Category Archives: Medizin, Gesundheit und Wellness

Medizin, Gesundheit und Wellness

Der Müdigkeit auf der Spur

Das neue Fatigue-Tagebuch unterstützt Menschen mit MS im Umgang mit dem unsichtbaren Symptom

Neu-Isenburg – 26. April 2017 – Müde, abgeschlagen und völlig erschöpft? Das kann viele Ursachen haben. Menschen mit Multipler Sklerose (MS), einer chronisch entzündlichen Erkrankung des zentralen Nervensystems, sollten bei ständiger oder wiederkehrender Erschöpfung auch an eine Fatigue denken. Als häufiges Begleitsymptom tritt das Fatigue-Syndrom bei mehr als 80 Prozent (1) der MS-Patienten auf, jeder Dritte beklagt die lähmende Müdigkeit gar als das am meisten belastendste Symptom seiner Erkrankung (1). Heilen lässt sich die Fatigue bislang nicht, wohl aber lindern: Praktische Tipps und Tricks zum Umgang mit der Erschöpfung haben Betroffene in einer Befragung des Blogger-Projektes „Einblick“ auf http://einblick.ms-persoenlich.de/ zusammengetragen. Neben Vorschlägen zu Alltagsgestaltung und Energiemanagement finden sich hier zweckmäßige Hinweise wie beispielsweise extreme Temperaturen zu vermeiden, akuten Fatigue-Attacken mit Bewegung zu begegnen oder eine Tageslichtlampe zu nutzen. Betroffene empfehlen außerdem, den Verlauf der Fatigue zu dokumentieren, um einen besseren Überblick über die Entwicklung der Erschöpfung zu erhalten. Im neuen Fatigue-Tagebuch von „MS-Begleiter“, dem Patienten Service Programm von Sanofi Genzyme, können mögliche Einschränkungen nun schriftlich festgehalten und das allgemeine Wohlbefinden eingeschätzt werden.

Die Erschöpfung dokumentieren
Schnell und unkompliziert kann das tägliche (Wohl-) Befinden von Menschen mit MS im neuen Fatigue-Tagebuch dokumentiert werden. Klein genug, um mitgenommen zu werden, bietet es doch ausreichend Platz, um einen guten Überblick über die Entwicklung und Auswirkungen der eigenen Erschöpfung innerhalb des Tagesverlaufs zu bekommen. Indem Tätigkeiten und Entspannungsphasen notiert werden, lassen sich die Auswirkungen der Fatigue auf Körper und Geist meist besser einordnen. Farbige Smileys helfen, die allgemeine Tagesform einzuschätzen. Anhand regelmäßiger Aufzeichnungen sehen Arzt und Betroffener auf einen Blick, welche Aktivitäten oder Situationen zu verstärkten Fatigue-Anzeichen führen können. Auch eine Verbesserung der Symptomatik kann festgehalten werden. Es gilt, Regelmäßigkeiten zu erkennen und daraus eine individuelle Behandlungsempfehlung für den Patienten ableiten zu können.

Der schriftliche Weg fällt Menschen mit MS oft leichter, weiß Kathrin Betzinger, die als MS-Nurse in einer MS-Schwerpunktpraxis in Bogen häufig mit Fatigue konfrontiert wird und die Auswirkungen für die Betroffenen kennt. „Während motorische Probleme im Allgemeinen offen zutage treten und zu einer gewissen Rücksichtnahme im Umfeld führen, wird die Erschöpfung des Patienten von den Mitmenschen meist nicht wahrgenommen. Dabei gibt es sogar MS-Patienten, die körperlich kaum durch die Erkrankung beeinträchtigt sind, aber als praktisch einziges Symptom eine Fatigue aufweisen“, so Betzinger.

Kostenfrei und hilfreich
Das Fatigue-Tagebuch von „MS-Begleiter“ kann kostenlos bestellt werden:
-Per Telefon unter 0800 9080333
-Per E-Mail an service@ms-begleiter.de
-per Post:
MS-Begleiter
c/o Atlantis Healthcare Deutschland GmbH
Postfach 180241
60083 Frankfurt

Quellen
(1) Tedeschi G et al., J Neurol Sci 2007;263(1-2):15-19.

GZDE.MS.17.04.0279

Über Sanofi
Sanofi ist ein weltweit führendes Gesundheitsunternehmen, das therapeutische Lösungen erforscht, entwickelt und vermarktet, ausgerichtet auf die Bedürfnisse der Patienten. Sanofi ist in fünf globalen Business Units organisiert: Diabetes und Herzkreislauferkrankungen, General Medicines und Schwellenländer, Sanofi Genzyme, Sanofi Pasteur und Merial.

Sanofi Genzyme, die globale Speciality Care Business Unit von Sanofi, konzentriert sich auf die Entwicklung von wegweisenden Behandlungen bei seltenen und komplexen Erkrankungen, um Patienten und ihren Familien neue Hoffnung zu geben.

Genzyme® ist eine geschützte Marke der Genzyme Corporation. Sanofi® ist eine geschützte Marke von Sanofi. Alle Rechte vorbehalten.

Firmenkontakt
Sanofi-Aventis Deutschland GmbH
Christiane Rick
Industriepark Hoechst K 703
65926 Frankfurt
49 (0)69 305 80784
presse@sanofi.com
http://www.sanofi.de

Pressekontakt
Brickenkamp-PR GmbH
Anna Ritter
Dionysiusstraße 154
47798 Krefeld
+49 (0)2151 6214 600
ritter@brickenkamp.de
http://brickenkamp.de/

Medizin, Gesundheit und Wellness

medi erhält Red Dot Award für hohe Designqualität

Internationale Designpreise für medi

medi erhält Red Dot Award für hohe Designqualität

medi erhielt den Red Dot Award 2017 in der Kategorie Product Design für hervorragende Gestaltung

Die Jury hat entschieden: Nach der mehrtägigen Bewertung tausender Produkte aus aller Welt, erhielten die Fashion-Elemente des medizinischen Kompressionsstrumpfes mediven 550 Bein und die Kniebandage Genumedi PSS die Auszeichnung Red Dot Award 2017 in der Kategorie Product Design für ihre hervorragende Gestaltung.

