Category Archives: Werbung; Marketing und Consulting

Werbung; Marketing und Consulting

11 Gründe, warum Elite-Unternehmer Hochpreisstrategien verwenden

11 Gründe, warum Elite-Unternehmer Hochpreisstrategien verwenden

Hochpreisstrategie,…
was ist das genau?
Laut Wikipedia wird mit einem Hochpreis-Angebot …
..(Hochpreisstrategie oder auch Premiumpolitik) versucht,…
langfristig möglichst hoch angesetzte Preise zu erzielen.
Als Gründe für hohe Preise wird Exklusivität herangezogen.
Beispielsweise werden Luxus-Markenartikel (Premiummarken) im Hochpreissegment angeboten (zum Beispiel Uhren von Rolex, Autos von Ferrari oder Designer-Kleidung von D&G).
Hochpreisstrategien werden jedoch vermehrt auch immer öfter von Einzelunternehmen, KMUs und großen Konzernen angewendet, um deren Produkte, Dienstleistungen, Beratungen, Workshops, Seminare und Ähnliches profitabler anzubieten.
Hier sind die Gründe, warum.

http://bit.ly/presse-hochpreis

Daniel Hechler, wohnhaft in Österreich und Spanien, ist laut dem österreichischen Fernsehen heute einer der zehn gefragtesten Experten seines Fachs.

Daniel Hechler ist nicht nur Berater von Großkonzernen wie General Motors (Opel, Suzuki, Chevrolet, …), Shell oder Doka, sondern steht auch KMUs und erfolgreichen Einzelunternehmern zur Seite.

Kontakt
Hechler & Partner Consulting
Daniel Hechler
Rudolf Kunst Gasse 30 30
4030 Linz
00436765907943
office@danielhechler.com
http://www.danielhechler.com/

Werbung; Marketing und Consulting

Attraktive Messetheke METAL

Die Messetheke METAL ist ein besonderes Highlight im Lieferprogramm von STAR EXPO Ltd. Ein langlebiges, aber höchst elegantes Modell aus pulverbeschichtetem Metallblech. Made in Germany mit Sofort-Lieferfähigkeit.

Attraktive Messetheke METAL

Die Messetheke METAL ist eine platzsparende, kompakte Informations- und Präsentationstheke im trendigen Ovaldesign. Gefertigt aus solidem, pulverbeschichteten Metallblech mit einer Buchedekor-Holzdeckplatte. Die METAL-Serie umfasst neben der Infotheke auch unterschiedlich dimensionierte Infosäulen im Ovaldesign mit variabel platzierbaren Plakattaschen und Prospektdrahthaltern.

Theken und Tresen sind ein wichtiges Thema im Geschäftsleben. Egal, ob auf Messen und Veranstaltungen, im Firmenfoyer als Empfang, für Produktpräsentationen am Point of Sale usw., eine Theke ist fast im Einsatz. Deshalb ist auch nicht verwunderlich, dass im deutschsprachigen Raum jeden Monat mehr als 600.000 Internetsuchen mit Keywords in diesem semantischen Umfeld (Theke, Tresen, Counter) erfolgen.

Informationstresen und Empfangstheken besitzen sowohl auf Messeständen als auch in Foyers wichtige Kommunikations- und Leitfunktionen. Sie ziehen neue Besucher erst einmal magisch an und verteilen dann den Besucherverkehr gezielt in die gewünschten Richtungen. Die Empfangstheke ist genauso wie die Telefonzentrale die Visitenkarte und Aushängeschild des Unternehmens. Das gilt sowohl für die Möbel-Hardware als auch für die Personen.

Der ovale Metallkorpus kann sowohl an der Front- wie an der Rückseite variabel mit Plakattaschen und Prospektfachkörben im DIN A4 und DIN-lang Format bestückt werden. Die Plakattasche DIN A1 aus Kunststoff in Kristallglas-Optik haftet mittels Magnetleisten am Metallkorpus. Schriftblätter und Plakate lassen sich damit in Sekundenschnelle auswechseln. Die Prospektfächer für DIN A4 und DIN-lang werden in kleine, fast unsichtbare Löcher gesteckt, die in der Metallfläche eingestanzt sind.

Mit der Messetheke METAL werden Produkte und Ideen optimal und werthaltig präsentiert. Die beste Voraussetzung für einen erfolgreichen Verkauf.

Diese hochwertige Messetheke stammt aus deutscher Serienfertigung auf einer automatisierten Produktionsstraße. Deshalb kann eine überdurchschnittliche Qualität und sofortige Lieferfähigkeit garantiert werden.

Mehr Informationen über diese attraktive Messetheke und viele weitere Produkte aus dem Sofort-Lieferprogramm von STAR EXPO Ltd. finden Sie auf www.messepartner.de .

Das Unternehmen STAR EXPO Ltd. ist ein dynamisches B2B Unternehmen für mobile Ausstellungs- und Präsentationssysteme wie Roll Ups, Pop Ups, Theken und Prospektständern sowie Verkaufs fördernde Mittel am POS und POI in Deutschland. Ein Großteil der ausländischen Produkte wird direkt von weltbekannten Herstellern wie Ultima Displays und Expand Media aus Großbritannien bzw. Schweden importiert. Der Fabrik-Direktimport aus China und Indien wächst dabei kontinuierlich.

