Category Archives: Werbung; Marketing und Consulting

Werbung; Marketing und Consulting

Was wirklich überzeugt? Persönlichkeit

werdewelt launcht exklusiven Personal Branding-Check für Trainer

Was wirklich überzeugt? Persönlichkeit

Personal Branding für Trainer – mit exklusivem Check

Wer heute als Mensch, Dienstleister, Unternehmer erfolgreich sein will, schafft das nur mit Personal Branding: Damit setzt die Personal Branding-Agentur werdewelt ein klares Statement. Geschäftsführer Benjamin Schulz ist sich sicher, dass bei den Unmengen an Informationen und Angeboten heutzutage vor allem eins zieht und überzeugt:Persönlichkeit. „Genau da setzt Personal Branding an, bei der Persönlichkeit, der Identität des Menschen“, erklärt Ben Schulz, der sowohl Geschäftsführer der werdewelt als auch Kopf von Ben Schulz & Consultants ist.

Personal Branding funktioniert in allen Branchen. „Für die verschiedensten Branchen haben wir auf unserer Website umfangreiche Informationen, wie Personal Branding funktioniert, was es den Menschen bringt und warum kein Weg mehr daran vorbeiführt“, erklärt Ben Schulz. „So finden auch Trainer bei uns alles, was sie als Personal Brand brauchen und wissen müssen. Auf dieser Seite haben wir einen echten Geheimtipp eingebaut, unseren Personal Branding-Check – gratis!“

Mit diesem Check bekommen Menschen einen ersten Einblick in ihre individuellen und persönlichen Themen rund um ihre Marke. „Mit der Auswertung am Ende des Checks zeigt sich gleich, ob Personal Branding das Richtige ist.“ Nach 10 Fragen wissen die Check-Teilnehmer, wie es weitergeht und welchen nächsten Schritt sie gehen sollten, damit die Marketingbaustellen nicht nur identifiziert, sondern auch angegangen werden.

Wagen Menschen den Schritt als Personal Brand in den Markt zu treten, haben sie vor allem eines davon: „Mehr Klarheit: Das sorgt für Durchblick, treffsichere Kommunikation, höhere Sichtbarkeit und einen klaren Standpunkt – heute und in Zukunft. Und das Beste dabei ist: Menschen können leben, wer sie sind.“

Die Seite Personal Branding für Trainer und den Check finden Sie hier.

Medienpartner, Troubleshooter und externe Marketingabteilung – für ein klares Marketing mit Persönlichkeit

Ob Einzelkämpfer, Unternehmer oder Company – die werdewelt ist ein starker Partner – gerade dann, wenn“s drauf ankommt.

Wir füllen Ihre Strategie mit Leben: Im Internet, bei Ihren Kunden, in Ihren Unterlagen, in Printmedien, in der Presse, als Buch oder in Form von Online-Applikationen – crossmedial. Mit unserem großen, erfahrenen Team aus Fachexperten liefern wir Ihnen Marketingkommunikation und -umsetzung aus einer Hand: nach höchstem qualitativen Anspruch, schnell und zielgerichtet auf Ihre Markenidentität abgestimmt.

Firmenkontakt
werdewelt GmbH
Benjamin Schulz
Aarstraße 6
35756 Mittenaar-Bicken
+49 2772 5820-10
mail@werdewelt.info
http://www.werdewelt.info

Pressekontakt
werdewelt GmbH
Benjamin Schulz
Aarstraße 6
35756 Mittenaar-Bicken
+49 2772 5820-10
info@werdewelt.info
http://www.werdewelt.info

Werbung; Marketing und Consulting

25 Jahre COBUS Marktforschung GmbH

Karlsruhe – Die COBUS Marktforschung GmbH feiert ihr 25-jähriges Bestehen. Gegründet wurde das Unternehmen 1992 vom Geschäftsführer und Inhaber Dipl.-Ing. MBM Uwe Leest und zählt heute zu den führenden Marktforschungsunternehmen im Südwesten Deutschlands.

Als besonderes Qualitätsmerkmal für die Arbeit und Kompetenz der COBUS Marktforschung steht seit 2011 die Implementierung der Qualitätsnorm DIN 20252, die in Deutschland nur wenige Marktforschungsunternehmen vorweisen können.

Auf über 280 qm Bürofläche finden sich 20 Telefonarbeitsplätze, ein Gruppendiskussionsraum und IT, um den qualitativen Anforderungen an BIG Data und Co. gerecht zu werden.

Zielgerichtete und erfolgreiche Unternehmensführung ist heute ohne Marktforschung nicht mehr möglich. Die Herausforderungen für Unternehmen und Politik, ja an jeden Einzelnen, wachsen heute immer schneller.

