Zahlreiche Besucher bei Bau-Symposion

Bau-Fachveranstaltung verzeichnet großen Andrang
Zahlreiche Besucher bei Bau-Symposion

Warburg/ Paderborn – Über 400 Architekten und Baufachleute füllten Mitte März die Gemeindehalle in Warburg-Bonenburg. Anlass war das traditionelle “Bau-Symposion”, zu dem die Ziegel- und Betonwerke Lücking wieder einluden. Im Fokus der Veranstaltung stand in diesem Jahr das Thema “Schallschutztechnische und energetische Lösungen im Wohnungsbau”. Dr. Dieter Figge vom Fachverband Ziegelindustrie Nordwest eröffnete das Thema mit seinem Vortrag über die sich in Überarbeitung befindende Schallschutznorm DIN 4109. Er erläuterte die neue Systematik in der Nachweisführung und gab zudem konkrete Tipps zur Schallschutz-Berechnung im Mauerwerksbau. Auch zum Thema Anschlussdetails und Knotenpunkte bei Wandkonstruktionen erhielten die anwesenden Architekten und Fachplaner praxisnahe Hinweise: So wurden Detaillösungen – beispielsweise unter Verwendung des Wandlagers “Schöck Tromur” – und Erfahrungen mit der Umsetzung der aktuellen Energie-Einsparverordnung vorgestellt. “Wir freuen uns über das konstant hohe Interesse an unserem Symposion. Das zeigt, dass wir mit unserer Themenauswahl richtig liegen”, erklärt Lücking-Geschäftsführer Joachim Thater. “Gerade das Thema Schallschutz ist zurzeit sehr aktuell – das war ein eindeutiger Tenor der Gespräche und Diskussionen auf dem Symposion”.

Die August Lücking GmbH & Co. KG mit Verwaltungssitz in Paderborn ist einer der führenden Wandbaustoff-Hersteller im “Dreiländereck” Nordrhein-Westfalen, Hessen und Niedersachsen – und das seit über 100 Jahren. Das Unternehmen ist Mitglied der Unipor-Ziegel-Gruppe, einem bundesweiten Markenverbund von 19 renommierten Mauerziegel-Herstellern.

Ziegel- und Betonwerke Lücking
Stephan Böddeker
Eggestraße 2
34414 Warburg-Bonenburg
05642 ? 600 724

nnn Pressekontakt:ndako pr corporate communications GmbH
Andre Wand
Am Alten Schafstall 3-5
51373 Leverkusen
a.wand@dako-pr.de
0214 ? 20 69 10
http://www.dako-pr.de