Social Sharing-Button Spread.ly verkündet Kooperationen

– Reiseportal Abacho, Online-Weinhandel Burg, soziales Netzwerk ednetz und Online-Fahrzeug-Markt Auto24 haben den Button implementiert
– Besucher der Portale können für ihre Empfehlungen mit selbst kreierten Deals belohnt werden
Social Sharing-Button Spread.ly verkündet Kooperationen

Weinheim, 29. März 2011 – Weniger als zwei Wochen nach dem Launch des innovativen Social Sharing-Buttons Spread.ly (www.spreadly.com) kann der Internet-Dienst bereits vier neue Kooperationspartner vermelden: Ab sofort teilen Besucher des Reiseportals Abacho (www.abacho.de), der Online-Weinhandlung Burg (www.burg.cx), das soziale Netzwerk ednetz (www.ednetz.de) und der Online-Fahrzeug-Markt Auto24 (www.auto24.de) nach einmaliger Authentifizierung interessante Inhalte mit nur einem Klick auf den “Gefällt mir”-Button gleichzeitig bei Facebook, Twitter, LinkedIn und GoogleBuzz.

“Wir profitieren von dem Button, da unsere Inhalte durch die Nutzer auf verschiedenen Social Media-Kanälen gestreut und dort von allen Kontakten ihrer Netzwerke gesehen werden”, erklärt Peggy Reichelt, Partnerin bei der ECONA Internet AG, die Abacho im Herbst 2010 übernommen hat. Reichelt weiter: “Spread.ly stellt für uns außerdem ein wertvolles Analysetool dar, mit dessen Hilfe wir die Empfehlungen unserer Nutzer auswerten können. Wir sehen nicht nur, wer geliket hat, sondern auch wer durch diesen “Like” dazu animiert wurde unser Reiseportal zu besuchen – natürlich vollkommen anonymisiert”.

Auch ednetz, die Münchener Community für Nachtleben und Unterhaltung, hat den Button implementiert: “Wir haben den Facebook-Like-Button durch den Spreadly-Button ersetzt, weil er flexibler ist. Er vergrößert durch die Anbindung gleich an mehrere soziale Netzwerke den Verbreitungsradius unserer Inhalte und lässt eine genaue Messung der Reichweite zu”, erklärt Sebastian Blum, Gründer von ednetz.

Als zusätzliche Besonderheit bietet Spread.ly Webseitenbetreibern die Möglichkeit, ihre Besucher mit individuellen “Deals” zu belohnen. Zeitraum sowie Art der Vorteile werden dabei individuell festgelegt. “Die Möglichkeit, unsere Nutzer mit Hilfe des Buttons mit Rabatten, Gutscheinen oder anderen Aktionen zu belohnen, ist eine innovative Idee, die wir sofort umgesetzt haben”, erklärt Thomas N. Burg, Gründer des Weinshops burgWeine (Faktorei für Grünen Veltliner).

Weitere Informationen zu Spread.ly unter:.
Video zu den Kooperationen: http://www.youtube.com/watch?v=mw9Zzx9f9IA

Über Spread.ly: Spread.ly (www.spreadly.com), der innovative Social Sharing-Button, kann in nur drei Schritten auf Webseiten implementiert werden. Er ermöglicht es Nutzern, nach einmaliger Authentifzierung mit nur einem Klick kommentierbares Feedback auf Wunsch gleichzeitig bei Facebook, Twitter, LinkedIn und GoogleBuzz zu teilen. Webseitenbetreibern liefert Spread.ly ein Analysetool, mit dessen Hilfe die Effektivität der Empfehlungen der User ausgewertet werden kann. Demografische Daten sehen Seitenbetreiber vollkommen anonymisiert. Zusätzlich bietet der Button die Möglichkeit, für einen selbst definierten Zeitraum eigene “Deals” zu kreieren. Auf diese Weise können Seitenbetreiber die User für ihre Empfehlungen mit individuellen Rabatten, Gutscheinen und anderen Vorteilen belohnen.

Pressekontakt:

piâbo medienmanagement GmbH
Benjamin Blum
Weinmeisterstraße 12
10178 Berlin
Telefon: +49 (0) 30 2576205 28
E-Mail: presse@spreadly.com

Über Spread.ly: Spread.ly (www.spreadly.com), der innovative Social Sharing-Button, kann in nur drei Schritten auf Webseiten implementiert werden. Er ermöglicht es Nutzern, nach einmaliger Authentifzierung mit nur einem Klick kommentierbares Feedback auf Wunsch gleichzeitig bei Facebook, Twitter, LinkedIn und GoogleBuzz zu teilen. Webseitenbetreibern liefert Spread.ly ein Analysetool, mit dessen Hilfe die Effektivität der Empfehlungen der User ausgewertet werden kann. Demografische Daten sehen Seitenbetreiber vollkommen anonymisiert. Zusätzlich bietet der Button die Möglichkeit, für einen selbst definierten Zeitraum eigene “Deals” zu kreieren. Auf diese Weise können Seitenbetreiber die User für ihre Empfehlungen mit individuellen Rabatten, Gutscheinen und anderen Vorteilen belohnen.

ekaabo GmbH
Miriam Godau
Grundelbachstr. 84
69469 Weinheim
+49 – 6201 – 845 20 0

nnn Pressekontakt:npiâbo Medienmanagement
Benjamin Blum
Weinmeisterstraße 12
10178 Berlin
benjamin.blum@piabo.net
030-2576205-28
http://www.piabo.net