Vielfalt der täglichen Aufgaben im Handel unterstützt werden kann. Der Fokus liegt hier auf dem Begriff Vereinfachung: intelligente Prozesse und Vernetzungen erleichtern den Arbeitsalltag. INSPIRE und mayato haben diesen Anspruch mit dem Aspekt der Predictive Analytics verbunden und präsentieren das Lösungsbeispiel Predictive Commerce. Die Vernichtung von Lebensmitteln, die auf Prozess- und Verteilungsverlusten basiert, lässt sich damit beispielsweise verhindern. Predictive Commerce sorgt dafür, dass die richtige Menge an Waren zum richtigen Zeitpunkt beim Kunden ankommt, ohne dass die Qualität der Waren durch Probleme in den Lieferketten beeinträchtigt wird. Mit Predictive Commerce können millionenschwere Kosten in den unterschiedlichsten Bereichen vermieden werden, sei es im Warenmanagement, der Logistikkette, der Personalplanung oder Reklamationsmanagement. INSPIRE und mayato begegnen mit ihrer Predictive Commerce Lösung im Rahmen der HIS-Tagung 2017 auch problemlos gewachsenen (IT-) Strukturen. Bestellmengen werden zum Beispiel an Wettervorhersagen, Ferien, Standortdaten und Besucherströme angepasst und die Prozesse für die Lagerhaltung und Logistik optimiert. Dies geschieht mit Anbindung bestehender Partner, Lieferanten und IT-Systemen. Mit Hilfe von Daten in die Zukunft sehen und Prozessabläufe individuell gestalten wird mit Predictive Commerce Realität.

mayato ist spezialisiert auf Business Analytics. Von den Standorten Berlin, Bielefeld, Mannheim und Wien aus arbeitet ein Team von erfahrenen Prozess- und Technologieberatern an Lösungen für Financial Analytics, Customer Analytics, Industry Analytics und IT Security Analytics. Analysten und Data Scientists von mayato nutzen diese Lösungen für die Ermittlung relevanter Zusammenhänge in Small und Big Data und für die Prognose zukünftiger Trends und Ereignisse. Zu den Kunden von mayato zählen namhafte Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen. Als Partner mehrerer Softwareanbieter ist mayato grundsätzlich der Neutralität und in erster Linie der Qualität seiner eigenen Dienstleistungen verpflichtet. Nähere Infos unter www.mayato.com

Firmenkontakt
mayato GmbH
Katja Petillon
Am Borsigturm 9
13507 Berlin
+49 170 459 5297
katja.petillon@mayato.com
http://www.mayato.com

Pressekontakt
claro! PR+Text
Dagmar Ecker
Allmannspforte 5
68649 Gross-Rohrheim
06245/906792
de@claro-pr.de
http://www.claro-pr.de

