Category Archives: Kunst und Kultur

Kunst und Kultur

INNOVATION AWARD von IPO für Microvascular Hightech Solutions

INNOVATION AWARD von IPO für Microvascular Hightech Solutions

(Mynewsdesk) Verleihung des IPO-Innovation Award

Herr Peter Gleim sr.

Herr Prof. Dr. med. Rainer Klopp

Sehr geehrter Herr Gleim, sehr geehrter Herr Prof. Klopp,

sehr geehrte Damen und Herren,

anlässlich des 20-jährigen Jubiläums des Unternehmens BEMER Int. AG wurde seitens des Kuratoriums des langjährigen BEMER-Partners IPO – International Prevention Organization entschieden, den Gründer und Innovator von BEMER, Herrn Peter Gleim Senior sowie dem langjährigen wissenschaftlichen Entwickler, Prof. Dr. Klopp den „IPO-Innovation Award“ zu verleihen.

Es ist sowohl die unternehmerische Weitsicht als auch die wissenschaftliche Kompetenz, die Grundlage für diese Verleihung sind. Und es ist bezeichnend, dass die medizinischen Anforderungen in der heutigen Zeit nur – und ausschließlich – mit der Kombination unternehmerischer Leistung und wissenschaftlicher Kompetenz erfüllt werden können.

BEMER hat hier Großartiges geleistet – und der internationale Leitsatz trifft für die „Physikalische Gefäßtherapie BEMER“ im höchsten Maße für das komplexe Therapie-Umfeld der Mikrozirkulation zu: „Microvascular disease meets Microvascular High-Tech Solutions”.

Die IPO verleiht diesen Award gerne – und natürlich ist diese Verleihung im hohen Maße mit der Hoffnung verbunden, das die wissenschaftliche Kompetenz und die Forschung weiterhin im Mittelpunkt der BEMER-Philosophie bleiben. Die modernen Anforderungen der medizinischen Notwendigkeiten erfordern im hohen Maße die wissenschaftliche Kompetenz und Transparenz. Daher ist auch der Initiative der BEMER AG für die Gründung des Kompetenz-Netzwerkes
„IMIN – International Microvascular Net“ außerordentlich zu danken – denn nur mit einer solchen Organisationsstruktur sind die modernen Anforderungen zu erfüllen. Dies zeigt auch die Bereitschaft großer internationaler Fachgesellschaften wie die „European Society for Microcirculation (ESM)“ und die Integration internationaler renommierter Wissenschaftler zur Mitarbeit und Weiterentwicklung der wissenschaftlichen Herausforderungen.

Leider können die Verantwortlichen Unterzeichner des Innovation Award der IPO aus persönlichen und anderweitigen terminlichen Gründen nicht anwesend sein und haben Herrn Fred Unrath, Executive Director IMIN, gebeten, die Verleihung des Award im Auftrag der IPO-Gremien zu übernehmen.

Die Verantwortlichen der IPO übermitteln dieses Grußwort mit höchster Anerkennung – und auch mit der Bitte an Herrn Unrath, dieses Grußwort zu verlesen.

Wir wünschen der Jubiläumsveranstaltung viel Erfolg und bleiben in Verbundenheit.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im IMIN-International Microvascular Net

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/xdyon4

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/wissenschaft/innovation-award-von-ipo-fuer-microvascular-hightech-solutions-67937

Expertennetzwerk zum Thema Mikrozirkulation

Firmenkontakt
IMIN-International Microvascular Net
Fred Unrath
Gottlieb Daimler Str.80
72290 Lossburg
0174/1753585
fred.unrath@imin-org.eu
http://www.themenportal.de/wissenschaft/innovation-award-von-ipo-fuer-microvascular-hightech-solutions-67937

Pressekontakt
IMIN-International Microvascular Net
Fred Unrath
Gottlieb Daimler Str.80
72290 Lossburg
0174/1753585
fred.unrath@imin-org.eu
http://shortpr.com/xdyon4

