Category Archives: Sport und Events

Sport und Events

Handball: HC Erlangen schlägt den VfL Gummersbach mit 30:22

Nach der intensiven Vorbereitung war es am Sonntag der Auftakt nach Maß für den HC Erlangen. Die Mittelfranken feiern ihren ersten Heimsieg gegen Gummersbach

Handball: HC Erlangen schlägt den VfL Gummersbach mit 30:22

(Foto: HJKrieg, Erlangen): HC Erlangen – sechsfacher Torschütze war Dominik Mappes

Mit 30:22 (15:10) gewann der Erstligist aus Erlangen sein Heimspiel gegen den VfL Gummersbach und feierte vor den Augen von 3624 Fans die ersten zwei Punkte der Saison 2018/2019.

In den ersten 30. Spielminuten präsentierte sich der HC Erlangen von Beginn an spielfreudig und hoch motiviert. Bereits nach zehn Minuten führten die Franken durch den Treffer von Johannes Sellin mit 6:2. Die Führung war vor allem der starken Abwehrleistung der Erlanger zu verdanken, die immer wieder schnelle Ballgewinne ermöglichte, welche der HC konsequent nutze. Der sechsfache Torschütze Dominik Mappes führte im Angriff clever Regie und schaffte es immer wieder sich und seine Nebenmänner in gute Wurfpositionen zu bringen. So ging der HC über die Spielstände 11:8 und 15:10 zur Pause mit fünf Toren in Führung.

Gummersbach kämpfte gegen die Niederlage
Nach dem Wiederanpfiff erzielten Nikolai Link und Johannes Sellin die Treffer Nummer 16 und 17 für den HC Erlangen. Die Gäste aus Gummersbach versuchten die drohende Niederlage noch einmal abzuwenden und verkürzten in der 35. Spielminute auf 16:13. Obwohl die Abwehr des HC Erlangen auch im zweiten Durchgang gute Arbeit leistete, gelang es den Oberbergischen zu guten Torchancen zu kommen. Der VfL scheiterte in dieser Phase aber immer wieder an Torhüter Nikolas Katsigiannis, der mit einer Quote von 39,39 Prozent gehaltener Bälle den Weg für den Heimsieg ebnete. Spätestens nach der direkten Disqualifizierung von Stanislav Zhukov (38. Spielminute) geriet der erste Heimsieg der Saison nicht mehr in Gefahr.

Kurz vor Schluss satnd die ganze Halle
Bereits fünf Minuten vor Spielende war das Publikum der Arena Nürnberger Versicherung nicht mehr zu halten. Unter stehenden Ovationen feierten sie den 30. und letzten Treffer der Partie, den Nico Büdel aus dem Rückraum erzielte.

„Ich bin sehr stolz auf die Leistung meiner Mannschaft. Wir haben heute nur wenig technische Fehler gemacht und uns aus einer stabilen Abwehr heraus, mit einem überragenden Nikolas Katsigiannis im Tor, immer wieder gute Torchancen erarbeitet und diese auch konsequent genutzt.“, freut sich Trainer Adalsteinn Eyjolfsson über die geschlossene Mannschaftsleistung.

Für den HC Erlangen geht es bereits am kommenden Mittwoch mit einem Auswärtsspiel beim Bergischen HC weiter, ehe es am kommenden Samstag um 20:30 Uhr zum nächsten Heimspiel kommt. Zu Gast in der Arena Nürnberger Versicherung ist FRISCH AUF! Göppingen. Sport begeistert die Menschen und bringt sie emotional zusammen. https://www.hl-studios.de aus Erlangen unterstützt seit Jahren den Erlanger Handballsport als Agenturpartner und ist Spielerpate von Rückraumspieler Nico Büdel.

Weitere Infos: http://www.hc-erlangen.de

Wir unterstützen bereits seit über sieben Jahren den Bundesliga-Handballsport und die Aktivitäten des HC Erlangen: hl-studios ist eine inhabergeführte Agentur für Industriekommunikation. Über 100 Mitarbeiter engagieren sich seit 1991 in Erlangen und seit 2014 in Berlin für Markt- und Innovationsführer der Industrie. Das Portfolio reicht von Strategie und Konzeption über 3D/CGI-Animationen, Print, Film, Foto, Hybrid Studio, Public Relations, Interactive online und offline, interaktive Messemodelle, AR-/VR-Techniken, Apps, OLED Displays, Touch-Applikationen, interaktive Messemodelle, Messen und Events bis hin zur Markenführung.-Applikationen, interaktive Messemodelle, Messen und Events bis hin zur Markenführung.

Kontakt
hl-studios GmbH – Agentur für Industriekommunikation
Hans-Jürgen Krieg
Reutleser Weg 6
91058 Erlangen
09131 – 75780
hans-juergen.krieg@hl-studios.de
https://www.hl-studios.de

Sport und Events

Handball: Der HC Erlangen empfängt den Altmeister VfL Gummersbach

Nach sechs Wochen intensiver Vorbereitung hat der HC Erlangen am Sonntag den VfL Gumersbach in der ARENA zu Gast

Handball: Der HC Erlangen empfängt den Altmeister VfL Gummersbach

(Foto: HJKrieg, Erlangen): „Wir freuen uns schon auf die HC-Fans in der ARENA“, so Michael Haaß

Am Sonntag um 16.00 Uhr hebt sich der Vorhang zur neuen Saison 2018/2019 in der Arena Nürnberger Versicherung. Zum Auftakt der DKB Handball-Bundesliga begrüßt der HC Erlangen den Traditionsverein und zwölfmaligen deutschen Handball-Meister VfL Gummersbach in Mittelfranken.

