Category Archives: Medizin, Gesundheit und Wellness

Medizin, Gesundheit und Wellness

ulrich medical mit US-Tochtergesellschaft auf Erfolgskurs

ulrich medical mit US-Tochtergesellschaft auf Erfolgskurs

(Mynewsdesk) Im Jahr 2006 startete der Medizintechnik-Hersteller aus Ulm mit einer eigenen Tochterfirma den Vertrieb seiner Produkte in den USA. Zehn Jahre später freut sich ulrich medical über zweistellige Wachstumsraten im wichtigsten Markt für Medizintechnik.

„Um in den USA Erfolg zu haben, ist eine marktnahe Präsenz erforderlich, die nur durch eine Tochterfirma sichergestellt werden kann“, so Geschäftsführer Klaus Kiesel anlässlich der Gründung der US-Tochter im US-Bundesstaat Missouri vor zehn Jahren. Eine Einschätzung, die sich mehr als bewahrheitet hat. Denn ulrich medical USA baute seinen Marktanteil von Beginn an kontinuierlich aus. In den letzten Jahren konnten durchweg zweistellige Wachstumsraten pro Jahr verzeichnet werden.

Auch die Muttergesellschaft mit Sitz in Ulm setzte 2015 ihren Wachstumskurs mit einer stabilen Umsatz- und Gewinnentwicklung weiter fort. „Ein solcher Erfolg wäre ohne die Fachkompetenz unserer Mitarbeiter nicht möglich.“, so Christoph Ulrich, geschäftsführender Gesellschafter von ulrich medical.

Besonders stolz ist das Familienunternehmen auf die langjährige Firmentreue seiner Mitarbeiter. So konnten im vergangenen Jahr 33 Jubilare für insgesamt 570 Jahre Betriebszugehörigkeit geehrt werden. Diese Zahlen zeigen, dass ulrich medical sichere Arbeitsplätze bietet. Oftmals sind Mitarbeiter ihr komplettes Arbeitsleben für den Hersteller von Medizintechnik tätig.

Faszination Medizintechnik

ulrich medical entwickelt, produziert und vertreibt innovative Medizintechnik. Mediziner und Anwender weltweit vertrauen auf die über 100-jährige Erfahrung. Als einer der wenigen in der Branche setzt das Medizintechnik-Unternehmen aus Ulm auf „Made in Germany“ und entwickelt und produziert seine Produkte in Deutschland.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im ulrich medical .

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/juqg9a

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/gesundheit/ulrich-medical-mit-us-tochtergesellschaft-auf-erfolgskurs-17855

Faszination Medizintechnik

ulrich medical entwickelt, produziert und vertreibt innovative Medizintechnik. Mediziner und Anwender weltweit vertrauen auf unsere über 100-jährige Erfahrung. Mit den Produktbereichen Wirbelsäulenimplantate, Kontrastmittelinjektoren sowie Fußchirurgie, Chirurgische Instrumente und Blutsperregeräte bieten wir ein umfassendes Portfolio innovativer Produkte.

Als einer der wenigen in der Branche entwickeln und produzieren wir in Deutschland und setzen dabei auf modernste Fertigungstechnologien. Unsere Produkte stehen weltweit für höchste Qualität Made in Germany.

Am Hauptsitz in Ulm arbeiten über 290 Mitarbeiter. Als inhabergeführtes Unternehmen agieren wir selbstbestimmt und sind stolz auf unser kontinuierliches, gesundes Wachstum.

Firmenkontakt
ulrich medical
Isabelle Korger
Buchbrunnenweg 12
89081 Ulm
+49 (0)731 9654-103
i.korger@ulrichmedical.com
http://www.themenportal.de/gesundheit/ulrich-medical-mit-us-tochtergesellschaft-auf-erfolgskurs-17855

Pressekontakt
ulrich medical
Isabelle Korger
Buchbrunnenweg 12
89081 Ulm
+49 (0)731 9654-103
i.korger@ulrichmedical.com
http://shortpr.com/juqg9a

Medizin, Gesundheit und Wellness

Neues Kinderwunsch-Zentrum in Bayreuth

Fertility Center Bayreuth wird eingeweiht

Neues Kinderwunsch-Zentrum in Bayreuth

Am 19. und 20. Februar 2016 wird nach ca. 1-jähriger Vorbereitung das neue medizinische Zentrum für Endokrinologie (Hormonkunde) und Reproduktionsmedizin (Fortpflanzungsmedizin) – Fertility Center Bayreuth – mit einem Empfang für geladene Gäste und einer Arztfortbildung zum Thema Klinische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin offiziell eröffnet.

Unter der ärztlichen Leitung des Gynäkologen, Endokrinologen und Reproduktionsmediziners Herrn Rainer Mogalle werden ab Ende Februar im MVZ Patientenpaare mit unerfülltem Kinderwunsch aus Bayreuth, Oberfranken und darüber hinaus versorgt. Es bietet sämtliche diagnostische und therapeutische Maßnahmen an, die nach heutigem Wissensstand für das herbeiführen einer Schwangerschaft notwendig seien können. Mogalle verantwortet das ärztliche Team des Fertility Center Bayreuth, welches ab 01. Juli dieses Jahres noch durch die erfahrene Gynäkologin und Reproduktionsmedizinerin Dr. Urte Reinhardt aus dem Fertility-Center-Hamburg ergänzt wird.

Der im Hintergrund agierende Gründer, der Gynäkologe und Reproduktionsmediziner Prof. Dr. Miguel Hinrichsen, ist auf diesem Gebiet eine internationale Kompetenz. Hinrichsen betreibt selber eine Schwerpunktpraxis für Endokrinologie und Reproduktionsmedizin in Hamburg und ein Medizinisches Versorgungszentrum für Reproduktionsmedizin in Kassel. Seine Lehrtätigkeit schlägt sich in hoch frequentierte, bundesweite Seminare und Kurse für Gynäkologen auf seinem Schwerpunkt nieder. Weiterhin ist er aktuell Gastdozent an der Universität Montevideo (Uruguay) und war als Dozent an der Harvard Medical School (USA) tätig.

Der sehnlichste Wunsch eines Paares nach einem Kind geht nicht immer ohne ärztliche Hilfe in Erfüllung. Spätestens nach 6 Monaten sollte fachärztlicher Rat gesucht werden, wenn das Bestreben nach einer Schwangerschaft erfolglos ist. 12 bis 15 % aller Paare brauchen medizinische Unterstützung, um ihr Ziel zu erreichen.

Die möglichen Hindernisse für die Erfüllung des Kinderwunsches sind vielfältig.
Bei Frauen liegt es mal an einem nicht optimal abgestimmten Hormonhaushalt, weshalb die Entwicklung einer befruchtungsfähigen Eizelle gestört oder die Einnistungsbedingungen in der Gebärmutter beeinträchtigt sind. Mal ist es die Unfähigkeit der Eileiter, die Eizelle rechtzeitig in die Gebärmutter zu führen oder Polypen oder Myome der Gebärmutter, welche die Einnistung des Embryos beeinträchtigen.

Ein normaler Prozess ist auch, das mit zunehmendem Alter – bereits ab 30 Jahren – die Fruchtbarkeit der Frau merklich abnimmt und deshalb die Anwendung der assistierten Fortpflanzungsmedizin notwendig wird.

Unter assistierten Fortpflanzung versteht man Behandlungen, die darauf setzen, die Samenzelle unter geeigneten Bedingungen näher an die Eizellen heran zu führen: intra-uterine Insemination, die in vitro Fertilisation (IVF) und die intra-zytoplasmatische Spermieninjektion (ICSI).

Diese Maßnahmen werden unter klinischer Absicherung einer ideal ablaufenden Hormonsteuerung, Reifung der Eizelle und Aufbau der Gebärmutter-Schleimhaut vorgenommen.