Wer dabei erfolgreich sein will, ist gut beraten, sich mit Hilfe der MARKTFORSCHUNG Klarheit über die Bedürfnisse seiner Kunden und seiner Märkte zu verschaffen.
Steigender Wettbewerb und kurze Produktlebenszeiten, aber auch ständige Veränderungen im Konsumverhalten, lassen es zu einer Kunst werden, die richtigen Produkte oder die richtigen Dienstleistungen zum richtigen Zeitpunkt anzubieten und somit der Konkurrenz einen Schritt voraus zu sein.
Und genau das kann MARKTFORSCHUNG ermöglichen, indem sie aufzeigt, an welchen Stellen Veränderungen notwendig werden, um im Markt erfolgreich zu sein.

Die COBUS Marktforschung begleitet Unternehmen jeglicher Unternehmensgröße. Ob es um Produkte, Werbung, neue Märkte oder „nur“ um die Bedürfnisse der Kunden geht, die analysiert werden sollen. Auf der Basis dieser Analysen werden gemeinsam die richtigen Entscheidungen getroffen, um das Unternehmen fit für die Zukunft zu machen.

Mehr als 500 Kunden aus den verschiedensten Branchen (Technik, Handel, Dienstleistung, Automobil, Finanzen…) haben uns ihr Vertrauen in den letzten 25 Jahren geschenkt und haben dem „Karlsruher Unternehmen“ die Möglichkeit gegeben, nationale und internationale Projekte durchzuführen. Dafür vielen Dank an dieser Stelle!

Aktuelle Informationen über die baden-württembergische Wirtschaft und Politik werden alle 2 Monate im COBUS Wirtschaftsbarometer veröffentlich und können ebenso wie die „Marktanalysen und Trends“ kostenlos auf der Webseite www.cobus.de abonniert werden.

Auch in Zukunft werden wir aktiv die Herausforderungen und Veränderungsprozesse der Gesellschaft und der Unternehmen mit hoher Expertise begleiten und darauf freuen wir uns!

Marktforschungsinstitut

Kontakt
COBUS Marktforschung
Uwe Leest
Leopoldstr. 1
76133 Karlsruhe
0721 – 16009 – 0
info@cobus.de
http://www.cobus.de

Werbung; Marketing und Consulting

VarioColors bringt A3 Aufbewahrungsboxen für Werbeagenturen und Druckereien

Hochwertige Kunststoffboxen in verschiedenen DIN Größen und Farben sorgen für Ordnung

VarioColors bringt A3 Aufbewahrungsboxen für Werbeagenturen und Druckereien

DIN A3 VarioColors Aufbewahrungsboxen

VarioColors hat sein Produktsortiment jetzt um DIN A3 große hochwertige Kunststoff Aufbewahrungsboxen erweitert.

„Diese 750 Gramm schweren und DIN A3 großen Aufbewahrungsboxen waren ein besonderer Wunsch von unseren Druckerei Partnern“, sagt Produktmanagerin Vivian Marter „aber sofort nach dem Launch fanden auch Werbeagenturen und Hobbybastler Gefallen an diesen Boxen“.

VarioColors stapelbare Aufbewahrungsboxen aus hochwertigem Polypropylen werden in Westeuropa hergestellt und sind in vielen DIN-Formaten wie DIN-Lang, DIN A3/4/5/6 und Visitenkartenformat erhältlich.

Zunächst wurden sie hauptsächlich von Druckereien zum Aufbewahren von Papieren entwickelt worden, aber heute sind die VarioColors Aufbewahrungsboxen auch in Schulen, Hobbyräumen und Büros beliebt.

Informationen über das komplette VarioColors Aufbewahrungsboxen Programm ist erhältlich unter www.variocolors.de

VarioColors Produkte finden Sie unter anderem bei Amazon, Yatego und direkt unter www.kronenberg24.de

Kronenberg GmbH ist seit mehr als 10 Jahren im Bereich von Datenträger Produktion und Vertrieb tätig. Mehr als 1.000 Produkte rund um CD DVD BluRay Rohlinge, Medien und Geschenk Verpackungen gehören ebenso Produktprogramm wie eine eigene Druckerei. Mit der kostenlosen Kronen-Design Software kann jeder schnell und professionell die Vorlagen für Datenträger und Verpackungen entwerfen. Keine Mindestabnahmemengen, die Produktion von Kleinstauflagen zu günstigen Konditionen und innovative Designer USB-Speichersticks sind weitere Spezialgebiete von Kronenberg GmbH.