Zum STAR EXPO-Full-Service-Paket gehören des Weiteren umfassende Dienstleistungen in den Bereichen Großformat-Digitaldruck, Messeconsulting sowie Marketingberatung mit Umsetzungssupport unter besonderer Berücksichtigung des professionellen Social Media Marketing sowie der Lokalen Online Werbung.

Kontakt
STAR EXPO Ltd.
Wolfgang Junius
Am Marienwäldchen 10
66583 Spiesen
06821/973311
06821/973312
kontakt@starexpo.de
https://www.messepartner.de/

Werbung; Marketing und Consulting

Allnet-Flat mit 2GB Daten im D-Netz für 11,95€ – freenetmobile startet mit neuen Tarifen

Ab sofort startet freenetmobile mit neuen Tarifen und bis zu 30 EUR Prämie!

Mit den extrem preisaggressiven Tarifangeboten im D-Netz von freenetmobile ist für jeden Geschmack etwas dabei:

Ein Einsteiger-Produkt für jeden Smartphone-Besitzer zu einem kleinen Preis oder eine AllNet-Flat bis zu 2000 MB inkl. SMS-Flat, die absolute Telefonie- und Surf-Freiheit garantiert. freenetmobile-Kunden genießen zudem volle Flexibilität, denn jeden Tarif gibt es auch als 1-Monats-Laufzeitvariante.

FREEFLAT
DIE ABSOLUTE ALLNET FREIHEIT (Basisvariante)

* FLATRATE ins Festnetz
* FLATRATE in ALLE Handynetze
* FLATRATE ins Internet
* Highspeed-Volumen BIS 1000 MB
* Top D-NETZ Qualität
* Startpaket 19,95 EUR
* Provision 30 EUR

FREESMART
DER SMARTPHONE-Einsteiger Tarif

* FLATRATE ins Internet
* Highspeed-Volumen BIS 1000 MB
* 100 FREI-MINUTEN
* 100 FREI-SMS
* 25 EUR BONUS BEI RUFNUMMER­MITNAHME
* Startpaket 19,95 EUR
* Provision 15 EUR

vitrado.de ist eine Marke der new directions GmbH und steht für professionelles und nachhaltiges Affiliate-Marketing. Als Teil der freenet AG ist vitrado.de mit seiner langjährigen Erfahrung ein fester Bestandteil des Online-Marketing-Bereichs und verantwortlich für die erfolgreiche Affiliate-Vermarktung der freenet-Konzern-Produkte.

Dabei zeichnet sich vitrado.de als Affiliate-Marketing-Agentur mit eigenem In-House-Affiliate-Netzwerk durch eine leistungsfähige Kombination aus engem Kontakt zu den Vertriebspartnern, neuester Technologie sowie maßgeschneiderten und effizienten Lösungen aus.

Firmenkontakt
new directions GmbH
Norman Schulz
Deelbögenkamp 4c
22297 Hamburg
0049(0)4051306315
n.schulz@vitrado.de
www.vitrado.de

Pressekontakt
new directions GmbH
Norman Schulz
Deelbögenkamp 4c
22297 Hamburg
0049(0)4051306315
n.schulz@vitrado.de
www.vitrado.de

Werbung; Marketing und Consulting

Markenexperte entwickelt Praxishandbuch für Personal Branding.

Immer mehr Klein- und All-in-one Unternehmer erkennen die Potentiale, die das Personal Branding für ein florierendes Business mit sich bringt.

Markenexperte entwickelt Praxishandbuch für Personal Branding.

Der Markenexperte Michael Bandt entwickelt ein Praxishandbuch für Personal Branding.

Personal Branding, also die gezielte Expertenpositionierung, ist in aller Munde. Immer mehr Klein- und All-in-one Unternehmer erkennen die Potentiale, die das Personal Branding für ein florierendes Business mit sich bringt.

Das Thema Positionierung als Personenmarke wird sich in den nächsten Jahren massiv entwickeln, weiß Michael Bandt. Als Person zur Marke werden heisst, sich als Mensch ins Zentrum seines Geschäfts zu stellen. Sich seiner eigenen Werte bewusst zu sein, zu zeigen wofür man steht und seine persönlichen Werte für andere Sichtbar zu machen. Seine Werte auch im Umgang mit sich selbst und anderen konsequent zu leben, für seine Überzeugungen einzutreten, seine Einzigartigkeit zu leben und auch zu polarisieren.

Sich als Selbständiger mit seiner Personal Branding-Strategie zu präsentieren, führt zu einer entsprechend größeren Bekanntheit und damit auch zu einer besseren Auftragslage.
Die Kombination aus Persönlichkeit, gelebten Werten und exzellentem Fachwissen ist die Basis für Vertrauen und den Erfolg eines jeden Experten. Nachhaltig erfolgreich werden in Zukunft diejenigen sein, die gezielt Personal Branding betreiben und ihre Expertise für andere sichtbar machen.

Ein gezieltes Personal Branding zieht die Aufmerksamkeit seiner Zielgruppe auf die eigene Person und sorgt für eine langfristig und nachhaltig positive Wahrnehmung in der Öffentlichkeit und dient somit als Grundlage für aussergewöhnliche Markterfolge.

Das neue Praxishandbuch Personal Branding wurde für all diejenigen gemacht, die Ihre Positionierungsstrategie für die Entwicklung Ihrer Personenmarke komplett selbst erarbeiten möchten.