Auch beim Mann sind unterschiedliche Faktoren wie die Entwicklung und Reifung der Samenzellen in ausreichender Zahl, deren Fortbewegungsfähigkeit und Form Kriterien, die Einfluss auf die Befruchtungsfähigkeit der Samenzellen haben.

Im Sinne einer ganzheitlichen Betrachtung sind gelegentlich auch psychologische Aspekte zu berücksichtigen. Unterstützende Gespräche sind dann indiziert, wenn das Ausbleiben einer Schwangerschaft zur seelischen Belastung wird. Auch diesem Aspekt wird – bei Bedarf auch mit Psychologen – im Fertility Center Bayreuth Rechnung getragen.

Es ist der einer der natürlichste Wunsch der Welt, Kinder zu haben. Die Erfüllung dieses Wunsches scheint so einfach zu sein … und doch bewegt ein unerfüllter Kinderwunsch viele Paare. Ängste, Zweifel Fragen und Schuldgefühle begleiten sie oft dabei.

Über 12% der Paare die eine Schwangerschaft anstreben müssen heute medizinische Maßnahmen in Anspruch nehmen um ihr Ziel zu erreichen. Zwar ist in der Regel die allgemeine Frauenarztpraxis bzw. urologische Praxis bei unerfülltem Kinderwunsch zu Recht die erste Anlaufstelle für betroffene Paare, aber die dann notwendigen Maßnahmen überschreiten schnell deren diagnostische und therapeutische Möglichkeiten.

Ab Februar 2016 steht ihnen das in Bayreuth neu zugelassene Fertility Center Bayreuth – Zentrum für Endokrinologie (Hormonkunde) und Reproduktionsmedizin (Fortpflanzungsmedizin) – zur Verfügung, das ausschließlich dem Schwerpunkt Diagnostik und Therapie des unerfüllten Kinderwunschs und der Hormonstörungen widmet. Es ist das einzige zugelassene Zentrum dieser Art in Oberfranken.

Hier erwartet Sie eine individuelle Beratung und Betreuung unter Anwendung modernster Therapien. Ein erfahrenes Team von Ärzten, medizinischen Assistentinnen und Labormitarbeiterinnen gewährleistet in allen Bereichen der Reproduktionsmedizin (einschließlich Endokrinologie, Andrologie, Reproduktionsbiologie u. a.) den höchsten Qualitätsstandard.

Jedes Paar wird individuell betreut. Unsere Ärzte nehmen sich viel Zeit für die Gespräche, da wir bei aller fachlichen Kompetenz auch versuchen, Ihrer individuellen seelischen Situation gerecht zu werden.

Bevor Sie sich für eine Kinderwunschbehandlung entscheiden, sollten Sie gut informiert werden. Wir besprechen mit Ihnen all die Fragen, die Sie jetzt beschäftigen.

Unser Ziel ist es, mit Ihnen der Natur auf die Sprünge zu helfen, damit Ihr Wunsch in Erfüllung geht.

Firmenkontakt
Fertility Center Bayreuth
Sandy Kätzel
Friedrich-von-Schiller-Straße 35
95444 Bayreuth
092153030210
092153030211
info@fertility-center-bt.de
http://www.fertility-center-bayreuth.de

Pressekontakt
Grüning + Partner
Matthias Grüning
Neumarkter Straße 80
81673 München
089244112200
089244112211
info@dr-orm.de
www.dr-orm.de

Medizin, Gesundheit und Wellness

Norwegische Fische und Meeresfrüchte sind sicher und nachhaltig

Norwegische Fische und Meeresfrüchte sind sicher und nachhaltig

(Mynewsdesk) Norwegen verfügt über eine lange Fischereitradition und arbeitet kontinuierlich an einem soliden, wissenschaftsbasiertem Fischereimanagement. Die Verbindung von Verantwortung für die Umwelt und wirtschaftlich nachhaltigen Fischereien zeigt, dass das norwegische Management-Modell erfolgreich ist. Angesichts des jüngsten Berichts von Greenpeace möchte das Norwegian Seafood Council noch einmal die Tatsache betonen, dass Nachhaltigkeit in norwegischen Fischereien höchste Priorität hat.

Das MSC-Siegel (Marine Stewardship Council) ist eines der Nachhaltigkeitsstandards, anhand dessen die norwegischen Fischereien bewertet wurden. Kabeljau, Schellfisch, Hering, Seelachs und Garnelen aus Norwegen sind zertifiziert. Die Makrele befindet sich zurzeit in einem Neu-Zertifizierungsprozess. Der MSC kritisiert den Greenpeace-Bericht:

https://www.msc.org/presseraum/pressemitteilungen/msc-stellungnahme-zum-greenpeace-einkaufsratgeber-fisch-2016

Auch der World Wide Fund for Nature (WWF) widerspricht den Empfehlungen von Greenpeace: „WWF disagree with Greenpeaces conclusions in this matter.We do not know what criteria they have used, but our assessment is that the MSC-certified Norwegian fisheries are well managed and act responsible. WWF believes MSC-certification is the best guarantee for sustainable fisheries as of today, says Fredrik Myhre, Fisheries and Marine Conservation Officer in WWF-Norway.”

Weiter ist das Institut für Meeresforschung (Institute of Marine Research – IMR) in Norwegen, das die norwegische Regierung im Hinblick auf Themen zu Fischerei und Aquakultur berät, ist anderer Meinung als Greenpeace. Henning Wehde, Leiter des Nordseeforschungs- und Nordseeberatungsprogramms im IMR und somit verantwortlich für die nachhaltige Nutzung der Meeresressourcen in der Nordsee, meint, dass das Fischerei-Management in norwegischen Gewässern auf fundierten wissenschaftlichen Erkenntnissen basiert und eine der weltweit führenden und international anerkannten Management-Aktivitäten darstellt. Dieses Manage­ment garantiert die nachhaltige Nutzung von Meeresressourcen am besten. Die geplante Erhöhung der Fischproduktion aus Aquakulturen wird streng überwacht und steht unter der Obhut von Wissenschaftlern, die regelmäßig Risikobewertungen vornehmen und Ratschläge erteilen, um so die Nachhaltigkeit zu gewährleisten.

Die norwegische Fischereipolitik basiert auf einem nachhaltigen Ressourcenmanagement, das dafür sorgt, dass der Fischbestand, die Branchenvertreter und Küstengemeinden allesamt geschützt werden.

Nachfolgend weitere Informationen zur Nachhaltigkeit der norwegischen Bestände und Arten.

Norwegischer Lachs und Fischzucht

Staatliche Behörden, Wissenschaftler und Industrie arbeiten gemeinsam daran, dass sich die norwegische Aquakultur stets in einem nachhaltigen Rahmen bewegt. Die norwegischen Meere, insbesondere die Küstenregion, verfügen über ein großes Potenzial zur Lebensmittel­produktion. Dabei ist es wichtig, dass diese Produktion langfristig wirtschaftlich gesteuert wird. Die norwegische Aquakulturbranche und die norwegischen Behörden nehmen die umweltpolitischen Herausforderungen ernst und übernehmen gemeinsam die Verantwortung dafür sicherzustellen, dass die Produktion in dieser Branche nachhaltig ist.

Vor allem die norwegischen Fischereibehörden tragen die Verantwortung dafür, eine sozial, wirtschaftlich und ökologisch nachhaltige Fisch- und Meeresfrüchteproduktion zu gewähr­leisten. Die Fischzuchtbranche in Norwegen ist streng reglementiert. Ein festes Ziel der Branche ist es, die Auswirkungen auf die Umwelt zu minimieren und sie innerhalb nach­haltiger Grenzwerte zu halten. Die Maßnahmen und Ziele werden in der Regierungsstrategie für eine ökologisch nachhaltige Aquakulturbranche in Norwegen dargelegt.