Medizinische Hilfsmittel – mehr Lebensqualität in ausgezeichnetem Design

Seit 1. Februar gibt es von medi drei Fashion-Elemente für die Flachstrick-Beinversorgung mediven 550 in der Ödemtherapie. Die Farben Beere, Braun und Grau sind mit den Fashion-Elementen „Ornaments“, „Animal“ und „Crosses“ kombinierbar. Die Strümpfe werden gemustert in Rohweiß gestrickt. Die unterschiedliche Materialzusammensetzung der Strickfäden bedingt das zweifarbige Ergebnis in einem Färbevorgang. Die Strümpfe schenken den Patienten mehr Freiheit, Individualität und Selbstbewusstsein.

Für die Therapie des Patellaspitzensyndroms (Jumper’s Knee) entwickelte medi die Kniebandage Genumedi PSS in der trendigen Farbkombination Lime / Azur mit integriertem Patella-Strap (vorderer Gurt). Über den Patella-Strap bringt der Patient Druck auf die Patellasehne. Dadurch werden deren Ansatzpunkte an der Kniescheibenspitze und dem Schienbein entlastet und Schmerzen gelindert. Das Besondere: Das Patella-Strap-System verläuft nicht zirkulär, sondern versetzt. So kann der Patient den schmerzlindernden Druck auf die Patellasehne bringen, ohne dass der hintere Gurt im Bereich der Kniekehle / Wade einschneidet.

Professor Dr. Peter Zec, Initiator und CEO des Red Dot Awards: „Die Red Dot-Sieger verfolgen die richtige Designstrategie. Sie haben erkannt, dass gute Gestaltung und wirtschaftlicher Erfolg einhergehen. Die Auszeichnung der kritischen Red Dot-Jury dokumentiert ihre hohe Designqualität und ist richtungsweisend für ihre erfolgreiche Gestaltungspolitik.“

Die Bedeutung des internationalen Design-Wettbewerbs „Red Dot Award: Product Design“ mit Sitz in Essen ist seit mehr als 60 Jahren international fest etabliert. Auch für 2017 hatte der Award Hersteller und Designer weltweit aufgerufen, ihre Produkte einzureichen. Die rund 40-köpfige Jury aus unabhängigen Designern, Design-Professoren und Fachjournalisten testete, diskutierte und bewertete jedes einzelne Produkt aus mehr als 5.500 Einreichungen aus 54 Nationen. www.red-dot.de

Medizinische Hilfsmittel wie Kompressionsstrümpfe und Bandagen werden im medizinischen Fachhandel individuell angepasst. Der Arzt kann sie bei Notwendigkeit verordnen. medi bietet Produkte in Premium-Qualität und mit höchsten Ansprüchen an Design und Service. www.medi.de

medi – ich fühl mich besser. Das Unternehmen medi ist mit Produkten und Versorgungskonzepten einer der führenden Hersteller medizinischer Hilfsmittel. Weltweit leisten rund 2.400 Mitarbeiter einen maßgeblichen Beitrag, dass Menschen sich besser fühlen. Die Leistungspalette umfasst medizinische Kompressionsstrümpfe, adaptive Kompressionsversorgungen, Bandagen, Orthesen, Thromboseprophylaxestrümpfe, Kompressionsbekleidung und Schuh-Einlagen. Darüber hinaus fließen mehr als 65 Jahre Erfahrung im Bereich der Kompressionstechnologie in die Entwicklung von Sport- und Fashion-Produkten der Marken CEP und ITEM m6. Das Unternehmen liefert mit einem weltweiten Netzwerk aus Distributeuren und eigenen Niederlassungen in über 90 Länder der Welt.

Kontakt
medi GmbH & Co. KG
Nadine Kiewitt
Medicusstraße 1
95448 Bayreuth
0921 912-1737
n.kiewitt@medi.de
http://www.medi-corporate.com/presse

Medizin, Gesundheit und Wellness

Note „sehr gut“: Doctena erhält Gütesiegel für ausgezeichnete Serviceleistungen

Note "sehr gut": Doctena erhält Gütesiegel für ausgezeichnete Serviceleistungen

(Foto: Doctena) Logo Doctena

(Berlin, 26. April 2017) Doctena, Deutschlands Nummer eins für die Onlineterminvergabe von Arztterminen, wurde jetzt vom Deutschen Institut für Qualitätsstandards und -prüfung e.V. (DIQP) mit dem Gütesiegel für „Geprüfte Servicequalität“ ausgezeichnet. Dabei konnte Doctena in sämtlichen Servicetests mit einem Spitzenwert von 96,90 Prozent überzeugen. Dr. Ron Lehnert, Geschäftsführer Doctena Deutschland: „Wir freuen uns außerordentlich über dieses sehr gute Ergebnis. Das Gütesiegel zeugt von unserem kompromisslosen Serviceanspruch und -gedanken, mit dem wir bei Doctena arbeiten. Die Zufriedenheit unserer Kunden steht dabei stets an erster Stelle. Egal ob Ärzte, die ihre Terminplanung über Doctena verwalten, oder Patienten, die auf die digitale Terminvereinbarung über doctena.de vertrauen – Doctena bietet allen Nutzern einen echten Mehrwert, von der Planung und Organisation eines Arzttermins bis hin zum endgültigen Termin vor Ort.“ In Deutschland vertrauen bereits über 5.000 Arztpraxen auf die Dienstleistungen von Doctena und auch Patienten sind begeistert. Rund 100.000 Arzttermine werden aktuell jeden Monat über Doctena in Deutschland gebucht – Tendenz weiter steigend.