Ganz gleich ob Sie Trainer, Coach, Berater, Arzt, Rechtsanwalt, Ingenieur, Makler, Heilpraktiker oder Handwerker sind, dieses Praxishandbuch Personal Branding ist für alle gemacht, die ihre persönliche Expertise vermarkten möchten.

Das Praxishandbuch Personal Branding ist kein weiteres theoretisches Fachbuch, sondern ein Arbeitsordner mit klarer und strukturierter Anleitung, mittels Arbeitsblättern, Arbeitshilfen, Checklisten, Beispielen und Praxistipps, die eigene Positionierungsstrategie zu entwickeln und umzusetzen.

Nach der Bearbeitung dieses Ringordners hält man ein starkes und praxistaugliches Konzept für seinen Markenbildungsprozess in den Händen.

Angefangen bei den eigenen Werten, Motiven und der Frage „Was treibt mich an“, über die Definition der Zielgruppe, die Kommunikation seines Alleinstellungsmerkmals, die Aktivitäten im Bereich Social Media, Veröffentlichungen, die Ressourcenplanung, die Sichtbarkeit, Wahrnehmung und Anerkennung seiner Marke bis hin zur nachhaltigen Markenpflege, erarbeitet man mit Hilfe des Praxishandbuches Personal Branding ein umfassendes Positionierungskonzept für seine zukünftigen Erfolge.

Das Ziel ist, den einzigartigen Nutzenvorteil für seine Kunden zu ermitteln und marktgerecht zu kommunizieren, den Umsatz und die Tageshonorare deutlich zu erhöhen und im Kopf des Kunden langfristig und nachhaltig einen Logenplatz einzunehmen. So entzieht man sich dem tobenden Preiskampf und der Vergleichbarkeit mit seinen Mitbewerbern und wird zur unverwechselbaren Personenmarke.

Das Praxishandbuch Personal Branding kann auf der Website www.michael-bandt.de bestellt werden.

Michael Bandt ist Menschenentwickler, Potentialentfalter, Persönlichkeitsförderer oder schlicht der führende Experte für Marken-Positionierung im deutschsprachigen Raum.

Als professioneller Top-Speaker, mehrfacher Buchautor, Top 100 Trainer und Unternehmer-Coach für Expertenpositionierung fasziniert er seine Zuhörer durch seine kraftvolle und polarisierende Art, die zugleich zeigt, wie leicht sich die eigenen Träume leben lassen, wenn man nur wenige Prinzipien beachtet und vermeintliche Fesseln abwirft.

Als Positionierungsexperte begleitet er seit vielen Jahren zahlreiche Personen des öffentlichen Lebens, Vorstände, Unternehmer, Führungskräfte und Freiberufler mit Personal Branding bei Ihrem Markenbildungsprozess. Seine Klienten erleben Ihn als zielorientierten und konsequenten Analytiker, kreativen Querdenker und herausfordernden Sparringspartner. Er bringt die Dinge auf den Punkt, redet schnörkellosen Klartext und liefert einzigartige Ergebnisse und Lösungen mit Herz und Leidenschaft.

Zu seinen Klienten zählen Politiker, namhafte Sportler, Vorstandsmitglieder zahlreicher börsennotierter Unternehmen sowie Berater, Ärzte, Speaker, Trainer und Coaches.

Firmenkontakt
Michael Bandt – Speaker & Brand Expert
Michael Bandt
Kesenhofweg 21
47829 Krefeld
015111689521
info@michael-bandt.de
http://www.michael-bandt.de

Pressekontakt
Michael Bandt
Michael Bandt
Kesenhofweg 21
47829 Krefeld
015111689521
info@michael-bandt.de
http://www.michael-bandt.de

Werbung; Marketing und Consulting

Proske ernennt Ana Sepulveda zum neuen Mitglied der Geschäftsführung

– Führende Event-Agentur setzt auf Unternehmensberaterin und Organisations-Expertin als Chief Operating Officer (COO)
– Ausbau des internationalen Geschäfts und Fokus auf SMMP sind wichtigste Herausforderungen für die Zukunft bei Proske

Proske ernennt Ana Sepulveda zum neuen Mitglied der Geschäftsführung
Ana Sepulveda, neues Mitglied der Geschäftsführung bei Proske

München, 19. Mai 2016. Ana Sepulveda ist neues Mitglied der Geschäftsführung der Proske GmbH, einer der führenden Event-Agenturen in Deutschland. Die erfahrene Managerin nimmt in der neu geschaffenen Position als Chief Operating Officer (COO) künftig die Herausforderung an, Proske im Bereich strategischer Meeting Management Programme (SMMPs) weiter voranzubringen. Parallel dazu liegt ihre Aufgabe darin, die Internationalisierung der Agentur über die DACH-Region hinaus noch intensiver auszubauen.

„Die Nachfrage nach Events und Meetings als strategischem Steuerungsinstrument ist besonders in großen Unternehmen innerhalb der vergangenen Jahre stark gestiegen. Diese Entwicklung hat dazu beigetragen, dass wir bei Proske ein deutliches Wachstum verzeichnen konnten“, sagt Rene Proske, Geschäftsführer und Inhaber der Agentur. „Wir freuen uns sehr, dass wir mit Ana Sepulveda eine äußerst erfahrene Managerin als COO und Teil der Geschäftsführung gewonnen haben, um uns auf diesem Kurs weiter voranzubringen, um Prozesse weiter zu optimieren und um uns im internationalen Umfeld noch stärker aufzustellen“.