Weitere Informationen über die norwegische Aquakulturbranche finden Sie unter www.fisheries.no

Norwegischer Kabeljau

Der Kabeljaubestand in der Nordostarktis ist der größte Kabeljaubestand weltweit, und er befindet sich in einem sehr guten Zustand. Er wird in Zusammenarbeit der Länder Norwegen und Russland bewirtschaftet. Die gemeinsame norwegisch-russische Fischereikommission hat Vorschriften zur Festlegung einer jährlichen Höchstfangmenge für Kabeljau erlassen. Entsprechend der Rekordwerte bei den Empfehlungen vom Internationalen Rat für Meeres­forschung (International Council for Exploration of the Sea – ICES) befand sich die Quote für norwegischen Kabeljau in den letzten Jahren auf Rekordhöhe. Die norwegische Kabeljau­fischerei in der Nordostarktis ist seit 2010 vom Marine Stewardship Council (MSC) zertifiziert und wurde erst kürzlich, im Jahr 2015, erneut zertifiziert.

Norwegischer Hering

Sowohl der norwegische, im Frühjahr laichende Hering, als auch der norwegische Nordsee-Hering ist nachhaltig. Der Bestand von norwegischem, im Frühjahr laichenden Hering befindet sich aufgrund eines höchst funktionellen Managementplans auf nachhaltigem Niveau. Die Heringsfischerei wurde in den 1950er und 1960er Jahren effizienter gestaltet, was zu einem Rückgang des Bestands führte. Ein striktes und wirksames Fischereimanagement hat den Bestand wieder auf ein gutes und nachhaltiges Niveau gebracht. Der Bestand an Nordsee-Hering wird als voll fortpflanzungsfähig und nachhaltig befischt eingestuft.

Die norwegische Bewirtschaftung des im Frühjahr laichenden Herings und des Nordsee-Herings wurden beide nach Programmen wie dem Marine Stewardship Council (MSC) bewertet und sind beide MSC-zertifiziert.

Norwegischer Seelachs

Der Bestand an norwegischem Seelachs wird als voll fortpflanzungsfähig und nachhaltig befischt eingestuft.

In Norwegen haben wir zwei Managementpläne für den Seelachs: Einen für den nordost­arktischen Seelachs und einen für den Nordsee-Seelachs. Für den nordostarktischen Seelachs legt Norwegen nach Empfehlungen des ICES und des Instituts für Meeres­forschung die Höchstfangmenge (TAC) als unilaterale Quote fest. Für den Nordsee-Seelachs haben die EU und Norwegen einen Managementplan zur Festlegung der jährlichen Höchstfangmenge beschlossen. Der ICES hat beide Pläne bewertet und festgestellt, dass sie im Einklang mit dem Vorsorgeansatz stehen.

Die norwegische Seelachsfischerei ist nach dem Marine Stewardship Council (MSC) Standard zertifiziert.

Norwegische Garnelen

Norwegische Kaltwassergarnelen werden von einer Küstenflotte kleiner Boote sowie von einer Offshore-Flotte gefischt, die in der Barentssee bis zum Rand des Treibeises am 81. Breitengrad unterwegs ist.

Die norwegische Garnelenfischerei wird mit Hilfe einer Ertragskontrolle geregelt. Für russische und norwegische Schiffe sind Lizenzen erforderlich; in der Spitzbergen-Zone tätige Schiffsflotten von Drittländern werden nach der Anzahl der tatsächlichen Fischfangtage sowie der Zahl der Schiffe je Land geregelt. Die Mindestmaschenweite beträgt 35 mm. Sortiergitter sind Pflicht, um einen Beifang von zu kleinen Garnelen, Fischbrut und kleinen Fischen zu verhindern.

Norwegische Garnelen sind nach den Programmen des Marine Stewardship Council (MSC), KRAV und Friend of the Sea für nachhaltige Fischereien zertifiziert.

Norwegischer Schellfisch

Der norwegische Schellfischbestand ist in einem guten Zustand und wird nachhaltig bewirt­schaftet.

Die norwegische Schellfischfischerei befasst sich hauptsächlich und gezielt mit dem nordost­arktischen Schellfischbestand. Der ICES stuft den Bestand als voll fortpflanzungsfähig und nachhaltig befischt ein. Der beobachtete jährliche Zuwachs an nordost-arktischem Schellfisch ist gut, und es wird erwartet, dass der Bestand auch in den kommenden Jahren auf hohem Niveau bleibt.

Norwegen hat zwei Managementpläne für Schellfisch: Einen Plan für den nordost-arktischen Schellfisch und einen von der gemeinsamen norwegisch-russischen Fischereikommission beschlossenen Plan, der seit 2014 in Kraft ist. Ein Schellfisch-Managementplan für die Nordsee wurde von der Europäischen Union (EU) und Norwegen 2008 vereinbart.

Die norwegische Schellfischfischerei in der Nordostarktis ist seit 2010 vom Marine Stewardship Council (MSC) zertifiziert und wurde erst kürzlich, im Jahr 2015, erneut zertifiziert.

Norwegische Makrele

Die Makrele ist im Nordostatlantik weit verbreitet und ihr Fang wird über internationale Managementpläne geregelt.

Norwegen bewirtschaftet den Makrelenfang im Nordostatlantik zusammen mit anderen Küstenländern. Die Laichgebiete sind weit verteilt, und nur der Bestand in der Nordsee unterscheidet sich ausreichend, um eindeutig als gesonderte Laichkomponente angesehen zu werden. Da es nicht möglich gewesen ist, die Fänge einzelnen Bestandskomponenten zuzuordnen, gelten alle Makrelen im Nordostatlantik als ein Bestand (d. h. der Makrelen­bestand im Nordostatlantik). Die Laich-Biomasse (SSB) ist seit 2002 gestiegen; 2009 hat das International Council for the Exploration of the Sea (ICES) den Bestand als „Bestand mit voller Reproduktionskapazität“ eingestuft.

Die norwegische Makrelenfischerei befindet sich zurzeit in einem Prozess einer erneuten Zertifizierung mit dem MSC-Ökosiegel. Dies ist ein gemeinsames Programm von Norwegen und den benachbarten Küstenländern.

Norwegischer Kapelan (auch: Norwegische Lodde)

Der Kapelan-Bestand wird vom International Council for the Exploration of the Sea (ICES) mit Hilfe eines Bewertungsmodells beurteilt, welches speziell für diesen Bestand entwickelt wurde. Nachdem sich der Kapelan-Bestand im Zeitraum von 2005 bis 2008 im Aufwind befand, stagnierte er und ist heute leicht rückläufig. Der ICES empfiehlt nach Abstimmung mit der norwegisch-russischen Fischerei-Kommission, dass 2016 in der Barentssee nicht nach Kapelan gefischt werden sollte.

Lesen Sie mehr über die Nachhaltigkeit in norwegischen Fischereien:

http://en.seafood.no/Sustainability und www.fisheries.no

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im NORWEGIAN SEAFOOD COUNCIL (NSC) .

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/957ghm

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/essen-trinken/norwegische-fische-und-meeresfruechte-sind-sicher-und-nachhaltig-15045

Mit tausendjähriger Fischereitradition ist Norwegen heute der zweitgrößte Seafood-Exporteur der Welt. Höchste Qualität, strengste Kontrollen und vorbildliche Nachhaltigkeit sind die Säulen des Erfolgs. Das NSC, gegründet 1991 vom Fischereiministerium, hat seitdem die Aufgabe, diese Einzigartigkeit zu vermitteln. Jährlich führt das NSC eine Vielzahl von Aktivitäten im Bereich Informationsarbeit, Analyse, Marktüberwachung und Marketing durch.

Das NSC hat seinen Hauptsitz in Tromsø, 600 km nördlich des Polarkreises, und Vertretungen in den 12 wichtigsten Seafood-Märkten, darunter Deutschland. Finanziert wird das NSC durch eine gesetzlich geregelte Abgabe der norwegischen Fischereibetriebe.