Kontakt
Kronenberg GmbH
Bärbel Kronenberg
Straße am Heizhaus 1
10318 Berlin
03053015777
presse@kronenberg.com
http://www.kronenberg24.de

Werbung; Marketing und Consulting

R/GA übernimmt weltweiten Creative Lead für Wella und Clairol

Coty setzt bei der Neuausrichtung seiner Marken auf Kreativkompetenz der Agentur

R/GA übernimmt weltweiten Creative Lead für Wella und Clairol

Ab sofort wird R/GA die Marke Wella weltweit und Clairol vornehmlich in den USA neu positionieren. (Bildquelle: @R/GA)

New York / London / Berlin, 11.08.2017 – Riesenerfolg für R/GA: Coty, der drittgrößte Beautykonzern weltweit, überträgt der Agentur sämtliche Kreativ-Aufgaben zur Vermarktung seiner neu erworbenen Haarpflege-Marken Wella und Clairol. Die Betreuung der deutschen Traditionsmarke wird R/GA Deutschland übernehmen, da Wella seinen Hauptsitz und mehrere Produktionsstätten in Deutschland hat.

Wella und Clairol waren Teil des Beauty Business, das Coty im Oktober 2016 von Procter & Gamble übernahm. Insgesamt gingen 40 namhafte Marken an Coty, unter anderem Gucci und Hugo Boss sowie Cover Girl und Max Faktor. Im Zuge der Neuausrichtung der beiden renommierten Haarpflege-Marken, tritt R/GA als kreative Leadagentur die Nachfolge der Agenturgruppe Grey an.

„Die Zusammenarbeit mit einer der führenden Kreativagenturen ist Teil unserer neuen Markenstrategie. Mit der Entscheidung für R/GA initiieren wir ein völlig neues Level an Kreativität und Attraktivität, um die Entwicklung von Wella und Clairol noch stärker zu beleben. R/GA teilt unsere hohen Ansprüche bei diesem Prozess und wir sind sicher, den richtigen Partner an Bord zu haben“, so Sam Southey, VP Creative and Integrated Communications.

R/GA verfügt bereits über Erfahrungen im Beauty- und Haarpflege-Sektor. Vor einigen Jahren betreute die Agentur bereits den L’Oreal Etat. Ab sofort wird R/GA die Marke Wella weltweit und Clairol vornehmlich in den USA neu positionieren.

R/GA Managing Director Berlin Sascha Martini dazu: „Die Zeit ist reif für eine kreative Transformation der Kosmetik- und besonders der Haarpflegeprodukte, die über den Einzelhandel vertrieben werden. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Coty und darauf, mit unserer Darstellung der angesehenen Marken Wella und Clairol zu überraschen.“

Über R/GA
Bei R/GA dreht sich alles um Design. Als Innovationsführer baute die Agentur über mehr als 40 Jahre ein Angebot auf, das neben preisgekröntem Design auch Unterstützung in den Bereichen Beratung, Ventures, Technologie, Marketing, Architektur und IP Entwicklung bietet. Ihr Leistungsumfang reicht von Web, Mobile und Social Communications über Retail und eCommerce bis hin zu Produktinnovation, Brand Development und Business Transformation. Weltweit arbeiten 2.000 Mitarbeiter an 19 R/GA Standorten in den USA, Europa, Südamerika und Asien-Pazifik. R/GA gehört zu The Interpublic Group of Companies (NYSE: IPG), einer der weltweit größten Organisationen auf dem Gebiet von Werbung und Marketingservices. Weitere Informationen über R/GA gibt es auf der Website www.rga.com sowie auf Facebook und Twitter.

Kontakt
forvision
Anke Piontek
Lindenstraße 14
50674 Köln
0221-92 42 81 4 -0
0221-92 42 81 4- 2
piontek@forvision.de
http://www.forvision.de/de/

Werbung; Marketing und Consulting

Dunckelfeld gewinnt „Best of the Best“ beim Red Dot Award

Kölner Digitalagentur setzt ihre Erfolgsserie fort

Dunckelfeld gewinnt "Best of the Best" beim Red Dot Award

(Bildquelle: @Dunckelfeld)

Köln, 10.08.2017 – Sensationeller Punkt fürs Sammelalbum: Dunckelfeld setzt seine Erfolgsserie bei einem der bedeutendsten internationalen Designawards mit einer noch höheren Platzierung fort. Nachdem die Digitalagentur bereits im vergangenen Jahr triumphieren konnte, sicherte sie sich nun mit einer Arbeit für den ACV Automobil-Club Verkehr die Auszeichnung „Best of the Best“ beim Red Dot Award: Communication Design 2017.

Die feierliche Preisverleihung findet im Rahmen der Red Dot Award Gala am 27. Oktober in Berlin statt. Jährlich werden im Rahmen dieses Wettbewerbs die besten internationalen Kampagnen, Marketingstrategien und Kommunikationslösungen ausgezeichnet. 2017 stammten die über 8000 eingereichten Arbeiten aus 50 Ländern weltweit. Die Bewertung nahm eine hochkarätige, internationale und unabhängige Expertenjury vor.

