Einzigartig in Österreich: Inselurlaub in Kärnten im Inselhotel Faakersee

Österreichs einziges Inselhotel ist ein Paradies für Erholungsbedürftige, (Wasser-) Sportler und Familien
Einzigartig in Österreich: Inselurlaub in Kärnten im Inselhotel Faakersee

Das Inselhotel Faakersee**** besticht durch seine einmalige Lage. Das einzige Inselhotel Österreichs liegt auf einer idyllischen, acht Hektar großen Insel mitten in Österreichs südlichstem und wärmstem Badesee, dem Faakersee in Kärnten. Das außergewöhnliche Hotel erreicht man nur per hoteleigenem Boot – oder schwimmend!

Fernab von Trubel und Motorlärm finden erholungsbedürftige Familien, Paare und Singles auf der Insel vor allem eines: Ruhe. Auf der Liegewiese des hoteleigenen Badestrandes kann man sich ideal entspannen und das einzigartige Bergpanorama genießen. Das vom Kärntner Architekten Franz Baumgartner 1929 errichtete Badehaus hat eine Sauna mit direktem Seezugang, die jederzeit benutzt werden kann. Auch ein Masseur und eine Kosmetikerin bieten in dem denkmalgeschützten Baujuwel ihre Dienste an. Kinder, die in die Obhut von geschultem Personal gegeben werden können, haben besonderen Spaß an der Erkundung der bewaldeten, autofreien Insel oder an einer Übernachtung in der für Erwachsene verbotenen Villa Muh. Das Parken am hoteleigenen Parkplatz am “Festland” ist übrigens gratis.

Angeln, Segeln, Surfen, Golf und Wandern – alles auf einer Insel!
Wassersportler finden ideale Bedingungen und die nötigen Sportgeräte zum Windsurfen, Segeln und Bootfahren vor. Tennisspielern stehen zwei Sand- und ein Kunstrasenplatz – nebst Trainer – zur Verfügung. Golfer können direkt auf der Insel im Trainingssandbunker oder am Chipping Green (Abschlagplatz) ihre Probeschwünge ziehen. Für passionierte Angler sind die ruhigen Buchten und die weitgehend naturbelassenen Uferzonen ein wahres Paradies. Das saubere Wasser mit höchster Gewässergüteklasse ist Heimat für mehr als zehn Fischarten und ermöglicht die erstaunlichsten Fänge: Ehrgeizige können versuchen, den Rekordfang, einen 15 kg schweren Karpfen, zu toppen. Ein spezielles, einwöchiges Angler-Package kostet 510 Euro im Doppelzimmer. Ein Wanderung um die Insel ist etwas für Faule und bietet sich als Verdauungsspaziergang nach dem Essen an, den Weg schafft man in 20 Minuten. Es kommt sogar vor, dass manche Gäste das schöne Eiland während des gesamten Urlaubs nicht verlassen, weil sie sich hier so wohl fühlen.

“Rent an island”: Exklusive Location für Seminare, Feiern, Hochzeiten, etc.
Wie viele träumen davon, ihre Hochzeit auf einer romantischen Insel feiern zu können? Dazu muss man nicht in die Ferne fahren, sondern findet dieses exklusive Plätzchen auch in Österreich. Für Geburtstagsfeiern, Jubiläen sowie Seminare, Tagungen, Klausuren und Incentives eignet sich der traditionsreiche Familienbetrieb durch seine einmalige Lage ebenfalls besonders gut. Wer Wert auf Exklusivität legt, kann auf Anfrage gar die ganze Insel unter dem Motto “rent an island” mieten.

Golfen im “3-Länder-Eck”
Kärnten ist ein Paradies für alle Golfspieler. Dreizehn in Kärnten sowie zahlreiche Plätze in Slowenien (Bled) und Italien (Tarvis und Grado) sind bereits nach kurzer Fahrt zu erreichen. Nur fünf Autofahrminuten von Faak entfernt liegt der neue 18-Loch Golfplatz Finkenstein. Für Liebhaber des eleganten Sportes gibt es ein interessantes Pauschalangebot, das sieben Übernachtungen mit Halbpension, vier Greenfees auf verschiedenen Plätzen im 3-Länder-Eck, Trainingssandbunker, Übungsschläger, Chipping Green (Abschlagplatz) sowie Sauna- und Strandbadbenützung, Surfen und Segeln umfasst. Kosten: ab 675 Euro pro Person im Doppelzimmer.