DAS NORGE HERKUNFTSSIEGEL

Norwegen heißt NORGE. So garantiert dieses Siegel die Herkunft und alle Eigenschaften von Fisch und Meeresfrüchten aus den kristallklaren Gewässern Norwegens.

Firmenkontakt
NORWEGIAN SEAFOOD COUNCIL (NSC)
Kristin Pettersen
Caffamacherreihe 5
20355 Hamburg
+49 (0)151 150 116 76
info@fischausnorwegen.de
http://www.themenportal.de/essen-trinken/norwegische-fische-und-meeresfruechte-sind-sicher-und-nachhaltig-15045

Pressekontakt
NORWEGIAN SEAFOOD COUNCIL (NSC)
Kristin Pettersen
Caffamacherreihe 5
20355 Hamburg
+49 (0)151 150 116 76
info@fischausnorwegen.de
http://shortpr.com/957ghm

Medizin, Gesundheit und Wellness

Immuntherapie gegen Krebs!

Immuntherapie gegen Krebs!
IMMUMEDIC Servicios Medicos S.L.

In zwei bis drei Jahren hat die Chemotherapie ausgedient, die Immuntherapie wird der Gewinner sein. Lt. Aussage von Prof. Dr.med. Dirk Jäger von der Universitätsklinik Heidelberg. Beitrag im ZDF – Heute Journal vom 28.01.2016 „Immuntherapie gegen Krebs“ Die Idee ist schon sehr alt, aber erst heute ist durch neue Technologieverfahren in seiner Effektivität und Nachhaltigkeit belegt: Eine Immuntherapie gegen Krebs bietet eine echte Heilungs-Chance. Den Krebs besiegen mit einfachen und natürlichen Mitteln, ist nicht nur ein Traum, sondern bedeutet: „Willkommen in der Wirklichkeit!“

Das Zauberwort heißt, den ‚Tumor für das Immunsystem sichtbar‘ zu machen. Seit den 1970er Jahren wird danach geforscht, z.B. durch den Nobelpreisträger Dr. Steinman, leider in 2011 selbst an Krebs gestorben. Er hat uns aber etwas hinterlassen – die Idee, den Krebs zu besiegen. Durch neue, spezielle und bewährte Verfahren werden im spezialisierten Labor aus dem Blut des betroffenen Krebspatienten die Vorläuferzellen der noch naiven dendritischen Zellen separiert und in einzelne Fraktionen aufgeteilt. Die dendritischen Zellen sind ein Bestandteil unseres Immunsystems und mit der Aufgabe vertraut, Fremdkörper wie Viren, Bakterien, Pilze und natürlich die mutierten Krebszellen aufzuspüren. Nur der Tumor kann sich tarnen. Da er aus einer körpereigenen Zelle mutiert ist, signalisiert er dem Immunsystem, dass er kein Fremdkörper sei. Somit kann er mit einem 8-fach höheren Stoffwechsel fleißig wachsen. Mutiert die Tumorzelle erst einmal und das Immunsystem erkennt diese nicht frühzeitig; erreicht sie erstmal eine gewisse Größe, wird sie meist von Diagnostikgeräten, wie MRT, Röntgen oder Ultraschall, zu spät erkannt. Für das Immunsystem ist es jetzt schier unmöglich, die Tumorzelle zu bekämpfen, da sie gar nicht erst erkannt wird. Ein Tumor kann eigenständig überleben, bildet Blutbahnen und Gefäße und ernährt sich von gesunden und kranken Zellen.
Als ein Baustein der biologischen Heilmethoden greift hier die dendritische Zelltherapie ein. Durch die rein biologisch hergestellte Zellsuspension, die mit nur einer Applikation dem Patienten injiziert werden muss, geben die darin in großer Anzahl enthaltenen, vervielfältigten dendritischen Zellen dem Immunsystem den entscheidenden Impuls. Hierzu sind sie in der Lage, da sie zuvor mit dem hochreinen, gentechnisch aus dem Patientenblut hergestellten Tumormaterial beladen, sprich adressiert wurden. So können die dendritischen Zellen den sogenannten Killerzellen die notwendigen Informationen über den, von ihnen zu bekämpfenden Tumor weitergeben. Für den Patienten war dies noch bis vor einigen Jahren eine zeitraubende Prozedur, denn hier wurden in bestimmten Abständen mehrere Injektionen nötig, bis zu 7-mal musste der Patient in einer der Kliniken oder Praxislabore die Therapie absolvieren.
Heute reicht eine Applikation mit 2 Injektionen in die rechte und die linke Seite im Bereich der Leistenlymphknoten. Nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen und Studien (klinische Studien existieren schon in Phase 1, 2 und 3) halten sich die geschulten dendritischen Zellen bis zu 120 Tage in den Lymphen auf und es wird belegt, dass eine dendritische Zelle die Informationen über den Tumor an bis 1000 T-Zellen, NK-Zellen und B-Zellen des Immunsystems weitergeben kann. Die geschulten dendritischen Zellen können noch mehr: Sie sind in der Lage, in den 120 Tagen weitere naive Zellen zu schulen – somit können sie im Körper des betroffenen Patienten bis zu 9 Monate ihre Informationen über den Tumor weiterverbreiten.
Bei einer schulmedizinischen Standardtherapie, wie der Chemotherapie oder Strahlentherapie, wird von Onkologen auch immer mehr die dendritische Zelltherapie als Begleittherapie eingesetzt. Der Vorteil für den Patienten ist hier eine Milderung der Begleiterscheinungen einer Standardtherapie. Vielfach wurde berichtet, dass nach der Injektion innerhalb von 48 bis 72 Stunden die Schmerzmittel abgesetzt werden konnten oder dass die Nebenwirkungen der Therapie, wie Übelkeit, Haarausfall usw., sukzessive ausblieben.
Wichtig bei einer Therapie ist, so sagen viele Mediziner, dass auch das Immunsystem optimal gerüstet ist. Hier können verschiedene Proteine zur Verbesserung des Immunsystems bei der Krebsbehandlung eingreifen. Hitzeschockproteine (HSP) ist so ein Proteintyp, der die DNA-Strukturen wieder auf Vordermann bringen kann. Genau diese Proteine als Aufbaukur, in Form eines rein biologisch hergestellten und zu injizierenden Serums, wurde jetzt vom anbietenden Unternehmen in das Behandlungskonzept bei Tumorbefall mit eingebunden.
Eine besondere Bedeutung kommt einem Betrag im ‚heute-journal‘ des ZDF (Zweites Deutsche Fernsehen) am 28.01.2016 zu: So äußerte hier Prof. Dr.med. Dirk Jäger von der Universitätsklinik Heidelberg seine Ansicht, dass die Chemotherapie keinem Patienten wirklich hilft und sie wird, nach seiner Einschätzung, in 2 bis 3 Jahren durch Immuntherapien [wie diese] abgelöst. So ergibt sich eine echte Chance auf Heilung für viele Menschen, die diese schreckliche Diagnose erhalten haben. Hierzu bietet das Unternehmen IMMUMEDIC Servicios Medicos, als medizinischer Dienstleiter mit einem Labor in Deutschland, den Betroffenen an, eine ambulante Therapie bei Fachärzten oder Heilpraktikern in ihrer Nähe zu machen. Mehr Informationen unter: http://www.immumedic.com

Wir, das Unternehmen IMMUMEDIC Servicios Medicos S.L., zeichnen uns dadurch aus, dass wir zu unseren Interessenten bzw. Kunden und zu den, mit uns zusammenarbeitenden Ärzten und Heilpraktikern einen sehr engen Kontakt halten. Denn nur so ist man in der Lage, eine wichtige Therapie organisatorisch und zeitlich in eine vernünftige Bahn zu bringen.

