ISPM 15 konforme Paletten für Firmen aus Malsch

Firmen aus Malsch setzen bei speziellen Transportlösungen auf Paletten mit ISPM 15 Standard

MALSCH. Der Umfang des globalen Warenaustausches wächst kontinuierlich. Der Bedarf an Paletten ist dafür ein Indikator. Deutschland als bedeutender Exporteur profitiert von dieser Entwicklung überdurchschnittlich. Auch viele Unternehmen in Malsch und der Region beliefern Unternehmen in allen Ländern der Welt. Das geht mit zwei logistischen Herausforderungen einher: Erstens müssen Holzpaletten beim Export in entfernte Länder die Kriterien des Internationalen Pflanzenschutzübereinkommens (IPPC) erfüllen. Zweitens erfordern Überseetransporte meist spezielle Paletten, die zum Beispiel einen verstärkten Boden oder besondere Maße aufweisen. Viele Firmen in Malsch und Nachbargemeinden meistern diese Aufgaben zusammen mit dem regionalen Fachhersteller Küst Holzverarbeitung, der seit Jahrzehnten maßgeschneiderte Paletten produziert.

Paletten für den Export aus Malsch: Hitzebehandlung gemäß ISPM15 Standard

Beim internationalen Warenaustausch von Gütern aus Holz gelten strenge Bestimmungen. Das schließt Holzpaletten ein. Konkret ist für Produkte aus Vollholz der ISPM15 Standard entscheidend. Bei ihm handelt es sich um eine Ausführungsbestimmung des IPPC. Diese Vorschrift verhindert, dass auf Paletten und anderen Holzprodukten Holzschädlinge in fremde Länder gelangen. Küst Holzverarbeitung hält diese Vorgaben konsequent ein und händigt seinen Kunden in Malsch hitzebehandelte Holzpaletten aus. Geschäftsführer Gregor Gaa erklärt: “Die Hitzebehandlung ist ein effizientes und umweltfreundliches Verfahren, mit dem wir sämtlichen Kriterien des ISPM15 Standards entsprechen. Die IPPC Stempel auf unseren Paletten belegen das für den Zoll sichtbar.”

Sonderanfertigungen: Paletten mit IPPC Stempel für Betriebe in Malsch

Firmen in Malsch bestellen ihren Bedarf an Holzpaletten aus weiteren Gründen bei Küst Holzverarbeitung. Viele nennen die individuelle Konstruktion und Herstellung von Sonderpaletten als bedeutenden Pluspunkt. Gregor Gaa bestätigt, dass viele Abnehmer maßgeschneiderte Holzpaletten ordern: “Häufig wünschen unsere Kunden Schwerlastpaletten oder Paletten mit ungewöhnlichen Maßen, weil sich Standardpaletten für ihren Zweck nicht eignen. Für uns stellt das kein Problem dar: Wir konstruieren alle erdenklichen Holzpaletten, unsere Mitarbeiter in der Produktion und leistungsstarke Maschinen sorgen für die präzise Herstellung. Die Umweltfreundlichkeit des CO2 negativen Rohstoffs Holz ist für Betriebe ein zusätzliches Argument für die oft langjährige Partnerschaft mit Küst Holzverarbeitung.”

Die Firma Küst Holzverarbeitung in Kuppenheim stellt Transportverpackungen seit über 35 Jahren her. Zu der Herstellung gehören genauso Transportkisten in verschiedenen Größen genauso wie Paletten aus Holz.

Kontakt
G. Küst Holzverarbeitung GmbH & Co. KG
Gregor Gaa
Neufeldstr. 9
76456 Kuppenheim
+49 (0) 7222 41674
+49 (0) 7222 41624
presse@kuest-holzverarbeitung.de
https://www.kuest-holzverarbeitung.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.