Handel und Dienstleistungen

Skybad.de erweitert den internationalen Service

Künftig berät Sie das Team des Badshops auch in englisch und französisch

Skybad.de erweitert den internationalen Service

Der online Badshop skybad.de hat sich in den vergangen Jahren zunehmend am deutschen Markt etabliert als erste Adresse für Waschbecken, Badmöbel, Armaturen, Badaccessoires, Spiegelschränke und Badewanne, oder kurzum, für alles, was man in der heimischen Wellnessoase benötigt. Auch den barrierefreien Bereich deckt das breit gefächerte Produktsortiment ab. Geführt werden auf skybad.de mehr als 45.000 Artikel rund um das Badezimmer. Ergänzt werden diese durch ausgewählte Produkte rund um Installation, Küche, Heizung und Elektro. So kann man mit dem Sortiment, welches auf skybad.de angeboten wird, den Haustechnikbereich eines kompletten Hauses ausstatten.
Skybad führt in erster Linie deutsche Marken, so wie Hansgrohe, Grohe, Keuco, Duravit oder Villeroy & Boch, und gern hilft das ausgebildete Fachpersonal bei der Findung der richtigen Produkte, bei Fragen zum Produkt oder bei Informationen zur Einbausituation, den Produktmaßen oder dem notwendigen Zubehör – eine fundierte Beratung, wie es die zahlreichen positiven Bewertungen in den unterschiedlichen Bewertungsportalen wiederspiegeln. So bewerten die Trusted Shops Kunden Skybad mit einem klaren sehr gut – 5 Sterne. Auch zahlreiche andere Tests haben Skybad bereits in seiner Leistung bestätigt, egal ob es die Computer Bild war oder Top Shop. Skybad zählt bei allen Bewertungsportalen und in allen Umfragen zu den besten Badshops. Kein Wunder, dass dieses Unternehmen Stück für Stück auch den internationalen Markt erkundet und sich mehrsprachig aufstellt. Derzeit liefert Skybad in 16 europäische Länder und die Nachfrage aus der EU und auch der übrigen Welt steigt. Kein Wunder, dass das Aachener Startup 6 Jahre nach der Gründung zunehmend Wert auf die Internationalisierung der Webseite und Services legt. So arbeitet ein Team von Übersetzern kontinuierlich an der Übersetzung der Produktdetails und Serientexte. Auch wurden in den vergangenen Jahren immer mehr Website Bausteine in französisch und englisch übersetzt, um den ausländischen Kunden den Bestellvorgang zu erleichtern. Nun ist ein weiterer Schritt erfolgt, denn in jeder Sprache wurde nun eine Hotline installiert. So ist skybad.de zwar vorerst weiterhin unter 02408 704930 erreichbar, für englischsprachige, als auch französischsprachige Kunden wurde nun eine eigene Hotline eingerichtet. Auch hier sitzt natürlich geschultes Fachpersonal, welches in den jeweiligen Sprachen kompetent berät und bei Fragen zur Seite steht. Deutschsprachige Kunden können den Service des Skybad Badshops nun unter 0241 518326 10 in Anspruch nehmen. Für eine englischsprachige Beratung auf skybad.de wählen Sie künftig bitte 0241 518326 11, und das französische Beratungsteam erreichen Sie unter 0241 518326 12. Online erreichen Sie das internationale online Badshop Beratungsteam weiterhin unter info@skybd.de und werden auch hier mehrsprachig betreut.

Skybad GmbH ist der Onlineshop für Sanitär und Heizung. Hier finden sie Produkte der führenden Top Hersteller für Badarmaturen, Badmöbel, Waschtische, WCs, Duschen, Badaccessoires, Badmöbel, Kosmetikspiegel, Spiegelschränke u.v.m. zu Top Preisen und mit bester Beratung telefonisch und online.

Kontakt
Skybad GmbH
Sabine Bergs
Saarstraße 4
52062 Aachen
02408 704930
marketing@skybad.de
http://www.skybad.de

Handel und Dienstleistungen

AUSTRIA EXPEDITION

AUSTRIA EXPEDITION

Mit einem neuen Angebot von Travel Reservation Service unter der Reiserubrik „No Limit Challenge“ startet die 1. Reise. Es ist eine Weitwanderung in Österreich unter dem Motto: RUNTER VOM SOFA! RAN AN DIE CHALLENGE! ERLEBE AUSSERGEWÖHNLICHES MIT GLEICHGESINNTEN!

http://www.austria-expedition.com

AUSTRIA EXPEDITION – das bedeutet in 4 Tagen 100 km Wandern. Das ist kein Pappenstil und darum für diejenigen gedacht, die auch im Urlaub eine persönliche Herausforderung suchen. Gerade gestresste Manager, die nicht abschalten können, finden hier einen Ausgleich, der ihrer Gesundheit gut tut. Sie bekommen auch mal eine Anerkennung nach jeder geschafften Etappe, während sie sonst immer diejenigen sind, die andere loben. Auch mal für einige Tage das Handy ausschalten, sportlich aktiv sein und die eigenen Grenzen auf eine neue Art überwinden, ist genau das, was diese Zielgruppe motiviert. Kulinarische Köstlichkeiten aus der Region geniessen, denn auch darauf will man in der Freizeit nicht verzichten.