Dass auf die Mannschaft von HC-Trainer Aoalsteinn Eyjolfsson in ihrem ersten Saisonspiel ein hartes Stück Arbeit wartet, bewies der Gegner aus Nordrhein-Westfalen erst vergangene Woche in der DKB Handball-Bundesliga. Die Oberbergischen präsentierten sich beim ihrem Heimspiel gegen die Topmannschaft aus Hannover lange Zeit überlegen und verloren erst in der letzten Sekunde mit 25:26.

„Gummersbach hat sich gegen Hannover unheimlich gut geschlagen. Wir wissen, dass unser deutlicher Sieg in der Vorbereitung gegen den VfL überhaupt nichts zu bedeuten hat und werden am Sonntag alles dafür geben, um die beiden Punkte in Nürnberg zu behalten“, sagt HC-Kapitän Michael Haaß vor dem Spiel.

Torgefährlicher Angreifer beim VfL
Ein besonderes Augenmerk wird der Handballclub aus Erlangen mit Sicherheit auf den Gummersbacher Neuzugang Pouya Norouzi legen. Der jetzt 24-jährige wurde mit fünfzehn für das Jugend-Nationalteam nominiert und war 2015 Mitglied der iranischen Nationalmannschaft bei der Weltmeisterschaft in Doha. Der Mittelmann ist besonders torgefährlich und wird die Abwehr des HC Erlangen im Zusammenspiel mit Kreisläufer Moritz Preuss vor schwierige Aufgaben stellen. Auch im Tor ist der VfL mit dem Weltmeister Carsten Lichtlein hervorragend besetzt.

„Wir wissen über welche Qualitäten der VfL Gummersbach verfügt und werden aus einer kompakten, aggresiven Abwehr heraus versuchen in unser Tempospiel zu kommen. Ich freue mich, dass wir jetzt wieder in den Wettkampfmodus übergehen und am Sonntag vor heimischer Kulisse in die Saison starten“, weiß Trainer Aoalsteinn Eyjolfsson.

Nach sechs Wochen Vorbereitung geht es jetzt los
„Die Liga ist auch in diesem Jahr wieder extrem ausgeglichen. Von Platz 7 bis Platz 14 unterscheiden nur Nuancen darüber, ob man oben oder unten steht. Auch in den Mannschaften, die um die internationalen Plätze kämpfen gab es einige Umbrüche und Trainerwechsel. Es wird auf jeden Fall wieder sehr spannend“, so HC-Trainer Aoalsteinn Eyjolfsson.

Der HC Erlangen fiebert der Saisonpremiere nach einer sechswöchigen Vorbereitungsphase sehnsüchtig entgegen: „Wir haben wochenlang auf diesen Tag hingearbeitet und alle im Team freuen sich jetzt darauf, dass es wieder los geht. Damit wir den Auftakt in die neue Saison erfolgreich gestalten können brauchen wir natürlich wieder die Unterstützung von unseren Fans. Wenn man sich an die letzten Heimspiele der Saison 17/18 erinnert sieht man, was alles möglich ist, wenn wir gemeinsam mit unseren Fans um Punkte kämpfen“, freut sich Michael Haaß auf den kommenden Sonntag.

Die beiden Unparteiischen Marcus Hurst und Mirko Krag werden die Partie am kommenden Sonntag um 16.00 Uhr anpfeiffen. Bereits um 14:30 Uhr öffnen die Abendkassen der ARENA ihre Fenster. Bis dahin können sich die fränkischen Handballfans ihre Tickets auch im Online-Shop des HC Erlangen sichern. Sport begeistert die Menschen und bringt sie emotional zusammen. https://www.hl-studios.de aus Erlangen unterstützt seit Jahren den Erlanger Handballsport als Agenturpartner und ist Spielerpate von Rückraumspieler Nico Büdel.

Weitere Infos: http://www.hc-erlangen.de

Wir unterstützen bereits seit über sieben Jahren den Bundesliga-Handballsport und die Aktivitäten des HC Erlangen: hl-studios ist eine inhabergeführte Agentur für Industriekommunikation. Über 100 Mitarbeiter engagieren sich seit 1991 in Erlangen und seit 2014 in Berlin für Markt- und Innovationsführer der Industrie. Das Portfolio reicht von Strategie und Konzeption über 3D/CGI-Animationen, Print, Film, Foto, Hybrid Studio, Public Relations, Interactive online und offline, interaktive Messemodelle, AR-/VR-Techniken, Apps, OLED Displays, Touch-Applikationen, interaktive Messemodelle, Messen und Events bis hin zur Markenführung.-Applikationen, interaktive Messemodelle, Messen und Events bis hin zur Markenführung.

Kontakt
hl-studios GmbH – Agentur für Industriekommunikation
Hans-Jürgen Krieg
Reutleser Weg 6
91058 Erlangen
09131 – 75780
hans-juergen.krieg@hl-studios.de
https://www.hl-studios.de

Sport und Events

Mit-Pferden-reisen testet Pferdeanhänger WM Meyer Arizona Alu

Pferdeanhängertest WM Meyer Arizona Alu: Robustes Einsteiger-Modell mit Top-Fahrverhalten

Mit-Pferden-reisen testet Pferdeanhänger WM Meyer Arizona Alu

Test bei Mit-Pferden-reisen.de: Pferdeanhänger WM Meyer Arizona Alu

Hamburg, 3. August 2018 – Im Jahr 2013 hatte Mit-Pferden-reisen.de bereits das erste Modell WM Meyer Arizona, damals als Holzanhänger und in der Basisversion als Einsteigermodell vorgestellt. Das nun getestete Aluminium-Fahrzeug gehört ebenfalls in diese Klasse, hat gegenüber seinem „holzigen“ Bruder jedoch entscheidende Vorteile: Aufbau und Boden sind aus Aluminium, und daher unverrottbar. Mit einem Listenpreis von 5.938 Euro bleibt er im bezahlbaren Rahmen.