Neben den einzelnen Serviceleistungen von doctena.de wurden im Zuge der Zertifizierung auch interne Unternehmensprozesse geprüft. Thomas Kopecky, zertifizierter Consultant der Recruiting 40 Plus GmbH und zuständiger Auditor für das DIQP: „Ein Gespräch mit der Unternehmensleitung ist ebenso Bestandteil des Beurteilungsprozesses wie die Befragung von Kunden. Die Leidenschaft und das Engagement rund um das Management-Team von Dr. Ron Lehnert haben bedeutend zu dem sehr guten Ergebnis beigetragen. Wir freuen uns sehr, Doctena das Gütesiegel für „Geprüfte Servicequalität“ überreichen zu können.“ Dabei wurde Doctena anhand von Mysterytests (Servicetests) – einer Kundenbefragung und einem Managementgespräch – bewertet. Die Zertifizierung erfolgte nach dem Viersäulenmodell des DIQP, was eine strikte Trennung von Siegelgeber (DIQP e.V.), Siegelnehmer (Doctena), Auditor und Zertifizierungsgesellschaft (Qcert Zertifizierung) vorsieht. So werden Unternehmen durch das DIQP unabhängig bewertet, was das Institut maßgeblich vom Wettbewerb unterscheidet. Das Gütesiegel ist bei Verbrauchern hoch geschätzt.

Digitalisierung des telefonischen Terminbuchungsprozesses
Über die Onlineplattform doctena.de können Patienten Arzttermine einfach und schnell per Mausklick buchen. Die traditionelle Terminvereinbarung am Telefon gehört damit der Vergangenheit an. Über eine Suchmaske können Patienten den nächsten Facharzt in ihrer Stadt suchen: beispielsweise einen Gynäkologen, Dermatologen oder auch Allgemeinmediziner. Über ein Eingabefeld zu den persönlichen Angaben gelangt der Patient dann binnen weniger Schritte zum gewünschten Arzttermin. Besonderer Vorteil: Kurzfristig abgesagte Termine werden von dem System erfasst und dem Patienten in Echtzeit zur Verfügung gestellt. So werden frei gewordene Terminslots in Realtime im System erfasst und angezeigt. Lange Wartezeiten für den Patienten entfallen. Auch Ärzte profitieren in großem Maße von der Digitalisierung ihrer Terminplanung: Der intelligente Cloud-Kalender gibt Praxen die Möglichkeit, Termine einfach, und digital zu planen, besser zu koordinieren und damit ihr Personal zu entlasten. Viele hilfreiche Funktionen für Arzt und Patient – wie Erinnerungsfunktion, Terminhistorie oder Kalendereintrag – erlauben es, Doctena einfach, sicher und intuitiv zu nutzen.

Weitere Informationen zu Doctena sind im Internet unter www.doctena.de abrufbar. Nähere Informationen zum DIQP sind unter www.diqp.eu verfügbar.

Über Doctena:
Doctena mit Europasitz in Luxemburg und Deutschlandzentrale in Berlin ist Europas und Deutschlands führende Plattform für die Onlinebuchung von Arztterminen. 2013 in Luxemburg gegründet, verfügt die Terminplanlösung, die den traditionellen Telefon-Terminbuchungsprozess von Allgemein-, Fach- und Zahnärzten digitalisiert und mit vielen hilfreichen Funktionen für Arzt und Patient – wie Erinnerungsfunktion, Terminhistorie oder Kalendereintrag – anreichert, aktuell über 5.000 angeschlossene Ärzte in Deutschland und rund 7.000 in Europa. Damit ist Doctena in Deutschland und Europa klare Nummer eins. Aktuell ist Doctena in Deutschland, Belgien, den Niederlanden, Luxemburg und in der Schweiz präsent und beschäftigt 50 Mitarbeiter. CEO ist Patrick Kersten, Geschäftsführer von Doctena Deutschland ist Dr. Ron Lehnert.

Doctena Germany GmbH

Firmenkontakt
Doctena Germany GmbH
Dr. Ron Lehnert
Urbanstraße 116
10967 Berlin
+49 030 60 98 49 65
+49 30 609 849 66
n.hemmerling@public-star.de
http://www.doctena.de

Pressekontakt
Deutscher Pressestern
Nicola Hemmerlling
Bierstadter Straße 9a
65189 Wiesbaden
+49 611 39539-13
+49 611 301995
n.hemmerling@public-star.de
http://www.deutscher-pressestern.de

Medizin, Gesundheit und Wellness

Zucker gefährlich oder Lüge?

Ein Buch verschafft Klarheit zur ewigen Zucker-Diskussion.

Zucker gefährlich oder Lüge?

Redaktion mediportal-online zum Thema Zucker

Lindenberg, 26. April 2017. Zucker soll krank und dick machen. Stimmt das überhaupt oder ist es eine Lüge? Was hinter der Diskussion steckt, erläutert die Redaktion. Unter dem Blickwinkel der Erfahrungen der Gesundheitsexperten und Autoren Detlef Brendel, Sven David Müller und Michael Petersen.

Zucker unter Generalverdacht

Immer wieder geraten Lebensmittel in die Schlagzeilen, weil sie dafür verantwortlich gemacht werden, uns krank zu machen. Der Zucker steht dabei mit an erster Stelle. Die übliche Kritik: die Menschen würden zu viel davon konsumieren. Zucker sei zudem in zahlreichen Lebensmitteln unnötig und viel zu viel enthalten. Das würde zu einer regelrechten Zuckersucht führen. Kritische Gesundheitsexperten sehen die Gründe woanders.

Zucker-Sucht aus ganzheitlicher Sicht

Ganzheitlich orientierte Therapeuten, wie der Bioresonanz-Experte Michael Petersen, suchen die Ursachen im jeweiligen Menschen selbst, wenn zu viel Zucker konsumiert wird. Das ist unter Ganzheitsmedizinern schon lange bekannt. Beispielsweise sah der amerikanische Arzt Dr. James Tyler Kent schon vor über einhundert Jahren im Verlangen nach Süßem einen Hinweis auf Stoffwechselstörungen. Berühmt wurde der Arzt durch sein nach ihm benanntes homöopathisches Repetitorium, mit dem heute viele Homöopathen arbeiten.

Wird der Stoffwechsel reguliert, kommt auch das Bedürfnis nach Zucker ins Gleichgewicht, hat es Heilpraktiker Petersen in langjährigen Beobachtungen immer wieder erfahren. Dann wird auch eine vernünftige Lebensweise mit einem gesunden Maß an Zuckerkonsum möglich.