Kunst und Kultur

Antonia aus Tirol: Mit ihrem Sommerhit 2018 in der ARD

Bei Immer wieder Sonntags aus dem Europapark Rust

Antonia aus Tirol: Mit ihrem Sommerhit 2018 in der ARD

Sängerin Antonia aus Tirol

Pop & Partyschlager-Sängerin Antonia aus Tirol, die Powerfrau ist bekannt für ihre Fröhlichkeit, diese spiegelt sich auch in vielen ihrer Lieder.
„Boom Bäng- Das ist ist unser Sommer“…wir sind da… singt sie bei ihrer aktuellen Sommer-Single und am 05. August 2018 auch live im TV bei der ARD bei „Immer wieder Sonntags“. Die Single ist ab 29.07.2018 weltweit auf allen Downloadportalen und bei allen Streaming-Diensten erhältlich.

Auf YouTube erreichte das Musikvideo bereits nach 4 Tagen über 100.000 Plays.

Boom Bäng… und es geht weiter mit ihrem neuen Titel und mit Vollgas durch den Sommer 2018, denn Antonia aus Tirol steuert in Richtung Jubiläumsjahr 2019, sie feiert 2019 ihr 20 jähriges Bühnenjubiläum und 10 Jahre erfolgreiches Wintertour Jubiläum.

Für ihre geplante Jubiläums-Tour von Januar bis April 2019 gibt es ab Ende August 2018 die Tickets zu kaufen. Zum Bühnenjubiläum veröffentlicht Antonia aus Tirol ihr neues Album im Januar 2019.

Doch jetzt gibt es erstmal Sommer, Sonne, gute Laune, Urlaubsstimmung, dieser Song von Antonia hat nicht nur mächtig treibende Beats und Ohrwurmcharakter sondern weckt Erinnerungen und Sehnsucht, man möchte gleich raus aus dem Alltag und eintauchen in dieses Gefühl von Urlaub und Freizeit bei Sonnenschein. Wie bei vielen Ihrer Lieder holt Schlagerstar Antonia aus Tirol ihre zahlreichen treuen Fans aus dem Alltag und nimmt sie dieses mal mit auf eine Reise durch den Sommer.

„Boom Bäng-Das ist unser Sommer“, die neue Single von „Antonia aus Tirol“ hallt am 05.08.2018 nicht nur über die Fernseher nach Hause wenn Stefan Mross in der ARD die Sendung „Immer wieder Sonntags“ präsentiert sondern auch durch den Europapark Rust, aus dem seit vielen Jahren die Sendung live übertragen wird.

Das die Sängerin ein Gefühl für Hits und Dauerbrenner hat beweist sie schon mit ihren Songs aus der Vergangenheit, um nur einige zu nennen. Ob das der gemeinsame Nummer 1 Hit „Anton aus Tirol“ mit Dj Ötzi war oder ihre Single „Knallrotes Gummiboot“ oder im Jahr 2009 mit „1000 Träume weit-Tornero“ zu dem Antonia den deutschen Text selbst geschrieben hat, auch dieser Song ist bis heute ein großer Hit und Dauerbrenner. Und auch die Sommer-Single 2018 „Boom Bäng-Das ist unser Sommer“ von Antonia aus Tirol hat alles was ein Dauerbrenner braucht.

Im August und September ist Antonia aus Tirol im TV auch beim MDR am 03.08.2018 bei „Die Party mit Ross Antony“ sowie am 23.09.2018 im ZDF Fernsehgarten zu sehen. Aktuelle TV & Live-Termine für den Sommer 2018 findet man auf www.antonia.at und auf ihren Social Media Seiten wie Facebook & Instagram.

Internationaele PRESSEAGENTUR: Fachbereich, Musik+Medien, Reisen und Tourismus, TV, Film, Stars und Sternchen.
VIPNAB arbeitet mit einem Netzwerk aus mehreren Journalisten und Presse-Fotografen. Schwerpunktthema ist aufgrund der guten Kontakte dabei die deutschsprachige Musik, TV, Filmbranche mit ihren Stars und Sternchen. Alle unsere Journalisten haben langjährige Erfahrungen in der Branche.