So bündeln wir das erforderliche fachliche Knowhow, die Labortätigkeit, eine geübte professionelle Transportlogistik, das Dokumentations- und Qualitätsmanagement nach GMP (Good Manufacturing Practice) und einer nach den Erfordernissen angepassten Abteilung für die Hilfe zur Kostenübernahme durch die privaten oder gesetzlichen Krankenversicherungsträger.

Dass unser modernes Labor in Deutschland personell eine 14 Jahre lange Berufserfahrung mit der hier angebotenen Immuntherapie mit dendritischen Zellen hat, macht uns Stolz und schafft Vertrauen bei unseren Kunden, den Patienten unserer Therapeuten.

Mit dieser Motivation – als eigener fachlicher Anspruch – hat sich ein Team von Spezialisten aus verschiedenen Disziplinen international zusammengefunden, um für Sie als Betroffener dieses umfassende Behandlungskonzept ‚DKZplus‘ umsetzten.

Hierbei wurde darauf geachtet, dass das Behandlungskonzept eine absolute Nachhaltigkeit verspricht. Profitieren Sie als Betroffener von unserem Behandlungskonzept mit einer Therapie, die frei von lästigen Nebenwirkungen ist. Unser Behandlungskonzept wird als Produkt ständig überprüft.

Firmenkontakt
IMMUMEDIC Servicios Médicos S.L.
Andreas Rach
Lilienthalstrasse 20
33689 Bielefeld
+49 5246 805 6294
info@immumedic.com
http://www.immumedic.com

Pressekontakt
IMMUMEDIC Servicios Medicos S.L.
Andreas Rach
Lilienthalstrasse 20
33689 Bielefeld
+49 5246 8056294
info@immumedic.com
http://www.immumedic.com

Medizin, Gesundheit und Wellness

Neuer Kombi-Saunaofen mit integriertem Verdampfer vorgestellt

FinTec Sauna- und Wellnesstechnik stellt neue Produkte aus dem Sauna-Zubehör-Bereich vor.

Neuer Kombi-Saunaofen mit integriertem Verdampfer vorgestellt
Kombi-Saunaofen FinTec KAISA

FinTec Kaisa ist ein 8 kW Elektro-Saunaofen mit einem integrierten Verdampfer mit nochmals 1,5 kW Heizleistung. Der Saunoaofen wird in den FinTec eigenen Werken in Deutschland / Bayern gefertigt.

Die FinTec Sauna- und Wellnesstechnik ist seit mehreren Jahren der Inbegriff für hochwertiges Holz- und Elektroöfen „Made in Germany“. Hochwertigste Produktqualität „Made in Germany“ wird durch den Einsatz bester Materialien und durch eine 100%ige Stückprüfung sichergestellt. Modernste Produktionsmethoden und hochqualifiziertes Personal garantieren Langlebigkeit und Zuverlässigkeit der Produkte.

Mit dem Bio-Saunaofen FinTec KAISA wird das Sortiment an Elektro-Saunaöfen umfassend erweitert. Bei dem genannten Saunaofen handelt es sich um einen Ofen komplett aus hochwertigem Edelstahl.

Der Hauptvorteil ist in dem zusätzlichen Verdampfer zu sehen. Hier wird nicht wie bei Modellen des Wettbewerbs auf eine integrierte Lösung gesetzt. Vielmehr ist der Wassertank dem Ofen zu entnehmen. Dadurch kann einer Verkalkung oder einer Verschmutzung durch ätherische Öle wirkungsvoll verhindert werden. Der Wassertank kann problemlos in jeder Spühlmaschine gereinigt werden.
Zudem befindet sich in dem Wassertank keinerlei Mechanik oder Füllstandsmessgeräte.

Ein weiterer Produktvorteil ist in der Kompatibilität zu nahezu allen gängigen Ofensteuerungen zu sehen. Der Ofen kann einfach und schnell installiert und in Betrieb genommen werden. Die geringen Sicherheitsabstände zu brennbaren Materialien erlaubt dein Einsatz auch in kleinen Saunakabinen.

Als weiteres Detail verfügt der Saunaofen über eine Aromaschale in welche ätherische Öle oder Kräuter gegeben werden können. Zur Reinigung kann die genannte Schale ebenfalls entnommen und in den Geschirrspüler gegeben werden.

Neben Elektro-Saunaöfen produziert die FinTec Sauna- und Wellnesstechnik GmbH hochwertigste Holz-Saunaöfen in Deutschland. Als eines der ersten Unternehmen weltweit verfügten die Holz-Saunaöfen von FinTec über das CE-Zeichnen entsprechend der Produktnorm EN 15821 sowie über die Anforderungen der 1. BimschV. Zum weiteren Produktsortiment gehören Aufgusskonzentrate ebenso wie Birkenreisig und Silikonkabel

FinTec Sauna- und Wellnesstechnik ist seit mehr als 10 Jahren auf dem Sauna-Markt aktiv. Das Unternehmen ist als Generalimporteuer für IKI KIUAS Saunaöfen tätig. Darüber hinaus bietet FinTec besonders hochwertige und gereinigte SaunaSteine aus bestem finnischen Olivindiabas an.
www.saunasteine.de
www.FinTec.de
Bio-Saunaofen FinTec KAISA

Kontakt
FinTec Sauna- und Wellnesst. GmbH
Alexander Schmidt
Ottostraße 15
95213 Münchberg
09251 899 78 50
09251 899 78 59
kontakt@fintec.de
http://www.fintec.de

Medizin, Gesundheit und Wellness

Indische Ayurveda Ärztin in Berlin – und Sie können dabei sein!

Indische Ayurveda Ärztin in Berlin - und Sie können dabei sein!

Dr. Gill Jyothy, angesehene Ayurveda Ärztin am Travancore Heritage, ein Krankenhaus und Hotel in Indien, ist seit zwei Jahren für das Ayurveda Zentrum „youvage Ayurvedic treatments“ als Expertin tätig. Bisher hatten die Patienten die Gelegenheit im Rahmen der medizinischen Ayurveda Anamnese Dr. Jyothy per Telekonferenz kennen zu lernen.

Vom 9.-13. März ist Dr. Gill Jyothy bei der ITB, wo auch youvage vertreten sein wird.

Vom 14. – 23 März haben alle Interessentin die Möglichkeit Dr. Jyothy im youvage Zentrum persönlich kennen zu lernen!

Es wurden folgende exklusive und wunderschöne Angebote zusammengestellt:

1. Ayurvedisch-medizinische Beratung:

Ausführliche Anamnese
Dosha Bestimmung
Ernährungs- und Lebensberatung nach ayurvedischer Tradition. Ganzheitliche Empfehlungen und individuelle Empfehlungen für körperliches und psychisches Wohlbefinden im Alltag.

Medizinische Erstkonsultation und Diagnose

Zu Beginn einer medizinischen Ayurveda Therapie erhalten die Patienten durch einen der Klinikärzte und Dr. Gill Jyothy eine umfassende medizinische Ayurveda-Konsultation.

Diese beinhaltet:
medizinische Anamnese und Konstitutionsbestimmung (Dosha)
Ayurveda Puls- und Zungendiagnose
Ernährungsempfehlungen mit Kochbuch
individuelle Ayurveda-Therapieplanung und Behandlungsstrategie
Es besteht dann die Möglichkeit einer Ayurveda Kur bei youvage zu geniessen.

2.“Meet & Greet“
In entspannter Atmosphäre, im Pavillon von youvage Ayurvedic Treatment, können alle Fragen an die Experten vor Ort gestellt und die wunderschönen Behandlungsräume besichtigt werden.