Das Buch „Die Zucker-Lüge“ klärt auf

Zu einer ähnlichen Einschätzung kommen die Autoren des Buches „Die Zucker-Lüge“, der Kommunikationsexperte Detlef Brendel und der Diätassistent Sven David Müller. Ihre These: Wer sich ausgewogen ernährt und einen gesunden Lebensstil pflegt, der brauche den Zucker nicht zu fürchten. Die immer wieder geforderte Vermeidung bringe keine Vorteile, heißt es im Vorwort. Mehr zum Buch in der Rezension „Die Zucker-Lüge“.

Fazit zur Diskussion

Nicht der Zucker ist das Problem. Es sind der Lebensstil (Autoren Brendel und Müller) und körpereigene Regulationsmechanismen, die aus dem Gleichgewicht geraten sind (Heilpraktiker Petersen). Eine ganzheitlich naturheilkundliche Regulation kann helfen, den Zuckerkonsum auf ein gesundes Maß zu bringen.

Das Spezialportal gesundheit-ratgeber-buecher.de bietet regelmäßig Besprechungen zu Gesundheits-, Persönlichkeits- und Ernährungs-Ratgebern, zu Neuerscheinungen und Neuauflagen. Rezensiert werden Bücher, E-Books und Portale.

Die Redaktion mediportal-online veröffentlicht regelmäßig Meldungen zu Themen der Gesundheit und Medizin im Internet. Hintergrundinformationen, Gesundheitstipps, Informationen aus Forschung und Wissenschaft, ergänzt um hilfreiche Links.

Kontakt
mediportal-online, M+V Medien- und Verlagsservice Germany Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränk
Michael Petersen
Ried 1e
88161 Lindenberg
01714752083
kontakt@mediportal-online.eu
http://www.gesundheit-ratgeber-buecher.de

Medizin, Gesundheit und Wellness

Reinigung der Küchenabluft – organische Fette und Gerüche mit OZON beseitigen

Ozon beseitigt effektiv festsitzende Fett- und üble Geruchsmoleküle

Reinigung der Küchenabluft - organische Fette und Gerüche mit OZON beseitigen

Gereinigte Küchenabluft sorgt auch für gesunde Luft am Arbeitsplatz (Bildquelle: © Fotolia/WavebreakMediaMicro)

Vorsicht ist geboten: Fette und Öle in der Abluft führen zu einer Ablagerung im Ventilationskanal und führen unter Umständen auch so zu einer Versottung des Abluftsystems. Eine erhöhte Brandgefahr ist gegeben. Eine regelmäßige Reinigung der Küchenabzugsanlage mit professionellen Ozongeräten ist eine sinnvolle Maßnahme.

Profis nutzen Ozon in der Küchenhygiene

Die oxidierende Wirkung des Ozons nutzen z.B. Gastronomen und Hoteliers, um organische Fette, Öle, Feststoffpartikel und Geruchsmoleküle im Abluftkanal abzubauen und zu zerstören, um so einer Brandgefahr entgegen zu wirken und durch eine kontrollierte Ozonisierung des Abluftkanals Umweltbelastungen und Geruchsbelästigungen in der Betriebsumgebung vorzubeugen.

Wodurch verschwinden Fette und üble Gerüche?

Die Keramikplatten-Technologie der in Schweden hergestellten professionellen Airmaster Ozongeräte BLC 2000-D und BLC 4000-D (erhältlich im Onlineshop www.greentronic.de erzeugt eine begrenzte und sichere Menge an speziellem Aktivsauerstoff, der die Geruchs- und Fettprobleme verhindert. Nachdem das Ozon in sehr kurzer Kontaktzeit das Fett in seine natürlichen Bestandteile zersetzt hat, ist der Abluftkanal wieder sauber; ebenso werden Gerüche oxidiert und kommen nicht mehr zurück. Der Luftstrom im Abluftkanal funktioniert wieder konstant.

Ozon zählt zu den stärksten Desinfektionsmitteln. Es zersetzt nicht nur Fette, Öle und Gerüche, sondern es tötet auch schädliche Keime, Viren, Bakterien, Hefen und Pilze und trägt damit maßgeblich zur Hygiene nicht nur in Großküchen, sondern auch in Gesundheitsbereichen wie z.B. Arztpraxen, Krankenhäusern und Pflegeheimen bei.

Keine Chance den Fett- und Geruchsmolekülen in der gewerblich genutzten Küchen-Abluftanlage – Ozon leistet einen wichtigen Beitrag für die Luftreinigung, für eine gesunde Küchenhygiene, für einen vorbeugenden Brandschutz und zum Schutz der Umwelt.

Über greentronic®
greentronic® GmbH mit Sitz in 24211 Preetz/Kiel hat sich auf den Internet-Vertrieb von hauptsächlich elektronischen Produkten des Luftreinigungs- und Hygiene-Sektors sowie Insektenschutz-Produkten spezialisiert. Leitmotiv des Unternehmens: Saubere und gesunde Luft zum Schutz des Menschen und zum Schutz der Umwelt. So fordert greentronic® optimale Funktionalität, ein Höchstmaß an Qualität und Sicherheit und höchstmögliche Energieeffizienz zum Wohle und der Gesundheit des Menschen und zum Schutz der Umwelt.

Kontakt
greentronic® GmbH
Günter Perlitius
Wakendorfer Str. 11 11
24211 Preetz
04342-8002091
04342-8002093
info@greentronic.de
http://www.greentronic.de

Medizin, Gesundheit und Wellness

Forschung: Osteopathie hilft gegen Nackenschmerzen / Übersichtsstudie zeigt klinisch relevante Erfolge

Forschung: Osteopathie hilft gegen Nackenschmerzen / Übersichtsstudie zeigt klinisch relevante Erfolge

(Mynewsdesk) Osteopathie hat eine klinisch bedeutsame schmerzverringernde Wirkung bei unspezifischen Nackenschmerzen. Das belegt eine Übersichtsstudie, die 2015 im International Journal of Osteopathic Medicine erschien, klinisch relevante Erfolge aufzeigen kann und nun in deutscher Übersetzung vorliegt. Ein wichtiger Beitrag zur osteopathischen Forschung, meint der Verband der Osteopathen Deutschland (VOD) e.V., der die Veröffentlichung der Studie finanziell gefördert hat.