Mit dem bedeutenden Preis wurde Dunckelfeld für die herausragende Qualität ihres Onlinevideos ( http://bit.ly/2pt7osj) für den ACV Automobil-Club Verkehr prämiert. In dem Zweiminüter bricht ein animierter Crashtest-Dummy aus seinem eintönigen Leben aus und entdeckt das Fahrradfahren für sich. Ganz menschlich berichtet er von seinem bisherigen Beruf, seiner Sinnkrise und seinen großen Traum von einer Freiheit auf zwei Rädern.

Der unterhaltsame Kurzfilm war Teil einer von Dunckelfeld entwickelten Onlinekampagne. Beworben wurde der „ACV Mobilitätsschutz“ – eine kostenlose Leistungserweiterung der Clubmitgliedschaft um die Pannenhilfe für Fahrradfahrer. Produziert wurde das Onlinevideo von Lovestone Film aus Berlin unter der Regie von Josh Patrick Dawson. Für den Mediapart zeichnet sich die Crossmedia aus Düsseldorf verantwortlich.

„Es ist ein wahnsinnig gutes Gefühl, wenn man für das, was man mit echter Hingabe und Leidenschaft tut, eine solche Anerkennung erhält. Dunckelfeld liebt das bewegte Bild und lebt die digitale Welt. Beim ACV Crashtest-Dummy konnten wir beides zusammenbringen und diese fantastische Auszeichnung gewinnen. Vielen Dank, Red Dot Jury!“, so Kim Wittfeld, CEO der Dunckelfeld GmbH.

Über Dunckelfeld
Die Dunckelfeld GmbH ( www.dunckelfeld.de) ist eine Digital Brand Agency mit Sitz in Köln. Hier entwickeln Kim Wittfeld, Dennis Duncker und Tom Kirchhartz mit ihrem Team digitale Erlebnisse, die emotionale Verbindungen zwischen Marken und Menschen erschaffen. Darüber hinaus verfügt die Agentur über eine einzigartige Expertise in der Verknüpfung filmischer Ideen mit dem interaktiven Potenzial digitaler Technologien. Mit ihrer Arbeit für renommierte nationale und internationale Kunden konnte Dunckelfeld bereits zahlreiche Awards gewinnen, u.a. den Red Dot Award: Communication Design, den Annual Multimedia Award und den Lovie Award. Dunckelfeld landete im aktuellen BVDW-Kreativranking 2016 in den Top 30 der besten deutschen Agenturen für digitale Kreation.

Firmenkontakt
DUNCKELFELD GmbH
Kim Wittfeld
Krefelder Straße 18a
50670 Koeln
0221 169 184 – 10
post@dunckelfeld.de
http://www.dunckelfeld.de/

Pressekontakt
forvision
Anke Piontek
Lindenstraße 14
50674 Koeln
0221 – 92 42 81 4-0
piontek@forvision.de
http://www.forvision.de

Werbung; Marketing und Consulting

Bonner Hofgartenmanufaktur goes Facebook!

Storytelling steht im Mittelpunkt der Kommunikationsstrategie der Bonner Druck Manufaktur. Content Marketing durch regelmäßige Blicke hinter die Kulissen der kleinen, aber feinen Kreativschmiede des Drucks.

Bonner Hofgartenmanufaktur goes Facebook!

Die Hofgartenmanufaktur auf Facebook, eine lebendige Seite zum Stöbern

„Eigentlich ist dies ein Widerspruch – wir fertigen haptische Erlebnisse in Papier und nutzen die sozialen Netzwerke, wie Facebook für unsere Kommunikation“, beginnen Walter Kucher und Jaromir Donoval, die beiden Gründer und Geschäftsführer der Bonner Hofgartenmanufaktur. Lange haben sich die beiden Haptiker auch dagegen gewehrt, mit einem eigenen Facebook Profil über die Produkte der Hofgartenmanufaktur zu berichten.

„Wir haben uns gefragt, wie wir unsere einzigartigen haptischen Erlebnisse, die Erschaffung einer neuen Unternehmens- oder Veranstaltungsidentität über die sozialen Netzwerke überhaupt transportieren können. Das Ergebnis: Wir nutzen eine Kombination aus Bildern und Sprache, erzählen verschiedene kleine Stories, die dann zusammen die Geschichte unserer besonderen Druckerzeugnisse erzählen“, löst Walter Kucher auf.

Die Bonner Hofgartenmanufaktur nutzt den Facebook Auftritt, um ihren Kunden Einblicke in den Alltag der besonderen Druckwerke zu ermöglichen. Um eben genau solche besonderen Druckerzeugnisse zu erstellen, ist viel Zeit erforderlich. Zahlreiche Kreation durchlaufen einen mehrstufigen Entwicklungsprozess, bevor sie umgesetzt werden. „Das glauben viele Kunden nicht, sondern wollen am liebsten schon am nächsten Tag die Bestellung ausgeliefert wissen“, erläutert Donoval. Und genau diese einzelnen Entwicklungsstufen, die viel Zeit und Kreativität erfordern, die die Werke der Bonner Hofgartenmanufaktur zu etwas Besonderem machen, lassen sich über die sozialen Netzwerke gut zeigen. Angefangen bei Prototypen über die einzelnen Entwicklungsstufen bis zum Endergebnis, den kleinen Kunstwerken auf Papier, berichten die beiden ab sofort auf Facebook & Co. „Unsere Kunden können uns so ab sofort bei der Arbeit über die Schulter schauen“, schmunzelt Druck-Urgestein Walter Kucher.