Die studierte Wirtschaftsingenieurin Ana Sepulveda, gebürtig in Kolumbien, hat einen MBA sowie einen Master in Global Leadership und war über lange Jahre als Unternehmensberaterin in global aufgestellten Organisationen tätig. So hatte sie unter anderem Führungspositionen als Business Development Manager bei Cisco Systems und als Associate Director beim Weltwirtschaftsforum (WEF) in der Schweiz inne. Vor ihrer Ernennung zum COO war sie seit Anfang 2015 bereits als Account Director bei der Proske GmbH tätig. In ihrer neuen Position wird sie sich noch intensiver um die Implementierung von strategischen Programmen in den Bereichen Live-Marketing und Events im internationalen Umfeld kümmern.

„Ich sehe eine sehr spannende Herausforderung darin, die Event-Branche mithilfe meiner Erfahrung aus den Bereichen Management und Strategieentwicklung künftig noch stärker mitzugestalten“, sagt Ana Sepulveda. „Der Herausforderung, strategische Meeting Management Programme (SMMPs) im Bereich Events und Live-Marketing immer stärker auch international auszurollen, sehe ich mit großer Freude entgegen. Über das mit der Ernennung zum COO entgegengebrachte Vertrauen und noch mehr Gestaltungsfreiheit in einem gewachsenen Familienunternehmen freue ich mich natürlich sehr“.

2.682 Zeichen (inkl. Leerzeichen)

+++ Pressemitteilung zur unbeschränkten Verwendung. Um Belegexemplare bei Print-Veröffentlichung bzw. eine E-Mail mit Link bei Online-Übernahme wird gebeten. +++

Über Proske

Proske ist Pionier einer Revolution im Eventbereich, deren Herzstück die strategische Herangehensweise an Live-Marketing Initiativen ist. Die Vision der Agentur ist es, die Event- und Marketing-Branche zu inspirieren und deren grundlegende Veränderung richtungsweisend zu gestalten. Dabei unterstützt Proske seine Kunden in der Frage, wie sie Event-Programme nutzen, um ihre lokalen und globalen Ziele zu erreichen. Der Ansatz besteht darin, Unternehmen bei allen Schritten zu begleiten und so auf strukturierte und kreative Weise deren Outsourcing zum gewünschten Grad zu ermöglichen. Proske bietet umfassende Leistungen in den Bereichen Kreativität, Logistik und Strategieberatung für nachhaltige strategische Meeting Management Programme (SMMPs). Als Familienunternehmen gegründet, ist Proske heute mit über 100 festen Mitarbeitern und Standorten in Rosenheim, München, Frankfurt und New York eine der führenden Eventagenturen in Deutschland sowie im internationalen Raum. Mehr Informationen unter www.proske.com

Unternehmenskontakt

Proske GmbH
Karlsplatz 3
80335 München

T: +49 89 544 794 820

hello@proske.com
www.proske.com

Pressekontakt

schmitt kommuniziert.
Michael C. Schmitt
Kaiserstraße 36
80801 München

T: +49 89 904 119 28

proske@schmitt-kommuniziert.de
www.schmitt-kommuniziert.de

Proske ist Pionier einer Revolution im Eventbereich, deren Herzstück die strategische Herangehensweise an Live-Marketing Initiativen ist. Die Vision der Agentur ist es, die Event- und Marketing-Branche zu inspirieren und deren grundlegende Veränderung richtungsweisend zu gestalten. Dabei unterstützt Proske seine Kunden in der Frage, wie sie Event-Programme nutzen, um ihre lokalen und globalen Ziele zu erreichen. Der Ansatz besteht darin, Unternehmen bei allen Schritten zu begleiten und so auf strukturierte und kreative Weise deren Outsourcing zum gewünschten Grad zu ermöglichen. Proske bietet umfassende Leistungen in den Bereichen Kreativität, Logistik und Strategieberatung für nachhaltige strategische Meeting Management Programme (SMMPs). Als Familienunternehmen gegründet, ist Proske heute mit über 100 festen Mitarbeitern und Standorten in Rosenheim, München, Frankfurt und New York eine der führenden Eventagenturen in Deutschland sowie im internationalen Raum. Mehr Informationen unter www.proske.com.

Firmenkontakt
Proske GmbH
Sharon Lucius
Karlsplatz 3
80335 München
T: +49 89 544 794 820
marketing@proske.com
www.proske.com

Pressekontakt
schmitt kommuniziert.
Michael C. Schmitt
Kaiserstraße 36
80801 München
+49 89 904 119 28
proske@schmitt-kommuniziert.de
www.schmitt-kommuniziert.de

Werbung; Marketing und Consulting

Superpersonalisierung in der Kundenansprache

Dem Trend der Superpersonalisierung auf der Spur.