AUSTRIA EXPEDITION ist so ausgerichtet, dass jeder die 100 km schafft. Alle Wanderer sollen das Ziel gemeinsam erreichen, denn niemand soll unterwegs aufgeben. Das fördert den Teamgeist, die persönlichen Beziehungen und auch den gemeinsamen Spass.
Professionelle Touristikpartner, wie die Salzkammergut Touristik GmbH, waren von der Idee sofort begeistert. Bei der Organisation der Unterkünfte, regionalen Partner, der Auswahl der Wanderstrecken, Vorschlägen für das Begleitprogramm brachten sie ihre Erfahrung ein.
Innerhalb von 4 Wochen stand das komplett durchorganisierte Programm. Ab sofort kann die Reise gebucht werden. Weitere Termine sind für den Herbst und nächstes Jahr bereits geplant.

Für den exklusiven Rahmen werden prominente Künstler für die Austria Expedition engagiert. Wer das ist, wird im Vorfeld nicht verraten. Das ist jeweils eine Überraschung. Ein Kamerateam hält die gesamte Austria Expedition mit professionellen Fotos und Videoaufnahmen fest. Es kann nämlich sehr emotional, begeisternd, freudig, anstrengend werden und genau das soll für die Teilnehmer als Erinnerung festgehalten werden.

AUSTRIA EXPEDITION startet mit 100 km Wandern im SALZKAMMERGUT rund um den berühmten WOLFGANGSEE.
Bei einer abwechslungsreichen Schwarzensee Rundtour erfolgt dabei eine Überfahrt über den Wolfgangsee bis zu einem der gössten Almenplateaus Europas. Dann gibt es eine Rast in einer traditionelle Käsehütte auf dem Postalm Plateau. Entlang dem Fluss Traun auf dem historischen Soleweg schwenkt der Wanderweg weiter zum Besuch des UNESCO Welterbeorts Hallstatt. Rund um den Wolfgangsee verläuft die letzte Wanderetappe. Beim Aschinger wird zu Mittag eingekehrt. Das Seeufer entlang schlängelt sich der Pfad bis nach St. Gilgen, Mozartdorf genannt. Einem alten Pilgerweg folgend, gelangt man an der Falkensteinwand entlang zu einem Platz der Ruhe, die Falkensteinkapelle. Sankt Wolfgang ist ein ehemaliger Pilgerort, der natürlich auf keinen Fall als eines der regionalen Highlights fehlen darf. Entlang des Ufers bis zur Ostspitze, vorbei am Bürgelstein, endet dann die Austria Expedition im typisch österreichischen Gasthotel „Zinkenbachmühle“. Dort werden die Gäste jeden Abend mit leckeren Speisen der österreichischen Küche verwöhnt.

Die Gegend ist so schön, dass es auch Begleitpersonen gern dabei sein wollen, jedoch die 100 km Wandern nicht mitmachen wollen. Auch daran wurde gedacht und ein extra Rahmenprogramm organisiert. Dieses beinhaltet einen Tagesausflug nach Bad Ischl und ins Dachsteingebirge.
Vorbereitungen für weitere „No Limit Challenges“ laufen bereits. Es wird einzigartig im hohen Norden am Polarkreis werden, spektakulär in den Emiraten und spannend in Asien.

Kontakt unter :

http://www.austria-expedition.com

Social Media ::

ERLEBNISREISEN

Kontakt
AUSTRIA EXPEDITION
Martin Kopelke
Potsdamer Platz 1
10785 Berlin
+49 1577 9547016
office@interservice-concept.de
http://www.austria-expedition.com

Handel und Dienstleistungen

Interview mit AGRAVIS-Experten: Neue Düngeverordnung – neue Regeln

Interview mit AGRAVIS-Experten: Neue Düngeverordnung - neue Regeln

Franz Schulze Eilfing, AGRAVIS Raiffeisen AG

Die Novelle der Düngeverordnung ist beschlossen. Ab dem 1. Januar 2018 sollen die Regelungen gelten. Franz Schulze Eilfing, Leiter der Pflanzenbau-Vertriebsberatung der AGRAVIS Raiffeisen AG, wirft einen Blick auf die Anforderungen des neuen Gesetzes.