Aber natürlich ist Facebook nur eine Maßnahme der geplanten Kommunikationsstrategie. Daneben lädt man Interessenten und Kunden auch gerne ein, die Heidelberger Druckmaschinen persönlich zu bewundern. Dies ist wie ein Sprung ins letzte Jahrhundert und dieses Gefühl lässt sich über die sozialen Netzwerke schlichtweg nicht vermitteln.“, schließt Kucher und lädt zum Besuch der Kreativwerkstatt ein.

Zu finden ist die Hofgartenmanufaktur in der Ersten Fährgasse 3, direkt gegenüber der Bonner Hofgartenwiese. Wer sich für die alten Drucktechniken interessiert, kann einfach seine Nase in die Tür stecken, Zeit für Einblicke hinter die Kulissen ist immer.

Hofgartenmanufaktur – Haptische Druckkunst vom Feinsten
2016 gegründet, lässt die Hofgartenmanufaktur ein traditionelles Handwerk wiederaufleben, das im Zeitalter der Digitalisierung in Vergessenheit geraten ist.
Walter Kucher und Jaromir Donoval haben mit der Hofgartenmanufaktur ihre Leidenschaft von der Passion zur Mission erfolgreich umgesetzt. Beide verstehe sich als Haptiker der Druckkunst. Sie leben und lieben das Kunstdruckhandwerk in Perfektion auf historischen Druckmaschinen und feinsten Papieren. Ihr Aushängeschild ist die haptische Visitenkarte, die in limitierter Edition einzigartig in Europa ist.
Zum Leistungsspektrum der ausschließlich in Handarbeit tätigen Druckerei gehören: Entwicklung und Druckdesign von der Geschäftsausstattung bis zum High End Geschäftsbericht, Bücher und exklusive Einladungen.

Firmenkontakt
Hofgartenmanufaktur Bonn GbR
Jaromir Donoval
Erste Fährgasse 3
53113 Bonn
0228.21 28 04
donoval@hofgartenmanufaktur.de
http://www.hofgartenmanufaktur.de/

Pressekontakt
Hofgartenmanufaktur Bonn GbR
Walter Kucher
Erste Fährgasse 3
53113 Bonn
0228.21 28 04
kucher@hofgartenmanufaktur.de
http://www.hofgartenmanufaktur.de/

Werbung; Marketing und Consulting

Neuer Senior Key Account Manager für ReachAd

Dilaver Günal bereichert ab sofort das ReachAd-Team und verantwortet die Neukunden-Akquisition & Betreuung von Bestandskunden

München, 09. August 2017__ ReachAd, exklusiver Online-Vermarkter und Full-Service-Agentur für Digitalmarketing, verkündet personellen Zuwachs: Ab sofort ist Dilaver Günal als Senior Key Account Manager an Bord. In seiner neuen Position beim Online-Marketing-Spezialisten hat er künftig die Verantwortung für die Neukunden-Akquise sowie die Betreuung von Bestandskunden inne.

Mit Dilaver Günal hat ReachAd einen weiteren erfahrenen Kopf gewonnen, der das stetige Ziel der Weiterentwicklung und kontinuierlichen Verbesserung der jeweiligen Unternehmensstrategien sowie die Neukunden-Akquise perfekt unterstützen und vorantreiben wird. Er kommt aus der Digital-Branche und greift auf eine langjährige Erfahrung in den Bereichen Werbeeinkauf, Kampagnenauslieferung und Kundenbetreuung zurück. Sowohl seine Zeit bei der Arena Direkt GmbH, wo er ebenfalls als Senior Key Account Manager tätig war und die Vermarktung der MaxiLife-Liste verantwortete, als auch in seiner Eigenschaft als Marketing Manager bei Burda Direct Interactive, in der er als Medieneinkäufer für die Bereiche E-Mail und Display verantwortlich war, zahlen auf seine heutige Online-Marketing-Expertise ein. Mit diesen und seinen zusätzlichen Kenntnissen in den Bereichen Sales und Projektmanagement hat ReachAd den richtigen Mann für diese Position gefunden.