Kontakt
VIPNAB Media Ltd.
Adrian Zeiler
Bordesley House, 59/60 Coventry Road 3
B10 0RX Birmingham
+44 121 288 1104
zeiler.vipnab@googlemail.com
http://www.vipnab.com

Kunst und Kultur

MAMAG Museum zeigt neue Ausstellung

Das MAMAG Modern Art Museum zeigt neue Ausstellung „Contemporary Art and artists today“

MAMAG Museum zeigt neue Ausstellung

Schloss Hubertendorf

31. Juli 2018

Schloss Hubertendorf / Das MAMAG Modern Art Museum zeigt von 29 September bis 21 Dezember 2018 neue Ausstellung „Contemporary Art and artists today“.
Die Ausstellung zeigt Werke ausgewählter Künstler aus verschiedenen Länder und bietet einen Einblick in die zeitgenössische Kunst.
In der Ausstellung werden neben den neuen konzeptuellen Kunstwerke der Pop Art Künstlerin Tanja Playner, Malereien von Revaz Tchantouria, der sich mit der Geometrie beschäftigt, Sculpturen von Emel Vardar, Marcelo Visentini und John Gesager Nielsen zu sehen sein.

Das MAMAG Museum ist ein privates Museum für moderne und zeitgenössische Kunst in Niederösterreich zwischen Wien, Salzburg, Linz, Wels und München.
Die Kernsammlung des Mamag Museum besteht aus Original Kunstwerken der Pop Art Künstlerin Tanja Playner

Besucher des MAMAG Museum haben die Möglichkeit in wechselnden Sonderausstellungen die Kunst aufstrebender so wie etablierter Künstler aus der ganzen Welt zu betrachten. In den Ausstellungen sind Fotokunst, moderne malerische Ansichte, Druckgrafiken, Lithografien, Skulpturen, Mischtechniken zeitgenössischer Kunst bis zum Pop Art zu sehen.

Firmenkontakt
MAMAG Modern Art Museum
Heinz Playner
Schloss Hubertendorf 1
3372 Blindenmarkt
+43 664 2142 885
office@mamag-museum.com
http://www.mamag-museum.com

Pressekontakt
MAMAG Modern Art Museum and Gallery GmbH
Heinz Playner
Schlossallee 32
3372 Blindenmarkt
+43 664 2142 885
office@mamag-museum.com
http://www.mamag-museum.com

Kunst und Kultur

Tanja Playner bringt ihr neues Projekt nach Paris

Tanja Playner bringt ihr neues Projekt nach Paris

Tanja Playner bringt ihr neues Projekt nach Paris

Alicia King, Pop Art Künstlerin Tanja Playner, Nicki King

31. Juli 2018
Wien/ Paris Die bekannte Pop Art Künstlerin Tanja Playner bringt ihr neues Projekt „Lady Eccentric“ nach Paris. Das Projekt entsteht durch einer Collaboration mit den deutschen Prominenten Alicia und Nicki King. Für das Kunstwerk, das in Paris präsentiert wird, hat Tanja Playner die Kings in Cannes, wo auch das Kunstgenie Pablo Picasso lebte, für einen Photo Shooting besucht.
„Es ist ein außergewöhnliches Project. Es geht um die Beziehungen, um das Symbol der Freiheit, die Alicia und Nicki verkörpern und um den Spaß im Leben“ – sagt Tanja Playner.
Das Kunstwerk wird vom 19 bis 21 Oktober im Komplex du Louvre Paris präsentiert.

Das MAMAG Museum ist ein privates Museum für moderne und zeitgenössische Kunst in Niederösterreich zwischen Wien, Salzburg, Linz, Wels und München.
Die Kernsammlung des Mamag Museum besteht aus Original Kunstwerken der Pop Art Künstlerin Tanja Playner

Besucher des MAMAG Museum haben die Möglichkeit in wechselnden Sonderausstellungen die Kunst aufstrebender so wie etablierter Künstler aus der ganzen Welt zu betrachten. In den Ausstellungen sind Fotokunst, moderne malerische Ansichte, Druckgrafiken, Lithografien, Skulpturen, Mischtechniken zeitgenössischer Kunst bis zum Pop Art zu sehen.