Was bedeutet die neue Düngeverordnung für den Landwirt?
Schulze Eilfing: Je nach Betriebsausrichtung können die Änderungen, die in der neuen Düngeverordnung verankert sind, massive Veränderungen für den Einzelbetrieb bedeuten. Vor allem die viehhaltenden Betriebe stehen vor den größten Herausforderungen. Zum Beispiel werden erlaubte Stickstoff- und Phosphorüberhänge heruntergefahren und gleichzeitig die Anrechnung der anfallenden Gülle höher bewertet. Viele Betriebe, die im Bereich der Nährstoffe bisher „auf Kante genäht“ sind, stehen nun vor dem Problem, weitere Nährstoffexporte tätigen oder sogar Tierplätze abstocken zu müssen, um die neuen gesetzlichen Vorgaben einhalten zu können. So oder so bedeutet dies vor allem eine finanzielle Belastung für die Betriebe. Weiterhin muss künftig eine Düngebedarfsermittlung für Stickstoff nach fest vorgegebenen und bundeseinheitlichen Richtwerten durchgeführt werden. Das Düngeniveau wird dadurch aller Voraussicht nach sinken. Hier bleibt abzuwarten, ob künftig auch weiterhin die Erträge und Qualitäten erzeugt werden können, wie es bisher der Fall war.

Wird damit das bestehende System komplett umgekrempelt?
Schulze Eilfing: Nein und Ja. Nein, weil die bestehende Düngeverordnung in vielen Punkten vor allem angepasst wurde. Viele Begrifflichkeiten, die den Landwirten bisher bekannt sind, werden auch weiterhin in der Düngeverordnung eine wichtige Rolle spielen. Hierzu zählen Regelungen wie eine „Sperrfrist“ und die „170-N-Regelung“. Diese Vorschriften werden allerdings in einigen Punkten neu definiert.
Ja, weil geplant ist, dass die überwiegende Zahl der landwirtschaftlichen Betriebe bereits ab 2018 – fast alle ab spätestens 2023 – die Nährstoffbilanzierung in Form einer Stoffstrombilanz durchführen müssen. Damit verlassen wir das bisherige System eines flächenbezogenen Nährstoffvergleichs und bewerten die Nährstoffströme auf Betriebsebene. Genaue Vorgaben für dieses System muss der Gesetzgeber nun erarbeiten. Daher können auch die Auswirkungen dieser neuen Bilanzierungsform noch nicht vollends abgeschätzt werden. Eins ist jedoch klar: Gerade im Bereich der Dokumentation werden sich Betriebe künftig besser aufstellen müssen, um den Anforderungen gerecht zu werden.

Mit welchen Lösungen unterstützt die AGRAVIS die Landwirte bei der Umsetzung?
Schulze Eilfing: Das Entscheidende wird sein, dass landwirtschaftliche Betriebe sich intensiver mit der Frage auseinandersetzen, wie sie ihre Nährstoffe einsetzen, um mit den neuen Regelungen der Düngeverordnung übereinzukommen. Die Landwirte und Berater tun gut daran, sich unabhängig von den Regelungen zu überlegen, wie Nährstoffeinträge in Gewässer möglichst vermieden werden. Seitens der Pflanzenbau-Vertriebsberatung werden wir beratend zur Seite stehen, wenn es um Effizienzsteigerung geht. Schon seit längerem greifen wir in unserem Versuchswesen die relevanten Fragestellungen konsequent auf, um neuen gesetzlichen Anforderungen begegnen zu können. Auch andere Bereiche der AGRAVIS haben nützliche „Werkzeuge im Koffer“. Besonders bei der Fütterung Fütterung gibt es großes Potenzial, um die Stickstoff- und Phosphor-Ausscheidungen zu beeinflussen.

Die AGRAVIS Raiffeisen AG ist ein modernes Agrarhandelsunternehmen in den Geschäftsfeldern Agrarerzeugnisse, Tierernährung, Pflanzenbau und Agrartechnik. Sie agiert zudem in den Bereichen Energie, Bauservice und Raiffeisen-Märkte.