Superpersonalisierung in der Kundenansprache

Im Gleichschritt mit der Digitalisierung müssen Unternehmen weitestgehend ihre Konzepte anpassen, digitale Strategien entwickeln oder auf die Spitze getrieben – sich völlig neu erfinden. Diese disruptive Entwicklung macht auch nicht Halt vor einem der wichtigsten Elemente des Marketings, der Kundenansprache bzw. dem Kundendialog. Seit dem E-Mail- Marketing sind die Aufwände im Verhältnis zu einzelnen Kundenansprachen extrem gesunken. Die Folge dessen sind zahlreiche Kunden-Mailings. Frei nach dem Credo „Besser doppelt als gar nicht“ wird versucht mit Kanonen Spatzen zu treffen. Dieses Gießkannenprinzip bzw. diese Pseudo-Personalisierung ist nicht nur teuer, sondern hierbei landet der größte Teil direkt im Spamfilter und der Kundendialog wird bereits im Ansatz erstickt. Bei der Superpersonalisierung geht es um qualitative Kundenansprachen, denn gute Personalisierung lässt sich nicht allein quantitativ anhand vieler Mailings messen. http://cintellic.com/Superpersonalisierung/

Heutzutage wird von Superpersonalisierung gesprochen, bei der vielmehr ein authentischer Kundendialog erreicht werden soll. Mit der Superpersonalisierung wird die Personalisierungsstrategie neu ausgerichtet, indem Kunden hochpersonalisierte Ansprachen kombiniert mit individuellen Inhalten angeboten werden. Bei diesem Trend wird neben dem Dialog und Content ein deutlicher Schwerpunkt auf das personalisierte Ausspielen der Produkte gesetzt. Dabei sollen Kunden nur Services, Produkte oder Produktportfolios angeboten bekommen, die auf Basis der Kundendaten ausgewählt werden und den Kundenbedürfnissen entsprechen. Die Produkte sollten auch einen großen Anteil an der Entscheidung haben, wie der Kundendialog geführt wird. Das personalisierte Ausspielen soll, im Gegensatz zum Gießkannenprinzip, ein 1-to-1 Dialog mit jedem Kunden sein.

Doch wie wird die Superpersonalisierung umgesetzt? Und wie werden dabei technische Hürden bereits heute überwunden?

Download PDF: Superpersonalisierung in der Kundenansprache
Laden Sie sich hier den vollständigen Artikel zum Thema „Superpersonalisierung“ herunter und erfahren Sie, warum und wie Sie über den Grad der Personalisierung Ihre Kundenansprache verbessern können: http://cintellic.com/Superpersonalisierung/

Die Cintellic Consulting Group ist als Beratungshaus spezialisiert auf die Bereiche Customer Experience Management, Customer Relationship Management, Marketing Operations Management, Kampagnenmanagement und Business Intelligence. Ihre Mitarbeiter besitzen langjährige Erfahrung in der Strategie-Entwicklung sowie in den Bereichen Prozessoptimierung und Customer Insights. Cintellic verbindet strategisches Know How mit Kompetenz im Bereich der Datenanalyse und Business Intelligence und bietet Konzeptentwicklung und Umsetzung aus einer Hand.

Firmenkontakt
Cintellic Consulting Group
Dr. Jörg Reinnarth
Kaiserstraße 137
53113 Bonn
+49 151 400 15 934
joerg.reinnarth@cintellic.com
http://www.cintellic.com

Pressekontakt
Cintellic Consulting Group
Simon Schneider
Kaiserstraße 137
53113 Bonn
0228-9265182-32
simon.schneider@cintellic.com
http://www.cintellic.com

Werbung; Marketing und Consulting

Coaching 3.0 – die nächste Evolutionsstufe des Coachings

Thomas Gelmi und die Stakeholder-zentrierte Führungskräfteentwicklung

Coaching 3.0 - die nächste Evolutionsstufe des Coachings
Coaching 3.0: Thomas Gelmi erklärt Stakeholder-zentriertes Führungskräftecoaching.

Dass professionelles Coaching einen wesentlichen Mehrwert für Führungskräfte bietet, gilt heute als praktisch unbestritten. Viele Unternehmen suchen dennoch eine Möglichkeit, den Mehrwert von Führungskräftecoachings noch zu steigern. Thomas Gelmi, Experte für Selbst- und Beziehungskompetenz, kennt einen solchen Weg: Das „Stakeholder-zentrierte Coaching“, oder SCC, nach dem englischen Begriff „Stakeholder Centered Coaching“.

„Coaching hat sich in den letzten Jahren weiterentwickelt“, erklärt der Fachmann für zwischenmenschliche Kommunikation Thomas Gelmi. „Zu Coach und Coachee kommt heute in der Regel auch der oder die direkte Vorgesetzte als weitere Interessengruppe dazu. In diesem Dreiersystem werden die Coaching-Ziele mit den Zielen dessen verknüpft, der das Coaching finanziert.“ Doch nicht nur Vorgesetzte, auch Kollegen, Geschäftspartner und andere Kontakte profitieren, wenn sich Führungskräfte weiterentwickeln.

Auf dieser Grundlage entwickelte Dr. Marshall Goldsmith, US-amerikanischer Pionier für Management-Entwicklung, jüngst das Stakeholder-zentrierte Coaching. „Ziel ist, jene Menschen, die von der Entwicklung des Coachees am meisten profitieren, so einzubinden, dass sie diese Entwicklung nicht nur wahrnehmen, sondern auch unterstützen“, erklärt Gelmi den Ansatz. Der Fachmann für InterPersonal Competence weiß genau, auf wie vielen Ebenen sich die Interaktion zwischen Führungskraft und Unternehmen abspielt.