Firmenkontakt
MAMAG Modern Art Museum
Heinz Playner
Schloss Hubertendorf 1
3372 Blindenmarkt
+43 664 2142 885
office@mamag-museum.com
http://www.mamag-museum.com

Pressekontakt
MAMAG Modern Art Museum and Gallery GmbH
Heinz Playner
Schlossallee 32
3372 Blindenmarkt
+43 664 2142 885
office@mamag-museum.com
http://www.mamag-museum.com

Kunst und Kultur

Sinfonische Meisterwerke präsentiert vom Tbilisi Symphony Orchestra

Sinfonische Meisterwerke präsentiert vom Tbilisi Symphony Orchestra

Artist management Neufeld (Bildquelle: Artist Management Neufeld)

Am Donnerstag, den 27.09.2018, 19:30 Uhr erwartet die Potsdamer Besucher des Nikolaisaals ein symphonischer Abend mit dem Tbilisi Symphony Orchestra unter Leitung von Vakhtang Kakhidze und der georgischen Konzertpianistin Dudana Mazmanishvili. Auf dem Programm stehen das 3. Klavierkonzert von Ludwig van Beethoven und Antonin Dvoraks 9. Sinfonie, auch bekannt unter dem Titel „Aus der neuen Welt“.

Die Pianistin des Abends, Dudana Mazmanishvili, erhielt bereits mit drei Jahren erste mütterliche Klavierstunden. Ihre Lehrerin: Pianistin Tamar Apakidze. Bereits mit acht debütierte sie mit dem georgischen Staatsorchester und vervollkommnete sich als junge Erwachsene New York. Dudana Mazmanishvili wurde Preisträgerin zahlreicher internationaler Klavierwettbewerbe: wie dem Busoni-Wettbewerb in Bozen, der Washington International Piano Competition, der Nicolai Rubinstein Competition Paris, dem Nadia Reisenberg Award N.Y. und beim August-Everding-Wettbewerb München. Mit sechsundzwanzig Jahren debütierte sie in der Carnegie Hall, doch dabei blieb es nicht. Zu den besonderen Höhepunkten ihrer Karriere zählen Auftritte in der Phillips Collection Washington, der Münchner Residenz, der Salle Cortot in Paris, beim Musikverein Wien und im Konzerthaus Berlin. Heute konzertiert Dudana Mazmanishvili vor allem in den Konzertsälen Europas und Amerikas. Neben ihrer pianistischen Karriere engagiert sie sich als Kultur-Attachée der Georgischen Botschaft in Berlin. Sie setzt sich dafür ein, die georgische Kultur weiter bekannt zu machen und steht als Künstlerin im diplomatischen Dienst.

Kartenpreise zwischen 24 und 46 EUR, je nach Preisklasse

Karten unter: https://www.nikolaisaal.de/index.php?id=599&no_cache=1&tx_events_event%5Bevent%5D=2382&tx_events_event%5Bcontroller%5D=Event&tx_events_event%5Baction%5D=show

Artcontact pr & marketing arbeitet seit 2009 unter Leitung von Uta Boroevics, Diplom Gesellschafts- und Wirtschaftskommunikationswissenschaftlerin, in den Bereichen PR und Text.

Kontakt
Agentur artcontact pr und marketing
Uta Boroevics
Prenzlauer Promenade 175
13189 Berlin
030 68232727
03068232700
ub@agentur-artcontact.de
http://www.pr-artcontact.de

Kunst und Kultur

Mit der Branche gewachsen: DACHSER DIY-Logistics

Mit der Branche gewachsen: DACHSER DIY-Logistics

(Mynewsdesk) „Come and Grow“, das Motto der diesjährigen Kölner Gartenmesse spoga+gafa 2018 passt in diesem Jahr perfekt zum Messeauftritt von DACHSER DIY-Logistics. Die Branchenlösung feiert in diesem Jahr ihr 20-jähriges Bestehen. Wie sie zusammen mit der Branche gewachsen ist und welche Erfolgsfaktoren heute und in Zukunft entscheidend sind, darüber spricht das Team von DACHSER DIY-Logistics vom 2. bis 4. September am Messestand D001 in Halle 6.1.