Durch seinen mattglänzenden Aufbau aus 18 mm starken Aluminiumprofilen, bei WM Meyer konsequent mit einer leichten Quer-Riffelung versehen, wird aus dem vom Grundsatz her Einsteigermodell gleich ein schickes Mittelklassefahrzeug. Zur Serienausstattung gehört passend zum Alu-Aufbau auch der 21 mm starke Alu-Plus-Boden mit 8 mm starkem Gummibelag.

Multifunktional und praktisch: Rampe-Tür-system

Auch beim Einstiegsmodell ist die Rampe-Tür-Kombination verfügbar, bei der die übliche Rampe auch als Tür zur Seite geklappt werden kann. Dieses System hat mehrere Vorteile: So ist das Beladen mit sperrigem Gut von Staplern aus möglich, manche Pferde steigen lieber über eine Stufe ein die Reinigung ist bei offener Tür auch einfacher.

WM Meyer-typisch: Glänzender Edelstahl

Drei Edelstahlstreben auf der Rückseite der Rampe machen sie auch für schwere Pferde stabil, auch der Heckrahmen ist wie bei allen wm Meyer Pferdeanhängern aus Edelstahl gefertigt, ebenso wie Rampenträger, Klappenscharniere und alle Schrauben und Muttern.

Neu: Mobile Futtereimer

Eine weitere hervorragende Innovation im Einsteigermodell Arizona sind mobile Futtereimer, die direkt vor den Pferdeköpfen an Haken einen sicheren Platz finden. Hier haben die Designer noch weiter nachgedacht und unterhalb der Haken kleine Metallplättchen platziert, so dass die unvermeidlichen Kratzer der Eimerhaken das weiße Polyester nicht verkratzen. Eine einfache, aber intelligente Maßnahme zur Werterhaltung.

Für Vielreiser unverzichtbar: Sattelkammer

Die Sattelkammer, im Testmodell in der größeren Variante eingebaut, bietet zwei ausziehbaren Edelstahl-Sattelhalter und zwei Trensenhalter. Geschlossen wird sie mit einer breiten Tür, durch die auch größere Sättel gut geladen werden können.

Sanft gefederte Fahrt

Dank dem großen Automatikstützrad, an dem ein Bügel als Rangierhilfe angebracht ist, kurbelt sich der Anhänger leicht herunter und die Knott-Kupplung schnappt mit deutlichem Klicken ein. Ohne Fehl und Tadel ist das selbst entwickelte Fahrwerk, das auf allen Straßenbelägen satt liegt.

Fazit

Der Zweipferde-Anhänger Arizona Aluminium von WM Meyer ist gerade wegen seines robusten und daher langlebigen Aufbaus und Bodens deutlich mehr als ein Basis-Modell. Bei WM Meyer gewohnt gut ist das Fahrverhalten auf allen Straßenbelägen. Mit 5.938 Euro für die Grundausstattung liegt das Fahrzeug im mittleren Bereich der Wettbewerber und bietet damit ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis.

Weitere Informationen auf www.mit-Pferden-reisen.de

Der komplette Bericht ist auf www.mit-Pferden-reisen.de veröffentlicht. Dort finden die Leser außerdem mehr als 110 Testberichte zu Pferdeanhängern und Zugfahrzeugen, Reiterreisen und Wanderreitgebieten sowie viele weitere interessante Themen für mobile Reiter und Pferde.

Mit-Pferden-reisen ist seit Juli 2010 Deutschlands umfangreichstes Online-Portal für mobile Reiter und Pferde: Mittlerweile sind mehr als 110 unabhängige Testberichte über Pferdeanhänger und Zugfahrzeuge sowie Zubehör aller Art online abzurufen und werden regelmäßig erweitert.
Weitere Schwerpunkte neben dem Thema Pferdeanhänger und Pferdetransport sind die Bereiche Aus- und Wanderreiten, sei es fürs Wochenende oder einen längeren Reiturlaub in Deutschland oder im Ausland.

93 Prozent der Portalbesucher haben mindestens ein eigenes Pferd, 60 Prozent fahren regelmäßig zu Turnieren oder in entferntere Ausreitregionen.

Firmenkontakt
www.mit-pferden-reisen.de
Doris Jessen
Brunskamp 5 f
22149 Hamburg
040-672 17 48
jessen@mit-pferden-reisen.de
http://www.mit-pferden-reisen.de

Pressekontakt
JESSEN-PR
Doris Jessen
Brunskamp 5f
22149 Hamburg
040-672 17 48
jessen@jessen-pr.de
http://www.jessen-pr.de

Sport und Events

PROGAS verlängert Werbepartnerschaft mit Handball-Zweitligisten ASV Hamm-Westfalen

PROGAS verlängert Werbepartnerschaft mit Handball-Zweitligisten ASV Hamm-Westfalen

Fynn Holpert (l.), ASV Hamm-Westfalen, und Dieter Koert von PROGAS freuen sich über die Verlängerung (Bildquelle: Reiner Mroß)

Hamm/Dortmund, 31. August 2018. PROGAS, einer der führenden Flüssiggasversorger in Deutschland, bleibt für ein weiteres Jahr Werbepartner des ASV Hamm-Westfalen. Der Handball-Zweitligist startet an diesem Freitag mit einem Heimspiel gegen den Aufsteiger TV Großwallstadt in die neue Saison.