„Wir sind stets auf der Suche nach interessierten und engagierten Talenten, die ihr Wissen und ihre Fähigkeiten über die Digitalbranche bei uns einbringen wollen. Mit Dilaver gewinnen wir einen versierten Experten, der nicht nur bestens in der Branche vernetzt ist, sondern sich in der Vergangenheit bereits als Online-Marketing-Experte bewiesen hat. Er wird unser Team aus erfahrenen Spezialisten bei der Kundenbetreuung und -Akquise verstärken und für neue Impulse sorgen“, erklärt Karl Ott, CEO von ReachAd.

Wer sich ebenfalls für eine Karriere im Display-, Performance- oder E-Mail-Marketing interessiert, findet hier weitere Stellenangebote: reachad.de/unternehmen/karriere.

Über die ReachAd GmbH
Als Full-Service-Agentur mit Sitz in München zählt ReachAd zu den führenden Unternehmen im Bereich Digitales Marketing in Europa. ReachAd prägt die Entwicklung der Branche mit, mehrere Branchenstandards gehen auf die Initiative des Unternehmens zurück. Mit der Spezialisierung auf die Vermarktung von exklusiven E-Mail-Verteilern im B2B- und B2C-Bereich entwickelt ReachAd Cross-Channel-Strategien und liefert E-Mail- und Display-Werbekampagnen zielgenau aus. Für einen regelmäßigen und effektiven Kunden-Dialog im E-Mail-Marketing werden innovative Inhouse-Tools eingesetzt. Auf die erfahrenen Spezialisten von ReachAd vertrauen weltweit zahlreiche Top-Unternehmen bei der Markenbildung, Absatzsteigerung oder Leadgenerierung. Dafür wird der exklusive Pool an reichweitenstarken Publishern in einem internationalen Netzwerk genutzt.
Weitere Informationen unter www.ReachAd.de

Firmenkontakt
ReachAd GmbH
Karl Ott
Josef-Ruederer-Str. 5
80335 München
+49 89 452 28 55-0
s.luening@elementc.de
http://www.reachad.de/

Pressekontakt
ELEMENT C GmbH
Shari Lüning
Aberlestraße 18
81371 München
089 – 720 137 25
s.luening@elementc.de
http://www.elementc.de

Werbung; Marketing und Consulting

Avoka arbeitet künftig mit Public Footprint

Die B2B-IT-Experten aus Leverkusen sichern sich den PR-Etat für Deutschland, Österreich und die Schweiz

Avoka arbeitet künftig mit Public Footprint

Der Softwareanbieter Avoka hat sich für Public Footprint als PR-Agentur im deutschsprachigen Raum entschieden. Mit Avoka erweitert Public Footprint sein Themenspektrum in die Richtung des boomenden Marktes für Fintech-Anwendungen.

Avoka, gegründet 2002 in Sydney, hat sich zu einem der erfolgreichsten Softwareanbieter für kundenzentrierte Finanzdienstleistungen entwickelt. Mit seiner Softwarelösung Transact können Banken vor allem ihre Omnichannel-Aktivitäten ausbauen und das Customer-Onboarding verbessern – zwei wesentliche Qualitätsfaktoren für die Digitalisierung.

„Als gelernter Bankkaufmann, der seit über 20 Jahren mit IT-Themen zu tun hat, beobachte ich den stark wachsenden Fintech-Bereich, der ja beide Themen zusammenfasst, seit mehreren Jahren mit großem Interesse“, kommentiert Kai Leonhardt, Geschäftsführer von Public Footprint den Etatgewinn. „Wir freuen uns daher umso mehr, dass wir mit Avoka eines der spannendsten Unternehmen in diesem Bereich bei der Eroberung des deutschen Marktes unterstützen dürfen.“

Public Footprint verantwortet seit mittlerweile über zehn Jahren vor allem die PR-Arbeit führender B2B-IT-Unternehmen wie Hitachi Data Systems und Cloudera. Mit seiner preisgekrönten Social-Media-Redaktion betreut die Agentur für zahlreiche Firmen die Kommunikation in den sozialen Netzen. Seit Anfang 2017 konnten hier bereits fünf neue Kunden unter Vertrag genommen werden.

Wir sind eine spezialisierte PR-Agentur für die digitale Zeit. Wir kennen uns aus mit anspruchsvoller B2B-Kommunikation, die einen Eindruck hinterlässt.
Nichts überzeugt mehr als spürbare Kommunikationserfolge.

Kontakt
Public Footprint GmbH
Kai Leonhardt
Mendelssohnstraße 9
51375 Leverkusen
015774709257
leonhardt@public-footprint.de
http://www.public-footprint.de

Werbung; Marketing und Consulting

König Ludwig Schlossbrauerei Kaltenberg vertraut auf 1-2-social

Die Social-Media-Agentur betreut die traditionsreiche Brauerei ab sofort im Bereich Social Media.