Bereits seit 1998 bietet DACHSER mit der Branchenlösung DIY-Logistics flexible, integrierte Gesamtlösungen fürs „Home & Garden Improvement“. Von Anfang an mit dabei war Ralf Meistes, Department Head DACHSER DIY-Logistics. „Wir haben damals mit einem jährlichen Volumen von rund 300.000 Sendungen in Deutschland gestartet, aktuell bewegen wir rund 4,6 Millionen Sendungen im Jahr in Europa und weltweit,“ erklärt er. Diese enorme Entwicklung zeugt vom Erfolg und der gleichbleibend hohen Qualität, die DACHSER mit der spezialisierten Branchenlösung bietet. „Wir sind mit der Bau- und Gartenmarktbranche gewachsen. Als dauerhafter und verlässlicher Partner haben wir uns stetig mit und im Sinne unserer Kunden weiterentwickelt. Diese Kontinuität und das tiefe Verständnis für die Branche spiegeln sich in unserer DIY- Logistics Pipeline wider, mit der wir unseren Kunden bedarfsgerecht das gesamte Leistungsspektrum von DACHSER bieten können.“

Die DIY-Logistics Pipeline kombiniert die standardisierten Kernleistungen im Stückgutnetzwerk – Transport, Warehousing, Value-Added-Services und integrierte IT-Lösungen – mit bedarfsgerechten Leistungsbausteinen für die DIY-Branche. Die Kunden profitieren dabei von Synergie- und Kosteneffekten, die durch den Ausbau und die kontinuierliche Standardisierung der Prozesse innerhalb des weltweiten DACHSER-Netzwerkes entstehen. Während der letzten 20 Jahre ist dieses Netzwerk stark gewachsen und kann heute auf die Expertise von 396 Standorten in 44 Ländern zurückgreifen. DACHSER betreibt als Marktführer im deutschen und europäischen Stückgutmarkt ein dichtes Landverkehrsnetz. In der Seefracht wird das Sammelgutnetzwerk ebenfalls immer engmaschiger, zuletzt über die Aufschaltung 26 neuer LCL-Verbindungen (Less than Container Load) zu Beginn diesen Jahres. Zeitlich sind die LCL-Services eine interessante Option: Aufgrund der gezielten Bündelung der Waren und festen Containerläufen zwischen den Häfen profitieren Kunden von einer besseren Planbarkeit, Schnelligkeit und Transparenz ihrer Sendungen.

Letztlich war aber auch die Zusammenarbeit mit der Lieferantenkooperation SynLOG, die in diesem Jahr ebenfalls ihr 20-jähriges Jubiläum feiert, ein konstanter Wachstumsfaktor für DACHSER DIY-Logistics. „Die Zusammenarbeit läuft seit 20 Jahren sehr gut, im letzten Jahr hat sich SynLOG daher für DACHSER als exklusiven Partner für die Stückgutlogistik ihrer Mitglieder entschieden,“ so Meistes. Die Zeichen für DACHSER DIY-Logistics stehen folglich auch in Zukunft auf Wachstum, davon können sich die Messebesucher der spoga+gafa am DACHSER-Stand selbst überzeugen.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im DACHSER

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/2zfbfg

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/wissenschaft/mit-der-branche-gewachsen-dachser-diy-logistics-52440

Über DACHSER:

Das Familienunternehmen DACHSER mit Hauptsitz in Kempten, Deutschland, bietet Transportlogistik, Warehousing und kundenindividuelle Services innerhalb von zwei Business Fields: DACHSER Air & Sea Logistics und DACHSER Road Logistics. Letzteres teilt sich in die beiden Business Lines DACHSER European Logistics und DACHSER Food Logistics auf. Übergreifende Kontraktlogistik-Services sowie branchenspezifische Lösungen ergänzen das Angebot. Ein flächendeckendes europäisches sowie interkontinentales Transportnetzwerk und komplett integrierte Informationssysteme sorgen weltweit für intelligente Logistiklösungen.