„Wir freuen uns, den ASV Hamm-Westfalen weiterhin als überregionaler Werbepartner zu begleiten und wünschen der Mannschaft viel Glück und Erfolg für die neue Saison“, sagt PROGAS-Marketingmanager Dieter Koert. Wie in der vergangenen Saison, die der Zweitligist auf Platz sechs beendete, bleibt den Zuschauern in der WESTPRESS arena die rund drei Meter hohe, rote PROGAS-Flasche am Spielfeldrand erhalten. Diese symbolisiert das umfangreiche Flaschengas-Angebot von PROGAS. Zudem können sich die Handball-Fans im Foyer über die Vorteile von Flüssiggas und den Rundum-Service des Flüssiggasanbieters informieren. Das Dortmunder Unternehmen bietet die gesamte Produktpalette, die Heizgas, Flaschengas, Autogas und Staplergas beinhaltet, ohne jeden Aufpreis CO2-neutral an.

PROGAS-Flaschengas gibt es passend für jeden Einsatzzweck in den Größenordnungen 5, 11 und 33 kg. Neu im Sortiment ist die Grillgasflasche „Meat Lover“ mit ergiebigen 8 kg Gasinhalt. Aus besonders leichtem Stahl gefertigt bietet sie ihren Nutzern ein Höchstmaß an Sicherheit und Tragekomfort.

Dank des flächendeckenden Vertriebsnetzes ist PROGAS-Flaschengas an bundesweit mehr als 2.500 Verkaufsstellen erhältlich. Unter www.progas.de/flaschengas.html finden Interessierte die nächste PROGAS-Verkaufsstelle in ihrer Nähe, zum Beispiel in Hamm beim Gartencenter Hesse, Kampshege 2, 59069 Hamm.
www.meat-lover.info
www.progas.de

Das Unternehmen PROGAS gehört zu den führenden Flüssiggasversorgern in Deutschland. Der Stammsitz befindet sich in Dortmund. In einem flächendeckenden Vertriebsnetz mit drei Regionalzentren in Hamburg, Kassel und München sowie 17 Flüssiggas-Lägern beliefert der Anbieter private und gewerbliche Kunden sowie öffentliche Einrichtungen zuverlässig mit Flüssiggas nach DIN 51622. Besonderen Wert legt das mittelständische Unternehmen dabei auf die persönliche Nähe zu seinen Kunden. Rund 70 Mitarbeiter im Außendienst stehen ihnen als persönliche Ansprechpartner zur Seite.
www.progas.de

Firmenkontakt
PROGAS GmbH & Co. KG
Christian Osthof
Westfalendamm 84 – 86
44141 Dortmund
02 31/54 98-1 70
info@progas.de
http://www.progas.de

Pressekontakt
Zilla Medienagentur GmbH
Matthias Sassenberg
Kronprinzenstraße 72
44135 Dortmund
02 31/22 24 46 0
info@zilla.de
http://www.zilla.de

Sport und Events

Dozent und Absolvent der Deutschen Hochschule machen DFB-Nachwuchskicker fit

Dozent und Absolvent der Deutschen Hochschule machen DFB-Nachwuchskicker fit

Prof. Dr. Ulf Sobek beim Training mit dem DFB-Nachwuchs

Zwischen dem 26. und 29. August fand ein Lehrgang für die U 16-Nachwuchskicker des DFB in Kaiserau statt. Während des 4-tägigen Trainingslagers arbeiteten die jungen Fußballer intensiv an ihrer Fitness. Dafür verantwortlich sind die Fitnesstrainer Prof. Dr. Ulf Sobek, Dozent an der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement (DHfPG) sowie Axel Mäder, der an der DHfPG sowohl seinen Bachelor- als auch seinen Master-Abschluss absolviert hat.

Seit bereits fünf Jahren ist Prof. Dr. Ulf Sobek als Fitnesstrainer verschiedener DFB-U-Mannschaften tätig. Kürzlich trainierte der Sportwissenschaftler und Dozent der DHfPG/BSA-Akademie mit der U 16 im Trainingslager in Kaiserau. Dort bereitete sich der Nachwuchs auf die anstehenden Spiele gegen Zypern (05.09. in Kilb/Österreich) und Österreich (09.09. in Ober-Grafendorf/Österreich) vor. Seit einem Jahr ist auch Axel Mäder in Diensten des DFB tätig. Er fungiert zusätzlich als Athletiktrainer des Fußball-Drittligisten SG Sonnenhof Großaspach. Auch er hat eine starke Verbindung zur DHfPG. Schließlich schloss er sowohl seinen „Bachelor of Arts“ Fitnessökonomie als auch seinen „Master of Arts“ Prävention und Gesundheitsmanagement an der Deutschen Hochschule ab.

Zusammen wollen sie ihren Teil dazu beitragen, dass die Jugendarbeit des DFB in den kommenden Jahren weiter Früchte trägt. Insgesamt 22 junge Akteure, die allesamt bereits bei namhaften Clubs wie dem FC Schalke, Bayern München, Borussia Mönchengladbach oder dem FC Chelsea aktiv sind, tanken über die Länderspiele weiter Erfahrung und Selbstvertrauen für die Zukunft.

