TI erweitert Produktfamilie der analogen EKG/EEG-Frontends um On-Chip-Atemmessung und vereinfacht damit das Design tragbarer Patientenüberwachungssysteme

Bausteine reduzieren Komponentenanzahl und Stromaufnahme um bis zu 97 Prozent DALLAS, USA (6. April 2011) – Aufbauend auf seiner preisgekrönten ADS1298-Produktfamilie analoger Frontends (AFEs) hat Texas Instruments Incorporated (TI) (NYSE:…

mehr TI erweitert Produktfamilie der analogen EKG/EEG-Frontends um On-Chip-Atemmessung und vereinfacht damit das Design tragbarer Patientenüberwachungssysteme