Gelmi, der nicht nur als Marshall Goldsmith-Coach zertifiziert ist, bezeichnet SCC auch als „Coaching 3.0“. „Der Ansatz führt den Prozess um einen entscheidenden Schritt weiter: Über den Tellerrand des Executive-Büros hinaus und in das Arbeitsumfeld der Führungskraft mit seinen diversen Interessengruppen.“ Sind diese von Anfang an mit eingebunden, können sie den Coaching-Prozess aktiv unterstützen, mit messbarem Nutzen für alle Beteiligten.

Dieses Thema stellte Gelmi am 13. April auf der Personal Swiss vor, der Schweizer Fachmesse für Human Resource Management. Er hielt seine Präsentation am Stand der International Coach Federation (ICF), zusammen mit seinem Kollegen Thomas Freitag, mit dem auch demnächst ein Fachartikel zum Thema „Stakeholder-zentriertes Coaching“ erscheinen wird.

Wer daran interessiert ist, Coaching 3.0 bei sich im Unternehmen einzusetzen, sollte Thomas Gelmi direkt ansprechen. Seine Kontaktdaten findet man auf www.gelmi-consulting.com .

Thomas Gelmi ist Spezialist für Selbst- und Beziehungskompetenz und arbeitet unter dem Label Thomas Gelmi InterPersonal Competence als Executive Coach, Trainer und Berater weltweit für Unternehmen unterschiedlichster Größe und verschiedenster Branchen. Darunter sind Firmen wie Siemens, Roche, Credit Suisse, oder Red Bull. Für diese langjährige Tätigkeit greift er unter anderem auf seine Erfahrungen aus drei besonderen Lebensstationen zurück:

Sieben Jahre bei Swissair, in denen ihm in der weltweiten Führung und Ausbildung internationaler Kabinenbesatzungen und im Kontakt mit Kunden auf 10.000 Metern Höhe jeden Tag aufs Neue klar geworden ist, wie wichtig eine hohe Selbst- und Beziehungskompetenz als Basis für effektive menschliche Interaktion sind. Dazu kommen acht Jahre als operativer Leiter in einem international tätigen Beratungsunternehmen mit Schwerpunkt Führungsentwicklung im Verkauf. Und ebenso insgesamt neun Jahre berufsbegleitend in diversen Care-Institutionen (Swissair Emergency Care Team, Carelink) als Teamleiter und ausgebildeter Spezialist für die Erstbetreuung (Caregiver) von Betroffenen bei Unglücken und in Extremsituationen.

Kontakt
Thomas Gelmi – InterPersonal Competence (Movadis GmbH)
Thomas Gelmi
Europaallee 41
8004 Zürich
+41 56 535 7996
info@gelmi-consulting.com
http://www.gelmi-consulting.com/

Werbung; Marketing und Consulting

foodjobs.de setzt auf Jobbörsen-Kompass – Transparenz für Arbeitgeber und Kandidaten

– www.foodjobs.de/ stellt sich den Erfahrungen und Meinungen seiner
Nutzer
– Mit Jobbörsen-Kompass.de Zeit und Budget noch besser einsetzen
bei der Wahl der Jobbörse

foodjobs.de setzt auf Jobbörsen-Kompass - Transparenz für Arbeitgeber und Kandidaten
Homepage des Jobbörsen-Kompass

18.05.2016, Düsseldorf.

Welche Jobbörse bringt mir die passenden Bewerber? Wo finde ich die
interessantesten Stellenausschreibungen? Ab sofort sorgt der Jobbörsen-Kompass ( http://jobboersen-kompass.de/ ) fur mehr Durchblick im Dickicht der zahlreichen Jobportale, indem er Unternehmen und Bewerbern wertvolle Analysen und Informationen liefert. Die hier gesammelten Kandidaten- und Arbeitgeber-Bewertungen bringen Licht in das Dunkel der richtigen Jobbörsen-Auswahl fur Arbeitgeber und Jobsucher. Die Plattform ist angelegt als Dauerumfrage, so dass im Laufe der Zeit ein valides und vor allem neutrales Bild des Leistungsvermögens der
jeweils bewerteten Jobbörse entsteht.

Gerhard Kenk, Betreiber des „Crosswater-Job-Guide“, kennt den Markt der Online-Jobbörsen seit mehr als 16 Jahren und schägt mit dem Jobbörsen-Kompass ein weiteres Kapitel auf. Das Besondere an diesem Bewertungsportal fur Karriereportale beschreibt Kenk wie folgt: „Ohne Einschränkungen kann sich Jedermann durch die Ergebnis-Datenbanken klicken und selbst die Jobbörsen-Gütesiegel werden kostenfrei an die besten Jobbörsen verliehen. Anstatt Profit zählt hier lediglich die
Objektivität, Neutralität und die Nutzerrelevanz. Jobbörsen-Kompass.de ist komplett neutral – eine ganz wichtige Voraussetzung, wenn das oberste Ziel Transparenz lautet.“

Drei Komponenten geben beim Jobbörsen-Kompass Aufschluss: Eine Arbeitgeber-Umfrage über die Nutzung und Zufriedenheit von Jobbörsen, eine Bewerber-Umfrage und eine Ergebnis-Datenbank. Die Ergebnisse sind für jeden User frei zugänglich und kostenlos. Eine Basis, auf der jeder Bewerber oder Arbeitgeber eine bessere, handfeste Entscheidung treffen kann.