Qualifikationen im Zukunftsmarkt Prävention, Fitness, Sport und Gesundheit

Die staatlich anerkannte private Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement DHfPG qualifiziert mittlerweile über 8.000 Studierende zum „Bachelor of Arts“ in den Studiengängen Fitnesstraining, Sportökonomie, Fitnessökonomie, Ernährungsberatung sowie Gesundheitsmanagement, zum „Master of Arts“ Prävention und Gesundheitsmanagement, zum „Master of Business Administration“ MBA Sport-/Gesundheitsmanagement, zum „Master of Arts“ Sportökonomie sowie zum Master of Arts Fitnessökonomie. Mehr als 4.300 Unternehmen setzen auf die Studiengänge beim Themenführer im Zukunftsmarkt Prävention, Fitness, Sport und Gesundheit. Damit gehört die Deutsche Hochschule zu den größten privaten Hochschulen in Deutschland. Alle Bachelor- und Master-Studiengänge der staatlich anerkannten Hochschule sind akkreditiert und staatlich anerkannt. Das spezielle Studiensystem der DHfPG verbindet eine betriebliche Ausbildung und ein Fernstudium mit kompakten Präsenzphasen an bundesweit eingerichteten Studienzentren (München, Stuttgart, Saarbrücken, Köln, Düsseldorf, Berlin, Leipzig, Frankfurt und Hamburg) sowie in Österreich (Wien) und der Schweiz (Zürich). Die Studierenden werden durch Fernlehrer und E-Campus der Hochschule unterstützt. Insbesondere Unternehmen des Zukunftsmarkts profitieren von den dualen Bachelor-Studiengängen, weil die Studierenden ihre erworbenen Kompetenzen unmittelbar in die betriebliche Praxis mit einbringen und mit zunehmender Studiendauer mehr Verantwortung übernehmen können.

Die BSA-Akademie ist mit ca.180.000 Teilnehmern seit 1983 einer der führenden Bildungsanbieter im Zukunftsmarkt Prävention, Fitness und Gesundheit. Mit Hilfe der über 70 staatlich geprüften und zugelassenen Lehrgänge in den Fachbereichen Fitness/Individualtraining, Management, Ernährung, Gesundheitsförderung, Betriebliches Gesundheitsmanagement, Mentale Fitness/Entspannung, Fitness/Gruppentraining, UV-Schutz und Bäderbetriebe gelingt die nebenberufliche Qualifikation für eine Tätigkeit im Zukunftsmarkt. Teilnehmer profitieren dabei vom modularen Lehrgangssystem der BSA-Akademie. Der Einstieg in einen Fachbereich erfolgt mit einer Basisqualifikation, die mit Aufbaulehrgängen über Profiabschlüsse bis hin zu Fachwirtqualifikationen, wie „Fitnessfachwirt/in“ oder „Fachwirt/in für Prävention und Gesundheitsförderung“, erweitert werden kann. Diese Abschlüsse bereiten optimal auf die öffentlich-rechtlichen Fachwirtprüfungen bei der Industrie- und Handelskammer (IHK) vor, die zu Berufsabschlüssen auf Meister-Niveau führen. In Zusammenarbeit mit der IHK wurden mit dem „Fitnessfachwirt IHK“ (1997) sowie dem „Fachwirt für Prävention und Gesundheitsförderung IHK“ (2006) bereits zwei öffentlich-rechtliche Berufsprüfungen entwickelt. 2010 kam mit der Fachkraft für betriebliches Gesundheitsmanagement (IHK) ein IHK-Zertifikatslehrgang hinzu.

Kontakt
Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement (DHfPG)
Sebastian Feß
Hermann Neuberger Sportschule 3
66123 Saarbrücken
0681/6855-220
presse@dhfpg.de
http://www.dhfpg-bsa.de

Sport und Events

Mit-Pferden-reisen.de Testbericht: Butterfly Autosattelhalter

Clevere Idee für Pferde auf Reisen: Butterfly Autosattelhalter

Mit-Pferden-reisen.de Testbericht: Butterfly Autosattelhalter

Von Mit-Pferden-reisen.de getestet und für gut befunden: Butterfly Autosattelhalter

Hamburg, 30. August 2018 – Der Butterfly Autosattelhalter der dt saddlery design & technik GmbH wird an der Rückseite der Kopfstütze montiert. Im Praxistest bei Mit-Pferden-reisen.de sollte sich erweisen, ob und wie die Lösung funktioniert, die für 99 Euro zu kaufen ist.

Die Lieferung der dt Saddlery umfasst Sattelhalter und auch alle notwendigen Schrauben und einen Inbus-Schlüssel für die Montage. Die Schrauben saßen schnell fest, nichts wackelte oder schepperte. Die Einstellung der Neigungswinkel über sechs verschiedene Einraststufen ist selbsterklärend.

Solide und edel

Insgesamt macht der gut anderthalb Kilo schwere und gepolsterte, mit braunem Leder bezogene Sattelhalter einen sehr soliden Eindruck. Mit-Pferden-reisen testete ihn zunächst mit einem Vielseitigkeitssattel, der leicht aufgelegt werden konnte und sofort stabil saß, auch während der Fahrten über Kopfsteinpflaster.

Obwohl der Sattelhalter mit 45 cm Länge für einen Westernsattel eigentlich zu kurz erschien, blieb auch dieser Sattel stabil auf dem Halter liegen. Allerdings benötigt man dafür einen tiefen Gepäckraum, um die Heckklappe schließen zu können.

Wird er nicht mehr gebraucht, kann er abgeklappt werden. Damit liegt er flach an der Rückbank an und behindert nicht beim Beladen. Auch nach einigen Wochen Fahrt klapperte nichts.

Um sicher zu sein, dass der eigene Sattel auch tatsächlich ins Auto passt, ist vor der Bestellung angeraten, den Raum von den Kopfstütze bis zur geschlossenen Heckklappe zu messen: Für Englischsättel sollten mindestens 60 cm Platz sein, für Westernsättel rund 80 cm.

Weitere Informationen auf www.mit-Pferden-reisen.de

Der komplette Bericht ist auf www.mit-Pferden-reisen.de veröffentlicht. Dort finden die Leser außerdem mehr als 110 Testberichte zu Pferdeanhängern und Zugfahrzeugen, Verladeproblemen und -lösungen, Reiterreisen und Wanderreitgebieten sowie viele weitere interessante Themen für mobile Reiter und Pferde.