Die AGRAVIS Raiffeisen AG erwirtschaftet mit mehr als 6.000 Mitarbeitern über 6 Mrd. Euro Umsatz und ist als ein führendes Unternehmen der Branche mit mehr als 400 Standorten überwiegend in Deutschland tätig. Internationale Aktivitäten bestehen über Tochter- und Beteiligungsgesellschaften in mehr als 20 Ländern und Exportaktivitäten in mehr als 100 Ländern weltweit. Unternehmenssitze sind Hannover und Münster.

Kontakt
AGRAVIS Raiffeisen AG
Bernd Homann
Industrieweg 110
48155 Münster
0251/682-2050
bernd.homann@agravis.de
http://www.agravis.de

Handel und Dienstleistungen

Bei Tim Taylor gibt es nur Glückszahlen

Bei Tim Taylor gibt es nur Glückszahlen

Tim Taylor Glückszahlen

South Orange, 26.04.2017 – Nur 2 Wochen nach Markteintritt der Tim Taylor Group in den chinesischen Markt konnte das Unternehmen bereits 132.452 neue Tim Taylor Mitglieder begrüssen. Die Volksrepublik China, meist als China abgekürzt, ist mit rund 1,37 Milliarden Einwohnern der bevölkerungsreichste Staat der Erde, der flächengrösste in Ostasien und hinsichtlich der Fläche nach Russland, Kanada und den Vereinigten Staaten der viertgrösste der Erde. Dabei ist der Singleanteil in der Bevölkerung überdurchschnittlich hoch. Dazu werden die Folgen der chinesischen Ein-Kind-Politik Chinas Heiratsmarkt bald noch stärker aus dem Gleichgewicht bringen: weil sie im eigenen Land einfach keine Frau finden, suchen männliche Chinesen im Ausland nach Ersatz. Auch ein Wunsch, den die US-amerikanische Partnervermittlung TTPCG leicht erfüllen kann.

Bisher setzten übriggebliebene Singles auf den Love-Bus

Eine unverheiratete Frau von 30 Jahren hingegen steht unter gewaltigem Druck, doch noch einen Mann zu finden. Wen wundert es angesichts dieser Tatsachen, dass der Global-Player der Partnervermittlungen TTPCG nach 2-jähriger Vorbereitungsphase nun den Markt in China aufmischen will. Wenn eine Frau 30 Jahre alt ist, dazu unabhängig ist, was nach chinesischer Auffassung bedeutet, selbständig zu sein, eine Arbeit zu haben und eine Familie zu gründen, ist das einer Frau im Land der Mitte nicht vergönnt, so zählt sie zu den leftover women. Übriggebliebene, was grosswüchsigen, erfolgreichen Frauen meist passiert, bietet sich die kleine Chance, an einen Lebensgefährten zu kommen in einen Love-Bus. Geht man in einen Park, findet man eine Wäscheleine voller Steckbriefe über heiratsfähige Chinesen. Steigt man in einen bestimmten Bus ein, so bekommt man zwei Zettel mit einem lachenden und einem traurigen Smiley in die Hand. Man nimmt Platz, und wenn jemand vorbeiläuft, kann man der Person mit einem lachenden oder einem traurigen Smiley anzeigen, ob sie einem gefällt oder nicht.