Mit rund 29.100 Mitarbeitern an weltweit 396 Standorten erwirtschaftete DACHSER im Jahr 2017 einen Umsatz von 6,12 Milliarden Euro. Der Logistikdienstleister bewegte insgesamt 81,7 Millionen Sendungen mit einem Gewicht von 39,8 Millionen Tonnen. DACHSER ist mit eigenen Landesgesellschaften in 44 Ländern vertreten.

Weitere Informationen zu DACHSER finden Sie unter http://www.dachser.de

Firmenkontakt
DACHSER
Christian Auchter
Thomas-Dachser-Str. 2
87439 Kempten
+49 831 5916-1426
christian.auchter@dachser.com
http://www.themenportal.de/wissenschaft/mit-der-branche-gewachsen-dachser-diy-logistics-52440

Pressekontakt
DACHSER
Christian Auchter
Thomas-Dachser-Str. 2
87439 Kempten
+49 831 5916-1426
christian.auchter@dachser.com
http://shortpr.com/2zfbfg

Kunst und Kultur

Niendorf mit einer musikalischen Kindertagsüberraschung

Pianobauer Niendorf ließ Schüler Klavier bemalen und übergab das Instrument der Blönsdorfer Thomas-Müntzer-Grundschule

Niendorf mit einer musikalischen Kindertagsüberraschung

Die Anlieferung des gestalteten Pianos von Niendorf in der Blönsdorfer Thomas-Müntzer-Grundschule

Alles begann mit dem Niendorf Piano Day Ende März in Luckenwalde. An diesem Tag bekam der Pianohersteller auch Besuch von ca. 20 Schülerinnen und Schülern der Blönsdorfer Thomas-Müntzer-Grundschule. Niendorf stellte an diesem Tag Teile eines Klaviers zur Verfügung, welche von den Kindern mit bunter Kreide ganz nach deren Lust und Laune bemalt werden konnte. Ende Juni – und damit pünktlich zum Kindertag der Blönsdorfer Thomas-Müntzer-Grundschule – war das Instrument dann fertig montiert und lackiert, sodass es der Schule feierlich übergeben werden konnte.

„Man kann bei Kindern das Interesse an Musik nicht früh genug wecken“, findet Peter Kroetenheerdt, der Berater von Niendorf. Entsprechend freute er sich über die Anfrage von Enrico Körner, dem Musiklehrer der Schule. Mit ihm erhöhte sich dort der Stellenwert der Musik und er war es auch, der dieses Projekt gemeinsam mit Niendorf anstieß.

Die Freude über das selbstgestaltete Instrument war an diesem Tag entsprechend groß. Nicht minder groß war der Andrang der Kinder, das Klavier direkt zu testen. „Mit jedem neuen Ton bekommt unser fabrikneues Klavier nun eine Seele“, formulierte Enrico Körner sehr treffend, was Musik für ihn und die Schule bedeutet – und dankte Peter Kroetenheerdt und Niendorf für dieses sehr exklusive und ebenso wertvolle Instrument.

Mehr Informationen zu Niendorf finden Sie unter: www.niendorf-piano.de

Für viele Menschen ist Niendorf ein Begriff, der mit Tradition und Qualität einhergeht. Mit viel Liebe zum Handwerk produziert der Pianobauer seit 1896 Flügel und Klaviere in Form individueller Einzelstücke. Die Wünsche ihrer Künstler-Kunden sind Herausforderung und Passion zugleich. Es liegt Niendorf sehr am Herzen, das Klavierhandwerk in Luckenwalde wieder nach alter Tradition aufleben zu lassen und die Menschen von der Qualität ihrer musikalischen Kunstwerke zu überzeugen. Jedes der Instrumente trägt die Seele, den Wohlklang, die Schönheit und das Streben der Firma Niendorf in die Welt hinaus. Niendorf steht für Qualität made in Luckenwalde. Mit Liebe zum Handwerk – seit 1896.