Die systematische Literaturübersicht und Metaanalyse des Osteopathen und VOD-Mitglieds Helge Franke sowie der Kollegen Gary Fryer und Jan-David Franke ging der Frage nach, wie wirksam die osteopathische Behandlung bei erwachsenen Patienten mit unspezifischem Nackenschmerzen ist. Gemessen wurde der Erfolg an der Schmerzabnahme und daran, ob Patienten Alltagsverrichtungen ohne Einschränkungen ausüben zu können.

Drei Studien mit 123 Teilnehmern erfüllten die Einschlusskriterien der Übersichtsstudie. Alle Studien untersuchten, ob Osteopathie gegen unspezifische Rückenschmerzen hilft. Zwei dieser Studien mit 65 Teilnehmern beschäftigten sich mit der Wirksamkeit von Osteopathie bei Alltagsverrichtungen. Die Ergebnisse der Übersichtsstudie sind klinisch relevant: Osteopathische Behandlungen verringern den Schmerz. Für die Fähigkeit, alltägliche Arbeiten auszuführen, waren Verbesserungen durch Osteopathie zu verzeichnen. Weitere und größere Studien wären empfehlenswert, um diese Aussagen zu unterstützen, empfehlen die Autoren.

Hintergrund:

Osteopathie ist eine eigenständige Form der Medizin, die dem Erkennen und Behandeln von Funktionsstörungen dient. Die osteopathische Diagnose und Behandlung erfolgt ausschließlich mit den Händen. Der Patient wird in seiner Gesamtheit betrachtet. Osteopathie ist bei vielen Krankheiten sinnvoll und behandelt vorbeugend. 

Literatur: Franke H, Franke J-D, Fryer G. Osteopathic manipulative treatment for chronic nonspecific neck pain: A systematic review and meta-analysis. International Journal of Osteopathic Medicine 2015; 18 (4): 255-267

Download der Studie: http://www.osteopathie.de/mailing/25_04_2017/Studie_SR_Osteopathie_bei_NS.pdf

Download einer Zusammenfassung für Patienten: http://www.osteopathie.de/mailing/25_04_2017/Patienteninformation_Osteopathie_bei_NS.pdf

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Verband der Osteopathen Deutschland

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/0riq9b

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/gesundheit/forschung-osteopathie-hilft-gegen-nackenschmerzen-uebersichtsstudie-zeigt-klinisch-relevante-erfolge-32669

Der VOD wurde 1994 in Wiesbaden gegründet und hat mehr als 4000 Mitglieder. Der älteste und mitgliederstärkste Berufsverband Deutschlands verfolgt im Wesentlichen folgende Ziele: Die Etablierung des eigenständigen Berufs des Osteopathen auf qualitativ höchstem Niveau, sachliche und neutrale Aufklärung über Osteopathie und Qualitätssicherung im Interesse der Patienten. Darüber hinaus vermittelt der VOD hoch qualifizierte Osteopathen.

Firmenkontakt
Verband der Osteopathen Deutschland
Michaela Wehr
Untere Albrechtstraße 15
65185 Wiesbaden
4915202147105
presse@osteopathie.de
http://www.themenportal.de/gesundheit/forschung-osteopathie-hilft-gegen-nackenschmerzen-uebersichtsstudie-zeigt-klinisch-relevante-erfolge-32669

Pressekontakt
Verband der Osteopathen Deutschland
Michaela Wehr
Untere Albrechtstraße 15
65185 Wiesbaden
4915202147105
presse@osteopathie.de
http://shortpr.com/0riq9b

Medizin, Gesundheit und Wellness

Rekordhoch psychischer Erkrankungen im Jahr 2016

Rekordhoch psychischer Erkrankungen im Jahr 2016

15 % aller Fehltag sind auf Atemwegserkrankungen zurückzuführen

Im Jahr 2016 erreichte der Anteil psychischer Erkrankungen in den deutschen Fehlzeitenstatistiken ein neues Rekordhoch. In den letzten 20 Jahren hat sich damit die Summe an Fehltagen aufgrund von psychischen Erkrankungen verdreifacht.

Die aktuelle Krankenstandsanalyse der DAK-Krankenkasse kommt zu dem Ergebnis, dass 17 Prozent aller Fehltage im Jahr 2016 auf psychische Erkrankungen zurückzuführen sind. Hierbei zeigt sich jedoch die Besonderheit, dass zwar insgesamt weniger Menschen an einer psychischen Erkrankungen litten, jedoch die Ausfallzeit pro Fall von durchschnittlich 35 auf 38 Tagen anstieg.

Im Hinblick auf das Krankheitsspektrum Psychischer Erkrankungen zeigte sich hier eine besondere Häufigkeit im Bereich Depressionen, schwere Belastungen und Anpassungsstörungen, während „Burn Out“ als Diagnose stagnierte.

Die Statistik stellt drei Krankheitsbilder heraus, welche für mehr als die Hälfte aller Fehltage deutscher Arbeitnehmer verantwortlich sind:

– Muskel-Skelett-Erkrankungen (22 Prozent aller Fehltage)
– Psychische Erkrankungen (17 Prozent aller Fehltage)
– Atemwegserkrankungen (15 Prozent aller Fehltage)

Ingesamt zeichnet sich aktuell ein Anstieg im Hinblick auf den durchschnittlichen Krankenstand in der gesetzlichen Krankenversicherung ab; dieser stieg von 3,8 % im Jahr 2015 auf 4,25 % im Jahr 2016 an.

Eine besondere Herausforderung ergibt sich durch die aktuelle Entwicklung des Krankenstandes auch für die betroffenen deutschen Unternehmen. „In vielen Unternehmen zeigt sich inzwischen ein gutes und ausgereiftes Know-How im Umgang mit Muskel-Sklett-Erkrankungen. Durch ergonomische Verbesserungen von Produktions- und Betriebsabläufen sehen wir in unseren Zielbranchen eine Abnahme der Krankenstände in diesen Bereichen. Jedoch sind deutsche Unternehmen teilweise wenig bis gar nicht auf den Umgang mit psychischen Belastungen und Erkrankungen eingestellt. Es mangelt schlichtweg an Erfahrung und Aufklärung.“, so Hannes Rehbein, Geschäftsführer der RPC Consulting GmbH.