Mit-Pferden-reisen ist seit Juli 2010 Deutschlands umfangreichstes Online-Portal für mobile Reiter und Pferde: Mittlerweile sind mehr als 110 unabhängige Testberichte über Pferdeanhänger und Zugfahrzeuge sowie Zubehör aller Art online abzurufen und werden regelmäßig erweitert.
Weitere Schwerpunkte neben dem Thema Pferdeanhänger und Pferdetransport sind die Bereiche Aus- und Wanderreiten, sei es fürs Wochenende oder einen längeren Reiturlaub in Deutschland oder im Ausland.

93 Prozent der Portalbesucher haben mindestens ein eigenes Pferd, 60 Prozent fahren regelmäßig zu Turnieren oder in entferntere Ausreitregionen.

Firmenkontakt
www.mit-pferden-reisen.de
Doris Jessen
Brunskamp 5 f
22149 Hamburg
040-672 17 48
jessen@mit-pferden-reisen.de
http://www.mit-pferden-reisen.de

Pressekontakt
JESSEN-PR
Doris Jessen
Brunskamp 5f
22149 Hamburg
040-672 17 48
jessen@jessen-pr.de
http://www.jessen-pr.de

Sport und Events

Flugplatzfest 9. September 2018 – Motorrad-Ecke Hauptsponsor

Flugplatzfest 9. September 2018 - Motorrad-Ecke Hauptsponsor

Gute Nachricht für alle Piloten: am 9. September findet der SFG Schwenninger Flugtag statt und alle anfallenden Landegebühren werden vom Sponsor „Motorrad-Ecke“ übernommen.

Alle Piloten und natürlich die ganze restliche Bevölkerung, sind herzlich zum Flugplatzfest eingeladen. Die Menschen sollen einen kleinen Einblick in den Fliegersport bekommen und das gesellige Beisammensein genießen. Nähere Informationen für anfliegende Piloten und alle sonstigen Besucher, gibt es auf der Homepage: sfg-schwenningen.de

Seit 1983 steht die Motorrad- Ecke mit Ihren aktuell 16 Filialen im süddeutschen Raum für Qualität, Service und kompetente Beratung im Bereich Motorradbekleidung, Helme und Zubehör. Mit starken Markenherstellern wie Dainese, Alpinestars, Stadler, Held, FOX und Büse, verfügen sie über eine umfangreiche Auswahl sowohl für Leder- wie auch für Textil-Bekleidung. Die Helm-Spezialisten der Motorrad-Ecke setzen auf Brands wie Schuberth, Shoei, Arai, Nolan, X-Lite, LS2 u.v.m.

Die MOTORRAD-ECKE bietet in den Bereichen Bekleidung und Helme sowohl ein breites wie auch tiefes Sortiment an. Vom günstigen Einstiegssortiment bis zum Premium-Segment wird die ganze Bandbreite abgedeckt. Der Schwerpunkt liegt hierbei auf den führenden Markenlabels. Kompetente Fachberatung und ein umfassendes Service-Angebot sind maßgebliche Differenzierungsmerkmale zum Mitbewerb.

Kontakt
Motorrad-Ecke Fa. TAM TAK GmbH & Co.KG
Sandra Dölker
Steinkirchring 45
78056 Villingen-Schwenningen
07720997585
s.doelker@mot-ecke.de
http://motorradbekleidung.de

Sport und Events

DRV verweigert BSC 1899 Offenbach den Rugby-Liga-Aufstieg

DRV verweigert BSC 1899 Offenbach den Rugby-Liga-Aufstieg

Der Rugby-Mannschaft des Traditionsvereins BSC 1899 Offenbach wird seitens des Deutschen Rugby Verbands (DRV) der Aufstieg in die zweite Liga zur Spielsaison 2018/2019 verwehrt. Die Offenbacher Rugger hatten sich für den Aufstieg durch die erbrachte sportliche Leistung qualifiziert und wurden von der dritten Liga für den Liga-Aufstieg nominiert. Eine Begründung des DRV für den negativen Bescheid trotz erfüllter Aufstiegsvoraussetzungen liegt nicht vor. Nachdem der DRV keine Kommunikationsbereitschaft zeigt, wird der Rechtsanwalt des BSC jetzt Zivilklage mit Schadensersatzforderung gegen den Verband einreichen.

Unsportliche Vorgehensweise des Verbands

In der Saison 2017/2018 hat der Hessische Rugby Verband (HRV) den BSC Offenbach zunächst nicht zur dritten Liga zugelassen. Da die dritte Liga mit dem Liga-Eintritt der Offenbacher Rugger einverstanden war, ist die Mannschaft nach Einspruch und Einlegen von Rechtsmitteln dennoch in der Liga gestartet.

Aufgrund ihrer hervorragenden sportlichen Leistung in der dritten Liga Süd-West ist die Rugby-Mannschaft des BSC Offenbach als Zweitplatzierter der Saison 2017/2018 hervorgegangen. Da der Verein der erstplatzierten Mannschaft der dritten Rugby-Liga bereits ein Team in der zweiten Liga hat, sehen es die Richtlinien vor, dass der Zweitplatzierte aufsteigt. So wurde der BSC Offenbach ordnungsgemäß als Aufsteiger für die zweite Liga nominiert. Da ein weiterer Teilnehmer an der Aufstiegsrunde nicht existiert, steigt der Antragsteller direkt in die zweite Bundesliga auf.