„Youvent“
Bei einem Youvent wird ein kurzer Vortrag über prädiktive und präventive Medizin heute und gestern gehalten: Was sind die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse auf dem Gebiet der Epigenetik und wo kann die Brücke geschlagen werden zwischen Schul- und Ayurveda-Medizin.
Dr. Gill Jyothy wird über Ayurveda referieren und berichten, wie Sie an Ihrer Klinik in Indien therapiert, was sind ihre Ansätze und welche Erfahrungen hat sie in den vielen Jahren als Ayurveda Ärztin bei der Behandlung machen können.
Fingerfood und ein Gläschen Wein runden den schönen Abend ab.

3. Ayurvedisch kochen

Was macht unser Essen gesund und heilsam?
Essen hat eine zentrale Rolle im Ayurveda, denn es wirkt sich unmittelbar auf unser körperliches und geistiges Wohlbefinden aus.
Wir wollen unseren Körper maximal ernähren und dabei minimal belasten.

Es wird gezeigt, wie mit wenig Aufwand, exotischen Kräutern und Gewürzen lecker ayurvedisch gekocht werden kann. Ein Genuss für die Sinne.

Terminvereinbarungen und Preise bitte im youvage Ayurvedic Treatments Center

youvage ayurvedic treatments Berlin – einzigartig authentische Ayurvetherapien im schönen Berlin-Zehlendorf

Firmenkontakt
youvage Ayurvedic Treatments
stephanie Lipps
Kurstr. 11
14129 Berlin
03080988330
s.lipps@mic-berlin.de
http://www.youvage-ayurveda-berlin.de/

Pressekontakt
youvage Ayurvedic Treatments Berlin
stephanie Lipps
Kurstr. 11
14129 Berlin
03080988330
s.lipps@mic-berlin.de
http://www.youvage-ayurveda-berlin.de/

Medizin, Gesundheit und Wellness

3K-PADS – DAS GESUNDE RÜCKGRAT IHRES UNTERNEHMENS

3K-PADS - DAS GESUNDE RÜCKGRAT IHRES UNTERNEHMENS
Sorgen Sie mit 3K-Pads für das gesunde Rückgrat Ihres Unternehmens.

Die 3K-Pads sind die innovative Lösung für Rückenschmerzen. Schon ab der ersten Anwendung ist die positive Wirkung der Pads spürbar. Der Körper wird sofort stabilisiert – einfach, effektiv und dauerhaft.

Jetzt den Vorteil für Ihr Unternehmen nutzen und Ihr Rückgrat stärken, denn für über 50% der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer sind Rückenschmerzen ein alltägliches und dauerhaftes Übel. Mit Hilfe der 3K-Pads können Sie den Großteil Ihrer Krankheitsfälle bedingt durch Rückenschmerzen oder deren Sekundärsymptomatiken eindämmen.

Rückenschmerzen und die damit einhergehenden Sekundärsymptomatiken, wie Kopfschmerzen, Blasenschwäche, Magen-, Nierenleiden stellen nicht allein für den Betroffenen eine Herausforderung dar. Auch am Arbeitsplatz sind die Auswirkungen deutlich zu spüren. Nach einer Auswertung von 4,8 Mio. Mitgliederdaten kommt die BKK zu dem Ergebnis, dass Rückenschmerzen 44 Prozent der gesamten Arbeitsunfähigkeitstage verursachen.

Diese Fehlzeiten sind ein unmittelbarer wirtschaftlicher Nachteil für das Unternehmen. Die Arbeitsausfälle müssen von Kollegen kompensiert, Aufgaben neu verteilt und bei längerer Krankheit Vertretungen organisiert werden. Die Folgen daraus sind eine geringere Produktivität, Stress und Unzufriedenheit der Mitarbeiter. Die Prophylaxe und ein innovatives Gesundheitsmanagement sind somit unerlässlich für den Erfolg eines konkurrenzfähigen Unternehmens. Die Vorbeugung und Bekämpfung von Rückenproblemen sollte hier an erster Stelle stehen. Die 3K-Pads können Rückenschmerzen effektiv und dauerhaft verhindern und so die Gesundheit des Patienten und somit Ihres Unternehmens nachhaltig verbessern.

Neuste Studien zeigen, dass eine Instabilität im Lendenwirbelbereich – was bei Arbeitnehmern nachweißlich eines der häufigsten Leiden ist – in den meisten Fällen eine Folge einer Instabilität des Fußes ist. 3K-Pads stabilisieren den betroffenen Fuß und gleichen diese Instabilität aus. Ist der Fuß stabilisiert, gibt es auch keine Irritationen im Lendenwirbelbereich, und somit auch keine Rücken-schmerzen oder Folgesymptome.

Durch einen einfachen Selbsttest wird ermittelt, welcher Fuß für eine Instabilität anfällig ist. Das 3K-Pad wird anschließend ganz einfach entsprechend der Anleitung in den Schuh eingesetzt. Der betroffene Fuß erhält durch das 3K-Pad seine natürliche Standfestigkeit zurück und die Instabilität der Wirbelsäule wird auf einfache und natürliche Weise ausgeglichen.

Durch die nachhaltige Verbesserung der Haltung wird die Muskulatur entspannt und Gelenke und Bänder entlastet. Einfach und hochwirksam sorgen 3K-Pads so für eine gesunde Haltung, einen gesunden Rücken und ein gesundes Unternehmen.

Ihr Weg zu mehr Wohlbefinden: Dank unserer innovativen 3K-Pads erhält Ihr Fuß seine natürliche Stabilität zurück. Sie werden sich in kürzester Zeit rundum zufriedener und glücklicher fühlen. Für eine robuste Gesundheit und hohe Lebensqualität.

Kontakt
KIWI. Group GmbH
Oliver Scheu
Bramscher Straße 14
49088 Osnabrück
0541-66858114
hallo@3k-pads.de
https://www.3k-pads.de/de/

Medizin, Gesundheit und Wellness

Unverbindlich in die Welt der basischen Ernährung schnuppern mit Trinkwasserladen

Eine Übersäuerung des Körpers kann spürbare Folgen haben

Unverbindlich in die Welt der basischen Ernährung schnuppern mit Trinkwasserladen
Aktionstasche Basengenuss beim Trinkwasserladen

Unverbindlich in die Welt der basischen Ernährung schnuppern

Eine Übersäuerung des Körpers kann spürbare Folgen haben. Mit einer basischen Ernährung wirkt man diesen entgegen. Die Basentasche von Alvito schafft die Möglichkeit, zunächst unverbindlich in eine solche Ernährungsweise hinein zu schnuppern.

Leipzig, den 05.02.16 – Nicht immer können bei der Energiegewinnung des Körpers alle dabei anfallenden Stoffwechselsäuren ausgeschieden werden. Solche Rückstände können zu einer Übersäuerung des Körpers beitragen. Das verlangsamt nicht nur den gesamten Stoffwechsel. Auch eine reibungslose Fettverbrennung ist nicht mehr möglich. Ebenso fatal ist, dass die wichtigen basischen Mineralstoffvorräte verschleißen. Durch eine basische Ernährung kann die Übersäuerung des Körpers gelöst und blockiertes Gewebe aufgeräumt werden.

Hauptaugenmerk des Trinkwasserladen Leipzig liegt auf der Optimierung von Trinkwasser. Jörg Schwarz, Inhaber des Onlineshops, weiß, dass viele seiner Kunden Wert auf gefiltertes, trinkbares Wasser legen. "Trinkt man ausschließlich zuvor gereinigtes und vitalisiertes Wasser, erweist man seinem Körper einen echten Dienst. Genauso sieht es mit der basischen Ernährung aus". Für alle, die sich langsam an dieses Thema herantasten möchten, gibt es die Möglichkeit, die neue Basentasche von Alvito zu bestellen. "Unsere Kunden können mit der Basentasche und insgesamt vier unterschiedlichen Produkten testen, ob ihnen die Umstellung ihrer Ernährung hilft", merkt Schwarz an.

