TOMIGA – Von WebMastern und SEO

Was macht eigentlich ein WebMaster und was ist denn bitte SEO ?
TOMIGA - Von WebMastern und SEO

Ein eigener Internetauftritt ist für Unternehmen und Dienstleister die Visitenkarte im Netz. Immer mehr Kunden finden mittlerweile über die Google-Suche im Web das Unternehmen ihres Vertrauens. Um als Gewerbetreibender gefunden zu werden, ist bei der Informationssuche das Internet im Vergleich mit Printmedien wie Branchenbuch und Zeitungsanzeigen unschlagbar, sowohl in der Aktualität, als auch in der Information und in der Aussagekraft.

Was ist eigentlich SEO?

SEO ist ein Akronym für “Search Engine Optimization” (Suchmaschinenoptimierung) oder für “Search Engine Optimizer” (Suchmaschinenoptimierer). SEO sind alle die Maßnahmen, die dazu dienen, dass Webseiten im Suchmaschinenranking auf höheren Plätzen erscheinen. Suchmaschinenoptimierung ist ein Teilgebiet des Suchmaschinenmarketing (SEM). Oftmals genügen kleine Veränderungen, um die Platzierung in Suchmaschinen stark zu erhöhen.

Mittels Suchmaschinenoptimierung wird versucht, die jeweilige Homepage sowohl direkt als auch indirekt zu verändern und zu beeinflussen, so dass die Suchmaschinen bzw. eben Google die Webseite komplett und vor allem für bestimmte Suchbegriffe besser einstufen.

SEO ist dabei viel mehr als das einfache Anmelden der Website bei Google und anderen Suchmaschinen oder die optimale Integration von Keywords auf der eigenen Webseite.

SEO beginnt eigentlich immer mit einer ausgiebigen Analyse der zu betreuenden Website, der Webseiten der Mitbewerber und auch mit einer Analyse des Besucherverhaltens im jeweiligen Bereich, um überhaupt bewerten zu können, was und wie potentielle Kunden im Internet suchen. Langfristig gesehen ist SEO effektiver und preiswerter als gewöhnliche Werbung oder Kauf von Backlinks.

Warum ist SEO eigentlich wichtig?

86% aller Internetnutzer benutzen regelmäßig Suchmaschinen, um Informationen zu finden.
89% der Suchmaschinennutzer schauen sich nicht mehr als die erste Trefferseite an.
76% aller Internetnutzer halten Suchmaschinen für den wichtigsten Einstig ins Internet
76% aller Internetnutzer haben bei einer Suchmaschinennutzung eine Kaufabsicht

Aber: “Über 90% aller Unternehmens-Webseiten generieren keine neuen Kunden”

Was ist und macht eigentlich ein WebMaster?

WebMaster befassen sich mit der Planung, grafischen Gestaltung, Entwicklung, Wartung, Vermarktung und Administration von Websites und -anwendungen im Internet oder im Intranet einer Organisation. Sie sind der erste Ansprechpartner bei technischen Problemen, Fragen oder Anregungen zu einer Website.

Der Begriff wurde ursprünglich als Bezeichnung für den Administrator eines Webservers verwendet. Heute wird Webmaster auch als Berufsbezeichnung benutzt. Webmaster als Generalisten und “Website-Architekten” planen, koordinieren und überwachen die Entwicklung von Websites und Webanwendungen. Im Mittelpunkt ihrer Arbeit steht die Sicherstellung des Projekt- und ggf. des Markterfolgs einer Internetpräsenz.

Unternehmen, die sich mit ihrem Angebot attraktiv und aktiv im Netz präsentieren wollen, benötigen für die Entwicklung ihres Internetauftritts einen Webmaster. Der Webmaster ist für die Wartung, Programmierung, Verwaltung und Gestaltung einer Internethomepage zuständig. Webmaster ist ein Erfahrungsjob. Ein Webmaster sollte sich in den wesentlichen Dingen des Internets auskennen und den Aufbau und die Vermarktung einer Homepage beherrschen sowie auch im Bereich E-Commerce und E-Business denken.

WebMaster sind die Generalisten unter den Internet-Profis.

Weboptimierung bedeutet Webseiten für Suchmaschinen zu optimieren und Suchbegriffe in den Metatags so einzubauen, daß die eigene Website in Ergebnisseiten von Suchmaschinen auf höheren Plätzen erscheinen. Die Suchmaschinen legen Wert auf den eigentlichen Textinhalt (Content) einer Webseite, den auch der Leser im Browser wahrnimmt. Für das Ranking einer Website sollte der Content mehr und mehr an Beachtung finden. Die Arbeitsweise der einzelnen Suchmaschinen (besonders Google) ist geheim und wird ständig ge- und verändert, um Missbrauch zu verhindern und dem User nur relevante Suchergebnisse zu liefern. Neben Qualität des Contents sind auch Quantität und Qualität der eingehenden Links auf eine Website von sehr großer Bedeutung für das Ranking. Diese s.g. Backlinks sollten mit in Betracht gezogen werden um die Relevanz von Webseiten zu erhöhen. Die Gewinnung qualifizierter Besucher ist ein Teilbereich des Suchmaschinen-Marketing und absolut unverzichtbarer Bestandteil der Aufgaben eines Webmasters.

TOMIGA Dienstleistungen: Planung und Erstellung von Webauftritten und die visuelle als auch inhaltliche Aufwertung von bereits vorhandenen Seiten. Vorbereitung, Optimierung und Durchführung von Suchmaschinen-Einträgen und Betreuung als WebMaster.

Bei TOMIGA erhalten Startups, Selbständige und Kleinunternehmen die Beratung, Gestaltung und Programmierung, die nötig ist, um mit einem Internetauftritt erfolgreich zu sein. Und das zu einem Preis, bei dem Sie bei manchen Unternehmen nicht einmal ein Beratungsgespräch bekämen. Lassen Sie sich positiv überraschen und führen Sie ein unverbindliches Gespräch mit Herrn Heiner Höving.

Weitere Informationen:

TOMIGA UG i.Gr.
Köln – Aachen – Magdeburg
GF: Heiner Höving
Tel: 039408-544506

Pressearbeit: Thomas Gangloff
E-Mail: info@tomiga.de

http://www.tomiga.de

TOMIGA erstellt und optimiert Webseiten.

Zusätzlich bietet TOMIGA die Erstellung und Veröffentlichung von Presseartikeln an.

TOMIGA UG (haftungsbeschränkt) i.G.
Heiner Höving, Geschäftsführer
Sonnenbergstr. 17
39387 Oschersleben
039408/544506

http://www.tomiga.de
hoeving@tomiga.de

Pressekontakt:
TOMIGA
Thomas Gangloff
Sonnenbergstr. 17
39387 Oschersleben
presse@tomiga.de
01525-4070694
http://www.tomiga.de