Obwohl die dritte Liga, die aus den Verbänden von Hessen, Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und dem Saarland besteht, maßgeblich für die Nominierung ist, forderte die zweite Liga nicht nachvollziehbarer Weise die Zustimmung des Hessischen Rugby Verbandes (HRV) ein. Trotz erbrachter sportlicher Leistung und Regelkonformität des BSC verweigerte die zweite Liga mit Verweis auf den HRV den Liga-Aufstieg. Zur Klärung des Sachverhalts wurde das Sportgericht des DRV angerufen.

Der Liga-Ausschuss der zweiten Bundesliga hat den BSC 1899 nicht für den Spielbetrieb in der Saison 2018/2019 der zweiten Liga zugelassen. In Folge wurde der DRV am 9. Juli 2018 aufgefordert, die Meldung des BSC Offenbach für die zweite Bundesliga 2018/2019 durchzuführen, da laut Bundesliga-Ausschuss die Meldung für die Liga-Teilnahme des BSC 1899 ausstehe. Seit der Konsultierung des DRV hat sich das zuständige Sportgericht mehr als sechs Wochen Zeit gelassen mit einem, dem Anwalt des BSC rein mündlich zugetragenen Urteil.

Nur wenige Tage vor Saisonstart verweigert nun das Sportgericht des DRV der sportlich erfolgreichen ersten Mannschaft des BSC den Aufstieg. Der negative Bescheid erging ohne jegliche Begründung oder ein schriftliches Urteil. Auch lässt das Vorgehen des HRV und des DRV Sportgerichts jegliche formell rechtliche Konformität vermissen. So wurden von beiden weder notwendige Fristen eingehalten, noch erging je ein schriftliches Urteil. Zudem war das Sportgericht nachweislich nicht mit den erforderlichen drei Mitgliedern besetzt.

Da aufgrund der Regelkonformität des Antrags für die zweite Liga in keiner Weise mit einer derart kurzfristigen Verweigerung zu rechnen war, hat der BSC in der Zwischenzeit für die anstehende Zweit-Liga-Saison Verträge mit Nationalspielern geschlossen. Damit fallen seitens des BSC jetzt erhebliche Schadenersatzforderungen gegen den Hessischen Rugby Verband an.

Der BSC Vorstand und die Sponsoren des Vereins drücken ihre Enttäuschung aus. So sagt Peter Schäfer, zweiter Vorsitzender des BSC Rugby: „Der ganze Vorgang lässt jegliche Rechtsgrundlage vermissen und ist eines Sportverbandes nicht würdig. Es scheint, als ob hier nicht die Förderung und Verbreitung des Rugby-Sports im Verbandsmittelpunkt stehen, sondern individuelle Interessen verfolgt würden. Vielleicht sehen manche Leute im HRV durch den schnellen sportlichen Erfolg des BSC eine unliebsame Konkurrenz erwachsen“.
+++

Der BSC 1899 gilt als einer der größten Vereine Offenbachs. Durch die schöne Lage seines Sportgeländes auf der Rosenhöhe, das breite sportliche Angebot und durch den vorbildlichen, familiären Geist unter den Mitgliedern nimmt der Breitensportverein einen besonderen Platz in der städtischen Vereinslandschaft ein. Heute beheimatet der BSC 1899 rund 800 Mitglieder in den Abteilungen Badminton, BSC 65+, Fußball, Gymnastik, Karate, Tennis, Volleyball und Rugby.

Rugby hat bereits im Jahr 1921 Einzug in den BSC 1899 gehalten. Inzwischen ist der Verein einer von elf hessischen Vereinsmitgliedern im Deutschen Rugby Verband (DRV). Die Rugby-Mannschaft des BSC 1899 besteht aus 65 aktiven Sportlern in der Senior-Mannschaft und der Jugendmannschaft. Als Headcoach konnte der Profi Lofty Stevenson aus Neuseeland gewonnen werden. Die erste Mannschaft der BSC Rugby-Abteilung spielt derzeit erfolgreich in der dritten Liga Süd-West Nord. Mit neuen Sponsoren und unter dem neuseeländischen Erfolgscoach Lofty Stevenson hat das Team eine gute Zukunftsperspektive. Der Focus für eine erfolgreiche Zukunft des BSC liegt vor allem im Ausbau und der Stärkung der Jugendarbeit. Dabei haben die ambitionierten Rugger des BSC 1899 nicht nur sportlich ehrgeizige Ziele, sondern möchten auch dazu beitragen, den Rugby-Sport noch stärker in der deutschen Sportlandschaft zu etablieren sowie Nachwuchs für die Sportart zu gewinnen und die Jugend zu fördern.

Firmenkontakt
Ball-Spiel-Club 1899 e.V. Offenbach
Armin Brüning
Eichwaldweg 27
63069 Offenbach
069 83 78 76
a.bruening@de.coretechnologie.com
http://www.bsc1899.de/rugby

Pressekontakt
PR Solutions by Melanie Schacker
Melanie Schacker
Bsuch 241
5760 Saalfelden
0043 678 1292725
presse@pr-schacker.de
http://www.pr-schacker.de

Sport und Events

Neues „Werner Rennen“ vom 30. August bis zum 02. September 2018 – „Hau den Lukas“ am PROGAS-Stand

Neues "Werner Rennen" vom 30. August bis zum 02. September 2018  - "Hau den Lukas" am PROGAS-Stand

Bei der Neuauflage des „Werner Rennens“ werden Propangasflaschen von PROGAS zum Einsatz kommen. (Bildquelle: Progas)

Genau 30 Jahre ist es her, dass sich der bekannte Comiczeichner Rötger „Brösel“ Feldmann und Holger „Holgi“ Henze ein Duell lieferten. Bald ist es wieder soweit: Vom Donnerstag, 30. August, bis Sonntag, 02. September 2018, kommt es zur Neuauflage des legendären „Werner Rennens“. Auf dem Flugplatz Hartenholm in Hasenmoor werden es die beiden richtig „kesseln“ lassen, mit Brösels viermotoriger Horex, dem „Red-Porsche-Killer“, und Holgis Porsche 911. Zudem werden 3.000 Teilnehmer mit 1.060 Fahrzeugen in acht Rennserien gegeneinander antreten.

