Wer hat an der Uhr gedreht – Mit der Kindermode von Pacino in die Sommerzeit

Wer hat an der Uhr gedreht - Mit der Kindermode von Pacino in die Sommerzeit

Jena, 23. März 2011: Laut diverser Studien gibt es am Montagmorgen nach der Zeitumstellung mehr Autounfälle als gewöhnlich und auch Mediziner warnen vor negativen Auswirkungen auf den Bio-Rythmus des Menschen. Trotzdem – Am 27. März wird die Uhr auf Sommerzeit umgestellt.

Der letzte Sonntag im März läutet sie ein – die Zeitumstellung. So mancher fragt sich wieder einmal: Wird die Uhr vor oder zurück gestellt? Pacino, der Markenhersteller von Kindermode, hat Fakten zum Thema Sommerzeit zusammen-getragen. Zu allererst: Die Nacht zum Sonntag wird am 27. März um eine Stunde kürzer. Die Uhrzeit wird um 2:00 Uhr um eine Stunde auf 3:00 Uhr vorgestellt.

Erste Überlegungen zum Thema Zeitumstellung machte sich bereits Benjamin Franklin in einem Aufsatz von 1784. In Deutschland führte man die Sommerzeit erstmal 1916 ein. Zwischen 1950 und 1980 wurde die Zeitumstellung ausgesetzt, bis die Sommerzeit mit dem entsprechenden Gesetz auch rechtlich in Deutschland verankert wurde. Hauptgrund für die Einführung der Sommerzeit war die effektive Nutzung des Tageslichts und somit Energieeinsparung – eine Nachwehe der Ölkrise von 1973. Doch laut Studien des Bundesumweltamtes ist der Spareffekt fast Null. In der Sommerzeit wird zwar am Abend Licht aus der Glühbirne gespart, doch gerade in den kalten Monaten wird morgens mehr geheizt. Der Energieverbrauch steigt dabei laut Bundesumweltamt sogar an.

Pacino, das Jenaer Unternehmen für Kindermode, wird Zeitumstellung , Frühlingsanfang und Sommerzeit gebührend feiern: Die warme Jahreszeit – für Pacino, den Markenherrsteller von Kindermode, der Beginn einer neuen Modesaison mit frischen Farben, aufregenden Mustern und die Umsetzung stilvoller Kreationen für die kleinsten Kunden. Bereits seit vergangener Woche läuft die neuen Rabatt-Aktion “Zehn gewinnt”. Mit dem Gutscheincode MODEKIDS dürfen sich die ersten zehn Kunden über einen Gutschein im Wert von 5,55EUR freuen. Dieser kann als Rabatt sofort bei Bestellung der Kindermode eingelöst werden. Tipps zu neuen Frühlingstrend im Bereich Kindermode gibt es auf der Facebook -Page von Pacino. In einer animierten Bildergalerie können Interessierte einen ersten Blick auf die aktuelle Kollektion werfen und mit einem Klick sofort im Online-Shop von Pacino bestellen.

Die Erfolgsgeschichte von Pacino begann bereits 1992. Die enorme Nachfrage lies das Unternehmen aus dem thüringischen Jena schnell expandieren und die Kindermode von Pacino war in kürzester Zeit weltweit erhältlich. Der Anspruch Pacions: Design, dass die Wünsche und Anforderungen der kleinsten Kunden berücksichtigt. Modische Design-Elemente kombiniert mit qualitativ hochwertigen Stoffen sollen dabei keine Wünsche offen lassen. Auch große Warenhäuser nahmen die Kinderbekleidung in ihr Sortiment auf. Um den Trend des Online-Shopping Rechnung zu tragen, ist die qualitativ hochwertige Kindermode auch über das World Wide Web erhältlich.

Pressekontakt: Bestsidestory GmbH: Neumarkt 20, 04109 Leipzig; Michaela Kemen: michaela.kemen@bestsidestory.de

Die Erfolgsgeschichte von Pacino begann bereits 1992. Die enorme Nachfrage lies das Unternehmen aus dem thüringischen Jena schnell expandieren und die Kindermode von Pacino war in kürzester Zeit weltweit erhältlich. Der Anspruch Pacions: Design, dass die Wünsche und Anforderungen der kleinsten Kunden berücksichtigt. Modische Design-Elemente kombiniert mit qualitativ hochwertigen Stoffen sollen dabei keine Wünsche offen lassen. Auch große Warenhäuser nahmen die Kinderbekleidung in ihr Sortiment auf. Um den Trend des Online-Shopping Rechnung zu tragen, ist die qualitativ hochwertige Kindermode auch über das World Wide Web unterältlich.

Pacino
Tom Hilliger
Johannisstr. 11
07745 Jena
+49 (0) 341 / 392 998 90

http://www.pacino.de
nnn Pressekontakt:nBestsidestory GmbH
Michaela Kemen
Neumarkt 20
04109 Leipzig
michaela.kemen@bestsidestory.de
0341-39299890
http://www.bestsidestory.de