Kontakt
Niendorf Flügel- und Klavierfabrik GmbH
Jessica Preuhs
Schieferling 1a
14943 Luckenwalde
+4933714065588
info@niendorf-piano.de
http://www.niendorf-piano.de

Kunst und Kultur

Schöne Wandbilder für Geschäftsräume – Showroom eröffnet

ART for smiling rooms eröffnet Showroom in Siegen mit Kunst für Arztpraxen und Unternehmen

Schöne Wandbilder für Geschäftsräume -  Showroom eröffnet

Motivierende Leinwandbilder für Arztpraxen, Unternehmen, Therapie-Einrichtungen

Seit Jahren sind die motivierenden Leinwandbilder von Brigitte Anna Franck bei Unternehmen aller Art beliebt. Fröhliche Motive in Kombination mit motivierenden Sprüchen zaubern Besuchern, Patienten und Mitarbeitern jedes Mal erneut ein Lächeln ins Gesicht. Natürlich ist bei jedem Bild die Psychologie der Farbe und Formen berücksichtigt, um eine besondere Wohlfühlatmosphäre beim Betrachter zu schaffen. Kein Wunder, dass die in verschiedenen Maßen von klein bis ganz groß erhältlichen Wandbilder sich großer Beliebtheit erfreuen. Waren es anfänglich hauptsächlich Arztpraxen, die eine bezahlbare und zugleich doch individuelle Deko ihrer Räumlichkeiten oder Wartezimmer suchten, setzen vermehrt auch andere Branchen auf die farbenfrohen Motive von ART for smiling rooms und statten Besprechungsräume, Sitzungsräume oder Büros mit den Bildern aus.

Vermehrt wurde von den begeisterten Kunden der Wunsch geäußert, die außergewöhnlichen Drucke vor dem Kauf live betrachten zu können. Denn klar ist, dass ein Wandbild auf dem Bildschirm nie so imposant wirken kann als direkt aufgehängt an der Wand. Vor allem die großformatigen Drucke mit besonderen Formaten bis 190 x 60 Zentimeter entfalten erst aufgehängt ihre volle Wirkung. Daher entschloss sich Christine Haßler, die den Online-Shop betreut, einen eigenen Showroom in Siegen zu eröffnen. Mit viel Liebe wurde dieser in einem Gartengrundstück gestaltet und individuell auf die Umgebung und die ausgestellte Kunst angepasst. Denn neben den dreißig beliebtesten Motive aus dem Sortiment von ART for smiling rooms sind auch einzigartige Kunstobjekte von Susanne Boerner ausgestellt – eine ideale Ergänzung. Für Interessenten öffnet der Showroom nach Vereinbarung seine Türen, um die Kunst unverbindlich und entspannt betrachten zu können.

ART for smiling rooms bietet im eigenen Online-Shop einzigartige Kunstwerke als Leinwanddruck oder Alu-Dibond für Unternehmen, Arztpraxen oder Therapieräume. Die Original-Reproduktionen von Brigitte Anna Franck zaubern den Betrachtern ein Lächeln ins Gesicht, jedes Mal aufs Neue. Seit Jahren erfreut sich diese besondere Motivationskunst immer größerer Beliebtheit. Die Motive sind alle in verschiedenen Maßen erhältlich und werden individuell in einer deutschen Manufaktur in kurzer Zeit gefertigt. Mit dem neuen Showroom in Siegen können ausgewählte Werke und Kunstobjekte in entspannter Atmosphäre besichtigt werden.

Kontakt
ART for smiling rooms
Christine Haßler
Ackerstraße 3
57076 Siegen
027141121
christine.hassler@art-for-smiling-rooms.de
http://www.art-for-smiling-rooms.com

Kunst und Kultur

BUCHVERÖFFENTLICHUNG: MAGISCHES VIERTEL

(Chronik einer außergewöhnlichen Besetzung)

BUCHVERÖFFENTLICHUNG:  MAGISCHES VIERTEL

Am 22. August 2009 besetzen 200 Künstler in Hamburg die leerstehenden Häuser des Gängeviertels und richten dort Galerien, Ateliers und Partyräume ein, um damit auf dringend benötigten Raum für kreative Menschen in der Stadt aufmerksam zu machen.
Noah, ein Künstler mit Leib und Seele, erlebt die außergewöhnliche Besetzung hautnah und wird ein Teil des Ganzen. Aus Sicht des Künstlers, der nebenbei auch das ganze Viertel bekocht, werden wir Zeugen der chronologischen Entwicklung dieses einzigartigen Projekts. Ein friedlicher Kampf voller Hoffnung, Kunst und Partys beginnt. Mitten in der Hamburger City entsteht eine Insel der Kreativität, zu der viele Menschen aus aller Welt pilgern, um gemeinsam Kunst oder Musik zu machen, zu feiern oder einfach sie selbst zu sein.