König Ludwig Schlossbrauerei Kaltenberg vertraut auf 1-2-social

München, 09. August 2017. Als eine der traditionsreichsten Brauereien Bayerns setzt die König Ludwig Schlossbrauerei Kaltenberg die rund 800 Jahre währende Brautradition des Hauses Wittelsbach fort. Die königlichen Biersorten der Brauerei stehen für höchste Qualität, Reinheit und Naturbelassenheit und erfreuen sich einer steigenden Beliebtheit. Um die Markenbekanntheit weiter zu steigern, setzt die Brauerei ab sofort verstärkt auf die sozialen Medien als Kommunikationskanal.

Dazu wurde 1-2-social damit beauftragt, eine umfassende Plattformstrategie für Facebook zu entwickeln, die die Markenwerte herausstellt und die Basis für die weitere Kommunikation in den sozialen Medien bildet. Darauf aufbauend folgt ein Redaktions- und Anzeigenkonzept für den Kanal. Des Weiteren zeichnet die spezialisierte Social-Media-Agentur für die spezifische Content-Erstellung sowie für das gesamte Community Management verantwortlich. Im Fokus steht dabei der Dialog mit eingefleischten Bierliebhabern sowie jungen und doch traditionsaffinen Fans. Diese sollen durch aktivierende Inhalte und eine Facebook-Welt, die die königlichen Biere traditionsbewusst und mit einem modernen Twist inszeniert, für die Marke begeistert und zum aktiven Mitmachen animiert werden. Dafür wird die Geschichte der Gerstensäfte in all ihren Facetten zelebriert.

„Mit unseren Produkten bieten wir den Kunden echten Biergenuss. Genauso authentisch wollen wir auch auf Facebook auftreten, um ihnen dort echte Mehrwerte zu bieten. Mit 1-2-social haben wir einen Partner an unserer Seite, der genau das verstanden hat und uns mit seiner umfassenden Social-Media-Expertise bei diesem Schritt professionell begleitet“, sagt Thomas Lillpopp, Marketingleiter bei der König Ludwig Schlossbrauerei Kaltenberg.

Und Seeda Ahmad-Kreuzer, Geschäftsleiterin von 1-2-social, ergänzt: „Food- und Livestyle-Marken bieten viel Spielraum für spannenden und unterhaltsamen Content. Dadurch kann schnell und effektiv eine nachhaltige Community auf Facebook & Co. aufgebaut werden. Wir freuen uns auf die gemeinsamen Projekte.“

Über 1-2-social:
1-2-social arbeitet passgenau mit versierten Spezialisten und achtet auf eine schlanke Struktur und Abwicklungsqualität. Die Agentur besteht aus kreativen Köpfen des Social Marketings, ausgezeichneten Community Managern, erfahrenen Programmierern, Redaktionsspezialisten und smarten Beratern. Zu den Auftraggebern zählen unter anderem: Sky Deutschland, Zee.One, Kentucky Fried Chicken, Versicherungskammer Bayern, Universal Channel, Syfy, 13th Street, DMG Mori, MAHAG, HSE24, Hamberger Flooring und viele weitere.
Weitere Informationen unter: www.1-2-social.de

Firmenkontakt
1-2-social
Helge Ruff
Winzererstr. 47 d
80797 München
+49 (0) 895 435 680 26
info@1-2-social.de
https://www.1-2-social.de/

Pressekontakt
KOSCHADE PR
Tanja Koschade
Kellerstraße 27
81667 München
089 55066850
tanja@koschadepr.de
http://www.koschadepr.de

Werbung; Marketing und Consulting

Datenschutzoffensive bei Episerver: Tech-Strategin übernimmt Doppelrolle als CIO und CISO

Berlin, 08. August 2017 – Episerver, der globale Anbieter für das Management von Content, E-Commerce und Marketing, verstärkt sein Führungsteam mit einer erfahrenen Technologiestrategin: Sue Bergamo wechselt von Microsoft und wird zur neuen Chief Information Officer (CIO) und gleichzeitig Chief Information Security Officer (CISO) ernannt. Episerver erweitert damit den Aufgabenbereich des CIO, um den gestiegenen gesetzlichen und gesellschaftlichen Anforderungen an den Datenschutz gerecht zu werden.

„Datenschutz ist schon immer ein wichtiger Teil unserer Arbeit, da insbesondere bei unseren Cloud-basierten Lösungen IT-Sicherheit eine entscheidende Rolle spielt. Das gilt ebenso für die zur Episerver Gruppe gehörende Optivo GmbH in Deutschland und ihre Omnichannel- und E-Mail-Marketing-Lösungen“, sagt Mark Duffell, CEO von Episerver. „Mit der Einstellung von Sue Bergamo unterstreichen wir dessen Bedeutung in unserer Unternehmensgruppe nochmal deutlich. Wir wollen damit auch darauf reagieren, dass viele Internetnutzer durch mehrere öffentlichkeitswirksame Cyber-Attacken in der jüngsten Vergangenheit verunsichert worden sind.“ Zudem machen die neue EU-Datenschutzverordnung, die in Deutschland 2018 voll in Kraft tritt, und das Abkommen Privacy Shield neue Datenschutzregelungen notwendig. Duffell ergänzt: „Die Umsetzung dieser Regelungen hat für uns höchste Priorität und Sue Bergamo bringt die richtige Mischung aus visionärem Denken und Führungskompetenz mit, um diese im Sinne unserer Kunden zu realisieren.“