Mit Matching und Biometrie geht die Partnerwahl in China völlig neue Wege

Chinesen, die künftig auf Heiratsmärkte, den Love-Bus, Einmischung der Eltern bei der Partnerauswahl, auf den Gang zum Wahrsager oder ähnliche Zufallstreffer verzichten möchten, buchen das liu-fa heissende Erfolgsprogramm der Taylor Group. Wörtlich übersetzt bedeutet liu-fa die Zahl 68. Zahlen sind in China mit allerlei Mystik verbunden. Die 6 bedeutet in China problemlos oder erfolgversprechend. Die Bedeutung der Zahl 8 im Wort ist bevorstehender Reichtum. Für Autokennzeichen, auf denen alle Zahlen Achten sind, werden zum Teil fünfstellige Eurobeträge bezahlt. Auch Telefonnummern mit möglichst vielen Achten sind sehr beliebt, besonders bei Unternehmen. Sicher ist es kein Zufall, dass Taylors Dienstleistung 8888,– Chinesicher Renminbi Yuan kostet. Allerdings sind kostenpflichtige Module zusätzlich buchbar. Zur Hochzeit oder zur Hochzeitsreise kann das Brautpaar beispielsweise einen autonomen Wellnesstempel auf Rädern ordern. Einen Mercedes-Maybach S 680 pilotiert von einem Chauffeur mit weissen Handschuhen. Übrigens, der Mercedes-Maybach S 680 wird ausschliesslich in China erhältlich sein. Als Verneigung vor den chinesischen Kunden beinhaltet die neue S-Klasse die Modellvariante mit der höchsten Nomenklatur der Firmengeschichte. Diese Zahlenkombination steht dort ebenso für Glück und Harmonie.

In Europa ist es die 7, die Glück und Harmonie bedeutet

In Europa ist hingegen zweifelsohne die Zahl 7 die perfekte Glückszahl. Diese Zahl wird im westlichen Kulturkreis immer als ein gutes Omen angesehen. Viele berühmte königliche Häupter sahen diese Zahl als schicksalhaft an. Menschen in den Länder wie Großbritannien, Frankreich, die Niederlande, Deutschland, Portugal, Spanien, Österreich und Norwegen haben eine ganz besondere Vorliebe für diese Zahl, die sich über sämtliche Kulturen und sogar Religionen hinweg zu erstrecken scheint, da auch die Länder mit einer grossen heidnischen Tradition positive Gefühle mit dieser Zahl verbinden. In China gilt vor allem die Zahl 4, regional aber auch die Zahlen Sieben 7 und Zehn 10 als Unglückszahlen. Die Aussprache von Vier si und Zehn shi in Putonghua hört sich ähnlich an wie die Aussprache des Wortes Tod auf Chinesisch. Die Aussprache des Wortes sieben qi hört sich ähnlich an wie das chinesische Wort für fortgegangen. Aber aller Zahlenrituale zum Trotz ist in allen Ländern eines ganz sicher: alle Zahlen im Matching der Tim Taylor Partner Computer Group stehen überall für viel Glück und Lebensfreude. Denn hier bieten alle Zahlen in der richtigen Mischung des Tim Taylor Matchings nachhaltiges Partnerglück.

Sie haben einen Pressebericht des Journalisten John Clark, 07079 South Orange, Essex County gelesen.

TTPCM ist ein noch junges Unternehmen. Von der Konzernmutter TTPCG Inc. USA im Jahr 2003 gegründet, startete das Team mit acht Mitarbeitern. Marken schaffen Begehrlichkeiten und fördern so den Umsatz. Mit einem ganzheitlichen Marketingkonzept schaffte das Tim Talor Team die Grundlage für die Marke TTPCG und die Vermarktungsstrategie. Heute sind in vier Ländern 93 Marketingmacher für TTPCM LLC USA und TTPCM Ltd. Europe am Werk.

Firmenkontakt
Tim Taylor Partner Computer Marketing
Harry Baker
Wilhelm-Röntgen-Str. 24-26
63477 Maintal
+49.6181.4233882
marketing@ttpcg.us
http://www.partner-computer-group.com

Pressekontakt
Tim Taylor Partner Computer Marketing
Karlheinz Möller
Wilhelm-Röntgen-Str. 24-26
63477 Maintal
+49.6181.4233882
marketing@ttpcg.us
http://www.partner-computer-group.com

Handel und Dienstleistungen

DIPSTER Dips: Genießen und dabei Gutes tun

Social Startup bietet Handelspartnern Image-Plus

DIPSTER Dips: Genießen und dabei Gutes tun

„Jede Dose tut Gutes“: unter diesem Motto präsentiert die Nürnberger Vacanda GmbH ab sofort ihre Marke DIPSTER ( www.dipster.de). Dahinter stecken 12 internationale Dips aus getrockneten Kräutern und Gewürzen, die den Genießer zur einer kulinarischen Reise um die Welt einladen.