Pünktlich zum 9. Jahrestag von Gängeviertelbesetzung erscheint das Buch MAGISCHES VIERTEL (Chronik einer außergewöhnlichen Besetzung) vom Hamburger Autor und Künstler Be´shan.

228 Seiten., EUR 9.90
BOD Juli 2018 ISBN: 978-3-7528-3866-4

Der Autor
Be´shan, 1970 in Tiflis/Georgien geboren, lebt und arbeitet als Künstler, Autor und Kunsttherapeut in Hamburg.

www.beshan-art.de
info@beshan-art.de

REZENSIONSEXEMPLARE erhalten Sie bei
Books on Demand
In de Tarpen 42
22848 Norderstedt
presse@bod.de
http://www.bod.de/presse/rezensionsservice.html
Telefon: +49 40 53 43 35 11

Kunst, Workshops, Literatur

Kontakt
kunsterlebnisse
bejan enukidze
borselstrasse 6
22765 hamburg
040367091
benbenben_4@msn.com
http://www.kunsterlebnisse.com

Kunst und Kultur

Kunstausstellung Sound of Silence

Georgische Kunstausstellung von Guram Khetsuriani

Kunstausstellung Sound of Silence

GeoArt Galerie

Die GeoArt Galerie lädt Sie am 17. August um 19:00 Uhr zur Eröffnung der georgischen Kunstausstellung „Sound of silence“ von Guram Khetsuriani herzlich ein.

Gurams Gemälde zeichnen sich durch ihre Natürlichkeit aus. Gefühle der Stille sind in allen Zeichnungen zu zusehen. Auf seine Werke sind keine absichtlichen Bewegungen und sind nicht figurativ. Nur natürliche Bewegung und Dynamik – das Motto von Guram Khetsuriani. Seine meisten Zeichnungen beschreiben sich die verschiedenen Orte Georgiens, die Guram persönlich besucht und lässt sich von den inspirieren. Durch seine Fantasy und die wahren Fakten zeigt er die „Geräusche der Stille“ in verschiedenen Buntfarben auf Leinwand.

Der studierte Maler malt seit der Kindheit und arbeitet hauptsächlich mit Öl. Seine Arbeiten wurden mehrmals in ganz Europa, Georgien, Russland und in den USA ausgestellt. In Berlin präsentiert er seine Werke in der GeoArt Galerie zum ersten Mal.

Nutzen Sie die Gelegenheit, die einzigartige Malerei von Guram kennenzulernen und kommen Sie am 17. August zur Ausstellungseröffnung „Sound of silence“ zur GeoArt Galerie. Der Künstler wird Anwesend sein.

Genießen Sie den Abend mit musikalischer Begleitung am Klavier und tauschen sich mit Gleichsinnigen aus am Glas georgischen Wein und beim Fingerfood.

Diese Ausstellung wird von Heron Bau und Projektmanagement GmbH unterstützt. ( www.heron-berlin.de/)

Die Gemälde von Guram können täglich von 12 bis 20 Uhr bis zum 05.09.18 in der GeoArt Galerie besichtigt werden.

GeoArt Galerie verbindet eine Kunstgalerie und Weinhandlung mit Schwerpunkt Georgien. Neben Gemälden und Weinen aus Georgien werden in der Galerie auch handgefertigte Schmuckstücke sowie Accessoires von georgischen Designern ausgestellt.

Alle drei Monate stellt die GeoArt Galerie Gemälde von internationalen Künstlern aus.

Kontakt
GeoArt Galerie
Ilia Basilashvili
Nollendorfstr. 16
10777 Berlin
+4917660475833
info@geoart-galerie.de
http://www.geoart-galerie.de