Osteraktion: Interlutions und Luka bringen Familien Spaß beim Lesen

Digitaler Vorlese-Freund hilft Kindern, die spannende Welt der Bücher zu entdecken

Köln/Berlin/Hamburg, 31.03.2020 – Digitale Lese-Eule: Vorgelesen zu bekommen ist für viele Kinder das Allergrößte. Wenn Mama oder Papa dazu einmal keine Zeit haben, kann ab sofort Luka an ihrer Stelle einspringen. Die kleine Eule erkennt über 500 Kinderbücher an ihrer Grafik und liest den Text Seite für Seite vor. Pünktlich zu Ostern schenkt Luka seinen kleinen Freunden ein Guthaben für mehr gemeinsame Lesezeit. Die Kampagne zur Luka Osteraktion stammt aus dem Hause der digitalen Leadagentur Interlutions.

“Luka bietet Kindern eine tolle Möglichkeit, die Welt der Bücher auf eigene Faust zu entdecken. Dazu legen sie ein Buch vor Luka, die eingebaute Kamera scannt den Titel und schon kann der Lesespaß beginnen. Übrigens liest Luka nur den Text der Seite, die vor ihm liegt. Man muss also aktiv umblättern, damit es weitergeht. So können sich Kinder nicht nur sinnvoll beschäftigen, sondern bekommen auch einen positiven Zugang zum Lesen”, so Sahar Tholen, Director Marketing & Communications bei der ITR Industry to Retail GmbH.

Die Luka Osteraktion läuft seit dem 23. März und endet am 30. April 2020. In ihrem Vorfeld entwickelte Interlutions gemeinsam mit dem Kunden eine neue Zielgruppenansprache, deren Ergebnis nun erstmals in Form der Osterkampagne umgesetzt wurde. In ihrem Rahmen entstand eine Landingpage, auf der die Aktion vorgestellt wird, sowie diverse Social Media Anzeigen. Hierzu zählen unter anderem Carousel Ads für Facebook und Instagram sowie eine passende Umsetzung für Instastorys.

Luka soll die Eltern nicht ersetzen, sondern einspringen, wenn sie etwas anderes zu tun haben. Denn in einer Zeit, in der viele Kinder zu Hause betreut werden müssen, bietet Luka eine sinnvolle, digitale Unterstützung. Neben der Lesefunktion ist es mit der Self Recording Funktion zudem möglich, Kinderbücher selbst einzusprechen. So können Mama und Papa aber auch Oma und Opa ihre Lieblingsgeschichten aufnehmen und sind auf diese Weise zumindest per Stimme immer vor Ort.

“Luka ist nicht nur unterhaltsam und lehrreich, sondern auch besonders clever. Mithilfe von digitaler Technik können sich Kinder ganz ohne Hilfe von Erwachsenen die spannende Welt der Kinderbücher erschließen. Gemeinsam mit der kleinen Eule wird Lesen so zu einem ganz besonderen Erlebnis”, so Eric Meurers, CEO der Interlutions GmbH.

Über Interlutions

Die Interlutions GmbH ( www.interlutions.de) ist eine Digitalagentur mit Sitz an den Standorten Köln, Berlin und Hamburg. Unter Leitung von Eric Meurers und Christian Schmidt liefert das rund 100-köpfige Team ein Full Service-Angebot, das von Strategie und Beratung über Kampagnenentwicklung und -umsetzung bis hin zu Software-Entwicklung und eCommerce-Lösungen reicht und Kunden auf ganzer Bandbreite bei der digitalen Transformation unterstützt. Als Experte für digitale Markenführung arbeitet Interlutions für renommierte Kunden wie Nintendo, Disney, Renault, Nissan und Super RTL. Zu ihrem Portfolio gehört die Entwicklung von Individualsoftware und Websites, wie auch E-Mail-Marketing und Apps.

Interlutions zählt zu den führenden Agenturen für die Anwendung der Open Source Software Symfony in Deutschland und engagiert sich u.a. als Event-Sponsor für ihre Weiterentwicklung. SensioLabs Deutschland, die deutsche Niederlassung des Lizenzgebers von Symfony, ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft von Interlutions.

Firmenkontakt
Interlutions GmbH
Eric Meurers
Neusser Straße 27-29
50670 Koeln
+49 (0)221 991 91 – 0
+49 (0)221 991 91 – 99
info@interlutions.de
https://www.interlutions.de/

Pressekontakt
forvision
Anke Piontek
Lindenstrasse 14
50674 Koeln
022192428140
info@forvision.de
http://www.forvision.de

Bildquelle: @ Interlutions GmbH