Das Probierset enthält insgesamt vier Produkte der basischen Ernährung – darunter einen hochwertigen Kräutertee, ein bereits zubereitetes Basen-Brot, eine Frühstücksmischung und eine gesunde Fertigmischung aus Quinoa und Hirse. Merkt der Kunde schon beim Ausprobieren der basischen Ernährung, dass ihm das Basenkonzept zusagt, findet er im Trinkwasserladen Leipzig alle Produkte auch in größeren Packungen.

Über den Trinkwasserladen Leipzig

Der Trinkwasserladen Leipzig hat sich unter der Leitung von Jörg Schwarz innerhalb der letzten Jahre zu einem gern besuchten Onlineshop entwickelt. Hauptaugenmerk liegt vor allem auf dem Bereich der Wasserfilterung. Kunden erhalten alles, was sie für die klassische Filtration ihres Trinkwassers benötigen. So können Medikamentenrückstände und andere Substanzen zuverlässig aus dem Trinkwasser gefiltert werden. Wasserfilter für fast alle Side by Side Kühlschränke, Originalfilter und alternative Filter für Kaffeemaschinen und Filteranlagen für Brunnenwasser befinden sich ebenfalls im Sortiment des Onlineshops. Auch Firmen, die bestimmte Prozesswasser benötigen, finden im Trinkwasserladen einen zuverlässigen Partner. Als sinnvolle Ergänzung zu gereinigtem und vitalisiertem Wasser führt der Shop noch weitere Produkte, die dabei helfen, den Weg zu einem gesunden Leben einzuschlagen. Basische Ernährung, Wasch- und Spülsysteme sowie Energie-Produkte spielen dabei eine wichtige Rolle.

Lese- und Pressekontakt

Trinkwasserladen®
Jörg Schwarz
William-Zipperer-Str. 142
04179 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341-9187875
Fax: 0341-9187927
Internet: http://www.trinkwasserladen-shop.com
E-Mail: info@trinkwasserladen.de

Trinkwasserladen Leipzig Shop für Wasserfilter,Carbonit,Sanuno

Onlineshop für Wasserfilter, Filterpatronen, Wasserbelebung, Kühlschrankfilter, Kaffeemaschinenfilter u.a.v. Carbonit, Alvito

Auf dem Weg vom Wasserwerk zum Wasserhahn können sich Schadstoffe wie Kupfer, Blei, Asbest usw. einnisten. Mit Hilfe vom Trinkwasserladen Leipzig können Sie Ihr eigenes reines Trinkwasser bei Ihnen zu Hause schaffen, ohne sich Gedanken über alte Blei- und Kupferrohre oder Medikamentenrückstände, Chlor und Pestizide im Wasser zu machen. Mit den Wasserfiltern vom Trinkwasserladen sparen Sie dabei noch Geld, Zeit und Platz. Leicht zu installierende Wasserfilter von Carbonit sind zum Beispiel der Sanuno mit einer NFP Premium. Diese Wasserfilter und der Sanuno werden von Carbonit hergestellt. Gern beraten wir Sie zu Wasserfiltern von Carbonit, wie den Sanuno mit einer NFP Premium.

Firmenkontakt
Trinkwasserladen Wasserfilter
Jörg Schwarz
William-Zipperer-Str. 142
04179 Leipzig
0341 9187875
info@trinkwasserladen.de
www.trinkwasserladen-shop.com

Pressekontakt
Trinkwasserladen Wasserfilter
Jörg Schwarz
William-Zipperer-Str. 142
04179 Leipzig
0341 9187875
info@trinkwasserladen.de
www.trinkwasserladen-shop.com

Medizin, Gesundheit und Wellness

?ALLES AUF EINMAL: FARBETIKETTENDRUCKER EPSON C7500 DRUCKT SÄMTLICHE INHALTE IN NUR EINEM ARBEITSSCHRITT UND IN HOCHGESCHWINDIGKEIT

?ALLES AUF EINMAL: FARBETIKETTENDRUCKER EPSON C7500 DRUCKT SÄMTLICHE INHALTE IN NUR EINEM ARBEITSSCHRITT  UND IN HOCHGESCHWINDIGKEIT

(Mynewsdesk) PROLOGIS BIETET ALS EPSON COLOR LABEL+ GOLD PARTNER GERÄTE, BERATUNG, SERVICE UND GARANTIELEISTUNGEN IN EIGENEN WERKSTÄTTEN

Der Epson ColorWorks C7500, erhältlich bei ProLogis, überzeugt durch den Druck von Etiketten mit hervorragendem Kontrast und hoher Lebensdauer. Wer dafür bislang hauptsächlich auf Thermotransferdrucksysteme vertraute, erreicht ein qualitativ hochwertiges Ergebnis ab sofort schneller und einfacher per Tintenstrahl. Die Besonderheit dabei: Farbige Inhalte werden in nur einem Arbeitsschritt auf das Etikett aufgebracht. Der Drucker eignet sich daher ideal zum Einsatz in beispielsweise Automation, Chemie- und Pharma- sowie Lebensmittelproduktion und –Kennzeichnung.

Sixthaselbach, 5. Februar 2016 – Zur Kennzeichnung ihrer Produkte setzen viele Unternehmen auf Thermotransferdrucksysteme. Das dadurch entstehende Druckbild eignet sich aufgrund der hohen Kontraste sowie der langen Haltbarkeit für ein breites Spektrum von Einsatzgebieten. Allerdings drucken diese Systeme baulich bedingt ausschließlich in der Farbe des aktuell eingesetzten Farbbandes, weshalb für ein mehrfarbiges Ergebnis die Notwendigkeit besteht, vorgefertigte Farbetiketten auf Lager zu legen und die variablen Daten anschließend in einem zweiten Schritt einzudrucken.

Mit dem EPSON ColorWorks C7500 bietet der Spezialist für Farbetikettendrucksysteme, die ProLogis GmbH, seinen Kunden die Möglichkeit, all dies in nur einem Arbeitsgang zu erledigen. Eine bislang einzigartige Funktion, mit der je nach Bedarf farbige Templates direkt auf dem Drucker hinterlegt werden können. Schickt der Nutzer dann wie gewohnt sein einfarbiges, meist schwarzes Druckfile an das Gerät, wird das gewünschte farbige Profil aus dem Speicher abgerufen, bei dem Schwarzdruck hinterlegt und das gesamte Etikett vollständig ausgegeben. „Manche Unternehmen benötigen Etiketten in dutzend verschiedenen Varianten“, so Felix Deseler, Vertriebsleiter bei ProLogis. „Aus diesem Grund empfinden unsere Kunden das Arbeiten mit dem EPSON C7500 als große Erleichterung. Da der Drucker die Zebra Sprache (ZPL) beherrscht, ist ein sehr schnelles Update variabler Inhalte möglich, so dass auch sich ständig ändernde Inhalte kein Problem sind. Zudem arbeitet der C7500 stets mit UV- und witterungsbeständiger Tinte, so dass er auch für die sichere Erstellung von Energieaufklebern oder Gefahrstoffetiketten nach GHS/CLP-Standard bestens geeignet ist.“

Trotz der hohen Druckqualität gestaltet sich der Einsatz des EPSON C7500 äußerst wirtschaftlich. Großen Anteil daran hat die Verwendung von Blanko-Etiketten, so dass keine Kosten mehr für die Anschaffung und Lagerung der verschiedenen vorgefertigten Etiketten entstehen. Auch der zeitliche Aufwand für die externe Vergabe des Auftrags, das Erstellen der Druckdatei und die Freigabe der Musterdrucke entfallen. Zudem können die die vier Tintenpatronen einfach einzeln ausgetauscht werden, so dass der Wartungsaufwand im Gegensatz zu einem Thermotransferdrucksystem mit den entsprechenden Farbbändern deutlich geringer ausfällt. Dabei arbeitet der C7500 mit einer maximalen Druckauflösung von 600 x 1200 dpi und einer Druckgeschwindigkeit von bis zu 300mm/s, wobei der permanente Druckkopf des innovativen Geräts keine Wärme entwickelt und sich daher nicht abnutzt.