Die Unerfahrenheit im Umgang mit Betroffenen psychischer Erkrankungen sorgt teilweise in Unternehmen für Verzögerungen und Verhinderung einer schnellen Genesung. Häufig werden psychische Belastungen Erkrankungen gar nicht oder erst viel zu spät durch Kollegen, Vorgesetzte und Führungskräfte erkannt. Oftmals kommt es dann zu schwerwiegenden Langzeiterkrankungen, welche für Unternehmen mit hohen Ausfallzeiten und Kosten verbunden sind.

„Wir setzen bei unseren Kundenunternehmen auf das Prinzip der Prävention; agieren statt reagieren. Oftmals lässt sich durch ein innovatives Kennzahlenmanagement Krankheit frühzeitig erkennen und damit eine schwierige Langzeiterkankung verhindern.“, berichtet Hannes Rehbein.

Hier setzen vor allem Verfahren aus dem Bereich der Betrieblichen Wiedereingliederung (BEM) an. Die RPC Consulting GmbH bietet hier ihren Kundenunternehmen innovative Case-Management Konzepte, welche Mitarbeiter deutlich frühzeitiger im Hinblick auf eine Verbesserung der persönlichen gesundheitlichen Situation begleiten, als es übliche Verfahren im Bereich des BEM leisten. „Da wir das volle Spektrum der Betrieblichen Wiedereingliederung nutzen, verbessern wir langfristig die gesundheitliche Situation, sodass in einem Großteil der Fälle ein BEM-Verfahren überflüssig wird.“

Für Arbeitgeber spart dies vor allem Kosten, denn Statistiken zeigen, dass der Ausfall eines Arbeitnehmers in Deutschland ca. 250 € pro Tag kostet. Werden nicht nur Lohnfortzahlungskosten, sondern auch Effektivitäts- und Produktivitätsverluste mit einberechnet, so ergeben sich ca. 500 € Krankheitskosten pro Tag.

Obwohl Arbeitnehmer nach sechs Wochen aus der Lohnfortzahlung entfallen, ergeben sich hier häufig Abstrahlungseffekte auf die anwesenden Mitarbeiter. Oft kann ein Arbeitsplatz nicht sofort ersetzt werden, sondern die anwesenden Mitarbeiter müssen die anfallende Arbeitslast auffangen. Gleichzeitig zeigt sich, dass Mitarbeiter, welche aus einer Langzeiterkrankung in das Arbeitsleben zurückkehren, häufig noch nicht wieder ihre volle Leistungsfähigkeit erlangt haben. Hieraus ergibt sich ein verheerendes „Leistungsgap“, welches langfristig in das Phänomen des Präsentismus mündet.

Für Unternehmen bedarf es daher komplexer und vielseitiger Lösungsstrategien, zum einen um im Hinblick auf die verschiedenen Formen von Erkrankung angemessen reagieren zu können, andererseits ist es auch notwendig, individuell aus den Erkrankungen der Arbeitnehmer zu lernen, um passgenaue Präventionsangebote zu kreieren.

Experten für Betriebliche Gesundheit

Kontakt
RPC Consulting GmbH
Jasmin Lange
Am Rotdorn 19
30657 Hannover
0511/58651101
info@rpc-consulting.de
http://www.rpc-consulting.de

Medizin, Gesundheit und Wellness

Bridal Fashion Week Marchesa Couture & Notte SS18 Hair Design von Kevin Hughes, Moroccanoil Artistic Director

Bridal Fashion Week  Marchesa Couture & Notte SS18  Hair Design von Kevin Hughes, Moroccanoil Artistic Director

Photocredit Marchesa Bridal Couture & Notte SS18, Hair by Moroccanoil Artistic Director Kevin Hughes (Bildquelle: Photography: Jason Carter Rinaldi for Moroccanoil)

MARCHESA COUTURE INSPIRATION:
Um die romantische Couture-Kollektion von Marchesa zu vervollständigen, kreierte Kevin Hughes sanfte Wellen, die mit einem Band zu einem tiefen Pferdeschwanz zurückgenommen werden.

Der Look:

-Zwei Pumpstöße Moroccanoil Treatment ab der Haarmitte bis in die Spitzen einarbeiten. Das schafft die perfekte Stylinggrundlage.
-Je nach Beschaffenheit des Haares zwei bis drei Pumpstöße Moroccanoil Thickening Lotion verteilen.
-Das Haar mit Moroccanoil Professional Series Tourmaline Ceramic Hair Dryer und Moroccanoil Ceramic 45mm Round Brush föhnen.
-Einen Mittelscheitel ziehen und auf dem gesamten Haar Moroccanoil Dry Texture Spray aufsprühen. Das Spray gibt Griffigkeit, Volumen und Halt.
-Strähnenweise das Haar mit einem Lockenstab bearbeiten. Hierbei darauf achten, die Haare in verschiedene Richtungen einzudrehen.
Anschließend mit Moroccanoil Luminous Hairspray Strong fixieren.
-Das Haar mit einem transparenten Haargummi zurücknehmen. Am Gesichtsrand einzelne Strähnen sanft lösen.
-Moroccanoil Dry Texture Spray auf den Pferdeschwanz und die Frontpartie aufsprühen und das Haargummi mit einem Samtband verstecken.

MARCHESA NOTTE INSPIRATION:

Für die Marchesa Notte Collection stylte Moroccanoil Artistic Director Kevin Hughes den Models eine romantische Flechtfrisur.