Wanderungen und Ausflüge z.B. zur Greifvogelschau auf der Burg Landskron
Rund um Faak am See stehen ca. 300 km markierte Wanderwege zur Verfügung: Beliebtes Ausflugsziel ist die Burg Landskron mit einem Restaurant, das neben exquisiten Abendessen auf Haubenniveau auch ein “Rittermahl” und eine “Tafelrunde” anbietet. In der neuen Adler-Flugarena am höchsten Punkt der Burg kann man eine beeindruckende Greifvogelschau (dreimal täglich in den Sommermonaten) bewundern.
Für alle, die sich das Ja-Wort an einem außergewöhnlichen Ort geben wollen, bietet auch die Burg Landskron Hochzeitsarrangements für den besonderen Tag. Wenn man schon auf Burg Landskron zu Gast ist, sollte man sich auch den Affenberg nicht entgehen lassen: Rund 60 Makaken leben hier in einem vier Hektar großen Areal, das täglich besucht werden kann.

Ein Zimmer mit Bad oder Dusche im 4-Sterne-Inselhotel kostet bis 19. Juni und ab 11. September ab 79 Euro pro Person und Tag im Doppelzimmer inklusive 4-Gang-Wahlmenü mit Salatbuffet und Käse vom Brett, Frühstücksbuffet mit Kärntner Ecke, etc. bzw. in der Hauptsaison ab 115 Euro. Im Preis inkludiert sind Sauna- und Strandbadbenützung, Golfabschlagplatz, Angeln, Surfen, Segeln, Volleyball, Basketball und die jederzeitige Motorbootüberfuhr. Für Kinder gibt es Ermäßigungen (siehe Preisliste im Internet.)
Das Inselhotel Faakersee ist von 20. Mai bis Ende September 2011 geöffnet.

Angebot Seerosen-Pauschale:
Von Mitte Mai bis 19. Juni und ab 11. September 2011 pro Person im DZ eine Woche mit Halbpension 540 Euro. Vom 19. Juni bis 10. Juli 2011 pro Person im DZ eine Woche mit Halbpension 640 Euro. Inkludiert sind sieben Nächte im Zimmer mit Bad oder DU/WC mit Frühstücksbuffet und Vier-Gang-Abendmenü, 1 Teilmassage, Kärnten Card inklusive (Gratis-Eintritt bei vielen Kärntner Sehenswürdigkeiten), Golfabschlagplatz, Trainingssandbunker, Sauna- und Strandbenutzung, Surfen, Segeln, Fischen und jederzeitige Motorbootüberfuhr.
Kinder bis sieben Jahre übernachten im Zimmer der Eltern gratis!

Diesen Pressetext sowie weitere Texte und Bilder in Druckqualität finden Sie unter http://www.prplus.at/index.php?news=2273
Fact Sheet; http://www.prplus.at/index.php?news=2274
Geschichte des Inselhotel Faakersee: http://www.prplus.at/index.php?news=2275
Information und Buchung:
Direktor Thomas Gneist
Inselhotel Faakersee, 9583 Faak am See/Kärnten
Tel.: +43 (0)4254/ 2145, Fax: +43 (0)4254/ 2136-77
Email: urlaub@inselhotel.at, Internet: www.inselhotel.at

Presse-Rückfragen:
PR Plus GmbH, Charlotte Rettenbacher-Ludwig
Tel.: +43 (0)1/9141744-0, Fax: +43 (0)1/9141744-22
Email: crl@prplus.at, Pressetext- und Fotoarchiv: www.prplus.at

PR Plus erfüllt den internationalen Qualitätsstandard CMS,
Consultancy Management Standard der ICCO.
Kommunikation ist ein entscheidender Erfolgsfaktor!

PR Plus – PR & Krisen PR & Event-Marketing & Lobbying für Tourismus und andere Branchen
Charlotte Rettenbacher-Ludwig
Guldengasse 11A
1140 Wien
office@prplus.at
01-914 17 44
http://www.prplus.at