Erhältlich ist der EPSON ColorWorks C7500 bei ProLogis. Als EPSON Color Label+ Gold Partner gilt das Unternehmen als einer der führenden Händler Europas für EPSON Drucker, erhält dadurch umfassende Produktschulungen und hat als Servicepartner die Möglichkeit, sämtliche Geräte in eigenen Werkstätten vollumfänglich zu warten und alle Service- und Garantieleistungen schnell und zuverlässig durchzuführen.

Diese Pressemeldung hat ca. 3648 Zeichen

Bild: EPSON

Bildunterschrift: EPSON C7500: Nur ein Arbeitsschritt für den Druck farbiger Inhalte

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Aigner Marketing & Communications .

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/qzt2pk

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/bio-food/alles-auf-einmal-farbetikettendrucker-epson-c7500-druckt-saemtliche-inhalte-in-nur-einem-arbeitsschritt-und-in-hochgeschwindigkeit-79032

Über ProLogis

Die ProLogis Automatisierung und Identifikation GmbH wurde 1988 im bayerischen Sixthaselbach gegründet und wird von Dipl.-Wirtsch.-Ing. Ludwig Meixner geleitet. Heute konzentriert sich das Unternehmen erfolgreich auf die Bereiche Farbetikettendrucker, Etikettiersysteme und Etikettendrucker sowie Barcodescanner, Handterminals und Tablet-PCs. Dabei erhalten Kunden von der zielgerichteten Beratung über professionelle Hardware bis hin zu individuellem Service alles aus einer Hand. Darüber hinaus erstellt ProLogis als Systemintegrator maßgeschneiderte Software für die Kennzeichnungstechnik und mobile Datenerfassung wie die modulare Multi-Carrier-Software SendIT, welche Versandetiketten druckt und die Sendungsdaten elektronisch an die Paketdienstleister avisiert. Zu seinen Kunden zählt ProLogis zahlreiche namhafte Unternehmen wie Krones, Globetrotter, Schäfer Shop, Conrad und Hama.  

Firmenkontakt
Aigner Marketing & Communications
Birgit Aigner
Erika-Mann-Str. 56
80636 München
089 543 44 065
info@aigner-marketing.de
http://www.themenportal.de/bio-food/alles-auf-einmal-farbetikettendrucker-epson-c7500-druckt-saemtliche-inhalte-in-nur-einem-arbeitsschritt-und-in-hoc

Pressekontakt
Aigner Marketing & Communications
Birgit Aigner
Erika-Mann-Str. 56
80636 München
089 543 44 065
info@aigner-marketing.de
http://shortpr.com/qzt2pk

Medizin, Gesundheit und Wellness

Gesund abnehmen mit Hypnose bei Dr. Elmar Basse

Gewicht reduzieren durch Hypnose in der Praxis für Hypnose Hamburg bei Dr. Elmar Basse

Es gibt viele Methoden, Gewicht abzunehmen. Zu den gesündesten und effektivsten dürfte die Hypnose zählen. Bei Dr. Elmar Basse in der Praxis für Hypnose Hamburg können Übergewichtige ihr Gewicht reduzieren, indem sie das Unbewusste mit ins Boot holen. Denn die Hypnose, so erklärt Elmar Basse, ist ein Weg, das Bewusstsein beiseitezuschieben, um an tiefere Kräfte in uns zu gelangen.
Das Unbewusste, oder auch das Unterbewusstsein, ist als Begriff den meisten Menschen bekannt, weiß der Hypnosetherapeut Elmar Basse. Denn kaum jemandem dürfte es im Lauf seines Lebens entgehen, dass Dinge in ihm vorgehen, die sich seiner rationalen Bewusstseinskontrolle entziehen. Es ist eine allgemein verbreitete Erfahrung, so Elmar Basse, dass wir gewisse Dinge bewusst wollen, sie aber trotzdem nicht umsetzen, weil etwas in uns sich zu wehren scheint. Ebenso kann es aber auch in die andere Richtung gehen, erläutert der Hypnosetherapeut Elmar Basse: dass wir etwas tun, obwohl wir daran bewusst gar nicht gedacht haben.
Von dieser Problematik können wir Menschen laut Elmar Basse in unterschiedlichem Maße betroffen sein. Besonders gravierend ist sie natürlich bei Menschen, die sich zum Beispiel das Rauchen abgewöhnen oder ihr Gewicht reduzieren wollen. Sie stellen nicht selten fest, dass sich ihrem bewussten Wollen etwas entgegenzusetzen scheint. Irgendeine Kraft in ihnen scheint sie im Problemverhalten verhaftet sein zu lassen. Je mehr sie sich dann rational bemühen, desto weniger will es oftmals gelingen, so der Hypnosetherapeut Dr. Elmar Basse.
Diese Kräfte, die gegen die bewussten Wünsche und Ziele anarbeiten, sind im Unbewussten beheimatet. Sie treten den Menschen zumeist nur in ihren nicht selten unerfreulichen Wirkungen entgegen, weiß Elmar Basse. Das ist ganz ähnlich, so erklärt der Hypnosetherapeut, wie es sich damit verhält, dass uns unser körperlicher Zustand auch sonst ja meist nur bewusst wird, wenn etwas im Argen liegt. Wenn wir gesund sind und alles wie am Schnürchen läuft, achten wir in der Regel nicht besonders auf unsere körperlichen Bedingungen. Erst die Symptome lenken unsere Aufmerksamkeit auf Problemgebiete, denen wir uns widmen müssen.
Im Falle des Übergewichts bemerken die Betroffenen zwar auch bewusst, dass ein Problem vorliegt. Nur ist das Übergewicht als solches ja zunächst einmal nicht schmerzhaft (es sei denn, es ist mit Begleit- oder Folgeerkrankungen verbunden). Der Betroffene kann es daher durchaus lange ignorieren beziehungsweise sich mit ihm abfinden, so Elmar Basse. Dies geschieht auch nicht zuletzt deswegen so verbreitet, weil die Betroffenen sich häufig gewissermaßen in ihr Schicksal ergeben. Sie sind nicht selten der Meinung, an dem steigenden Gewicht könne man wohl nichts machen. Tatsächlich wirken auch viele Diäten kontraproduktiv, aber mit der Kraft des Unbewussten, wie sie sich mit Hypnose aktivieren lässt, kann das Abnehmen gelingen.

Macht Erfahrung nicht oft den Unterschied? Klienten profitieren von der täglichen, intensiven Arbeit, die Dr. Elmar Basse mit Hypnose ausübt und die ihm eine große Erfahrung eingebracht hat.
In seiner Praxis für Hypnose Hamburg bietet Dr. Elmar Basse seit vielen Jahren klinische Hypnose und Hypnosetherapie an. Klinische Hypnose bei Dr. Elmar Basse kann bei einer großen Bandbreite von Anliegen helfen. Dazu zählen unter anderem die Raucherentwöhnung und die Gewichtsreduktion, aber auch die Behandlung von Ängsten und Schmerzen und vieles andere mehr. Gerne können Interessenten sich auch telefonisch oder per mail melden, um anzufragen, ob ihr Anliegen mit Hypnose bei Dr. Elmar Basse behandelt werden kann. Die Terminvereinbarung kann telefonisch erfolgen. Es steht aber auch ein Online-Terminkalender im Internet bereit, über den die Terminvereinbarung direkt elektronisch erfolgen kann.

Kontakt
Dr. Elmar Basse – Hypnose Hamburg
Elmar Basse
Glockengießerwall 17
20095 Hamburg
040-33313361
elmar.basse@t-online.de
http://www.elmarbasse.de