Der Look:
-Um eine perfekte Stylinggrundlage zu schaffen, eine kleine Menge Moroccanoil Treatment im Haar verteilen.
-Moroccanoil Hydrating Styling Cream von der Haarmitte bis in die Spitzen einarbeiten.
-Das Haar mit Moroccanoil Professional Series Tourmaline Ceramic Hair Dryer und Moroccanoil Ceramic 45mm Round Brush föhnen.
-Einen Mittelscheitel ziehen und auf jeder Seite bis zum Ohr je zwei Partien abtrennen und zum späteren Flechten weg clippen. Das restliche Haar mit einem Lockenstab sanft wellen und mit Moroccanoil Luminous Hairspray Strong fixieren.
-Die vorderen, zur Seite genommenen Partien lösen und großzügig mit Moroccanoil Dry Texture Spray besprühen. Das Spray gibt Griffigkeit, Volumen und Halt und macht es einfacher, das Haar zu flechten.
-Ab dem Mittelscheitel parallel je zwei holländische Zöpfe zum Hinterkopf flechten. Alle vier Zöpfe zu einem tiefen, halben Pferdeschwanz mit einem transparenten Haargummi zusammennehmen.
-Die Wellen mit Moroccanoil Dry Texture Spray einsprühen und den fertigen Look mit Moroccanoil Luminous Hairspray Strong fixieren.

ÜBER MOROCCANOIL
Moroccanoil bietet innovative, leicht anwendbare und wirkungsvolle Produkte, die jeden Haartyp in natürlich schönes und gesundes Haar verwandeln. Als Erfinder und Pionier luxuriöser, mit Arganöl angereicherter Haarpflege-Produkte ist Moroccanoil zum Laufsteg-Hit unter Mode- und Beautyinsidern geworden. Bei Mode- und TV-Stylisten sowie deren hochkarätigen, prominenten Kunden hat die Marke Kultstatus. Vor acht Jahren gegründet sind die Moroccanoil Produkte mittlerweile in über 60 Ländern weltweit erhältlich. Das luxuriöse Hair Care Sortiment umfasst Produkte für jedes Haar und seine besonderen Bedürfnisse. Patentierte, innovative Inhaltsstoffe sorgen für fantastische Ergebnisse. Moroccanoil Produkte sind exklusiv in ausgewählten Salons erhältlich. Weitere Informationen finden Sie unter www.moroccanoil.de Für tägliche Updates und Einblicke hinter die Kulissen folgen Sie Moroccanoil auf Twitter www.twitter.com/moroccanoil, Instagram www.instagram.com/moroccanoil oder verfolgen Sie die Beautytutorials auf YouTube.

ÜBER MOROCCANOIL®
Moroccanoil bietet innovative, leicht anwendbare und wirkungsvolle Produkte, die jeden Haartyp in natürlich schönes und gesundes Haar verwandeln. Als Erfinder und Pionier luxuriöser, mit Arganöl angereicherter Haarpflege-Produkte ist Moroccanoil zum Laufsteg-Hit unter Mode- und Beautyinsidern geworden. Bei Mode- und TV-Stylisten sowie deren hochkarätigen, prominenten Kunden hat die Marke Kultstatus. Vor acht Jahren gegründet sind die Moroccanoil Produkte mittlerweile in über 60 Ländern weltweit erhältlich. Das luxuriöse Hair Care Sortiment umfasst Produkte für jedes Haar und seine besonderen Bedürfnisse. Patentierte, innovative Inhaltsstoffe sorgen für fantastische Ergebnisse. Moroccanoil Produkte sind exklusiv in ausgewählten Salons erhältlich. Weitere Informationen finden Sie unter www.moroccanoil.de Für tägliche Updates und Einblicke hinter die Kulissen folgen Sie Moroccanoil auf Twitter www.twitter.com/moroccanoil, Instagram www.instagram.com/moroccanoil oder verfolgen Sie die Beautytutorials auf YouTube.

Firmenkontakt
Kribber International GmbH
Thorsten Kribber
Pfungstädter Straße 145
64297 Darmstadt
06151660646
sarah.kessler@sechehaye.com
http://www.moroccanoil.de

Pressekontakt
Peter Sechehaye PR
Sarah Kessler
Stollbergstr 11
80539 München
08927272620
sarah.kessler@sechehaye.com
http://www.sechehaye.com

Medizin, Gesundheit und Wellness

Pernod Ricard Deutschland stärkt seine Organisation im On-Trade Bereich Drei neue regionale Key Account Manager mit Fokus auf Fachgroßhändler

Pernod Ricard Deutschland stärkt seine Organisation im On-Trade Bereich  Drei neue regionale Key Account Manager mit Fokus auf Fachgroßhändler

(Mynewsdesk) Köln, 25.04.2017. Der Premium-Spirituosen-Anbieter Pernod Ricard Deutschland verstärkt sein Engagement im On-Trade Bereich und optimiert zum 1. Juni 2017 seine Organisationsstruktur. Mit drei neu geschaffenen Positionen „Regionale Key Account Manager FGH (Fachgroßhändler)“ baut das Unternehmen seine Kompetenzen im On-Trade Bereich mit Fokussierung auf Fachgroßhändler weiter aus. Ziel ist es, noch besser auf Kundenbedürfnisse einzugehen, gemeinsam mit den Händlern Potenziale zu erschließen und Maßnahmen zu entwickeln.

Die drei neuen Positionen sind Teil des On-Trade Teams und werden intern besetzt. Holger Kaden, langjähriger Gebietsleiter in Dresden, verantwortet als regionaler Key Account Manager FGH die Region Nord-Ost. Die Region West übernimmt Kathrin Meyer, die aktuell als Gebietsleiterin für den Raum Düsseldorf bei Pernod Ricard Deutschland tätig ist. Für das Gebiet Süd wird Alexander Münich verantwortlich sein. Er ist zurzeit als Gebietsleiter in München für das Unternehmen tätig. Die drei Regionalen Key Account Manager FGH werden direkt an den jeweiligen Verkaufsleiter berichten.

