Smart Geomatics ist Gründungsmitglied der “Energieallianz Deutschland”

Neues Netzwerk für Energiekompetenz
Smart Geomatics ist Gründungsmitglied der "Energieallianz Deutschland"

Das Karlsruher Software- und Dienstleistungsunternehmen Smart Geomatics GbR vernetzt sich in der “Energieallianz Deutschland”, der insgesamt 25 Firmen angehören. Ziel des neu gegründeten Energie-Kompetenz-Netzwerkes ist die Entwicklung gemeinsamer innovativer, wirtschaftlicher und technischer Lösungen für die Realisierung Erneuerbarer Energieanlagen.

Die Idee der Kooperation ist es, mit den Mitgliedsfirmen die Wertschöpfungskette von der Datenerfassung und -analyse, über die Beratung, Technologieentwicklung und -bereitstellung bis zur Finanzierung, Realisierung und dem Betrieb Erneuerbarer Energieanlagen abzubilden. Geboten werden den Kunden partnerschaftliche und individuelle, auf die Kundenbedürfnisse abgestimmte Lösungen der jeweils besten Unternehmen aus den verschiedenen Branchen. Im Sinne des Kunden werden die Leistungen der jeweiligen Branchenführer bedarfsspezifisch gebündelt. Zielmarkt sind hauptsächlich kommunale und gewerbliche Kunden.

“Die Kunden der Energieallianz Deutschland erhalten die geballte Kompetenz der führenden Unternehmen aus dem Bereich Erneuerbarer Energieanlagen. Dies ist gerade in dieser doch noch jungen Technologie ein entscheidender Vorteil. Ein einzelnes Unternehmen kann diese Kompetenz nicht umfassend abdecken”, erläutert Smart Geomatics Geschäftsführer Thomas Beck und ergänzt: “Wir sind stolz darauf, ein Teil der Energieallianz Deutschland zu sein. Es beweist, dass wir in unserem Bereich zu den Besten der Branche gehören.”

Smart Geomatics deckt innerhalb der Energieallianz vor allem den Bereich Analyse der Energie-Potenziale mit Hilfe geografischer Informationssysteme (GIS) ab. Dazu gehören die Erfassung der Geodaten, die Analyse sowie die Darstellung in Solarkatastern, Wärmekatastern etc.

Als eine der ersten Maßnahmen um das Kompetenznetzwerk zu etablieren unterstützt die Energieallianz Deutschland den 3. Kongress “100% Erneuerbare-Energie-Regionen” als Premiumsponsor. Weitere Informationen zur Energieallianz befinden sich auf der Website www.energieallianz-deutschland.de
Kurzprofil Smart Geomatics

Das Software- und Dienstleistungsunternehmen Smart Geomatics GbR, Karlsruhe, ist im Bereich Geoinformatik tätig. Haupttätigkeit ist die Recherche, Bearbeitung, Aufbereitung und Analyse geografischer Daten von Vermessungsämtern und Katastern, aus denen das Unternehmen zum Beispiel Potenziale aus Erneuerbaren Energien erhebt. Kunden von Smart Geomatics sind Kommunen, Vertriebs- oder Marketing-Abteilungen von Banken, aber auch Consulting-Unternehmen, die diese Ergebnisse für ihre Akquise benutzen.

Mit einer selbst entwickelten Software ermittelt Smart Geomatics anhand von Geobasisdaten, wie sich einzelne Gebäudedachflächen für Solarstrom nutzen lassen. Bestimmt werden nicht nur Neigungswinkel, Ausrichtung und Größe der Dachflächen. Auch Abschattungseffekte durch angrenzende Gebäude oder topographische Gegebenheiten werden mit berücksichtigt. Dadurch lässt sich das Potenzial der einzelnen Dachflächen zur Nutzung für Solarenergie bestimmen. Gleichzeitig wird das jährliche CO2 Einsparungspotenzial berechnet, das durch Installation einer Solarstromanlage entsteht. Die Ergebnisse lassen sich graphisch über einen Internet-Kartendienst abrufen, der von Smart Geomatics auf hauseigenen Servern bereitgestellt wird.

Aufbauend auf die Potenzialanalyse bietet das Unternehmen für Kommunen ein erweitertes Leistungspaket an, das Beratungsleistungen sowie Werkzeuge zur Vermarktung und Umsetzung von Projekten enthält.

Smart Geomatics GbR
Thomas Beck
Haid-und-Neu-Str. 7
76131 Karlsruhe
0721/945 4059-0

http://www.smartgeomatics.de
thomas.beck@smartgeomatics.de

Pressekontakt:
Freudl & Friends GmbH
Agathe Freudl
Steinhäuserstraße 20
76135 Karlsruhe
af@freudl-friends.de
+49 (0)721 82439 32
http://www.freudl-friends.de