Durch die Arbeitgeber-Umfrage werden Recruiter in die Lage versetzt, zu beurteilen, wie die Jobbörsen bezüglich Zufriedenheit, Bewerberresonanz und Weiterempfehlungsquote abschneiden. Recruiter können zusätzlich ermitteln, bei welchen Jobbörsen ihre Wettbewerber Stellenanzeigen schalten. Dabei kann differenziert werden nach Unternehmensgröße, Branche, Region oder Berufsfeld. Und erleichtert so die Entwicklung und Umsetzung der unternehmensspezifischen Recruitingstrategie. Denn zukünftig wird sich mit Hilfe des Jobbörsen-Kompass fur den Recruiter einfacher analysieren lassen, auf welcher Jobbörse er in Sachen Reichweite, Service und Matching mit der ausgeschriebenen Position die besten Treffer erwarten kann.

„Hinter dem Jobbörsen-Kompass steckt viel Knowhow und Kompetenz des Betreibers Crosswater Job Guide. Die Beurteilungen hinsichtlich der Zufriedenheit helfen auch spezialisierten Jobbörsen wie foodjobs.de, wichtige Kunden-Einschätzungen objektiv und neutral einer breiten Öffentlichkeit zu vermitteln.“ so Bianca Burmester, Geschäftsführerin von foodjobs.de und führt weiter aus, „Im Bemuhen um Transparenz unterstützt dieses Bewertungsportal die Arbeit unserer,
auf den Lebensmittelmarkt und die angeschlossenen Branchen und Unternehmen, spezialisierten Jobbörse. Wichtige Kundeneinschätzungen und -erfahrungen zu foodjobs.de sind auf diese Weise objektiv und neutral sowie einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich. Und dies kostenlos, aktuell und ohne Zugangsbeschränkung – fur unsere beiden Zielgruppen ein echter Mehrwert!“

Weitere Informationen zum Jobbörsen-Kompass: http://jobboersen-kompass.de/

Mehr über foodjobs.de:
Das Online-Jobportal foodjobs.de bietet Kandidaten, die in der Lebensmittelwirtschaft ein- und aufsteigen möchten, als Karrierebegleiter genau die passenden Job- Angebote, die richtige Orientierung und hilfreiche Tipps. Für die gesamte Branche werden wertvolle Inhalte aufbereitet, welche die Karriere unterstützen. Unternehmen aus der Lebensmittelwirtschaft und ihre Zulieferer erhalten neben klar strukturierten Angeboten bei der Veröffentlichung ihrer Stellenangebote auch Beratung bei Fragen rundum Media und Employer Branding. Die Geschäftsführerin und Recruiting- Expertin Bianca Burmester kennt durch ihre langjährige Karriere bei einem Fachverlag die Bedürfnisse der Menschen und der Unternehmen in der Lebensmittelwirtschaft.

Kontakt
foodjobs GmbH
Bianca Burmester
Kaarster Weg 19
40547 Düsseldorf
0211 957 647 70
presse@foodjobs.de
http://www.foodjobs.de

Werbung; Marketing und Consulting

Gestalten Sie Ihren Monatskalender ohne eigene Werbeagentur!

Gestalten Sie Ihren Monatskalender ohne eigene Werbeagentur!
PRINTAS Kalenderverlag GmbH

Gestaltungsservice
Monatskalender stehen im Ranking der erfolgreichen Marketingmaßnahmen ganz weit oben. Daraus ergibt sich aber gleichzeitig, dass es wichtig ist, möglichst ansprechende Monatskalender zu produzieren, denn nur dann wird das Interesse des Kunden auf das werbende Unternehmen gelenkt. Nun gibt es aber nicht in jedem Betrieb einen eigenen Grafiker oder die Zusammenarbeit mit einer Agentur.

Das ist der Punkt, an dem wir ins Spiel kommen: PRINTAS bietet den Gestaltungsservice für Monatskalender zum Festpreis an. Wir bemühen uns sehr, das bestmögliche Ergebnis zu erreichen, dafür benötigen wir aber Informationen vom Kunden. Folgende „Basics“ brauchen wir, um einen ansprechenden Monatskalender zu drucken:

– Aus welchem Anlass wird der Monatskalender verteilt? Geht es um eine Neueröffnung, ein Weihnachtsgeschenk, um ein Firmenjubiläum? Geht es um ein „Dankeschön“ für erfolgreiche und langjährige Zusammenarbeit?
– Was wollen Sie erreichen, wie sieht die Zielsetzung hinter der Monatskalenderverteilung aus? Möchten Sie eine Neuheit vorstellen oder den Bekanntheitsgrad Ihres Unternehmens steigern?
– Wie definieren Sie Ihre Zielgruppe? Möchten Sie mit dem Monatskalender neue Kunden gewinnen oder Stammkunden ansprechen?
– Für welche Werte steht das Unternehmen? Verwenden Sie bereits Corporate Design, welche optischen Vorgaben gibt es für den Monatskalender? Soll ein besonders einprägsamer Slogan werbewirksam aufgedruckt werden?
Das klingt kompliziert, ist aber notwendig, um ein wirklich einmaliges und werbewirksames Geschenk zu drucken. Unsere Experten unterstützen sie während des gesamten Prozesses, damit Ihr Projekt mit dem Monatskalender zu einem vollen Erfolg wird!