„Die neue Struktur ist ein logischer Schritt und ein echter Meilenstein für uns im On-Trade Bereich. Mit der Implementierung eines leistungsfähigen regionalen Key Account Managements ist Pernod Ricard Deutschland bestens aufgestellt, um seine Marktführerschaft im Bereich Fachgroßhändler langfristig zu sichern und weiter auszubauen. Wir freuen uns daher sehr, dass wir diese wichtigen Positionen mit unseren eigenen Mitarbeitern optimal besetzen können“, sagt Leon Semunovic, Head of On-Trade bei Pernod Ricard Deutschland.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Pernod Ricard Deutschland

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/a56zi6

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/essen-trinken/pernod-ricard-deutschland-staerkt-seine-organisation-im-on-trade-bereich-drei-neue-regionale-key-account-manager-mit-fokus-auf-fachgrosshaendler-11705

Die Fusion der französischen Familienunternehmen Pernod und Ricard legte 1975 den Grundstein für eine erfolgreiche Zukunft. Heute vertreibt und vermarktet Pernod Ricard mit insgesamt 18.500 Mitarbeitern in 85 Ländern Spirituosen und Weine. Damit ist die Gruppe mit Sitz in Paris der zweitgrößte Spirituosen und Weinkonzern. Auf dem deutschen Markt wird die Gruppe durch Pernod Ricard Deutschland GmbH mit Sitz in Köln repräsentiert und vermarktet ein Portfolio von bekannten Premium- und Prestige-Spirituosen und Weinen. Das Sortiment umfasst unter anderem die Marken Ramazzotti, Havana Club, Absolut, Ballantine´s, Chivas Regal, Jameson, The Glenlivet, Malibu und Lillet. Mit 223 Mitarbeitern konnte Pernod Ricard Deutschland im Geschäftsjahr 2015/16 einen Bruttoumsatz von 720 Millionen Euro verzeichnen und damit seine Marktführerposition weiter stärken. Pernod Ricard Deutschland ist sich seiner unternehmerischen und gesellschaftlichen Verantwortung bewusst und setzt sich aktiv für einen verantwortungsvollen Genuss von Alkohol ein. Für seine Präventions-Kampagnen wurde Pernod Ricard Deutschland bereits mehrfach ausgezeichnet. Außerdem widmet sich Pernod Ricard mit viel Engagement dem Thema Umweltschutz. So stammt das gesamte Wellpappe-Verpackungsmaterial aus verantwortungsvoller Waldbewirtschaftung und ist FSC-zertifiziert.

Mehr Informationen unter http://www.pernod-ricard-deutschland.de

Firmenkontakt
Pernod Ricard Deutschland
Anke Erdt
Habsburgerring 2
50674 Köln
+49 221 – 43 09 09 122
presse@pernod-ricard-deutschland.com
http://www.themenportal.de/essen-trinken/pernod-ricard-deutschland-staerkt-seine-organisation-im-on-trade-bereich-drei-neue-regionale-key-account-mana

Pressekontakt
Pernod Ricard Deutschland
Anke Erdt
Habsburgerring 2
50674 Köln
+49 221 – 43 09 09 122
presse@pernod-ricard-deutschland.com
http://shortpr.com/a56zi6

Medizin, Gesundheit und Wellness

Neues Design und verbesserte Rezeptur das Paulaner Weißbier-Zitrone Naturtrüb

Neues Design und verbesserte Rezeptur  das Paulaner Weißbier-Zitrone Naturtrüb

(Mynewsdesk) Die warme Jahreszeit steht vor der Tür und schon bald geht es wieder los mit Biergartenbesuchen, Grillabende oder einfach nur gemütlich am See relaxen. Wer da noch das passende Getränk sucht, ist beim Paulaner Weißbier-Zitrone Naturtrüb genau richtig. Pünktlich zum Saisonstart gibt es das Weißbier-Mischgetränk jetzt im neuen Gewand, mit verbesserter Rezeptur aus 100% natürlichen Zutaten.

„Wir haben nach der optimalen Kombination zwischen unserem Paulaner Hefe-Weißbier Naturtrüb und natürlicher Zitronenlimonade gesucht. Dazu wurden mehrere Verkostungsrunden von unseren Braumeister einberufen, erst dann waren sie mit dem Ergebnis zufrieden. Das Resultat ist ein herrliches Getränk zum Genießen, das weder zu herb noch zu süß ist“, so Brandmanager Juri Drunkenmölle.

Die neue Rezeptur zeichnet sich dadurch aus, dass sie zu 100% aus natürlichen Zutaten besteht. Neben dem Hallertauer Hopfen, dem 10.000 Jahre unberührten Tiefenwasser, der Paulaner Reinzuchthefe und dem Gersten- und Weizenmalz wurde vor allem bei der Limonade darauf geachtet, dass sie dem Natürlichkeitsanspruch gerecht wird. So enthält das Paulaner Weißbier-Zitrone Naturtrüb unter anderem auch natürliches Vitamin C. Und das schmeckt man auch. Mit seinem ein herb-fruchtigen Geschmack eignet sich das Paulaner Weißbier-Zitrone Naturtrüb optimal zum natürlichen Genuss während der warmen Jahreszeit.

Auch der Auftritt des Paulaner Weißbier-Zitrone Naturtrüb wurde angepasst. „Die Natürlichkeit und Frische soll sich natürlich auch im Etikett widerspiegeln.“, so Drunkenmölle.

Da freut man sich auf den Sommer!

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Paulaner Brauerei GmbH & Co KG

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/h3ljnf

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/essen-trinken/neues-design-und-verbesserte-rezeptur-das-paulaner-weissbier-zitrone-naturtrueb-17875

Über
Paulaner GmbH & Co. KG

Die Paulaner Brauerei GmbH und
Co. KG ist eine der großen Münchner Traditionsbrauereien und gehört zur
Paulaner Brauerei Gruppe. Seit 1634 steht Paulaner für beste Braukunst und
bayerisches Lebensgefühl und ist bekannt unter dem Claim Gut besser
Paulaner. Die Paulaner Brauerei Gruppe vereint die Marken Paulaner,
Hacker-Pschorr, Auer Bräu, Hopf und Thurn und Taxis. Geschäftsführer sind
Roland Tobias (Sprecher), Dr. Stefan Lustig, Heinrich Müller, Andreas Steinfatt und Sebastian Stobl. Weitere Informationen finden Sie hier:
www.paulaner.de

Firmenkontakt
Mynewsdesk
Mynewsdesk Client Services
Ritterstraße 12-14
10969 Berlin

press-de@mynewsdesk.com
http://www.themenportal.de/essen-trinken/neues-design-und-verbesserte-rezeptur-das-paulaner-weissbier-zitrone-naturtrueb-17875

Pressekontakt
Mynewsdesk
Mynewsdesk Client Services
Ritterstraße 12-14
10969 Berlin

press-de@mynewsdesk.com
http://shortpr.com/h3ljnf