Das Besondere: Von jeder verkauften Dose geht automatisch ein Euro an eine von insgesamt zehn sozialen Einrichtungen in ganz Deutschland. So wird jeder Kunde zum Spender – und das für ein Projekt in Haustürnähe. Und auch DIPSTER-Partner im stationären Einzelhandel wie beispielsweise Feinkost- und Lifestyle-Läden sowie Boutiquen profitieren vom Imagegewinn durch den Wohltätigkeitsaspekt.

Dazu Vacanda Geschäftsführer Dominik Müller: „Uns ist nachhaltiges Handel sehr wichtig. Das fängt bei der automatisierten Spende beim Kauf unserer Dips an und geht über 100 Prozent natürliche Zutaten bis hin zu unserem Abfüllpartner, der Lebenshilfe Chiemgau. Mit DIPSTER wollen wir beweisen, dass es Unternehmen möglich ist, nachhaltig zu handeln, soziale Verantwortung zu übernehmen und dennoch profitabel zu ein“.

Keine Reste: Dips nach Bedarf portionierbar

Strammer Bayer, Mister Mumbastik, Chilly Gonzales – die frechen DIPSTER Dips ( www.dipster.de) stecken in trendig aufgemachten Dosen und führen passionierte Dip-Fans in alle Herren Länder. Aktuelle Dips im Sortiment:

-Chilly Gonzales – Mexiko Deluxe
-Don Mafiosi – Italienisches Temperament
-Hakuna Matata – die Vielfalt Südafrikas
-Hey, Chimi – das Feuer Argentiniens
-Knobi Wan Kenobi – Spaniens Allrounder
-Kroida Oida – die Würze der Almen
-Monsieur Franz Hose – Legere Raffinesse
-Mister Mumbastik -Traum von Bollywood
-Mr. Zack Ziki – Tzatziki Klassiker
-Sahara Körner – Zauber des Orients
-Strammer Bayer – Original Obatzda
-Seniore Promodore – Bruschetta perfetta

Der Vorteil von Dips in Trockenform: es kann genau die Menge zubereitet werden, die gerade benötigt wird. Deshalb kann sich auch ein einziger Esser über große Vielfalt freuen und sich einfach bis zu 12 Mini-Portionen anmischen – aber von 12 verschiedenen Dips. Reste, die im Kühlschrank versauern oder gar im Mülleimer landen, gibt es bei DIPSTER ( www.dipster.de) nicht!

Und dass mit DIPSTER Dips nicht nur gedippt werden kann, beweisen Promi-Foodbloggerin Hol(la) die Kochfee und Ina is(st): sie haben zu jeder Dip-Mischung Rezepte kreiert, auf die nicht jeder kommt. Mit dabei: Don Mafiosis Burger mit feurigem Pesto, afrikanischer Erdnusseintopf und Streetfood fränkisch mit Lowcarb-Baguette! Zu finden in der Rezepte-Rubrik auf der DIPSTER Internetseite www.dipster.de/rezepte!

Dipster ist eine eingetragene Marke der Vacanda GmbH und ging im Frühjahr 2017 an den Start. Sie umfasst eine Palette von derzeit 12 internationalen Dipmischungen aus getrockneten Kräutern und Gewürzen. Von jeder Dose wird ein Euro an eines von derzeit 10 sozialen Projekten in ganz Deutschland gespendet. Hinter Dipster steht die 2015 gegründete Vacanda GmbH mit Sitz in Nürnberg. Ihr Ziel ist es, dazu beizutragen, das Thema Corporate Social Responsibility (CSR) gesellschaftlich fester und breiter zu verankern.
www.dipster.de

Kontakt
Vacanda GmbH
Cathrin Ferus
Rollnerstraße 110a
90408 Nürnberg
0911-469518
cathrin@dipster.de
http://www.dipster.de