Bergamo übernimmt als erste CIO bei Episerver die Rolle des CISO und wird in dieser Doppelfunktion die langfristige IT-Strategie des Unternehmens verfolgen. Das beinhaltet auch die Sicherheits- und Risikostrategie. Dazu gehört auch das umfassende und abteilungsübergreifende Programm zur Risiko- und Sicherheits-Bewertung von Episerver.

Sie hat bei zahlreichen Unternehmen, die auf der Fortune-500-Liste der umsatzstärksten Firmen der Welt stehen, gearbeitet und bekleidete bereits mehrmals die Position des CIO. Zuletzt war sie bei Microsoft drei Jahre lange für die weltweite Technologiestrategie verantwortlich.

„Es ist mir eine Ehre, Teil von Episerver zu werden, einem Unternehmen, das eine starke Vision von Innovation und Digitaler Transformation hat und sich dieser täglich verschreibt – international und für alle Unternehmen“, sagt Sue Bergamo. „Als neue CIO und CISO freue ich mich darauf, die Strategie und operative Umsetzung dieser Vision mitzuentwickeln. Besonders freue ich mich auch darauf, dabei zu helfen, die IT-Sicherheit der Kunden und Mitarbeiter von Episerver sicherzustellen, gerade weil Episerver zu den Vorreitern auf dem Gebiet von Content- und Commerce-Lösungen gehört.“

Über Episerver
Episerver bietet marktführende Lösungen für digitales Marketing und E-Commerce. Damit können Unternehmen einzigartige digitale Kundenerlebnisse realisieren – und dass mit messbaren Geschäftserfolgen. Die Episerver Digital Experience Cloud™ verbindet Content, E-Commerce, Multichannel-Marketing und Predictive-Analysen in einer zentralen Plattform für ein ganzheitliches und extrem bedienerfreundliches Online-Business. Das Angebot reicht von der Lead-Generierung über intelligente Echtzeit-Personalisierungen bis hin zu konversionsstarken und wiederkehrenden Geschäftsanwendungen. Episerver zeichnet sich durch ein komplettes Ökosystem im Experience-Business aus. Auch Top-Unternehmen profitieren von disruptiven Transformationsstrategien und von besonderen Kundenerlebnissen bei einer Vielzahl an Kontaktpunkten. Das 1994 gegründete Unternehmen verfügt über Niederlassungen in Australien, Dänemark, Deutschland, Finnland, Großbritannien, den Niederlanden, Norwegen, Polen, Schweden, Südafrika, den USA und den Vereinigten Arabischen Emiraten. Weitere Informationen unter: www.episerver.com

Über Optivo
Als marktführender Anbieter fur kanalübergreifende Kampagnen-Management-Lösungen schafft Optivo die Voraussetzung fur One-to-One-Dialoge in Echtzeit und ist Teil der Episerver Digital Experience CloudTM. Die Omnichannel-Lösungen und -Dienstleistungen unterstützen die Unternehmen dabei, Kampagnen zu erstellen, zu orchestrieren, auszuführen und zu analysieren. Fur einen regelmaßigen und effektiven Kunden-Dialog werden E-Mail, Print, Push, SMS, Fax sowie weitere Marketing- Kanäle unterstützt. Die Unternehmen profitieren von kontextrelevanten Kundenerlebnissen durch multidimensionale Segmentierungsmöglichkeiten. Der Angebotsfokus liegt hierbei auf konversionsstarken und optimierten Kampagnen fur den Abverkauf und langfristige Kundenloyalität. Auf das Episerver Unternehmen Optivo vertrauen weltweit zahlreiche Top-Unternehmen – darunter Accor, Air Berlin, Babbel, Best Western, Bosch, Deutsche Bahn, Henkel, HolidayCheck, InnoGames, Jack Wolfskin, Olympus, PAYBACK, QVC, TUI, WWF und Zooplus. Seit 2016 ist Optivo ein Unternehmen der Episerver Gruppe ( www.episerver.com). Weitere Informationen unter: www.optivo.de

Firmenkontakt
Optivo
Harald Oberhofer
Wallstraße 16
10179 Berlin
+49 30 76 80 78 117
presse@optivo.com
http://www.optivo.de

Pressekontakt
ELEMENT C GmbH
Tatjana Ramerth
Aberlestraße 18
81371 München
089 – 720 137 15
t.ramerth@elementc.de
http://www.elementc.de