PRINTAS Monatskalender

Der PRINTAS Kalenderverlag spezialisiert sich seit Jahrzehnten auf die Herstellung hochwertiger, individueller Monatskalender mit hohem Werbeeffekt für Firmenkunden. Die Entwicklung, Fertigung und der weltweite Vertrieb werden vom Unternehmensstandort Hamburg aus geleitet und koordiniert. PRINTAS produziert seine Monatskalender ausschließlich in Deutschland.

Durch die Erschließung neuer Märkte und den ständigen Ausbau neuer Konzepte hat sich unser Angebot im Lauf der Jahre zunehmend erweitert. Auf dem internationalen Markt für Werbekalender sind wir ebenfalls fest vertreten: Aktuell liefert PRINTAS in 49 Länder.

Der Dialog mit unseren Kunden sowie unser Streben nach stetiger Verbesserung und Innovation machen den Erfolg von PRINTAS aus. Die Weiterbildung unserer Mitarbeiter und kontinuierliche Optimierung unserer Abläufe sind wichtige Bestandteile unseres Leitbildes. Seit Gründung des Unternehmens pflegen wir bei PRINTAS ein überdurchschnittlich hohes Qualitäts- und Serviceniveau.

PRINTAS fertigt ausschließlich in Deutschland. Wir gewährleisten so die Umsetzung unserer Unternehmensideale und Qualitätsstandards bei jedem Schritt der Produktionskette. PRINTAS steht für Werbung, die hängen bleibt!

Bei Fragen rufen Sie einfach an. Wir sind gerne für Sie da.

Kontakt
PRINTAS Kalenderverlag GmbH
Dirk Stolzke
In der Masch 6
22453 Hamburg
040 – 88 88 84 84
040 – 88 88 84 99
postt@printas.com
www.printas.com

Werbung; Marketing und Consulting

Verint erweitert EFM-Lösung um Funktionalitäten für Umfragen auf Mobilgeräten

Ermöglicht Einbindung von Umfragen in Apps und Abfrage über IoT-Geräte

Kiel, 17. Mai 2016. Verint® Systems erweitert seine Enterprise Feedback Management (EFM)-Lösung um Funktionalitäten für Umfragen über mobile Endgeräte. Die Lösung ist Teil des Customer Engagement Optimization-Portfolios. Es ermöglicht Feedback von Kunden und Mitarbeitern zu erfassen, zu analysieren und anhand der Ergebnisse Maßnahmen einzuleiten, die den Service, die Prozesse und die Zufriedenheit verbessern und die Loyalität erhöhen.

Die erweiterte EFM-Lösung ist ab sofort verfügbar und beinhaltet im Einzelnen folgende Verbesserungen:

-Umfrage-API ermöglicht In-App-Umfragen: Auf diese Weise können Umfragen in andere unternehmenseigene Apps integriert werden und neben Smartphones oder Tablets auch auf Wearables oder IoT-Geräten beantwortet werden.

-Datenspeicher: automatischer Daten-Upload aus einer oder mehreren externen Quellen in das EFM-System. Sie werden mit einer Umfrage oder einem Profil verknüpft und können gefiltert und analysiert werden. Dadurch können Daten aus verschiedenen Quellen und Systemen mit wenig Aufwand und kostengünstig vernetzt und ausgewertet werden, um umfassendere Berichte zu erstellen.

-Foto-Feedback: Teilnehmer können Bilder innerhalb einer Umfrage hochladen und sie mit Stichworten kategorisieren. Der Autor der Umfrage kann so den Kontext der Bilder erschließen.

Die EFM-App kann in iTunes heruntergeladen werden.

Die Original-Meldung finden Sie hier .

Verint® (NASDAQ: VRNT) ist der weltweit führende Anbieter von Actionable Intelligence®-Lösungen, die aus Daten entscheidungsrelevante Informationen gewinnen. Solche Informationen sind angesichts wachsender Datenmengen und des dynamischen Umfeldes notwendig, weil sie Organisationen geschäftskritische Erkenntnisse zur Verfügung stellen und dafür sorgen, dass Entscheidungsträger planen und handeln können. Verint Actionable Intelligence-Lösungen unterstützen Organisationen in drei Bereichen: erstens bei der Optimierung des Kundenkontaktes und der Kundenbindung, zweitens bei der Erhöhung der Sicherheit und drittens bei der Minimierung von Betrug und Risiken sowie der Einhaltung von Gesetzen und Vorschriften. Derzeit arbeiten mehr als 10.000 Organisationen in mehr als 180 Ländern mit Verint-Lösungen, mehr als 80 Prozent davon sind im Fortune-100-Index gelistet. Ihr Ziel ist die Leistungsfähigkeit des Unternehmens zu steigern und die öffentliche Sicherheit zu verbessern. Weitere Informationen unter www.verint.com.

Firmenkontakt
Verint Systems
Marije Gould
Ziegelteich 29
24103 Kiel
04321 269 85-0
marije.gould@verint.com
http://www.de.verint.com

Pressekontakt
RubyCom Business Coaching & Reputation Management
Katharina Scheid
Am Rehsprung 10
64832 Babenhausen
06073-6889186
k.scheid@rubycom.de
http://www.rubycom.de/presse