Gelingt es Brösel dieses Mal, Holgi zu schlagen? Die Besucher können am PROGAS-Stand während der Veranstaltung auf jeden Fall „den Lukas hauen“ und „fette Preise“ gewinnen. Als einer der Festival-Partner beliefert PROGAS, einer der führenden Flüssiggasversorger in Deutschland, den gesamten gastronomischen Bereich mit Flaschengas.

Der PROGAS-Stand befindet sich in der Nähe des Eingangs und ist schon von weitem an dem aufblasbaren Tank und der großen „Meat Lover“-Flasche zu erkennen. „Meat Lover“ heißt die neue Grillgasflasche in attraktivem Design und einem 8-kg-Inhalt, die mit einem Leergewicht von gerade 6,6 kg um 2,2 kg weniger wiegt als eine herkömmliche Gasflasche.

Auf dem PROGAS-Stand, der von 11:00 Uhr morgens bis 1:00 Uhr nachts geöffnet ist, können sich die Besucher außerdem über die vielseitigen Vorteile von Flüssiggas informieren. PROGAS bietet die gesamte Produktpalette, die die Bereiche Heizgas, Flaschengas, Autogas und Staplergas umfasst, ohne jeden Aufpreis CO2-neutral an.

Das Unternehmen PROGAS gehört zu den führenden Flüssiggasversorgern in Deutschland. Der Stammsitz befindet sich in Dortmund. In einem flächendeckenden Vertriebsnetz mit drei Regionalzentren in Hamburg, Kassel und München sowie 17 Flüssiggas-Lägern beliefert der Anbieter private und gewerbliche Kunden sowie öffentliche Einrichtungen zuverlässig mit Flüssiggas nach DIN 51622. Besonderen Wert legt das mittelständische Unternehmen dabei auf die persönliche Nähe zu seinen Kunden. Rund 70 Mitarbeiter im Außendienst stehen ihnen als persönliche Ansprechpartner zur Seite.
www.progas.de

Firmenkontakt
PROGAS GmbH & Co. KG
Christian Osthof
Westfalendamm 84 – 86
44141 Dortmund
02 31/54 98-1 70
info@progas.de
http://www.progas.de

Pressekontakt
Zilla Medienagentur GmbH
Matthias Sassenberg
Kronprinzenstraße 72
44135 Dortmund
02 31/22 24 46 0
info@zilla.de
http://www.zilla.de

Sport und Events

Flavura beim 5. Internationalen Niedersachsencup 2018

Flavura unterstützt die Athleten vor Ort bei der Qualifikation zur Int. Deutschen Meisterschaft in Niedersachsen, Schleswig-Holstein, Bremen, Hamburg, Berlin mit kostenfreien Mineralgetränken und Shakes!

Flavura beim 5. Internationalen Niedersachsencup 2018

Flavura

Flavura unterstützt die Athleten vor Ort bei der Qualifikation zur Int. Deutschen Meisterschaft in Niedersachsen, Schleswig-Holstein, Bremen, Hamburg, Berlin mit kostenfreien Mineralgetränken und Shakes!

+++ Flavura: Guter Geschmack für natürlichen Genuss! +++

Flavura aus Berlin wird als spezialisierter Automatenhersteller, Automatenvertrieb und Automatenaufsteller von Getränkeautomaten (Heißgetränkeautomaten, Kaltgetränkeautomaten, Kaffeemaschinen, Kaffeeautomaten, Schankanlagen, Shaker & Frappe-Bars), Verpflegungsautomaten und Snackautomaten, hochwertigen Verkaufsautomaten, Vending Automaten und Warenautomaten sowie Produzent und Vertrieb von Fitnessprodukten und Nahrungsergänzungsmitteln beim 5. Internationalen Niedersachsencup 2018 vertreten sein.

Weitere Informationen: www.flavura.de

Über die Flavura GmbH

Flavura: Guter Geschmack für natürlichen Genuss!

Flavura aus Berlin ( www.flavura.de) ist der spezialisierte Automatenhersteller, Automatenvertrieb und Automatenaufsteller von Getränkeautomaten (Heißgetränkeautomaten, Kaltgetränkeautomaten, Kaffeemaschinen, Kaffeeautomaten, Schankanlagen, Shaker & Frappe-Bars), Verpflegungsautomaten und Snackautomaten, hochwertigen Verkaufsautomaten, Vending Automaten und Warenautomaten sowie Produzent und Vertrieb von Fitnessprodukten und Nahrungsergänzungsmitteln für Fitnessstudios und Sportzentren, Gastronomie und Hotellerie, Bäckereien und Tankstellen, Schulen, Kindergärten und Kitas, Krankenhäuser und Kliniken, Pflegeheime und Seniorenheime, Kinos und Theater sowie Firmen, Wiederverkäufer und B2C-Handel.

Weitere Informationen: https://www.flavura.de

Firmenkontakt
Flavura GmbH
Holger Ballwanz
Christburger Straße 2
10405 Berlin
+49 (0) 30 43 65 96 43
+49 (0) 30 44 67 73 99
dialog@flavura.de
http://www.flavura.de

Pressekontakt
PR-Agentur PR4YOU
Marko Homann
Christburger Straße 2
10405 Berlin
+49 (0) 30 43 73 43 43
+49 (0) 30 44 67 73 99
presse@pr4you.de
http://www.pr4you.de